Familien

Beiträge zum Thema Familien

Ausgehen & Genießen
Autor und Illustrator Uwe Mayer erzählt um 12 Uhr sowie um 15 Uhr mit seinem lustigen Papiertheater die Geschichte von der Erfindung des Zweirads

Aktionstag für Familien
Stadtbibliothek und Förderverein laden zum Leseoutdoorfestival

Speyer. Zum 100. Geburtstag der Stadtbibliothek Speyer und 25. Geburtstag des Fördervereins „Freunde der Stadtbibliothek Speyer e. V.“ wird erstmalig das Leseoutdoorfestival veranstaltet.  Der Aktionstag für Familien findet am Samstag, 21. Mai, von 11 bis 17 Uhr statt. Der Parkplatz und die Wiese der Villa Ecarius werden an diesem Tag zur Lesefestival-Location: Neben Bilderbuchkino, Glücksrad, Fotobox, einer Lese- und Chill-Lounge und der Jufö-Spieleecke dürfen sich große und kleine Gäste auch...

Lokales
3 Bilder

Kleintierzuchtverein Lachen-Speyerdorf
34. Gaudi-Hahnenwettkrähen

34. Gaudi-Hahnenwettkrähen in Lachen-Speyerdorf an Christi Himmelfahrt Beim Gaudi-Hahnenwettkrähen müssen sie nicht schön sein um Sieger zu werden. Vielmehr müssen die 30 Hähne des Kleintierzuchtvereins Lachen-Speyerdorf Temperament zeigen indem sie lauthals durch krähen ihren Damen imponieren. Dass es bei dem Wettstreit mehr um die Gaudi als um eine Topleistung geht ist gewährleistet, da jeder Hahn nach Herzenslust krähen darf oder nicht. Um den Sieger zu ermitteln notieren die fachkundigen...

Ausgehen & Genießen

Familienwanderung
Teufelstour - geführte Wanderung

Samstag den 14.05.2022 „ Familienwanderung – kurze Strecke“ 7,5 km. Für Familien mit Kindern geeignet.  Höhepunkte auf der Wanderung wird eine Fossiliensuche für die Kinder, die eine gelungene Abwechslung auf der Wanderung darstellt. Am legendären Teufelstein wird ein Picknick stattfinden. Wir bitten alle Gäste sich hierfür entsprechend eine Verpflegung mitzubringen. Start für diese Tour mit unserem erfahrenen Wanderführer Marion Marx ist um 14.00 Uhr. Entsprechend der Tourlänge und der...

Lokales
Einweihung des ersten Kaiserslauterer "Leichten Weges" (von links): die städtische Beigeordnete Anja Pfeiffer, der Kaiserslauterer Landtagsabgeordnete Andreas Rahm, die Forstamtsleiterin Dorothea Lehmann, Staatssekretär Randolf Stich, Revierförster Klaus Platz und Bewegungsmanagerin Jennifer Höning
6 Bilder

Feierliche Einweihung des ersten "Leichten Weges"
Barrierefreier Waldweg in Rekordzeit realisiert

Von Ralf Vester Kaiserslautern. Großer Bahnhof am Donnerstagmorgen am neu gestalteten Waldparkplatz Entersweilerfeld am Eichenlagerplatz unweit des Stiftswalder Forsthauses. Im Beisein unter anderem des Staatssekretärs Randolf Stich aus Mainz, dem Kaiserslauterer Landtagsabgeordneten Andreas Rahm, der städtischen Beigeordneten Anja Pfeiffer und der Leiterin des Forstamts Kaiserslautern Dorothea Lehmann sowie zahlreichen weiteren für das Gelingen des Projekts verantwortlichen Personen wurde...

Lokales
Ich bin dabei - Du auch?

Alles neu macht der Mai
Eltern-Kind-Treff in Kibo startet wieder

Kirchheimbolanden. Am 18. Mai, ab 10 Uhr, könnte der Eltern-Kind-Treff in Kirchheimbolanden,Liebfrauenstraße 7, ev. Gemeindehaus (Bonhoeffer-Haus) wieder beginnen - wenn denn Interesse besteht. Während in Bolanden der Eltern-Kind-Treff seit September 2021 gut besucht ist, ist die Nachfrage nach einem Treffen in Kibo bisher eher gering - aber wir lassen uns gerne vom Gegenteil überzeugen ... Weitere Infos bei: Gemeindepädagogischer Dienst (GPD) im Dekanat Donnersberg, Gde.-Diakon Jung, Amtsstr....

Ausgehen & Genießen
Bei der Exkursion für Familien mit Kindern geht es darum, wie Boden entsteht

Exkursion im "Expedition Erde"-Begleitprogramm
Wie Boden entsteht

Speyer. Mit der interaktiven Schau „Expedition Erde. Im Reich von Maulwurf und Regenwurm“ macht das Historische Museum der Pfalz sichtbar, was sich im Verborgenen unseres Erdbodens abspielt. Ergänzend dazu findet am Freitag, 13. Mai, eine Exkursion zum Thema „Wie Boden entsteht“ statt. Dr. Martin Armbruster, Leiter der Feldversuchsstation Rinkenbergerhof der Landwirtschaftlichen Untersuchungs- und Forschungsanstalt Speyer, wird die Gruppe führen. Die Exkursion richtet sich an Familien mit...

Lokales
Symbolfoto

Zehn Jahre Frühe Hilfen und Haus der Familie
Familienfest zum Jubiläum

Speyer. Die Frühen Hilfen und das Haus der Familie K.E.K.S. laden zum Familienfest am Sonntag, 15. Mai, von 13 bis 16 Uhr Eltern mit Kleinkindern, Kooperationspartner, Nachbarn und Interessierte herzlich ein, um das Doppeljubiläum „Zehn Jahre Frühe Hilfen und Haus der Familie K.E.K.S. in Q+H“ zu begehen. Eine bunte Mischung aus Musik, Spiel- und Bastelangeboten, Informationen und das eigens engagierte Mitmachtheater mit dem Clown Zopp versprechen einen unterhaltsamen Sonntagnachmittag. Mehrere...

Ratgeber
Die Kursleitung  von mama mia

Elternberater geben jungen Mamas Tipps
„mama mia“-Kurs startet

Pirmasens. Am Dienstag, 3. Mai, startet ein neuer mama mia Kurs im Horeb Treff. Ins Leben gerufen wurde das Projekt „mama mia … und plötzlich ist alles anders“ 2008 von der Katholischen Familienbildungsstätte und dem Caritas- Zentrum Pirmasens. Die Zahlen der jungen, schwangeren Frauen zwischen 14 und 25 Jahren fragen das Angebot immer stark nach. Viele der Betroffenen finden in dieser Lebenssituation kaum oder nur wenig Unterstützung in ihrem sozialen Umfeld. Die Belastung wird oft verstärkt...

Ratgeber
Im Online-Seminar geht es um Medienkompetenz in der Familie

Angebote für Eltern und Kinder
Medienkompetenz und Bastelspaß

Ludwigshafen. Die Familienbildung im Heinrich Pesch Haus lädt nach den Osterferien zu zwei Veranstaltungen ein. Am 28. April 2022 geht es in einem Online-Seminar um Medienkonsum und -erziehung, am 30. April 2022 basteln Kinder und Eltern Geschenke zum Muttertag. Medienkompetenz in der FamilieDas Online-Seminar am Donnerstag, 28. April 2022, um 20 Uhr greift praktische Fragen von Eltern auf: Ab wann ist ein Handy sinnvoll? Wie viel Zeit am Computer ist empfehlenswert? Was ist bei sozialen...

Lokales
Gib Frieden, Herr, gib Frieden ...

Krieg in der Ukraine
Ökumenisches Friedensgebet in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Der Krieg in der Ukraine dauert nun schon fast zwei Monate, die Brutalität nimmt zu. Die Verzweiflung der Menschen in der Ukraine und in der Welt ebenso. Deshalb lädt der Ökumenische Arbeitskreis Kirchheimbolanden (Kath. Kirchengemeinde Hl. Anna, Prot. Kirchengemeinden Kirchheimbolanden/ Bolanden/ Bischheim, Mennonitengemeinde Weierhof, Stadtmission und die Freie Evangelische Gemeinde) dazu ein, gemeinsam zu beten, Fragen und Gedanken vor Gott zu bringen, Kerzen anzuzünden....

Lokales
3 Bilder

Jungtierschau in Lachen-Speyerdorf
Küken und Häsinen mit ihren Jungtieren

Der Kleintierzuchtverein Lachen-Speyerdorf veranstaltet am Ostersamstag seine erste Osterausstellung. In geräumigen Gehegen werden ein bunter Mix Küken von Hühnern und Zwerg-Hühnern, sowie Kaninchen mit ihren Jungtieren in zahlreichen Rassen und Farben gezeigt. Nach Rücksprache mit den Anwesenden Züchterinnen und Züchter können die Kinder, unter Aufsicht, Küken und Kaninchen streicheln. Die Veranstaltung findet in der Zuchtanlage, Flugplatzstraße 100, nähe Diakonissen Mutterhaus statt. Während...

Lokales
Freuen sich, weil sich die Kinder freuen: Rosi Henrich und Marc André de Zordo vom Kiwanis Club Speyer
2 Bilder

Kiwanis Club Speyer
Ostertüten lassen Kinderaugen strahlen

Speyer. Im dritten Jahr in Folge gab der Kiwanis Club Speyer am Freitag Ostertüten an Kindergarten- und Grundschulkinder aus finanziell schwachen Speyerer Familien aus. Alle Berechtigten waren zuvor von den Kitas und Schulen über die Aktion informiert worden. Die momentan in vielen Bereichen ansteigenden Preise erschweren es diesen Familien zunehmend, Geld für Dinge auszugeben, die nicht lebensnotwendig sind. Dass die Kinder dennoch in den Genuss einer Osterüberraschung kommen, war dem...

Ratgeber
Schüler können online Praktika suchen

Praktika für Schüler
Erste Orientierung für das Berufsleben

Rheinland-Pfalz. Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels und sinkender Ausbildungszahlen müssen viele Unternehmen aktiv um Auszubildende werben. Schülerpraktika sind dabei ein wichtiges Instrument, um die jungen Menschen von einer Ausbildung im eigenen Betrieb zu überzeugen. Auch für die Schüler ist ein Praktikum wertvoll, denn es ermöglicht Orientierung bei der Suche nach dem richtigen Beruf und vereinfacht den Übergang von der Schule in das Berufsleben. „Wir möchten die Unternehmen...

Ausgehen & Genießen
Der Habsburger Kaiser Maximilian I. wird als "letzter Ritter" mit dem Glanz ritterlich-höfischer Kultur und dem Turnierwesen in Verbindung gebracht. Diese Ritterrüstung wird Stechzeug genannt und kommt aus dem Kunsthistorischen Museum Wien als Leihgabe nach Speyer.
4 Bilder

Historisches Museum der Pfalz
Ohne Ludwig I. wäre Speyer immer noch "Speier"

Speyer. Auch wenn die Besucherzahlen im Historischen Museum der Pfalz derzeit noch schwächeln, hofft Museumsdirektor Alexander Schubert doch, dass sich das im Laufe des Jahres ändern wird und neue Projekte ohne weitere Einschränkungen laufen können. Die Planungen für die kommenden Ausstellungen laufen daher auf Hochtouren. In einem Pressegespräch haben die Verantwortlichen jetzt einen Blick in die Zukunft gewagt. Die Besucher dürfen sich im Spätjahr auf die Wiedereröffnung des Domschatzes - mit...

Lokales
Zoo Landau / Symbolfoto
4 Bilder

Neues aus dem Zoo Landau
Größere Afrika-Anlage geplant

Landau. „Wir blicken auf zwei sehr herausfordernde Jahre zurück“, resümiert Jens-Ove Heckel. Er ist Direktor des Landauer Zoos. Im Gespräch mit dem Wochenblatt berichtet er, was derzeit im Zoo vor sich geht und was ihn beschäftigt. Von Kim Rileit Trotz erheblicher Einschränkungen und Schließungen kann Heckel noch ein positives Fazit ziehen: „Wir haben das Beste daraus gemacht und 2021 sogar das zweitbeste Besuchsergebnis in der Geschichte des Zoos erzielt“ – obwohl der Zoo zwei Monate keine...

Lokales

Bitte um weitere Unterstützung
Kita-Familien helfen flüchtenden Menschen aus der Ukraine

Millionen ukrainische Familien fliehen noch immer aus ihrem Heimatland in eine ungewisse Zukunft. Auch in Karlsruhe kommen zahlreiche Flüchtende, insbesondere Frauen und Kinder, an. In der Fächerstadt begegnen ihnen die Menschen mit großzügigen Hilfsangeboten und beispielloser Solidarität – doch das darf nur der Anfang sein. Dem Spendenaufruf einiger Pro-Liberis- und Lenitas-Kitas sind hunderte Karlsruher Familien gefolgt: Umfangreiche Lebensmittel-, Kleider- und Sachspenden kamen in den Kitas...

Lokales
Der Herr ist mein Hirte, ...

Für die Kleinsten nur vom Feinsten
Geschichten gegen die Angst: Psalm 23

Kirchheimbolanden. Corona, Krieg, Klimakrise - es gibt vieles, was uns Angst macht. Aber es gibt auch viel Gutes, dass gegen die Angst hilft, uns stärkt und Mut macht, z. B. Psalm 23Warum ein König den gedichtet hat und wie er uns helfen kann, mit Angst umzugehen, erfahrt ihr in unserem Krabbel- und Kita-Kinder-Gottesdienst am Mittwoch, 9. März, 17 Uhr, prot. Peterskirche, Mozartstr., Kibo. Im Gottesdienst gilt "3G", incl. Abstand, Kontakterfassung und den derzeit üblichen Hygienemaßnahmen...

Lokales
Video 4 Bilder

LEGO®-BAUTAGE für Kinder
Wir bauen eine riesige LEGO®-Stadt

Kirchheimbolanden. Hallo! Wenn du vom 11.-13. März 2022 noch nix vorhast, bist du herzlich zu unseren LEGO®-Bautagen eingeladen. Du kannst mithelfen, dass eine Riesen-Stadt entsteht. Wie? Einfach anmelden! Start:                Freitag, 11.März, 16.00.Einweihung:    Sonntag nach dem Familiengottesdienst, Beginn 10.00. Bring Deine Familie mit!Ort:                   Jahnturnhalle, Schillerstr. 13Teilnahme:      Kinder der Klassen 3-6Kosten:            5,00 € p. P.Veranstalter:   GPD Donnersberg,...

Lokales
Die Evangelische Familienbildungsstätte in Landau trotzt der Corona-Pandemie und stellt ihr neues Programm vor

Das Haus der Familie lebt
Neues Programm der Ev. Familienbildungsstätte

Landau. „Ich bin dankbar und wirklich glücklich, dass wir mit dem Haus der Familie gut durch den zweiten Corona-Winter gekommen sind. Es tut gut, das Vertrauen der Familien zu spüren, die alle Einschränkungen in Kauf nehmen, um an Kursen teilzunehmen. Alle haben mitgeholfen, dass das Haus durchgängig offenbleiben konnte“, so Susanne Burgdörfer, die Leiterin der Evangelischen Familienbildungsstätte. Auch in der Coronazeit sei das Haus der Familie ein anziehender Ort für Familien aus der gesamten...

Lokales

Bunter Frühlingsstart für Familien
im Haus der Familie Landau

Die Ev. Familienbildungsstätte in Landau trotzt der Corona-Pandemie und stellt ihr neues Programm vor „Ich bin dankbar und wirklich glücklich, dass wir mit dem Haus der Familie gut durch den zweiten Corona-Winter gekommen sind. Es tut gut, das Vertrauen der Familien zu spüren, die alle Einschränkungen in Kauf nehmen, um an Kursen teilzunehmen. Alle haben mitgeholfen, dass das Haus durchgängig offenbleiben konnte“, so Susanne Burgdörfer, die Leiterin der Evangelischen Familienbildungsstätte....

Lokales

Bunter Frühlingsstart für Familien
im Haus der Familie Landau

Die Ev. Familienbildungsstätte in Landau trotzt der Corona-Pandemie und stellt ihr neues Programm vor „Ich bin dankbar und wirklich glücklich, dass wir mit dem Haus der Familie gut durch den zweiten Corona-Winter gekommen sind. Es tut gut, das Vertrauen der Familien zu spüren, die alle Einschränkungen in Kauf nehmen, um an Kursen teilzunehmen. Alle haben mitgeholfen, dass das Haus durchgängig offenbleiben konnte“, so Susanne Burgdörfer, die Leiterin der Evangelischen Familienbildungsstätte....

Lokales
Frau Schark, Bürgermeister Poje, Frau Burre

Abschied und Neuanfang im Familienpatenprojekt
Neue Koordinatorin

Seit Herbst 2013 unterstützen ehrenamtliche Familienpat*innen im Rhein-Pfalz-Kreis Familien mit Kindern, die noch nicht zur Schule gehen. Die Pat*innen nehmen sich zwei Stunden pro Woche Zeit, um sich „ihrer“ Familie zu widmen. Meist geht es darum, sich den Kindern zuzuwenden, zum Beispiel ein Bilderbuch vorzulesen, den Spielplatz zu besuchen oder einfach ein offenes Ohr für die Familie zu haben. Begleitet wird die ehrenamtliche Tätigkeit durch Koordinatorinnen, die auch regelmäßige Treffen und...

Lokales
Frau Schark, Bürgermeister Poje, Frau Burre

Abschied und Neuanfang im Familienpatenprojekt
neue Koordinatorin

Seit Herbst 2013 unterstützen ehrenamtliche Familienpat*innen im Rhein-Pfalz-Kreis Familien mit Kindern, die noch nicht zur Schule gehen. Die Pat*innen nehmen sich zwei Stunden pro Woche Zeit, um sich „ihrer“ Familie zu widmen. Meist geht es darum, sich den Kindern zuzuwenden, zum Beispiel ein Bilderbuch vorzulesen, den Spielplatz zu besuchen oder einfach ein offenes Ohr für die Familie zu haben. Begleitet wird die ehrenamtliche Tätigkeit durch Koordinatorinnen, die auch regelmäßige Treffen und...

Lokales
Landrat Dietmar Seefeldt bekennt mit einem grünen Band zum Tag der Kinderhospizarbeit Farbe

Tag der Kinderhospizarbeit
Landrat Seefeldt zeigt Farbe und Respekt

Südpfalz. Um seine Solidarität mit dem Kinder- und Jugendhospizdienst des Ambulanten Hospizdienstes Südpfalz zu bekräftigen, hat Landrat Dietmar Seefeldt zum Tag der Kinderhospizarbeit am 10. Februar seine Bürotür mit dem symbolischen grünen Band markiert. Inhalte der Kinder- und Jugendhospizarbeit„Mir ist es als Landrat und auch persönlich wichtig, auf die Situation lebenszeitverkürzt erkrankter Kinder, Jugendlicher und deren Familien aufmerksam zu machen und ein Zeichen für diese wichtige...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.