Brunnen

Beiträge zum Thema Brunnen

Lokales
4 Bilder

Brunnnennwasseranalyse aus heimischen Gärten
Umweltschützer untersuchen Brunnenwasser auf dem Rathausplatz in Frankenthal

Das Wasser aus dem eigenen Gartenbrunnen stellt auch dieses Jahr bei steigenden Temperaturen wieder eine gute Alternative zum kostbaren Leitungswasser dar. Kinder wollen planschen und das selbst angebaute Gemüse sowie die Blumen müssen täglich bewässert werden. „Früher hat jeder das Wasser aus dem eigenen Brunnen bedenkenlos nutzen können. Doch leider sind heute wesentlich mehr gesundheitsschädliche Stoffe nachzuweisen“, so Susanne Bareiß-Gülzow, Vorsitzende im VSR-Gewässerschutz. Viele...

Blaulicht
Nicht schlecht staunten Passanten, die am Mittwochabend am Kennedyplatz unterwegs waren. Im dortigen Brunnen badete ein Mann.

Nacktbaden einmal anders
Unbekannter nimmt Bad im Brunnen

Kaiserslautern. Nicht schlecht staunten Passanten, die am Mittwochabend am Kennedyplatz unterwegs waren. Im dortigen Brunnen badete ein Mann. Er hatte sich nackt ausgezogen und ließ sich durch sein Publikum offenbar nicht stören. Gleich mehrere Zeugen riefen um 19.30 Uhr bei der Polizei an. Als die Streife am Kennedyplatz ankam, konnte sie den Badegast nicht mehr antreffen. Eine Frau berichtete, dass der Unbekannte mit einem Fahrrad in Richtung Stadtmitte gefahren sei. Einen Teil seiner...

Lokales
Symbolfoto

Friedhof Speyer
Brunnen und Wasserzapfstellen sind wieder gefüllt

Speyer. Rechtzeitig zum Frühjahrsbeginn und den damit verbundenen steigenden Temperaturen sind auf dem Speyerer Friedhof alle rund 60 Brunnen und Wasserzapfstellen wieder gefüllt und stehen ab sofort zum Wasserholen bereit. Auch ein großes Kontingent an städtischen Gießkannen (ohne Gießzotten) ist für die vorübergehende Nutzung aller Grabpflegenden verfügbar. Die Stadtverwaltung weist ausdrücklich darauf hin, dass die Gießkannen nicht für den privaten Gebrauch entwendet werden dürfen. Außerdem...

Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Wegsperrungen unbedingt beachten
Pumptests im Speyerer Stadtwald

Speyer. Am Bohrplatz des Tiefbrunnens 8 starten im Auftrag der Stadtwerke Speyer am Dienstag, 1. März, die Pumpversuche. Mit verschiedenen Szenarien wird voraussichtlich über sechs Tage die Leistungsfähigkeit des neuen Brunnens ausgetestet. Das geförderte Wasser verteilt sich über vier Stränge großflächig im vorbestimmten Areal. Aus diesem Grund wird es für die Zeit des Pumpens und des anschließenden Versickerns weitere Wegsperrungen in dem Gebiet stadtauswärts rechts der Iggelheimer Straße...

Lokales
v.l.n.r. Peter Schmitt, Jan Fickert, Herbert Ritthaler, Yvonne Draudt-Awe, Heidelinde und Rudi Löbel sowie Diana Schmittam Laufbrunnen  Foto: Anja Stemler

Initiative des Potzbergvereins
Mühlbach: Laufbrunnen hat seine Bäume wieder

Von Anja Stemler Mühlbach. Der Laufbrunnen zwischen Mühlbach und Rutsweiler entstand im Jahre 1845/46. Früher nannte man ihn das „Mühlbacher Brünnchen“ so Diana Schmitt, Ortsvorsteherin von Mühlbach. Der Brunnen wurde früher hauptsächlich von den Fuhrleuten als Viehtränke genutzt. Die historische Brunnenanlage ist ein Wahrzeichen der Gemeinde. Neben dem Brunnen standen bis vor ungefähr zwei Jahren, zwei 10 bis 12 m hohe Trauereschen. Diese mussten wegen Krankheit leider gefällt werden. Erst im...

Lokales
Die Vogelnestschaukel ist eine alte Bekannte, doch sonst ist so ziemlich alles neu am Spielbereich auf dem Platz
3 Bilder

Offizielle Freigabe am Samstag
Platz der Stadt Ravenna ist umgestaltet

Speyer. Lange haben die Bewohnerinnen und Bewohner im Vogelgesang darauf gewartet, jetzt ist es soweit: Der neue Platz der Stadt Ravenna ist fertiggestellt. Der Umbau, der insgesamt rund 965.000 Euro gekostet hat, wurde mit Mitteln aus dem Programm „Soziale Stadt“ gefördert. „Der Umbau hat sich sichtlich gelohnt. Der Platz der Stadt Ravenna hat sein Gesicht komplett gewandelt und lädt nun alle Generationen zum Verweilen ein. Darüber hinaus wurden zahlreiche wichtige Maßnahmen getroffen, die gut...

Lokales
Die Fertigstellung des Leo-Erb-Brunnens auf dem neu gestalteten Schillerplatz zieht sich leider noch eine Weile hin

Fertigstellung des Schillerplatzes
Sanierung des Leo-Erb-Brunnens verzögert sich

Kaiserslautern. Der Schillerplatz erfreut sich eines neuen Erscheinungsbildes, lediglich der Leo-Erb-Brunnen konnte bislang noch nicht fertiggestellt werden. "Das ist bedauerlich, denn der Brunnen mit seinem Plätschern belebt und bereichert den Platz", sagt Beigeordneter Peter Kiefer. "Wie überall in der Baubranche ist aktuell mit Verzögerungen zu rechnen. Materialengpässe verbunden mit komplexen Organisationsvorgängen bei den Fachunternehmen sorgen letztlich für eine schwierige Planung bei den...

Lokales
Im August gibt es die Neuauflage der beliebten Vorjahresaktion "Aus Lautrer Liebe ... zu Gast in der eigenen Stadt"

Aus Lautrer Liebe … zu Gast in der eigenen Stadt
Neuauflage der beliebten Vorjahresaktion

Kaiserslautern. Nachdem sich die Inzidenzwerte nun endlich nach unten bewegen und Hotels und Restaurants wieder Gäste empfangen und bewirten dürfen, wird es im August eine Neuauflage der erfolgreichen gemeinsamen Marketing-Aktion von Kaiserslauterer Hotels und Restaurants in Kooperation mit der Tourist Information geben. Am Wochenende des 21./22. August kann man wieder Urlaub in der eigenen Stadt machen und sich dabei von der Qualität und dem Facettenreichtum des heimischen Angebotes überzeugen...

Lokales
Der Wendelinusbrunnen Foto: Kreisstadt St. Wendel / Josef Bonenberger

In der Stadt St. Wendel
Wasser marsch

St. Wendel. Passend zu dem frühlingshaften Wetter in dieser Woche sorgten die Mitarbeiter von Bauhof und Umweltamt der Kreisstadt St. Wendel dafür, dass in der gesamten Innenstadt die Blumen blühen und die Brunnen sprudeln. „25 Brunnen im gesamten Stadtgebiet sind seit heute eingeschaltet, lediglich am Säulenbrunnen auf der Mott und in Werschweiler wird noch gearbeitet“, berichtet Bürgermeister Peter Klär. „Großer Dank gebührt hier auch den fleißigen Helferinnen und Helfern in den...

Lokales
Am Brunnen vor dem Hauptbahnhof fiel der symbolische Startschuss für die Kaiserslauterer Brunnensaison

Brunnensaison in Kaiserslautern eröffnet
Symbolischer Startschuss für die 42 städtischen Brunnen

Kaiserslautern. Beigeordneter Peter Kiefer hat am Montagmorgen die diesjährige Brunnensaison eingeleitet. Traditionell wird immer an einem anderen der insgesamt 42 von der Stadt betriebenen Brunnen in der Woche vor Ostern der offizielle Startschuss für die Wasserzuführung gegeben. In diesem Jahr fand die kleine Feierlichkeit am Brunnen auf dem Guimarãesplatz vor dem Hauptbahnhof statt. „Brunnen bieten Entspannungsräume mitten in der Stadt und bieten ein deutliches Plus an Aufenthaltsqualität“,...

Lokales
Nitratuntersuchung direkt am Feld
3 Bilder

VSR-Gewässerschutz
Brunnenbesitzer ärgern sich über zu viel Nitrat im Wasser

Schifferstadt. Der VSR-Gewässerschutz e.V. musste leider wieder vielen Bürgern aus der Region um Schifferstadt mitteilen, dass ihr Brunnenwasser zu viel Nitrat enthält. Das frustriert gerade die Familien, die ihr selbst angebautes Gemüse mit dem Brunnenwasser gießen. Ob das ohne Gesundheitsgefährdung möglich ist, wollten im Oktober 54 interessierte Bürger wissen und ließen ihre Wasserproben am Informationsstand des Vereins in Schifferstadt untersuchen. Jeder fünfte Brunnenbesitzer wurde...

Lokales
Der Rathausbrunnen in Frankenthals Innenstadt ist sicherlich den meisten bekannt. Aber was gibt es noch?
2 Bilder

Frankenthal hat viele Denkmäler und Plätze
Schönste Seiten der Stadt gesucht

Ob ein Bildstock aus dem Jahr 1744, alte Wohnhäuser, die den zweiten Weltkrieg überstanden haben, oder aber Brunnen – es gibt wundervolle, alte und erhaltene Erinnerungen an die vergangenen Jahre. Wer kennt die schönsten Ecken Frankenthals? Wo stehen denn die ganzen Brunnen oder Denkmäler? Heute möchten wir alle Leserinnen und Leser auffordern mit Kamera oder Smartphone die schönsten Denkmäler und Architekturen zu fotografieren. Stellen Sie Ihr Foto unter www.wochenblatt-reporter.de/FT unter...

Lokales
Der Brunnen am Rathausplatz Frankenthal

Frankenthaler Brunnen sprudeln wieder
Wasser marsch!

Frankenthal. Seit Mittwoch, 10. Juni, nimmt die Stadtverwaltung die Frankenthaler Brunnen schrittweise wieder in Betrieb. Mit den Reinigungs- und Instandsetzungsarbeiten begonnen wird in den Vororten. Bis überall wieder Wasser fließt, kann es einige Tage dauern. Normalerweise werden die Brunnen ab Ostern wieder angestellt. In diesem Jahr musste der Start coronabedingt verschoben werden. Auch auf den Wasser- und Matschspielplätze in der Willy-Brandt-Anlage, in der Hans-Purrmann-Straße, im...

Lokales
Es sprudelt wieder in Landaus Grünanlagen – wie hier im Schillerpark.
2 Bilder

Brunnen in den Parks wieder in Betrieb - Trinkwasser aus dem Rathausplatzbrunnen
Es sprudelt wieder

Landau. Es sprudelt wieder: Die Stadt Landau hat die Brunnen in den Parkanlagen wieder in Betrieb genommen. Die beiden denkmalgeschützten Brunnen auf dem Rathausplatz, für die das Stadtbauamt verantwortlich zeichnet, können ab sofort als Trinkwasserbrunnen genutzt werden. Hierzu bedurfte es keiner Umbauarbeiten. Eine Beprobung des Wassers durch die EnergieSüdwest AG ergab, dass das Brunnenwasser allen Anforderungen entspricht. Die Schilder „Kein Trinkwasser“ wurden bereits ausgetauscht. Die...

Lokales
Auch der Martinsbrunnen soll bald wieder laufen

Brunnen werden eingeschaltet
Nach und nach in Betrieb genommen

Kaiserslautern. Ab sofort sollen nach und nach die 41 städtischen Brunnen wieder eingeschaltet werden. „In diesem Jahr ist alles ein wenig anders. Menschenansammlungen rund um die Brunnenanlagen sind nicht erlaubt, die üblichen Sicherheits- und Hygieneabstände gelten weiterhin“, sagt Beigeordneter Peter Kiefer. Nichtsdestotrotz soll die Stadt durch das Wasser belebt werden. „Wir haben Frühling, überall grünt und blüht es. Da gehören sprudelnde Brunnen einfach zum Stadtbild dazu“, stellt Kiefer...

Lokales
Zum ersten Mal seit 20 Jahren sprudelt wieder Wasser in dem kleinen Brunnen auf dem Friedhof. Mit dabei waren Udo Holzmann und Norbert Christmann vom Referat Gebäudewirtschaft, Gerhard Prottung vom Referat Grünflächen und der für beide Referate zuständige Beigeordnete Peter Kiefer (von links).

Brunnen auf dem Hauptfriedhof reaktiviert – Namens- und Malwettbewerb
Nach 20 Jahren sprudelt das Wasser

Kaiserslautern. Die Brunnen in der Stadt müssen noch etwas warten, aber zumindest in einem Brunnen auf dem Hauptfriedhof sprudelt das Wasser schon wieder. Jedoch nicht am majestätischen Löwenbrunnen, sondern an einem kleinen, bislang namenlosen Brunnen etwa 50 Meter oberhalb des Löwenbrunnens, wo nun seit 20 Jahren zum ersten Mal wieder Wasser läuft – quasi symbolisch für das Wiederanstellen des Wassers auf den Friedhöfen. „Es gibt eine schlechte Nachricht, eine gute Nachricht und eine sehr...

Lokales

Foddos als PDF-Datei - 32 Seide
30 Johr Zwiwwelbrunne in Flomerschemm

Am 15.9.1989 hott de Frankedahler Owwerbojemääschder Jochen Riebel denn neie Zwiwwelbrunne uffem Kerweblatz in Flomerschemm oigeweiht. Dess war e langjährisches Brojeggt vunn de AGF (Arbeitsgemeinschaft Flomersheim). Nooch langer Planung war der Zwiwwelhaufe endlisch bereit, aus ähner vunn 11 Zwiwwle frisches Wasser zu schbritze. Am 13. Ogdoower 1989 hänn dann die Flomerschummer Birger am Brunne ehr erschdes Brodbeidelfescht gfeiert (Bild). Seitdem sinn 30 Johr vergange - unn er schbruudelt...

Lokales
 Foto: ps

Beigeordneter Peter Kiefer eröffnet am Spittelbrunnen die Brunnensaison
Symbolischer Startschuss für den Frühling

Es gibt Jahr für Jahr untrügliche Zeichen, dass es Frühling wird: Die ersten Krokusse, die ersten frischen Blätter an den Bäumen, die Rückkehr der Storche. Auch in Kaiserslautern gibt es dafür klare Merkmale. Die Beete werden wieder bepflanzt, die Flaggen werden wieder aufgehängt. Japanischer Garten und Gartenschau öffnen wieder. Ein weiteres dieser schönen Frühlingsrituale ist das Wiederanschalten der 41 Stadtbrunnen, wozu der Beigeordnete Peter Kiefer am Dienstag am Spittelbrunnen den...

Lokales
Der Brunnen beim Durlacher Tor, eigentlich „Trinkbrunnen hinter der Bernharduskirche“, ist bestimmt seit 2010 außer Betrieb. Damals hieß es noch, es müsse die Zuleitung gemacht werden…

Sprudelndes Thema wieder ins Bewusstsein rücken / Renovierungen stehen an
Brunnen in Karlsruhe sind im Fokus

Karlsruhe. Lidellbrunnen, Stundenbrunnen, Herrenbrunnen & Co.: Sie sind schmückendes Beiwerk in der Stadt, Kulturgüter, beleben Plätze, regen für Momente der Besinnung an – dienen dabei auch als Maßnahmen für die Verbesserung des innerstädtischen Klimas. Doch die Brunnen in Karlsruhe waren nicht alle in den vergangenen Jahren in Betrieb: Kein Wunder, dass die CDU-Gemeinderatsfraktion unlängst monierte, der Zustand der Karlsruher Brunnen sei besorgniserregend. Immerhin seien nach ihrer Übersicht...

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Vereine & Verbände
4 Bilder
  • 23. Mai 2022 um 09:00
  • Rathausplatz
  • Frankenthal

Labormobil kommt nach Frankenthal

Ob das eigene Brunnenwasser für das Befüllen des Planschbeckens, zum Gießen, als Tränkwasser für Tiere oder sogar zum Trinken geeignet ist, kann man am Labormobil der gemeinnützigen Organisation VSR-Gewässerschutz erfahren. Es hält am Montag, den 23. Mai, auf dem Rathausplatz in Frankenthal. Wasserproben nehmen Dipl.-Phys. Harald Gülzow und der Bundesfreiwillige Dr. med. dent. Matthias Ahlbrecht von 9 bis 11 Uhr am Labormobil entgegen. Eine Grunduntersuchung auf den Nitrat-, Säure- und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.