Eltern

Beiträge zum Thema Eltern

Lokales
Danke für das Brot ...

Für die Kleinsten nur vom Feinsten
Danke für das Brot

Kirchheimbolanden. Markus geht einkaufen. Er will ein Brot kaufen. "Danke für das Brot.", sagt Markus zur Verkäuferin. "Danke nicht mir, ich habe das Brot nur aufbewahrt, bis du es gekauft hast. Du musst dem danken, der mir das Brot gebracht hat.", sagt die Verkäuferin zu Markus. Markus macht sich auf den Weg zum Lieferanten, der das Brot in das Geschäft gebracht hat. Und er trifft dabei noch viele andere, die alle etwas mit dem Brot zu tun haben. Bist Du neugierig darauf, wen Markus noch alles...

Blaulicht
Fahrradkontrolle in Böbingen

Fahrradkontrolle in Böbingen
Beleuchtungen waren nicht funktionsfähig

Böbingen. Bei der am Montag, 20. September, durchgeführten Fahrradkontrolle wurden an der Gäuschule 51 Fahrräder der Schülerinnen und Schüler kontrolliert. Weil an 12 Fahrrädern keine funktionsfähige Beleuchtung vorhanden war, werden nun die Eltern informiert. Insbesondere zu Beginn der dunklen Jahreszeit müssen Kinder im Straßenverkehr für andere Verkehrsteilnehmer gut sichtbar sein. "Uns ist es wichtig, dass unsere Schulkinder insbesondere im Dunkeln gefahrlos ihre Schule erreichen!", so die...

Ratgeber
Fragezeichen Symbolbild

Was tun, wenn das Kind stottert?
Alltagstipps für Eltern

Stottern. Etwa fünf Prozent aller Kinder fangen an zu stottern. Oft beginnt die Stotterphase plötzlich zwischen dem zweiten und sechsten Lebensjahr. Jungen betrifft es nach Angaben der Bundesärztekammer häufiger als Mädchen. 75 Prozent überwinden die Phase des Stotterns innerhalb von ein bis zwei Jahren selbst.  Was ist Stottern?Stotternde Menschen fällt es schwer, flüssig zu sprechen. Das äußert sich beispielsweise durch unfreiwillige Silben- und Lautwiederholung, Dehnung und Blockierungen....

Lokales
Ein Sturm kommt auf ...

Für die Kleinsten nur vom Feinsten
Stürmische Zeiten

Kirchheimbolanden. Da fährt ein Boot auf einen See hinaus und plötzlich kommt es in einen Sturm. Alle packen mit an, um das Boot vorm Untergang zu retten. Alle? Nicht ganz, da schläft einer hinten im Boot in aller Seelenruhe. Warum da einer schläft und ob das Boot gerettet wird erfahrt ihr in unserem Krabbel- und Kita-Kinder-Gottesdienst, den wir unter Beachtung der aktuellen Hygieneregeln, also Kontaktdaten, Desinfektion, Mundschutz, Abstand, am Mittwoch, 8. September, 17 Uhr, in unserer prot....

Ratgeber

Auswirkungen des neuen KiTa-Gesetzes
Online-Infoabend, Umfrage & Newsletter

RLP. An der kreisübergreifenden Umfrage zu den Auswirkungen des neuen KiTa-Gesetzes der Kreiselternausschüsse Germersheim (GER), Bad Dürkheim (DÜW), Rhein-Hunsrück-Kreis (RHK) und Südliche Weinstraße (SÜW) haben bisher mehr als 1.000 Eltern und Kita-Vertreter*innen aus ganz Rheinland-Pfalz teilgenommen, rund 200 davon aus dem Landkreis SÜW. Inzwischen hat sich auch der Kreiselternausschuss Rhein-Pfalz-Kreis der Aktion angeschlossen. Durch die erfreulich hohe Beteiligung wird eines klar: Das...

Lokales

Potenziale erkennen – Missverständnisse gemeinsam beseitigen
Zahlreiche Kita-Akteure sind dem Aufruf zur kreisübergreifenden Umfrage zum neuen KiTa-Gesetz bereits gefolgt.

An der kreisübergreifenden Umfrage zu den Auswirkungen des neuen KiTa-Gesetzes der Kreiselternausschüsse Germersheim (GER), Bad Dürkheim (DÜW), Rhein-Hunsrück-Kreis (RHK) und Südliche Weinstraße (SÜW) haben bisher mehr als 1.000 Eltern und Kita-Vertreter:innen teilgenommen. Besonders erfreulich war die hohe Teilnahmequote der kommunalen Kitas. Dabei wurde eines klar: Das neue KiTa-Gesetz bietet große Chancen für alle Akteure der Kita-Landschaft, jedoch nur, wenn die sogenannte...

Lokales
Foto: Sarah Richter/Pixabay

Am Klinikum Idar-Oberstein
Infoabend für werdende Eltern

Idar-Oberstein. Nach 17-monatiger Corona bedingter Pause starten im August im Klinikum Idar-Oberstein die bei werdenden Eltern beliebten Infoabende. Insgesamt 30 Personen bzw. 15 Paare haben Gelegenheit, sich vor Ort im Klinikum über Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Neugeborenenzeit zu informieren. Qualifizierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Hebammenteams sowie der ärztlichen Teams der Kliniken für Gynäkologie und Geburtshilfe und der Kinderklinik stellen ihr vielfältiges Angebot...

Lokales
Mir geht´s gut!
6 Bilder

Kinderbetreuung in den Sommerferien
Nächstes Jahr bin ich wieder dabei!

Kirchheimbolanden. Seit 17 Jahren findet in der 1. + 2. Woche der Sommerferien unsere Kinderbetreuung statt. Im 2. Corona-Jahr konnten 14 Kinder zwischen 6 und 11 Jahren teilnehmen. Lecker bekocht von der Küche der VG und bezuschusst vom Land Rheinland-Pfalz gab es ein buntes Programm in unserem prot. Gemeindehaus (Bonhoeffer-Haus), dass für alle etwas zu bieten hatte: Spiel und Spaß im Haus und im Freien, viele Bastelangebote, aber auch einfach nur Zeit zum Entspannen. Eine sehr großzügige...

Wirtschaft & Handel
Bei einer Online-Veranstaltung mit über 80 Teilnehmenden diskutierten die FDP-Politikerin und Familienrechtsexpertin Katrin Helling-Plahr MdB und der FDP-Landtagsabgeordnete Christian Jung über das Thema „Kinder in Trennungssituationen - Kindeswohl braucht Papa und Mama“.

ONLINE-VERANSTALTUNG MIT 80 TEILNEHMERN
Freie Demokraten fordern modernes Recht für starke Familien

FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung diskutierte mit Familienrechtsexpertin Katrin Helling-Plahr MdB (FDP) und dem Verein Väteraufbruch für Kinder über fortschrittliche und zeitgemäße rechtliche Rahmenbedingungen für Familien Bretten/Stutensee. Von der Trennung der Eltern sind in Deutschland jährlich rund 300.000 Kinder betroffen. Damit erlebt etwa jedes dritte Kind die Scheidung oder Trennung seiner Eltern. Die meisten davon leiden an den Folgen, denn die Aufrechterhaltung der Beziehung der...

Lokales

Rücklick Podiumsdikussion mit Ministerin Hubig
Gemeinsam für eine gute Kita

RLP. Am 5. Juli fand eine digitale Veranstaltung des Landeselternausschusses (LEA RLP) mit über 100 Teilnehmerinnnen und Teilnehmern statt. Im Mittelpunkt stand die Elternmitwirkung nach dem neuen Landesgesetz über die Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen und in Kindertagespflege (KiTaG), durch welches die Beteiligung aller Sorgeberechtigten deutlich gestärkt wird. Das Podium war hochrangig besetzt, bestehend aus einer Referatsleiterin aus dem Bildungsministerium...

Lokales

Elternmitwirkung
Online-Veranstaltung mit Bildungsministerin Dr. Hubig zum Kita-Gesetz

Der Landeselternausschuss der Kitas in Rheinland-Pfalz (LEA RLP) lädt Eltern, Elternvertretungen, Fachkräfte, Trägervertretungen, Jugendämter, Landespresse und Mitglieder der Kita-Verbände zur digitalen Versammlung ein: „Gemeinsam für eine gute Kita: Elternmitwirkung nach dem neuen KiTa-Gesetz“. Diese findet am Montag, 05. Juli 2021, um 18:00 Uhr online über die Plattform "GoToMeeting" statt. In dieser Veranstaltung geht es um die Bedeutung der Elternmitwirkung, um Chancen und Herausforderungen...

Ratgeber

Mit Bildungsministerin
Podiumsdiskussion Elternmitwirkung nach dem neuen KiTa-Gesetz

Am 01.07.2021 tritt das neue KiTa-Gesetz in Kraft. Ein wesentlicher Aspekt ist die Ausweitung und weitere Aufwertung der Elternmitwirkung auf allen Ebenen. Eltern bilden gemeinsam mit pädagogischen Fachkräften, Leitungen und Trägern der Tageseinrichtung (Kindertagesstätten) sowie den Jugendämtern auf Kreis-, Stadt- und Landesebene eine Verantwortungsgemeinschaft, die zum Wohl der Kinder zusammenwirkt. Elternmitwirkung ist mehr als eine „Zusatzleistung“, sie bildet die Grundlage für eine...

Lokales

Mit Stempel zum Klassenausflug
Aktion Sicherer Schulweg startet

An die Stempel – fertig – los hieß es am Montag vor der Grundschule Lustadt beim Start der Aktion: Sicherer Schulweg. Über die Dauer von zwei Wochen können die Schüler:innen der 1. bis 4. Klasse durch Stempelsammeln ihr Klassenkonto anfüllen. Jeder, der zu Fuß, mit dem Roller oder dem Fahrrad zur Schule kommt, bekommt pro Tag einen Stempel in die vorbereitete Stempelkarte. Der Klasse mit den prozentual meisten Punkten am Ende der Aktion finanziert der Förderverein der Schule einen...

Ratgeber
Eltern

Digitaler Austausch für werdende und "neue" Eltern
Elterncafé „rundum“ online

Wörth. Das Elterncafé für Schwangere, Väter und Mütter mit Kindern bis drei Jahre startet mit einem digitalen Angebot. "Mach es dir gemütlich mit einem Kaffee oder Tee und komm zum Online-Elterncafé, heißt es am Dienstag, 29. Juni, von 10 bis 11.30 Uhr. Das Online-Elterncafé findet in Kooperation zwischen dem Mehrgenerationenhaus Wörth, dem Familienbüro Wörth und dem Caritas Zentrum Germersheim statt. Für die Teilnahme ist eine Möglichkeit der Bild- und Tonübertragung Voraussetzung. Das Angebot...

Lokales

Lust & Frust in Corona-Zeiten
Virtuelles Elterncafé zum Thema Elternsein in der Krise

Auch wenn die Fallzahlen sinken und vieles wieder möglich ist, zeigen sich jetzt besonders in Familien die Aus- und Nachwirkungen der Corona-Krise. Deshalb lädt das Diakonische Werk in Bruchsal am Donnerstag den 01.07.2021 von 19:30-21:00 Uhr zum virtuellen Elterncafé ein, um mit Eltern in einen Austausch darüber zu kommen, wie sie die zurückliegende Zeit bewältigt haben und worin die Herausforderungen im Alltag heute bestehen. Neben dem Erfahrungsaustausch in Kleingruppen geben Fachkräfte der...

Lokales

Gemeinsam für eine gute KiTa: Personalausstattung und Bedarfsplanung
Veranstaltung des KEA Germersheim am 24.06.2021

Der Kreiselternausschuss Germersheim stellt sich vor und lädt zu einer Online-Informationsveranstaltung ein:  Gemeinsam für eine gute KiTa: Personalausstattung und Bedarfsplanung    Donnerstag, 24.06.2021, um 20 Uhr Referentin: Beata Kosno-Müller Schulungs- und Beratungsbeauftragte des KEA Rhein-Hunsrück-Kreis und stellvertretende Vorsitzende des Landeselternausschusses Rheinland-Pfalz Es werden unter anderem folgende Fragen beantwortet: • Warum gibt es das neue KiTa-Gesetz? • Was...

Lokales
Kleinkind

Auch für die Monate April und Mai
Elternbeiträge für Kita und Hort teilweise erlassen

Landkreis Germersheim. Eltern müssen für die Betreuung ihrer Kinder in Kindertagesstätten oder in der Kindertagespflege auch in den Monaten April und Mai nur bezahlen, wenn sie ihre Kinder mindestens einmal im Monat in diese gebracht haben. Eltern, deren Kinder komplett zuhause bleiben konnten, müssen die Elternbeiträge wie bereits für die Monate Januar bis März nicht bezahlen. Der Kreisausschuss unter dem Vorsitz von Landrat Dr. Fritz Brechtel hat diesem Vorschlag der Verwaltung zugestimmt. Im...

Lokales
Große Freude herrschte über die Ankunft von Anton als neuer Erdenbürger: er war die 500. Geburt in diesem Jahr im Vinzentius Krankenhaus Landau.

500. Geburt im Landauer Vinzentius Krankenhaus
Anton sorgt für große Freude

Landau. Sein erster Lebensschrei bereitete doppelte Freude im Landauer Vinzentius Krankenhaus: als Anton am 20. Mai um 22.32 Uhr das Licht der Welt erblickte, freuten sich nicht nur die Eltern Marie und Martin Lange, sondern auch das gesamte Team der geburtshilflichen Abteilung, denn der neue Erdenbürger war die 500. Geburten am Vinzentius Krankenhaus. 3450 Gramm schwer und 51 Zentimeter groß war der kleine Anton, dessen Jubiläums-Geburt im Vinzentius Krankenhaus in den aktuellen Zeiten der...

Ratgeber
Die Suche nach dem passenden Stipendium gestaltet sich nicht immer leicht

„Elternkompass“ unterstützt bei der Suche
Welches Stipendium passt?

Studium. Bei der Vielfalt der Stipendien in Deutschland ist es nicht immer einfach, sich einen guten Überblick zu verschaffen. Dabei sollten sich nicht nur Einserkandidaten über die Möglichkeiten informieren, denn oft spielen bei der Stipendienvergabe auch andere Faktoren wie ehrenamtliches Engagement und biografische Hürden eine wichtige Rolle. Da es keine einheitliche Bewerbungsfrist für Stipendien gibt, sollte ausreichend Zeit für die Vorbereitungen eingeplant werden. Der erste Schritt ist,...

Lokales
Als ich jung war, brauchte ich nie jemanden, und Liebe machen war nur zum Spaß. Diese Tage sind vergangen. Lebe alleine. Ich denke an all die Freunde, die ich kannte. Aber wenn ich die Telefonnummern wähle - keiner zu Hause. Ich ganz alleine. Ich möchte nicht allein sein. Nicht mehr.
Eric Carmen, All by myself
Video

Gemeinsam statt einsam
Gottes gute Geistkraft stiftet Gemeinschaft

Kirchheimbolanden. "Wer einsam ist, der hat es gut, weil keiner da, der ihm was tut.", dichtete Wilhelm Busch. Das mag auch für eine Weile mal gut so sein, aber auf die Dauer brauchen wir die Gemeinschaft zum Überleben. Das spüren wir in diesen Corona-Zeiten ganz besonders, wenn wir uns nicht wie gewohnt und selbstverständlich jederzeit mit jeder und jedem treffen können. Schon lange vor Corona hat Eric Carmen zu diesem Thema ein Lied geschrieben. Es heißt „All by myself“, also „Ich ganz...

Ratgeber
Durch die Reform des Elterngeldes soll die staatliche Unterstützung weniger bürokratisch und flexibler werden

Elterngeldreform tritt im September in Kraft
Mehr Geld und mehr Teilzeit

Familie. Frühchen-Bonus, Vier-Tage-Woche auch während der Elternzeit, flexibler Partnerschaftsbonus, dafür aber kein Elterngeld mehr für Spitzenverdiener: Die Reform des 2007 eingeführten Elterngeldes soll die staatliche Unterstützung für Eltern flexibler und weniger bürokratisch machen. Die Arag-Experten informieren über die Details des neuen Gesetzes, das Anfang des Jahres von Bundestag und Bundesrat verabschiedet wurde. Frühchenmonat(e)Eltern von besonders früh geborenen Kindern soll künftig...

Lokales
Gordon Amuser
2 Bilder

Kreiselternausschuss im Landkreis Bad Dürkheim
Vermittler und Schaltstelle

Landkreis Bad Dürkheim. Am Mittwoch, 28. April, wurde bei einer Online-Elternversammlung der neue Kreiselternausschuss gewählt, der seit 2014 wegen mangelnder Elternbereitschaft ruhte. Die Wahl organisierte das Kreisjugendamt Bad Dürkheim gemeinsam mit der „Interessengemeinschaft zur Neugründung des Kreiselternausschusses im Landkreis Bad Dürkheim“, die sich Ende 2020 zusammenfand. Der Kreiselternausschuss versteht sich als Ansprechpartner, Vermittler und Schaltstelle zwischen den Eltern, den...

Ratgeber
Eltern

Kreiselternausschuss Germersheim gewählt
Vernetzung, Kontakt und Austausch

Landkreis Germersheim.  Bereits im März fand die Wahl zum Kreiselternausschuss Germersheim (KEA GER) statt. 14 Elternteile haben sich nach einem Infoabend Ende Januar zum Thema “Kinderbetreuung in Kitas zur Corona-Zeit” und durch die nachfolgende Berichterstattung gemeldet, um im Ausschuss aktiv zu werden. Mit der Wahl ist der KEA GER nun in neuer Besetzung aktiv; den Sprecherinnenkreis bildet ein vierköpfiges Team rund um die Initiatorin Sarah Herfurth: „Unsere Ziele sind der Aufbau eines...

Lokales

Elternmitwirkung in den Kitas
Neuigkeiten vom Kreiselternausschuss SÜW

SÜW: Als Folge des neuen Kita-Zukunftsgesetzes RLP wurden nun auch die zugehörigen Rechtsverordnungen verkündet. Hier werden bestimmte Vorgaben im Detail geregelt, gerade auch im Hinblick auf die erweiterten Elternmitwirkungsrechte in den Elternausschüssen und im neuen Beirat. Die Kreis- und Stadtelternausschüsse (KEAs & StEAs) erhalten hierdurch einen deutlichen Auftrieb. Zukünftig haben sie ein Antragsrecht im Jugendhilfeausschuss und ein Anhörungsrecht gegenüber dem Jugendamt, insbesondere...

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Vereine & Verbände
  • 3. November 2021 um 20:00

Elternmitwirkung nach neuem Kita-Gesetz

Das neue KiTa-Gesetz bringt einige Änderungen und Verbesserungen für die Elternmitwirkung auf allen Ebenen mit sich, die sich gerade in diesen Wochen zeigen. So kann die Elternversammlung neuerdings beschließen, dass der neue Elternausschuss der Tageseinrichtung (Kita) per Urnenwahl gewählt wird. In der konstituierenden Sitzung wählt nun jeder Elternausschuss aus der Elternschaft der Tageseinrichtung die zwei Delegierten und zwei Ersatzdelegierten für die KEA-Vollversammlung, letztere wählt im...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.