Tourismus

Beiträge zum Thema Tourismus

Lokales
Speyer erleben
Video

Speyer erleben
Schwerpunkt des Imagefilms liegt auf dem Tourismus

Speyer. Der Imagefilm der Stadt Speyer ist ab sofort online abrufbar. Die Stabsstelle Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing und Veranstaltungen hat das Video von BÖ Media produzieren lassen und dabei den Schwerpunkt auf den Tourismus in Speyer gelegt. So steht der Film ganz im Zeichen von „Speyer erleben“ und bildet unter diesem Motto viele Facetten der Stadt und ihrer Menschen unterschiedlichen Alters ab. In zweieinhalb Minuten werden Schlaglichter aus Kultur und Gastronomie, vom Shoppen und...

Lokales
Der Donnersberg - Blick aus Steinbach

Bürger sollen mitwirken - Auftakt am 4. Juli
Touristische Aufwertung des Donnersberges

Imsbach. Er ist nicht nur der höchste Berg der Pfalz, sondern auch die den Kreis prägende Erhebung: der Donnersberg. Bei der Erstellung des Tourismuskonzeptes für das Donnersberger Land war dieser immer wieder Thema. Dabei ist so manche Idee für dessen touristische Aufwertung entstanden. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern soll diese nun angegangen werden. Auftakt wird hierfür ein Workshop am Montag, 4. Juli, 18 Uhr, in der Gemeindehalle in Imsbach sein. Im vergangenen Oktober hat der mit...

Lokales
Mehr barrierefreie Fuß- und Radwege im Landkreis Germersheim sollen die Region für alle Menschen touristisch erlebbar machen

Förderbescheid
470.000 Euro für barrierefreie Fuß- und Radwege

Germersheim. Staatssekretär Andy Becht überreichte am Dienstag  zur Förderung eines barrierefreien Radweges im Kreis Germersheim sowie eines barrierefreien Fußwegeleitsystems im Stadtgebiet Germersheim Förderbescheide in Höhe von insgesamt rund 470.000 Euro - davon 130.000 Euro für das städtische Projekt, 342.000 Euro für das Projekt des Landkreises.  Die Fördermittel stammen aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) REACT-EU. Das 3,5 Kilometer barrierefreie...

Lokales

Stadtrundgänge
Klassizismus bis Moderne: Karlsruhe von der architektonischen Seite

Auf den architektonischen Führungen der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH begeben sich die Gäste auf eine Zeitreise in vergangene Kunstepochen. Ob Bauhaus, Jugendstil oder antik-inspirierte Formensprache, in Karlsruhe kann man verschiedenste Relikte bestaunen. "Carlsruhe scheint zu etwas Großem bestimmt zu sein. Im Vergleich mit Stuttgart kann man einen guten Geschmack im Bauen feststellen", stellte Wirtschaftstheoretiker Friedrich List einst fest. Schon vor über einem Jahrhundert erkannte er damit...

Lokales
Großfamilie auf Tour, hier am Naturfreundehaus Iggelheim
4 Bilder

BriMel unterwegs
"Die flotten Treter“ unterwegs in der Tour de Palz

Böhl-Iggelheim. „Die flotten Treter“ nennt sich eine lustige Großfamilie, auf die ich am 4. Juni im Iggelheimer Naturfreundehaus traf. Sie legten hier mit ihren Fahrrädern einen Zwischenhalt ein, um aufzutanken und zu entspannen. Die Großfamilie besteht aus neun Geschwistern, die ursprünglich aus Norddeutschland (Oldenburger Münsterland Gegend) stammt und mittlerweile auf ganz Deutschland verstreut sind. Dieses Pfingstwochenende trafen sich alle in der schönen Pfalz. Seit 1999 hat die Familie...

Lokales
50 Jahre Südliche Weinstrasse e.V. Jubiläumswochenende mit vielen Höhepunkten. Dieses und weitere Bilder stehen unter https://medien.pfalz-daten.de/?c=2368&k=10d17b5f92 um Download bereit

Jubiläumswochenende mit vielen Höhepunkten
50 Jahre Südliche Weinstraße

Landkreis SÜW. Der Verein Südliche Weinstraße e.V. ist über 50 Jahre jung, immer noch quicklebendig, blickt zurück auf viele Erfolge und kann mit Fug und Recht als eine „Institution“ an der Südlichen Weinstraße bezeichnet werden. Seit über 50 Jahren vermarktet er das besondere Lebensgefühl dieser Region und hat durch die Verbindung von Wein und Tourismus sehr viel dazu beigetragen, dass dieser Landstrich im Süden der Pfalz heute so ist, wie er ist. Und dass die Menschen, die hier leben, sich...

Lokales

Nachhaltiges Karlsruhe
Karlsruhe auf dem Weg zum nachhaltigen Reiseziel: KTG Karlsruhe Tourismus GmbH bildet Nachhaltigkeitsrat

Karlsruhe im Mai 2022 – Die Destination Karlsruhe hat sich im Oktober letzten Jahres auf den Weg zum „Nachhaltigen Reiseziel“ gemacht und lässt sich derzeit durch die tourcert gGmbH zertifizieren. Die KTG Karlsruhe Tourismus GmbH konnte in diesem Rahmen bereits konkrete Maßnahmen und Projekte zum Thema Nachhaltigkeit im städtischen Tourismus umsetzen. Ein Meilenstein der Zertifizierung ist die Gründung eines Nachhaltigkeitsrates der im Mai zum ersten Mal tagte. „Das Siegel ‚Nachhaltiges...

Lokales
Stutzenberger erhält Verdienstmedaille von Professor Kopf

Gewerkschaftsarbeit und Wirtschaftsförderung
Jürgen Stutzenberger erhält Verdienstmedaille des Landes

Eisenberg. Für sein langjähriges Ehrenamt hat Ministerpräsidentin Dreyer die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz (RLP) an Jürgen Stutzenberger aus Eisenberg verliehen. Diese erhielt Stutzenberger aus den Händen von Professor Hannes Kopf, Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd. Seit über 40 Jahren arbeitet Stutzenberger gemeinnützig. So war er von 1994 bis 2002 ehrenamtlicher Leiter der Volkshochschule in Eisenberg. Zudem war er von 1978 bis 1989 als Dozent an der...

Ausgehen & Genießen
Blick vom Turmberg

Teile des Stadtgebiets "im" Schwarzwald
Karlsruhe ist jetzt Teil des "Naturparks Schwarzwald"

Karlsruhe. Die Fächerstadt ist mit Teilen des Stadtgebiets dem "Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord" beigetreten. Eigentlich liegt Karlsruhe ja schon immer am Rand des Schwarzwalds; Schon vor über vier Jahren hat der Gemeinderat einen Beitritt befürwortet. Bedingt durch die Beitrittswünsche von sieben weiteren Kommunen und die dafür notwendigen rechtlichen Schritte ist mit dem Inkrafttreten der Veröffentlichung der vom Regierungspräsidium Karlsruhe erlassenen Rechtsverordnung die Aufnahme...

Wirtschaft & Handel
Austausch beim "Städte- und Kulturforum" in Karlsruhe (v.l.): Pascal Rastetter, "KTG"-Geschäftsführer, Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz, Aufsichtsratsvorsitzende der KTG, und Norbert Kunz, Geschäftsführer des Deutschen Tourismusverbandes (DTV)

"Städte- und Kulturforum" in Karlsruhe
"Wertvolle Einblicke in neueste Entwicklungen und Trends"

Karlsruhe. Erfolgreich ging das "Deutsche Städte- und Kulturforum" in Karlsruhe zu Ende. Die Fachtagung für Experten aus Touristik und Kultur hat unter dem Motto „Transformation. Illumination. Partizipation“ im Karlsruher ZKM stattgefunden und neue Gestaltungsmöglichkeiten für den Städte- und Kulturtourismus diskutiert. „Eine rundum gelungene Veranstaltung", so Norbert Kunz, Geschäftsführer des "Deutschen Tourismusverbandes" (DTV). „Karlsruhe ist die erste deutsche UNESCO City of Media Arts und...

Lokales
Die neue Lokale Integrierte Ländliche Entwicklungsstrategie der LAG Pfälzerwald plus wurde beim Ministerium eingereicht

LEADER-Förderperiode
Strategie der LAG Pfälzerwald plus eingereicht

Pfälzerwald. Am 31. März 2022 war es endlich so weit. Nach einer Zeit voller Evaluieren, statistischem Analysieren und Konzeptionieren wurde die Lokale Integrierte Ländliche Entwicklungsstrategie (kurz LILE) für die LAG Pfälzerwald plus als Bewerbungsgrundlage für die nächste LEADER-Förderperiode beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau (MWVLW) in Mainz eingereicht. Umfassender BeteiligungsprozessVon großer Bedeutung für die LILE-Erstellung war ein integrativer und...

Ratgeber
Spooky - auch in der Region um Heidelberg gibt es gruselige Orte mit düsterer Geschichte
2 Bilder

Geheimnisvolle Heimat - Buchtipp
Vergessen, verlassen, unheimlich - geheimnisvolle Orte rund um Heidelberg

Heidelberg. "Dark Tourism" ist quasi die legale Version der "Urban Exploration" - während "Urbexer" schon mal über Zäune klettern und in Gebäude - so genannte Lost Places -  eindringen, befassen sich die "dunklen Touristen" bevorzugt mit öffentlich zugänglichen Orten, Denkmalen und Monumenten, denen eine unheimliche, gruselige Geschichte innewohnt. Zahlreiche Bücher beschäftigen sich mit dieser ganz speziellen Form des Tourismus: Auch für die Region um Heidelberg und Mannheim ist unlängst ein...

Lokales
Denkmal "Die Schneck´" in Böchingen

Fahrradtour von Landau nach Neustadt
Der Schneck´auf der Spur

Edenkoben, 01.05.2022   Neun Frauen und sieben Männer aus dem Kreisgebiet SÜW starteten 13:30 Uhr am Hbf Landau auf die „Spur der Schneck“. Nach historischem Kartenmaterial konnte die Fahrstrecke der 1955 aufgelassenen elektrischen Straßenbahn von Landau bis Neustadt verfolgt werden. Die Tram fuhr damals auf den heute noch vorhandenen Orts-, und Kreisstraßen. Flach durch die Landauer Ostbahnstraße, Königstraße, Nordring, Hindenburgstraße und Nußdorfer Weg rollte der Tross zum Anstieg nach...

Ratgeber
August Croissant, Landschaftsgemälde mit „Schneck“, Postkartenmotiv (1)
4 Bilder

Radtour von Landau nach Neustadt
Der Schneck´auf der Spur

Edenkoben, 01.05.2022   Es ist garnicht so einfach mit dem Fahrrad möglichst direkt auf einer ansprechenden Strecke von Landau nach Neustadt zu kommen. Unter Nutzung historischen Kartenmaterials finden wir dann doch eine Strecke entlang der 1955 aufgelassenen elektrischen Straßenbahn mit dem Kosenamen "Die Schneck´". Die Bahn fuhr damals auf den heute noch vorhandenen Orts- und Kreisstraßen. Flach durch die Landauer Ostbahnstraße, Königstraße, Nordring, Hindenburgstraße und Nußdorfer Weg rollen...

Ausgehen & Genießen
Die Siebeldinger Hütte

Jetzt auch für die Kleinsten!
Hüttenhopping rund um Edenkoben

Edenkoben. Ab 1. Mai kann wieder gehoppt und gestempelt werden an sieben Hütten rund um Edenkoben. Die Siebeldinger Hütte ist als neues Ziel dabei, was die gesamte Tour stark ausdehnt. Neues für die kleinen WandererTolle Neuigkeiten gibt es für die kleinen Wanderer: Eigene Kinderpässe für das neu ins Leben gerufene ‚Mini-Hüttenhopping‘ warten mit Tierstempeln an den Hütten auf die Kiddys. Minischoppengläser und ein Naturquiz machen Wanderungen zu einem spannenden Erlebnis. Pässe gibt es ab 1....

Lokales
Seit vergangener Woche ist der neue Radweg, die „Pfälzer Seentour“ offiziell freigegeben
2 Bilder

„Pfälzer Seentour“: 62 Kilometer Radweg verbinden Gewässer der Region

Westrich/Glantal. Die Westpfalz ist um einen Radweg reicher: Auf 62 Kilometern verbindet die „Pfälzer Seentour“ zwei Landkreise, vier Verbandsgemeinden und sechs Seen. Es geht außerdem durch ruhige Naturschutzgebiete wie den „Schachenwald“ oder die „Westpfälzische Moorniederung“. Radweg verbindet sechs Seen Bereits 2019 hatte der ehemalige Bürgermeister der Verbandsgemeinde Glan-Münchweiler, Klaus Schillo, das Projekt bei der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Westrich-Glantal vorgestellt. „Das...

Lokales

Rundgänge durch Karlsruhe
Durlacher Altstadt Feeling und Karlsruher Fußballgeschichte bei den neuen Themenrundgängen der KTG

Warum wird Durlach Rote Stadt genannt? Und wer hätte gedacht, dass Karlsruhe in der Ursprungsgeschichte des deutschen Fußballs eine große Rolle spielt? Diese beiden Fragen beantwortet die KTG Karlsruhe Tourismus GmbH ab dem Frühjahr mit ihren neuen Themenrundgängen „Kick it like Karlsruhe“ und „Durlach – von der Residenz zum Stadtteil“. Eine spannende historische Reise durch den ältesten Stadtteil Karlsruhes Noch immer ein Geheimtipp für Gäste und Besucher der Stadt Karlsruhe ist der Stadtteil...

Ausgehen & Genießen
Zeitschriften

Neue Ausstellung in Germersheim
Übersetzungsräume - Spaces of Translation

Germersheim.  Am 6. Mai wird eine neue Ausstellung im Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrum Weißenburger Tor in Germersheim eröffnet. In dieser Ausstellung werden literarische und kulturelle Zeitschriften aus drei Ländern (Großbritannien, Frankreich, Deutschland) untersucht, um näher zu beleuchten, wie sie durch Translation Konzepte europäischer Identität nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs bis in die Mitte der 60er Jahre erforschen und konstruieren. Es stellt sich die Frage: Wie nutzt...

Lokales
Blick vom Breitenstein in Eberbach
6 Bilder

Naturpark Neckartal-Odenwald
nur einen Katzensprung entfernt

Weite Wälder, sanfte Hügel, steile Hänge im Neckartal: Das ist der Naturpark Neckartal-Odenwald. Seine Landschaft ist so vielfältig wie seine Naturräume. Der Naturpark Neckartal-Odenwald ist der nördlichste der sieben baden-württembergischen Naturparke und erstreckt sich über 152.000 ha vom Bauland über den Odenwald, das Neckartal und den Kraichgau bis an die Bergstraße. Erholungssuchende finden dort rund 4.000 km Wanderwege zum Erkunden, Entspannen und Durchatmen vor. Zahlreiche Fernwanderwege...

Lokales
Präsentiert sich in neuer Optik: der Wohnmobilstellplatz am Freizeitbad LA OLA in Landau

Am Freizeitbad LA OLA
Wohnmobilstellplätze in Landau modernisiert

Landau. Pünktlich zum Start der Reisesaison 2022 präsentiert sich der Wohnmobilstellplatz am Landauer Freizeitbad LA OLA in neuer Optik. Ein ansprechender Picknick-Platz sowie neue Stromversorgungssäulen wurden installiert. Zudem konnte die bisherige Kapazität von fünf auf sechs Stellplätze erweitert werden. Anhaltender Reisemobil-Boom„Die Südpfalz und die Stadt Landau sind für Touristinnen und Touristen ein beliebtes Reiseziel. Mit der Neugestaltung des Wohnmobilstellplatzes am Freizeitbad LA...

Lokales

Stadtrundgänge
Osterentdeckungen mit der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Zu Ostern gibt es nicht nur bunte Eier zu entdecken, sondern auch die Besonderheiten Karlsruhes. Mit den Stadtrundgängen ab April 2022 erkunden Gäste von Groß bis Klein alle Ecken und Winkel der Badischen Hauptstadt. Auf den Spuren des Rechts in Karlsruhe Wer hätte gedacht, dass ein im Jahre 1715 erlassener „Privilegienbrief“ nicht nur die Stadtentwicklung vorantreibt, sondern auch die Betitelung einer Stadt als „Stadt des Rechts“ nach sich zieht. Die Rede ist vom Erlass des Karlsruher...

Lokales
Klaus Weichel präsentierte die neue Kaiserslautern-App fürs Smartphone
2 Bilder

Kaiserslautern kompakt auf dem Smartphone
Neue Kaiserslautern-App ab sofort für Android und iOS erhältlich

Kaiserslautern. Egal ob Handel, Gastronomie, Veranstaltungen oder Tourismus: Die Angebote der Barbarossastadt sind zahlreich! Um hier den Überblick zu behalten, können Smartphone-Nutzer künftig die praktische neue Kaiserslautern-App benutzen. Mit der App will die Stadt neue Wege der digitalen Kommunikation gehen – und damit Einheimische und Gäste gleichermaßen erreichen. „In Kaiserslautern ist was los. Und das wollen wir zeigen“, erläutert Oberbürgermeister Klaus Weichel kurz und prägnant die...

Lokales
3 Bilder

Resort Palais Victoria
Großes touristisches Projekt in Planung

Finkenbach-Gersweiler. Mit dem "Parkresort Palais Viktoria" auf dem Gelände des früheren Viktoriastiftes am Ortseingang von Finkenbach-Gersweiler soll nach den Beschreibungen des Investitionsträgers "Deutschlands einzigartiger nachhaltiger Ferienpark mit Ferienhäusern und Zweitwohnsitzen, Hotel und Appartements, Spa- und Eventbereich, Sport- und Freizeitangeboten sowie Restaurants und Einrichtungen zur Gesundheitsvorsorge werden. Für alle Bewohner wird es auch einen Club im alten Herrenhaus"...

Lokales

Themenrundgänge durch Karlsruhe
Sündige Südstadt und grüne Oasen: Neue Themenrundgänge bei der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Alter Charme trifft auf moderne Fragen in der Karlsruher Südstadt Ein schmaler Pfad, gesäumt von üppigen, zartrosafarbenen Kirschblüten führt hinein in einen atmosphärischen Hinterhof mit klassischer Backsteinfassade. Moderner Neubau lockt mit puristischem Design und verspricht Progressivität. Wer hätte erraten, dass es sich hierbei um die Karlsruher Südstadt handelt? Auf dem neuen Themenrundgang „Südstadt: Alter Charme und neue Chancen“ lernen Gäste die verschiedenen Facetten des Karlsruher...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.