Pfalz

Beiträge zum Thema Pfalz

Lokales
3 Bilder

Führung über die Kollerinsel
"Pegel - Pappeln - Polder"

Samstag, 23. Oktober 2021 - 14:00 Uhr Unter kundiger Anleitung über die badische Kollerinsel – das geht am Samstag, den 23. Oktober. Der Wanderweg führt vom Fähranleger auf der Kollerinsel entlang des Rheins, durch den herbstlich bunten Auwald und zur Schließe des Polders, kündigt Helmut Eirich für die Gruppe „Vier Auwäldler“ an. Das sind vier Natur- und Landschaftsführer, die im Raum Vorderpfalz Führungen veranstalten. Das Motto der Veranstaltung lautet: "Pegel - Pappeln - Polder" Wie ist der...

Lokales
3 Bilder

Herbstlicher Auwald auf der Kollerinsel
"Pegel - Pappeln - Polder"

Samstag, 23. Oktober 2021 - 14:00 Uhr Unter kundiger Anleitung über die badische Kollerinsel – das geht am Samstag, den 23. Oktober. Der Wanderweg führt vom Fähranleger auf der Kollerinsel entlang des Rheins, durch den herbstlich bunten Auwald und zur Schließe des Polders, kündigen die  „Vier Auwäldler“ an. Das sind vier Natur- und Landschaftsführer, die im Raum Vorderpfalz Führungen veranstalten. Das Motto der Veranstaltung lautet: "Pegel - Pappeln - Polder" Wie ist der Rhein in sein heutiges...

Lokales
Elli Proswitz-Stuck und Acram Shendi

AK Asyl Neustadt
Neue Doppelspitze

Bei der Mitgliederversammlung 2021 des AK Asyl Neustadt am 8.10. wurden Elli Proswitz-Stuck und Acram Shendi zur neuen Doppelspitze des Vereins gewählt. Sie folgen Klaus Eichelberger und Michael Landgraf, die im letzten Jahr den Vorsitz in einer Notsituation übernommen hatten. Proswitz-Stuck betreute bereits die Website sowie seit Juni 2021 die Organisation der Ehrenamtlichen in der Beratungsstelle. Landgraf, dessen Aufgabe die Vernetzung zur Stadt und mit anderen Akteuren war, freut sich...

Lokales
(v.l.n.r.) Alexander Braun, Dirk Drumm, Michael Matern, Christian Fuchs und Tobias Schumacher. Es fehlen Nino Rapin und Christian Creutz.  Foto: Tennisclub Kusel

Der B-Klasse Pfalz
Tennisclub Kusel ungeschlagen Meister

Kusel. Die Herren 30-Mannschaft des Tennisclubs konnte die Meisterschaft der B-Klasse in dieser Saison mit einem seltenen Ergebnis abschließen: alle Spiele wurden gewonnen, gegen Dreisen, Winzeln, Rot-Weiss Kaiserslautern, Erfweiler/Fischbach und Martinshöhe. Damit ist der Aufstieg in die A-Klasse Pfalz perfekt. Mit der Aufstellung Dirk Drumm, Alexander Braun, Tobias Schumacher, Nino Rapin, Christian Fuchs, Michael Matern (Mannschaftsführer) und Christian Creutz wurde der Durchmarsch durch die...

Lokales
 Stephan Oberlinger, Michael Landgraf, Gerd Rieger, Peter Schütt und Susanne Kirchner  Foto: Pfälzischer Bibelverein

Pfälzischer Bibelverein und Bibelmuseum
Landgraf weiter Vorsitzender

Neustadt. Bei der Mitgliederversammlung des Pfälzischen Bibelvereins e.V. wurde Michael Landgraf für weitere fünf Jahre zum Vorsitzenden einstimmig gewählt und ist damit auch weiterhin Direktor des Pfälzischen Erlebnis-Bibelmuseums in Neustadt. Als Vorstand im Amt bestätigt wurden Stephan Oberlinger, Pfarrer in Lachen-Speyerdorf und stellvertretender Vorsitzender, sowie Susanne Kirchner, Altenheimpfarrerin in Wachenheim. Für den scheidenden Dr. Paul Metzger ist neu im Vorstand der Lehrer Peter...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Als weitere Experten rund um das Thema Wein konnten für die virtuelle Weinprobe die Deutsche Weinkönigin Katja Klohr und die Moderatorin Claudia Kleinert gewonnen werden.
4 Bilder

Online-Weinprobe in St. Martin geht in die fünfte Runde - Wunderbarer WineStream

St. Martin. Das lange Warten in St. Martin hat endlich ein Ende, ein erfolgreiches Pfälzer Event in Gestalt einer Online-Weinprobe steht kurz bevor. Am Samstag, 6. November, lädt die Tourist-Information St. Martin zur 5. Auflage ihrer erfolgreichen und in der Region einzigartigen Weinprobe ein. In gemütlicher Runde mit guten Freunden und der Familie online gemeinsam Weine aus der Pfalz zu Hause genießen und dabei gleichzeitig von den Informationen zum Thema Wein eines Weinexperten profitieren -...

Lokales
Wer mehr über Pilze erfahren will, ist derzeit im Pfalzmuseum genau richtig  Foto: POLLICHIA-Museum

Veranstaltungsreihe in den Herbstferien am Pfalzmuseum
Die spannende Welt der Pilze

Bad Dürkheim. Die erste Herbstferienwoche steht am Pfalzmuseum für Naturkunde in Bad Dürkheim im Zeichen der Pilze. Eine Frischpilzausstellung, ein Ferienprogramm und eine offene Forschungswerkstatt für Familien erlauben einen tiefen Einblick in das Leben dieser interessanten Organismen. Am Sonntag, 10. Oktober findet im Zelt im Innenhof des Museums die „Frischpilzausstellung“ statt. Von 11 bis 17 Uhr wird hier die Vielfalt der Pilze anhand von echten Pilzen vorgestellt. Neben typischen Speise-...

Ausgehen & Genießen
18 Bilder

Auf den Spuren der Treidler
Premiumwanderweg in den Rheinauen bei Hördt

Wandertipp. „Durch die Wälder, durch die Auen, zog ich leichten Sinns dahin“. Besser wie in der berühmten Arie aus der Oper Freischütz lässt sich die Stimmung bei unserer Exkursion in die Rheinauen bei Hördt nicht beschreiben. Von Markus Pacher „Des war mol ebbes anneres“ lautete ein weiteres Fazit nach dreistündigem Lustwandeln durch den urwüchsigen Dschungel des Naturschutzgebietes „Hördter Rheinaue“. Denn diesmal müssen wir als eingefleischte Pfälzerwald-Kraxler die altbekannte...

Lokales
Uns haben in den letzten Wochen für den Fotowettbewerb zahlreiche Aufnahmen aus der Pfalz und dem Badischen erreicht. Wir bedanken uns herzlich bei allen, die ihre Wohlfühlorte mit anderen Lesern und uns geteilt haben.

Wochenblatt-Reporter Kalender 2022
Die Gewinner stehen fest

Fotowettbewerb. Die Abstimmung für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2022 mit dem Motto "Zeigt Eure Wohlfühlorte!" ist beendet. Nach Auswertung der Ergebnisse werden die Gewinner zeitnah per E-Mail benachrichtigt. Sobald die organisatorischen Hürden überwunden sind, werden die Gewinnerfotos auch öffentlich bekanntgegeben. Den Beitrag mit allen Gewinnerfotos finden Sie dann auf der Kalender-Übersichtsseite mit allen Einreichungen. Wir bedanken uns bei allen, die am Wettbewerb teilgenommen...

Lokales
Gespräch

Diskutieren mit Menschen aus dem Nachbarland
„Der Oberrhein spricht“

Landkreis Germersheim. „Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit ist auf vielen Ebenen eine Stärke der Trinationale Metropolregion Oberrhein. Sechs Millionen Menschen aus der Nordwestschweiz, Baden, der Südpfalz und dem Elsass leben hier in einem gemeinsamen Kultur-, Lebens- und Wirtschaftsraum. Bisher selbstverständliche grenzüberschreitenden Begegnungen hat die Coronapandemie erschwert oder sogar zunichte gemacht“, sagt Landrat Dr. Fritz Brechtel und wirbt für das Projekt „Der Oberrhein...

Lokales
12 Bilder

Knisternd aufregender Wahlabend im Saalbau
Königin Sophia und ihr Gefolge

Neustadt. Was für ein spannendes Finale! Aber am Ende konnte nur eine gewinnen. Sophia Hanke heißt die neue Pfälzische Weinkönigin. Sie kommt aus  Rödersheim-Gronau und wird ein Jahr lang als Nachfolgerin von Saskia Teucke den Pfälzer Wein und seine Winzer repräsentieren. Von Markus Pacher Standen Saskia Teucke in ihrem "Corona-Amtsjahr" gleich vier Weinprinzessinnen zur Seite, hat Sophia Hanke die beiden frisch gekürten Pfälzische Weinprinzessinnen Laura Wessa und Sabine Kobek im Gefolge. Was...

Ausgehen & Genießen
Eva-Maria Krupp mit ihren Bildern

Eva-Maria Krupp stellt aus in Kandel
Bilder rund um die Pfalz

Kandel. „Ich liebe die Pfalz“ so Eva-Maria Krupp zum Thema ihrer Ausstellung "Pfalz". Aus dieser Verbundenheit sind viele Gemälde neu entstanden, die Krupp nun der Öffentlichkeit präsentiert. Darunter opulente Weinberglandschaften, die bildliche Darstellung der Weinaromen, Obst und Gemüse und andere Pfalzmotive. Zu sehen ist das Ganze bis 28. Oktober im KiJuFa (Kinder Jugend Familie) des DRK, Hauptstraße 78 in Kandel.  Öffnungszeiten: Am Samstag, 2. Oktober, von 10 bis 14 Uhr mit Eva-Maria...

Lokales
Sollte in der Alten Post gezeigt werden: Lämmerfelsen bei Dahn. „Er ist typisch für unsere Region - weicher Buntsandstein mit Krüppelkiefern bestanden, Nebel am Morgen und ein sensationeller Sonnenaufgang“, schwärmt Fotograf Harald Kröher.  Foto: kröher

Harald Kröher sagt Ausstellung wegen hoher Kosten ab
2022 keine Fotokunst in der Alten Post

von andrea katharina kling-kimmle Pirmasens. Harald Kröher (66) hat sein „Gastspiel“ in der Alten Post abgesagt. Die für Anfang 2022 geplante Bilderausstellung im Kulturforum finde definitiv nicht statt, so der renommierte Fotograf im Gespräch mit Wochenblatt-Redakteurin Andrea Kling-Kimmle. Auch eine Wiederbelebung des „Fototage“-Events ist laut Kröher mehr als fraglich. „Aus der Ferne in die Pfalz“ sollte die Präsentation von 80 großformatigen Bildern mit Motiven aus Island, der Normandie,...

Wirtschaft & Handel
Jonas Metzger, Leiter des Zentrums, und Nina Obreschkova, Transfermanagerin, laden ein zum Kick-Off des Mittelstand-Digital Zentrums Kaiserslautern am 14. Oktober

Mittelstand-Digital Zentrum Kaiserslautern
Digitalisierung für kleine und mittlere Unternehmen

Kaiserslautern. Am 14. Oktober veranstaltet das Mittelstand-Digital Zentrum Kaiserslautern via Live-Stream seine offizielle Auftaktveranstaltung. Das Zentrum ist da, um kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus Rheinland-Pfalz bei der ganzheitlichen digitalen Transformation zu unterstützen. Gefördert vom Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) knüpft das neue Zentrum inhaltlich an die fünf erfolgreichen Jahre des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Kaiserslautern an. Das Mittelstand-Digital Zentrum...

Lokales

6.000 Euro-Spende für die Opfer der Flutkatastrophe
13 Jungs, eine Idee

Neustadt. 13 Freunde, 13 verschiedene Persönlichkeiten und eine gemeinsame Idee - so beschreiben sich die Mitglieder des vor vier Jahren in Neustadt gegründeten gemeinnützigen Vereins „Pfalz.Herz“. Unter dem Motto „Aus der Pfalz. Für die Pfalz“ organisieren die 13 Männer regelmäßig Veranstaltungen in der Region und spenden das eingenommene Geld für soziale Projekte. Bei einer Veranstaltung im August im Weingut Schäfer in Mußbach wurden zuletzt 6.000 Euro eingenommen. Diese Summe in Höhe von...

Ausgehen & Genießen
Foto: Heidlauf
15 Bilder

Über 3.000 Fahrzeuge beim „Oldtimerwandern“
Rollendes Museum in der Südpfalz

Pfalz. Auf eine fantastische Zustimmung stieß das neue Konzept des „Oldtimerwanderns“ zum Tag des offenen Denkmals an der Südlichen Weinstraße am 12. September. Mehr als 3.000 teilnehmende Fahrzeuge verwandelten die Südpfalz an diesem Tag in ein rollendes Museum. Von Karsten Heidlauf Bereits am Freitag und Samstag konnte man an vielen Hotels und Ferienwohnungen Oldtimer auf den Parkplätzen erspähen. Sonntagmorgen ab 9 Uhr wurden schon die ersten größeren Ansammlungen von Old- und Youngtimern...

Ausgehen & Genießen
Wahl der deutschen Weinkönigin, Vorentscheid, 18.09.2021, Saalbau in Neustadt/W. Saskia Teucke (Pfalz), Linda Trarbach (Ahr), Sina Erdrich (Baden), Henrike Maria Heinicke (Württemberg), Valerie Louise Gorgus (Rheingau), Marie Jostock (Mosel), Foto: Detuschtes WEininstitut

Wahl der Deutschen Weinkönigin im Saalbau Neustadt
Krönendes Finale

Neustadt. Am heutigen Freitag, 24. September, entscheidet sich im Saalbau Neustadt, wer die 73. Deutsche Weinkönigin wird. Bei der alljährlichen Wahl und Krönung der Deutschen Weinkönigin , die das Deutsche Weininstitut ausrichtet und die traditionell im Neustadter Saalbau stattfindet, wird unter dreizehn Kandidatinnen aus den deutschen Weinanbaugebieten für ein Jahr die Botschafterin des Weines gewählt. Nach einem spannenden Vorentscheid stehen Saskia Teucke (Pfalz), Linda Trarbach (Ahr), Sina...

Ausgehen & Genießen
Ein besonderes Erlebnis
7 Bilder

Bei einer Ballonfahrt gibt's besondere Eindrücke
Wälder, Wiesen und Orte anders erleben

Region. "Wir schweben ja schon!" Das dürfte wohl eine häufige Ansage von "Erst-Fahrern sein." Denn der Korb unter einem Ballon hebt meist lautlos und ruckelfrei von der Startwiese ab, so dass man oft nur durch den Perspektivwechsel merkt, dass man in der Luft ist. Der unspektakuläre Start kommt für viele Mitfahrer überraschend, was dem einen oder anderen sicher nicht so ganz unangenehm ist, denn -  Hand aufs Herz - einige kämpfen doch etwas mit der Angst, einfach so mit anderen Passagieren und...

Ausgehen & Genießen
Sophia Hanke aus Rödersheim-Gronau, Sabina Kobek aus Neustadt und Laura Wessa aus Bockenheim greifen nach der Krone der Pfälzischen Weinkönigin. Foto: Pfalzwein e.V.

Wahl der 83. Pfälzischen Weinkönigin im Saalbau Neustadt
Jetzt noch Tickets sichern!

Neustadt. Am Freitag, 1. Oktober, wird im Neustadter Saalbau die Nachfolgerin der amtierenden Pfälzischen Weinkönigin Saskia Teucke gewählt, die mit einer tollen Leistung verdient ins Finale zur Wahl der Deutschen Weinkönigin eingezogen ist. Drei Kandidatinnen greifen nach der Krone der 83. Pfälzische Weinkönigin und freuen sich bei der Wahl- und Krönungsveranstaltung vor Publikum auftreten zu dürfen: Sophia Hanke aus Rödersheim-Gronau, Sabina Kobek aus Neustadt und Laura Wessa aus Bockenheim....

Lokales
Von Bienen gebaute Wabe

Herbstferienprogramm im Pfalzmuseum für Naturkunde
„Bienenwachs und Waben“

Bad Dürkheim. Woher haben die Bienen eigentlich das Wachs, aus dem sie die Waben bauen? Und was wird aus den Waben? Imker reinigen das Wachs und bereiten es entweder wieder für die Bienen auf oder sie machen tolle Geschenke für Weihnachten daraus. Das können Kerzen sein, Bienenwachstücher oder Kaminanzünder. Im Ferienprogramm verfolgen die Teilnehmer ganz praktisch den Weg des Wachses, Schmelzen alte Waben ein, gießen neue Waben und stellen Produkte aus Wachs her. Das Programm richtet sich an...

Lokales
Stimmen Sie bis 3. Oktober für Ihre zwölf Lieblingsmotive für den neuen Wochenblatt-Reporter Kalender 2022 ab.
Aktion 155 Bilder

Wochenblatt-Reporter Kalender 2022
Jetzt für Favoriten abstimmen

Fotowettbewerb. Das Motto des diesjährigen Wochenblatt-Reporter-Kalenderwettbewerbs lautet "Zeigt eure Wohlfühlorte". Dieser Aufforderung sind auch dieses Jahr wieder zahlreiche Wochenblatt-Reporterinnen und Wochenblatt-Reporter gefolgt und haben Aufnahmen ihrer persönlichen Wohlfühlorte aus der Pfalz und dem Badischen auf wochenblatt-reporter.de geteilt. Nach einer Vorauswahl, bei der die Wettbewerbskriterien überprüft wurden, beginnt nun die Abstimmung, um die Gewinnerfotos für den jeweiligen...

Sport
Der Sportbund Pfalz ruft dazu auf, gut erhaltenes und gebrauchsfähiges Sportmaterial an die Flutopfer zu spenden

Sportbund Pfalz ruft zu Spendenaktion auf
Vereine helfen Vereinen

Rheinland-Pfalz. Eine Katastrophe von kaum vorstellbarer Dimension ereilte große Teile des nördlichen Rheinland-Pfalz, insbesondere das Ahrtal, in der Nacht vom 14. auf den 15. Juli. Viele Menschen wurden überrascht von den Flutmassen, viele Bürger des Ahrtals verloren ihr Haus, ihr Hab und Gut – und teilweise sogar ihnen nahestehende Menschen. Auch existieren unzählige Sportstätten nicht mehr, der klassische Sportvereinsbetrieb ist weitgehend lahmgelegt. Der Sportbund Pfalz ruft deshalb unter...

Lokales
4 Bilder

Wochenblatt-Reporter Kalender 2022
Meine Wohlfühlorte in der Pfalz

Manche Plätze im Pfälzerwald haben einfach etwas Magisches. Für mich ist das zum Beispiel die Karlstalschlucht mit der Moosalbe, die sich durch die bemoosten Felsen schlängelt, oder auch die vielen Felsen, von denen man die tolle Aussicht genießen kann. - Bild 1: Karlstalschlucht im Frühling - Bild 2: Buchkammerfelsen bei Busenberg im Sommer - Bild 3: Karlstalschlucht im Herbst - Bild 4: Felsenkopf bei Annweiler im Herbst

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Führungen
4 Bilder
  • 23. Oktober 2021 um 14:00
  • Kollerhof Kollerinsel (Fähranleger, L535/L630)
  • Otterstadt

Pegel - Pappel - Polder

Wie ist der Rhein in sein heutiges Bett gekommen? Was für eine Landschaft ist entlang des Flusses entstanden? Bei einem Spaziergang über die Kollerinsel erfahren Sie die Flussgeschichte des Rheins, von seiner Entstehung, Bändigung und deren Folgen für die Anlieger. Der Auwald an den Ufern ist eine ökologische Besonderheit, die wir gemeinsam erkunden.Anmeldung erforderlich:Tel.: 06233 792 163Mail: znl_rp_ft@kabelmail.debesuchen Sie auch unser Website

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.