Spende

Beiträge zum Thema Spende

Ausgehen & Genießen
Am Freitag, 14. Februar, findet von 16.01 bis 18.03 Uhr im Tanz Treff Wörth  die kindgerechte Faschingsveranstaltung für 3 bis 9-jährige statt.

Damit das Kinderhospiz in Dudenhofen unterstützen
Spaß haben beim Kinderfasching im Tanztreff

Wörth. Mittlerweile zum neunten mal findet am Freitag, 14. Februar 2020, zwischen 16.01 und 18.03 Uhr, im Tanz Treff Wörth, Ludwigstraße 29,, wieder die kindgerechte Faschingsveranstaltung für Drei- bis Neunjährige statt. Die teilnehmenden Prinzessinnen, Piraten, Hexen und Clowns erwartet ein buntes Programm aus Kindertänzen, Spielen, Tanzvorführungen. Und die heißesten Faschingshits dürfen natürlich auch nicht fehlen. Mami, Papi, Oma und andere Gäste können sich zwischenzeitlich im...

Sport
Die Lern-Academy im Pugilist Boxing Gym

1.500 Euro Spende für die Lern-Academy des Bruchsaler Pugilist Boxing-Gym
Boxen, lernen - Abschluss machen

Bruchsal. Zuerst büffelte Jonas Seeland nur für seinen Hauptschulabschluss. Dreimal die Woche in der Lern-Academy des „Pugilist Boxing-Gym“ Bruchsal. Dann startete der 17-Jährige durch zur Mittleren Reife. Und heute steht er, unterstützt von den ehrenamtlichen Lehrern des „Pugilist“, kurz vor seinem Abitur. Boxen und Lernen? Ganz recht. Bereits seit 2009 gibt es die Lern-Academy des „Pugilist Boxing-Gym“. „Wir hatten bemerkt, dass die Schule oft auf der Strecke blieb, wenn Jugendliche intensiv...

Lokales
3 Bilder

Globus- und Hela-Baumärkte organisierten in der Adventszeit mehrere Aktionen für Integrative Kindertagesstätte
Nachweihnachtliche Bescherung

Neustadt. In der Vorweihnachtszeit veranstalteten die Mitarbeiter von Globus- und Hela-Baumarkt in Neustadt wieder eine groß angelegte Spendenaktion mit verschiedenen Events. Diesmal zugunsten der integrativen Kindertagesstätte „Regenbogen“ der Lebenshilfe Neustadt. In der Kindertagesstätte „Regenbogen“ in Lachen-Speyerdorf wird Integration gelebt. Die Kita verfügt über vier heilpädagogische Gruppen und eine integrative Gruppe. In der integrativen Gruppe werden Kinder mit und ohne...

Lokales
Petra Kolm, Elisabeth Bender, Beate Stutz (Frauenhaus), Annette Heilmann, Rolf Hammel (v.l.n.r.).

Von Frauenchor und MGV Concordia
Spende an Frauenhaus Landau

Wörth. Eine Spende von 1.650 Euro übergaben Annette Heilmann als Vorsitzende vom Frauenchor und Rolf Hammel, der 2. Vorsitzende des MGV Concordia als Vereinsvertreter an das Frauenhaus in Landau. Die Spende kam anlässlich des inzwischen traditionellen Konzerts in der Kirche „St. Ägidius“ in Wörth am ersten Adventssonntag zusammen. Teilnehmer waren GV Männerchor 1844, MGV Concordia, MGV Lyra-Liederkranz, Frauenchor und Musikverein Edelweiß. Außerdem haben die Frauen der protestantischen...

Lokales
Empfang im DRK Hospiz Hildegard Jonghaus  Foto: PS/DRK

Kreative Spendenidee für das Hospiz „Hildegard Jonghaus“
„Krokodillauf“ rund um Lautre

Landstuhl. Eine besondere Lauf-Challenge startete Nick Obry aus Weilerbach. Er forderte andere Laufbegeisterte auf, eine 11,4 Kilometer lange Strecke schneller zu laufen als er. Die Besonderheit der Aktion war der Streckenverlauf. Diese entsprach im Grundriss auf der Karte in etwa dem Umriss eines Krokodils. Für jede Minute, die schneller als sein bester Versuch gelaufen wurde, spende er zehn Euro an das Hospiz „Hildegard Jonghaus“ in Landstuhl. Acht Minuten waren es am Ende, die er auf 100...

Lokales
Bei der Übergabe in Speyer  Foto: PS

Erlös in Speyer übergeben
Weihnachtsmarkt-Team spendet an „Sterntaler“

Albessen. In der Ortsgemeinde besteht ein inzwischen schon recht gut eingespieltes Organisationsteam um Martina Guth, das einen kleinen, feinen Weihnachtsmarkt organisiert. Es war bereits der dritte Markt zugunsten des Kinderhospiz Sterntaler. Rund um das alte Schulhaus entstand für einen Abend ein heimeliger, kleiner Weihnachtsmarkt mit selbst gebastelten Deko- und Gebrauchsartikeln. Dazu gab es Kulinarisches aus der Region. Eine private Aktion, die in Albessen sehr gut ankam und wieder...

Lokales
Julian und Gavin überreichen die Spende an die Pfadfinderinnen und Pfadfinder  Foto: PS/Pfadfinder

Neujahrsempfang bei den Ramsteiner Pfadfindern
Abiturientinnen und Abiturienten spenden 700 Euro

Ramstein-Miesenbach. Mit etwas Verspätung zum Jahresanfang hatte der Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder Stamm Kurpfalz Ramstein für den 2. Februar zum Neujahrsempfang eingeladen. Nach der Begrüßung durch Stammesführer Nils Rossel gab es einen kleinen Sektempfang. Im Anschluss ergriffen die beiden Gäste und Abiturienten Julian Fehrentz und Gavin Pfannenstiel das Wort. Sie hatten im Sommer 2019 ihre Reifeprüfung am Reichwald-Gymnasium in Ramstein-Miesenbach abgelegt. Nach der Abifeier waren...

Lokales

Adventsbasar und Tombola für den guten Zweck
Spende für Kinderschutzbund Ludwigshafen

Ludwigshafen. Sehr erfreut ist der Kinderschutzbund Ortsverband Ludwigshafen über die Spende des Wintergartenzentrums Ladwig. Der Erlös des firmeneigenen Adventsbasars in Höhe von 4290 Euro fließt in die Arbeit des Kinderschutzbundes. Zu diesem tollen Ergebnis trug der Lionsclub Ludwigshafen-Kurpfalz tatkräftig in Form einer Tombola bei. Der Kinderschutzbund Ortsverband Ludwigshafen setzt sich seit 1977 für die Belange der Kinder ein. Die hauptamtlich geführten Bereiche decken die...

Lokales
(Von links) Helga Windecker(AWO), Bernadeta Skrzipietz und Parthena M.-Gottschalk (katholische Kiga), Gabriele Lepple (städtische Kiga), Petra Ring (protestantische Kiga) und Bärbel Emig (AWO).  Foto: ps

Maudacher Kindergärten und die Tafel freuen sich
Arbeiterwohlfahrt spendet

Ludwigshafen. Noch im Dezember 2019 hat sich der Vorstand der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Ortsverein Maudach entschieden, die Kindergärten im Ort und die Ludwigshafener Tafel mit einer Spende zu unterstützen. Der städtische, der protestantische und der katholische Kindergarten sowie die Tafel erhielten jeweils 1000 Euro. Die Kinder und Erzieher freuen sich über die Spenden und bedankten sich bei der AWO Maudach. Das Geld stammt im Wesentlichen aus dem Erlös von verschiedenen Veranstaltungen wie dem...

Lokales
Achim Pauli, Annette Jausel, Burgel Stein und Ralf Hechler bei der Spendenübergabe  Foto: ps

500 Euro für die Reha Westpfalz
Foto-Aktion war ein voller Erfolg

Ramstein-Miesenbach. 500 Euro lautet das stolze Ergebnis der weihnachtlichen Foto-Aktion im Rahmen des Zimt- und Waffelmarktes. Die Reha-Westpfalz-Tagesförderstätte und die Wohngemeinschaft Westpfalz Ramstein waren zum ersten Mal mit einem Stand auf dem beliebten Weihnachtsmarkt dabei. Unter dem Motto „Willkommen in der Weihnachtswelt“ konnten die Weihnachtsmarktbesucher schöne Erinnerungsfotos mit dem Weihnachtsmann und seinen Helfern, einem Elf und einem Engel, machen. Die Fotos wurden in...

Wirtschaft & Handel
Spendenübergabe an das First-Responder-Team

Anerkennung für die First-Responder-Gruppe Ottersheim
Spende für 1.000 Einsätze

Ottersheim. Gute Neuigkeiten für die First-Responder-Gruppe Ottersheim: Der Chef der VR-Bank Südpfalz persönlich kam vorbei und hatte einen Scheck über 500 Euro im Gepäck. Filialleiter Martin Wetzka überbrachte der First-Responder-Gruppe Ottersheim anlässlich ihrer 1.000 Einsätze den Geldbetrag von der VR-Bank Südpfalz. Wehrführer Dominik Walk und First-Responder-Koordinator Thomas Kreiner nahmen den Betrag mit Freuden entgegen. ps

Lokales
 Ein Zimmer im Landstuhler Hospiz. Auch hier konnte der Förderverein sich finanziell an der Ausstattung beteiligen.  Foto: Archiv Richter

Hospiz-Förderverein dankt für 65.464 Euro
Überwältigt von der Unterstützung

Landstuhl. „Mit so einem beeindruckendem Spendenergebnis hatten wir nicht gerechnet. Es hat den Vorstand des Fördervereins Hospiz sehr bewegt wie viele Menschen unsere Arbeit unterstützt haben. Von ganzem Herzen sage ich dafür Danke“, so der Vorsitzende des Hospiz-Fördervereins Marcus Klein zum Wochenblatt. Das Spendenbarometer blieb am 22. Januar auf dem stolzen Betrag von 65.464 Euro stehen. Das Wochenblatt hatte in den Dezemberwochen bis in den Januar hinein ein Spendenbarometer abgedruckt....

Sport

Kindergarten St. Cyriakus, Städt. Kindergarten Durlach - Projekt des Vereins "aktionkinderschutz.eV." - Gelb und vor allem sicher
Aus dem Nachlass " Ralf Achtmann" wurden Warnleuchtwesten für die Kinder gesponsert

Neongelb, weit sichtbar und mit breiten reflektierenden Streifen - so sind die Sicherheitsleuchtwesten des Vereins " aktionkinderschutz e.V." ausgestattet, die jetzt die beiden Kita's mit 50 Mädchen und Jungen kostenlos erhalten haben. Die Warnleuchtwesten verbinden gleich zwei Aufgaben: Zum einen sind die Kinder immer von Autofahrern und anderen Verkehrsteilnehmern gut zu erkennen und zum anderen sind diese Westen bei gemeinsamen Ausflügen oder Waldprojekten eine sehr große Hilfe für die...

Lokales
Prominenter Besuch in der Dorschbergschule.

Am Donnerstag, 30. Januar
Pater Franklin kommt in die Dorschbergschule

Wörth. Die Grundschule Dorschbergschule Wörth erwartet prominenten Besuch: Am Donnerstag, 30. Januar, kommen Pater Franklin und Pater Agnel aus Indien zu den Schülern - ihr erster Besuch in der Region in diesem Jahr.Die Schule unterhält seit mehr als 15 Jahren Kontakt zu Pater Franklin, da sie seit dieser Zeit zweimal jährlich einen großen Flohmarkt für Kinderspielsachen durchführt. Den Erlös dieser Flohmärkte spendet die Schule den Projekten von Pater Franklin und seiner Ordensgemeinschaft. ...

Lokales
Die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten unterstützt den Herzenswunsch-Krankenwagen der Bruchsaler Malteser mit einer Spende

5.000 Euro für den „Herzenswunsch-Krankenwagen“
Noch einmal das Meer sehen...

Bruchsal. „Wir erfüllen letzte Wünsche.“ – Das ist der Slogan des Projektes „Herzenswunsch-Krankenwagen“ des Malteser Hilfsdienstes in Bruchsal. Mit dem Herzenswunsch-Krankenwagen erfüllen die 25 Helfer der Malteser in Bruchsal Menschen ihre letzten Wünsche und Träume. Gerade dann, wenn Menschen wissen, dass sie nicht mehr lange zu leben haben und es ihnen auch nicht möglich ist, sich alleine und selbstständig ihre letzten Wünsche zu erfüllen, stehen die Bruchsaler Malteser unterstützend zur...

Lokales
Chefarzt Privatdozent Dr. med. Ulrich Merz, Rita Metzger (Sozialmedizinische Nachsorge Marienkäfer), Stationsleitung Ursula Krupp (stehend), Eva Schäfer-Thiel (sitzend), Oberarzt Dr. med. Paul Köhler, Andreas Manthe (Sparda Bank Südwest) (von links).

Unterstützung für Früh- und Neugeborenenintensivstation in Ludwigshafen
5300 Euro Spende für Station Däumling

Ludwigshafen. Große Freude auf der Früh- und Neugeborenenintensivstation im St. Marienkrankenhaus Ludwigshafen. Andreas Manthe von der Sparda-Bank Südwest, Mainz, war am Dienstag zu Besuch. Der Gewinnsparverein der Sparda-Bank, hier ist Manthe Vorsitzender, hat „Station Däumling“ mit einer Spende von 5300 Euro unterstützt. Er ist nicht alleine gekommen. Für das Team ist der Besuch von Eva Schäfer-Thiel und ihrer vor zweieinhalb Jahren hier betreuten Tochter mindestens ebenso wichtig. Voller...

Lokales
Von links: Claudia Plaßwich (Szenische Leitung Opernstudio), Natalija Cantrak (Opernstudio), Helen Heberer, Jochen Kulczinski, Albrecht Puhlmann, Achim Weizel, Monika Kulczinski, Christa Scharer, Horst Besier, Uta Trui und Alexander Wischniewski.

Über 47.000 Euro für das Opernstudio des Nationaltheaters
Scheckübergabe des Richard-Wagner-Verbands Mannheim-Kurpfalz

Mannheim. Der Richard-Wagner-Verband Mannheim-Kurpfalz spendete der Oper des Nationaltheaters Mannheim (NTM) 47.169,55 Euro für ihr Internationales Opernstudio, das die Förderung junger Gesangstalente zum Ziel hat. Das Geld wurde bei einer Benefiz-Matinée, einer Gala in der Mannheimer Christuskirche sowie bei Tombolas und weiteren Aktionen des Verbands eingenommen. Die Scheckübergabe des Vorstands durch seine Vorsitzende Monika Kulczinski an Opernintendant Albrecht Puhlmann fand im Oberen...

Lokales

Unternehmen aus der Südpfalz unterstützen Kinder aus der Region
Spende für Kinderhaus BLAUER ELEFANT und Karlsruher Kindertisch

Landau. Die Klaus Dieter Zawisla GmbH aus Jockgrim und deren Tochterfirma Clean „Die Raumpflege“ GmbH aus Karlsruhe unterstützten auch im letzten Jahr wieder Kinder und Familien aus der Region. Wie in den vergangenen Jahren verzichteten die Firmen auf Weihnachtspräsente für ihre Kunden und spendeten die dafür eingeplante Summe dem Kinderhaus BLAUER ELEFANT des Kinderschutzbund Kreisverbandes Landau-SÜW e.V. und dem Karlsruher Kindertisch. Beide Vereine wurden Mitte Dezember bei Spendenübergaben...

Lokales
 Ralf Hersina, Dr. Hans-Jürgen Gabriel, Manuela Weber, Anette Kleemann, Mandana Habibi, Marcel Keller, Martina Mack und Eckhard Richter  Foto: Müller

Viel Unterstützung für das Hospiz Hildegard Jonghaus
Zwei Spenden wurden übergeben

Landstuhl. Die Auszubildenden der Schule für Physiotherapie im Landstuhler Krankenhaus organisierten eine Tombola bei einer Abschlussfeier zu Gunsten des Hospizes. Diese Unterstützung kam aus der unmittelbaren Nachbarschaft, die staatlich anerkannte Schule für Physiotherapie gehört seit kurzen 100 Prozent zur Nardini Klinikum GmbH und bietet eine praxisnahe Physiotherapieausbildung kostenfrei an. Mandana Habibi und Marcel Keller übergaben bei ihrem Besuch im Hospiz den Spendenerlös von 500...

Lokales
Über eine Spende von Ingolf Amann und Peter Amann/Grabow freute sich das Kinderhospiz Sterntaler.  Foto: ps

Spende für Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen
Ingolf Amann und Peter Amann/Grabow aus Haßloch spenden 1.440 Euro

Haßloch. Zum nunmehr fünften Mal veranstalteten die Haßlocher Ingolf Amann und Peter Amann/Grabow in Privatinitiative eine Spendenaktion. Der Erlös in Höhe von 1.440 Euro kommt unter anderem dem Kinderhospiz Sterntaler zu Gute. „Wir waren begeistert, wie viele Freunde Bekannte, ja alle, die uns so akzeptieren, wie wir sind, gekommen sind. Auch möchten wir uns bei Landrat Ihlenfeld mit Gattin und auch bei Rechtsanwalt Trösch mit Familie sowie Dr. Wolf mit Gattin und Anthony Foskett und seinem...

Lokales
Der gebürtige Mannheimer stellt seit 2010 seine Bilder regelmäßig aus und unterstützt mit dem Verkauf soziale Projekte (von links): Pfarrerin Ilka Sobottke, Pfarrerin Anne Ressel, Dekan Ralph Hartmann, Wolfgang Kratzer, Thiemo Wimmer, Leiter apoBank, Dr. Bernhard Jäger, Zahnarzt und Spender.

28.000 Euro durch selbstgemalte Bilder
Kunst für Mannheimer Vesperkirche

Mannheim. „Bunt, wie das Leben“ – so nannte sich die Vernissage, zu der Zahnarzt Dr. Bernhard Jäger Ende November in die Räume der Mannheimer apoBank einlud. Das Ergebnis am Ende der Ausstellung war überwältigend: 28.000 Euro kamen mit dem Verkauf der Bilder zugunsten der Mannheimer Vesperkirche zusammen. Am Freitag, den 24. Januar überreichte Bernhard Jäger einen symbolischen Scheck an die Vesperkirche. Vesperkirche ist ein Netzwerk der Hilfe „Das macht den Charme der Vesperkirche aus“,...

Lokales
Große Freude über die Spende

Pflegeverein Appeltal unterstützt Tagesbetreuung für demenziell Erkrankte in Rockenhausen
1.000 Euro Spende

Rockenhausen. Nach dem gemeinsamen Frühstück dreht es sich für die Besucher der Tagesbetreuung schon wieder um´s Essen. Das gemeinsame Mittagessen muss nämlich ausgesucht werden, was schon einmal zu Diskussionen führen kann. Da der Zeitdruck groß ist, findet man jedoch schnell einen gemeinsamen Nenner und geht über zu Gedächtnistraining, Gesang und Bewegung. Gerade bei Menschen mit Demenz ist diese Aktivierung von besonderer Bedeutung. Natürlich steht nach dem gemeinsamen Mittagessen eine...

Lokales
Auszubildene der Stadt Bruchsal und Edeka mit Andrea Ihle (Dritte von rechts).

Lebensmittel für bedürftige Familien
Azubis sammeln Spenden

Bruchsal (PM) | Die Azubis des zweiten Lehrjahres der Stadt Bruchsal und des Edeka-Marktes in der Südstadt hatten im vergangenen Dezember einen Waffel- und Kuchenstand organisiert. Dort kam eine Spende in Höhe von 487 Euro zusammen. Am 15. Januar fand die Spendenübergabe in Form von Lebensmitteln an Andrea Ihle statt. Sie verteilt die Lebensmittel an bedürftige Familien in Bruchsal. Ausführliche Informationen zu Ausbildungsmöglichkeiten bei der Stadt Bruchsal gibt es auf der Homepage der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.