Alles zum Thema Frauen

Beiträge zum Thema Frauen

Lokales
Beim Malteser-Kurs für geflüchtete Frauen steht die Freude an Kunst und Kreativität im Vordergrund. Anmeldungen sind ab jetzt möglich.

Kunst-Workshop für geflüchtete Frauen
Neues Angebot der Malteser Integrationshilfe in Kaiserslautern

Die Malteser Integrationshilfe bietet einen Kunst-Workshop für Frauen mit Fluchthintergrund an. Der Workshop wird von der regional bekannten Künstlerin Ulrike A. Freitag geleitet und richtet sich an geflüchtete Frauen, die Freude an Kunst und Kreativität haben. Eine erste Einführung für Interessierte findet am Montag, den 29. April von 14.30 bis 16 Uhr in der Dienststelle der Malteser in Kaiserslautern (Mainzer Str. 25) statt. Im Anschluss wird der Kurs wöchentlich angeboten. Anmeldungen für...

Lokales

Gespräche im Casi mit Kandidatinnen für den Neustadter Stadtrat
Talkrunde Frauen in der Kommunalpolitik

Neustadt. Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Neustadt Simone Rothermel lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Donnerstag, 4. April, um 19 Uhr, ins Casimirianum, Ludwigstraße 1 zu einem Gespräch mit Kandidatinnen für den Neustadter Stadtrat ein. Der aktuelle Frauenanteil im Stadtrat beträgt 30 Prozent, in fast allen Parlamenten ist der Anteil an gewählten Frauen sinkend. Dies wollen wir in Neustadt an der Weinstraße verhindern! Wir möchten daher Kandidatinnen, die bereit sind...

Ausgehen & Genießen
Der Frauenchor Wörth.

Sonntag, 7. April, in der Festhalle
Jubiläumskonzert Frauenchor Wörth

Wörth. 25 Jahre Frauenchor Wörth“ heißt es beim Jubiläumskonzert am Sonntag, 7. April, um 18.30 Uhr in der Festhalle Wörth. Der Frauenchor wurde im September 1994 vom damaligen Dirigenten Willy Börckel zusammen mit der Vorstandschaft des MGV Concordia – 1. Vorsitzender damals Heinz Linck – gegründet. Inzwischen gehören ihm 70 Frauen an, 50 sind aktive Sängerinnen. Sie halten dienstags um 20 Uhr im Bayerischen Hof ihre Singstunde ab. Außer dem Frauenchor treten beim Konzert noch die „Modern...

Lokales

Veranstaltung der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Bad Dürkheim
Lesung mit Suzanne Bohn

Bad Dürkheim. Die Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Bad Dürkheim und der Stadt Neustadt an der Weinstraße laden am Sonntag, 17. März von 10 bis 12.30 Uhr zu einer Matinee mit Lesung ins Casimirianum (Ludwigstr. 1) in Neustadt ein. Die gebürtige Französin Suzanne Bohn, Kulturjournalistin und literarische Übersetzerin, erzählt die Geschichte der Gräfin Marie d“Agoult, der Stammmutter des heutigen Bayreuther Wagner-Clans: geboren 1805 in Frankfurt/Main, Deutsche durch ihre Mutter, eine...

Lokales
In Jockgrim will sich ein neuer Verein für Landfrauen gründen.

Gründungsveranstaltung am 19. März im Bürgerhaus
In Jockgrim will sich ein Landfrauenverein gründen

Jockgrim. Am Dienstag, 19. März, um 19 Uhr findet eine Gründungsveranstaltung für einen Ortsverein Landfrauen Jockgrim statt. Die Veranstaltung ist im Sitzungssaal des Bürgerhauses. Brigitta Kuntz, Vorsitzende des Kreisverbandes Südpfalz, und Gerda Winkelmann, Kreisgeschäftsführerin, haben bereits im Januar den Landfrauenverband der Öffentlichkeit im Bürgerhaus vorgestellt. Rund 40 Teilnehmer informierten sich im Januar über den Verband, der moderne Frauen ansprechen will. Wer nun konkret...

Ausgehen & Genießen
Das alte Regina Kino in der Sandstraße.

Zonta Club Speyer-Germersheim lädt zum Kinonachmittag
Germersheim - "Suffragette" im Alten Kino

Germersheim. Der Zonta Club Speyer-Germersheim lädt ins Alte Kino Germersheim ein zu einer Filmvorführung mit Brunch zum Internationalen Frauentag. Die Veranstaltung ist am Sonntag, 24. März, von 14 bis 15.30 Uhr im Regina Kino in der Sandstraße 12a. Anschließend gibts im Pfarrheim (direkt um die Ecke) Kaffee, Kuchen und Snacks.  Gezeigt wird der Film  "Suffragette – Taten statt Worte" aus dem Jahr 2016.  Seit ihrem siebten Lebensjahr arbeitet Maud Watts in einer Wäscherei in London....

Lokales

Helene Hoffmann zurück am SFGRS
Forschung im ewigen Eis

Helene Hoffmann ist eine ehemalige Schülerin des St.-Franziskus-Gymnasiums und Realschule und machte dort 2005 ihr Abitur. Schon 2004 war sie Preisträgerin auf Landesebene bei Jugend Forscht im Fachgebiet Physik. Sie hat in Göttingen von 2005-2008 Physik studiert und in Heidelberg anschließend in Richtung Umweltphysik weiterstudiert und 2011 ihr Diplom gemacht. Ein Jahr lang war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im Klaus-Tschira-Labor in Mannheim. Von 2012 bis 2016 promovierte sie am...

Lokales
Nassima al-Sada ist eine ganz besondere Frauenrechte-Verteidigerin in Saudi Arabien, die seit Anfang Februar 2019 in Einzel-Haft im Gefängnis in Saudi Arabien sitzt. Sie braucht die Stimme möglichst vieler Tausend Menschen in Ludwigshafen am Rhein und in aller Welt, die bei der Regierung in Saudi Arabien die sofortige Freilassung von Nassima al-Sada und weiterer Frauenrechte-Verteidigerinnen in einer öffentlichen Petition erbitten. Bitte zeichnen Sie die Petition mit.

Frauenrechte-Verteidigerin sitzt im Gefängnis weil sie für die Rechte von Frauen wirkt
Weltfrauen-Tag: Bitte kämpft für die Freiheit von Nassima al-Sada

Ludwigshafen am Rhein (Deutschland) /Riad (Saudi Arabien). 8. März 2019. Nassima al-Sada ist eine wunderbare und mutige Frau. Leider kann sie den Weltfrauen-Tag nicht feiern, da die Frauenrechte-Verteidigerin im Gefängnis und in Einzel-Haft weggesperrt ist. Schade und auch traurig. Dabei hat es die mutige Menschenrechte- und Frauenrechte-Verteidigerin ganz besonders verdient, den Internationalen Welt-Frauen-Tag feiern zu dürfen. In Ludwigshafen am Rhein, einer multikulturellen Stadt in...

Lokales

Secondhand-Basar in der Pauluskirche
Von Frauen für Frauen

Hambach. Ein Secondhand-Basar „Von Frauen für Frauen“ findet am Samstag, 9. März, in der Unterkirche der Pauluskirche in Hambach, Winterbergstraße 27, statt. Zwischen 14 und 18 Uhr werden dort Kleidung, Taschen, Schuhe, Schmuck, Bücher und alles, was Frau sonst noch so braucht, verkauft. Die Standgebühr für Verkäuferinnen beträgt zehn Euro plus ein Kuchen. Der komplette Erlös aus den Gebühren und verkauften Kuchenstücken kommt der Kindernothilfe e.V. zugute. Anmeldungen sind noch möglich...

Ausgehen & Genießen

Interkulturelles Frauenfrühstück
Gespräche über das Frauenwahlrecht

Kronau. Zum Interkulturellen Frauenfrühstück lädt am Samstag,  16. März, von 10 bis 12 Uhr der Verein FrauenWürde "Manisita". Veranstaltungsort ist die "Alte Schule" in Kronau, dort dreht sich im dritten Obergeschoss alles um "100 Jahre Frauenwahlrecht". Es wird referiert und diskutiert bei Essen, mit Liebe zubereitet, biologisch, frisch, fair und aus aller Welt.  Info: manisita@web.de oder www.frauenwuerde-manisita.de

Ausgehen & Genießen

Weltfrauentag in der Verbandsgemeinde Rülzheim
Ein Abend für Frauen

Rülzheim. Die Verbandsgemeinde Rülzheim lädt am Freitag, 8. März, um 19 Uhr in die Synagoge nach Rülzheim zum Weltfrauentag ein. Einlass ist um 18.30 Uhr. Zur Begrüßung bekommen alle Frauen ein Glas Sekt. Der Chor A Vista und Rolf Kern begleiten den Abend musikalisch. Maren Landow-Holstein wird referieren über das Thema „Die Zukunft ist weiblich. Mein Leben, meine Arbeit, mein Mut“. ps

Lokales
Handtaschen werden für soziale Projekte gesucht.
2 Bilder

Zonta Club Speyer-Germersheim beteiligt sich am Festungsfest 2019
Handtaschen für Mädchen- und Frauenprojekte gesucht

Germersheim/Speyer. Das Festungsfest 2019 in Germersheim wirft schon wieder seine Schatten voraus. Auch der Zonta Club Speyer-Germersheim beteiligt sich wieder mit einem Flohmarkt am Sonntag, 16. Juni, am Geschehen in der Garnisonsstadt. Deswegen rufen die Frauen dazu auf, Handtaschen zu spenden. Mit dem Erlös der gespendeten Handtaschen werden lokale Mädchen- und Frauenprojekte unterstützt. Wer also ungenutzte Handtaschen im Schrank liegen hat, kann diese an folgenden Stellen abgeben: Praxis...

Ausgehen & Genießen

VHS Rheinzabern informiert
Malkurs in Rheinzabern "Weiß wie Schnee"

Rheinzabern. Die Volkshochschule Rheinzabern bietet zwei neue Malkurse an. Für Kinder und Jugendliche ab neun Jahren wird am Freitag, 8. März, von 15.15 bis 17.30 Uhr ein Kurs „Weiß wie Schnee - ein experimenteller Malkurs“ im Werkraum des Museums in der Alten Feuerwache angeboten. Weiß wie Schnee – wird das nicht ein langweiliger Malkurs so ganz ohne Farben? Nein, ganz und gar nicht. Die Phantasie kennt keine Grenzen. Zum Weltfrauentag wird der Kurs „Weiß - eine Farbe von großem Potential“...

Ausgehen & Genießen
Die Bauersfrauen führen Frauen am internationalen Frauentag (8. März) durch die Stadt.

Eine Festungsgeschichte aus der Sicht einer Bauersfrau erleben
Germersheim - Festungführung von Frauen für Frauen

Germersheim.  Zum Internationalen Frauentag am 8. März  veranstaltet die Kreisvolkshochschule Germersheim in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises und dem Tourismuszentrum der Stadt Germersheim eine Führung von Frauen für Frauen durch die Festungsstadt Germersheim. Die Teilnehmerinnen werden dabei in eine vergangene Zeit eintauchen und können sich von der historischen Bauersfrau auf unterhaltsame Weise durch die Stadt und Festung Germersheim führen lassen. Das...

Lokales

„Pflege profitiert von starken Frauen“

Vorstandsmitglied Liesel Metz will auch in Pension aktiv für die Werte der DRK Schwesternschaft Rheinpfalz-Saar e. V. eintreten Nach 30 Jahren als Rotkreuzschwester, davon fünfzehn Jahre im Vorstand und acht Jahre im Beirat, geht die Referentin für Pflege und Management zum 1. Februar 2019 in Pension. Schwester Liesel Metz hat sich besonders dafür stark gemacht, Mitgliedern ihre Potenziale aufzuzeigen und Schwesternschaft als Mentor und Netz im Leben erlebbar zu machen. Das soll auch im...

Ratgeber

Neuer Selbstverteidigungskurs für Frauen beim PSV startet im März
Bestmöglicher Schutz

Karlsruhe/Durlach. Selbstverteidigung ist besonders für Frauen und Mädchen immer ein wichtiges Thema. Die Nachfrage nach seriösen Kursangeboten ist groß, darauf hat der Polizeisportverein Karlsruhe reagiert und bietet ab Montag, 18. März, einen neuen Selbstverteidigungskurs für Frauen ab 16 Jahren an. In Partnerübungen und an Schlagpolstern werden realistische und sinnvolle Verteidigungshandlungen geübt - Ziel ist hierbei, aus der Opferrolle „auszusteigen“, einen Überraschungseffekt...

Lokales
"Dein Kind trinkt mit", warnt eine neue Sonderausstellung für Schwangere, die sich um die Beeinträchtigung von Babys im Mutterleib dreht.

Innovative Ausstellung „Die begehbare Gebärmutter“ in Sondernheim
Sondernheim - Dein Kind trinkt mit

Sondernheim. Zur innovativen Ausstellung „Die begehbare Gebärmutter“ laden das Netzwerk Kindeswohl und Kindergesundheit des Jugendamtes Germersheim in Kooperation mit dem Therapieverbund Ludwigsmühle gGmbH - Jugend- und Suchtbehandlung NIDRO Germersheim / Speyer und FASD Deutschland am 21. und 22. Februar ein. Die Ausstellung ist in der Tulla-Halle.Die Ausstellung informiert erlebnisorientiert und interaktiv über Schwangerschaft, Alkohol und FASD (Fetal Alcohol Spectrum Disorder), die...

Ratgeber

Vortrag in der Bruchsaler Frauenklinik
Schmerzen im Unterbauch – Was gibt es für Ursachen?

Bruchsal. In der Vortragsreihe „Moderne Gynäkologie“ geht es am Mittwoch, 13. Februar, um Schmerzen im Unterbauch und ihre Ursachen. Alle Interessierten sind  herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei. Beginn ist um 19 Uhr im Kasino der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal.  Schmerzen im Unterbauch kommen bei Frauen häufig vor. Oft steckt keineschlimme Ursache dahinter. Dennoch ist vorsorglich eine Abklärung beim Gynäkologen erforderlich, um mögliche...

Lokales
Brachten zu der symbolischen Spendenübergabe ein liebevoll verpacktes Geschenk mit Bauarbeiter-Männchen mit: (v.l.) die Tangent Ladies Marita Lind, Isabelle Stähle und Kathrin Klug – hier mit Heinrich Braun vom Kinderschutzbund (Copyright: DKSB).

Ladies Service Club stärkt Kinder der Region
Charity-Kino-Matinee erzielt Umzugsspende

Landau. Mitte November hatten die Ladies des Tangent Clubs 46 Südliche Weinstraße zu einer Benefizvorstellung der Tragikomödie „Simpel“ und einem Sektempfang mit Brezeln ins Universum Kino Landau geladen. Der Erlös der Veranstaltung in Höhe von 500 Euro wurde jetzt an den Deutschen Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V. gespendet, der zum 1. März 2019 neue Räumlichkeiten beziehen muss. „Zahlreiche Besucher, vor allem auch aus dem sozialen Bereich, haben mit großem Interesse den tiefgründigen Film...

Lokales

100 Jahre Frauenwahlrecht
Gleichberechtigung? Diskussion im Neustadter Roxy

„Männer und Frauen sind gleichberechtigt“, heißt es im Grundgesetz. Ein Satz, um den heftig gekämpft wurde. Um diesen Kampf um Gleichberechtigung durch die SPD-Abgeordneten und Juristin Elisabeth Elbert ab 1948 geht es im Film „Die Sternstunde ihres Lebens“. Dieser Film bildete am vergangenen Mittwoch Abend den Auftakt einer Veranstaltung zu „100 Jahren Frauenwahlrecht“ im Neustadter Roxy Kino. Zu „Kino und Talk“ hatten Neustadter Frauen mit Unterstützung von SPD, DGB und Zonta eingeladen....

Sport
Sarah Schönrock von Lingenfeld/Schwegenheim 2 auf dem Weg in die Defensive, um den Konter der Dansenbergerinnen zu unterbinden
5 Bilder

Handball
Haushoher Sieg der Dansenberger Konterspezialistinnen

Von Wolfgang Merkel - Free German Press. HSG Lingenfeld/Schwegenheim 2 - TUS Kaiserslautern-Dansenberg 17:32 (6:17) In einer von Anfang an einseitigen Partie zelebrierten die Dansenberger Handballdamen, was sie so stark macht, aggressives Pressing am Kreis, permanentes „Bälle rauben“ und mit enormer Geschwindigkeit vorgetragenes Konterspiel. Dem hatte die junge Truppe der HSG Lingenfeld/Schwegenheim 2 nicht viel entgegen zu setzen, nur Sarah Schönrock konnte mithalten (6) und ist...

Lokales

Zonta Club Bruchsal unterstützt von Altersarmut betroffene Frauen
Alt, arm und weiblich

Bruchsal (cvk). Den Ruhestand sorgenfrei genießen? Für immer mehr Senioren wird das unmöglich. Besonders Frauen im Alter sind in Deutschland von der Altersarmut betroffen. Sie verdienen im Durchschnitt weniger als Männer. Darüber hinaus haben sie ihren Job aufgegeben oder für längere Zeit unterbrochen, um für ihre Kinder zu sorgen oder Familienangehörige zu pflegen. Diese Versorgungslücke macht sich dann besonders im Alter bemerkbar – wenn die eigene Rente plötzlich nicht mehr zum Leben...

Wirtschaft & Handel
Stabwechsel bei den Unternehmer-Frauen im Handwerk: Die Nachfolge von Magdalena Mayer (links) tritt deren Schwiegertochter Ramona Mayer an.  Foto: Klumpp

Wechsel an der Spitze der Unternehmerfrauen
Neue Generation

Philippsburg.Nach 14 Jahren an der Spitze des Bruchsaler Arbeitskreises der Unternehmer-Frauen im Handwerk (UFH) hat Magdalena Mayer ganz nach dem selbstgewählten Motto „The Next Generation“ den Führungsstab weitergegeben. Ihre Nachfolgerin hat sie in der eigenen Familie gefunden. Im Medienraum der Philippsburger Zweigstelle der Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt wurde Schwiegertochter Ramona Mayer vom Malerbetrieb Mayer und der Wolcolor GmbH aus Waghäusel zur neuen UFH-Vorsitzenden gewählt. Die...

  • 1
  • 2