Schillerplatz Kaiserslautern

Beiträge zum Thema Schillerplatz Kaiserslautern

Lokales
Die Bauarbeiten am Schillerplatz liegen voll im Zeitplan

Bauarbeiten am Schillerplatz laufen planmäßig
Voll im Zeitplan

Schillerplatz. Die Pflasterarbeiten im Bereich zwischen Schneiderstraße und Schillerplatz konnten planmäßig noch 2019 abgeschlossen werden. „Mit den Arbeiten rund um den Schillerplatz liegen wir voll im Zeitplan“, betont Baudezernent Peter Kiefer. Wenn es die Witterung zulässt, kann die Baufirma bereits am Montag, 6. Januar, die Bauarbeiten auf dem Schillerplatz weiterführen. Die Geschäfte bleiben während der Arbeiten für den Fußgängerverkehr erreichbar. Seit April wird der Schillerplatz...

Lokales
Die alte Platane links im Bild muss weichen

Nachpflanzung erfolgt im Zuge des Ausbaus des Schillerplatzes
Platane in der Schneiderstraße wird ersetzt

Kaiserslautern. Im Zuge der laufenden Pflasterarbeiten rund um den Schillerplatz stellte ein Baumgutachter fest, dass die Platane in der Schneiderstraße nicht erhalten werden kann. Ein Großteil des Wurzelwerks der Platane war stark in die Oberfläche ausgeufert, einige Wurzeln reichten sogar bis in die angrenzenden Gebäude. Für die Erneuerung des Pflasterbelags musste das oberflächennahe Wurzelwerk entfernt werden, weshalb die Standsicherheit des Baumes nicht länger gewährleistet werden kann....

Lokales
Nach Abschluss der Pflasterarbeiten in der Schillerstraße geht es nun weiter in der Straße Am Altenhofe zwischen Schneiderstraße und Schillerplatz  Foto: ps

Schillerstraße ist bereits fertiggestellt
Bauarbeiten rund um den Schillerplatz liegen im Zeitplan

Kaiserslautern. Die Pflasterarbeiten in der Schillerstraße sind abgeschlossen. Das neue Erscheinungsbild der Durchgangsstraße, die den Schillerplatz mit der Marktstraße verbindet, erfreut sowohl die Bürgerschaft als auch die anliegenden Geschäfte. „Wir sind jeden Tag vor Ort und stehen mit allen Betroffenen der Ausbaumaßnahme im engsten Kontakt. Mit den Arbeiten liegen wir aktuell voll im Zeitplan“, betont der Leiter des zuständigen Tiefbaureferats Sebastian Staab. Das ausführende...

Lokales
Der Ausbau nimmt Gestalt an Foto: Stadt Kaiserslautern

Ausbau Schillerplatz: Zweiter Bauabschnitt startet
Geschäfte sind während des gesamten Ausbaus erreichbar

Kaiserslautern. Voraussichtlich morgen, am Donnerstag,  27. Juni, startet der Ausbau des Schillerplatzes in den zweiten Bauabschnitt. „Wir sind mit den ersten Bauabschnitt vom Eiscafé Dolomiten bis zum Durchgang der Schillerstraße 6-8 fertig und können jetzt in den zweiten Bauabschnitt starten“, berichtet der Referatsleiter für Tiefbau, Sebastian Staab. Zunächst beginnen die Arbeiten auf der nördlichen Seite des Schillerplatzes, dort wird das Breitbandkabel weiter verlegt. Die betroffenen...

Lokales
Auf dem Schillerplatz wird hinter dem Bauzaun Material für den Ausbau der Schillerstraße zwischengelagert  Fotos (2): ps
2 Bilder

Arbeiten am Schillerplatz nehmen Gestalt an
Geschäfte sind während des gesamten Ausbaus jederzeit erreichbar

Kaiserslautern. Baustellen vor der eigenen Haustür sind selten Anlass zu Freudensprüngen. Nichtsdestotrotz müssen diese Arbeiten erledigt werden, was meist nur in den wärmeren Monaten möglich ist. So auch am Schillerplatz. Der in die Jahre gekommene und vom Bodenbelag her wenig attraktive Platz im Herzen der Stadt soll im Laufe dieses und nächsten Jahres ein neues Gesicht erhalten. Die vorbereitenden Planungen dazu laufen bereits seit langer Zeit. „Mit allen vom Ausbau betroffenen Anliegern...

Lokales
3 Bilder

Neue Stadtmitte: Es geht los am Schillerplatz
Baubeginn ab 23. April – Rückbau der Bushaltestelle bereits ab Montag

Kaiserslautern. Der Ausbau des Schillerplatzes sowie der angrenzenden Schillerstraße und „Am Altenhof“ startet, Baubeginn ist der 23. April 2019. „Wir freuen uns, dass wir nach dem Frühlingsmarkt endlich mit der Neugestaltung des Bereiches um den Schillerplatz los legen können“, so Baudezernent Peter Kiefer. Gemeinsam mit dem Leiter des Referates Tiefbau, Sebastian Staab, stellte er am Mittwoch im Rathaus das Konzept der Neugestaltung der rund 3000 Quadratmeter großen Ausbaufläche vor. „Wir...

Ausgehen & Genießen
Das Gesangsensemble der Kreismusikschule

Auftritt des Gesangsensembles
„Elk wat wils - Etwas für Jeden“

Konzert. Das Gesangsensemble der Kreismusikschule Kaiserslautern ist am Samstag, 22. September, vormittags auf dem Schillerplatz in Kaiserslautern bei der Interkulturellen Woche zu hören, bevor eine „kreative Pause“ zur Erarbeitung des neuen Programmes (Musical) eingelegt wird. Nach den sehr erfolgreichen Konzerten beim europäischen Musikfestival in Sneek/Niederlande und Bruchmühlbach im Mai, kommt nun das Programm „Elk wat wils - Etwas für Jeden“ zur Aufführung. Eine bunte Mischung aus Pop,...

Ausgehen & Genießen
Das Gesangsensemble der Kreismusikschule Kaiserslautern  Foto: PS

Auftritte des Gesangsensembles der Kreismusikschule
Etwas für jeden

Kaiserslautern. Das Gesangsensemble der Kreismusikschule Kaiserslautern ist im September noch zweimal zu hören, bevor eine „kreative Pause“ zur Erarbeitung des neuen Programmes (Musical) eingelegt wird. Nach den sehr erfolgreichen Konzerten beim europäischen Musikfestival in Sneek/Niederlande und Bruchmühlbach im Mai, kommt nun das Programm „Elk wat wils - Etwas für Jeden“ zur Aufführung - eine bunte Mischung aus Pop, Musical und Chanson, zusammengesetzt aus den Lieblingssongs der...

Blaulicht

Versammlung mit Gegendemonstration

Kaiserslautern. Am 29.08.18, 18.30 Uhr, fand eine Versammlung mit dem Motto "Abschieben statt integrieren-Merkel muss weg" auf dem Schillerplatz statt. Es nahmen rund 50 Personen an der Versammlung teil. Zum gleichen Zeitpunkt versammelten sich rund 300 Gegendemonstranten. Durch Absperrmaßnahmen konnte die Polizei Auseinandersetzungen verhindern. Wegen der Überzahl der Gegendemonstranten konnten die Teilnehmer des Aufzugs die geplante Strecke nicht laufen. Die Anmelderin der Versammlung...

Lokales
Bleibt noch eine Zeit lang in der bekannten Form erhalten: der Schillerplatz

Ausbau Schillerplatz und Hasenstraße in Kaiserslautern zurückgestellt – Neuausschreibung geplant
Eingereichte Angebote lagen deutlich über den veranschlagten Kosten

Kaiserslautern. Alles war seitens der Verwaltung vorbereitet, damit der Ausbau des Schillerplatzes und der Hasenstraße Anfang Juli hätte beginnen können. Nun wurden beide Projekte zurückgestellt. „Bei beiden Ausschreibungen lagen die eingereichten Angebote deutlich über den kalkulierten Kosten und waren somit unwirtschaftlich. Das wollen wir so nicht einfach hinnehmen. Immerhin tragen die Anlieger einen erheblichen Anteil der Kosten mit. Wir möchten daher gerne noch einmal ausschreiben in der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.