Alles zum Thema Dudenhofen

Beiträge zum Thema Dudenhofen

Lokales
Viele Verkaufsprodukte sind selbst gemachte Unikate.
2 Bilder

Weihnachtswaldbasar im Gemeindewald Dudenhofen
Der etwas andere Weihnachtsmarkt

Dudenhofen. Die Gemeinde Dudenhofen und das Forstamt Pfälzer Rheinauen laden auch dieses Jahr wieder am dritten Adventssonntag, 16. Dezember, von 10 bis 16 Uhr zum Weihnachtswaldbasar mitten im Gemeindewald Dudenhofen ein.Die Veranstaltung findet etwa 250 Meter nordöstlich des Dudenhofener Wasserwerkes statt. Für ortskundige Besucher erfolgt eine Ausschilderung ab dem Festplatz Dudenhofen. Der Festplatz steht auch als Parkraum zur Verfügung. Über 75 Vereine, Institutionen, Geschäfte und...

Lokales
vlnr: Ortsbürgermeister und Vorsitzender des Heimatvereins Dudenhofen, Peter Eberhard / Erich Bettag / Altbürgermeister und Gründer des Heimatvereins Armin Tussing / Dr. Karl-Heinz Debus / Landrat Clemens Körner
3 Bilder

Festakt: 25 Jahre „Verein für Heimatgeschichte und -kultur Dudenhofen e.V.“
Mit Geschichte in die Zukunft: Heimatverein Dudenhofen macht Ortsgeschichte lebendig

Mit einem Festakt anlässlich seines 25jährigen Bestehens hielt der „Verein für Heimatgeschichte und -kultur Dudenhofen e.V.“ am Freitag im Dudenhofener Bürgerhaus Rückschau über eine aktive und rege Vereinstätigkeit und würdigte zugleich Mitglieder, die sich um den Verein große Verdienste erworben haben.   Armin Tussing, ehemaliger Ortsbürgermeister von Dudenhofen war es, der im Jahre 1993 - nach einen Aufruf im Amtsblatt – zunächst 18 gleichgesinnte und interessierte Bürgerinnen und Bürger...

Blaulicht

Vorfall ereignete sich bereits zum dritten Mal
Auto in Dudenhofen zerkratzt

Dudenhofen. Unbekannte haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Von-Weis-Straße an einem geparkten Opel Corsa die Fahrertür und die Tür hinten links mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Dieser Vorfall ereignete sich mittlerweile zum dritten Mal. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter 06232 1370 oder per Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen. pol

Lokales

Aktion „Hoffnungslicht“ sucht Partner für soziales Engagement
Unterstützer gesucht

Aktion „Hoffnungslicht“. Der Fussballfanklub „Pfälzer Sturm“ des 1. FC Kaiserslautern und die Firma „H&S Märkte“ unterstützen das Kinderhospiz „Sterntaler“ in Dudenhofen. Hier werden lebensverkürzend erkrankte Kinder und ihre Angehörigen auf ihrem schweren Weg begleitet. Hierfür wurde die Aktion „Hoffnungslicht“ ins Leben gerufen, die Behinderten, Kindern, Jugendlichen sowie Erwachsenen und Familien, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, hilft. Darüber hinaus unterstützt die...

Lokales

Lokales
Die ,,Zwei" aus Dudenhofen

Die ,, Zwei“ aus Dudenhofen ! Jeder für sich, schaffen sie außergewöhnliche Werke . Josef Hartmann schafft kreative Holzarbeiten, Ludwig Wirtz hat ein Buch geschrieben mit dem Titel ,, Der Sohn des Bergmanns“. Beide Künstler haben sich zufällig im Pfälzerwald-Verein-Dudenhofen kennengelernt und seit dieser Zeit verbindet sie eine tiefe Freudschaft. Jedesmal , wenn Ludwig die gestalterischen Kunstwerke von Sepp Hartmann sieht, beginnen seine Augen an zu leuchten. Viele...

Lokales
6 Bilder

Gelebte Partnerschaft in einem vereinten Europa der Regionen
Jagdhornbläser Dudenhofen als musikalischer Botschafter in Südtirol unterwegs

Dudenhofen. Nachdem bereits vor einigen Tagen die Ortsgemeinde und das Ortskartell die Gipfel in Martell / Südtirol erstürmt hatten, machten nun auch die Jagdhornbläser der Kolpingfamilie Dudenhofen – reichlich bestückt mit Präsenten des Ortsbürgermeisters von Dudenhofen, Peter Eberhard und des Landrates des Rhein-Pfalz-Kreises Clemens Körner – der Partnergemeinde als musikalische Botschafter ihre Aufwartung.      Im Rahmen ihrer Begegnungs- Kultur und Wanderwoche erschallten die Jagdhörner...

Blaulicht
Während der Unfallaufnahme war die B 9 in Fahrtrichtung Germersheim  kurzzeitig gesperrt.

B9 Richtung Germersheim kurzzeitig gesperrt
LKW übersehen und Unfall verursacht

Speyer. An der Anschlusssstelle Dudenhofen wollte eine 57-jährige Ford Ka Fahrerin am Mittwochmorgen von dem Beschleunigungsstreifen auf die durchgehende Fahrbahn der B 9 in Richtung Germersheim wechseln. Dabei übersah sie einen LKW. Der LKW erfasste mit seinem Stoßfänger vorne rechts die hintere Fahrerseite des Ford, woraufhin sich dieser zunächst quer stellte und anschließend über den linken Fahrstreifen in die Leitplanke prallte. Ein Mercedes, der auf dem linken Fahrstreifen fuhr,...

Blaulicht
Vermutlich überhöhte Geschwindigkeit war die Ursache für den schweren Verkehrsunfall am frühen Montagabend.
3 Bilder

Fahrer beim Eintreffen der Feuerwehr bereits verstorben
Schwerer Verkehrsunfall in der Stockholmer Straße

Speyer. Gestern Abend wurde die Feuerwehr Speyer um 19.38 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in die Stockholmer Straße gerufen. Der Beifahrer konnte sich selbst aus dem PKW befreien und stand beim Eintreffen der ersten Kräfte neben dem Fahrzeug. Der verunfallte PKW wurde in Dachlage vorgefunden. Der Fahrer war beim Eintreffen der Feuerwehr leider bereits verstorben. An der Einsatzstelle wurde der Brandschutz sichergestellt da geringe Mengen Benzin ausgelaufen waren und in...

Blaulicht

81-Jährige durchschaute die Masche
Versuchter Betrug durch falschen Amtsträger

Dudenhofen. Eine 81-jährige Frau erhielt am Donnerstag einen Anruf von einer angeblichen Mitarbeiterin eines Amtsgerichts, welche die Zahlung von 250 Euro wegen einer nicht angetretenen Reise forderte. Da eine solche Reise nie gebucht wurde, wurde die Anruferin abgewimmelt. Geschädigte einer solchen Masche sollten die angezeigte Telefonnummer notieren und dies bei der Polizei anzeigen. pol

Sport

Radsport
Miriam Welte holt sich als Dritte im Zeitfahren die zweite Bronzemedaille

Bei der Bahnrad-Europameisterschaft in Glasgow/Schottland hat sich Miriam Welte aus Otterbach bei Kaiserslautern am Montagabend ihre zweite Bronzemedaille im 500 Meter Zeitfahren geholt. Leider konnte sie ihren Europameistertitel, den sie im Vorjahr in Berlin errungen hat, nicht verteidigen. Den EM-Titel gewann die Russin Daria Schmelewa in 33,285 Sekunden vor Olena Starikova aus der Ukraine in 33,593 Sekunden. Mit nur sieben Tausendstel Rückstand wurde Miriam Welte in 33,600 Sekunden...

Sport

Radsport
Miriam Welte holt Bronzemedaille im Teamsprint bei der Bahnrad-EM

Bei der Bahnrad-Europameisterschaft in Glasgow/Schottland hat Miriam Welte aus Otterbach bei Kaiserslautern zusammen mit ihrer Partnerin Emma Hinze aus Hildesheim die Bronzemedaille im Teamsprint errungen. Miriam Welte und die erst 20-jährige Hinze trainieren erst seit zweieinhalb Wochen zusammen und widmeten ihre Medaille der verunglückten Kristina Vogel (Erfurt), die bisher mit Miriam Welte zusammengefahren ist. Im voll besetzten „Sir Chris Hoy-Velodrom“ besiegte das deutsche Duo mit 32,981...

Ausgehen & Genießen
Der Kunstsommer 2018 ist ein internationales Treffen.

8. Dudenhofener Kunstsommer vom 12. bis 18. August
Die gemeinsame Sprache der Künstler

Dudenhofen. Bereits zum 8. Mal findet in der Zeit vom 12. bis 18. August in der Festhalle Dudenhofen der Kunstsommer, der durch Theo Ofer und Erich Bettag ins Leben gerufen wurde, unter dem Motto „Farbformen“ statt. Veranstalter ist die Ortsgemeinde Dudenhofen, der künstlerische Leiter ist Martin J. Eckrich aus Schifferstadt.  Der Kunstsommer 2018 ist ein internationales Treffen. Linienführung und Farbkombinationen sowie das Formempfinden und die Beobachtung von Bewegung und Klängen sind die...

Lokales

Ökumenischer Gottesdienst
Evangelische und katholische Christen "rechts und links der B 9" feiern zusammen Pfingsten

Pfingsten, der 50. Tag nach Ostern, gilt als der Gründungstag der christlichen Kirche. Die nach der Himmelfahrt Jesu im Tempel versammelten Apostel erlebten die Ausgießung des Heiligen Geistes. Petrus hielt seine bekannte Pfingstpredigt und 3000 Menschen kamen zum Glauben an den auferstanden Christus. Die Geschichte der Kirche der letzten 2000 Jahre verlief bedauerlicherweise nicht so einmütig, wie dies im 2. Kapitel der Apostelgeschichte nachzulesen ist. Doch viele Christen heute sehnen...

Lokales
SGD Süd erteilt Genehmigung für den Bau eines Verbindungsgewässers zwischen Woogbach und Altwiesenbach an der Wingertsmühle in Dudenhofen.

SGD Süd erteilt Genehmigung für den Bau eines Verbindungsgewässers
Speyerbach wird durchgängig

Dudenhofen. Die Durchgängigkeit des Speyerbachs für Wanderfische wie den Lachs und für andere Gewässerorganismen soll über den Woogbach und den Altwiesengraben bei der Wingertsmühle in Dudenhofen hergestellt werden. Die vom Rhein-Pfalz-Kreis vorgelegte Planung zur Herstellung eines Verbindungsgewässers wurde von der SGD Süd genehmigt. Der Woogbach ist als Aal-Vorranggewässer der Priorität 1 ausgewiesen. Die SGD Süd hat Speyerbach und Rehbach außerdem in das Wiederansiedlungsprogramm des...