Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Wirtschaft & Handel
Bei der globalen Verantwortung spielt jede Kommune, jder Einzelne eine große Rolle

Baden-Württemberg stellt neue Schwerpunkte der Entwicklungspolitik vor
Welche Zukunft wollen wir?

Baden-Württemberg. „Wir müssen die globalen Zusammenhänge und die Perspektiven unserer Partnerinnen und Partner im Süden ganz zentral in den Blick nehmen. Denn wir stehen vor großen Herausforderungen“, betonte Staatssekretär Rudi Hoogvliet in seiner Antrittsrede als neuer Verantwortlicher für die Entwicklungspolitik im Rahmen der Entwicklungspolitischen Landeskonferenz. Unter dem Motto „Welche Zukunft wollen wir?“ nutzten rund 400 engagierte Bürger, Vertretungen von Kirchen und Kommunen,...

Lokales
Der Hallenplan für eine „Corona sichere“ Berufsinformationsbörse in Pirmasens war fertig, wie BIB-Sprecher Erich Weiss zeigt. Doch gestiegene Inzidenzzahlen machen eine Durchführung unmöglich.  Foto: Kling-Kimmle

Steigende Inzidenzen machen Durchführung unmöglich
Corona gibt BIB auch in 2021 den „Gnadenstoß“

von andrea katharina kling-kimmle Pirmasens. Die ganze Arbeit war umsonst: Auch in diesem Jahr ließ Corona die Durchführung der Berufsinformationsbörse (BIB) des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft scheitern. Der sprunghafte Anstieg der Inzidenzzahlen, die in Rheinland-Pfalz nach wie vor geltend sind für die Durchführung von Veranstaltungen, machten dem Orga-Team einen Strich durch die Rechnung. Jetzt hoffe man, so BIB-Sprecher Erich Weiss im Gespräch mit dem Wochenblatt, in 2022 eventuell zwei...

Lokales
Die Verbandsgemeinden Offenbach, Herxheim, Landau-Land, Kandel, Jockgrim, Hagenbach und die Stadt Wörth wollen sich gemeinsam als Leader-Region Südpfalz bewerben

Leader Südpfalz
Auftaktworkshop am Mittwoch in der Festhalle Wörth

Wörth. Für die neue EU-Förderperiode 2023 bis 2028 wollen sich die Verbandsgemeinden Offenbach, Herxheim, Landau-Land, Kandel, Jockgrim, Hagenbach und die Stadt Wörth gemeinsam wieder als Leader-Region Südpfalz bewerben. Mit der Anerkennung als Leader-Region geht der Zugriff auf ein festes Budget an EU-Mitteln für die Umsetzung von innovativen Projekten einher. Grundlage für die Bewerbung als Leader-Region und die spätere Förderung von Vorhaben im Falle der Anerkennung ist die „Lokale...

Wirtschaft & Handel
Weitere 195.000 Euro Förderung für den Verein ZukunftsRegion Westpfalz

Unterstützung von der Landesregierung auch für 2022 bewilligt
Weitere 195.000 Euro Förderung für Verein ZukunftsRegion Westpfalz

Westpfalz. Der Verein ZukunftsRegion Westpfalz wird auch im kommenden Jahr 2022 von der Landesregierung unterstützt. Innenminister Roger Lewentz hat dafür Fördermittel in Höhe von 195.000 Euro bewilligt. „Mit Schwerpunkten wie Fachkräftesicherung, Stärkung des regionalen Bewusstseins und Fördermitteleinwerbung leistet der Verein einen wichtigen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit der Westpfalz. Die ZukunftsRegion Westpfalz bringt Akteure zusammen und stößt neue Entwicklungen an. Für eine erfolgreiche...

Lokales
Studierende und Pferde lernen sich auf dem Reitplatz kennen.

Pferde spiegeln Gefühle
Studierende der DHBW Karlsruhe lernen das Führen mit Hilfe von Pferden.

Führung ist eine uralte biologische und soziale Funktion, die sich aus der Überlebensstrategie der Menschen als Herdenwesen ableitet. Schon in den „Ur-Horden“ war es wichtig, dass sich eine Führungsfigur herausbildete, die bei der Nahrungssuche oder im Falle von Gefahr den Ton angab. Diese Funktionsübertragung sicherte das Überleben der Gattung Mensch über Millionen von Jahren. In modernen gruppendynamischen Untersuchungen zeigt sich, dass etwa eine Gruppe ab sechs Personen bereits eine...

Ratgeber
Das Land Baden-Württemberg verlängert die Härtefallhilfen bis 30. September 2021.

Land verlängert Härtefallhilfen bis zum 30. September
Lücke geschlossen

Baden-Württemberg. Das Land verlängert die Härtefallhilfen bis 30. September 2021. Damit können Unternehmen, die trotz einer coronabedingt existenzbedrohlichen Situation keinen Zugang zu den bestehenden Hilfsprogrammen haben, auch für den Förderzeitraum Juli bis September 2021 einen Antrag auf Härtefallhilfen stellen. „Mit den Härtefallhilfen schließen Bund und Länder eine wichtige Lücke der bestehenden Programme. Denn kein auch noch so breit angelegtes Programm kann alle individuellen...

Wirtschaft & Handel
 Jeder neunte Betrieb in Rheinland-Pfalz wirtschaftet inzwischen ökologisch

Öko-Aktionstage Rheinland-Pfalz
Wachsendes Interesse an Bio-Lebensmitteln

Rheinland-Pfalz. „Das Interesse an Bio-Lebensmitteln ist im vergangenen Jahr noch einmal deutlich gestiegen. 15 Prozent der im Rahmen des Öko-Barometers befragten Verbraucherinnen und Verbraucher haben angegeben, während der Corona-Pandemie häufiger zu Bio-Lebensmitteln zu greifen. Gleichzeitig steigt die Nachfrage nach regional erzeugten Lebensmitteln. Unser Ziel ist es daher, den ökologischen Landbau auszubauen, um die vorhandenen Marktchancen besser zu nutzen“, sagte Staatssekretärin Eder...

Ratgeber
Im Bereich der Ausbildung unterstützen die IHKs die Betriebe zum Beispiel mit dem Digitalen Berichtsheft

IHKs starten digitales Service-Portal für Rheinland-Pfalz
Gebündeltes Angebot

Rheinland-Pfalz. Die Digitalisierung der Wirtschaft in Rheinland-Pfalz hat durch die Corona-Krise einen starken Schub erhalten – diesen wollen die Industrie- und Handelskammern weiter vorantreiben. Ein Baustein ist das digitale Service-Portal, das die vier IHKs in Koblenz, Ludwigshafen, Mainz und Trier nun gemeinsam an den Start gebracht haben: Auf der Plattform www.ihk-rlp.digital bündeln sie ihr komplettes digitales Angebot – 300 Online-Services für Jugendliche, Azubis, Eltern, Fachkräfte,...

Lokales
Bundestagsabgeordneter Olav Gutting machte auf seiner Radtour durch Bad 
Schönborn auch bei Terex Fuchs Halt.
2 Bilder

Mit dem Mittelstand im Gespräch
Bad Schönborner Unternehmen fordern Bürokratieabbau

Investitionen in den Standort Deutschland müssen bezahlbar bleiben Die Bad Schönborner Unternehmen Terex Fuchs und die Schäfer Gruppe, forderten bei einem Besuch des Bundestagsabgeordneten Olav Gutting deutliche Erleichterungen bei den bürokratischen Prozessen, um Deutschland auch in Zukunft als Wirtschaftsstandort attraktiv zu halten. Im Rahmen einer Fahrradtour mit der CDU Bad Schönborn besuchte Olav Gutting die beiden Unternehmen. Terex Fuchs produziert seit 1888 an diesem Standort...

Wirtschaft & Handel
 Student Florian Sold

Informatik-Student aus Schifferstadt entwickelt
Plattform zur Duplikaterkennung

Schifferstadt. Florian Sold aus Schifferstadt entdeckte bereits im jugendlichen Alter die Informatik für sich. Schon zu Schulzeiten arbeitete er an der Programmierung und dem Betrieb des digitalen Vertretungsplans für Lehrkräfte mit. Heute entwickelt der 21-Jährige im Rahmen des Bachelorprojekts zum Abschluss seines Studiums am Hasso-Plattner-Institut (HPI) Potsdam eine Vergleichsplattform für die Duplikaterkennung in Datensätzen (Data Matching). Inzwischen studiert Sold im 6. Semester den...

Wirtschaft & Handel
FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung.

FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung:
Förderung von "Innenstadtberatern" ist wichtiges Zukunftssignal für lebendige Innenstädte

Stutensee/Weingarten. Zur aktuellen Berichterstattung über die symbolische Scheckübergabe der baden-württembergischen Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL (CDU) an die Zuwendungsempfänger für die Einrichtung von „Innenstadtberatern“ am Mittwoch sagte der FDP-Landtagsabgeordnete Christian Jung (Wahlkreis Bretten) am 14. Juli 2021: „Es ein wichtiges Signal für die Innenstädte der Gemeinden im Landkreis Karlsruhe und der gesamten Region, dass sich die Landesregierung mit der...

Lokales
Wirtschaft/Symbolfoto

Bundesprojekt „Entrepreneurship Education“
Unternehmergeist an Schulen

Ludwigshafen. Für das neue Schuljahr werden Schulen und Unternehmen gesucht, die sich am Bundesprojekt „Entrepreneurship Education“ des Ministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) beteiligen wollen. Darauf verweist Torbjörn Kartes, Bundestagsabgeordneter für Ludwigshafen, Frankenthal und den Rhein-Pfalz-Kreis. „Das Bundesprojekt ist eine gute Möglichkeit für Unternehmen, unter anderem beim Aufbau von Schülerfirmen mitzuhelfen und so den Schülerinnen und Schülern Zukunftskompetenzen zu...

Wirtschaft & Handel
Hidden Champions - innovativ

Studie identifiziert heimliche Marktführer im Kreis Germersheim
Hidden Champions

Landkreis Germersheim. Im Mai wurde die Studie „Hidden Champions in Rheinland-Pfalz – Identifikation, Erfolgsfaktoren, Herausforderungen“, erstellt vom Forschungszentrum Mittelstand (FZM) der Universität Trier, offiziell vorgestellt. Unter den insgesamt 146 identifizierten sogenannten „Hidden Champions“ in Rheinland-Pfalz kommen zwei Unternehmen aus dem Landkreis Germersheim. „Die DBK David + Baader GmbH in Rülzheim und die Eichenauer Heizelemente GmbH & Co.KG in Hatzenbühl gehören zu einer...

Lokales
Der Rhein

Erster digitaler Workshop am 15. Juli
Bewerbung als LEADER-Region „Vom Rhein zum Wein“

Südpfalz. Die Verbandsgemeinden Bellheim, Edenkoben, Lingenfeld, Maikammer, Rülzheim und die Stadt Germersheim wollen sich gemeinsam als LEADER-Region „Vom Rhein zum Wein“ bewerben. Mit der Anerkennung als LEADER-Region geht der Zugriff auf ein festes Budget an EU-Mitteln für die Umsetzung von innovativen Projekten einher. Grundlage für die Bewerbung als LEADER-Region und die spätere Förderung von Vorhaben im Falle der Anerkennung ist eine „Lokale integrierte ländliche Entwicklungsstrategie“...

Ratgeber

Online-Infoveranstaltung zum dualen Studium
Informationen rund um das Studium an der DHBW Karlsruhe

Dienstag, 20. Juli, 16 Uhr Die Studienberaterin erklärt, wie das Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe funktioniert und was die DHBW von anderen Hochschulen unterscheidet. Studieninteressierte erhalten umfassende Informationen über Zulassungsvoraussetzungen, Bewerbungsverfahren sowie einen Überblick über die Bachelorstudiengänge der DHBW Karlsruhe. Darüber hinaus gibt es hilfreiche Tipps zur Studienorientierung, Bewerbung, zur Vorbereitung zum Studium und vieles mehr. Um...

Wirtschaft & Handel
Eröffnung (v.l.): David Hermanns,  "Cyberforum"-Geschäftsführer, Wirtschaftsbürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz und Dr. Friedrich Georg Hoepfner, Eigentümer des Grundstücks
2 Bilder

„Werkstatt10“ im „Smart Production Park“ eröffnet
Karlsruher Osten ist Innovationsstandort

Karlsruhe. Um Gründungen im Bereich der intelligenten und vernetzten Produktion gezielt zu fördern, hat die Stadt Karlsruhe unter Leitung der Wirtschaftsförderung das Konzept des Gründungszentrums „Smart Production Parks“ in der Karlsruher Oststadt auf dem Gelände der „Hoepfner-Burg“ entwickelt, das aus einem Accelerator sowie dem Wachstums- und Festigungszentrum für Gründungen im Bereich der digitalen Produktion besteht. Der erste Bauabschnitt, die „Werkstatt10“, ist nun bezugsfertig. Von...

Lokales
Conrad Freytag.  Foto: Wikipedia

Ein kleiner Ausschnitt aus dem Wirken von Conrad Freytag in Neustadt
Zum Gedenken an Conrad Freytag

Neustadt. Am Sonntag, 4. Juli um 14 Uhr veranstaltet die Stadt Neustadt an der Weinstraße eine kleine Gedenkveranstaltung anlässlich des 100. Todestages von Conrad Freytag in der Hallenkirche des Herz-Jesu-Klosters Neustadt an der Weinstraße. Conrad Freytag, 1846 in Lachen als Sohn einer alten pfälzischen Bauernfamilie geboren, später ansässig in Neustadt, war Bauunternehmer, Mitbegründer der Firma Wayss & Freytag und Pionier des Eisenbetonbaus in Deutschland. Von 1895 bis 1920 war Conrad...

Wirtschaft & Handel
Wirtschaft

Wachstum der Kultur- und Kreativwirtschaft
Germersheim bundesweit in der Top 10

Germersheim. Cochem-Zell, Trier-Saarburg, Germersheim, der Westerwaldkreis und Frankenthal: Der ländliche Raum setzt Maßstäbe in der Kultur- und Kreativwirtschaft. Nirgendwo sonst in Deutschland ist der Anteil der Beschäftigten in der Branche relativ zur Gesamtwirtschaft stärker gestiegen. Grund genug für den Branchenverband Descom bei den 19. Designgesprächen den Blick aufs Land zu richten. Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt wies in diesem Zusammenhang auf die „Magnetwirkung“ der...

Wirtschaft & Handel

Einladung zur Fairen Ideenwerkstatt
Wirtschaft ohne Wachstum? Vortrag und Diskussion im Pfarrgarten der ev. Kirche Mingolsheim

Der Weltladen Bad Schönborn steht seit 10 Jahren für Globales Lernen und den Fairen Handel. Am Freitag, den 25. Juni 2021 laden die Ehrenamtlichen von Faire Welt e.V. Bad Schönborn um 19.00 Uhr in den Pfarrgarten der ev. Kirche, Hebelstraße 2, Mingolsheim ein, sich über zukunftsfähiges Wirtschaften zu informieren. Der Referent Matthias Pieper, studierter Betriebswirt, arbeitet im Weltladen Würzburg und ist Mitinhaber und Geschäftsführer des Alpaka-Großhandelsunternehmens „mariposa fair trade”....

Ratgeber

Per Online Speed-Dating zum Studienplatz
Studiengang BWL – Deutsch-Französisches Management der DHBW Karlsruhe lädt zum Studienplatz-Speed Dating

Mittwoch 23. Juni, 15:00 – 17:00 Uhr, online Das ist DIE Chance, schnell und direkt Kontakt zu Unternehmen zu knüpfen, die für den Studienstart im Oktober 2021 noch Stellen frei haben. In jeweils 10-minütigen Gesprächen können sich Studieninteressierte und Partnerunternehmen kennen lernen. BWL-DFM, das heißt: alle Themen der Betriebswirtschaft im deutsch-französischen und internationalen Kontext, dazu Kultur, Politik und vieles mehr, dreisprachiger Unterricht in einer kleinen...

Wirtschaft & Handel
Andreas Scheuer überreicht Olav Gutting MdB die Urkunde virtuell
2 Bilder

Bundesminister Scheurer überreicht virtuell die Urkunde
Millionenförderung für Breitbandausbau in Östringen

Olav Gutting MdB: Landkreis kann mit Bundesmitteln kommunale Infrastruktur weiter ausbauen Östringen/Berlin. Bundesminister Andreas Scheuer hat dem Bundestagsabgeordneten Olav Gutting in einer Videokonferenz persönlich mitgeteilt, dass sein Ministerium dem Landkreis Karlsruhe eine Förderung von 1,115 Millionen Euro für den Breitbandausbau in Östringen bewilligt hat. Die Versorgung der Stadt Östringen mit schnellem Internet kann weiter forciert werden. Das Bundesministerium für Verkehr und...

Wirtschaft & Handel
2 Bilder

Neu aufgestellt für die Zukunft
Engagierter Gewerbeverein Östringen

Wirtschaftliches. Der Gewerbeverein Östringen hat sich neu aufgestellt – junge Gewerbetreibende möchten etwas bewegen und sich in Östringen präsentieren. „Wir für Östringen“, das ist das neue Motto! „Wir für Östringen“ „Leider wurden wir genau zum Zeitpunkt dieser Umstellung durch Corona ausgebremst“, so der Gewerbeverein, der zahlreiche Unternehmen vertritt; ob Bäckereien, Gastro, Immobilien, Banken, Handwerker, Reisecenter, Weingut, Modegeschäfte, dazu Unternehmen zum Beispiel aus den...

Lokales
Bürgermeister Felix Geider

Einsatz für den Standort: Nachgefragt bei Bürgermeister Felix Geider
„Viele gute Angebote im Ort“

Östringen. Einzelhandel, aktive Vereine, Geschichte, vielfältiges Angebot und großes Engagement der Handelnden. Das „Wochenblatt“ fragte nach bei Bürgermeister Felix Geider – in Sachen Standort, Sichtbarkeit, Angebote und besondere Herausforderungen in diesen Zeiten. ???: Was macht Östringen aus? Felix Geider: Östringen hat eine Reihe wertvoller positiver Standortfaktoren, die dazu geführt haben, dass wir in den zurückliegenden Jahrzehnten ein kontinuierliches Bevölkerungswachstum verzeichnen...

Wirtschaft & Handel
TRK-Geschäftsführer Jochen Ehlgötz und Karlsruhes Oberbürgermeister Frank Mentrup präsentieren die aktuelle Ausgabe des Wirtschaftsspiegel für die Technologieregion Karlsruhe.
2 Bilder

Neuer "Wirtschaftsspiegel" für die Technologieregion Karlsruhe
Wirtschaftliches im Fokus

Einblicke. Die Pandemie hält die Welt und damit auch die Technologieregion Karlsruhe (TRK) weiter in Atem. Wie gehen Menschen und Unternehmen mit derartigen Krisen um, was muss sich verändern, was hat sich bereits verändert? Die aktuelle Ausgabe des "Wirtschaftsspiegel" für die "TRK" widmet sich dem Aufbruch und der Chance, die in der Bewältigung dieser Krise steckt. „Ein Virus kann uns nicht aufhalten. Hand in Hand arbeiten Wirtschaft, Wissenschaft und öffentliche Hand weiter über Rhein und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.