Alles zum Thema Evangelische Kirche

Beiträge zum Thema Evangelische Kirche

Lokales

Seit 10 Jahren leitet Gaby Hoffmann die Kindergruppe der Fachstelle Sucht Neustadt
Wichtiger Rückhalt für Kinder von suchtkranken Eltern

Neustadt/ Weinstraße. Kindern aus Familien mit suchtkranken Eltern eine Anlaufstelle bieten, wo sie sie offen über ihre Situation sprechen können, Kontinuität und Struktur erfahren, aber auch einfach Kind sein können, das ist das Ziel einer Kindergruppe, die sich jeden Mittwoch von 16.00 bis 17.30 Uhr im Neustadter Haus der Diakonie in der Schütt 9 trifft. Für deren Leiterin Gaby Hoffmann steht in diesem Jahr ein kleines Jubiläum an: seit 10 Jahren betreut die Diplom-Sozialpädagogin die Gruppe,...

Lokales
Die erfolgreichen Absolventen des Ambulanten Berufsbildungsbereichs mit den Fachdienste-Mitarbeiterinnen Dominque Ncklas und Meike Gottinger

Abschlussfeier für Absolventen des Ambulanten Berufsbildungsbereich der Fachdienste für Arbeit und Integration
Jungen Menschen mit Behinderung den Weg auf den ersten Arbeitsmarkt geebnet

Fünf jungen Menschen mit Behinderung den Weg auf den ersten Arbeitsmarkt geebnet haben die Ludwigshafener Fachdienste für Arbeit und Integration (FAI). Im Rahmen ihres Angebots „Ambulanter Berufsbildungsbereich“ unterstützte der Integrationsfachdienst der Evangelischen Heimstiftung Pfalz seit Herbst 2016 die drei jungen Frauen und zwei jungen Männer dabei, im Anschluss an ihren Förderschul-Abschluss ihre berufliche Qualifizierung anstatt in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung in einem...

Lokales
Die Kinderbetreuung wird finanziell vom Land Rheinland-Pfalz gefördert.
4 Bilder

Sechs Wochen Sommerferien, aber nur drei Wochen Urlaub?
Kinderbetreuung in der 1. und 2. Woche der Sommerferien 2019

Kirchheimbolanden. Viele Eltern kennen das Problem: Die Sommerferien dauern sechs Wochen, der eigene Urlaub aber nur drei. Sind beide Elternteile berufstätig, können sie sich u. U. abwechseln. Aber was ist mit Alleinerziehenden? Und nicht alle haben Verwandte oder Freunde in der Nähe, die aushelfen können. Die Ganztagsschule ist während der Schulzeit eine schöne Sache, aber in den Ferien fehlt oft die nötige Betreuung. Seit 15 Jahren bieten wir darum eine Kinderbetreuung in der 1. und 2. Woche...

Lokales
Warum ist Gott wie ein Schirm?

Warum ist Gott wie ein Schirm?
Wir gehen auf Entdeckungsreise im Gottesdienst für Krabbel- und Kita-Kinder

Kirchheimbolanden. Von Gott gibt es viele Vorstellungen. Sie helfen uns, besser zu verstehen, was Gott für uns ist und wie er für uns da ist. In der Bibel heißt es an einer Stelle, Gott sei wie ein Schirm. Ein Regenschirm? Ein Sonnenschirm? Ein Fallschirm? Ein Bildschirm? Darüber hören und sehen wir etwas am Mittwoch, 23. Januar um 17 Uhr in der ev. Peterskirche, Mozartstr., KIB

Lokales
Die Kirche prägt das Ortsbild der Gemeinde Zeiskam. Das Gotteshaus ist stark sanierungsbedürftig. Das Bild entstand im Sommer 2018

Evangelische Kirche in Zeiskam wird renoviert
In Zeiskam beginnt im Frühling die Kirchensanierung

Zeiskam. Die Sanierung der evangelischen Kirche in Zeiskam soll bereits im Frühling beginnen. Das bestätigte Henriette Humbert, Vorsitzende des Presbyteriums der evangelischen Kirche Zeiskam, auf Nachfrage gegenüber dem Wochenblatt. Die über 170 Jahre alte Kirche prägt das Ortsbild, ist aber stark renovierungsbedürftig. Das Gotteshaus wurde letztmals 1972 außen saniert. In den letzten 47 Jahren entstanden viele Schäden: Die Schiefereindeckung am Turm ist undicht, im Gebälk gibt es erhebliche...

Lokales

Wer hat eigentlich den Adventskranz erfunden?
Wir gehen auf Entdeckungsreise im Gottesdienst für Krabbel- und Kita-Kinder

Kirchheimbolanden. Er ist fast überall zu finden: Zuhause, in der Schule, in der Kita, auf der Arbeit, und natürlich in den Kirchen: Der Adventskranz. Vier dicke Kerzen leuchten uns durch die Adventszeit. Je näher wir an Weihnachten kommen, desto heller leuchtet der Kranz. Aber wer weiß schon, dass der erste Adventskranz 24 Kerzen hatte die auf einem Holzreifen befestigt waren? Darüber hören und sehen wir etwas am Mittwoch, 12. Dezember um 17 Uhr in der ev. Peterskirche, Mozartstr., KIB

Lokales

Burgkirche Bad Dürkheim: Gedenken 80 Jahre Reichspogromnacht
Würde und Ehre wiedergeben

Bad Dürkheim. In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 brannten die Synagogen in Deutschland, Österreich und der Tschechoslowakei. In Bad Dürkheim setzten organisierte Schlägertrupps auf dem Obermarkt den Leichenwagen der jüdischen Gemeinde und die Thorarollen in Brand, zerstörten die Inneneinrichtung der Synagoge und die Geschäfte und Wohnungen jüdischer Mitbürger. Was folgte, war die Deportation Pfälzer Juden in das Lager Gurs in Südfrankreich und von dort in die Vernichtungslager...

Lokales
Der Hungermarsch unterstützt Projekte in Bolivien, Ghana, Nigeria und Indonesien

Katholische und evangelische Christen gemeinsam unterwegs
39. Hungermarsch startet am 14. Oktober

Ramstein-Miesenbach. Der 39. Hungermarsch Ramstein-Landstuhl findet in diesem Jahr am Sonntag, 14. Oktober, statt. Beginn ist um 9 Uhr mit einem Ökumenischen Familiengottesdienst in der protestantischen Kirche Bruchmühlbach. Anschließend machen sich die Teilnehmer auf den Weg nach Hütschenhausen. Dort ist im „alten Schwesternhaus“ die Mittagsrast mit einem einfachen Mittagessen. Der Rückweg führt dann wieder nach Bruchmühlbach. Dort, im katholischen Pfarrheim, ist Abschluss mit Kaffee und...

Lokales
Ist das Dubbeglas nun halb voll oder halb leer? Torsten Heinrich beim Schausteller-Gottesdienst in Beinhorns Circus Circus.
3 Bilder

Wurstmarkt-Gottesdienst und Bundeskonvent der Circus- und Schaustellerseelsorger
Good News are God News

Bad Dürkheim. Der Wurstmarkt ist vorbei. Na und? Sind wir deshalb traurig oder freuen wir uns auf den nächsten. Ist das Dubbeglas halb voll oder halb leer? Herrscht Fülle oder Mangel? Dieser Frage ging Torsten Heinrich, Leiter der Circus- und Schaustellerseelsorge in der EKD, in seiner Predigt beim Wurstmarktgottesdienst in Beinhorns Circus Circus nach. „Wir sind ein Volk von Jammerern geworden“, verkündete der Geistliche und verwies auf über 70 Jahre Frieden im Land, auf gefüllte Regale...