Heinrich-Pesch-Haus

Beiträge zum Thema Heinrich-Pesch-Haus

Lokales
Symbolfoto Haustürschlüssel

Wohnungsangebote für ukrainische Geflüchtete

Ludwigshafen. Die Stadt Ludwigshafen weist darauf hin, dass derzeit keine weiteren Wohnungsangebote für Geflüchtete aus der Ukraine mehr angenommen werden können. Nachdem der Krieg in der Ukraine Ende Februar ausgebrochen war, hat die Stadtverwaltung umgehend reagiert, um Geflüchtete aufnehmen und die Ankunft in Ludwigshafen erleichtern zu können. Viele Menschen haben sich bei der Stadtverwaltung gemeldet mit dem Angebot, Wohnraum bei Bedarf zur Verfügung stellen zu können. So ist der Bedarf...

Ratgeber
Symbolfoto Physik

Vortrag im Heinrich Pesch Haus
Physik und Realität

Ludwigshafen. Wie funktioniert Physik? Und was ist damit eigentlich über die Realität ausgesagt? Beschreibt die Physik letztlich kleine Dinge, die sich bewegen? Oder handelt es sich bei Elektronen, Quarks und schwarzen Löchern eigentlich um mathematische Konstruktionen, so dass letztlich die ganze Welt reine Mathematik ist? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt eines Vortrags von Dr. Jan Markus Schwindt am Donnerstag, 19. Mai, um 19.30 Uhr im Heinrich Pesch Haus. Der Referent forschte viele Jahre...

Lokales
Schwungtuch beim Ferienprogramm

Teamer*innen für Kinderferienprogramme gesucht

Ludwigshafen. Bereits seit 2012 bietet die Familienbildung im Heinrich Pesch Haus Kinderferienprogramme in den rheinland-pfälzischen Ferien an. Für die diesjährigen Sommerferien werden noch Teamer*innen gesucht. Die Ferienangebote heißen „Mit Pluto und Planeta die Welt entdecken“ und „Komm wir gehen ins Kreativland“. Sie sind für Kinder von sechs bis zwölf Jahren. Dabei wird naturwissenschaftlichen Phänomenen auf den Grund gegangen, gemeinsam gebastelt, gespielt und eine schöne Zeit verbracht....

Ratgeber
Wie steht es um die Meinungs- und Pressefreiheit in der Türkei?

Vortrag "Meinungsfreiheit in der Türkei?"

Ludwigshafen. Die türkische Verfassung garantiert Versammlungs- und Vereinigungsfreiheit, Meinungs- und Pressefreiheit. Jedoch sieht der Umgang der türkischen Regierung mit diesen Rechten in der Praxis oft anders aus. Was verhindert, dass in der Türkei über gewisse politische Fragen offen diskutiert wird? Wie können sich nicht-sunnitische Religionen in den gesellschaftlichen Dialog einbringen? Wie sieht es mit der Religionsfreiheit der christlichen Kirchen aus? Mit diesen Fragen befasst sich am...

Ratgeber
Symbolfoto traumatisiertes Kind

Online-Seminar zum Umgang mit jungen Geflüchteten

Ludwigshafen. Durch den Krieg in der Ukraine kommen derzeit viele junge traumatisierte Geflüchtete nach Deutschland. Wie kann man ihnen helfen? Das ist das Thema einer Online-Veranstaltung am Mittwoch, 11. Mai 2022, um 19 Uhr, zu der die Familienbildung, das Zentrum für Ignatianische Pädagogik (ZIP) und das Zentrum für Ethik, Führung und Organisationsentwicklung im Gesundheitswesen l (ZEFOG) im Heinrich Pesch Haus Erzieher*innen, Lehrer*innen und andere pädagogische und psychologische...

Ratgeber
Was ist Mental Load? Und warum trifft es meistens Frauen?

Frauengesundheit in Krisenzeiten und das Phänomen Mental Load

Ludwigshafen. Von Mai bis September 2022 lädt das Heinrich Pesch Haus zu vier WebTalk-Veranstaltungen in der Reihe „Frauen und Gesundheit“ ein. Die katholische Akademie Rhein-Neckar führt die Reihe in Kooperation mit der Akademie für Frauen und den Gleichstellungsbeauftragten der Städte Ludwigshafen und Frankenthal sowie des Rhein-Pfalz-Kreises durch. Es ist unbestritten, Gesundheit hat ein Geschlecht. Für die Kooperationspartner*innen ist es aus gleichstellungspolitischer Sicht ein...

Ratgeber
Im Online-Seminar geht es um Medienkompetenz in der Familie

Angebote für Eltern und Kinder
Medienkompetenz und Bastelspaß

Ludwigshafen. Die Familienbildung im Heinrich Pesch Haus lädt nach den Osterferien zu zwei Veranstaltungen ein. Am 28. April 2022 geht es in einem Online-Seminar um Medienkonsum und -erziehung, am 30. April 2022 basteln Kinder und Eltern Geschenke zum Muttertag. Medienkompetenz in der FamilieDas Online-Seminar am Donnerstag, 28. April 2022, um 20 Uhr greift praktische Fragen von Eltern auf: Ab wann ist ein Handy sinnvoll? Wie viel Zeit am Computer ist empfehlenswert? Was ist bei sozialen...

Lokales
Symbolfoto Flüchtlingscafe

„Café Welcome“ jetzt wieder im Kolpinghaus Oggersheim

Ludwigshafen. Nach der Corona-bedingten Pause hatte das „Café Welcome“ Ende März 2022 zunächst im Park des Heinrich Pesch Hauses seine Türen geöffnet. Nun haben die die Kolpingsfamilie Oggersheim und die Helfer*innen des Arbeitskreis Flüchtlinge Oggersheim entschieden, das Treffen für Geflüchtete und Helfer*innen ab 13. April wieder am alten Standort im Kolpinghaus Oggersheim abzuhalten. „Der Start des ,Café Welcome' im Garten des Heinrich Pesch Hauses war ein Versuch, im Zusammenhang mit der...

Lokales
Logo der Initiative

Koordination von Hilfsangeboten und Hilfesuchenden
„LU can help“ gestartet

Von Charlotte Basaric-Steinhübl Ludwigshafen. Seit dem 30. März 2022 ist die Internetseite „Lucan.help“ online, eine Kooperationsplattform und Tauschbörse für aus der Ukraine nach Ludwigshafen Geflüchtete und einheimische Privatpersonen, Einrichtungen und Unternehmen, die sich für Menschen in Not einbringen wollen. Für die Koordinationsarbeit hat das Heinrich Pesch Haus ein Büro sowie haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen zur Verfügung gestellt und eine Telefon-Hotline eingerichtet....

Ratgeber
Symbolfoto übersetzen

Fortbildung für Engagierte
Für Geflüchtete übersetzen

Ludwigshafen. Für Menschen, die ukrainisch oder russisch sprechen und durch ihr Übersetzen Geflüchteten eine erste Orientierungshilfe geben, bietet das Heinrich Pesch Haus (Frankenthaler Straße 229 in Ludwigshafen) am Samstag, 2. April 2022, von 11 Uhr bis 13 Uhr eine Fortbildung an. Referentin Chris Ludwig, Trainerin für interkulturellen Dialog, gibt den Teilnehmenden grundlegende Informationen, etwa zu Verschwiegenheit und Neutralität und öffnet Raum für Nachfragen. Die Teilnahme ist...

Ratgeber
Die Methoden vermitteln, mit Interaktion und Kommunikation familiäre Konflikte zu lösen, wenn es etwa ums Schaulaufgaben machen geht.

Kurse für Eltern
Familienbildung im Heinrich Pesch Haus

Ludwigshafen. Die Familienbildung im Heinrich Pesch Haus vermittelt Eltern und Fachkräften, wie sie schwierige familiäre Situationen bewältigen. „Kinder gelassener durch den Alltag begleiten“ heißt der erste Kurs. Er ist für Eltern von Kindern zwischen null und etwa zehn Jahren gedacht, die sich einen entspannteren Umgang bei typischen Stolpersteinen im Alltag mit ihren Kindern wünschen. Sei es beim „Kampf“ ums Zähneputzen, das Zimmer aufräumen oder Wickeln. Auch ein gelassener Umgang mit dem...

Lokales
Symbolbildung: Familien- und Kinderbildung

Flüchtlingshilfe
Kinderbildung im Heinrich-Pesch-Haus

Ludwigshafen. Die Familienbildung im Heinrich Pesch Haus bietet ab Mittwoch, 30. März, regelmäßig eine Spiel- und Sprachgruppe für Flüchtlingsfamilien aus der Ukraine an. Das Angebot, das vom Bundesfamilienministerium und der Stadt gefördert wird, richtet sich an alle Familien mit Kindern und gilt der Vorbeitung auf Kita und Schule. „Bei den Treffen können die Eltern Kontakte knüpfen, erste Deutschkenntnisse erwerben und gemeinsam mit den Kindern spielen, basteln und fröhlich sein“, sagt Jana...

Lokales
Faszinierender Vortrag über das Sinnesorgan.

Online-Event des Heinrich-Pesch-Hauses
Was ist Riechen?

Ludwigshafen. Es ist ein weites Forschungsfeld, wie das Riechen über Rezeptoren in der Nasenschleimhaut bis zur Reizsynthese in der Großhirnrinde funktioniert – während die Erforschung des Sehens schon deutlich weiter vorangeschritten ist. Wie funktioniert Riechen? Warum ist der Geruchssinn besonders anfällig für Infektionen mit CoVid? Inwiefern ist der Geruchssinn mit dem Geschmackssinn verknüpft? Weshalb wird der menschliche Geruchssinn häufig unterschätzt? Diesen Fragen geht Professor...

Lokales
Das Café Welcome öffnet seine Türen für Ukraine- Flüchtlinge im Garten des Heinrich-Pesch-Hauses

Lockdown-Ende
„Café Welcome“ steht geflüchteten Ukrainern offen

Das "Café Welcome" öffnet nach der Corona-Pause wieder. Ab Mittwoch, 30. März, machen die Kolpingsfamilie Oggersheim und Team des Arbeitskreises Flüchtlinge Oggersheim auf. Jeden Mittwoch von 16 bis 18 Uhr steht das Café wieder allen offen. Neuer Treffpunkt ist der Park des Heinrich Pesch Hauses in der Frankenthaler Straße 229, wo die Corona-Regeln gut eingehalten werden können. „Die Bereitschaft der Kolpingsfamilie und den Helfern des Arbeitskreises Flüchtlinge Oggersheim ist schon länger da,...

Lokales
Welche Unterstützung benötigen Familien?

Podiumsgespräch im Heinrich Pesch Haus
Familienleben unter Druck

Ludwigshafen. Die Bischöfliche Stiftung für Mutter und Kind lädt gemeinsam mit der Familienbildung im Heinrich Pesch Haus zu einem Podiumsgespräch am Montag, 28. März 2022, um 18.30 Uhr in das Heinrich Pesch Haus in Ludwigshafen ein. Im Mittelpunkt des Podiumsgesprächs stehen in diesem Jahr die Familien. Elternsein ist anspruchsvoller geworden und Anforderungen an Familien steigen, so bilanziert der Neunte Familienbericht der Bundesregierung. Was löst den Druck in Familien aus? Und wie kann...

Ausgehen & Genießen
Symbolfoto Trommeln

Solibrot-Trommelreise
Und alle trommeln mit

Ludwigshafen. Der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) Diözesanverband Speyer e.V., die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) und die Frauenseelsorge im Bistum Speyer laden gemeinsam am Mittwoch, 30. März 2022, um 19 Uhr zur „Rhythm & Spirit“-Trommelreise ins Heinrich Pesch Haus, Ludwigshafen ein. Eine besondere ReiseViele trommelnde Hände verbinden sich zu einem gleichmäßigen Rhythmus. Der Boden vibriert. Der Saal füllt sich mit dem Klang der Trommeln und die Worte einer...

Wirtschaft & Handel
Symbolfoto Frauensalon

Online-Frauensalon
Nachhaltiger Konsum und Führungsverantwortung

Ludwigshafen. Salonkultur hat eine lange Tradition und bewegte sich bereits in ihren Anfängen zwischen Hochkultur und Wohnzimmer. Austausch stand im Mittelpunkt und so soll es auch beim Online-Frauensalon des Heinrich Pesch Hauses sein, der alle zwei Monate seine Türen öffnet. Der zweite Frauensalon 2022 findet am Montag, 14. März 2022, um 19 Uhr statt. Die Umweltwissenschaftlerin Helen Czioska spricht über den Zusammenhang zwischen nachhaltigem Konsum und Führungsverantwortung. Wir möchten die...

Ratgeber
Symbolfoto Fragen

Vortrag der Frauenselbsthilfe Krebs
Was ist eine Behinderung, wer ist schwerbehindert?

Ludwigshafen. Die Frauenselbsthilfe Krebs, Gruppe Ludwigshafen, bietet wieder einen interessanten Vortrag an: Am Montag, 14. März 2022, geht es von 15 bis 16.30 Uhr um das Thema „Feststellungsverfahren / Grad der Behinderung / Schwerbehindertenausweis und Heilungsbewährung“. Dabei geht es um den Verfahrensablauf, weitere Fragen können besprochen werden. Als Referentin hat sich Karin Hauke vom Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung - ehemals Versorgungsamt Landau - zur Verfügung gestellt....

Ausgehen & Genießen
Universum

Vortrag mit Astrophysiker Dr. Eduard Thommes
Schwarze Löcher

Ludwigshafen. Die mögliche Existenz schwarzer Löcher fasziniert die Forscher: Wie können schwarze Löcher entstehen und mit welchen Beobachtungen können wir das Geheimnis der schwarzen Löcher enthüllen? Welche Bedeutung haben sie für unser Weltbild? Darüber spricht Dr. Eduard Thommes, Astrophysiker und wissenschaftlicher Geschäftsführer am Institut für Theoretische Physik der Universität Heidelberg, am Montag, 14. März 2022, um 19.30 Uhr im Heinrich Pesch Haus. Die Veranstaltung ist kostenfrei,...

Lokales
Das Team der Akademie für Frauen im HPH (von links): Birgit Meid-Kappner, Christine Stuck und Ulrike Gentner

Akademie für Frauen
Geschlechtergerechtigkeit fördern und fordern

Ludwigshafen. Ab sofort gibt es eine neue Säule des Bildungsangebots im Heinrich Pesch Haus: die Akademie für Frauen. Sie bietet unterschiedliche Qualifizierungsangebote und dient als Inspirationsquelle zur persönlichen Weiterentwicklung. Darüber hinaus versteht sich die Akademie für Frauen als Ort des Austauschs und Netzwerkens für Frauen aller Generationen. Das neue Bildungsangebot im Heinrich Pesch Haus ist breit gefächert und bietet Workshops, Coachings, Vorträge und Gespräche sowie...

Lokales
Symbolfoto Friedenstaube

Friedensgebete für die Ukraine

Ludwigshafen. Auch in dieser Woche werden die Friedensgebete für die Ukraine fortgesetzt. Am Montag, 7. März 2022, lädt das Heinrich Pesch Haus um 12 Uhr zu einem Friedensgebet ein. Es findet in der Kapelle des Hauses und online (www.heinrich-pesch-haus.de) statt. Die katholischen und protestantischen Pfarrer der Gartenstadt laden ebenfalls am Montag, 7. März 2022,  um 18 Uhr zu einem ökumenischen Friedensgebet ein. Es findet im Wechsel in den Kirchen der beiden Pfarreien statt. Am 7. März 2022...

Lokales
Minister Schweitzer im intensiven Austausch

Minister im Heinrich-Pesch-Haus
Alexander Schweitzer besucht Impfbus

Ludwigshafen. „Es freut mich, dass das Heinrich-Pesch-Haus als staatlich anerkannte Heimbildungsstätte und wichtiger Weiterbildungsort die Landesregierung bei der Impfkampagne unterstützt und ein Impfangebot vor seinen Türen ermöglicht“, betonte Arbeits- und Sozialminister Alexander Schweitzer, der sich vor Ort ein Bild von dem Angebot machte. Aufsuchende, niedrigschwellige Angebote sind ein wichtiger Teil der Impfstrategie des Landes. Durch Impfbusse sollen insbesondere die Bürgerinnen und...

Ausgehen & Genießen
Der Webtalk beschäftigt sich mit der Rolle der Kultur in Zeiten des Umbruchs

Webtalk: Rolle der Kultur
Bremsblock oder Motor?

Webtalk. Bremsblock oder Motor? Mit der ambivalenten Rolle der Kultur in Zeiten des Umbruchs beschäftigt sich die „Kontroverse am Aschermittwoch“, zu der auch in diesem Jahr das Heinrich Pesch Haus und die Wirtschaftsjunioren Mannheim-Ludwigshafen einladen. Die Online-Veranstaltung beginnt am Mittwoch, 2. März 2022, um 19 Uhr. Impulsgeberin ist Prof. Dr. Barbara Schellhammer. Die Leiterin des Zentrums für Globale Fragen (ZGF) und Professorin für Intercultural Social Transformation an der...

Ratgeber
Macht im Rückblick alles Sinn? Vortragsreihe gibt Antworten.

Vortragsreihe über Glück
Stimmigkeit als Kriterium eines gelingenden Lebens

Ludwigshafen. Was macht uns glücklich im Leben? Nicht nur ein wenig, sondern zutiefst im Inneren? Mit vier Vorträgen aus unterschiedlicher Perspektive nähert sich das Heinrich Pesch Haus dieser Frage. Der vierte und letzte Vortrag der Reihe "Glück und Lebenssinn" findet am Donnerstag, 17. Februar 2022, um 19 Uhr, als Online-Veranstaltung statt. Zum Abschluss der Vortragsreihe spricht Anders Lindseth, emeritierter Professor für praktische Philosophie am Zentrum für praktisches Wissen von der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.