Stadtwerke

Beiträge zum Thema Stadtwerke

Ausgehen & Genießen
  2 Bilder

Sandkorn-Kabarett zum Thema Künstliche Intelligenz
Saugroboter an die Macht!

Ettlingen. Satire, Musik und Spaß auf der Datenautobahn! Am 10. und 11. Juli 2020 jeweils um 20.30 Uhr präsentiert das Karlsruher Sandkorn das erfolgreiche Kabarett „Saugroboter an die Macht“ zum Thema Künstliche Intelligenz bei „Kultur in der Garage“ in Ettlingen. Die Sandkorn-Kabarett-Truppe blickt hinter die Fassade unserer schönen neuen Digitalwelt. KI ist der Hype unserer Zeit. KI steht für „künstliche Intelligenz“. Oder eher für „keine Intelligenz“? Das Sandkorn-Kabarett schaut mit...

Lokales
2021 endet die Amtszeit von Thomas Bollheimer als Geschäftsführer der Stadtwerke Frankenthal

Führungswechsel und eingeschränkte Öffnungszeiten
Stadtwerke Frankenthal

Frankenthal. Am 31. März 2021 endet die Amtszeit von Thomas Bollheimer als Geschäftsführer der Stadtwerke Frankenthal. Er scheidet auf eigenen Wunsch vorzeitig aus und gibt persönlich-familiäre Gründe für diesen Schritt an. Bereits im Januar hatte er in einem Gespräch mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden Oberbürgermeister Martin Hebich um die vorzeitige Beendigung seines Arbeitsvertrages gebeten. „Details für Herrn Bollheimers Entschluss sind dem Aufsichtsratsgremium bekannt und nachvollziehbar“,...

Lokales
Das jetzige Blockheizkraftwerk am Bayernplatz.

Umfangreiche Modernisierung des Blockheizkraftwerks am Bayernplatz
Stadtwerke plant Baumaßnahme

Neustadt. Die Stadtwerke Neustadt an der Weinstraße GmbH versorgt mit dem Heizwerk Nord am Bayernplatz 8 insgesamt 56 Gebäude mit rund 940 Wohneinheiten sowie einige öffentliche Gebäude, darunter die anliegenden Schulzentren, mit Energie und Wärme. Im Zeitraum von Mai bis September 2020 ist eine umfangreiche Modernisierung des Heizwerkes geplant. Der Baubeginn ist für den 18. Mai 2020 vorgesehen. Das erste der beiden bestehenden Blockheizkraftwerke wird durch ein hocheffizientes BHKW mit...

Wirtschaft & Handel
Im Wasserwerk Rheinwald. Gefördert aus Tiefbrunnen mit Wasserschutzzonen in Waldgebieten, hat das Karlsruher Trinkwasser mehrere Jahre die Kies- und Sandschichten der Oberrheinebene wie einen natürlichen Filter durchflossen und wurde dabei mit lebenswichtigen Mineralien angereichert.
  4 Bilder

Umweltbundesamt: „Trinkwässer, [...] sind sehr gut gegen alle Viren, einschließlich Coronaviren, geschützt"
Trinkwasser ist sicher und geschützt

Karlsruhe. Weil in diesen besonderen Tagen auch vermehrt die Frage nach der "Sicherheit des Trinkwassers" in Sachen Coronavirus aufkommt, hat das "Wochenblatt" in der Angelegenheit nachgefragt: „Die Anforderung der deutschen Trinkwasserverordnung, dass Trinkwasser frei von Krankheitskeimen sein soll, wird in Deutschland seit vielen Jahren eingehalten", betont Dr. Matthias Maier, Leiter des Geschäftsbereichs Trinkwasser bei den "Stadtwerken Karlsruhe": "Diese Anforderung gilt neben Bakterien...

Lokales
Um die Bäder in der Region - wie hier das Bademaxx - zu stärken, soll die Finanzierung im Querverbund vereinfacht werden, schlägt Bundestagsabgeordneter Johannes Steiniger vor.

Steiniger setzt sich für Ergänzung im Körperschaftssteuergesetz ein
Bäderfinanzierung im Querverbund soll einfacher werden

Speyer/Berlin. Der Sportausschuss im Bundestag hat sich  in eineröffentlichen Anhörung am heutigen Mittwoch mit der Situation der Schwimmbäderinfrastruktur und der Personalausstattung mit Fachkräften befasst. Anlass war auch das immer wieder in der Öffentlichkeit diskutierte Problem, dass Kinder nicht mehr ausreichend schwimmen lernen. Im Rahmen der Anhörung hat der Wahlkreisabgeordnete Johannes Steiniger (CDU) dieFinanzierung von Schwimmbädern wie dem Bademaxx Speyer zum Thema gemacht....

Lokales
v.l.n.r.: Prof. Dr. Dirk Eidam, Leiter Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen, DHBW Karlsruhe; Dirk Vogeley, Geschäftsführer, KEK

Neues Klimaschutzkonzept für Karlsruhe
Studierende der DHBW und Energie- und Klimaschutzagentur Karlsruhe arbeiten zusammen

Die Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur GmbH (KEK), eine Tochter der Stadt Karlsruhe und der Stadtwerke Karlsruhe, ist neuer Partner im Netzwerkseminar des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen der DHBW Karlsruhe. Zu den diesjährigen Seminarzielen gehört die Entwicklung einer Kommunikationsstrategie für das neue Klimaschutzkonzept der Stadt Karlsruhe. Geschäftsführer Dirk Vogeley unterstützt dabei eine Gruppe von Studierenden als Mitglied des Expertenteams. Seit 2014 führt der...

Lokales
Bei der Vertragsunterzeichnung, von links nach rechts: Verbandsbürgermeister Dr. Stefan Spitzer, der neue Werkleiter Kai Becker, der 1. Beigeordnete Roger Schmitt und Stadtwerke-Geschäftsführer Friedrich Beck.  Foto: Horst Cloß

Jetzt für die gesamte Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
Stadtwerke übernehmen Betriebsführung Wasserversorgung

Von Horst Cloß Kusel.Verbandsgemeindeverwaltung und Stadtwerke haben am Montag im Vorfeld der Sitzung des Werksausschusses die in der Sitzung des VG-Rates vom 25. September beschlossene Vertragsanpassung für die Betriebsführung im Bereich der Wasserversorgung unterzeichnet. Zuvor hatten die Stadtwerke diese Leistung bereits für die frühere VG Kusel erbracht. Als Folge der Fusion der beiden VG’s wurde eine Vertragsanpassung erforderlich. Die Vereinbarung betrifft den technischen Teil im...

Lokales
Der Abfallwirtschaftshof präsentiert das vielfältige Arbeitsgerät.
  3 Bilder

Wissenswertes über die Kläranlage, den Abfallwirtschaftshof und den Sonnenberg
Tag des offenen Tores

Speyer. Die Entsorgungsbetriebe und die Stadtwerke Speyer laden am Sonntag, 18. August, zu einem Erlebnistag für die ganze Familie zum Sonnenberg ein. Das Areal in der Gewanne Nonnenwühl vereint den Blick auf die Vergangenheit der Müllwirtschaft mit Gegenwart und Zukunft der Abwasser- und Abfallentsorgung. Von 11 bis 15 Uhr bieten die Mitarbeiter Wissenswertes, Technisches und Schmackhaftes für jedermann. Bei Führungen über die Kläranlage erfahren die Gäste, mit welchem Verfahren es gelungen...

Ausgehen & Genießen

Mobile Surfwelle bringt bis 11. August Spaß in die Stadt
Einzigartiges Surf-Erlebnis vor dem Karlsruher ZKM

Karlsruhe. Echtes Surf-Gefühl inmitten der Stadt? Die Stadtwerke Karlsruhe machen es möglich: Bis zum Sonntag, 11. August, gastiert erstmals die mobile Surfwelle vor dem ZKM. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene können hier Wellenreit-Spaß der ganz besonderen Art erleben. „Die Surfwelle ist für uns das Symbol für eine Welle der Nachhaltigkeit für Karlsruhe“, erklärt Iman El Sonbaty von den Stadtwerken Karlsruhe. Der Karlsruher Energie- und Trinkwasserversorger ruft in diesem heißen...

Wirtschaft & Handel
Gemeinsam aktiv in Sachen E-Mobilität: SWS-Geschäftsführer Wolfgang Bühring (links) und Roland Kern, Geschäftsführer des Speyerer Flugplatzes
  2 Bilder

Flugplatz und Stadtwerke kooperieren
Elektroauto tageweise mieten - nicht nur für Piloten

Speyer. Mit der Installation einer E-Ladestation auf dem Flugplatz haben die Stadtwerke Speyer (SWS) einen weiteren Beitrag zur E-Ladeinfrastruktur in der Stadt geleistet. Seit 2010 optimieren die SWS diese flächendeckend. „In Speyer gibt es mehr öffentliche E-Ladepunkte als in vielen größeren Städten in der Region“, betonte SWS-Geschäftsführer Wolfgang Bühring bei der offiziellen Inbetriebnahme am gestrigen Montag. Insgesamt 14 E-Ladestationen haben die SWS in Speyer und Otterstadt...

Wirtschaft & Handel
Michael Homann und Dr. Olaf Heil (r.) foto: STW/DECK

Gutes Gesamtergebnis bei den „Stadtwerken Karlsruhe“
Herausforderungen, aber auch Chancen

Karlsruhe. Die „Stadtwerke Karlsruhe“ als größtes kommunales Stadtwerk in Baden-Württemberg, arbeitet an neuen Lösungen und Dienstleistungen, stellt sich auf Veränderungen ein, die die Energiewende und die zunehmende Digitalisierung aller Lebensbereiche mit sich bringen. Energiewende, gesellschaftlicher Wandel und Digitalisierung: Herausforderungen, aber auch Chancen, „denn die Energieversorgung wird zunehmend nachhaltig, regional und dezentral“, betont das Unternehmen. Trotz eines...

Wirtschaft & Handel

ULi Ettlingen klärt auf, will mehr Transparenz und stellt Fragen:
„Wem sind die Stadtwerke Ettlingen verpflichtet? Führt Preiserhöhung wegen Sponsoring zu sozialer Schieflage?“

ULi Ettlingen hatte beim Leiter der Stadtwerke Ettlingen GmbH nach den Spenden- und Sponsorenleistungen des kommunalen Betriebes gefragt. Zur Antwort bekam man postwendend vom Geschäftsführer: „Die von Ihnen gewünschten Aufstellungen können wir nicht zur Verfügung stellen. Im Sponsoringbereich als auch im Bereich der Werbung stehen den Aufwendungen der Stadtwerke Ettlingen GmbH Leistungen der jeweiligen Partner gegenüber“. Und dann noch zum Schluss wörtlich: „Spenden erfolgen von Seiten der...

Lokales
(Bild v.l.n.r.: Vors. Kreishandwerksmeister Gerrit Horn, Vizepräsident der Handwerkskammer der Pfalz Dieter Schnitzer, Steffen Scherer, Thomas Matzenbacher, Jörg Jochum, Reinhold Hubo, Peter Dahler, Jörg Dahlem, Henrik Butz, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Westpfalz André Morio)
  4 Bilder

Obermeistertag 2019
DANKE fürs Ehrenamt!

Der traditionelle Obermeistertag der KH Westpfalz fand in diesem Jahr am Sonntag, dem 31.03.2019, bei herrlichem Wetter im Festsaal des Brauhauses an der Gartenschau in Kaiserslautern statt. Hierzu waren wiedermal alle Innungsvorstände zur Information bzw. zum gemeinsamen Gedankenaustausch eingeladen. Vors. Kreishandwerksmeister Gerrit Horn begrüßte über 80 ehrenamtliche Obermeister und Innungsvorstände sowie die erschienenen Ehrengäste von der Handwerkskammer Pfalz, den Geschäftsführer...

Blaulicht

Kriminelle versuchen es immer wieder auch in der Region Karlsruhe
Aufgepasst: Betrüger an der Haustüre

Karlsruhe. Angebliche Vertreter eines Stromanbieters versuchten am Dienstagabend in der Südweststadt in Karlsruhe an der Wohnungstür einer Frau scheinbar ausstehende Zahlungen einzutreiben. Auch weil die Frau richtig reagierte und den Tatverdächtigen den Zutritt in die Wohnung verwehrte, blieb der Betrug im Versuchsstadium. Gemäß den Schilderungen der 19-jährigen Frau klingelten die beiden Männer gegen 18 Uhr an ihrer Wohnungstüre und gaben sich als Mitarbeiter des häuslichen...

Lokales

Halbseitige Straßensperrung bis 1. März
Martin-Luther-Straße

Neustadt. Bis zum 1. März führen die Stadtwerke GmbH Reparaturarbeiten an der Gas-Hauptversorgungsleitung durch. Während der Arbeiten wird der Bereich Martin-Luther-Straße 58 bis 62 halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird durch eine Signalanlage geregelt. Die Durchfahrt von LKW-, Bus- und PKW- Verkehr sowie der Feuerwehr und Rettungsfahrzeugen ist weiterhin möglich. Ebenso ist der Rad- und Fußgängerverkehr durchgehend gewährleistet. Die Ein- und Ausfahrt zu dem Lidl-Parkplatz wird ebenfalls...

Lokales

Läden ohne Strom, Kunden können nicht einkaufen, Büros und Ämter ohne Rechner / Aktualisierung: Strom wieder da
Stromausfall im Karlsruher Osten

Karlsruhe. Haushalte ohne Strom, Rechner gingen aus, Kassen gehen nicht mehr, Kunden stehen in dunklen Geschäften, können nicht mehr bezahlen, teilweise geht die Kühlung in den Geschäften auch nicht ... Die Folgen sind momentan im Karlsruher Osten nicht absehbar! "Zu einem Stromausfall im Mittelspannungsnetz kam es heute Nachmittag in der Karlsruher Oststadt ab etwa 15 Uhr", schreiben die Stadtwerke. Betroffen sind aktuell rund 2.000 Haushalte rund um  Gerwigstraße, Durlacher Allee,...

Wirtschaft & Handel

Stadtwerke Frankenthal: Thomas Bollheimer bleibt
Weitere fünf Jahre im Amt

Frankenthal. Noch bis mindestens Oktober 2024 wird Thomas Bollheimer die Geschäfte der Stadtwerke Frankenthal GmbH führen. Aufsichtsrat und Gesellschafterversammlung haben dem Geschäftsführer, der bereits seit 2009 im Amt ist, weiterhin das Vertrauen ausgesprochen. Der 53-jährige Wirtschaftsingenieur will die Stadtwerke in den nächsten Jahren noch stärker auf die Erfüllung der Kundenwünsche ausrichten: „Für die Bürger in der Region soll spürbar sein, dass ein Stadtwerk vor Ort große Vorteile...

Wirtschaft & Handel
Die E-Ladestation mit einer Leistung von 2x 22 Kilowatt (für E-CarSharing und normale Elektro-Ladung) wurde auf dem Parkplatz am Dom installiert.

Wichtige Voraussetzung für die Entwicklung der elektro-mobilen Zukunft in Speyer
Zweite Elektro-CarSharing-Ladestation in Betrieb

Speyer. Am Mittwoch haben die Stadtwerke Speyer (SWS) gemeinsam mit ihrem Kooperationspartner "stadtmobil Rhein-Neckar" die zweite Elektro-CarSharing-Ladestation in der Domstadt in Betrieb genommen. Die E-Ladestation mit einer Leistung von 2x 22 Kilowatt (für E-CarSharing und normale Elektro-Ladung) wurde auf dem Parkplatz am Dom installiert. Die erste E-CarSharing-Ladestation in Speyer hatten die Partner bereits im Oktober an der Stadthalle eröffnet. Im Rahmen der Kooperation kümmert sich...

Lokales
Platzwunde durch einen Zusammenstoß mit der Schultür – An acht Stationen wurden realistisch Notfälle dargestellt.

„Einfach Leben retten“ beim Malteser Social Day
Azubis der Stadtwerke Speyer und Malteser Schulsanitäter machen sich im Erste-Hilfe-Parcours fit für den Notfall

Unter dem Motto „Einfach Leben retten“ fand am vergangenen Freitag ein spannendes Gemeinschaftsprojekt der Malteser Speyer und der Stadtwerke Speyer statt: 29 Schüler verschiedener Malteser Schulsanitätsdienste (SSD) und sieben Auszubildenden der Stadtwerke trainierten in einem vielfältigen Erste-Hilfe-Parcours für den Ernstfall. Die bunt gemischten Teams fanden rund um das Nikolaus-von-Weis-Gymnasium an acht Stationen realistisch dargestellten Notfallsituationen mit entsprechend...

Lokales
Wenn sie mit dem Omnibus der Verkehrsbetriebe Pirmasens in der Stadt unterwegs ist, fühlt sich Regina Landau-Greiner in ihrem Element. Foto: Kling
  2 Bilder

Stadtbusfahrerin Regina Landau-Greiner hat weiten Weg zurück gelegt
Aus dem Chemie-Labor auf den 40-Tonner

Pirmasens. Erst hat sie ihren Fahrgästen zum Abschied eine Runde Eis spendiert, dann ist Regina Landau-Greiner in Kroatien „untergetaucht“. Nach ihrem wohlverdienten Urlaub wird die 57jährige wieder pünktlich ihren Dienst antreten, adrett gekleidet in dunkle Hose und hellblauem Hemd. Regina Landau-Greiner ist eine von 30 Busfahrern der Verkehrsbetriebe Pirmasens. Hier sind Frauen (noch) Mangelware, lediglich drei weibliche Chauffeurinnen stehen in Dienste der Stadtwerke. Dabei gibt keine...

Wirtschaft & Handel
Baggerbild: Rund vier Kilometer lang ist die neue Fernwärmeleitung nach
Rheinstetten. Die Bauarbeiten werden bis in das Jahr 2021 dauern. Einen
offiziellen Start gab es vor Ort mit Erster Bürgermeisterin Gabriele
Luczak-Schwarz, Sebastian Schrempp, Oberbürgermeister von
Rheinstetten, und Michael Homann, Geschäftsführer der Stadtwerke
Karlsruhe (am Bagger).
  3 Bilder

4 Kilometer lange Trasse/ Rheinstetten bekommt Fernwärme aus Karlsruhe
Baubeginn der neuen Fernwärmeleitung nach Rheinstetten

Rheinstetten. Mit einem offiziellen Spatenstich begannen die Bauarbeiten für die Rohrleitungen an der über vier Kilometer langen Trasse, durch die Rheinstetten mit Fernwärme versorgt werden soll. Dadurch können Haushalte, Betriebe und öffentliche Gebäude in Zukunft bequem und klimafreundlich mit Fernwärme heizen. Die Stadtwerke Karlsruhe bauen gemeinsam mit der Netzeigentumsgesellschaft Rheinstetten (NEG) die neue Leitung. In die 4,24 Kilometer lange Trasse, mit der die Fernwärme das erste...

Lokales
Der Brunnen beim Durlacher Tor, eigentlich „Trinkbrunnen hinter der Bernharduskirche“, ist bestimmt seit 2010 außer Betrieb. Damals hieß es noch, es müsse die Zuleitung gemacht werden…

Sprudelndes Thema wieder ins Bewusstsein rücken / Renovierungen stehen an
Brunnen in Karlsruhe sind im Fokus

Karlsruhe. Lidellbrunnen, Stundenbrunnen, Herrenbrunnen & Co.: Sie sind schmückendes Beiwerk in der Stadt, Kulturgüter, beleben Plätze, regen für Momente der Besinnung an – dienen dabei auch als Maßnahmen für die Verbesserung des innerstädtischen Klimas. Doch die Brunnen in Karlsruhe waren nicht alle in den vergangenen Jahren in Betrieb: Kein Wunder, dass die CDU-Gemeinderatsfraktion unlängst monierte, der Zustand der Karlsruher Brunnen sei besorgniserregend. Immerhin seien nach ihrer...

Lokales
Die Lauergasse wird beidseitig als Sackgasse auszuweisen.

Notmaßnahme der Stadtwerke Speyer
Vollsperrung Lauergasse

Speyer. Eine Notmaßnahme der Stadtwerke erfordert die Lauergasse, auf Höhe der Hausnummer 6 bis voraussichtlich Freitag, 25. Mai 2018, für den Durchgangsverkehr zu sperren und beidseitig als Sackgasse auszuweisen. Für Rückfragen steht die Straßenverkehrsbehörde unter den Rufnummern 06232 142739, -142492 oder -142682 zur Verfügung. ps

Lokales
Die Stadtwerke stellen klar, dass sie weder eine Kooperation mit anderen Energiehändlern haben noch Verträge/Tarifwechsel am Telefon anbieten.

SWS bieten keine Verträge oder Tarifwechsel am Telefon an
Warnung vor Werbeanrufen

Speyer. In den letzten Tagen riefen zahlreiche Kunden bei den Stadtwerken Speyer (SWS) an. Diese informierten darüber, dass sie von unerwünschten Anrufen eines Energiehändlers belästigt wurden, der angeblich im Auftrag der SWS die Umstellung auf Ökostrom anbieten würde. Firmenname und Telefonnummer konnten nicht eindeutig genannt werden. Die Stadtwerke stellen klar, dass sie weder eine Kooperation mit anderen Energiehändlern haben noch Verträge/Tarifwechsel am Telefon anbieten. Die SWS raten,...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.