Alles zum Thema Unterstützung

Beiträge zum Thema Unterstützung

Lokales
Engagement für die gute Sache: "Cantina Majolika"-Geschäftsführer Thomas Scholz, Anja Polzer und Stiftungsvorsitzender Rüdiger Esslinger  von der "Monsignore Friedrich Ohlhäuser-Stiftung"
5 Bilder

"Crazy Palace" und "Monsignore Friedrich Ohlhäuser-Stiftung" auch 2018 im Doppelpack für die gute Sache
Benefizvorstellung brachte über 16.000 Euro für Menschen in Not

Karlsruhe. Vergangene Woche kamen 300 Personen in den Genuss eines großartigen Programms - für die gute Sache zudem! Denn auch im fünften Jahr war die Kombination aus tollem Event mit Magie, Tanz, Menü von Sören Anders und Akrobatik - und Unterstützung für ein wichtiges Anliegen durch die "Monsignore Friedrich Ohlhäuser-Stiftung" ausverkauft! In seiner Begrüßungsrede dankte Stiftungsvorsitzender Rüdiger Esslinger allen Beteiligten und Gönnern und gab einen kleinen Einblick in die tägliche...

Lokales
„Weihnachten im Schuhkarton“ bei Kindern im ukrainischen Dorf Marianovka
3 Bilder

66.787 fertige Schuhkartons für "Weihnachten im Schuhkarton"
Weihnachtswerkstatt Birkenfeld im "Stress"

Birkenfeld. Am 15. November eröffnete die Weihnachtswerkstatt Birkenfeld mit einer großen Feier. Nun wurde am vergangenen Samstag der letzte von 66.787 Schuhkartons durchgesehen und versandfertig gemacht. Der Trägerverein "Geschenke der Hoffnung" zieht Bilanz und blickt zufrieden auf die vergangenen drei Wochen zurück. "Wir freuen uns, dass sich 848 Ehrenamtliche aus ganz Baden-Württemberg und darüber hinaus für die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" in der Weihnachtswerkstatt eingebracht...

Lokales
 foto: städtisches klinikum

Evangelische Paul-Gerhardt-Gemeinde spendet 2.000 Euro
Flohmarkterlös geht an Städtisches Klinikum Karlsruhe

Spende. Viermal im Jahr veranstaltet die evangelische Paul-Gerhardt-Gemeinde Karlsruhe Flohmärkte mit gebrauchter sehr gut erhaltener Kinder- und Frauenkleidung, Schuhen, Taschen und Accessoires. Der diesjährige Gesamterlös beläuft sich auf 2.000 Euro. „Mit dieser Summe möchten wir die Arbeit in der Kinder- und Jugendpsychiatrie unterstützen. Denn wir meinen, dass Kinder und Jugendliche mit psychischen Problemen zu wenig im Blick der Gesellschaft und ihrer Spendenbereitschaft sind“, erklärt...

Lokales

Spenden für Jugendarbeit
AWO Ortsverein Jockgrim e. V.

Der Vorstand des AWO Ortsverein Jockgrim hatte in einer Vorstandsitzung beschlossen, in diesem Jahr den Nachwuchs gemeinnütziger Vereine in Jockgrim finanziell zu unterstützen. Die Entscheidung fiel auf das Jugendrotkreuz und die Jugendfeuerwehr. Am Samstag, den 13.10., waren zur Spendenübergabe Herr Markus Brock für das DRK, und Frau Janine Eckert mit einigen Nachwuchskindern für die Jugendfeuerwehr, erschienen. Der 1. Vorsitzende des AWO Ortsvereins Jockgrim, Herr Norbert Pirron,...

Wirtschaft & Handel

Mehr Experimente in den Naturwissenschaften
Unterstützung für Pfarrer-Graf-Schule in Hambrücken

Hambrücken. Mehr Motivation für den naturwissenschaftlichen Unterricht: dafür sind praktische Übungen in den Schulstunden ideal. Denn Experimente lassen Schüler Lernstoffe besser verstehen. Außerdem steigern sie die Bereitschaft zu lernen. An zahlreichen geförderten Schule, kann dies nun weiter in den Fokus gestellt und dieser aktive Unterricht jetzt ausgebaut werden: Die Pfarrer-Graf-Schule in Hambrücken bekommt dafür Unterstützung in Höhe von 600 Euro vom Fonds der Chemischen Industrie...

Lokales
(v.r.) Pastor Graziano Gangi, Ortsvorsteherin Alexandra Ries, stv. Stadtamtsleiter Thomas Rößler, und der Leiter der Abteilung Jugend und Soziales, Roland Laue.

"Durlacher Tafel" wurde unterstützt
Spendenaktion aus dem Rathaus Durlach

Durlach. Bei einem Besuch des Leitungsteams des Stadtamtes Durlach konnte sich Ortsvorsteherin Alexandra Ries unlängst mit ihren Abteilungsleitern vor Ort überzeugen, wie wichtig die Arbeit der "Durlacher Tafel" ist. Daraus entstand die Idee, das Engagement aktiv mit einer Spendenaktion zu unterstützen. Das Ergebnis der Sammelaktion, das durch Lebensmittelspenden von Mitarbeitern des Stadtamtes Durlach und Ortschaftsräten zusammenkam, konnte Ries in der vergangenen Woche an Pastor Graziano...

Lokales
Freuen sich über die Unterstützung: vorne am Keyboard Hope Jamaica Börrer, dahinter von links:  Projektpate Peter Myrczik, Geschäftsführerin Heike Grönert, Lionspräsident Patrick Thilmann, BWU-Mitarbeiter Benjamin Haug.

Unterstützung für die Begegnungsstätte Westliche Unterstadt
Lions-Club engagiert sich seit Jahren

Mannheim. Vergangene Woche übergab Patrick Thilmann, Präsident Lions Club Mannheim Rhein-Neckar, Instrumente und Spiele im Wert von 2600 Euro an die Begegnungsstätte Westliche Unterstadt (BWU). Er freute sich über die mehrjährige Zusammenarbeit mit der BWU für die Kinder im Quartier. Mittlerweile engagiert sich der Club zum fünften Mal. Dadurch setzt er einmal mehr sein Motto „Wir machen Mannheimer Kinder stark“ um. „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, gerade den Start ins selbstbestimmte Leben...

Lokales
Auch im Landauer Zoo wird der Internationale Zooförderertag gewürdigt. Foto: Zoo

Erster Internationaler Zooförderer-Tag am Pfingstmontag
„Ehrensache Zoo – Zeit für Zoofreunde“

Landau. Am Pfingstmontag,  21. Mai, findet erstmalig der Internationale Zooförderer-Tag statt. Die Gemeinschaft der Zooförderer e.V. (GDZ) hat diesen Tag ins Leben gerufen, um auf das vielfältige ehrenamtliche Engagement der Freunde und Förderer von Zoos, Tier- und Wildparks aufmerksam zu machen. Auch im Zoo Landau in der Pfalz wird Pfingstmontag ab 10 Uhr der Freundeskreis des Landauer Tiergartens e.V. seine Arbeit unter dem Motto „Ehrensache Zoo – Zeit für Zoofreunde“ vorstellen. Dabei steht...

Lokales
Feierstunde (v.l.): Club-Präsidentin Annerose Lauterwasser, Bürgermeister Albert Käuflein und „Pfennigbasar“-Leiterin Birgit Maczek

200.000 Euro beim „Pfennigbasar“ generiert / Vergabe in der Durlacher Karlsburg
Tolles Engagement mit enormer Spendensumme in Karlsruhe

Region. Es ist eine gute Tradition in der Fächerstadt: Zweimal im Jahr schüttet der „Internationale Frauenclub“ die Erlöse des „Pfennigbasars“ aus. Kürzlich lud der karitative Verein in die Durlacher Karlsburg, um Spenden in der Höhe von 145.000 Euro zu überreichen. 28 Karlsruher Organisationen sowie der „Verband des Deutsch-Amerikanischen Clubs“ erhielten Zuwendungen. Nach der Endabrechnung für den 51. „Pfennigbasar“ werden in der Weihnachtszeit noch einmal rund 55.000 Euro vergeben....