Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales

Unterstützung für den Fachbereich "Jugend- und Familienberatung"
Klassische Kammermusik zugunsten des Kinderschutzbundes

Landau. Am Samstag, 14. Dezember lädt die private Musikschule Klanghof im Saumarkt 4, 76831 in Impflingen zu einem festlichen Konzert ein. Bei Kerzenschein stimmen die Inhaber und Leiter der Musikschule Angelika Krutz, Antonia Krutz - beide an der Querflöte - sowie Karsten Krutz am Klavier auf eine besinnliche Weihnachtszeit ein. Aufgeführt werden Werke von Vivaldi, Telemann, Tschaikowsky, Zyman und mehr. Der Konzerterlös kommt dem Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V. zugute. Familie Krutz, die...

Lokales
2 Bilder

Bäckerei Julier unterstützt Kinderschutzbund Landau-SÜW
„Lebkuchenkinder“ helfen Familien in der Region

Landau. Augen aus Schokoladentropfen, Mandelnase und ein Lachmund aus Cashewkernen – so purzeln die „Lebkuchenkinder“ der Bäckerei Julier ab sofort bis Heilig Abend wieder aus dem Ofen. 3 Euro kostet das weihnachtliche Backwerk pro Stück. 50 Cent davon kommen dem Kinderschutzbund Landau-SÜW für seinen Fachbereich Jugend- und Familienberatung zugute. „Familie ist für uns das Wichtigste“, erklärt Bäckermeister Stefan Julier, als er das Tablett mit den „Lebkuchenkindern“ im Verkaufsraum der...

Lokales
2 Bilder

Fun Forest AbenteuerPark Kandel organisiert Luftballonwettbewerb für den guten Zweck
Hoch hinaus für den Kindesschutz

Landau. Im Rahmen des diesjährigen Mit-Mach-Fests des Deutschen Kinderschutzbundes Landau-SÜW e.V., das am Sonntag, 1.September stattfand, organisierte der Fun Forest AbenteuerPark Kandel als einer von rund dreißig „Mitmachern“ im Landauer Goethepark einen Luftballonwettbewerb für den guten Zweck. Bei der Aktion wurden Lose für 1 Euro verkauft und Eintritte in den Kletterpark als Gewinne in Aussicht gestellt. Hundert Familien hatten sich an dem Gewinnspiel beteiligt und auf Preise wie...

Lokales

Landauer Unternehmen unterstützt Kinderschutzbund Landau-SÜW
Spenden statt Präsente zum 60-jährigen Firmenjubiläum

Landau. Anlässlich ihres 60-jährigen Jubiläums am 19. Juli 2019 hat die Landauer Firma Bernzott Zahntechnik GmbH dem Deutschen Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V. eine Geldspende in Höhe von 600 Euro überreicht. Die feierliche Übergabe fand am Donnerstag, 12. September um 10:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Unternehmens in der Wollmesheimer Straße 3 statt. „Wir möchten uns bei allen Jubiläumsgästen, unseren Kunden, Geschäftspartnern und Freunden ganz herzlich für die guten Gespräche am...

Lokales
2 Bilder

ESG überreicht Kinderschutzbund Spende in Höhe von 3.500 Euro
Schüler des ESG überreichen Spende des Wohltätigkeitstags

Landau. Am Dienstag, 25. Juni veranstalteten die Schülerinnen, Schüler und Lehrer des Eduard-Spranger-Gymnasiums in Landau einen „Wohltätigkeitstag“. Während auf dem Schulhof ein Flohmarkt der Oberstufenklassen besucht werden konnte, startete entlang der Queichwiesen ein von Sportlehrerin Eva Seitz initiierter Spendenlauf, der zugunsten des Fördervereins der Schule und dem Deutschen Kinderschutzbund Landau-SÜW e. V. ausgerichtet wurde. Aktiv unterstützt wurde dieses Event von Schuldezernent und...

Lokales
Die Übergabe der Schulranzen an die Tafel Landau (v.l.n.r. das ABC Hörnchen, Gerd R. Findt Vorstandsmitglied der Tafel Landau, Stiftungsvorstand der Dieter Kissel Stiftung Helmut Braun, Inhaber von Leder Horn Ralph Leibrand, Frau Kerstin Baudisch, 1. Vorsitzende Tafel Landau und Vorstandsmitglied der Tafel Landau Monika Burkhard)

Schulstart - die Tafel Landau e.V. freut sich über Schulranzenspende

Die Landauer Unternehmen Leder Horn und Kissel haben sich zusammengetan und der Tafel gut gefüllte Schulranzen im Wert von 3.000 Euro gespendet. Oftmals fehlt es schon an den einfachsten Dingen, um Kindern aus be-dürftigen Familien einen guten Start in das Schulleben zu ermöglichen. Die Tafel in Landau und Annweiler kennen das Dilemma um die fehlen-den Ranzen, Taschen und Materialien für viele Kinder und freuten sich daher besonders über die Kooperation zwischen der Firma Horn und der Kissel...

Lokales
Mit ihrer Spende bewies Susanne Höhlinger im Beisein von Oberbürgermeister Thomas Hirsch (rechts) und Kinderschutzbund-Geschäftsführer Heinrich Braun erneut ein Herz für Kinder (Copyright: DKSB).

Unternehmerin aus der Region beweist Herz für Kinder
Kinderschutzbund erhält Spende für neues Mobiliar

Am Donnerstag, 25. April um 12:00 Uhr überreichte Susanne Höhlinger, Stadträtin und Inhaberin des Fahrradgeschäfts „Zweirad Burckhardt“ in der Theaterstraße 6 in Landau, im Beisein des Oberbürgermeisters und Sozialdezernenten Thomas Hirsch erneut eine Geldspende in Höhe von 400 Euro an den Deutschen Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V. In den vergangenen zehn Jahren hat das Unternehmen bereits mehrfach an den in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe tätigen Verein gespendet. Insgesamt kamen dabei...

Ausgehen & Genießen
Am Samstag schält der Club der Köche Südpfalz wieder kostenlos auf dem Wochenmarkt gekauften Spargel und hofft auf viele Spenden für den guten Zweck.

Aktion des Clubs der Köche der Südpfalz:
Kostenlos Spargel schälen auf dem Wochenmarkt

Landau. Die Spargelsaison hat endlich begonnen. Passend hierzu sind auch in diesem Jahr engagierte Köchinnen und Köche des Clubs der Köche Südpfalz e.V. wieder auf dem Landauer Wochenmarkt zu Gast und schälen Ihren eingekauften Spargel kostenlos für den guten Zweck. Als besonderen Leckerbissen bereiten die Köche unter anderem eine köstliche Spargelcremesuppe zu. Diese Köstlichkeit wird dank der großzügigen Unterstützung einiger Wochenmarktbeschicker kostenfrei an die Besucher...

Lokales
v.l.n.r. Kreishandwerksmeister Martin Eichhorn, Polizeidirektor Thomas Sommerrock, Vorstand der Dieter Kissel Stiftung Helmut Braun, Vereinsvorsitzende Christine Baumann, Landrat Diemtar Seefeld.

Eine genussreiche und wirkungsvolle Kooperation zwischen dem Verein SILBERSTREIF und der Dieter Kissel Stiftung
Von der Freude am gemeinsamen Essen

Lädt man Gäste zu einem gemeinsamen Essen ein, so fühlen sie sich Wert geschätzt und umsorgt. Gemeinsames Essen hat einen ganz eigenen Zauber. Gerichte schmecken in Gesellschaft besser, allein dadurch, dass der Genuss gemeinsam zelebriert wird und man eine Geschmackserfahrung miteinander teilt. Der Verein „SILBERSTREIF – gegen Altersarmut in Landau e.V.“ und die Dieter Kissel Stiftung wissen um diesen Zauber und machen nun schon im zweiten Jahr gemeinsame Sache. Landauer Mitmenschen ab 60...

Lokales
3 Bilder

Kinderschutzbund erhält 4.000 Euro für seinen Umzug
Spendenübergabe des 12. Landauer Adventskalenders

Landau. Insgesamt 14.000 Euro wurden aus dem Erlös des zwölften „Landauer Adventskalender“ durch die Mitglieder des Round Table 64 Südpfalz e.V. in den Räumen der Brillen-Hammer GmbH & Co KG in Landau ausgeschüttet. „Ein wichtiger Beitrag für die Gesellschaft“, so Oberbürgermeister und Schirmherr Thomas Hirsch. Jedes Jahr blicken die Tabler in viele strahlende Augen, wenn der Erlös des Verkaufes an soziale Einrichtungen gespendet wird. In den vergangenen Jahren wurden durch Round Table...

Lokales
v.l.n.r. Oliver Hasert (Geschäftsführender Direktor des Parkhotel Landau), Timo Gerach (Vorsitzender des Vereins Getrennte Farben, Gemeinsames Herz!) und Helmut Braun (Vorstand Dieter Kissel Stiftung) freuen sich um der Spende für benachteiligte Kinder und Jugendliche.

Spende für den Verein Getrennte Farben, Gemeinsames Herz! e.V.
Pfälzer Saumagen für den guten Zweck

Ein Highlight im Veranstaltungskalender der Stadt Landau ist ohne Frage zu Beginn eines jeden Jahres der Ball des Sports. Ein Abend voller Tanz, glücklichen Preisträgern und fabelhaftem Essen. Beim diesjährigen Ball konnten die Gäste im Foyer der Jugendstilfesthalle Köstlichkeiten aus der Küche des Teams von Catering Handgemacht probieren. Nicht der erste Zusammenschluss zwischen den Landauer Unternehmen Kissel und dem Caterer für die gute Sache. „Es war von Beginn an klar, dass wir an...

Lokales
2 Bilder

Ein Haus der Hoffnung
Spenden ermöglichen Sanierung des Außenbereichs des Frauenhauses in Landau

Gewalt, die oft in den eigenen vier Wänden stattfindet, also an einem Ort, wo man sich eigentlich sicher fühlen sollte, ist leider für viele Frauen und ihre Kinder Realität. Jede vierte Frau im Alter von 16 bis 85 Jahren erlebt Gewalt durch ihren Lebens-partner oder nahestehenden Personen. Ein Ort der Zuflucht und Hilfe für betroffene Frauen und ihre Kinder bietet die Frauenzufluchtsstätte Südpfalz e.V. in Landau. Das Landauer Frauenhaus wurde am 1. Dezember 1993 eröffnet und steht von...

Lokales
Sonja Behrens, Dr. Michael Zumpe und Gunhild Wolf von der Genossenschaft Haus zum Maulbeerbaum, Heiner Moser von der Fix-Stiftung und Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron (v.l.n.r.) bei der offiziellen Spendenübergabe im neuen Bau- und Informationsbüro der Genossenschaft in der Landauer Marktstraße.

Genossenschaft eröffnet Bau- und Informationsbüro
Fix-Stiftung unterstützt Sanierung des Hauses zum Maulbeerbaum in Landau

Landau. Unermüdlich rührt die Genossenschaft Haus zum Maulbeerbaum die Werbetrommel für ihr erklärtes Ziel, den Erhalt des historischen Gebäudes in der oberen Markstraße in Landau. Mit Erfolg: In Kürze sollen die Sanierungsarbeiten beginnen und auch die Spendenunterstützung reißt nicht ab. Eine Großspende in Höhe von 5.000 Euro wurde dem Vorstand um Sonja Behrens, Dr. Michael Zumpe und Gunhild Wolf jetzt von der Landauer Karl-Fix-Stiftung überreicht. Die Stiftung erwarb damit im Rahmen der...

Wirtschaft & Handel
Zur Spendenübergabe fanden sich die Vertreter des C&C-Großhandels und Herr Weber Vorsitzender des Diakonissenvereins im Kinderhaus am Fort ein und wurden hier von einigen Milchzahntigern – wie sich die Kinder selbst gern nennen – herzlich begrüßt.

Traditionelle Weihnachtsspende
C&C Kissel spendet an die Kindertagesstätten des Diakonissenvereins

Bernd Rapp, Marktleiter des Landauer C&C-Großhandelsmarktes und Martin Kieborz, Abteilungsleiter des Zustellservice, übergaben am Donnerstag, den 13.12.2018 eine Spende von 1000,00 Euro an Herrn Dieter Weber, Vorsitzender des Diakonissenvereins. Seit 1876 schon engagieren sich in Landau Diakonissen für sozial schwächer gestellte Familien, um Arme oder Kranke. Was mit zwei Diakonissen im Gründungsjahr des lokalen Diakonissenvereins begann, mündet heute in der engen Zusammenarbeit des...

Lokales
Freuen sich in der Vorweihnachtszeit mit ihrer Spende zu helfen: (v.l) die Geschäftsführer Stefano Lisci und Tobias Hoffmann von QMatrix, hier mit Kinderschutzbund-Geschäftsführer Heinrich Braun (Copyright: DKSB)

Regionales Unternehmen unterstützt Kinderschutzbund mit Spende
QMatrix fördert Fachberatungen in der Familienhilfe

Landau. Bei dem Besuch des Unternehmens QMatrix am Montag, 3. Dezember um 13:00 Uhr im Landauer Kinderhaus BLAUER ELEFANT durften sich die Kinderschützer nicht nur über selbst gebackene Christstollen der 18 Mitarbeiter sondern auch über eine Geldspende in Höhe von 1.500 Euro für die therapeutische Arbeit freuen. Durch die Berichterstattung im Zuge des Umzugs hat die Firma von den Nöten des Deutschen Kinderschutzbundes Landau-SÜW e.V. erfahren und beschlossen, aktiv zu helfen. Die QMatrix...

Lokales
Freuen sich über die Weihnachtsaktion zugunsten hilfsbedürftiger Kinder
aus der Region: Geschäftsführer Rainer von Manteuffel vom Porsche Zentrum Landau und Heinrich Braun vom Kinderschutzbund (Copyright: DKSB).

Porsche Zentrum Landau startet Weihnachtsaktion für Kinderschutzbund
Porsche gibt Gas für Kinder der Region

Landau. Am Montag, 26. November um 11:30 Uhr hat das Porsche Zentrum Landau in der Hermann-Staudinger-Straße 1 eine Weihnachtsaktion zugunsten des Deutschen Kinderschutzbundes Landau-SÜW e.V. gestartet. Bis zum 24.12. können Besucher und Kunden in eine Spendenbox unter dem dort aufgestellten Weihnachtsbaum einen Beitrag für den sozial tätigen Verein leisten. Der Gesamterlös der Aktion soll gebündelt in einen Einkaufsgutschein fließen, mit dem der Kinderschutzbund noch dringend benötigtes...

Lokales
Freuen sich auf viele Nikolaus-Bücherspenden für den guten Zweck: (v.l.) Fahrlehrer Jochen Kraus und Heinrich Braun vom Kinderschutzbund (Copyright: DKSB)
2 Bilder

Spendenaktion der Landauer Fahrschule Kraus
Nikolaus-Bücherspenden für den guten Zweck

Landau. Am Dienstag, 6. November ist in der Fahrschule Kraus, Kramstraße 1A in Landau eine Bücherspenden-Aktion zugunsten des Deutschen Kinderschutzbundes Landau-SÜW e.V. gestartet. Der gemeinnützige Verein für Kinder-, Jugend- und Familienhilfe freut sich bis Nikolaus über gut erhaltene Bücher jeden Genres, die dienstags und donnerstags zwischen 18:00 und 20:00 Uhr sowie nach individueller Absprache in der Fahrschule abgegeben werden können. „Unsere Fahrschule unterstützt den...

Lokales
Die Unterstützer des Benefizkonzerts freuen sich über den stolzen Erlös in Höhe von 10.922,78 Euro: (v.l.) Orchestermanager Jens Bastian, Oliver Hasert, geschäftsführender Direktor des Parkhotels Landau, Christin Arto von der Dieter Kissel Stiftung, der BLAUE ELEFANT des Kinderschutzbundes, dessen Geschäftsführer Heinrich Braun und die Vereinsvorsitzende Tanja Nau, Dr. Florian Schuhmacher von den südpfälzischen Lions Clubs, Sabine Heil von der VR Bank Südpfalz und Petra Heck von der Firma APL. (Copyright: DKSB)

Im 16. Jahr über 10.000 Euro Konzerterlös für Kinderschutzbund
Landesjugendorchester Rheinland Pfalz stärkt erneut hilfsbedürftige Kinder

Landau. Beim sechzehnten Symphoniekonzert des Landesjugendorchesters Rheinland-Pfalz, das am 5. August um 17:00 Uhr in der Landauer Jugendstil-Festhalle gastierte, erzielten die Lions Clubs der Südpfalz einen Erlös in Höhe von 10.922,78 Euro zugunsten des Deutschen Kinderschutzbundes Landau-SÜW e.V. Die feierliche symbolische Scheckübergabe erfolgte am 13. September im Konzertgarten des musikalischen Veranstaltungsorts. „Die Leistung unseres unter dem Dach des Landesmusikrats Rheinland-Pfalz...

Lokales
Oberbürgermeister Thomas Hirsch (M.), Landtagsabgeordneter Wolfgang Schwarz (2.v.l.) und Schulleiterin Angelika Bühler (3.v.l.) gemeinsam mit Lehrern und Mitgliedern des Mofa-Kurses und der Fahrradwerkstatt bei der kleinen Feierstunde auf dem Schulhof der Nordringschule.

Neuen E-Roller, Mountainbikes und Fahrradhelme für Nordringschule
Umweltfreundlich unterwegs

Landau. Mit einem Mofa eigenständig im Stadtverkehr unterwegs sein: Davon träumen viele Schülerinnen und Schüler der Landauer Nordringschule. Seit mehr als 30 Jahren gibt es aus diesem Grund die Mofa-AG, in der die Jugendlichen die Regeln der Straßenverkehrsordnung erlernen, das Fahren üben und schließlich auch die praktische Prüfung ablegen können. Bislang diente zur Ausbildung ein altes Mofa mit Zweitaktmotor aus dem Jahr 1983. Um die Schülerinnen und Schüler mit alternativen...

Lokales
Freuen sich über die „Nervennahrung“ für die ehrenamtlichen Telefonberater: Heinrich Braun (links) und Vanessa Lang vom Kinderschutzbund sowie MdB Thomas Hitschler (Copyright: DKSB).

„Nervennahrung“ für Berater am Kinder- und Jugendtelefon
MdB Thomas Hitschler überreicht Geschenkkorb an Kinderschutzbund

Landau. Am Montag, 20. August hat MdB Thomas Hitschler dem „Sorgentelefon“ des Deutschen Kinderschutzbundes Landau-SÜW e.V. bereits zum dritten Mal einen Korb mit Tee und Süßigkeiten überreicht. Die Verpflegung soll den rund sechzig Ehrenamtlichen zugutekommen, die montags bis samstags von 14:00 bis 20:00 Uhr im Dachgeschoß des Landauer Kinderhauses BLAUER ELEFANT vom Hörer aus Heranwachsende bundesweit, anonym und kostenlos bei ihren Problemen beraten. „Neben Fragen zur Pubertät,...

Lokales
Übergabe von 19 Schulranzen an die Tafel Landau (v.l.n.r.): Ralph Leibrand, Inhaber Leder 
Horn, Helmut Braun, Stiftungsvorstand der Dieter Kissel Stiftung,  Kerstin Baudisch, 
1. Vorsitzende Tafel Landau.

Zum Schulstart
Schulranzenspende für die Tafel

Landau. Die Landauer Unternehmen Leder Horn und Kissel haben sich zusammengetan und der Tafel 35 gut gefüllte Schulranzen gespendet. Oftmals fehlt es schon an den einfachsten Dingen, um Kindern aus bedürftigen Familien einen guten Start in das Schulleben zu ermöglichen.Die Tafel in Landau und Annweiler kennen das Dilemma um die fehlenden Ranzen, Taschen und Materialien für viele Kinder und freuten sich daher besonders über die Kooperation zwischen der Firma Horn und der...

Lokales
Werben gemeinsam um neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter für die Opferhilfsorganisation WEISSER RING: Elke Neumann und Barbara Götz von der Außenstelle Landau/Germersheim/Südliche Weinstraße, Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch und der Landesvorsitzende Werner Keggenhoff (v.l.n.r.). Der OB unterstützt die wertvolle ehrenamtliche Arbeit des WEISSEN RINGS gerne mit eine Spende aus Mitteln der Sparkassen-Stiftung.

WEISSER RING Landau-Südpfalz sucht Mitarbeiter für das Helferteam
Engagement für die Opferhilfe

Landau. Zu einem Informationsgespräch und zur Werbung in eigener Sache begrüßte Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch den Landesvorsitzenden des WEISSEN RINGS, Werner Keggenhoff, und mit Barbara Götz sowie Elke Nerumann zwei ehrenamtliche Mitarbeiterinnenr der Außenstelle Landau/Germersheim/Südliche Weinstraße im Rathaus.  Werner Keggenhoff berichtete über die Arbeit des WEISSEN RINGS und lobte das Wirken aller Mitarbeiter vor Ort. Nach dem Ausscheiden von Walter Dejon, der als ehemaliger...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.