Pfälzerwald Verein

Beiträge zum Thema Pfälzerwald Verein

Ausgehen & Genießen
Symbolbild

Pfälzerwaldverein Rockenhausen
Vier-Höfe-Wandertour am 2. August

Rockenhausen. Nach fünfmonatiger Pause durch die Corona-Pandemie startet der Pfälzerwaldverein Rockenhausen am Sonntag, 2. August, zur ersten Wanderung. Treffpunkt ist um 11 Uhr mit Auto am Rognacplatz in Rockenhausen, um zu einer Vier-Höfe-Tour zu starten. Vom Messersbacherhof geht es über Kreuz-, Felsberger- und Spreiterhof wieder zurück zum Messersbacherhof. Die Wanderung ist etwa neun Kilometer lang und hat 150 Höhenmeter. Für die Wanderung ist Rucksackverpflegung erforderlich. Wo der...

Ausgehen & Genießen

Pfälzerwaldverein Dannenfels
Wanderung durch die Karlstalschlucht

Dannenfels. Der Pfälzerwaldverein Dannenfels wandert am Sonntag, 19. Juli, auf einer romantische Tour durch den Pfälzer Wald. Von der „Klugschen Mühle“ bei Trippstadt geht es durch die Karlstalschlucht, entlang der Moosalb nach Unterhammer und durch verschlungene Pfade zurück zur „Klugschen Mühle“. Die Länge der Strecke beträgt rund zehn Kilometer, die Gehzeit etwa 3,5 Stunden, der Schwierigkeitsgrad ist mittelschwer. Start ist um 10 Uhr an der Grundschule Dannenfels, Bastenhauser Straße 11....

Ausgehen & Genießen
Herrlicher Blick von der Laurahütte in die Rheinebene.
  8 Bilder

Im Wanderparadies Leininger Land
Spektakuläre Wanderwelten

Pfälzer Wald.  Zwischen Rahnfels und Ungeheuersee schlägt das Herz des Leininger Landes, das nicht zu Unrecht zu den schönsten Wanderrevieren des Pfälzerwaldes zählt. Reich an Felsen, Schutz- und PWV-Hütten, Seen, Ritter- und Gedenksteinen sowie untergegangenen Stätten und Straßen ist eine etwa 30 Kilometer lange in vielerlei Hinsicht spektakuläre Rundwanderung ausgehend von der über Leistadt gut erreichbaren viel besuchten Lindemannsruhe. Um die etwa 30 Gesamtkilometer zu entschärfen, brechen...

Lokales
 Foto: PS

Pfälzerwald Verein Obernheim-Kirchenarnbach
Fuchsweg markiert

Obernheim-Kirchenarnbach. Der Anfang ist gemacht: Am 1. Juli wurde mit dem ersten Hammerschlag von Karl-Heinz Müller und mit der tatkräftigen Unterstützung Jochen Starkmanns der Fuchsweg ab der Wanderhütte Saudell markiert. Stolz begleiteten acht Mitglieder des Pfälzerwald Vereins Obernheim-Kirchenarnbach diese Arbeiten. Sie dankten Ortsbürgermeister Andreas Traub für die große Unterstützung sowie der Tourismusbeauftragten Lea Strasser der Verbandsgemeinde Thaleischweiler-Wallhalben.ps

Ausgehen & Genießen
Symbolfoto Wandern

PWV Ortsgruppe Schifferstadt startet nach Corona-Pause
Erster Ausflug geht nach Sankt Martin

Schifferstadt. Die Ortsgruppe Schifferstadt des Pfälzerwald Vereins startet nach einer langen Corona-Zwangspause wieder mit ihrem Wanderbetrieb - natürlich unter Einhaltung aller Vorgaben. Die am 19. Juli ursprünglich vorgesehene Wanderung zur „Streisselhochzeit“ in Seebach entfällt wegen Absage des Veranstalters! Als Ersatz für die Wanderung zur "Streisselhochzeit" (Veranstaltung entfällt wegen Corona) gibt es am Sonntag, 19. Juli eine Wanderung im Raum Edenkoben – Sankt Martin mit Einkehr...

Lokales
  2 Bilder

Pfälzerwald-Verein Annweiler am Trifels e.V.
Waldgalerie Annweiler - naturbezogene Kunst frei zugänglich und erlebbar für Jedermann

Die LAG Pfälzerwald plus e.V. fördert, wie schon 2019 das Insektenhotel, erneut eine gemeinnützige und ehrenamtliche Initiative des Pfälzerwald-Verein Annweiler. Das Projekt „Alte Konzertmuschel“ am Kurpark neben dem Wandereinstieg zum Trifels stand in den beiden letzten Jahren immer wieder im Fokus. Zuerst wurde professionell saniert, um das historische Rund wieder in alten Glanz zu versetzen. Nach der musikalisch untermalten Einweihung galt es das Erreichte zu hegen und zu pflegen,...

Lokales
Benjamin Seyfried und Dietmar Seefeldt am neuen Chronik-Schild
  8 Bilder

Pfälzerwald-Verein Annweiler am Trifels e.V.
HOLDERQUELLE 2.0 - Gemeinsam sind wir stark

Unser Pfälzer Wald spendet großzügig Erholung und Wohlbefinden, erdet uns nach stressigen Tagen und das alles umsonst! Die Mitglieder des PWV Annweiler wollten etwas zurückgeben, einen der schönsten Flecken um Annweiler herrichten und für die zahlreichen Wanderer wieder attraktiver machen: Der PWV Rastplatz "Holderquelle" brauchte einen neuen Zaun, die Schutzhütte galt es neu zu bedachen und natürlich das Sprudeln der Quelle nachhaltig zu verbessern. Der im Dickicht gegenüber dem Umsetzer fast...

Ausgehen & Genießen
Symbolbild Wald

PWV-Ortsgruppe Bellheim wandert wieder
Zum Neustart wird geradelt

Bellheim. Nach den neuerlichen Lockerungen der Corona-Regeln wird der Pfälzerwald-Verein in Bellheim sein geplantes Wanderprogramm wieder aufnehmen.  Los geht es am Dienstag, 16. Juni, mit einer  Radwanderung: Gefahren wird etwa 1,5 Stunden, eingekehrt wird am Handkeesplatz in Lustadt danach geht es zurück. Abfahrt in Bellheim ist um 10 Uhr am Schützenhaus. Die Führung übernimmt Brigitte Laubesheimer. Da die Gruppe nur mit maximal zehn Personen unterwegs sein darf, müssen gegebenenfalls...

Ausgehen & Genießen
Der Pfälzerwald bietet zahlreiche Hightlights für die ganze Familie.
  2 Bilder

Wandern im Pfälzerwald
Welche Hütten haben an Fronleichnam geöffnet?

Pfälzerwald. Am Donnerstag, 11. Juni, ist Fronleichnam. Wer am 12. Juni einen Brückentag nimmt, hat sogar ein verlängertes Wochenende. Auch wenn das Wetter noch nicht vielversprechend aussieht, soll es zumindest von Donnerstag bis Samstag in vielen Teilen der Pfalz trocken werden. Das bietet sich wunderbar an, um mit der Familie im Pfälzerwald zu wandern. Der Wald bietet so einiges: Entspannte oder anspruchsvolle Wanderwege für die ganze Familie oder mit Freunden zu Burgen, Türmen und weiteren...

Lokales
  8 Bilder

Pfälzerwald-Verein Annweiler am Trifels e.V.
Holderquelle 2.0 - Projektpatenschaft von Bürgermeister Seyfried

Heinrich Holder, Gründungsmitglied des PWV Annweiler, sähe es gerne, dass die nach ihm benannte "Quelle am Adelsberg" nach wie vor die Wanderer einlädt, sich auszuruhen, den Durst zu stillen und die Seele baumeln zu lassen. Die Quellenanlage wurde in den 70er Jahren vom PWV neu gefasst und aufwendig restauriert. Eine Schutzhütte und Sitzgruppen folgten bevor 2002 die letzte größere Sanierung erfolgte. Mittlerweile sind die hölzernen Bestandteile des Rastplatzes sowie die Drainage der Quelle dem...

Ausgehen & Genießen
An Pfingsten bietet es sich an, durch den  Pfälzerwald zu wandern und in eine der zahlreichen Waldhütten einzukehren.
  2 Bilder

Wandern im Pfälzerwald
Welche Hütten haben über Pfingsten geöffnet?

Pfälzerwald. Am Sonntag, 31. Mai, und am Montag, 1. Juni, ist Pfingsten und so mancher ist vermutlich auf der Suche nach einem geeigneten Ausflugsziel. Wer an diesen sonnigen Tagen etwas Bewegung sucht, für den könnte eine Wanderung oder eine Fahrradtour durch den Pfälzerwald genau das richtige sein. Geboten werden neben schönen Wegen, ob entspannt oder anspruchsvoll, viele Highlights für die ganze Familie und Wanderfreunde. Zahlreiche mittelalterliche Burgen und Türme bieten eine schöne...

Lokales
Symbolfoto
  2 Bilder

Coronavirus im Landkreis Bad Dürkheim
Thekenverkauf möglich

Bad Dürkheim. Mit der achten Corona-Bekämpfungsverordnung, die ab morgen gilt, erlaubt das Land einen Thekenverkauf in Gaststätten – dies betrifft insbesondere die Hütten im Pfälzerwald mit ihrer Selbstbedienung. Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld kann diese Lösung nur begrüßen: „Die Hüttenwirte haben sinnvolle Konzepte erarbeitet, wie solch ein Verkauf unter Wahrung von Hygienevorschriften möglich ist. Es war völlig unverständlich, warum das Land die Bewirtung mit einer Abholung an der Theke und...

Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Landräte und Oberbürgermeister fordern von der Landesregierung klare und faire Regelungen
Thekenverkauf und Selbstbedienung in der Gastronomie genehmigen

Landkreis Germersheim/Region. „Es ist inhaltlich nicht nachvollziehbar und gefährdet obendrein Existenzen, dass die neue Landesverordnung den sogenannten Thekenverkauf in der Gastronomie (Selbstbedienung) nicht zulässt. Das Land muss dringend den Regelungswirrwarr beenden und landesweit einfache, klare und faire Regelungen schaffen!“ Dazu fordern Landrätin Dr. Susanne Ganster (Südwestpfalz), die Landräte Dr. Fritz Brechtel (Germersheim) und Dietmar Seefeldt (Südliche Weinstraße) sowie...

Lokales
Pfälzerwald-Hütten bald Weltkulturerbe?

Pfälzerwald-Hütten sind als immaterielles Weltkulturerbe nominiert
Hüttenkultur als Kulturerbe

Pfalz. Die pfälzische Hüttenkultur ist für das Auswahlverfahren zum Immateriellen Kulturerbe bei der Kultusministerkonferenz vorgeschlagen worden. Der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Christian Baldauf freut sich über die Nominierung. „Wer einmal im Pfälzerwald unterwegs war, ob als Wanderer oder auch mit dem Mountainbike, der weiß um die Faszination dieser einzigartigen Landschaft und versteht, warum sie ein Publikumsmagnet ist“, sagte Fraktionsvorsitzende. Die Hüttenkultur, getragen vom...

Lokales

Pfälzerwald-Verein Ortsgruppe Grünstadt reagiert auf Corona
Wanderbetrieb eingestellt

Grünstadt. Bedingt durch die angestiegenen Infektionszahlen und die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus hat sich die Pfälzerwald-Verein Ortsgruppe Grünstadt schweren Herzens entschlossen, den Wanderbetrieb bis auf weiteres einzustellen. Der Hauptanteil der regelmäßigen Mitwanderer ist über 65 Jahre alt und zählt damit zur Hochrisikogruppe für eine Infizierung mit dem Coronavirus. Sobald die Regierung das Versammlungsverbot wieder aufhebt, ist wieder mit Wanderungen zu rechnen. ps

Lokales
Ella Gröber, jüngstes Mitglied im PWV Annweiler beobachtet das Werk von Schwesterchen Milena und den Eltern
  6 Bilder

Pfälzerwald Verein Annweiler am Trifels e.V.
PWV Wanderkinder als "Häuslebauer" aktiv

Am 6. März 2020, sprach man zwar von Corona aber es war noch viel weiter weg .... PWV Jugendwartin Miriam Burkard hatte die Bastel-Aktion geplant. Unsere Wanderkinder und deren Eltern trafen sich im Werkraum der Grundschule zum Bauen von Vogelhäusern für die PWV Streuobstwiese. Die Bausätze und Farben stellte der Verein und den Werkraum die Grundschule zur Verfügung. Es ging gleich los: Die Häuschen wurden zusammengebaut, grundiert und anschließend der Kreativität unseres Wandernachwuchses...

Lokales

Wanderung der Pfälzerwald-Verein Ortsgruppe Sondernheim
Hungermarsch in Hagenbach

Sondernheim. Am Sonntag, 22. März, nimmt die Pfälzerwald-Verein Ortsgruppe Sondernheim zum elften Mal am Hungermarsch in Hagenbach teil. Die Gesamtstrecke von 20 Kilometern teilt sich auf in die drei Etappen Büchelberg, mit acht Kilometern, Berg, mit sechs Kilometern und Hagenbach, mit ebenfalls sechs Kilometern. An jeder Etappenstation ist Verpflegung und Bustransfer möglich. Abfahrt ist um 8.30 Uhr am Kita-Parkplatz in Sondernheim, Abschlusseinkehr im Kulturzentrum Hagenbach. Es werden...

Lokales

Pfälzerwald-Verein Schifferstadt in Wachenheim
Wanderung zum Naturfreundehaus

Schifferstadt. Der Pfälzerwald-Verein Schifferstadt lädt am Sonntag, 15. März, zu einer Wanderung ein. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr an der Waldfesthalle in Schifferstadt. Mit dem Auto wird zum Campingplatz Wachenheim gefahren. Dort startet dann die eigentliche Wanderung über den Hexenstein und Weisenstein zum Naturfreundehaus Oppauer Haus. Hier wird eine Mittagspause gemacht. Zurück geht es anschließend auf kurzem Wege zum Parkplatz. Die Wanderstrecke beträgt zirka 11 Kilometer. ps Weitere...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.