Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales
Große Freude in der Kita Zellertal

Kita Zellertal sammelt für Flutopfer
1.700 Euro Spende

Zellertal/Ahrtal. Die Kita Zellertal betreut Kinder der Gemeinden Zellertal und Bubenheim. Sie versteht sich als Teil der dörflichen Gemeinschaft und verbindet damit einen sozialen Auftrag der Kita vor Ort. Angesichts der Flutkatastrophe im Ahrtal galt es diesem Verständnis konkrete Taten folgen zu lassen. So hat das Kita-Team unter der Leitung von Marianne Benning und Myriam Seibert zusammen mit den Kita-Eltern und zahlreichen weiteren freiwilligen Helferinnen und Helfern an jeweils zwei...

Lokales

Ortsverband Frankenthal spendet 1.500 Euro
VdK-Familie hält zusammen

Frankenthal. Der VdK-Ortsverband Frankenthal hat 1.500 Euro für den Wiederaufbau der VdK-Beratungsstelle in Ahrweiler gespendet. Die Räume wurden durch die Flut vollständig zerstört. „Als wir die Bilder der Zerstörung gesehen haben, war uns klar, dass wir den VdK-Mitgliedern im Ahrtal helfen werden“, sagt Ernst-Ulrich Rösch. Er ist Vorsitzender des VdK-Ortsverbands Frankenthal, der über 1.100 Mitglieder zählt. Das Hochwasser hatte über Nacht die Räume der Kreisgeschäftsstelle in Ahrweiler...

Lokales
Hintere Reihe: Präsident des Lions-Club Germersheim Bernd Dreyer, Werner Seessle (Vorsitzender der Germersheimer Tafel e.V.) und Bürgermeister Marcus Schaile 
Vordere Reihe: Manfred Gehrlein (Vorsitzender des Fördervereins „Freunde der Tafel in Germersheim e.V.“) und Michael Brilla (Kinderschutzbund Germersheim e.V., Mitglied des Teamvorstandes)

Großzügige Spende des Lions-Club Germersheim
Für die Tafel und den Kinderschutzbund

Germersheim. Über eine Spende des Lions - Clubs Germersheim von je 5.000 Euro aus dem Erlös der 14. Adventskalender-Aktion 2020, konnten sich der Deutsche Kinderschutzbund Kreisverband Germersheim und die Germersheimer Tafel  freuen. Der Präsident des Lions-Club Germersheim Bernd Dreyer traf sich mit Werner Seessle (Vorsitzender der Germersheimer Tafel e.V.) und Manfred Gehrlein (Vorsitzender des Fördervereins „Freunde der Tafel in Germersheim e.V.“) sowie Michael Brilla (Kinderschutzbund...

Lokales

Reinerlös aus Apfelsaftverkauf als Spende für Kita im Ahrtal
Viele fleißige Äpfelsammler*innen

Maikammer. Ganz viele Äpfel wurden unter dem Thema „Schöpfung bewahren“ von verschiedenen Gruppierungen und Einzelpersonen aus Kirrweiler und Maikammer gesammelt. Auch die Kinder der Kita Regenbogen und die 1. und 2. Klassen der Johannes Leonhardt Grundschule waren eifrig mit dabei, so dass fast 3000 Flaschen biologischer Apfelsaft gepresst werden konnten. Wie in den Jahren zuvor kann der Apfelsaft für 2,50 Euro pro Flasche gekauft werden. Die Verkaufsstellen in Kirrweiler sind: I-Punkt,...

Lokales
Die beiden Bäume wurden im Volkspark Gartenstadt übergeben.

Baumspende des Inner Wheel Club
Bäume für Ludwigshafen

Ludwigshafen. Der Inner Wheel Club Ludwigshafen hat sich an der bundesweiten Aktion der aktuell 239 Serviceclubs von Inner Wheel in Deutschland beteiligt, einen Baum für die Mitmenschen in ihrer Stadt zu pflanzen. Von der Stadtverwaltung Ludwigshafen wurde der Standort im Volkspark Gartenstadt vorgeschlagen, um dort zwei junge Bäume zu pflanzen, die auch den kommenden Klimaveränderungen gewachsen sind. Es handelt sich um einen Dreizahn-Ahorn, Acer buergerianum, und eine spanische Eiche, Quercus...

Lokales
Der Adventskalender des Lions Club Wörth-Kandel ist ab sofort wieder erhältlich

Lions Club Wörth-Kandel startet Adventskalender-Verkauf
Für den guten Zweck - mit Chance auf Gewinn

Wörth/Kandel/Jockgrim/Hagenbach. Von Oktober bis Ende November wird wieder der Adventskalender des Lions Club Wörth-Kandel zum Kauf angeboten. Die Kalender können in vielen Geschäften und in den Geschäftsstellen der Sparkasse und der VR-Bank, in den Verbandsgemeinden Hagenbach, Jockgrim, Kandel und der Stadt Wörth gekauft werden. Der Erlös der Verkaufsaktion kommt zu 100 Prozent kulturellen und sozialen Projekten zugute. Der Kalender kostet fünf Euro. Unterstützt wurden heuer unter anderem...

Lokales
Die Kinder freuten sich über das betrachtliche Ergebnis des Spendenlaufs

Kita Heilig Geist läuft 134,5 Kilometer
Laufen für den guten Zweck

Ludwigshafen. Bei strahlendem Sonnenschein wollten die Kinder und Eltern der kath. Kita Heilig Geist für den guten Zweck laufen und veranstalteten den ersten Spendenlauf. Der Erlös soll zwei Projekten zugutekommen. „Wir wünschen uns seit längerer Zeit einen Bauwagen im Stil von Peter Lustig. Dieser soll als Kreativ-Werkstatt eingerichtet werden“, erklärt Kita-Leiterin Nicole Bawel. Mit der anderen Hälfte der Spende sollen die kath. Kindergärten im Ahrtal unterstützt werden. Zum Spendenlauf...

Lokales
Weihnachtsgeschenke

Unterstützung für Weihnachtspäckchenkonvoi im Kreis Germersheim
Bis 14. November Geschenke packen

Südpfalz/Landkreis Germersheim. Anfang Dezember reist der Weihnachtspäckchenkonvoi wieder zu bedürftigen Kindern in Rumänien, Bulgarien, Moldawien und der Ukraine. Die bundesweite Aktion der Round-Table-Familie sammelt in Deutschland Geschenkpakete und bringt diese per Lkw-Konvoi in entlegene und ländliche Regionen der vier osteuropäischen Länder. Dafür sammeln Ehrenamtliche unter anderem im Landkreis Germersheim bis Sonntag, 14. November, Geschenke. Dabei gilt der Grundsatz: Kinder helfen...

Lokales
Die Stadtkapelle Bad Dürkheim beim Benefizkonzert

Benefizkonzert der Stadtkapelle Bad Dürkheim
Musik für guten Zweck

Bad Dürkheim. Der Reinerlös aus dem Benefizkonzert der Stadtkapelle Bad Dürkheim im Weingut Karst in Bad Dürkheim übersteigt alle Erwartungen. Unter dem Motto „Musiker für Musiker“ bot die Stadtkapelle bei dem Benefizkonzert ein buntes und abwechslungsreiches Programm. Für die kulinarischen Highlights legte sich Ulrich Karst mit seinem Team ins Zeug, so dass die zahlreichen Besucher im ausverkauften Weingut einen beschwingten und genussvollen Nachmittag verbringen und ganz nebenbei noch etwas...

Lokales
Bei einem Kaffee sprachen Dieter Groh-Woike, Stiftung Kreuznacher Diakonie und OIE Vorstand Ulrich Gagneur über die Verwendung der Weihnachtsspende der OIE Foto: OIE

Notunterkünfte und Beratungsstelle in Kusel unterstützt
„Spende statt Geschenke“

Kusel/Idar-Oberstein. In den Supermarktregalen gibt es sie schon: Lebkuchen, Weihnachtsplätzchen und Zimtsterne. Und doch mag man noch gar nicht so richtig an Weihnachten denken. Bei der OIE und der Stiftung Kreuznacher Diakonie ist das anders – erst kürzlich erfolgte die offizielle Übergabe der letztjährigen Weihnachtsspende des Energiedienstleisters für die Notunterkünfte der Einrichtung. OIE Vorstand Ulrich Gagneur traf sich mit Dieter Groh-Woike, Einrichtungsleiter der Kinder-, Jugend-,...

Lokales

In Idar-Oberstein und Baumholder
Belegschaft spendet für Hochwasseropfer

Idar-Oberstein/Baumholder. Nach der verheerenden Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz war es den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Fachklinik Baumholder eine Herzensangelegenheit, für die Hochwasseropfer zu sammeln und den Erlös den besonders betroffenen Gemeinden Schuld und Dernau an der Ahr zu spenden. Spontan schloss sich der Angelverein Baumholder e.V., dessen erster Kassierer in der Technischen Abteilung der Fachklinik beschäftigt ist, der Spendenaktion an....

Lokales
Die Ausgabestelle am Heinrich Pesch Haus

Erste Essensausgabe im Heinrich Pesch Haus
„Mahlze!t LU“ startet wieder

Ludwigshafen. Helfen, wo es nötig ist: Nach der Sommerpause startet „Mahlze!t LU“ mit dem Beginn der kalten Jahreszeit wieder mit der Essensausgabe. Ab Samstag, 16. Oktober, gibt das Heinrich Pesch Haus jedes Wochenende eine warme Mahlzeit an Bedürftige aus. 38.973 - so viele Essensportionen hat das Heinrich Pesch Haus von April 2020 bis Ende Juli 2021 verteilt. Immer frisch gekocht, immer vegetarisch und immer ohne Nachweis der Bedürftigkeit. Die Aktion, die ursprünglich nur für wenige Wochen...

Sport
99 Teilnehmer waren bei der Premiere am Start

"Swim & Run Winnweiler 2021"
Viele Teilnehmer und große Spende für Flutopfer

Winnweiler. Am 19. September veranstaltete die Verbandsgemeinde Winnweiler im neu gestalteten Freibad erstmalig den Sport-Event „Swim&Run Winnweiler 2021“, einen Aquathlon, der die Sportarten Schwimmen und Laufen miteinander kombiniert. Große Unterstützung bei Planung, Organisation und Durchführung leisteten die beiden Vereine LC Donnersberg sowie die DLRG Ortsgruppe Winnweiler mit einem großartigen Helferteam. Ob Langdistanz oder Kurzstrecke, insgesamt nahmen 99 Sportlerinnen und Sportler an...

Lokales
Dr. Hans-Jürgen Gabriel, Adolf Geib und Einrichtungsleiterin Martina Mack bedanken sich bei Ilse Zimmer und Sigrid Jung und allen, die diese geschmackvolle Spende unterstützten

Unterstützung für das DRK Hospiz in Landstuhl
„Marmeladen“-Spende von 1.000 Euro

Landstuhl. Für den guten Zweck engagieren sich die Katholischen Frauen in Landstuhl bereits seit zehn Jahren. Begonnen hat es mit einer Sammlung für die Glocken der St. Andreas Kirche. Dieses Jahr sammelten sie mit dem Verkauf von selbst gemachten Konfitüren 1.000 Euro für das Hospiz. Ilse Zimmer und Sigrid Jung kochten dafür gespendetes Obst aus dem Freundes- und Bekanntenkreis ein. Sehr viel Zeit, Material und Zucker spendeten die beiden Frauen mit dazu. Beim Wochenmarkt in Landstuhl am 17....

Sport
Bevor es am vergangenen Samstag beim Spendenlauf der Turnerschaft Durlach auf die Strecke ging, machten sich die Läufer*innen auf der Hub am Morgen gemeinsam warm.

Spendenlauf der Turnerschaft ein Erfolg

Strahlender Sonnenschein und zufriedene Gesichter haben am Samstag für eine gelungene Premiere des Spendenlaufs der Turnerschaft Durlach gesorgt. Auf zwei verschieden langen Strecken sammelten Läufer und Läuferinnen im Zeitraum von 10 bis 16 Uhr Geld für den guten Zweck. Am Ende kamen 175 Euro zusammen. Der erste TSD-Spendenlauf war ein Erfolg“, freut sich Mathias Tröndle, Vereinsvorsitzender der Turnerschaft, der zusammen mit Ortsvorsteherin Alexandra Ries den Lauf eröffnet hatte. Erfolgreich...

Lokales
Zu später Stunde wurde im Freien zusammengesessen und gefeiert

333 Euro als Spende für die Flutopferhilfe gesammelt
ASV Mörsch feierte Sommerfest

Mörsch. Bereits Ende August feierte der ASV Mörsch endlich wieder ein Sommerfest, rund 14 Tage später gab es den Dorfflohmarkt quer durch Mörsch, organisiert durch die Arbeitsgemeinschaft Mörsch. Beide Veranstaltungen sollten einerseits die Möglichkeit bieten, aktiv wieder was in Gesellschaft zu erleben und gleichzeitig wurden an diesen Tage Spenden für die Flutkatastrophe gesammelt. 333 Euro kamen so zusammen. Gespendet wurde wahlweise gegen ein Stück Kuchen Würstchen oder eine Brezel. Nun...

Sport
Ab sofort können sich Laufinteressierte für den TSD-Spendenlauf am Samstag, 2. Oktober, anmelden.
3 Bilder

Turmberglauf verwandelt sich in einen Spendenlauf
Anmeldungen sind geöffnet

Langsam aber sicher können die Laufschuhe aus dem Schrank geholt und geputzt werden. Etwas mehr als eine Woche ist es noch, bis der Spendenlauf der Turnerschaft losgeht. Von 10 bis 16 Uhr können am Samstag, 2. Oktober, Läufer*innen Geld für den guten Zweck sammeln. Pro zurückgelegter Runde geht ein Euro an den Durlacher Verein „Selbst e.V.“. Der Verein wurde im Jahr 2013 gegründet und hat es sich zum Ziel gesetzt, notleidenden Menschen im Einzugsbereich Durlach, Aue und den Bergdörfern schnell...

Lokales
Spendenübergabe am Kelterhaus Kottweiler-Schwanden: (von links) Adolf Geib, Ortsbürgermeisterin Gabi Schütz, Alwies Urschel, Roman Hasenstab, Günter Urschel, Werner Hecktor und Marcus Klein (Vorsitzender Förderverein Hospiz)

Obst- und Gartenbauverein Kottweiler-Schwanden spendet 2.000 Euro
Unterstützung für den Förderverein Stationäres Hospiz Westpfalz

Kottweiler-Schwanden. Mit einer Spende von 2.000 Euro überraschte der Obst- und Gartenbauverein Kottweiler-Schwanden den Förderverein Stationäres Hospiz Westpfalz. „Wir keltern jedes Jahr für unsere Mitglieder leckeren Apfelsaft. Die Arbeitsstunden bekommen wir vergütet und den Lohn legen wir zusammen, um eine gute Sache zu unterstützen“, so das Vorsitzenden-Duo Werner Hecktor und Alwies Urschel bei der Spendenübergabe. Die acht bis zehn aktiven Mitglieder hatten 2020 satte 11.000 Liter im...

Lokales
2 Bilder

Benefizkonzert der Liedertafel Neustadt: 2400 Euro zugunsten der Hochwasserhilfe
Faszinierende Klänge für den guten Zweck

Nach fast zwei Jahren pandemiebedingter Pause hat sich die Liedertafel Neustadt eindrucksvoll zurückgemeldet: Begeistert verfolgten bei der Aufführung der „Missa Latina“ von Bobbi Fischer rund 200 Zuhörer in der unter Beachtung der Corona-Regelungen voll besetzten Martin-Luther-Kirche die karibisch und lateinamerikanisch inspirierten Klänge und Rhythmen. „Es war ein zutiefst bewegendes und befreiendes Gefühl, endlich wieder gemeinsam auf der Bühne stehen und singen zu können“, betont Hermine...

Lokales

6.000 Euro-Spende für die Opfer der Flutkatastrophe
13 Jungs, eine Idee

Neustadt. 13 Freunde, 13 verschiedene Persönlichkeiten und eine gemeinsame Idee - so beschreiben sich die Mitglieder des vor vier Jahren in Neustadt gegründeten gemeinnützigen Vereins „Pfalz.Herz“. Unter dem Motto „Aus der Pfalz. Für die Pfalz“ organisieren die 13 Männer regelmäßig Veranstaltungen in der Region und spenden das eingenommene Geld für soziale Projekte. Bei einer Veranstaltung im August im Weingut Schäfer in Mußbach wurden zuletzt 6.000 Euro eingenommen. Diese Summe in Höhe von...

Lokales
Eindrücke aus dem Katastrophengebiet gesammelt von Thomas Pfirrmann

Neuer Verein in Wörth gegründet
Langfristige Hilfe für Flutopfer durch die „Wörther Flutengel“

Wörth. In Wörth gibt es einen neuen Verein: „Wörther Flutengel“ heißt der am Anfang September gegründete Verein. „Unser Ziel ist es weiterhin für die Flutopfer Spenden zu sammeln, Hilfsgüter zu organisieren und unsere Maschinenpower zur Verfügung zu stellen“, sagt der von 15 Versammlungsteilnehmern gewählte erste Vorsitzende Thomas Pfirrmann. Er war mit zahlreichen Helfern und Maschinen zweimal in den Katastrophengebieten. Danach haben mehrere dieser Helfer beschlossen, sich als Verein zu...

Lokales
Freude über die Spende von Uwe Böser und Ronny Nagel
v.l. Uwe Böser , Benjamin Brendelberger, Ronny Nagel , Bernd Gärtner , Felix Kappler

Spende für ein Mitarbeiterfest

Uwe Böser und Ronny Nagel haben in ihrem großen Freundeskreis gesammelt und all diejenigen mit einer Spende bedacht, die Besonderes leisten in der Corona-Zeit. „Dazu gehören auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten“, sagen die beiden. Sie übergaben deshalb 500 Euro an die Lebenshilfe als Anerkennung ihrer Leistung und als Finanzspritze, für ein fröhliches Mitarbeiterfest. Wer sich so sehr für seine Mitmenschen engagiere, solle auch einmal feiern können, so der...

Lokales
Schatzmeister Thomas Huber mit Ordensmeister Oliver Stieß
2 Bilder

Ahrtal-Hochwasser
Weinbruderschaft Pfalz spendet 18.500 Euro

„Die unfassbaren Ereignisse in den Hochwassergebieten haben auch unsere Gemeinschaft tief erschüttert“, sagt Ordensmeister Oliver Stieß. Da Stieß nicht nur der Weinbruderschaft der Pfalz vorsteht, sondern auch Präsident der Gemeinschaft Deutschsprachiger Weinbruderschaften sowie der deutschen Weinkommissionäre ist, ist er mit den Verantwortlichen in der Region Ahr in regem Kontakt. „Viele Weingüter sind von der Starkregenkatastrophe betroffen – sie stehen teilweise vor dem Nichts.“ Als...

Lokales
Marie-Christin Zaharanski, Ursula Rübel, Pia Theiß und Carmen Rübel übergaben den symbolischen Scheck an Landrat Otto Rubly  Foto: Anja Stemler

Frauen Cre-aktiv backen
Mit einem Kuchenverkauf Flutopfer unterstützt

Von Anja Stemler Schellweiler. Die Mitglieder der Frauen Cre-aktiv waren von den Ereignissen im Ahrtal erschüttert. Kurzerhand wurde die Aktion „Kuchenverkauf zu Gunsten der Flutopfer“ ins Leben gerufen. Am Samstag, 14. August fand der Kuchenverkauf an der Grillhütte am Weiher statt. Dank der fleißigen Kuchenbäcker aus dem Verein und auch aus der Gemeinde konnten über 30 Kuchen zum Verkauf angeboten werden. Innerhalb kürzester Zeit waren diese bereits verkauft, so Carmen Rübel. Durch den Erlös...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.