Radsport

Beiträge zum Thema Radsport

Sport
Radrennfahrer Maximilian Levy setzt seine Bahnradsport-Karriere bis 2021 fort, hier mit Olympiasiegerin Miriam Welte (Foto Michael Sonnick)

Bahnradsport
Radrennfahrer Maximilian Levy setzt seine erfolgreiche Karriere fort

Der Radrennfahrer Maximilian Levy setzt seine erfolgreiche Bahnradsport-Karriere bis 2021 fort. Der vierfache Welt- und Europameister wollte seine Karriere nach den Olympischen Spielen in Tokio/Japan 2020 beenden. Da Olympia auf 2021 verschoben wurde, dreht der 32-jährige Sprinter auch im nächsten Jahr seine Runden. Maximilian Levy, der am 26. Juni 1987 in Ost-Berlin geboren wurde und in Cottbus wohnt, konnte bei Olympia bisher drei Medaillen erringen. Die erste Bronzemedaille holte sich Levy...

Sport
57 Bilder

Radsport - Die TRETRO in Sinsheim findet wegen der Corona-Pandemie nicht statt
Die TRETRO-Rennradtour am 13. September in Sinsheim wurde abgesagt

Wegen der Corona-Pandemie wurde auch die 6. TRETRO-Rennradtour jetzt abgesagt, die rund um das Technik Museum in Sinsheim am 13. September 2020 hätte stattfinden sollen.  Die TRETRO-Veranstaltung findet aufgrund der aktuellen Lage in diesem Jahr nicht statt und soll dann im nächsten Jahr wieder durchgeführt werden.  Hier die Mitteilung von Joachim "Jockel" Faulhaber aus Kaiserslautern, der die TRETRO seit 2015 bisher jährlich organisierte. Liebe TRETRO-Freunde, leider können wir die...

Sport
Miriam Welte
15 Bilder

Bahnrad-Olympisiegerin Miriam Welte verteidigt ihren Titel bei der Sportlerwahl
Miriam Welte ist wieder RHEINPFALZ-Sportlerin des Jahres 2019 in Kaiserslautern

Bei der RHEINPFALZ-Wahl zur Sportlerin des Jahres 2019 in Kaiserslautern konnte Bahnrad-Olympiasiegerin Miriam Welte den Titel erfolgreich verteidigen. Die 33-jährige Welte siegte vor Gewichtheberin Korinna Diehl und Luftgewehrschützin Sonja Schäfer. Nach der Wahl bedankte sich Miriam Welte, die im Vorjahr ihren Rücktritt vom Bahnradsport erklärte: "Danke an alle, die für mich abgestimmt haben. Das war wohl die letzte Zuschauerwahl für eine Sportlerehrung. Danke an Euch alle, dass Ihr...

Sport

Kraichgau Radrennen verschiebt sich
Corona stoppt Radsport-Event am 5. April

Aufgrund der aktuellen Situation muss das Radsport-Event vom 5. April in Obergrombach auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben werden. Die Gesundheit der Sportler und Sportlerinnen, aller Helfer und Einsatzkräfte und die der Zuschauer hat Vorrang, zumal mindestens 800 Teilnehmer erwartet werden. Sobald ein neuer Termin möglich ist, werden wir diesen rechtzeitig bekannt geben. Die Vorstandschaft Radsport-Team Kraichgau.

Sport
4 Bilder

800 rollende Räder über Kraichgauer Hügel
Zwei Kraichgauer Vereine richten eine große Rennveranstaltung aus

Das Radsport-Team Kraichgau organisiert am 5. April mit dem Radsport Rhein-Neckar ein großes Radsport-Event. Während des Renntages finden statt: Als einer der Höhepunkte der Heuer-Cup, übrigens das erste Rennen von 10 Etappen des Heuer-Cups der aktuellen Renn-Saison. Ein Sichtungsrennen des BDR (Bund deutscher Radfahrer), ein Bundesligarennen Frauen und ein Regio-Cup. Es werden 450-500 Starter*innen aus dem ganzen Bundesgebiet, einzelne sogar aus dem Ausland erwartet. Der Start- und Zielbereich...

Sport
Archivbild RVB

U19- und Oberliga-Mannschaften im Einsatz
(Halbzeit-)Meister gesucht

Bolanden. Am 07.03.2020 sind wiederum gleich vier Mannschaften des Radfahrer-Vereins Bolanden im Einsatz. Die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der U19-Mannschaften werden an diesem Tage entschieden und dafür reisen Anton und Ansgar Eule nach Gau-Algesheim. Sie werden zum letzten Spieltag noch einmal richtig gefordert gegen die direkten Tabellen-Nachbarn aus Gau-Algesheim (1te Mannschaft auf dem zweiten Platz, 2te Mannschaft auf dem vierten Platz). Bolanden steht aktuell sicher auf dem dritten...

Sport

Zeitmessanlage am Turmberg ab 28.2.20
Der Turmbergomat geht wieder in Betrieb

Rad- und Laufbegeisterte dürfen sich nach der Winterpause freuen: nach einer sorgfältigen Revision und Prüfung aller Funktionen wird die Zeitmessanlage am Durlacher Hausberg am Samstag, den 29. Februar, seinen Betrieb wieder aufnehmen. Ein Team der Radsportabteilung „die soffi“ des Vereins „Karlsruher Lemminge e.V.“ kümmert sich wie bisher um den reibungslosen Betrieb der Anlage. Alle, die den Automaten nutzen, können selbst entscheiden ob ihre Zeit veröffentlicht wird oder ihr Geheimnis...

Lokales
2 Bilder

Klimaneutrale Bühnenbeleuchtung im Theater treppab
Radsportler vom Radsport-Team Kraichgau erzeugen Strom mit Muskelkraft

Ein Pressebericht, in dem freiwillige Radler für die finalen Theaterproben der Badischen Landesbühne für das Stück „What on earth?!“, gesucht wurden, hat beim Radsport-Team Kraichgau (RST) sofort Interesse geweckt. Schließlich steht unsere Welt-Uhr bereits heute auf 5 nach zwölf! Nach einigen Telefonaten konnte eine Mannschaft mit 5 Radler und einer Radlerin spontan zusammengestellt werden. Alle Sportler fanden sich mit geladenem Akkus in den Oberschenkeln am 20. Februar pünktlich zur Probe im...

Lokales

Mountainbiker trotzen dem Nebel
Winter-Cross-Country-Tour in Göllheim mit Rekord-Teilnehmerzahl

Am vergangenen Sonntag eröffnete der RV Göllheim, mit seiner jährlich stattfinden Winter Cross-Country-Tour (CTF), das Radsportjahr 2020. Trotz des scheinbar trüben Wetters konnte der Radsportverein 70 teilnehmende Mountainbiker in Göllheim begrüßen, so viele wie noch nie, seit Bestehen der Veranstaltung. Neben vielen bekannten Gesichtern, freute man sich über viele Sportfreunde, die von weit her anreisten, um den Göllheimer Wald zu genießen. Ein Teilnehmer berichtete: „Ich bin extra zur...

Sport
Willi Altig (Mitte) mit Sissi und Joachim "Jockel" Faulhaber bei der Tretro im Technik Museum in Sinsheim
6 Bilder

Sport
Radsport-Ass Willi Altig aus Mannheim feierte seinen 85. Geburtstag

Am 17. Januar feierte der ehemalige Radrennfahrer Willi Altig seinen 85. Geburtstag. Der Mannheimer fuhr seit 1949 für den RRC Endspurt Mannheim und wurde in seiner erfolgreichen Karriere fünf Mal Deutscher Meister. Vier DM-Titel errang er zusammen mit seinem zwei Jahre jüngeren Bruder Rudi Altig, der 2016 an einem Krebsleiden verstorben ist. Die beiden Mannheimer gingen bei Radrennen auf der Bahn und Straße im Amateur- und Profilager an den Start. Das Gespann vom temperamentvollen Siegertypen...

Sport
6 Bilder

Sport
Landessportlerwahl in Rheinland-Pfalz 2019

Bei der rheinland-pfälzischen Landessportlerwahl 2019 haben Miriam Welte, Niklas Kaul und die Geschwister Lena und Lisa Bringsken gewonnen.  Bei den Sportlerinnen des Jahres hat sich Bahnradfahrerin Miriam Welte aus Kaiserslautern vor der Leichtathletin Gesa Krause aus Trier durchgesetzt. Die 33-jährige Welte bekam den Pokal von Kristina Vogel überreicht, die nach einem schweren Unfall ihre Karriere beenden musste. Das Bahnrad-Duo Welte/Vogel gewann bei den Olympischen Spielen 2012 in...

Sport
Eine schöne und erholsame Weihnachtszeit, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht der RVB

Kräfte sammeln für spannende Herausforderungen
RVB wünscht schöne Weihnachtszeit

Bolanden. Der Radfahrer-Verein Bolanden wünscht allen Mitgliedern, Fans und Unterstützern des Vereins eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit. Genießen Sie die Zeit im Kreise Ihrer Lieben und sammeln Sie Kraft vom oft stressigen Alltagsleben. Vor allem möchten wir uns auf diesem Wege noch einmal herzlich bedanken bei unseren fleißigen Helfern, die uns bei all unseren Veranstaltungen immer tatkräftig unterstützen. Ohne sie könnten wir dieses abwechslungsreiche Vereinsleben nicht...

Sport
14 Bilder

Radsport
Herzlichen Glückwunsch Miriam Welte

Die Bahnrad-Olympiasiegerin und Weltmeisterin Miriam Welte aus Kaiserslautern feiert am 9. Dezember ihren 33. Geburtstag. Miriam Welte vom Bahn-Team Rheinland-Pfalz gab im Herbst ihren Rücktritt vom Bahnradsport bekannt. Mehr Informationen über Miriam Welte gibt es auf ihrer Internetseite unter www.miriamwelte.de. Text und Fotos von Michael Sonnick

Sport

RV 1906 Bann freut sich auf rege Teilnahme
Landesverbandsmeisterschaft im Cyclo-Cross

Bann. Am Samstag, 23. November, findet rund um den Bolzplatz (Schillerstraße) in Bann die Landesverbandsmeisterschaft im Cyclo-Cross für Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland statt. Die 1,5 Kilometer lange Strecke (U11 und U13 fahren eine verkürzte Strecke) führt über Asphalt, Rasen, Schotter, Steigungen, Treppen und Hindernisse. Außer bei U11 und U13 wird alles nur mit dem Crossrad gefahren. Die Teilnehmer der U11 und U13 haben zusätzlich einen Geländelauf zu absolvieren. Jedes Bundesland...

Ausgehen & Genießen

Bikepacking Movie Night

Hey you guys… Bikepacker and Gravelheads – radverrückt oder einfach nur gerne im Freien unterwegs… Macht euch bereit für die Flare Bikepacking Movie Night. Das Team des Flare Bicycle Festivals lädt euch ein gemeinsam einen spannenden und inspirierenden Filmabend zu verbringen. Wohin euch die Filmemacher aus der ganzen Welt entführen werden, erfahrt ihr in den kommenden Tagen. Seid gespannt und wie immer gilt "Save the Date". Date: 28. November 2019 Location: Dezernat 16,...

Lokales
3 Bilder

Mehr Freude mit Pedelec und E-Bike
13 Teilnehmer haben Fahrtraining erfolgreich abgeschlossen

Bereits zum dritten Mal hat das Radsport-Team Kraichgau in Bruchsal ein Fahrsicherheitstraining durchgeführt. Fred Lenz, der unserer Breitsportabteilung angehört, ist ausgebildeter E-Bike Instruktor und leitet die Lehrgänge. Die angebotenen Kurse richten sich an alle, die bereits ein elektrisch unterstütztes Fahrrad besitzen oder sich mit einer Anschaffung beschäftigen. Den vielen Vorteilen, die so ein Fahrrad hat, stehen auch einige Tücken gegenüber. Zum Beispiel die Pflege der Akkus,...

Sport
Gechicklichkeit ist gefragt.

Am 25. Oktober im Stadion
Fette Reifen Rennen des RSC Wörth

Wörth. Der RSC Wörth veranstaltet am Freitag, 25. Oktober, im Stadion auf der Tartanbahn sein 11. Fette-Reifen-Rennen für Jungs und Mädels der Jahrgänge ab 2007 und jünger. Eine Anmeldung ist ab 14 Uhr möglich, Beginn des Wettbewerbs um 14.30 Uhr. Die Teilnahme ist mit Fahrrädern jeden Typs, außer Rennrädern, möglich. Erforderlich ist außer einem funktionstüchtigen Fahrrad ein Helm (wird notfalls vom Verein gestellt) und das schriftliche Einverständnis eines Erziehungsberechtigten (liegt bei...

Sport

ADAC Nordbaden ermittelte die besten jugendlichen Radler
Dreimal fehlerfrei

Graben-Neudorf. Von rund 3.890 Teilnehmern der ADAC Jugendfahrradturniere in Nordbaden hatten sich 150 Kinder und Jugendliche für das Finale am gestrigen Sonntag in der Pestalozzi-Halle Graben-Neudorf qualifiziert, 129 nahmen teil. Die jugendlichen Fahrradfahrer im Alter von 8 bis 15 Jahren ermittelten ihre Champions in drei Altersklassen sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungs. Insgesamt hatten die Jungs klar die Nase vorn. Ihr fahrerisches Können auf zwei Rädern war deutlich versierter...

Sport

Finale der ADAC Jugendfahrradturniere Nordbaden am 13. Oktober in Graben-Neudorf
Rad-Champions in drei Altersklassen werden ermittelt

 Graben-Neudorf. Am Sonntag, 13. Oktober, geht es beim Finale der ADAC Jugendfahrradturniere in der Pestalozzi-Halle Graben-Neudorf von 10 bis ca. 16 Uhr darum, die besten Fahrradfahrer Nordbadens zu ermitteln. Rund 150 Kinder zwischen 8 und 15 Jahren werden an den Start gehen, um ihre Champions in drei Altersklassen sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungs zu krönen. Die Schirmherrschaft für das nordbadische, südbadische und württembergische Finale der ADAC Jugendfahrradturniere hat...

Sport
Miriam Welte hat ihren Rücktritt bekanntgegeben  Foto: FCK

Spitzensportlerin gibt Rücktritt bekannt
Miriam Welte hört auf

FCK. Nach 19 Jahren Radsport beendet Miriam Welte ihre sportliche Karriere. Das gab die überaus erfolgreiche Bahnradfahrerin auf ihrem Facebook-Profil bekannt. „Im letzten Trainingslager habe ich gemerkt, dass ich nicht mehr bereit bin, mit den notwendigen 100 Prozent jede Trainingseinheit zu bestreiten, um mich auf erfolgreiche Olympischen Spiele vorzubereiten. Ich habe immer alles gegeben, gekämpft, trainiert, an meine Träume und Ziele geglaubt. Nun aber ist der Zeitpunkt gekommen, meine...

Sport
84 Bilder

Radsport
Legendenparty der Radsportasse bei der TRETRO im Technik Museum in Sinsheim

Am Samstagabend fand im TECHNIK MUSEUM in Sinsheim die Legendenparty der Radsportasse statt. Bei der TRETRO der „Rudi Altig Gedächtnis-Tour“ waren sehr viele erfolgreiche Radsportler von A (Willi Altig) bis Z (Erik Zabel) vor Ort. Am Sonntag gaben die Radsportasse für die Fans Autogramme. Die Idee der TRETRO, die seit 2015 jährlich stattfindet, stammt von Rennradsammler Joachim „Jockel“ Faulhaber aus Kaiserslautern. Er präsentiert seit dem Jahr 2014 im Technik Museum in Sinsheim seine „Jockels...

Sport
60 Bilder

Radsport
Zum 5. Mal fand rund um das Technik Museum in Sinsheim die TRETRO statt

In Sinsheim fand rund um das TECHNIK MUSEUM in Sinsheim bei strahlendem Sonnenschein zum 5. Mal die TRETRO statt. Bei der TRETRO der „Rudi Altig Gedächtnis-Tour“ starteten über 150 Teilnehmer mit historischen Radrennrädern zu einer Rundfahrt durch den Kraichgau. Start und Ziel war das Freigelände des TECHNIK MUSEUM in Sinsheim. Auf dem Freigelände vom Museum wurden die prominenten Radsportlegenden vorgestellt. Anwesend waren unter anderem Willi Altig, Klaus Angermann, Otto Bennewitz, die Brüder...

Sport
Organisator Jockel Faulhaber freut sich mit seiner Frau Sissi sowie Erik Zabel (rechts) auf die 5. TRETRO am Sonntag 15. September rund um das Technik Museum in Sinsheim
8 Bilder

Radsport
Radsportasse kommen zur TRETRO ins Auto & Technik Museum Sinsheim

Am Sonntag, 15. September, findet zum 5. Mal die TRETRO mit vielen Radsportassen rund um das AUTO & TECHNIK MUSEUM in Sinsheim statt. Bei der TRETRO der „Rudi Altig Gedächtnis-Tour“ starten über 150 Teilnehmer mit historischen Radrennrädern zu einer Rundfahrt durch den Kraichgau. Start und Ziel ist das Freigelände des AUTO & TECHNIK MUSEUM in Sinsheim. Auf dem Freigelände vom Museum (kostet kein Eintritt) findet von 11.15 bis 12 Uhr die offizielle Vorstellung der Radsportlegenden statt,...

Sport
Lana Eberle
3 Bilder

Lana Eberle ist eines der größten Nachwuchstalente im Deutschen Radsport
Der Traum von Olympia und der Tour de France

Oberhausen-Rheinhausen. Sie ist gerade mal 15 Jahre alt und schon eine der großen Radsporthoffnungen in Deutschland. Gerade ist Lana Eberle vom European Youth Olympic Festival in Baku zurückgekommen. Dort hat sie im Vergleich mit den 75 besten Radsportlerinnen Europas den zehnten Platz erreicht. Sie fährt im U17-Nationalkader, war dieses Jahr Zweite und Dritte bei den Deutschen Meisterschaften. Silber erreichte sie Anfang August über 2.000 Meter auf der Bahn und Bronze im Juni auf der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.