Alles zum Thema Seminar

Beiträge zum Thema Seminar

Ratgeber
Essen mit Demenz ist nicht einfach.

Seminar zum Thema Ernährung mit Demenz
Rülzheim - Maria, mir schmeckts nicht!

Rülzheim. Die Braun´sche Stiftung Rülzheim und die Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim veranstalten gemeinsam am  Mittwoch, 22. Mai, von 18 bis 19.30 Uhr in der Braun'schen Stiftung Rülzheim, Am Deutschordensplatz 8, 76761 Rülzheim ( Cafeteria) ein  Seminar zum Thema: Ernährung bei Menschen mit dementiellen Veränderungen. Für Menschen mit Demenz ist es oft schwierig, ausreichend zu essen. Die Gründe dafür können sehr vielseitig sein. So kann einfach die Fähigkeit zum Essen und Trinken...

Lokales

Offenes Seminar auf dem Campus der TU Kaiserslautern
Philosophen und ihre Texte im Fokus

TUK. In diesem Sommersemester bietet das Institut für Philosophie der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) wieder ein offenes Seminar an. Es steht unter dem Motto „Was ist Philosophie? Programmatische Texte von Platon bis Derrida“ und richtet sich an jeden, der Freude und Interesse an Philosophie hat. Im Seminar werden zentrale Antworten aus der Philosophie gemeinsam gelesen, kritisch durchleuchtet und auf unsere Zeit bezogen. Das offene Gespräch über philosophische Textpassagen und...

Ratgeber
Kinder und Jugendliche richtig verstehen lernen ist das Ziel eines Seminars bei der Ebertsheimer Bildungsinitiative.

EBI-Seminar: Zielgerichtete Kommunikation
Kinder und Jugendliche verstehen

Ebertsheim. Die Ebertsheimer Bildungsinitiative (EBI) bietet am Samstag, 18. Mai, 10 bis 13 Uhr in der Alten Papierfabrik einen Kommunikationsworkshop an. Im dem Seminar wird vermittelt, wie schnell ein Mensch versteht, was gemeint ist, wenn Sprache zielgerichtet verwendet wird. Es geht darum, sicherzustellen, dass man sagt was man wirklich meint und lernt Kinder und Jugendliche so klar wie möglich zu verstehen. Um sich diesem komplexen Thema anzunähern, werden visuelle Beispiele gegeben,...

Ratgeber
Ist auch zertifizierte Naturführerin im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen: Gerlinde Pfirrmann.

Seminar für Frauen in der Pfalzakademie
Fit am Arbeitsplatz

Seminar. Das Seminar für Frauen „Fit am Arbeitsplatz“ bietet die Gleichstellungsbeauftragte des Bezirksverbands Pfalz, Renate Flesch, am Freitag, 17. Mai, in der Pfalzakademie in Lambrecht an. Die staatlich anerkannte Sport-, Gymnastik- und Pilateslehrerin Gerlinde Pfirrmann hilft den Teilnehmerinnen, einseitige Belastungen zu erkennen und vorzubeugen. Aktive Eigeninitiative statt passive Reparaturmentalität steht dabei im Mittelpunkt. Pfirrmann erläutert die ergonomischen Zusammenhänge, die zu...

Lokales
Prof. Dr. med. Dietrich Andresen, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Herzstiftung Kardiologe, evangelisches Hubertus-Krankenhaus in Berlin.

Plötzlichen Herztod verhindern: Herzseminar der Deutschen Herzstiftung mit Rahmenprogramm
Aktuelles aus der Herzmedizin an der Uni Mannheim

Mannheim. Die Sterblichkeit durch Herzkrankheiten in Deutschland ist im Vergleich zum Vorjahr insgesamt gesunken. Diese Entwicklung ist erfreulich, sie lässt nicht nur auf eine Verbesserung der ambulanten und stationären medizinischen Versorgung, sondern auch auf Verbesserungen in der Vorsorge von Herzerkrankungen schließen. Entwarnung darf man nicht geben, denn trotz aller Fortschritte in der Herzmedizin haben Herz-Kreislauf-Erkrankungen mit über 338.000 Sterbefällen pro Jahr ihren Schrecken...

Lokales

Das Karlsruher Bildungszentrum wird zum internationalen Begegnungszentrum
Deutsche und internationale Bundesfreiwillige diskutieren aktuelle politische Themen

Fast schon traditionell wird das Karlsruher Bildungszentrum vom 23.-26.04. auch im Jahr 2019 zu einer Begegnungsstätte der verschiedensten Kulturen. Über 150 deutsche und internationale Freiwillige nehmen an einem Seminar zum Thema politische Bildung teil. Die jungen Erwachsenen kommen aus 25 Ländern und leisten über die Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. einen Bundesfreiwilligendienst (BFD). Fester Bestandteil eines solchen Bundesfreiwilligendienstes sind fünf pädagogische...

Lokales

Seminartag der Ambulanten Hospizgruppe für Angehörige nach Suizid
Geteiltes Leid und Hoffnungsschimmer

Dass geteiltes Leid halbes Leid sei ….das sagt sich so leicht. Ob es letztlich stimmt, können nur die Betroffenen selbst beurteilen. Dass Menschen mit ähnlichem Schicksal ein klein wenig leichter ums Herz werden kann, wenn sie erleben, dass sie mit so vielen anderen in einem Schicksals-Boot sitzen - das war am Ende des Seminartages, den die Ambulante Hospizgruppe in Kooperation mit der Katholischen Klinikseelsorge angeboten hat, greifbar. Wie kein anderes Thema macht der Suizid eines Menschen...

Lokales

8. Deidesheimer Gespräche zur Sprach- und Kulturgeschichte
„Leben und Sprache von Fahrenden“

Deidesheim.Von Freitag, 29. März bis Sonntag, 31. März finden im Hotel Ritter von Böhl die 8. Deidesheimer Gespräche zur Sprach- und Kulturgeschichte statt. Das Hauptthema dieser wissenschaftlichen Tagung lautet in diesem Jahr „Auf der Reis' - Leben und Sprache von Fahrenden“. Gedacht ist hierbei an Schausteller, Zirkusleute, Hausierer, Wandermusikanten und verwandte Berufe, die durch häufige Ortsveränderungen geprägt sind. Die Pfalz bietet hierfür besonders viele Beispiele. Die Tagung findet...

Lokales

Passende Pflanzen für den Garten finden
Klimatische Herausforderung

Klingenmünster. Das Jahr 2018 stellte klimatisch eine besondere Herausforderung für die Gärtner und für deren Gartenpflanzen dar. Es wundert nicht, dass an den Verband der Gartenbauvereine vielfach der Wunsch herangetragen wurde, ein Seminar anzubieten das sich dem Thema „Passende Pflanzen für trockene Standorte und heiße Sommer“ widmet. Mit Klaus Körber, Landwirtschaftsdirektor an der LWG in Veitshöchheim, konnte ein Referent gewonnen werden, der sich schon seit vielen Jahren mit den...

Lokales
2 Bilder

ULi-Seminar für Kandidatinnen und Kandidaten der Kommunalwahlen
Es gibt in Ettlingen eine Parteienverdrossenheit, aber noch lange keine Politikverdrossenheit, denn die Menschen achten aktiv auf die Realität!

„Acht Wochen nach Ihrer Nominierung als ULi-Kandidat und rund 8 Wochen vor der Gemeinderats- und Kreistagswahl treten wir mit Ihnen in die heiße Phase der Sachinformationen über die erarbeiteten ULi-Vorschläge für die Menschen in dieser Stadt“, so startete der ULi-Vorsitzende Thomas Fedrow das Seminar. Beim Treffen wurden zahlreiche Kernfragen wie „Was erwartet mich bei der Wahl? Wie gehe ich vor?“ von Fedrow und dem ULi-Vorstand beantwortet. Hier konnte auch berichtet werden, dass die...

Sport
3 Bilder

„Exotische“ Großveranstaltung beim Polizeisportverein Karlsruhe
Filipino Martial Arts Gathering - zehn Trainer, acht Stilrichtungen, zwei Tage Kampfsport

Karlsruhe/Durlach. Wieder einmal war der Polizeisportverein am 16. und 17. März Anlaufpunkt für zahlreiche Kampfkunstanhänger aus ganz Deutschland, Österreich, Belgien, Frankreich und der Schweiz. Es "pilgerten" fast 200 Anhänger der philippinischen Kampfkünste zu dem ausverkauften „Filipino Martial Arts Gathering“ nach Karlsruhe. Dem Organisationsteam - Timm Blaschke, Rene Marc Zeller und Sanja Zeller - ist es erneut gelungen, zehn international bekannte Top-Trainer aus acht verschiedenen...

Lokales

vhs-Kurs in Kooperation mit der Ambulanten Hospizgruppe
Erste Hilfe bei schwerer Krankheit, Sterben, Tod und Trauer

So sehr wir hoffen, von Krankheit, Schmerzen, Schicksalsschlägen, von Verlust und Tod verschont zu bleiben, so sehr erleben wir, dass menschliches Leben störanfällig und verletzlich ist. Wir wissen im tiefsten Grund unserer Seele, dass wir daran nicht vorbeikommen, sei es im engeren oder weiteren Umfeld, sei es am eigenen Leib. Da ist es hilfreich, sich unbefangen und rechtzeitig -auch wenn es vielleicht noch keinen aktuellen Anlass gibt über Hilfe- und Unterstützungsmöglichkeiten zu...

Lokales
Das Seminar „Kinder- und Jugendschutz" richtet sich an Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit

Fortbildung für Ehrenamtliche
Seminar „Kinder- und Jugendschutz“

Kreisverwaltung Kaiserslautern. Der Kreis Kaiserslautern veranstaltet am Samstag, 6. April, von 9 bis 12 Uhr im Mehrgenerationenhaus (Landstuhler Straße 10, Ramstein-Miesenbach) das Seminar „Kinder- und Jugendschutz“. Die Fortbildung richtet sich an Ehrenamtliche in der Jugendarbeit. In Deutschland sind mehr als 30 Millionen Menschen ehrenamtlich engagiert. Sie trainieren Kinder und Jugendliche im Sportverein und in sonstigen Institutionen, helfen im Elternverein der Schule, betreuen...

Lokales
Validation ist eine Form des Umgangs mit desorientierten, sehr alten Menschen und bedeutet wörtlich „Wertschätzung“ des anderen.

Validationsseminar im Bürgerspital Wachenheim
Für Angehörige von Menschen mit Demenz

Wachenheim. Das Autorisierte Zentrum für Validation der Diakonissen Speyer bietet Angehörigen von Menschen mit Demenz in Zusammenarbeit mit der Krankenkasse Barmer ab 1. April im Bürgerspital Wachenheim (67157 Wachenheim, Weinstraße 80) ein Validationsseminar mit vier Modulen an. Validation-Teacher Christiane Grünenwald führt in die von der amerikanischen Gerontologin Naomi Feil begründete Kommunikationsform ein. Bei Rollenspielen und Übungen trainieren die Teilnehmenden die praktische...

Lokales

Motorradstammtisch Bindersbach e.V
Vortrag beim MSB e.V.

Am 30.03.2019 um 17:00 Uhr lädt der Motorradstammtisch Bindersbach e.V. alle Interessenten zu einem Seminar über "Neuerungen im Straßenverkehrsrecht" ein. In diesem ca. 1,5-2 Stündigen Vortrag wird Herr Bernd Schäfer alles aktuell wissenswerte für Auto- und Motorradfahrer präsentieren. Ort der Veranstaltung ist das Vereinshaus des MSB e.V. in Annweiler-Bindersbach, Kurhausstraße 19. Fragen hierzu stellen sie bitte unter Info-msb@msbev.de. Alle die Interesse daran haben sind recht herzlich...

Ratgeber

Widerstandskraft und innere Stärke gewinnen
... mit dem Bildungsfreistellungsseminar „Resilienz“

Der Ausdruck „Resilienz“ ist in aller Munde. Die Fähigkeit, schwierige Situationen und Krisen ohne psychischen Schaden zu bewältigen, kann trainiert werden. Aber wie entsteht eine „dicke Haut“? Was hält uns gesund und was gibt uns Kraft? Vom 8. – 10. Mai gehen die Referenten Severino Ferreira da Silva von der Evangelischen Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft und Andreas Welte von der Betriebsseelsorge im Bistum Speyer mit den Teilnehmern des Seminars für Berufstätige auf Entdeckungsreise...

Ratgeber
Teenager fühlen sich oft missverstanden.  Foto: pixabay

Tagesseminar zum Umgang mit Teenagern
„Teen Age - mehr als ein Alter“

Böhl-Iggelheim. Viele wissen das aus eigener Erfahrung: Der Umgang mit Teenagern ist anders als die Erziehung jüngerer Kinder. Für Eltern, Alleinerzieher, Erzieher, Pädagogen und Verantwortliche in der Jugendarbeit, die sich darüber informieren und sich auf diese Zeit einstellen wollen, veranstaltet die Evangelische Christusgemeinde Böhl-Iggelheim am Samstag, 23. März, von 10 bis 17 Uhr ein Seminar unter der Überschrift „Teen Age – mehr als ein Alter“. Dabei soll es um folgende herausfordernde...

Lokales

Wenn ein Mensch, den man liebt, sich das Leben nimmt
Seminartag zum Thema Suizid

Es geschieht häufiger als gedacht. Wer damit konfrontiert ist, kommt um die schmerzhafte Erfahrung nicht herum, dass im Umgang mit dieser Todesart so vieles anders ist. Angehörige von Suizidopfern finden oft keinen Weg aus Gedanken, Selbstvorwürfen und der Frage nach dem "Warum". Kann man Suizid überhaupt verstehen? Dieser Frage wollen wir an einem Seminartag für hinterbliebene Angehörige nachgehen. In einem Vortrag soll zunächst der Focus darauf gelegt werden, wie es zum Suizid kommen kann....

Lokales

Fortbildung für Ehrenamtliche
Den Verein zukunftsfähig machen

Bruchsal. Um den Verein zukunftsfähig zu machen, den Erwartungen der Mitglieder, den Aufgaben und Herausforderungen auch künftig gerecht zu werden, müssen sich Vereinsvorstände und Verantwortliche entsprechend qualifizieren und weiterentwickeln.Ziel der Fortbildung für Ehrenamtliche  ist es, allen Vereinsvorständen und Verantwortlichen eine Reflexion der bisherigen Arbeit und des persönlichen Engagements zu ermöglichen. Das Seminar hilft bei einer aktuellen Standortbestimmung, um sich...

Ratgeber

Seminar am 5. April in Jockgrim
Interkulturelle Kompetenz - aber wie?

Jockgrim. Der Beirat für Migration und Integration Jockgrim lädt am Freitag, 5. April, von 17 bis 20 Uhr in den Sitzungssaal der Verbandsgemeinde Jockgrim, Untere Buchstraße 22, zu einem Seminar. Zu Gast ist Mehrnousch Zaeri-Esfahni, die seit fünf Jahren durch Deutschland reist. Im Gepäck hat sie ihre „Denkwerkstatt“ und ihrem eigenen mitteleuropäischen kulturellen Modell. Teilnehmer des Seminars sollen danach die Besonderheiten der Migrantin, die diese meist aus kollektivistisch geprägten...

Lokales

Islamische Kunst in Spanien
Kunsthistorisches Seminar

Neustadt. Aus der Reihe „Alte Kulturen“ findet von Samstag, 19. Januar, 15.30 Uhr bis Sonntag, 20. Januar, 13 Uhr, im Herz-Jesu-Kloster das Kunsthistorisches Seminar „Cordoba, Toledo, Granada – 700 Jahre islamische Kunst in Spanien“ statt. Referent ist Dr. Andreas Thiel. cd/ps

Lokales
2 Bilder

An fünf Abenden durch die Bibel
Erleben Sie eine kleine Reise durch das große Land der Bibel!

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 20 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Liebfrauenstraße 7, Kirchheimbolanden die Bibel ist …!? … ein Geschichtsbuch, Buch mit Geschichten, Gottes Wort, Wertebuch, Kulturgut, ein Buch mit sieben Siegeln, … In jedem Fall ist es gut, die Bibel etwas zu kennen. Mit Vorträgen und anschließenden Gesprächsrunden erhalten Sie Einblicke in die Entstehung und die großen Zusammenhänge des Buches, das für uns Christen die Grundlage unseres Glaubens...

Lokales
Kulturdezernent Ingo Röthlingshöfer (links) und Hansjürgen Hoffmann, 1. Vorsitzender des Fördervereins Meisterkurs für Gesang (Mitte)  begrüßen die Kursteilnehmer im Salon der Villa Böhm.
10 Bilder

Stadt Neustadt begrüßt 15 Meisterschüler aus vier Nationen
Meisterlicher Empfang

Neustadt. Aus Deutschland, Japan, Russland und Korea stammen die 15 Meisterschüler, die sich unter den Fittichen von Prof. Claudia Eder derzeit fieberhaft auf das bevorstehende Wettbewerbskonzert im Saalbau, am Freitag, 24. August, 19 Uhr vorbereiten. Am Mittwochabend lud die Stadt Neustadt die Meistersinger und ihre Gastleltern zu einem Empfang in die Villa Böhm ein, bei dem sich die einzelnen Teilnehmer vorstellten. Unter den Meisterschülern befinden sich zahlreiche Nachwuchssänger, die den...

Ausgehen & Genießen
Jagdhornbläserinnen und Bläser zeigen ihr Können

3. Naturhornseminar in Annweiler
„Grosser Bläserkeil“

Annweiler. Bereits zum dritten Mal werden in der Trifelsstadt ca. 40 begeisterte Jagdhornbläserinnen und Bläser unter fachkundiger Anleitung ihr Können auf den traditionsreichen Instrumenten vertiefen und weiterentwickeln. Unter der musikalischen Leitung von Stefan Berrang wird den teilnehmenden Bläserinnen und Bläsern von Freitag bis Sonntag das Jagdhornblasen in all seinen spannenden und bisweilen mühsamen Facetten in Theorie und Praxis näher gebracht. Veranstalter des Seminars ist die...

  • 1
  • 2