Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales
Spende vom FC Armenia Bierzelt an das Hospiz Foto: Richter

FC Armenia Bierzelt spendet 5600 Euro an das Landstuhler Hospiz
Junge Sportler machten sich ein Bild von der Arbeit vor Ort

Landstuhl. Tim Urschel war im St. Johannis-Krankenhaus und sah auf das Hospiz. Was passiert hier? Als alle Fragen beantwortet waren, um was es sich bei diesem Gebäude handelt und ein Förderverein dafür sorgt, dass diese Einrichtung finanziell unterstützt wird stand für ihn fest, seine Sportfreunde dafür zu begeistern, hierher zu spenden. Seit sechs Jahren gibt es den FC Arminia Bierzelt. In Hütschenhausen haben sich 16 Fußballfreunde zusammen gefunden, die jedes Jahr ein Hallenturnier...

Lokales
Elisabeth Stärz (Mitte) und das Ehepaar Noll bei der Scheckübergabe  Foto: Schäfer

Unterstützung für die Elterninitiative krebskranker Kinder
Benefizkonzert erbrachte 4.500 Euro

Landstuhl. Beachtliche 4.500 Euro erbrachte das Benefizkonzert anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Hotel-Restaurants Ölmühle, das am 23. November in der Landstuhler Stadthalle stattfand. Das Geld kommt in voller Höhe der Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland zugute. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. 180 Gäste erlebten einen unterhaltsamen Abend und zeigten dabei soziale Verantwortung. 1.100 Euro waren alleine in der aufgestellten Spendenbox. „Ich danke allen, die...

Lokales
Alle Beteiligten freuen sich, dass die Aktion wieder so große Unterstützung fand  Foto: Walter

Weihnachtsaktion des Unnerhaus Kulturclubs schenkt Freude
Ein herzlicher Dank geht an alle Spenderinnen und Spender

Von Stephanie Walter Landstuhl. In den Tagen kurz vor Weihnachten waren die Terminbücher bei den meisten prall gefüllt, trotzdem haben sich wieder viele ehrenamtliche Helfer in den Räumen der Stadtbibliothek getroffen, um gemeinsam schöne Weihnachtsüberraschungen für Familien zu packen, die es im vergangenen Jahr nicht leicht hatten. Die Aktion, die der Unnerhaus Kulturclub Landstuhl in Kooperation mit dem Sozialdienst katholischer Frauen Landstuhl (SkF) durchführte, wurde bereits zum 23....

Lokales
Das Westpfälzer Blechbläserconsort „Blech pur“  Foto: Schäfer

Benefizkonzert in der Krankenhauskapelle des des Nardini Klinikums
Zeichen der Solidarität

Landstuhl. Einen Moment der Besinnung bot das Benefizkonzert am dritten Adventssonntag in der voll besetzten Krankenhauskapelle des Nardini Klinikums St. Johannis. Eingeladen hatte das Zentrum für Palliativmedizin. Das Westpfälzer Blechbläserconsort „Blech pur“ und Sängerin Evelyn Heil boten ihrem Publikum ein abwechslungsreiches musikalisches Programm. Die Künstler verzichteten wie auch im letzten Jahr auf ein Honorar. Der Eintritt war frei, es wurde um Spenden gebeten. Dabei ist eine Summe...

Lokales
V.l.: Erzieherin Sarah Kehrer, 2. Vorsitzende Förderverein Nadine Hoffmann, Leiterin des Kindergartens Diana Gutwein, 1. Vorsitzender Förderverein Markus Borst mit den Kindern des Bännjer Kindergartens  Foto: ps

Kindergarten Bann freut sich über Spende
Kindergarten Förderverein unterstützt mit Spielpuppen

Bann. In Absprache mit dem kath. Kindergarten Bann hat der Förderverein des Kindergartens sieben Sets von Winzling Spielpuppen angeschafft. Mit den pädagogisch wertvollen Puppen können den Kindern auf spielerische Weise die Geschichten um das Weihnachtsfest und das letzte Abendmahl nähergebracht werden. Alle wichtigen Charaktere sind dafür mit viel Liebe zum Detail als Spielpuppen vorhanden. Dank den Geldspenden der Karfreitagswanderung der Ortsgemeinde, der Firma WBR Industrieanlagen und des...

Lokales
Der Förderverein Stationäres Hospiz Westpfalz e.V. bedankt sich beim Spender Nikolaus Lehnen für seine Hilfe. V. l.: Vera Lang, Michael Nickolaus, Marcus Klein, Nikolaus Lehnen, Martina Mack (DRK Einrichtungsleiterin) und Eckhard Richter bei der Spendenübergabe im Hospiz.  Foto: Müller

Nikolaus Lehnen übergibt 1.060 Euro an Landstuhler Hospiz
Spenden statt Geschenke

Landstuhl. Die würdevolle Begleitung in den letzten Lebenstagen einer Arbeitskollegin seiner Frau gab den Impuls, das Hospiz zu unterstützen. Nikolaus Lehnen wünschte sich zu seinem 70. Geburtstag von seinen Gästen Spenden an das Hospiz Hildegard Jonghaus. Statt Geschenke spendeten seine 36 Geburtstagsgäste 1060 Euro. „Wir danken allen Spender und Spenderinnen recht herzlich und wünschen Nikolaus Lehnen nachträglich alles Gute zum Geburtstag“, so der Förderverein Stationäres Hospiz...

Lokales
Bernd Geisel zusammen mit Heimleiter Jürgen Bustert Foto: PS/ Tennis-Club Landstuhl

Tennis-Club Landstuhl übergibt Spende
1.000 Euro für das Kinderheim St. Nikolaus Landstuhl

Landstuhl. Der Tennis-Club Landstuhl veranstaltete im Sommer diesen Jahres ein Benefiz-Tennisturnier an dem Landrat Ralf Leßmeister und Landtagsabgeordneter Daniel Schäffner teilnahmen. Zusammen mit der Vorsitzenden des CDU-Stadtverbandes Landstuhl Elke Dick und dem Stadtratsmitglied Mattia de Fazio wurden mehrere Tennisdoppel für den guten Zweck gespielt. Am Schluss kamen über 600 Euro zusammen, die der Tennis-Club Landstuhl auf 1.000 Euro aufstockte. Das Geld wurde im November an das...

Lokales
V.r.: Margarethe Jung, Eckhard Richter und Kim Britz bei der Spendenübergabe Foto: Tafel

Imkerverein spendet 72 Gläser Honig
Tafel und Kulturclub bedacht

Landstuhl. In der Weihnachtszeit konnte der Imkerverein Landstuhl und Umgebung wieder Menschen mit einer Honigspende die Weihnachtszeit versüßen. Insgesamt spendete der Verein 72 Gläser Honig a 500 Gramm. 36 Gläser wurden von Imkern des Vereins gespendet und 36 Gläser kamen von der Rheinland-Pfälzischen Honigprämierung. So konnte dieser Tage der Vorsitzende Eckhard Richter an den Unnerhaus-Kulturclub zwölf Gläser für die Weihnachts-Aktion überreichen. Der Klub bereitet jedes Jahr...

Lokales
V.l.: Vorstandsvorsitzender des Fördervereins Marcus Klein, Gerda Ecker und die stellvertretende Einrichtungsleitung Vera Kohl
2 Bilder

Zwei Spenden an das Hospiz Hildegard Jonghaus übergeben
„Vielen Dank für die Unterstützung“

Landstuhl. Am Dienstag, 3. Dezember, wurde das Hospiz Hildegard Jonghaus mit zwei Spenden bedacht. Spenderin Gerda Ecker aus Bruchmühlbach lernte im Jahr 2017 die Arbeit im Hospiz kennen, als sie einen nahen Angehörigen begleitete. Sie hat die würdevolle Begleitung in den letzten Lebenstagen eines Menschen persönlich erlebt und lobte die gute Betreuung. Aus diesem Anlass hatte sie die Idee, ihre empfangenen Geldbeträge von 680 Euro zu ihrem 80. Geburtstag an das Hospiz zu spenden. Auch das...

Lokales
Die Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrgangs 2019 unterstützen das Sickingen-Gymnasium mit 1.500 Euro Foto: PS/Sickingen-Gymnasium

Abiturjahrgang 2019 spendet an das Sickingen Gymnasium
Der Schule etwas zurückgeben

Landstuhl. „Die eine kommen, die andere gehen, oder sind bereits gegangen“: So oder so ähnlich könnte man den Tag der offenen Tür am Sickingen-Gymnasium beschreiben, der wie immer am Wochenende vor dem ersten Advent stattfand. Während den zukünftigen Fünftklässlerinnen und Fünftklässlern am Vormittag eine Vielzahl von Vorträgen, Ausstellungen und Mitmachaktionen geboten wurden, gab es ab 13 Uhr einen Umtrunk für Eltern, das Kollegium und vor allem für ehemalige Schülerinnen und Schüler. Viele...

Lokales
 Erika Reiber (fünfte von rechts) überreicht im Beisein ihrer Familie dem Förderverein Hospiz 3.000 Euro  Foto: Richter

Erika Reiber spendet an Hospiz
Was bleibt sind die Erinnerungen

Landstuhl. Bewegende Augenblicke im Hospiz Landstuhl. Erika Reiber war gekommen. Sie hat sich vor wenigen Monaten im Hospiz für immer von ihrem Ehemann Erwin verabschiedet. „Die Liebe, Geborgenheit und Menschlichkeit waren in den Tagen des Abschiedes von meinem Mann die Wegbegleiter die ich hier angetroffen habe. Dafür möchte ich allen nochmals herzlich danken“, so Erika Reiber. Sie beschrieb den schweren Gang mit ihrem Mann von der Palliativ-Station in das Hospiz. Ungewissheit erwartete sie....

Lokales
Mit den neuen Sonnensegeln können die Kinder nun unbeschwert im Schatten spielen  Foto: PS/Kita „Janusz Korczak“
2 Bilder

Zwei neue Sonnensegel für die Kita „Janusz Korczak“
Kita-Förderverein übergibt Spende

Landstuhl. Die Kinder und Erzieher der Kita „Janusz Korczak“ sind überglücklich und dankbar, dass der Förderverein der Kita den Wunsch nach einer Beschattung im Außengelände so schnell in die Tat umgesetzt hat. Sie freuen sich riesig über zwei große Sonnensegel für das Außengelände der Kita. Eine großzügige Spende des Kita-Fördervereins im Wert von über 5500 Euro macht dies möglich. Die beiden 6 x 6,5 und 4 x 4 Meter große Segel wurden von einer Fachfirma montiert und beschatten nun die...

Lokales
Kaplan Kiran Kanapala wurde mit einem Fest an der Bännjer Grillhütte verabschiedet  Foto: Germann

Kaplan Kiran verabschiedet
280 Euro für Missionsschule übergeben

Bann. Mit einem großen Grillfest an der Bännjer Grillhütte wurde Kaplan Kiran Kanapala vom Förderverein „Indienhilfe“ wieder nach Indien verabschiedet. Kaplan Kiran, der vor Jahren als Kaplan in den Pfarrgemeinden Bann, Queidersbach und Linden tätig war, übernimmt jedes Jahr während seines Urlaubs eine Ferienvertretung in der Vorderpfalz und bleibt aber auch seiner „alten“ Gemeinde ständig verbunden. Denn der Förderverein unterstützt schon seit einigen Jahren die wertvolle Arbeit des...

Lokales
Die Nachuntersuchung bestätigt es, Mazaga Mahorosho (rechts) wurde erfolgreich am Grauen Star operiert  Foto: Aretz/CBM

Landstuhl hat ein Herz für blinde Menschen
Spenden retten 108 Mal Augenlicht

Landstuhl. Menschen mit Sehbehinderungen in Entwicklungsländern zu helfen, das liegt den Einwohnern aus Landstuhl am Herzen. Die Christoffel-Blindenmission (CBM) hat im vergangenen Jahr von 42 Bürgerinnen und Bürgern aus Landstuhl insgesamt 3.265 Euro an Spenden erhalten. Mit dem Geld kann die CBM 108 Menschen in Asien, Afrika oder Lateinamerika am Grauen Star operieren und so Augenlicht schenken. Weltweit sind 36 Millionen Menschen blind. Davon sind alleine 12,6 Millionen durch Grauen Star...

Lokales
BU: Kim-Ute Britz, Malte Hakle, Daniela Schön, Manfred Fischer, Michael Jahke, Günther Schneider und Oksana Arnoldt.

Edeka in Ramstein unterstützt die Tafel Landstuhl
Für einen guten Zweck: 305 EDEKA-Tüten wurden im E-Center Jahke in Ramstein gespendet

Bereits zum siebten Mal fand 2019 die Tafel-Aktion von EDEKA Südwest statt. Vom 11. bis 23. März 2019 konnten EDEKA-Kunden eine gepackte Tüte mit Grundnahrungsmitteln erwerben. Ein großer Erfolg: 305 Tüten mit haltbaren Lebensmitteln wurden mit Hilfe einer regen Unterstützung von ehrenamtlichen Tafel-Helfern im EDEKA Markt Jahke für die Tafel in Landstuhl gekauft.

Lokales
Klaus Bach (Bildmitte) übergibt Spende an die Vorsitzenden der "Aktion Sonnnenschein Westpfalz e. V." Boris Bohr und Beate Wirtgen-Bohr.

450 € für Aktion Sonnenschein
Klaus Bach spendet

Klaus Bach hat auch den Erlös des 2018 erschienenen Heimatjahrbuchs „Durchschnaufe“, dem siebzehnten Band seiner Veröffentlichungen, einem sozialen Zweck zugeführt. In diesem Jahr überreichte der Heimatschriftsteller 450 Euro an die Vorsitzenden des Fördervereins der Reha-Westpfalz „Aktion Sonnenschein Westpfalz e.V.“ Boris Bohr und Beate Wirtgen-Bohr, die sich herzlich für die Spende bedankten. Das Buch ist weiterhin für 8 Euro in der Landstuhler Buchhandlung Stützel und der Buchhandlung...

Lokales
„Family Brass & Friends“ spielten Adventslieder in Neustadt Foto:PS/Family Brass & Friends

"Family Brass & Friends" unterwegs
555 Euro zugunsten der Elterninitiative krebskranker Kinder

Kindsbach. Dem ungemütlichen Wetter zum Trotz machten sich die Musiker von „Family Brass & Friends“ auch in diesem Dezember wieder auf den Weg in die Fußgängerzone nach Neustadt, um für den guten Zweck zu musizieren. Wie auch im letzten Jahr kommt der Erlös des Adventsliederspielens der Elterninitiative krebskranker Kinder zu Gute. Die Musiker der Familienband sowie der Kolpingkapelle Kindsbach und der Hembachkapelle Geiselberg/Heltersberg sind stolz, dass mit Unterstützung des Cafés...

Lokales
3 Bilder

Spende der Sparda-Bank Landstuhl an die Jakob-Weber-Schule
Aktion "Weihnachtsbaum-Schmücken" in der Sparda-Bank in Landstuhl

Am 3.12.2018 schmückten Schüler der Jakob-Weber-Schule (Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen) in Landstuhl auf Einladung der Sparda-Bank einen Weihnachtsbaum in der Landstuhler Sparda-Bank-Filiale. Im Vorfeld hatte jede Klasse eine Art von Baumschmuck selbst hergestellt und schickte zwei Vertreter der Klasse zum Schmücken in die Sparda-Bank. Dort wurden die 14 Schüler/innen und die sie begleitenden Lehrkräfte und Schulsozialarbeiterrinnen sehr freundlich von dem Team der Sparda-Bank begrüßt...

Wirtschaft & Handel
Eine Spende von 600 Euro überreicht Marco Krafft (Mitte) an Marcus Klein (links) und Adolf Geib  Foto: Richter

Landstuhler dm-Markt spendet 600 Euro
Unterstützung für den Förderverein Hospiz

Landstuhl. Mit einer Spende von 600 Euro unterstützt der Landstuhler dm-Markt den Förderverein Hospiz, Hildegard Jonghaus. Das Unternehmen hatte bundesweit die Aktion „Herz zeigen“ gestartet, an der sich vier Millionen Kunden in den 1.950 dm-Märkten beteiligten. Sie entschieden letztendlich, welche Institution vom dm-Markt unterstützt werden soll. In Landstuhl fiel die Entscheidung eindeutig zugunsten des Hospiz-Fördervereins aus. 400 Euro erhält der Kindergarten in Mittelbrunn. Auch hier...

Lokales
Die Schülerinnen und Schüler sammelten in Kooperation mit der Tafel Landstuhl Lebensmittelspenden für Bedürftige

Schülerinnen und Schüler der IGS Am Nanstein sammeln Spenden für Bedürftige
Gemeinsam gegen Hunger

Landstuhl. Gemeinsam gegen Hunger - dieses Motto schrieb sich eine Projektgruppe der IGS Am Nanstein auf die Fahne. So sammelten Schülerinnen und Schüler im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Projekttage in Kooperation mit der Tafel Landstuhl Lebensmittelspenden für Bedürftige.Hierzu wurde zunächst die Spendenaktion geplant und mittels selbst entworfenen Flyern, Plakaten und Lautsprecherdurchsagen beworben. Sichtlich motiviert gestaltete die Gruppe zwei Sammelstellen, an denen alle am...

Lokales

Erfolgreiche Tombola beim Kindergartenfest in Bann
Hohe Spendenbereitschaft

Bann. Beim diesjährigen Pfarrfamilienfest, bei dem auch das 50-jährige Bestehen des Kindergartens gefeiert wurde, veranstaltete der Förderverein Kindergarten Bann wieder eine Tombola, bei der jedes Los einen Gewinn garantierte. Die Anzahl der Lose wurde dieses Jahr, wegen der hohen Nachfrage im letzten Jahr, um 200 auf 800 erhöht. Durch die hohe Spendenbereitschaft verschiedener Firmen, Geschäfte und gewerblichen Einrichtungen war es möglich, eine Tombola in diesem Rahmen auszurichten. Der...

Lokales
Eine Abordnung des Deutsch-Amerikanischen und Internationalen Frauenclubs Kaiserslautern überreicht dem Vorstand des Hospiz „Hildegard Jonghaus“ einen Scheck über 1.000 Euro

1.000 Euro für das Hospiz „Hildegard Jonghaus“ Landstuhl
Deutsch-Amerikanischer und Internationaler Frauenclub Kaiserslautern übergibt Spende

Landstuhl. Mit einer Spende über 1.000 Euro überraschte der Deutsch-Amerikanische und Internationale Frauenclub Kaiserslautern den Förderverein Hospiz. Die Internationale Präsidentin Brigitte Bénézet überreichte den Betrag zusammen mit Helga Bäcker, Hildegard Kallmayer und Mechthilde Faber an den Vorsitzenden Marcus Klein im Hospiz. „Der Erlös stammt aus unserem Pfennigbasar, der sich im Laufe der Jahre zu einem echten Anziehungsmagnet entwickelt hat. Den Erlös lassen wird dann gerne...

Lokales
Von links: Victoria Gaither, Weda Becker, Vanessa Kubert, Schulleiter Andreas Zimmer, Herman Stroethoff, Margareta Jung, Lukas Dresch und Manuel Hecktor

Spendenlauf mit tollem Ergebnis
Private Berufsbildende Schule Haus Nazareth Landstuhl spendet 2.000 Euro an die Tafel

Landstuhl. Im Rahmen des Sportfestes am 17. Mai der Privaten Berufsbildenden Schule Haus Nazareth in Landstuhl fand ein Spendenlauf zu Gunsten der Tafel Landstuhl statt. Bei diesem Lauf wurden insgesamt 2.000 Euro gesammelt und am 23. Mai den ehrenamtlichen Helfern der Tafel übergeben. Die Tafel Landstuhl bedankt sich für diese tolle Veranstaltung und das Engagement der Schule. (ps)

Lokales
Übergabe der Kräuterschnecke an das Hospiz

Eine Kräuterschnecke für das Landstuhler Hospiz
Adolf Geib übergibt Spende

Landstuhl. Adolf Geib hatte seinen 80. Geburtstag gefeiert und die Gäste gebeten statt Geschenke, eine Spende für das Hospiz in die Geburtstagskasse zu legen. Es kamen 1760 Euro zusammen. „Wir wollten vom Hospiz-Förderverein eine Kräuterschnecke anschaffen. Sie passt zum schönen Außenbereich und ist außerdem ein nützlicher Geschmackshelfer für die Küche“, sagt Adolf Geib, der auch Schatzmeister des Hospiz-Förderervereins ist. Dieser Tage konnte er im Beisein von Hospiz- Leiterin Martina Mack,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.