IHK Karlsruhe

Beiträge zum Thema IHK Karlsruhe

Lokales
Kick-off Interreg-Projekt ‘‚Deutsch-Französisches Duales Studium am Oberrhein‘

DHBW Karlsruhe und Université de Strasbourg lancieren gemeinsames Projekt
Interreg-Projekt ‚Deutsch-Französisches Duales Studium am Oberrhein‘ erfolgreich gestartet

Ende Oktober wurde im Rahmen eines Kick-off Meetings der Startschuss für das Projekt der DHBW Karlsruhe mit ihrer Partnerhochschule Université de Strasbourg gegeben. Teilnehmer*innen waren Multiplikator*innen aus Wirtschaft und Gesellschaft wie Wolfgang Grenke, Präsident der IHK Karlsruhe, Sylvia M. Felder, Regierungspräsidentin Karlsruhe, Margret Mergen, Oberbürgermeisterin der Stadt Baden-Baden, Frank Rotter, Directeur de la Coopération transfrontalière et de projets de Développement...

Wirtschaft & Handel

IHK warnt vor Chaos und Bürokratie bei Verpackungssteuer
Stadt Karlsruhe will neue Abgabe einführen

Karlsruhe. Mit Sorge sieht die IHK die Pläne der Stadt Karlsruhe, angesichts des hohen Ausgabenniveaus und gesunkener Einnahmen kommunale Steuern zu erhöhen und eine neue Abgabe einzuführen. Bei der Einführung einer Einweg-Verpackungssteuer warnt die IHK Karlsruhe vor Chaos und unnötiger Bürokratie. Rechtlich erst prüfen Zum einen werde derzeit vor dem Verwaltungsgerichtshof in Mannheim geprüft, ob eine Verpackungsteuer der Stadt Tübingen rechtskonform sei. Dieses Urteil sollte Karlsruhe...

Wirtschaft & Handel

Karlsruher Energienetzwerk „fokus.energie e.V.“ informierte über den Energieträger Wasserstoff
Großes Potenzial mit Herausforderungen

Region. Er lässt sich leicht herstellen, ist vielfältig einsetzbar, kann relativ einfach gelagert und transportiert werden: Kein Wunder gilt Wasserstoff als exzellenter Energieträger für die Energiewende. Zusammen mit dem Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertag und der TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) zeigte das Energienetzwerk fokus.energie e.V. auch beim zweiten „Brennpunkt Wasserstoff“ die Vielfalt der Einsetzbarkeit auf. „Gerade bei diesem wichtigen Baustein der...

Lokales

Fragen rund um den Einfluss der Künstlichen Intelligenz
Öffentliches Symposium im Zuge der ZAK Talks

Welche Rolle soll KI in unserem Leben spielen? Gibt es bereits Ansätze, um eine KI-geprägte Zukunft ethisch mitzugestalten? Im öffentlichen Symposium der ZAK Talks stehen Fragen rund um den Einfluss der Künstlichen Intelligenz auf unterschiedliche Gesellschaftsbereiche im Mittelpunkt. Die ZAK Talks finden im Rahmen der KIT Science Week „Der Mensch im Zentrum Lernender Systeme‟ statt. Nach dem Überblicksvortrag „In Liaison mit der KI – Was Menschen glauben und Maschinen tun“ des...

Wirtschaft & Handel
5 Bilder

IHK Karlsruhe verzeichnet erneuten Rückgang an Ausbildungsverträgen
"Betriebe suchen dringend Nachwuchs"

Karlsruhe. Ob Bauzeichner, Köche, Fachinformatiker oder Veranstaltungskaufleute: Die Ausbildungsbetriebe in Industrie, Handel und Dienstleistungen ließen bis zum 31.8.2021 insgesamt 2.764 neue Ausbildungsverhältnisse bei der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe eintragen. Allerdings: Dies entspricht einem Minus von 474 Ausbildungsverträgen bzw. 14,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Landesweit wurden 1.895 Verträge weniger eingetragen, ein Minus von 5,5%. Allerdings ist es zum dritten Mal in...

Wirtschaft & Handel

IHK sendet mit Livestream Signal
Mit Mut und Kreativität aus dem Lockdown

„Mut machen, Ideen geben, Service anbieten“, so fasst IHK-Präsident Wolfgang Grenke den Grundgedanken des Livestreams zum reStart zusammen, der sich gezielt an alle Unternehmerinnen und Unternehmer wendet, die vom Lockdown betroffen waren. „Vor allem die Gastronomie, viele Einzelhändler und Dienstleister haben eine lange Durststrecke hinter sich – jetzt geht es darum, wieder kraftvoll in die Gänge zu kommen und digitale Chancen nachhaltig zu nutzen“, so Grenke. Im Mittelpunkt des Livestreams...

Ratgeber
Neben Photovoltaik geht's auch um Energieeinsparung, Ladeinfrastrukturen, Energieberatung und energetische Sanierung beim Energiekongress, der 6. Mai von Karlsruhe aus viele Best Practice-Beispiele gibt

Energiekongress gibt am 6. Mai viele Best Practice-Beispiele
„energie.geladen“ – Themen für nachhaltiges Handeln

Karlsruhe. Ob Energieeinsparung, Ladeinfrastrukturen, Photovoltaik, Energieberatung oder energetische Sanierung: Bei „energie.geladen“, dem Energiekongress, stehen am 6. Mai 2021 in Karlsruhe die Themen Energie und Nachhaltigkeit besonders im Fokus. Veranstalter der Veranstaltung ist das Netzwerk fokus.energie e.V., unterstützt von der Messe Karlsruhe und weiteren Partnern. Das Kongresszentrum in Karlsruhe wird an diesem Tag zu einem Studio, von wo aus Vorträge und Diskussionsrunden live an die...

Wirtschaft & Handel

GetDigital@IHK – Der Kongress
Unterstützung bei digitalen Marketingstrategien

Der anhaltende Lockdown stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Am Donnerstag, 18. März 2021, 9 bis 12 Uhr, veranstaltet die IHK Karlsruhe einen kostenfreien virtuellen Kongress zum Thema Zukunft und Digitalisierung, speziell für die Zielgruppe Handel, Dienstleistung und Tourismus. Er wird kleinen und mittelständischen Betrieben helfen, ihr Geschäftsmodell auf die aktuellen Herausforderungen anzupassen. Die Referenten Andreas Steinle (Zukunftsinstitut Workshop GmbH), Catharina...

Ratgeber

Andere Zeiten, andere Formate in Sachen Ausbildung
Azubi-Speed-Dating

Karlsruhe. Andere Zeiten, andere Abläufe: Beim Azubi-Speed-Dating am 10. März sollen rund 80 Ausbildungsbetriebe mit Schülern, Jugendlichen und Studienabbrechern von der IHK Karlsruhe und der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt für einen Ausbildungsplatz zusammengebracht werden.  Die beliebte Ausbildungsplatzvermittlung läuft auch in diesem Jahr anders ab als in den Jahren vor der Corona-Pande-mie: Ausbildungsleiter und Personalverantwortliche von rund 80 Unternehmen aus unterschiedlichen...

Wirtschaft & Handel

Karles Woche - der Kommentar im "Wochenblatt"
Verzweiflung statt Aufbruch

Region. Bisher war Mutmachen angesagt, jetzt herrscht pure Verzweiflung! Hatte sich die Kampagne „Gemeinsam stehen wir das durch“ mit der pfiffigen Idee der kostenlosen Fahrrad-Kuriere bei Lieferungen im Stadtgebiet Karlsruhe noch positiv an Händler und ihre Kunden gerichtet, zeigen die Durlacher Kaufleute und Dienstleister der Politik nun sichtbar und vernehmbar die Rote Karte. Das ist ein nur allzu verständliches Zeichen im Kampf gegen das drohende Aus des stationären Einzelhandels - auch in...

Wirtschaft & Handel

IHK zu Bund-Länder-Gipfel
Klare Öffnungsstrategie nötig

Lage im IHK-Bezirk Karlsruhe für viele Betriebe kritisch Im Vorfeld des Bund-Länder-Gipfels fordert der Dachverband der IHKs in Baden-Württemberg vom Bund-Länder-Gipfel endlich eine verlässliche Perspektive. „Unsere Betriebe im Land haben eine glasklare Erwartung: Es muss eine Öffnungsstrategie auf den Tisch, die aufzeigt, wann und unter welchen Bedingungen das wirtschaftliche Leben in der Breite wieder hochgefahren werden kann. Tausende geschlossene oder indirekt betroffene Unternehmen...

Wirtschaft & Handel

IHK Karlsruhe
Unterstützung für Unternehmen auch zwischen den Jahren

Die IHK Karlsruhe ist auch zwischen den Feiertagen per Telefon und E-Mail für ihre Mitgliedsbetriebe erreichbar. Über die Corona-Hotline (07 21) 174-200 beantworten IHK-Mitarbeiter Fragen und beraten zu unternehmerischen Anliegen insbesondere rund um Corona. Das IHK Haus der Wirtschaft und das Service-Center sind vom 21. Dezember bis zum 8. Januar von 7 bis 17 Uhr geöffnet. An den Feiertagen (einschließlich Heiligabend und Silvester) ist die IHK geschlossen. Trotz strengerer Auflagen bleiben...

Wirtschaft & Handel
3 Bilder

Wirtschaft, Kultur und Politik trafen sich in Karlsruhe
Mobilität stand beim IHK-Empfang im Fokus

Karlsruhe. Voll besetzt war einmal mehr die Gartenhalle beim Neujahresempfang der IHK Karlsruhe. Akteure aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur trafen sich bei dem traditionellen Event zu Jahresbeginn. Im Fokus stand die „Zukunft der Mobilität“. IHK-Präsident Wolfgang Grenke plädierte für eine zweite Rheinbrücke mit Anschluss an die B36, ebenso wie für den Ausbau der Schiene und eine digitale Verkehrswende. „Mobilität ist vielfältig, und es gibt viele Möglichkeiten, Verkehrs-mittel zu...

Wirtschaft & Handel

14. Nationale Bestenehrung in Berlin
Zwei Azubis aus der Region Karlsruhe ausgezeichnet

Karlsruhe. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat in Berlin die bundesbesten Auszubildenden in IHK-Berufen geehrt. Unter ihnen sind in diesem Jahr zwei Azubis aus dem Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Karlsruhe: Nils Becker, Kaufmann für Marketingkommunikation, sowie Richard Seidel, Verfahrensmechaniker in der Steine- und Erdenindustrie, Fachrichtung Baustoffe, schlossen ihre jeweilige duale Ausbildung als Bundesbeste ab. Die "Super-Azubis" wurden traditionell im...

Wirtschaft & Handel
Baden-Airpark von Süden

"Eurowings" fliegt ab 27.Oktober nicht mehr vom Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden (FKB) nach Berlin
Flug-Anbindung an die Hauptstadt wird gekappt

Karlsruhe. "Eurowings" hat bekannt gegeben, die Strecke zwischen Berlin-Tegel (TXL) und dem Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden (FKB) zu Beginn des Winterflugplans 2019/20 - und damit ab 27. Oktober 2019 - aus dem Flugplan zu nehmen. "Wir bedauern diese Entscheidung von 'Eurowings' sehr", so die Verantwortlichen der "Baden-Airpark GmbH": "Gleichwohl ist diese Entscheidung aus wirtschaftlicher Sicht nachvollziehbar." Die Nachfrage nach den Flügen zwischen dem FKB und Berlin reichte – trotz...

Wirtschaft & Handel

Noch mehr als 550 freie Ausbildungsplätze im Bezirk der IHK Karlsruhe
Wer sucht in und um Karlsruhe noch einen Ausbildungsplatz?

Karlsruhe. Rund einen Monat vor dem offiziellen Beginn des neuen Ausbildungsjahres am 1. September sind viele Unternehmen im Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Karlsruhe noch auf der Suche nach Auszubildenden. Mehr als 550 unbesetzte Lehrstellenangebote in knapp 80 unterschiedlichen Berufen sind der IHK Karlsruhe zurzeit gemeldet. „Wer noch kurzfristig auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz ist, hat also sehr gute Chancen“, fasst Wencke Kirchner, stellv. Leiterin des...

Lokales
3 Bilder

Sicherheitsverantwortliche und Datenschutzbeauftrage tauschen sich in Karlsruhe aus
Karlsruher "Tag der IT-Sicherheit"

Karlsruhe. Mit der zunehmenden Digitalisierung in Unternehmen steigen auch die Angriffsflächen für kleine und große organisierte Hackerattacken. Inzwischen vergeht kaum ein Tag ohne Medienberichte über einen erfolgreichen Angriff auf die IT-Infrastruktur einer Behörde oder eines Unternehmens. Die dadurch allein in der Wirtschaft verursachten Schäden gehen jährlich in die Milliarden und werden inzwischen von Unternehmen als eines der größten Risiken eingeschätzt. Der jährliche Karlsruher Tag der...

Wirtschaft & Handel
Abschlussfoto aller geehrten Prüfer gemeinsam mit IHK-Präsident Wolfgang Grenke (2. Reihe, Mitte), IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Guido Glania (1. Reihe, 1.v.l.) sowie Alfons Moritz, stellv. IHK-Hauptgeschäftsführer (2. Reihe, Mitte).

Nebenius-Medaillen für langjährige Prüfertätigkeit verliehen
IHK Karlsruhe ehrt langjährige Prüfer

Karlsruhe. Ohne das ehrenamtliche Wirken von IHK-Prüfer wäre insbesondere die berufliche Bildung in Deutschland schlichtweg nicht durchführbar. Alleine für die IHK Karlsruhe sind mehr als 2.600 Prüferinnen und Prüfer aktiv. Rund 300 von Ihnen wurden nun während einer Feierstunde in Bühl für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement für die IHK Karlsruhe mit den Nebenius-Medaillen in Bronze und Silber für zehn- und 20jährige Prüfertätigkeit sowie mit den Ehrenpreisen für 30 Jahre...

Wirtschaft & Handel

Rund 500 freie Ausbildungsplätze in Industrie, Handel und Dienstleistungsbranche
In und um Karlsruhe ist noch etliches unbesetzt

Karlsruhe. Wer auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz für das im Herbst beginnende Ausbildungsjahr ist, hat gute Chancen: Der Industrie- und Handelskammer (IHK) Karlsruhe sind zurzeit knapp 500 offene Ausbildungsplätze in Industrie, Handel und der Dienstleistungsbranche gemeldet. „Besonders viele freie Stellenangebote gibt es noch für Berufe wie Eisenbahner/-in im Betriebsdienst, Fachinformatiker/-in, Kaufmann/-frau im Einzelhandel, für Büromanagement und im E-Commerce, Verkäufer/-in sowie...

Wirtschaft & Handel
350 Schüler lernen Ausbildungsberufe kennen - IHK-Veranstaltung „Entdecke deinen Beruf“
2 Bilder

IHK Karlsruhe-Veranstaltung „Entdecke deinen Beruf“ in der Walter-Eucken-Schule
350 Schüler lernen in Karlsruhe Ausbildungsberufe kennen

Karlsruhe. Den Fehlerspeicher eines Autos auslesen, einen Kreisel nach Bauanleitung zusammenbauen, eine Polizeikontrolle durchführen oder einen Restauranttisch eindecken: rund 350 Schülerinnen und Schüler konnten sich bei der IHK-Veranstaltung „Entdecke deinen Beruf“ in der Walter-Eucken-Schule Karlsruhe in unterschiedlichen Ausbildungsberufen ausprobieren. Zwölf Unternehmen hatten dazu berufsbezogene Aufgabenstationen für die Jugendlichen vorbereitet. „Bei ´Entdecke deinen Beruf´ geht es...

Wirtschaft & Handel
Talkrunde (v.l.) mit IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Guido Glania, Prof. Dr. Karsten Wendland, Medieninformatiker Hochschule Aalen und ehemaliger Gastprofessor am KIT für „Maschinelles Bewusstsein“, Andreas Jung (MdB), Vorsitzender der Deutsch-Französischen Parlamentariergruppe und Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Karsten Schmidt, CTO Machine Learning der SAP und Sylvain Waserman, Vizepräsident der Assemblée Nationale Française und Abgeordneter Bas-Rhin für „La République en Marche und Moderator Martin Wacker foto: PS

IHK-Neujahrsempfang / Kooperationsvereinbarung mit der CCI Alsace
„Elsass ist das Tor zum französischen Markt“

Karlsruhe. „Der europäische Binnenmarkt ist unser Garant für wirtschaftlichen Erfolg und Frieden in Europa“, so IHK-Präsident Wolfgang Grenke auf dem Neujahrsempfang der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe am Montag: „Dieses Europa müssen wir zusammenhalten. Nur ein Europa des Miteinander-Redens und der Kompromisse ermöglicht es uns, wirtschaftlich aktiv zu sein und Vertrauen für Geschäftsbeziehungen aufzubauen. Für unsere Wirtschaft ist das Elsass das Tor zum französischen Markt und...

Wirtschaft & Handel

DSGVO
IHK fordert mehr Rechtssicherheit

Trotz größter Anstrengungen von Seiten der regionalen Wirtschaft, alle Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) umzusetzen, bestehen nach wie vor erhebliche Unsicherheiten aufgrund der Komplexität der Regelungen und angesichts der Gefahr von Bußgeldern und drohenden Imageschäden bei Verstößen. Die IHK Karlsruhe appelliert daher an die Auf-sichtsbehörden, die Unternehmen mit konkreten Hinweisen zu unterstützen und vorerst mit Sanktionen zurückhaltend umzugehen. Dabei ist nach Ansicht...

Wirtschaft & Handel
Die landesbesten Auszubildenden und Vertreter ihrer Ausbildungsbetriebe gemeinsam mit IHK-Präsident Wolfgang Grenke (mittlere Reihe, 1.v.l.), IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Guido Glania (mittlere Reihe, 1.v.r.) sowie Alfons Moritz, stellv. IHK-Hauptgeschäftsführer und Leiter Aus- und Weiterbildung ​(mittlere Reihe, 3.v.l.).

„Das Niveau ist bei uns im Südwesten einfach unglaublich hoch“, so IHK-Präsident Wolfgang Grenke
9 Auszubildende aus dem Bezirk der IHK Karlsruhe geehrt

Karlsruhe. Von den insgesamt 113 landesbesten Auszubildenden in Baden-Württemberg kommen neun aus dem Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Karlsruhe. Der Baden-Württembergische Industrie- und Handelskammertag (BWIHK) hat sie nun unter dem Motto „Baden-Württembergs next Top-Fachkräfte“ in Konstanz ausgezeichnet. Insgesamt haben an den Prüfungen in Baden-Württemberg rund 50.000 Auszubildende teilgenommen, davon mehr als 5.400 bei der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe. Als...

Wirtschaft & Handel
Schülersprecherin Elora Pllana, Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick, Schulleiter Michael Mercatoris, Referentin Nachwuchsförderung DB Netz AG Julia Berchtold und Projektleiterin Wirtschaft macht Schule IHK Annemarie Herzog (v.l.n.r.)

DB Netz AG wird Partner der Bruchsaler Realschule
"Die Urkunde alleine macht es nicht"

Bruchsal. "Mit der DB Netz AG steht uns ein starker Partner aus der Wirtschaft zur Seite", eröffnet Michael Mercatoris, Leiter der Albert-Schweitzer-Realschule (ASR) die Unterzeichnung des Kooperationsvertrags "Wirtschaft macht Schule". Er hatte recherchiert, dass dieser Partner 60.000 Kilometer Gleise unterhält und 41.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Die Urkunde hierzu ist eine von vielen, die bereits im Schuleingang hängen. Sie zeigen, dass zwischen der ASR und der Wirtschaft...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.