Pfälzerwald

Beiträge zum Thema Pfälzerwald

Sport
6 Bilder

PWV Hochspeyer
Mölschbacher Brunnentour

Mit einer überschaubaren Zahl an Mitfahrern ging es am Parkplatz "Stall" los hoch zum Stüterhof. Anschließend den fordernden Trail hinunter nach Mölschbach. Über den Eulenkopf in Richtung Antonihof und den Waldwichtelpfad wieder runter nach Mölschbach. Nach einer kurzen Rast am Saudental fuhren wir den Trail zum Weiherfelderhof und dann hoch zur "Wolfskaut".  Der Trail mit der Markierung gelber Strich ist immer flowig und flott zu fahren, inklusive Flugeinlagen! Danach ging es, vorbei am...

Ausgehen & Genießen
Der Dahner Felsenpfad führt durch zahlreiche Felsdurchbrüche
14 Bilder

Im roten Reich der Türme und Wände
Dahner Felsenpfad

Wandertipp. Ein Dutzend Felsen verteilt auf ein Dutzend Kilometer: Nirgendwo sonst im Pfälzerwald vereinen sich auf engstem Raum vergleichbar viele bizarre Sandsteinformationen zu einer beispiellosen Naturarena. Willkommen im Reich der roten Felsen: Ein Hauch von Arizona verströmt der Dahner Felsenpfad. Wir wandern und staunen fünf Stunden lang und wollen bald wiederkommen und uns immer wieder daran erinnern, dass das Gute liegt so nahe. Von Markus Pacher Entstanden sind die...

Lokales
Einweihung des ersten Kaiserslauterer "Leichten Weges" (von links): die städtische Beigeordnete Anja Pfeiffer, der Kaiserslauterer Landtagsabgeordnete Andreas Rahm, die Forstamtsleiterin Dorothea Lehmann, Staatssekretär Randolf Stich, Revierförster Klaus Platz und Bewegungsmanagerin Jennifer Höning
6 Bilder

Feierliche Einweihung des ersten "Leichten Weges"
Barrierefreier Waldweg in Rekordzeit realisiert

Von Ralf Vester Kaiserslautern. Großer Bahnhof am Donnerstagmorgen am neu gestalteten Waldparkplatz Entersweilerfeld am Eichenlagerplatz unweit des Stiftswalder Forsthauses. Im Beisein unter anderem des Staatssekretärs Randolf Stich aus Mainz, dem Kaiserslauterer Landtagsabgeordneten Andreas Rahm, der städtischen Beigeordneten Anja Pfeiffer und der Leiterin des Forstamts Kaiserslautern Dorothea Lehmann sowie zahlreichen weiteren für das Gelingen des Projekts verantwortlichen Personen wurde...

Lokales
Überraschung für Lacroix (links) am Sankt Martiner Sandwiesenweiher: Bucks präsentiert das eigens angefertigte Porträt.
4 Bilder

Lyrik & Leckereien im Pfälzerwald
Muttertags-Event mit Jérôme Lacroix und Detlev Bucks

Wer diese beiden gut gelaunten Herren mitten in unserer schönen Natur bei einem leckeren Cocktail treffen möchte, hat am Muttertag Gelegenheit dazu. Denn am 8. Mai findet die erste „Lyrische Wanderung“ mit dem Dahner Autor Jérôme Lacroix statt. Der Neustadter Maler und Illustrator Detlev Bucks ist Ehrengast. Das Geschehen spielt sich im Kirrweilerer und Sankt Martiner Wald ab, bei mutmaßlich bestem Wetter. Jérôme Lacroix ist als Autor mehrerer Bücher überregional bekannt, auch aus dem...

Sport

Wanderung
Spargeltour

Frankenthal. Der Pfälzerwaldverein lädt ein zur Mittwochstour „ Spargeltour “ am Mittwoch, 18. Mai. Der Wanderweg führt von Weisenheim am Sand - Ludwigshain - Erpolzheim - Besuch eines Spargelhofes. Die Wanderzeit beträgt rund 2,5 Stunden. Die Wanderstrecke ist etwa 7 Kilometer. Es wird mit der Bahn gefahren. Treffpunkt ist um 10.50 Uhr am Hauptbahnhof Frankenthal. Rückkehr ist gegen 18.30 Uhr geplant. Mittagsrast ist in einer Gaststätte in Erpolzheim. Es gelten die allgemein bekannten...

Lokales
Der Waldbauverein im Wild- und Wanderpark
8 Bilder

Über den Einfluss von Wildtieren auf unseren Wald
Ausflug des Waldbauvereins

Silz. Auf Initiative des 1. Vorsitzenden des Waldbauvereins Trifels, Christian Burkhart, ging es bei Frühlingssonne in den Wild- und Wanderpark der Südlichen Weinstraße nach Silz. 80.000 Besucher, vor allem Familien mit Kindern, nutzen jährlich dieses Kleinod vor unserer Haustüre, um Kindern und Jugendlichen die heimische Flora und Fauna zu vermitteln. Aber nicht nur die Erfahrung, wie man sich im Umgang mit freilebenden Tieren verhält, will gelernt sein, sondern auch der Umgang mit Feuer auf...

Lokales
Gemeinsam mit Biosphären-Guide Andrea Frech (Mitte) ging es den Annaberg hinauf zur St. Anna-Kapelle
6 Bilder

„Verrückt auf Morgen“
Kampagne der Biosphärenreservate – Pfälzerwald dabei

Burrweiler. Der Pfälzerwald ist ein einzigartiges Naturdenkmal. Im Zusammenschluss mit den Nordvogesen bildet er eines von 18 Biosphärenreservaten in ganz Deutschland. Diese sind Modellregionen der Zukunft, das Leben von morgen wird darin erprobt. Viele steuern Ideen bei, um ein nachhaltiges, ressourcenschonendes und klimafreundliches Miteinander von Mensch und Natur zu ermöglichen. Die Biosphärenreservate haben in der vergangenen Woche ihre gemeinsame Initiative „Verrückt auf Morgen“...

Lokales
Die neue Lokale Integrierte Ländliche Entwicklungsstrategie der LAG Pfälzerwald plus wurde beim Ministerium eingereicht

LEADER-Förderperiode
Strategie der LAG Pfälzerwald plus eingereicht

Pfälzerwald. Am 31. März 2022 war es endlich so weit. Nach einer Zeit voller Evaluieren, statistischem Analysieren und Konzeptionieren wurde die Lokale Integrierte Ländliche Entwicklungsstrategie (kurz LILE) für die LAG Pfälzerwald plus als Bewerbungsgrundlage für die nächste LEADER-Förderperiode beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau (MWVLW) in Mainz eingereicht. Umfassender BeteiligungsprozessVon großer Bedeutung für die LILE-Erstellung war ein integrativer und...

Lokales
Die für kommenden Samstag, 30. April, angekündigte gemeinsame Uni-Villa-Wanderung der Technischen Universität Kaiserslautern und der Universität in Landau muss aufgrund von Schäden im Wald durch das Neuschnee-Ereignisses vom 8. April dieses Jahres verschoben werden

Uni-Villa-Wanderung findet nicht statt
Neuer Termin wird gesucht

Kaiserslautern. Die für kommenden Samstag, 30. April, angekündigte gemeinsame Uni-Villa-Wanderung der Technischen Universität Kaiserslautern und der Universität in Landau muss aufgrund von Schäden im Wald durch das Neuschnee-Ereignisses vom 8. April dieses Jahres verschoben werden. Ein neuer Termin für die Uni-Villa-Wanderung wird aktuell gesucht. Der Wintereinbruch Anfang April dieses Jahres hat zahlreiche Bäume im Pfälzer Wald durch Schneebruch in Mitleidenschaft gezogen. Die gestrige Prüfung...

Ausgehen & Genießen
Die Hütte liegt auf einem Plateau vor dem Gipfel.
19 Bilder

Nello-Hütte
180.000 Euro teure Trasse für Strom, Wasser und Internet ist verlegt

Landau. Seit Anfang März hat die Nello-Hütte auf dem Kesselberg Strom aus dem Netz, Wasser und Internet. Auf die Hütte hinauf wurde eine 1.616 Meter lange Versorgungsleitung mit Trink- und Abwasser, Strom und Glasfaser verlegt. In einer riesigen Spendenaktion brachte der Verein 180.000 Euro zusammen. „Das nervige, laute Stromaggregat wird künftig schweigen. Um die Hütte herrscht eine himmlische Ruhe“, berichtet Rudi Birkmeyer. Mit der besseren Kühlung durch die Stromversorgung sei zudem die...

Lokales
Die Route führt von Kaiserslautern aus 26 Kilometer durch den Pfälzerwald zur Villa Denis in Frankenstein

Von Kaiserslautern zur Villa Denis in Frankenstein
Uni-Villa-Wanderung unter dem Motto „To Get There – Together“

TUK. Die Uni-Villa-Wanderung (UVW) der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) feiert am Samstag, 30. April 2022 in ihrer zwölften Auflage eine Premiere. Zum ersten Mal wandern die Menschen beider Standorte der künftigen Rheinland-Pfälzischen Technischen Universität Kaiserslautern-Landau (RPTU) zusammen. Von den Startpunkten in Kaiserslautern und Landau führt die UVW über Waldleiningen zur Villa Denis in Frankenstein. Dort angekommen erwartet Jung und Alt das Parkfest mit einem buntem...

Lokales
Extrem aufwendige Aufräumarbeiten für die Forstleute
3 Bilder

Wenn die Naturgewalten plötzlich zuschlagen
Massive Schäden im Wald nach kolossalem Wintereinbruch

Von Ralf Vester Klima/Wald. Nach zuvor wochenlanger Schönwetterperiode vor allem den gesamten März über sowie nach Temperaturen jenseits der 20 Grad sorgte vor knapp zwei Wochen ein plötzlicher Wintereinbruch auch und gerade im Raum Kaiserslautern für ein Chaos, wie man es selten erlebt hat. In der Nacht von Freitag auf Samstag waren zwischen 20 und 30 Zentimeter Neuschnee gefallen – richtig schwerer, nasser Schnee. Die fast im Minutentakt zu hörenden Knackgeräusche aus den Wäldern und...

Lokales
Die Mobilfunkversorgung in Rheinland-Pfalz hat sich deutlich verbessert

Hahnacker-Kopf in Bad Dürkheim
Neuer Funkmast über Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Die Bauarbeiten für einen Mobilfunkmast bei Bad Dürkheim haben begonnen. Ein etwa 55 Meter hoher Stahlgittermast soll auf dem Hahnacker-Kopf frühestens ab Herbst das Mobilfunknetz der Telekom ergänzen. Ziel ist es, die Versorgung in Bad Dürkheim und Umgebung zu verbessern.  Die Deutsche Funkturm baut den Mobilfunkmast im Auftrag der Telekom oberhalb des Wächterstals. In erster Linie werden Kunden der Telekom vom Neuau profitieren, "wir bieten unseren Standort aber auch allen...

Ausgehen & Genießen
Villa Denis und Burgruine Diemerstein
14 Bilder

Rundwanderung bei Frankenstein
Im stillen Diemersteiner Wald

Wandertipp. Der Diemersteiner Wald? Schon mal gehört? Es war an einem sonnigen Sonntag im April, als wir dem Mandelblüten-Hype entlang der Weinstraße entkommen wollten, um einfach nur in Ruhe zu wandern und ungestört die Seele baumeln zu lassen. Und wir wurden nicht enttäuscht, trafen im Verlauf unserer vierstündigen Rundwanderung keine einzige Menschenseele. Von Markus Pacher Nirgendwo ist der Pfälzer Wald einsamer wie im Wanderrevier nördlich von Diemerstein. Die Höhenlage bewegt sich meist...

Ausgehen & Genießen
Wandern

Der Pfälzerwaldverein lädt ein
Monatswanderung zum Weingebiet

Frankenthal. Der Pfälzerwaldverein lädt ein zur Monatswanderung Tour mobil zum Weinbiet am Samstag, 9. April. Die Wanderung führt von Gimmeldingen, Haardt, Weinbiet zurück nach Gimmeldingen. Wanderstöcke werden empfohlen. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Hallenbad (Am Kanal) in Frankenthal. Anreise mit eigenen Pkws. Rückkehr ist gegen 16 Uhr geplant. Mittagsrast in der Wanderhütte Weinbiet. Es gelten die allseits bekannten Corona-Schutzregeln. Interessierte können sich bis Freitag, 8. April, 16.30...

Ausgehen & Genießen
Mops Frieda darf auch mit auf das herrliche Bild am Buchkammerfels
10 Bilder

Pfalz von ihrer schönsten Seite
Echte Pfalzliebe

Von Ralf Vester Fotografie. Wenn sich Sabrina Hiller und Ludwig René Oppermann für einen Trip in den herrlichen Pfälzerwald verabreden, dann mitunter zu unchristlichen Zeiten in aller Herrgottsfrühe. Aber was macht man nicht alles, um im perfekten Moment am richtigen Ort zu sein. Die beiden guten Freunde aus dem Raum Kaiserslautern sind mit „heimatliebendes Outdoormädchen“ und „wanderbegeisterter Hobbyfotograf“ wohl am treffendsten beschrieben. Sie haben es sich zum Hobby gemacht, gemeinsam auf...

Lokales
Abenteuer vor der Haustür: Junior Ranger werden zu Botschaftern ihres Biosphärenreservats.  Foto: Biosphärenreservat

Junior-Rancher on tour
Abenteuer vor der Haustür

Region/Südwestpfalz. Abenteuer mit den Waldrittern in Clausen erleben oder Spaß am Lagerfeuer nach einer Tour durch den Pfälzerwald: Die Junior-Ranger-Saison bietet viele attraktive Angebote für Teilnehmer im Alter von sieben bis zwölf Jahren. Organisiert wird das Programm vom Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen in Kooperation mit den Landesforsten Rheinland-Pfalz. Mit im Boot auch verschiedene Institutionen und Vereine. Bei den fünftägigen Camps soll die Natur des Biosphärenreservates...

Lokales
Ute Fenkner-Gies

Ute Fenkner-Gies in neuer Funktion
Regionalleiterin Süd bei den Landesforsten RLP

Landesforsten Rheinland-Pfalz. Ute Fenkner-Gies ist seit 1. März die erste Regionalleiterin, die bei den Landesforsten Rheinland-Pfalz im Einsatz ist. Sie war fast 20 Jahre lang Leiterin des Forstamts Kaiserslautern, das das größte Forstamt in Rheinland-Pfalz ist. In ihrer neuen Funktion ist Ute Fenkner-Gies als Regionalleiterin Süd für insgesamt 15 Forstämter in der Pfalz und in Rheinhessen zuständig. Als eine von drei Regionalleitungen im Land berichtet sie direkt an den Direktor. „Die...

Sport
Jetzt wird wieder gewandert!

Mittwochswanderung
Pfälzerwaldverein lädt ein

Frankenthal. Der Pfälzerwaldverein lädt ein zur Mittwochstour „Weschnitztal“ am Mittwoch, 23. März. Der Wanderweg führt vom Bahnhof Birkenau nach Weschnitztal, Klingenhof, Orchideencafé nach Bahnhof Reisen. Die Wanderzeit beträgt 2 bis 2,5 Stunden. Treffpunkt ist um 9.10 Uhr am Hauptbahnhof in Frankenthal, die Rückkehr ist gegen 17 Uhr geplant. Mittagsrast mit eventuellem Vortrag im Orchideencafé. Das Essen muss vorbestellt werden, im Café herrscht aktuell noch 2G, ohne Impfnachweis kein...

Lokales
Laut Luftfahrt-Bundesamt habe eine zivile Maschine am 2. März über dem südlichen Rheinland-Pfalz und dem Saarland 80 Tonnen Kerosin abgelassen

Belgische Boeing 747
Massiver Kerosinablass über der Pfalz

Initiative Pro Pfälzerwald. Laut Luftfahrt-Bundesamt habe eine zivile Maschine am 2. März über dem südlichen Rheinland-Pfalz und dem Saarland 80 Tonnen Kerosin abgelassen. Dabei soll es sich laut der Initiative Pro Pfälzerwald mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um eine Cargo-Maschine der belgischen Challenge Airline vom Typ Boeing 747-4EVERF gehandelt haben.Die genaue Flugroute könne auf der Seite von Radarbox eingesehen werden. Die Maschine sei gegen 17.50 Uhr in Lüttich mit dem...

Lokales
Die Kinder werden sehr viel Spaß an dem Programm haben
3 Bilder

Kinderfreizeit der Jugendzentrale Bad Dürkheim
Viel Spaß im Sommer

Bad Dürkheim/Grünstadt. In diesem Sommer wird die Evangelische Jugendzentrale Bad Dürkheim eine Kinderfreizeit veranstalten. Die Freizeit findet vom 5. bis 13. August 2022 im Schullandheim Hertlingshausen bei Carlsberg statt. Das Haus liegt idyllisch am Waldrand und eignet sich hervorragend für Aktivitäten von Freizeitgruppen. Zur Freizeitgestaltung stehen ein großes Freigelände mit Lagerfeuerplatz incl. Grillstelle, ein Volleyball- bzw. Bolzplatz, eine Spielwiese, Kletterfelsen, Kuppelzelt und...

Lokales
Die Hänge des Hohenbergs bei Birkweiler sind dran - drei Tonnen Magnesiumkalk werden pro Hektar abgeworfen, insgesamt über 5.000 Tonnen
2 Bilder

Das Waldjahr (Teil 2)
Rund um Landau wird per Helikopter gekalkt

Birkweiler. Mit dröhnenden Rotoren hebt der Helikopter ab. An seinem Rumpf hängt eine lange Schleppe mit einem trichterförmigen Bottich. Darin: Eine Baggerschaufel voll Magnesiumkalk – ein magnesiumreiches Gesteinsmehl. An diesem Tag sind die Hänge des Hohenbergs dran. Dort lädt der Helikopter Spur für Spur seine Fracht ab. Insgesamt werden knapp 5.000 Tonnen dieses Kalks über Teilen der Wälder in den Verbandsgemeinden Landau-Land und Edenkoben abgeladen. „Es handelt sich hierbei nicht um eine...

Lokales
Die günstigen Witterungsbedingungen im vergangenen Jahr brachten für den Wald zwar in Teilen etwas Entspannung, aber natürlich noch keine echte Trendwende

Noch lange keine Trendwende für den Wald
Nachwirkungen der Hitzejahre überlagern die positiven Effekte aus 2021

Von Ralf Vester Waldzustandsbericht Rheinland-Pfalz. Was Revierförster Klaus Platz vom Forstamt Kaiserslautern zum Jahreswechsel über den Wald rund um die Barbarossastadt berichtete, schlägt sich eins zu eins im neuesten Waldzustandsbericht auch für ganz Rheinland-Pfalz nieder. Im Jahr 2021 waren die Witterungsbedingungen für das Gedeihen der Pflanzenwelt durchaus günstig. Weder fehlte es an Feuchtigkeit, noch gaben Hitzewellen oder längere Dürreperioden Anlass zu Stress. Wer jedoch auf die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.