Alles zum Thema Kommunalpolitik

Beiträge zum Thema Kommunalpolitik

Lokales

Kommunalwahlen 2019
parteiunabhängige Wählergruppen gründen sich

Verbandsgemeinde Hauenstein / Ortsgemeinde Wilgartswiesen. Zur Wahl des Verbandsgemeinderates Hauenstein will am 26. Mai dieses Jahres ein unabhängiges Bündnis antreten. („Wochenblatt-Reporter.de“ berichtete am 23. Januar (*1), der „Trifels Kurier“ in Ausgabe vom 31.1. d. J.). Auch für den Gemeinderat von Wilgartswiesen sind inzwischen entsprechende Bestrebungen bekannt geworden. Für die Wahl des Ortsgemeinderates Wilgartswiesen wurde eine „Nichtmitgliedschaftlich organisierte Wählergruppe“...

Lokales

Schwerpunktwoche der SPD SÜW: Die Zukunft der Pflege
Wird die Pflege zum Armutsrisiko?

Die zunehmende Pflegebedürftigkeit in einer älter werdenden Gesellschaft ist eine Herausforderung auch für die Kommunen, davon ist der Fraktionsvorsitzende der SPD im Kreistag SÜW Torsten Blank überzeugt. Deshalb wollen sich die Sozialdemokraten an der Südlichen Weinstraße im Rahmen einer Schwerpunktwoche in mehreren Veranstaltungen, mit unterschiedlichen Aspekten, mit der „Zukunft der Pflege“ beschäftigen. Es sind zum einen die Fragen „Was kostet Pflege – und wer bezahlt dafür? Wieviel...

Lokales
v. l. n. r.   Dr. Thorsten Frank (Kreisvorsitzender), Bianca Hofmann (Vorsitzende des Kommunalpolitischen Arbeitskreises der FDP Speyer und Schatzmeisterin), Prof. Peter Eichhorn, Dr. Bernd Rückwardt (Ehrenvorsitzender), Mike Oehlmann (Stadtrat)
2 Bilder

Kommunalpolitischer Arbeitskreis der FDP Speyer
"Wir sind in erster Linie Kommunalbürger"

Der FDP-Kreisverband Speyer konnte am 07.02.2019 zahlreiche Mitglieder und Interessierte zum Thema „Die Stadt Speyer im Fokus der Kommunalgebietsreform - Vorteile durch Kooperationen - Jetzt zukunftsfähige Rahmenbedingungen schaffen!“ begrüßen. Als Referent konnte der emeritierter Betriebswirtschaftsprofessor aus Speyer, Professor Peter Eichhorn, gewonnen werden. Bianca Hofmann, Vorsitzende des Kommunalpolitischen Arbeitskreises der Speyerer FDP, betonte zu Anfang, Speyer wachse und...

Lokales
Bürgergespräch

Christian Baldauf MdL
Bürgersprechstunde in Heßheim

Am Montag, dem 18. Februar 2019, ab 18 Uhr stehen im Anwesen Butsch in der Hauptstraße 18 der Landtagsabgeordnete Christian Baldauf und Vertreter der Heßheimer CDU Rede und Antwort zu Fragen der Kommunal- und Landespolitik. Auch wenn die Gelegenheit nicht den Umfang eines Townhall-Meetings hat, so ist es doch eine Gelegenheit Fragen zu stellen, Antwort zu erhalten und Anliegen vorzubringen.

Lokales
5 Bilder

Themenabend „Europa neu denken“
Alice Weidel begeisterte in der Durlacher Karlsburg

Der AfD-Themenabend „Europa neu denken“ am Abend des 1. Februar 2019 in der Karlsburg in Karlsruhe-Durlach war ein voller Erfolg. Der Saal war bis auf den letzten Platz voll besetzt, nicht wenige Bürger und Bürgerinnen mussten stehen. Etwa 50 Bürger mussten sogar abgewiesen werden, da der Saal nur für 250 Personen zugelassen ist. Der Bundestagsabgeordnete und Karlsruher Stadtrat Marc Bernhard sprach über den höchst umstrittenen Grenzwert von 40 Mikrogramm Stickstoffdioxid pro Kubikmeter Luft...

Lokales

SPD Schaidt
SPD-Ortsvereinsvorsitzender Herbert Hauck für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt

Im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung haben die SPD-Mitglieder in Schaidt ihren Vorsitzenden Herbert Hauck für seine 40-jährige Mitgliedschaft in der SPD geehrt. Der aus Steinweiler stammende Hauck trat 1977 im Alter von 29 Jahren der SPD bei. Damals in den Ortsverein Kandel, der zu dieser Zeit von dem sozialdemokratischen Urgestein Oskar Böhm geführt wurde. 1978 gründete Hauck in seinem Heimatort Steinweiler den Ortsverein mit und wurde zugleich 2. Vorsitzender. Nach seinem...

Lokales
2 Bilder

Volt Wachenheim
Volles Haus beim ersten öffentlichen Event von Volt Wachenheim

Aus Berlin, Frankfurt, Karlsruhe und Mainz, aus Landau, Neustadt und Speyer und natürlich aus Wachenheim kamen die Teilnehmer unseres Meet & Greets am 24.Januar. Volt Wachenheim hat zum ersten öffentlichen Event in die Vinothek PFALZWeiße eingeladen. Bewirtet von Winzer und Gastronom Thorsten Weiß trafen sich mehr als 30 Mitglieder, Interessenten und Gäste am Marktplatz. Diesmal bestimmten vor allem lokale Themen wie Bürgerbeteiligung und Stadtentwicklung die Runde, an der auch Volt...

Lokales
Listenaufstellung im SPD Gemeindeverband Jockgrim. Angeführt von der Fraktionsvorsitzenden Sabrina Welker und dem 1. Beigeordneten der Verbandsgemeinde Jockgrim Volker Isemann

SPD erstellt Liste für den Verbandsgemeinderat Jockgrim
Der SPD Gemeindeverband Jockgrim stellt Liste für den Verbandsgemeinderat Jockgrim auf

Die SPD des Gemeindeverbandes Jockgrim hat in einer Vollversammlung die Liste für den Verbandsgemeinderat aufgestellt, der im Mai 2019 bei der Kommunalwahl neu gewählt wird. Angeführt wird die Liste von der Fraktionsvorsitzenden und Gemeindeverbandsvorsitzenden Sabrina Welker. Ergänzt wird diese durch Volker Isemann, den 1. Beigeordneten der Verbandsgemeine Jockgrim. Wir freuen uns, dass wir engagierte junge Menschen für die Listenaufstellung gewinnen konnten. Weiterhin setzten wir auch auf das...

Lokales
Rathaus Hauenstein mit Wappen der Verbandsgemeinde

Aus dem Gemeinderat Hauenstein
„Neue Kindertagesstätte“ im Werden - „Weg ins Dorf“ wird weiterverfolgt

Hauenstein. In seiner Sitzung am vergangenen Dienstag (22. Jan. 19) befasste sich der Gemeinderat Hauenstein (Ortsgemeinde) im öffentlichen Teil ausführlich und schwerpunktmäßig mit den anstehenden Projekten „Konzeption für die neue Kindertagesstätte“ sowie „Schuhmeile - Weg ins Dorf“. Zu beiden waren Fachreferentinnen gekommen, zu „neue Kindertagesstätte“ auch Frau Barbara Hort von der Kindertagesstätte St. Elisabeth (Hauenstein) mit Kolleginnen.     Die Sitzung leitete Bürgermeister...

Lokales

Wahlen zum Verbandsgemeinderat Hauenstein
Unabhängiges Bündnis stellt Kandidaten auf

Verbandsgemeinde Hauenstein Zur Neuwahl des Gemeinderates der Verbandsgemeinde Hauenstein am 26. Mai dieses Jahres wird ein unabhängiges Bündnis als „Nicht mitgliedschaftlich organisierte Wählergruppe“ mit eigener Liste antreten. Dem Bürgerwillen müsse wieder mehr Achtung und Beachtung verschafft werden als zuletzt, so die Initiatoren zur Motivation. Die Liste soll parteiunabhängig sein sowie parteiübergreifend und offen für alle Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde. In den nächsten...

Lokales

Christopher Bretscher und Mattia De Fazio auf aussichtsreiche Plätze gewählt
Aufstellung Kreistagsliste CDU

Bei der Mitgliederversammlung des CDU Kreisverbandes wurden drei Landstuhler Kandidaten auf die ersten 42 Listenplätze gewählt. Auf Platz 15 wurde der stellvertretende Vorsitzende der CDU Landstuhl, Christopher Bretscher, 32, gewählt. Auf Platz 18 kandidiert der Stadtverbandsvorsitzende und stellvertretende Kreisvorsitzende der JU, Mattia De Fazio, 27. Auf Platz 41 kandidiert der CDU-Stadtbürgermeisterkandidat, Sascha Rickart, 45.

Lokales

Kommentar im Wochenblatt
SPD von Angelika Glöckner "wachgeküsst"

Hat sich die Pirmasenser SPD neu erfunden oder ist der alte Kampfgeist wieder erwacht? Vielleicht beides. Tatsache – und das stellen wir völlig wertefrei fest – ist, dass mit Angelika Glöckner ein frischer Wind in den Reihen der alt gewordenen Kempen weht. Niemand sollte das zierliche Persönchen unterschätzen, die Bundestagsabgeordnete hatte bereits während ihrer Tätigkeit in der Stadtverwaltung Oberbürgermeister Dr. Bernhard Matheis als Personalratsvorsitzende die „Zähne gezeigt“. Schon seit...

Lokales
Die Speyerer Wählergruppe beschließt Liste für die Kommunalwahl am 26. Mai 2019

Partei bildet Querschnitt der Speyerer Gesellschaft ab
Kommunalwahl 2019: Speyerer Wählergruppe beschließt 46 Kandidaten

Speyer. Am 8. Januar 2019 hat die Speyerer Wählergruppe ihre Kandidatenliste für die Kommunalwahl am 26. Mai beschlossen. In seiner Eröffnungsrede rief Frank Scheid das Ziel sieben Sitze im neuen Stadtrat aus. Die Chancen stehen gut für die 1956 gegründete Wählergruppe. Fraktionssprecherin Sandra Selg ergänzte, daß die Mitglieder der Wählergruppe Speyer abbilden. Jugendliche, Familien, Senioren, Unternehmer und auch Existenzgründer sind vertreten. Alles Speyerer. Vun allem ebbes! Die SWG...

Lokales

Nachdenkliches und Lästerliches zum Advent in Rheinland-Pfalz

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt, erst eins dann zwei, dann drei, dann vier, und wenn das fünfte Lichtlein brennt, dann hat man Weihnachten verpennt. „Verpennt“ passt selbstverständlich überhaupt nicht wenn man sich Gedanken zu Vergangenheit und Zukunft unseres Bundeslandes macht. Das wäre völlig unangemessen, denn unserer munteren Landesregierung ist mitnichten entgangen, dass aus weiten Räumen unsers Rheinland-Pfalz Menschen und Arbeitplätze abgewandert sind. Sie sieht auch voraus,...

Lokales
12 Bilder

"Schmeckt besser als gedacht"
Erfolgreiche Teilnahme der JU beim St. Andreas-Markt

Fast schon traditionell präsentierte sich die Junge Union (JU) Landstuhl bereits zum 4. Mal mit ihrem eigenen Stand auf dem 33. Landstuhler St. Andreas-Markt.  Das gute Winterwetter am vergangenem Samstag zog bereits früh viele Besucher zur Eröffnung vor die Stadthalle und anschließend an den Stand der JU. Zum Verkauf standen in diesem Jahr wieder das berühmte Glühbier der JU Landstuhl, welches besonders am Abend reißenden Absatz fand. Das Wetter am Sonntag ließ zu wünschen übrig, weshalb...

Lokales
Drei Stadtratskandidaten der JU Landstuhl. V.l.n.r.: Daniele De Fazio, Mattia De Fazio und Niklas Mey.

Junge Union Stadtverband Landstuhl
Drei JU-Kandidaten für die Stadtratswahl nominiert

Landstuhl. Die Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbands Landstuhl stellte am vergangenen Freitag (23.11.2018) eine 25-köpfige Liste für die Stadtratswahl am 26. Mai 2019 auf. Die Junge Union Landstuhl geht hier mit drei Kandidaten ins Rennen. Neben altbekannten Rats- und Parteimitgliedern wurden somit auch neue und junge Kandidaten auf die Stadtratsliste gewählt. „Ich freue mich, dass drei Mitglieder der größten politischen Jugendorganisation in Landstuhl und der aktivsten politischen...

Lokales
3 Bilder

Senioren wurden über Kommunalpolitik in Bruchsal informiert
Mandatsträger standen Rede und Anwort

Bruchsal. Bei einer gut besuchten Veranstaltung im „Graf Kuno“ standen etliche Bruchsaler Kommunalpolitiker den Mitgliedern der Bruchsaler CDU-Senioren-Union Rede und Antwort. Albrecht Schmollinger begrüßte die als Vorsitzender der Bruchsaler CDU-Senioren interessierte Bürger und Politiker. Bürgermeister Andreas Glaser nahm ausführlich Stellung zum derzeitigen Stand des Projekts „Bahnstadt Bruchsal“. Neben verschiedenen Firmenansiedlungen sollen hier auch 800 bis 1.000 Bürger ein neues...

Ratgeber

Neuer Kurs an der VHS Lingenfeld
Schöne Flipcharts - Visualisierung für Beruf, Bildung und private Präsentationen

Handgemachte Visualisierungen liegen im Trend! In diesem Workshop am 27.10., 9.00 bis 14.00 Uhr, erfahren die Teilnehmer, wie sie Inhalte in Bilder übersetzen und gekonnt präsentieren. Man muss dafür nicht zeichnen können, denn Trainerin Vera Priebe-Zehe zeigt eine Bildsprache, die Inhalte mit wenigen Strichen effektvoll in Szene setzt. Ob die Teilnehmer in Zukunft eine Moderationswand wählen oder in einer Gaststätte zur Papierserviette greifen: nach dem Kurs wissen sie, wie eigene Ideen...

Lokales
Die Mitglieder des JU Stadtverbandes und ihre Gäste. 
Von links nach rechts: Patrick Berberich, Sascha Rickart, Christina Schirra, Daniele De Fazio, Jil Nussbaum, Mattia De Fazio, Patrick Frosch, Dr. Peter Degenhardt, Niklas Mey, Jessica Flach, Louisa Prien, Sven Pfeifer, Christopher Bretscher, Boris Bohr. 
Es fehlen: Paul König, Fabian Geib.
4 Bilder

Uns geht es um Landstuhl
De Fazio bleibt Vorsitzender der Jungen Union

Mattia de Fazio bleibt für weitere zwei Jahre Vorsitzender der Jungen Union Landstuhl. Die Mitgliederversammlung bestätigte den 27-jährigen Technischen Einkäufer einstimmig in seinem Amt. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Niklas Mey und Patrick Frosch gewählt, der seine Vorgängerin Christina Schirra ablöste. Schirra kündigte bereits vor den Wahlen an, dass sie nicht mehr antreten würde, um jüngeren Kandidaten den Weg freizumachen. Außerdem erwartet sie Ende des Jahres Nachwuchs....

Lokales
2 Bilder

Seifert Logistics Group ist der „Joker“ der Dietz AG
Beim Bauantrag für Logistikzentrum bleibt es bei konträren Positionen

Philippsburg (ber). Das bis zuletzt gehütete Geheimnis ist gelüftet: Seifert Logistics Group mit dem Hauptsitz in Ulm will sich auf dem geplanten und von der Dietz AG, dem größten Immobilieninvestor und Projektentwickler, gebauten Logistikzentrum auf dem ehemaligen Kasernengelände niederlassen. Die andauernden Spekulationen um Daimler haben sich als falsch erwiesen. In der öffentlichen, mit rund 100 Zuhörern gutbesuchten Gemeinderatssitzung präsentierte Dietz-Vertreter Markus Engelmann den,...

Lokales

Transparente gegen geplantes Logistikzentrum
BI „Für ein lebenswertes Philippsburg“ bereitet sich auf Bürgerentscheid vor

Philippburg (ber). Die Bürgerinitiative verstärkt den Widerstand. 15 große Transparente sind bereits an verschiedenen Plätzen aufgestellt. Jetzt hängt ein weiteres am Ortseingang von Huttenheim aus Richtung Neudorf. In dicken Lettern ist zu lesen: „Philippsburger wehrt euch. Nein zum Logistikzentrum.“ Auch mit dieser Aktion bereitet sich die Bürgerinitiative „Für ein lebenswertes Philippsburg“ auf die zwei von ihr durchgesetzten Bürgerentscheide vor. Vorgesehen sind Plakate, Banner, Flyer,...

Lokales

CDU-Stadtverband Annweiler sucht Bürgerbeteiligung
Öffentliche Vorstandssitzung

Annweiler. Noch ist es etwas Besonderes und hat Nachrichtenwert. Mit einer öffentlichen Vorstandssitzung des Annweiler Stadtverbandes der CDU im Hohenstaufensaal am vergangenen Mittwoch, scheint man neue Wege hin zu mehr Bürgerbeteiligung gehen zu wollen. Das jedenfalls war der Eindruck, den die Anwesenden mitnehmen konnten. „In unserer städtischen Kommunalpolitik sollte nicht die Partei, sondern die Stadt an erster Stelle stehen. Und dazu braucht es vor allem junge Leute, die Ideen haben und...

Lokales

Wieder Frieden in die Stadt einkehren lassen
Unterschriften für zweites Bürgerbegehren/ Wird LKW-Verkehr durch zweite Logistik-Zufahrt angelockt?

Philippsburg (ber). Die Stadt Philippsburg könne jetzt auf zwei Besonderheiten verweisen, betonte Bertold Keller von der „Bürgerinitiative Lebenswertes Philippsburg“: Als erste Stadt im alten Landkreis, habe sie aufgrund eines „außerordentlich erfolgreichen Bürgerbegehrens“ einen Bürgerentscheid durchzuführen. Und dem ersten Bürgerbegehren folge jetzt unmittelbar ein zweites. Das erste Bürgerbegehren richtete sich gegen den Bebauungsplan, der auf dem ehemaligen Kasernengelände ein...

  • 1
  • 2