Südliche Weinstraße

Beiträge zum Thema Südliche Weinstraße

Lokales
2 Bilder

Am 1. April startet die neue Saison
Trekking in der Pfalz

Donnersbergkreis/Südliche Weinstraße. Trekking – das klingt nach Abenteuer, Wildnis und Abgeschiedenheit in fernen Ländern. An Deutschland oder gar an die Pfalz denkt man angesichts der vielen gut erschlossenen Wanderwege und Hütten im Pfälzerwald da erst mal nicht. Im Jahr 2009 ging das Trekkingplatz-Projekt an den Start, von Beginn an fand es großen Zuspruch. Die Anzahl von einst sieben Trekkingplätzen zwischen Burgruine Guttenberg im Süden und Kalmit im Norden wurde auf mittlerweile 15...

Lokales
Michael Koch Erlenwein übergibt Pulover an Obdachlose in Berlin.
7 Bilder

Zu Gast bei der 25. Weihnachtsfeier für Obdachlose
Südpfälzer Gewerkschafter unterstützt Frank Zander in Berlin

Südpfalz.Bei der 25. Weihnachtsfeier für Obdachlose nimmt erneut ein Südpfälzer als ganz besonderer Helfer teil. „Man nutzt sich nicht ab, wenn man arme Menschen umarmt“ sagt Frank Zander zu seiner 25. Weihnachtsfeier für Obdachlose in Berlin. Vor 25 Jahren begann das Gänsebratenessen für Obdachlose mit 300 Gästen im Schloß Diedersdorf bei Großbeeren. Inzwischen findet die Veranstaltung aufgrund des immer größer werdenden Bedarfs im Hotel Estrel in Berlin statt. Hier warten jedes Jahr...

Ausgehen & Genießen

Großer Zapfenstreich zum Ende des 50. Jubiläumsjahres
Offizieller Abschluss

SÜW. Das 50. Jubiläumsjahr des Landkreises Südliche Weinstraße geht zu Ende und das wird noch einmal würdevoll gefeiert: Zum Jahresabschluss veranstaltet der Landkreis Südliche Weinstraße am Montag, 16. Dezember, einen Großen Zapfenstreich hinter der Elmar-Weiller-Festhalle in Herxheim. Die Zeremonie findet im Anschluss an die Sitzung des Kreistages statt. Mit Unterstützung der Bundespolizei Bad Bergzabern, des Fanfarenzugs „Trifelsherolde“ Annweiler und des Fanfaren- und Spielmannszug Schaidt...

Lokales
Die Zuhörerinnen und Zuhörer lauschen Uta Holz.

Einblicke in die Jubiläumsausgabe „50 Jahre SÜW“
Autorenlesung

SÜW. „50 Jahre Südliche Weinstraße 1969 - 2019. Erfolgsgeschichten eines Landkreises“ – das ist der Titel des Buchs, das der Landkreis anlässlich seines 50. Geburtstages in Zusammenarbeit mit dem Knecht Verlag veröffentlicht hat. Drei Autoren haben nun bei einer Lesung einen Einblick in die Jubiläumsausgabe gegeben. Landrat Dietmar Seefeldt bedankte sich bei der Begrüßung für die gute Zusammenarbeit mit dem Verlag und freute sich, dass die Geschichte des Landkreises auf diesem Wege nun...

Lokales
3 Bilder

Abschied nach 30 Jahren
Elfi Leiser - die gute Seele des Rebmeerbades

Bad Bergzabern. Den Kiosk im Rebmeerbad übernahm sie am 1. Oktober 1990, im Jahr 2000 kam dann das Catering hinzu. Seither hat Elfi Leiser erst recht alle Hände voll zu tun! Ohne jemals dafür Werbung gemacht zu haben, alleine durch Mundpropaganda nahmen die Aufträge kein Ende. Viele Familienfeiern und Betriebsfeiern hat sie beliefert. Übergangsweise hat sie aktuell auch das Catering der Schule übernommen. Das heißt schnell am Vormittag für 120 hungrige Kinder Essen zubereiten, neben all den...

Lokales

Einladung zum Mitwandern 28. Juni 2020, 10 Uhr:
Elsass-Wanderung von Lembach nach Wingen (Tageswanderung, 10 km)

Wir fahren in Fahrgemeinschaften von Dörrenbach zu unserem Wanderziel im unmittelbar benachbarten Nord-Elsass. Dort lädt uns unser elsässischer Wanderfreund Fritz Heil in zu einer Wanderung von Lembach nach Wingen. Lembach liegt im Tal der Sauer, umgeben von den Wäldern und Sandsteinfelsen der Nordvogesen - und von vielen in den Sandstein gehauenen Burgen. Deren bedeutendste ist Burg Fleckenstein aus dem 12. Jahrhundert, aber auch die Hohenburg und der Löwenstein sind sehenswert und haben...

Lokales

Einladung zum Mitwandern, 17. Mai 2020, 08:30 Uhr:
Zum Mühlenweg in Ottenhöfen (Tageswanderung - 12 km)

In Fahrgemeinschaften fahren wir von Dörrenbach nach Ottenhöfen. Der Luftkurort Ottenhöfen liegt inmitten bewaldeter Schwarzwaldhöhen im oberen Achertal. Besonders reizvoll sind seine gut erhaltenen restaurierten Mühlen, die dem Ort den Beinamen "Das Mühlendorf" gaben. Der Mühlenweg führt an neun dieser Mühlen vorbei - und zugleich in viele landschaftlich schöne Seitentäler, mit schönen Ausblicken auf den Luftkurort. Wanderführung: Alexandra und Michele Laiso. 17.05.2020, 08:30...

Lokales

Einladung zum Mitwandern, 1. Mai 2020, 10 Uhr:
Wanderung in den Mai - zur Burgruine Drachenfels (Tageswanderung / 8 km)

Wir starten in Pkw-Fahrgemeinschaften in Dörrenbach zu unserem Wanderziel. Angeführt von Kilian Dauer, geht es dann auf Schusters Rappen bei unserer traditionellen "Wanderung in den Mai" von Erlenbach bei Dahn zur Burgruine Drachenfels und zur Drachenfelshütte, wo uns der Pfälzerwald Verein Busenberg zu seiner Maifeier einlädt. Wanderführer: Kilian Dauer. 01.05.2020, 10 Uhr: Pkw-Abfahrt vom Parkplatz Ortseingang Dörrenbach Gäste sind ganz herzlich willkommen! Teilnahme kostenlos -...

Lokales

Einladung zum Mitwandern, 19. April 2020, 9 Uhr:
Zur Burgruine Beilstein bei Hochspeyer (Tageswanderung - 12 km)

Unser märchenhaftes Wanderziel, die Burgruine Beilstein, liegt zwei Kilometer östlich von Kaiserslautern. Dieses Natur- und Kulturdenkmal gehört zu den kleineren Reichsministerialen-Burgen, erbaut vermutlich im 12. Jahrhundert von Herzog Friedrich II. von Schwaben. Zwischen 1420 und 1455 wurde die Felsenburg zerstört - und danach nicht wiederaufgebaut. Wanderführer: Kilian Dauer. 19.04.2020: 09:00 Uhr Treffpunkt am Bahnhof in Bad Bergzabern09:13 Uhr: Gemeinsame Abfahrt mit der Bahn...

Lokales

Einladung zum Mitwandern, 29. März 2020, 13 Uhr:
Mit dem Jäger durch den Wald um Hofstätten (Halbtageswanderung - 8 km)

Stefan Nickel führt uns durch sein Jagdrevier um Hofstätten im Pfälzerwald. Hofstätten liegt in der sogenannten Frankenweide und ist eine "Exklave" der Gemeinde Wilgartswiesen. Wanderführer: Stefan Nickel. 29.03.2020, 13 Uhr: Pkw-Abfahrt vom Parkplatz Ortseingang Dörrenbach Gäste sind ganz herzlich willkommen! Teilnahme kostenlos - keine Anmeldung erforderlich. Veranstalter: Pfälzerwald-Verein Dörrenbach Info: Kilian Dauer, Tel. 063 43 - 304 98 78

Lokales

Einladung zum Mitwandern, 15. März 2020, 13 Uhr:
Vom Hermersbergerhof zum Luitpoldturm (Halbtageswanderung - 7 km)

Unsere Wanderung führt zum Hermersbergerhof und zum Luitpoldturm. Der Hermersbergerhof liegt auf einer Kuppe im mittleren Bereich des Pfälzerwaldes: in der Oberen Frankenweide, deren höchste Erhebungen nördlich des Weilers mit dem Weißenberg (610 m) und dem Hortenkopf (606 m) mehr als 600 m erreichen. Er ist von ausgedehnten, kompakten Waldgebieten umschlossen, die, von wenigen Ausnahmen (zum Beispiel Hofstätten) abgesehen, nicht besiedelt sind. Wanderführerin: Margot Schäfer. 15.03.2020,...

Lokales

Einladung zum Mitwandern, 1. März 2020, 13 Uhr:
Schlangenberg-Tour in Bruchweiler (Halbtageswanderung 7 km)

Die Besonderheit dieser geführten Wandertour sind die herrlichen Rundumblicke von einer Hochebene auf die größte zusammenhängende unbewaldete Landschaft im Pfälzerwald. An der Schule beginnend, vorbei an Freizeitanlage und Obstlehrgarten, erreichen wir über einen verwunschenen Hohlweg eine Hochebene mit Streuobstwiesen und grandiosem Rundumblick über den Wasgau. Wanderführer: Kilian Dauer. 01.03.2020, 13 Uhr: Pkw-Abfahrt vom Parkplatz Ortseingang Dörrenbach Gäste sind ganz herzlich...

Lokales

Einladung zum Mitwandern, 9. Februar 2020, 13:00 Uhr:
Rund um den Steinkopf bei Blankenborn (Halbtageswanderung - 7 km)

Per Pkw fahren wir in Fahrgemeinschaften von Dörrenbach zu dem Grillplatz vor Blankenborn und wandern dann rund um diesen bereits 1304 erstmals urkundlich erwähnten Ort, der seit 1971 ein Ortsteil der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern ist. Das Dorf liegt im Blankenborner Talkessel, umgeben vom Abtswald. Wanderführer: Kilian Dauer. 09.02.2020, 13:00 Uhr: Pkw-Abfahrt vom Parkplatz Ortseingang Dörrenbach Gäste sind ganz herzlich willkommen! Teilnahme kostenlos - keine Anmeldung...

Ausgehen & Genießen

Einladung zu einer ganz besonderen adventlichen Genießertour
Weihnachtsmärchen-Genießertour am Freitag, dem 13. Dezember 2019

Mit Märchen und alten Mythen stimmt die Pfälzer Märchenfee Sulamay Fillinger unter dem Lichterbaum auf dem Marktplatz in Bad Bergzabern auf die Weihnachtszeit ein. Hernach erwarten uns hausgemachter Glühwein und ein Spezial-Glühpunsch(alkoholfrei) zu köstlichen Meat-Plätzchen. In der Bergkirche hören Sie fast schon vergessene Märchen und Mythen von der Holle und der Rauhnachtzeit. Zum Abschluss erwartet uns eine süße Überraschung auf dem festlichen Karolinen-Weihnachtsmarkt, wo wir uns vom...

Ratgeber
Tipps beherzigen für eine sichere Adventszeit.

Tipps der Feuerwehr zum achtsamen Umgang mit Kerzen
Adventskranz nicht unbeaufsichtigt lassen

SÜW. Gemütliche Abende mit Plätzchen und Kerzenschein: Die Weihnachtszeit ist für viele Menschen eine Zeit der Besinnlichkeit. Damit diese nicht durch Brände überschattet wird, weist Kreisfeuerwehrinspekteur Jens Thiele auf Tipps des Deutschen Feuerwehrverbands hin, die zu einem sorgsamen Umgang mit Kerzen mahnen. „Zum Jahresende fallen stets zahlreiche Feuerwehreinsätze an, die im unbeaufsichtigten Adventskranz oder Weihnachtsbaum ihren Ursprung haben. Unachtsamkeit ist Brandursache Nummer...

Lokales
Die geehrten Persönlichkeiten mit SÜW-Landrat Dietmar Seefeldt und dem Ersten Kreisbeigeordneten Georg Kern sowie SÜW-Weinprinzessin Daniela Hormuth (re.).

Ehrenpreise für langjährige Ehrenamtliche im Vereinssport
Auszeichnung des Landkreises

SÜW. 27 Ehrenamtliche haben Landrat Dietmar Seefeldt und der Erste Kreisbeigeordnete Georg Kern für ihr langjähriges Engagement im Vereinssport ausgezeichnet. Im Rassiga-Keller in Maikammer erhielten vergangene Woche 21 Personen die Sportehrennadel für mindestens 25 Jahre im Ehrenamt und 6 Personen die Sportehrenplakette für mindestens 40 Jahre im Ehrenamt. Bei der Übergabe der Urkunden und Ehrenpreise betonte Landrat Dietmar Seefeldt die hohe Verantwortungsbereitschaft der ehrenamtlich...

Lokales
Der Redaktionsausschuss des Heimatjahrbuches (von links nach rechts): Rudolf Wild, Sonja Tausch-Treml, Rolf Übel, Peter Pohlit, Landrat DietmarSeefeldt, Judith Ziegler-Schwaab, Monika Kukyte, Regina Pfanger, Dr. Rainer Tempel und Dr. Andreas Imhoff.
2 Bilder

„Gestern - heute - morgen. Eine Region im Wandel“
Heimatjahrbuch 2020

SÜW.Seit mehr als vier Jahrzehnten erscheint gegen Jahresende das Heimatjahrbuch der Südlichen Weinstraße. „Gestern - heute - morgen. Eine Region im Wandel“ - so lautet der Titel der aktuellsten Auflage im Jahr 2020, das gestern der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Gemeinsam mit Dr. Rainer Tempel, dem Vorsitzenden des Redaktionsausschusses für das Heimatjahrbuch des Landkreises, und dem Kreisarchivar Dr. Andreas Imhoff hat Landrat Dietmar Seefeldt das beliebte Buch vorgestellt. „Ich freue...

Lokales
Der Zooschulunterricht im Rahmen der Bildungspartnerschaft des EWW und der Zooschule Landau e.V. kommt bei den Schülerinnen und Schülern gut an. Auch im Jahr 2020 wird die Kooperation fortgeführt.

Europäische Woche der Abfallvermeidung 2019
Landkreis beteiligt sich

SÜW. Der Eigenbetrieb WertstoffWirtschaft (EWW) des Landkreises Südliche Weinstraße beteiligt sich auch an der diesjährigen neunten Europäischen Woche der Abfallvermeidung von 16. bis 24. November. Zahlreiche Kommunen, Öffentliche Einrichtungen, Vereine, Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Privatpersonen aus allen Ländern Europas beteiligen sich an dieser Aktion, um für die Notwendigkeit der Vermeidung von Abfällen zu werben. Das Jahresmotto 2019 lautet: „Wertschätzen statt wegwerfen-...

Lokales
Hoheitlicher Besuch: Die Pfälzische Weinprinzessin Christina Fischer trägt sich beim Empfang von Landrat Dietmar Seefeldt in das Gästebuch des Landkreises ein. Mit dabei die Weinprinzessin der Südlichen Weinstraße, Eva-Marie Leonhard (hinten), und Reinhold Fischer (re.).

Pfälzische Weinprinzessin Christina Fischer zu Gast
Empfang im Kreishaus

SÜW. Landrat Dietmar Seefeldt hat nun die Pfälzische Weinprinzessin aus Göcklingen, Christina Fischer, mit einem Empfang im Kreishaus begrüßt. Auf Einladung des Landrats hat der Kreischef Prinzessin Christina die Ehre erwiesen und der Weinbotschafterin einen Präsentkorb überreicht. Mit dabei war auch Eva-Marie Leonhard, eine von zwei amtierenden Weinprinzessinnen der Südlichen Weinstraße. Auch dieses Amt hatte Christina Fischer schon inne. Landrat Dietmar Seefeldt zeigte sich stolz, dass...

Wirtschaft & Handel
Die Offerta war bereits 2018 ein großer Erfolg.

Verbrauchermesse „Offerta“ vom 26. Oktober bis 3. November
Radelspaß, Natur und Weingenuss

Südpfalz. Der Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim präsentiert erneut gemeinsam mit Südliche Weinstrasse und den Museen aus der Verbandsgemeinde Jockgrim vom Samstag, 26. Oktober, bis Sonntag, 3. November, die Besonderheiten der Südpfalz auf der Verbrauchermesse „Offerta“. Direkt im Eingangsbereich der Halle 1 der Karlsruher Messe erhalten die Besucher Tipps für ihren Ausflug in die benachbarte Südpfalz, Informationen zu Rad- und Wanderwegen sowie Freizeit- und...

Ausgehen & Genießen

Breitschuh singt Brel im Kulturhof 1590
Der deutsche Jaques-Brel-Interpret Eckart Breitschuh wieder zu Gast in Maikammer

Nach dem erfolgreichen Konzert im letzten Jahr sind Eckart Breitschuh und sein Pianist Greg Baker auch in diesem Jahr am 12. Oktober wieder zu Gast im  historischen Ballsaal des vor knapp zwei Jahren eröffneten Kulturhof 1590 in Maikammer. Diesmal präsentieren sie ihr neues Programm unter dem Titel "Du vergisst nichts". Einen unvergesslichen Brel-Abend bereiteten die beiden Musiker ihrem Publikum bereits im letzten Jahr. Chansons von Jaques Brel auf Deutsch, leidenschaftlich und mit vollstem...

Lokales
Vor Veranstaltungsbeginn füllte sich der Raum. Ein buntes Besucherportfolio gestaltete den Abend.
2 Bilder

Aktion PfalzStorch e.V.
VHS trifft SÜW im Rheinland-Pfälzischen Storchenzentrum

Anlässlich der ersten Langen Nacht der Volkshochschulen am Freitag, 20.September 2019 lud die Volkshochschule Südliche Weinstraße unter dem Motto „zusammenleben. zusammenhalten“ ins Rheinland-Pfälzische Storchenzentrum nach Bornheim ein. Gefeiert wurden hier gleich zwei Jubiläen: die VHS SÜW feiert in diesem Jahr 50-jähriges Bestehen und bundesweit lässt sich der Beginn der Volkshochschulen gar auf 100 Jahre zurückrechnen. Genug Anlass diese Geschichte auf pfälzische Art durch ein Weinglas...

Ausgehen & Genießen

Pfälzerwald-Verein Schifferstadt
Wanderung zur Hohe Loog Hütte

Schifferstadt. Am Sonntag, 22. September, plant der Pfälzerwald-Verein Schifferstadt eine Wanderung zur Hohe Loog Hütte. Treffpunkt ist um 9 Uhr die Waldfesthalle. Mit dem Auto fährt die Gruppe nach Neustadt. Von der Kaltenbrunnerhütte geht es über die Totenkopfhütte, Hüttenhohl, Hahnenschritt, Bildbaum zur Hohe Loog Hütte, wo die Mittagsrast eingeplant. Anschließend geht es wieder zurück zum Ausgangspunkt. Die Wanderstrecke beträgt etwa 13 Kilometer. ps Weitere Informationen gibt es bei...

Lokales
Vorreiter der Inklusion: Geschäftsführerin Marina Hoffmann (2. von links) überreichte im Beisein von Michaela Endys, die das Amt für Gesundheit und Soziales der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße leitet, und Kai Bullinger, Beauftragter für die Belange von Menschen mit Behinderungen bei der Kreisverwaltung, vier Gemälde von Künstlerinnen mit Behinderung an Landrat Dietmar Seefeldt (im Bild links).
2 Bilder

Lebenshilfe Südliche Weinstraße übergibt vier Gemälde, die Menschen mit Behinderung geschaffen haben, an das Sozialamt des Landkreises
Kunst als Ausdruck gelebter Inklusion

Farbenfroh und kraftvoll wie die Südpfalz – so zeigt sich eines der vier neuen Bilder, die seit Mitte September im Sozialamt des Landkreises Südliche Weinstraße hängen. Je zwei von ihnen haben die Künstlerinnen mit Behinderung, Silke Fahrnbach und Ruthild Nölting, geschaffen. Sie beide sind in der Südpfalzwerkstatt tätig, einer Einrichtung der Lebenshilfe Südliche Weinstraße. Im Beisein der Leiterin des Sozialamtes, Michaela Endys, und des Beauftragten für die Belange von Menschen mit...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.