Katholische Kirche

Beiträge zum Thema Katholische Kirche

Lokales
Wo das Infektionsgeschehen besonders hoch ist, sollen die Weihnachtsgottesdienste hinterfragt werden, heißt es aus dem Bistum Speyer. Doch ganz ausfallen lassen will man sie nicht.

Bistum reagiert auf Kritik
Weihnachtsgottesdienste "mit äußerster Vorsicht"

Speyer. Das Bistum Speyer feiere die Weihnachtsgottesdienste mit äußerster Vorsicht und unter strikter Einhaltung aller Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen, heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung des Bistums. In den vergangenen Tagen hatte es Kritik daran gegeben, dass trotz harten Lockdowns und hoher Infektionszahlen vor allem die katholischen Kirchen an ihren geplanten Weihnachtsgottesdiensten festhalten. „Alle Entscheidungen sind mit Verantwortung und Augenmaß zu treffen“, schreibt...

Ausgehen & Genießen
Symbolfoto Weihnachten.

Familienkrippenfeier abgesagt
Lockdown auch für die katholischen Kirchen

Ludwigshafen. Ab dem 27. Dezember 2020 bis zum 10. Januar 2021 finden in den katholischen Kirchen der Stadt und des gesamten Bistums Speyers keine Gottesdienste statt. Davon ausgenommen sind Beerdigungen. „Nach den Gottesdiensten an den Weihnachtsfeiertagen wollen wir mit einem Verzicht auf alle öffentlichen Gottesdienste in diesem Zeitraum unseren Beitrag zur Eindämmung der Pandemie und gegen eine weitere Überlastung von Krankenhäusern und Alten- und Pflegeeinrichtungen in unserem Land...

Lokales
St. Ludwig in Ludwigshafen.

Absagen und Verschiebungen
Gottesdienste an Weihnachten in Ludwigshafen

Ludwigshafen. Die neue Corona-Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz und die erlassene Allgemeinverfügung der Stadt Ludwigshafen haben auch Auswirkungen auf die katholischen Gottesdienste am Heiligen Abend. Einige Gottesdienste finden früher statt, einige wenige fallen aus. „Es ist wichtig, dass gerade an Weihnachten Gottesdienste stattfinden, damit Menschen, die keinen Besuch empfangen können, am Heiligen Abend nicht alleine sind“, sagt Dekan Alban Meißner. Im „höchstmöglichen Maße“ werde bei...

Lokales
Mit einer neuen Initiative „Sicherer Ort Kirche“ verstärkt und erweitert das Bistum Speyer sein Engagement zum Schutz von Minderjährigen und hilfsbedürftigen Erwachsenen und zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt.

Bistum Speyer startet neues Projekt am 16. Januar
Sicherer Ort Kirche

Speyer. Mit einer neuen Initiative „Sicherer Ort Kirche“ verstärkt und erweitert das Bistum Speyer sein Engagement zum Schutz von Minderjährigen und hilfsbedürftigen Erwachsenen und zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt. Zum Start des Projektes, in dessen Verlauf ein institutionelles Schutzkonzept erstellt werden soll, findet am Samstag, 16. Januar, von 10 bis 12 Uhr eine digitale Auftaktveranstaltung statt. „Ziel ist es, eine neue ‚Kultur der Achtsamkeit‘ zu etablieren, den Blick zu...

Lokales
In der Kirche St. Stephan wird nur ein Bruchteil an Gläubigen zugelassen. Hier wird ein ökumenischer Fernseh-Gottesdienst stattfinden.
3 Bilder

Kirchen planen Konzepte / unkonventionelle Orte im Blick
Weihnachten – mal ganz anders

Miteinander. Der evangelische Karlsruher Stadtdekan Thomas Schalla bringt es auf den Punkt: „Es wäre wahrlich keine schöne Vorstellung, Gläubige an Weihnachten an der Kirchentür abweisen zu müssen.“ Doch dies könnte 2020 durchaus passieren, denn Heiligabend steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Covid-19-Pandemie. Sowohl die evangelischen als auch die katholischen Gemeinden der Fächerstadt haben Konzepte entwickelt, um zumindest einem Teil der Menschen den Gottesdienst an Weihnachten zu...

Lokales

Kirchenmusik in Herz Jesu, Ludwigshafen
Weihnachtliche Musik im Gottesdienst - Singen Sie mit!

Die Schola Herz-Jesu gestaltet musikalisch auch den zusätzlichen Gottesdienst am Hl.Abend um 19 Uhr (Achtung! Neue Uhrzeit!) in Herz Jesu. Geplant ist ein Programm aus Weihnachtsliedern, barocken Weihnachtschorälen für Chor, Violine und Orgel von Johann Sebastian Bach und Johann Crüger und das "Gregorianik-Highlight" "Puer natus est nobis" („Ein Kind ist uns geboren „). Pandemiebedingt werden die Proben online via Zoom-Konferenz (ca. 120min) durchgeführt. Am 24.12 treffen sich die Sängerinnen...

Lokales
Schnitzeljagd bei Rosenberg Dehääm - Zielankunft
4 Bilder

Gemeindeleben im Lockdown
"Rosenberg Dehääm" - virtuelles Familienwochenende der Pfarrei Hl. Petrus

Das Familienwochenende im Advent auf Maria Rosenberg ist seit mehr als 40 Jahren eine feste Größe in Bobenheim-Roxheim und fällt so leicht nicht aus – auch nicht wegen eines Lockdowns. In den 1970er Jahren von Pfr. Humm in Bobenheim initiiert, nehmen heute Menschen aus allen Gemeinden der Pfarrei Hl. Petrus im Norden des Rhein-Pfalz-Kreises teil. Manche Jahre konnte es wg. Bauarbeiten nicht im Kloster stattfinden, manche Jahre nicht am ersten Advent. Dieses Jahr war eine Zusammenkunft in der...

Lokales
Auf Plakaten und Flyern wurden dafür ganz konkrete Vorsätze formuliert, die darauf aufmerksam machen, wo Zusammenhalt auch unter schwierigen Bedingungen schon die vergangenen neun Monate ganz lebensnah möglich war und bleibt:

Katholische Kirche in Mannheim
Solidaritätskampagne gestartet

Mannheim. Keiner weiß, was die Corona-Pandemie noch an Herausforderungen mit sich bringt. Es ist deutlich spürbar, dass es vielen Menschen an Zuwendung, Freiheit, Anerkennung wie auch Sicherheit, Kraft und Perspektiven fehlt. Genau daher setzt sich Katholische Kirche in Mannheim gerade jetzt – im zweiten Lockdown – für ein unmittelbar solidarisches „WIR“ unter dem Motto „WIR halten Z-U-S-A-M-M-E-N“ ein. Initiiert wurde die Kampagne durch das katholische Dekanatsleitungsteam. Auf Plakaten und...

Lokales

„Gemeinschaft schafft Hoffnung“ Online Buß- und Bettag, der Kirche und Arbeitsleben verbindet
Ökumenischer Gottesdienst aus Unionskirche auf Youtube

Ökumene und Solidarität werden am Buß- und Bettag, dem Gedenktag, der seit 25 Jahren kein offizieller rheinland-pfälzischer Feiertag mehr ist, großgeschrieben. Die evangelische und katholische Kirche sind seit Jahrzehnten Anlaufstellen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Sie unterstützen Personal- und Betriebsräte bei ihrer Arbeit und beraten und begleiten Menschen bei psychischen Belastungen am Arbeitsplatz. Komplementiert wird die Betreuung und Beratung der Beschäftigten durch den...

Ausgehen & Genießen

Keine Sitzungen im Januar 2021
Katholischer Pfarrfasching findet nicht statt

Aufgrund der erschwerten Planbarkeit und des vorsorglichen Gesundheitsschutzes werden die beiden Sitzungen zum Pfarrfasching 2021 abgesagt. Gottesdienste finden entsprechend der gesetzlichen Vorgaben und Auflagen statt. Die Seelsorgerinnen und Seelsorger sind telefonisch und per Email erreichbar. Details und weitere Angebote in der Pandemie-Zeit finden sich in den Aushängen und unter www.pfarrei-gruenstadt.de/corona .

Lokales
Symbolbild Glaube

Umfrage unter Katholiken in Bellheim, Knittelsheim, Lustadt, Ottersheim, Weingarten und Zeiskam
Wie soll attraktive Kirche aussehen ?

Bellheim. Die Pfarrei Hl. Hildegard von Bingen mit den Gemeinden Bellheim, Knittelsheim, Lustadt, Ottersheim, Weingarten und Zeiskam arbeitet derzeit an einem pastoralen Konzept für eine lebendige, l(i)ebenswerte, aktive und attraktive Pfarrei im Jahr 2030. Schließlich, so Pfarrer Thomas Buchert, bedeute gerade heute kirchliches Leben immer wieder aufs Neue Veränderung und Wandel. Die Pfarrei wolle sich daher aufmachen und diese Veränderung aktiv gestalten. Zu Beginn dieses Prozesses sind die...

Lokales
Die Mitglieder des Arbeitskreis „Antirassismus und Diversität“: Katrin Maino, Dr. Alois Moos, Dr. Patrick Asomugha, Martina Gemmar, Schwester M. Karola Drozdz und Ingo Faus (von links). Nicht abgebildet sind: Miriam Engel, Zahra Hassanpour, Monika Kreiner und Christian Lee.

Antirassismus und Diversität
Bistum Speyer startet neuen Arbeitskreis

Speyer. Das Bistum Speyer engagiert sich verstärkt im Kampf gegen Rassismus und Ausgrenzung. Mit der Gründung eines Arbeitskreises „Antirassismus und Diversität“ will das Bistum ein klares Signal gegen Diskriminierung aufgrund von ethnischer oder kultureller Zugehörigkeit, Alter, Geschlecht, sexueller Orientierung, Behinderung, Religion oder sozialer Stellung setzen. „Im Zentrum der christlichen Botschaft steht die bedingungslose Liebe Gottes zu allen Menschen. Als Christen müssen wir besonders...

Lokales

Bistum Speyer
Bilanzgewinn von rund 6,4 Millionen Euro - vor Corona

Speyer. Das Bistum Speyer hat die Jahresabschlüsse seiner diözesanen Haushalte für das Jahr 2019 veröffentlicht. Dazu zählen die Haushalte des Bistums, des Bischöflichen Stuhls, des Domkapitels, der Pfarrpfründestiftung und der Emeritenanstalt. Die Abschlüsse wurden von unabhängigen Wirtschaftsprüfern geprüft. Sie bestätigen dem Bistum Speyer eine ordnungsgemäße Rechnungslegung in voller Übereinstimmung zu den Vorschriften des Handelsrechts. Die Jahresabschlüsse stehen auf der Internetseite des...

Lokales

Termine der Kirchengemeinden
Aktuelles im Überblick

Landstuhl Gemeindefest. Wie schon in den vergangenen Jahren lädt die kath. Pfarrei Hl. Namen Jesu Landstuhl, anlässlich der Kirchweihe der St.-Markus-Kirche, zu einem gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen ein. Die Coronaauflagen müssen eingehalten werden. Die Teilnehmer treffen sich am Sonntag, 25. Oktober, ab 14.30 Uhr im Pfarrheim St. Markus.  Erstkommunion. Die Anmeldungen zur Erstkommunion 2021 in der Pfarrei Hl. Namen Jesu wurden in den 3. Klassen der Grundschulen verteilt. Wer...

Lokales
Taize Reloaded – Mitsing-Gottesdienst der Pfarrei Hl. Petrus
4 Bilder

„Raus aus der Bude“ bei Hl.Petrus
Volles Haus und kein bisschen leise

Auch die dritte Veranstaltung der Septemberaktion „Raus aus der Bude“ der Pfarrei H. Petrus hat wieder viel mehr Teilnehmer angezogen, als von den Verantwortlichen erwartet. Zu „Taize Reloaded“ einem „Mitsing-Gottesdienst“ mit dem Familiensingkreis Bobenheim-Roxheim, geleitet von Gabi Henn,  kamen mehr als 90 Menschen auf dem Gelände des TV Kleinniedesheim zusammen. Damit zeigte sich auch diesmal wieder, dass die Pfarrei mit dem Weg auf die Straßen und Plätze den richtigen Schritt gewagt hat....

Lokales

AK Senioren der KAB
Frauen in Leitungsämter der Katholischen Kirche

Der Arbeitskreis Senioren hatte am 15. September zum Seniorentag im Priesterseminar zum Thema „Wie umgehen mit dem Reformstau in der Kath. Kirche“ - am Beispiel Maria 2.0, eingeladen. Als Referentin informierte Monika Kreiner von der Frauenseelsorge im Bistum Speyer über aktuelle Entwicklungen. Nach der Begrüßung durch Hugo Diehl leitete der KAB-Präses Peter Niermeier mit einem anschaulichen Morgengebet in den Tag ein. Mit einem Zitat aus dem Buch Joel zeigte die Referentin auf, dass Gott...

Lokales
Die neue Chororgel.

Neustart in Mannheimer Liebfrauenkirche
Coronapause für „Te Deum – Musik.Stille.Gebet“ beendet

Mannheim. Für das Samstagabend-Gebet „Te Deum“ im Chorraum der Mannheimer Liebfrauenkirche (Luisenring 33) war die corona-bedingten Pause am 12. September zu Ende. Natürlich unter Einhaltung der geltenden AHA-(Abstand – Hygiene – Alltagsmaske)-Regeln und mit angepasstem Programm findet es wieder zur gewohnten Zeit alle zwei Wochen um 20.30 Uhr statt. Neustart mit Vleugels-„Glasorgel“ Optisches wie akustisches Glanzlicht zum „Neustart“ ist die neue Chororgel, betont das TeDeum-Team, Pfarrer Dr....

Ausgehen & Genießen
Kulissenmaler und Schauspieler freuen sich auf die große Eröffnung nach der Corona-Pause

Ökumenisches Bibelprojekt „WortSchatz“ geht in die Verlängerung
Reise in die Welt der Bibel

Lingenfeld. Auf Grund der großen Resonanz und der vielen positiven Rückmeldungen auf das von der katholischen Pfarrei Germersheim und der protestantischen Kirchengemeinde Westheim-Lingenfeld veranstaltete Projekt, werden über den geplanten Zeitraum hinaus zusätzliche Führungen angeboten. In der Woche vom 29. September bis zum 4. Oktober finden weitere Termine statt. Im Mittelpunkt des Projektes steht eine spannende Erlebnisreise in die Welt der Bibel. Mit einer einzigartigen Installation im...

Lokales
Symbolfoto

Katholische Kirche sucht noch "Segensorte" im Bistum Speyer
Noch bis Ende Oktober

Speyer/Region. Der Visionsprozess "Segensorte"  im Bistum Speyer geht weiter, trotz der Einschränkungen durch die Corona-Krise. „Seit Juni treffen sich wieder lokale Gruppen im Bistum, häufig in digitaler Form, und tauschen sich darüber aus, wie sie in Zukunft Kirche sein wollen. Dabei arbeiten die Gruppen kreativ und beschreiben, entdecken und gestalten ihre persönlichen "Segensorte" – solche, die es schon gibt und solche, die es geben sollte. Es sind gar nicht immer Kirchen, sondern...

Lokales
Christopherusfestband in der Besetzung für den Open Air Gottesdienst
5 Bilder

Septemberaktion der Pfarrei Hl. Petrus
Volles Haus bei „Raus aus der Bude“

Mehr als 90 Teilnehmer konnte Markus Hary, leitender Pfarrer der Pfarrei Hl. Petrus, am vergangenen Sonntag zum Auftakt der Aktion „Raus aus der Bude“ auf dem Adolph-Kolping-Platz in Hessheim begrüßen. Silke Fink, Vorsitzende des Gemeindeausschusses St. Martin und als Organisatorin zuständig für das Hygienekonzept, konnte damit nahezu alle vorgesehenen Plätze vergeben. Der Gottesdienst unter dem Motto „Komm zu Uns“, welcher auch live im YouTube-Kanal Livestream-Gottesdienst übertragen wurde,...

Lokales
Symbolbild

Mit Corona-bedingter Verspätung
Katholikenrat des Bistums Speyer wählt Vorstandsteam

Speyer.  Mit einer coronabedingten Verzögerung von fast vier Monaten hat sich der Katholikenrat im Bistum Speyer für die Amtsperiode 2020 bis 2024 konstituiert. Dabei gab es bei seiner Versammlung in Ludwigshafen ein geschichtsträchtiges Novum: die Wahl eines Vorstandsteams, das künftig gemeinsam den Katholikenrat leiten wird. Mit der seit Januar 2020 gültigen Satzung wurde das Amt einer bzw. eines Vorsitzenden abgeschafft. Die Mitglieder haben als fünfköpfiges Vorstandsteam gewählt: Stefan...

Lokales
Einladung zum Open Air Gottesdienst
3 Bilder

„Raus aus der Bude“ – Septemberaktion der Pfarrei Hl. Petrus
Die Kirche geht auf die Straße

Mit drei OpenAir - Veranstaltungen geht die Pfarrei Hl. Petrus, die die Gemeinden Beindersheim, Bobenheim, Gerolsheim, Heßheim und Roxheim umfasst, im September 2020 „raus aus der Bude“. Den Beginn macht ein OpenAir Gottesdienst in Heßheim bereits am 30.08.2020, der um 10:30h auch auf dem YouTube-Kanal „Gottesdienst-livestream“  live übertragen wird. Am 06.09.2020 folgt ein Evensong am Altrhein in Roxheim, gestaltet vom Kirchenchor St. Cäcilia und den Abschluss macht unter dem Motto „Taize...

Lokales
Pfr. Michael Baldauf startet den Livestream
4 Bilder

Aus der Pfalz in die Welt
Mehr Gottesdienstbesucher in Heßheim durch Streaming

Mehr als 1200 Menschen haben an der Osternachtfeier 2020 in St. Martin teilgenommen, dabei fasst die kleine Kirche in Heßheim nicht einmal ein Fünftel davon. Wegen der Einschränkungen aufgrund der Corona-Bekämpfungsverordnung werden die Gottesdienste aus der Kirche, die zur Pfarrei Hl. Petrus in Norden des Rhein-Pfalz-Kreises gehört, weltweit als „Gottesdienst-livestream“ über Youtube verbreitet. „Wir haben regelmäßig Teilnehmer aus Italien, der Schweiz und Polen und auch mal aus Pakistan, die...

Lokales
"Hexensabbat" von Hans Baldung Grien, ca 1510
2 Bilder

Erster "Internationaler Tag gegen Hexenwahn" am 10. August
Verfolgung vermeintlicher "Hexen" ist kein Thema aus Geschichtsbüchern

Speyer/Region. Hexenverfolgungen fanden in Europa überwiegend in der Frühen Neuzeit - von 1450 bis 1750 - statt. Es wird geschätzt, dass insgesamt in Europa im Zuge der Hexenverfolgung rund drei Millionen Menschen der Prozess gemacht wurde, wobei rund 40.000 bis 60.000 Betroffene hingerichtet wurden. Den Höhepunkt der Verfolgungswelle erlebte Europa zwischen 1550 und 1650. Der "Hexenhammer (lateinisch Malleus maleficarum)", 1486 von dem Theologen und Dominikaner Heinrich Kramer (latinisiert...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.