Förderung

Beiträge zum Thema Förderung

Lokales

Förderung für Projekte in Östringen und Ubstadt-Weiher
Dem Wohnungsdruck begegnen

Östringen/Ubstadt-Weiher. Insgesamt 304.240 Euro gehen im Jubiläumsjahr des Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum inden Wahlkreis Bruchsal. Das teilt der CDU-Landtagsabgeordnete Ulli Hockenberger mit. Drei Maßnahmen aus dem Bereich Innenentwicklung Wohnen in Odenheim, Stettfeld und Weiher sollen gefördert werden,  um dem andauernden Wohnungsdruck zu begegnen. Auch einProjekt zur Stärkung mittelständischer Strukturen aus Ubstadt wurde ausgewählt. Bei der 25. Programmentscheidung wurden in...

Lokales

Saebel MdL/Neumann-Martin MdL: Für schnelles Internet erhält Karlsbad Breitbandförderung in Höhe von 171.946,50 Euro und der Landkreis 2.464.739,08 Euro

Der Landkreis Karlsruhe sowie die Gemeinde Karlsbad erhalten Mittel aus dem Breitband-Förderprogramm des Ministeriums für Inneres, Digitalisierung und Migration, wie die beiden Landtagsabgeordneten Barbara Saebel (Grüne) und Christine Neumann-Martin (CDU) mitteilten. Für die Mitverlegung sowie Neuverlegung von Kabelschutzrohren zur Errichtung eines Höchstgeschwindigkeitsnetzes in den Aussiedlerhöfen „Im Steinig“ und „In den Krautländern“ erhält die Gemeinde Karlsbad 127.596,50 Euro und für...

Sport

Sportbund Pfalz stellt Jahresprogramm und neue Homepage vor
Trendwende in Sicht?

Kaiserslautern. Nach dem Jubiläumsjahr 2019 widmet sich der Sportbund Pfalz in diesem Jahr einmal mehr seinen Kernaufgaben. Der Dachverband des pfälzischen Sports mit derzeit 2063 Mitgliedsvereinen in 60 Fachverbänden stellte am 29. Januar in Kaiserslautern sein Jahresprogramm vor und hatte gute Nachrichten: „Es freut uns, dass wir im Land Rheinland-Pfalz mit einer Trendwende in der Sportförderung rechnen können“, sagte Präsidentin Elke Rottmüller. Trendwende„Es gibt vonseiten des Landes...

Lokales

Projekt-Aufruf endet am 31. März
Förderung für Kleinprojekte der ländlichen Entwicklung

St. Wendel. Auch in 2020 stehen wieder zusätzliche Gelder für die ländliche Entwicklung aus dem Sonderrahmenplan der Bund-Länder- Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ Das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz des Saarlandes stellt dem Sankt Wendeler Land über den Sonderrahmenplan der Bund-Länder Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“, Förderbereich Integrierte ländliche Entwicklung von 2019 - 2021 jährlich ein...

Lokales

Innovationsfonds Kunst neu ausgeschrieben

Stuttgart/Ettlingen. Die beiden Abgeordneten Barbara Saebel (Grüne) und Christine Neumann-Martin (CDU) weisen darauf hin, dass sich Stiftungen, Vereine, öffentlich-rechtliche oder privatrechtliche Körperschaften ab sofort bewerben können für den Landesinnovationsfonds Kunst. Projekte werden mit mindestens 10.000 Euro und höchstens 50.000 Euro gefördert. Die Antragsfrist läuft bis 13. März. Die aktuelle Ausschreibung des Wissenschaftsministeriums umfasst die Programmlinien „Innovative Kunst und...

Lokales
Von links: Claudia Plaßwich (Szenische Leitung Opernstudio), Natalija Cantrak (Opernstudio), Helen Heberer, Jochen Kulczinski, Albrecht Puhlmann, Achim Weizel, Monika Kulczinski, Christa Scharer, Horst Besier, Uta Trui und Alexander Wischniewski.

Über 47.000 Euro für das Opernstudio des Nationaltheaters
Scheckübergabe des Richard-Wagner-Verbands Mannheim-Kurpfalz

Mannheim. Der Richard-Wagner-Verband Mannheim-Kurpfalz spendete der Oper des Nationaltheaters Mannheim (NTM) 47.169,55 Euro für ihr Internationales Opernstudio, das die Förderung junger Gesangstalente zum Ziel hat. Das Geld wurde bei einer Benefiz-Matinée, einer Gala in der Mannheimer Christuskirche sowie bei Tombolas und weiteren Aktionen des Verbands eingenommen. Die Scheckübergabe des Vorstands durch seine Vorsitzende Monika Kulczinski an Opernintendant Albrecht Puhlmann fand im Oberen...

Ratgeber
Dämmwolle senkt nicht nur die Heizkosten, sondern auch den CO2-Ausstoß von Gebäuden. Die IG BAU appelliert an Hausbesitzer, neue Fördermittel für die energetische Sanierung zu nutzen.

Neuer Steuerbonus macht Gebäudesanierung attraktiv
Klima-Faktor eigene vier Wände

Ludwigshafen. Klima-Faktor eigene vier Wände: Für Hausbesitzer in Ludwigshafen lohnt es sich ab 2020, mehr als bislang, in die energetische Gebäudesanierung zu investieren. Darauf hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hingewiesen. Mit Blick auf den von der Bundesregierung neu eingeführten Steuerbonus für klimafreundliche Umbauten rechnet die Gewerkschaft mit Tausenden zusätzlichen Sanierungen. „Das Potenzial in der Stadt ist riesig. Aktuell sind hier 20.000 Gebäude älter als 40 Jahre. Viele...

Lokales

Förderbescheid ergeht an die Gemeinde Lingenfeld
Generalsanierung in der Goldberghalle

Lingenfeld. Staatssekretär Randolf Stich hat der Ortsgemeinde Lingenfeld im Landkreis Germersheim einen Förderbescheid aus dem Bereich der Sportanlagenförderung in Höhe von rund einer Million Euro und einen weiteren Bescheid aus dem Investitionsstock in Höhe von 985.000 Euro für die Sanierung der Goldberghalle überreicht. „Wir greifen der Ortsgemeinde sehr gerne unter die Arme, damit die sportliche Aktivitäten und das gesellschaftliche Leben der Lingenfelder wieder in adäquaten...

Lokales

Digitalisierung und On-Demand-Angebote werden unterstützt
Fördergelder für die rnv

Ludwigshafen. Die Rhein-Neckar-Verkehr (rnv) hat im Rahmen des Programms „Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme“ des Bundesministeriums für Verkehr und Digitale Infrastruktur Förderzusagen in einer Gesamthöhe von rund sieben Millionen Euro erhalten. Die unterstützen Projekte werden für den Ausbau digitaler Fahrgastinfomedien und flexiblerer Verkehrsangebote sowie für ein effizienteres Ressourcenmanagement eingesetzt. Die Entwicklung und der Einsatz von neuen Technologien eröffnen dem...

Ausgehen & Genießen

Kulturstiftung fördert Themenausstellung des Wilhelm Hack-Museums in Ludwigshafen
Die Straße in der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts

Ludwigshafen. Die Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur unterstützt die Themenausstellung „Die Straße in der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts“ des Ludwigshafener Wilhelm Hack-Museums mit 15.000 Euro. Das gaben Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Vorstandsvorsitzende der Stiftung, und Kulturminister Prof. Dr. Konrad Wolf bekannt. Die Ausstellung untersucht die vielschichtige Bedeutung der Straße in der Kunst von der Moderne bis heute. Sie wird ab diesem September bis Januar 2021 im Wilhelm...

Lokales

Mehr Barrierefreiheit am Germersheimer Rheinufer
Investitionen in eine menschlichere Gesellschaft

Germersheim. Die Landesregierung unterstützt die Stadt Germersheim in ihrem Bestreben das Rheinufer für Gäste attraktiv zu halten und gewährt für den Bau einer an einen Kiosk angeschlossenen öffentlichen und barrierefreien Toilettenanlage am Rheinufer eine Förderung in Höhe von 128.000 Euro. Die Stadt Germersheim ist Modellregion für barrierefreien Tourismus in Rheinland-Pfalz. „Rheinland-Pfalz ist reich an kulturellen und landschaftlich beeindruckenden Sehenswürdigkeiten. Es ist wichtig,...

Lokales

Landesinitiative zur Stärkung der Investitionsfähigkeit der fünf Oberzentren
Land nimmt „Mitte/Innenstadt“ als neues Fördergebiet auf

Städtebauförderung. Die Stadt Ludwigshafen wird mit dem Gebiet „Mitte/Innenstadt“ in das Programm „Stadtumbau“ aufgenommen, wie Innenminister Roger Lewentz in Mainz mitgeteilt hat. Das neue Fördergebiet, das der Stadt einen geförderten Entwicklungszeitraum für die nächsten zwölf Jahre eröffnet, ist Teil der Landesinitiative zur Stärkung der Investitionsfähigkeit der fünf Oberzentren. Über diese seit 2014 laufende Initiative gewährt das Land auch der Stadt Ludwigshafen jeweils für einen...

Wirtschaft & Handel
Übergabe der Stiftungsmittel an die IGS Kandel.
2 Bilder

Stiftungen der Sparkasse schütten 38.900 Euro aus
Finanzspritze für Schulprojekte und soziale Einrichtungen

Kandel/Kreis Germersheim. Zwölf Schulprojekte und fünf soziale Einrichtungen im Landkreis Germersheim kamen in den Genuss von Mitteln aus den Sparkassenstiftungen und der Stiftergemeinschaft. In einer Feierstunde am 27. November im Kasino der Sparkasse Kandel übergaben Landrat Dr. Fritz Brechtel und Vorstandsvorsitzender Siegmar Müller im Beisein weiterer Stiftungsratsmitglieder insgesamt 38.900 Euro an die Empfänger. Die „Zukunfts- und Innovationsstiftung der Sparkasse Germersheim-Kandel“...

Lokales
Teile der Integrierten Gesamtschule Mannheim-Herzogenried soll im Rahmen eines Bundesförderungsprogrammes saniert werden.

Sanierung der IGS Mannheim-Herzogenried beschlossen
Aus dem Gemeinderat vom 26. November

Mannheim. In seiner Sitzung vom 26. November hat der Gemeinderat beschlossen, dass der Hallenkomplex und die Außenanlage der Integrierten Gesamtschule Mannheim-Herzogenried (IGMH) im Rahmen des Bundesförderungsprogramms zur „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ mit einem Finanzvolumen von rund 8,5 Millionen Euro saniert wird. Das Bundesprogramm hat einen besonders hohen Zuschussanteil von bis zu 45 Prozent der Kosten. Die mögliche Zuwendung beträgt 3,8...

Lokales
Die Familienbesucherinnen im Rathaus Kraichtal in Münzesheim zusammen mit Bürgermeister Ulrich Hintermayer und Viola Thomas (rechts).

Familienbesucherinnen seit vier Jahren in Kraichtal aktiv
Mehr als nur die Übergabe von Begrüßungsgeschenken

Kraichtal. Vor rund vier Jahren war die Stadt Kraichtal die sechste Kommune im Landkreis Karlsruhe, die das Projekt der „Familienbesuche“ umgesetzt hat. Nach nunmehr vierjähriger „Probezeit“ lässt sich eine positive Zwischenbilanz ziehen: Nach der Geburt eines Kindes stehen junge Eltern vor einer neuen Lebenssituation. Um die Neugeborenen in Kraichtal willkommen zu heißen und den Eltern die bestehenden Angebote für Familie und Kind näherzubringen, bietet die Stadt Kraichtal Familienbesuche...

Lokales
Ein eigenes Radnetz soll künftig die Bildungseinrichtungen im Landauer Stadtgebiet miteinander verknüpfen – hier der Unicampus in der Fortstraße.

Stadt Landau schickt Pläne für „Bildungsradnetz“ ins Rennen:
„Klimaschutz durch Radverkehr“

Landau. Landau ist dem Förderaufruf „Klimaschutz durch Radverkehr“ des Bundesumweltministeriums gefolgt und hat eine Projektskizze für die Einrichtung eines Fahrradrings rund um die Innenstadt eingereicht, der insbesondere die schulischen und universitären Bildungseinrichtungen im Stadtgebiet untereinander und mit dem ÖPNV verknüpfen soll. „Landau wäre die erste Kommune, die in dieser Konsequenz Bildungseinrichtungen mit Radinfrastrukturmaßnahmen vernetzt und damit einen nachhaltigen Beitrag...

Lokales
Sparkassenstiftung fördert Projekte in Ludwigshafen. Foto: Sparkasse/Klaus Venus

Neun Projekte in Ludwigshafen werden gefördert
Stiftung hilft mit Spenden

Ludwigshafen. Das Stiftungskuratorium der ehemaligen Stadtsparkasse Ludwigshafen hat beschlossen, neun Projekte und Initiativen aus Ludwigshafen mit insgesamt 63.000 Euro zu unterstützen. Die Stiftung ist eine von fünf selbstständigen Stiftungen der Sparkasse Vorderpfalz. Förderzusagen erhalten das Theater im Pfalzbau für die Projekte „Freie Sicht„ und „Tanz aus der Reihe“. Die Kindertagesstätte Von der Weber-Straße wird gefördert für einen interkulturellen Raum und die Kindertagesstätte...

Sport
Lacrosse - eine der geförderten nichtolympischen Sportarten

Nichtolympische Sportarten durch Bund deutlich stärker gefördert
Zehn Millionen Euro mehr

Region. In der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses des Bundestages vom 14. November wurde im parlamentarischen Verfahren der Weg frei gemacht für eine starke Aufstockung der Förderung des nichtolympischen Spitzensports durch den Bund. Hierzu erklärt der Bundestagsabgeordnete Johannes Steiniger als zuständiger Berichterstatter der CDU/CSU-Fraktion für nichtolympische Sportverbände:"Ich freue mich, dass in dieser wichtigen Phase zur Aufstellung des Bundeshaushalts 2020 die...

Lokales

Das Förderprogramm Regionalbudget ist gestartet
Großer Kostenzuschuss für kleine Projekte

Kraichgau. Das neue Förderprogramm Regionalbudget will kleinere Investitionen bis 20.000 Euro netto mit einem kräftigen Zuschuss von 80 Prozent der Kosten unterstützen. Im Fokus stehen tolle Ideen, die von Vereinen umgesetzt werden oder die Lebensqualität der Bewohner im Blick haben und der Allgemeinheit dienen. Die Fördergelder werden vom Bundesministerium für Landwirtschaft und dem Land Baden-Württemberg zur Stärkung des Ländlichen Raums dem Verein LEADER zur Weitergabe bereitgestellt. Nun...

Lokales
Die Schülersprecher Lisa Schlaps und Faran Khan vor einer Bildwand des Namensgebers Peter Gärtner

Peter-Gärtner-Realschule plus erhält Förderung
Schule mit Courage

Böhl-Iggelheim. Am 18. Oktober feierte das Pfälzische Lehrerwaisenstift seine Gründung vor 150 Jahren. Anlass genug zur Feierstunde in die Pfalzgalerie Kaiserslautern zu bitten. Eine Einladung erging dabei auch an die Peter-Gärtner-Realschule plus Böhl-Iggelheim, da deren Namensgeber Peter Gärtner 1869 nicht nur zu den Gründungsmitgliedern des Vereins gehörte, sondern 1872 zu dessen erstem Vereinsvorsitzenden bestimmt wurde. Da der Verein bereits 2015 in eine Stiftung umgewandelt wurde, die...

Lokales
Die Multihalle im Herzogenriedpark.

Förderbetrag von fünf Millionen Euro erhalten
Mannheim erhält Förderung für Multihalle

Mannheim. Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat hat am Dienstag, 15. Oktober, die Urkunden an die 35 neue „Nationale Projekte des Städtebaus 2018/19“ übergeben, die mit insgesamt rund 140 Millionen Euro vom Bund gefördert werden. Insgesamt hatten sich Städte und Gemeinden aus ganz Deutschland mit 118 Projekten beworben. Die Stadt Mannheim hat mit dem Projekt Multihalle einen Förderbetrag von fünf Millionen Euro erhalten. In Berlin hat Bürgermeister Lothar Quast in feierlichem...

Lokales

Land fördert den Breitbandausbau in Karlsbad mit 104.173 Euro und den Landkreis Karlsruhe mit 250.146 Euro

Das Land unterstützt die Gemeinde Karlsbad beim Breitbandausbau mit 104.173 Euro sowie den Landkreis Karlsruhe mit 250.146 Euro. Dies teilten am Montag die Landtagsabgeordneten Barbara Saebel (Grüne) und Christine Neumann-Martin (CDU) mit. Innenminister Thomas Strobl (CDU) überreicht am kommenden Dienstag, den 24. September 2019 in Stuttgart die Breitbandförderbescheide an die Zuwendungsempfänger. „Für den Ländlichen Raum ist der Ausbau eines Höchstgeschwindigkeitsnetzes dringend...

Lokales

OTTERBACH und Umgebung: ALTERNATIVEN IN DER ANFÄNGLICHEN DEMENZ-BEGLEITUNG
VORTRAG: Demenz KANN WARTEN !

Für ANFÄNGLICHE DemenzBetroffene mit Zugriff auf viele ihrer aus Lebenserfahrung gewonnenen Stärken; und für ihre Angehörigen in der HÄUSLICHEN Pflege, die sich nach besten Kräften um ihre Familienmitglieder kümmern. -  Was unterstützt uns in der ANFANGSPHASE der Demenz? -  Wie könenn wir erfolgreich sein gegen (fast) "unsichtbare" Probleme wie innere Unruhe, Angst und Langeweile, die viel STRESS bedeuten und dem Gehirn keineswegs guttun? Neben all den guten Familien-Lösungen, den...

Lokales

Neumann-Martin MdL und Saebel MdL: „Land unterstützt Kommunen mit dem kommunalen Sanierungsfonds“
Neubau der Reutgrabenbrücke in Ettlingen-Bruchhausen wird vom Land gefördert

Stuttgart/Ettlingen. Christine Neumann-Martin MdL und Barbara Saebel MdL teilen mit, dass das Land Baden-Württemberg den Ersatzneubau der Reutgrabenbrücke in Ettlingen-Bruchhausen im Rahmen des kommunalen Sanierungsfonds mit 159.000 Euro fördert. Die Gesamtkosten für das Projekt werden mit 498.813 Euro veranschlagt. Die 1930 gebaute Brücke wurde 1987 letztmals saniert, nun ist der Abriss und Neubau mit Erd-, Verbau-, Stahlbeton- und Straßenbauarbeiten geplant. Zudem wird ein separat geführter...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.