Nachrichten - Germersheim

  • Großer Umzug durch Bellheim am 3. März
    Auch der Faschingsumzug in Bellheim hat eine neue Strecke

    Bellheim.  Der große Umzug in Bellheim, veranstaltet von der Karnevalsgesellschaft Bellheim und der Tanzsportgemeinschaft Bellheim, ist am Sonntag, 3. März. Die Aufstellung erfolgt wie gewohnt ab 12.30 Uhr am Bahnhofsgelände/Kardexplatz. Um 13.31 Uhr setzen sich rund 50 Zugteilnehmer in Bewegung. Aufgrund der Baustellen im Ortskern ändert sich der Umzugsweg in diesem Jahr. Der Umzug beginnt...

  • Logistikzentrum: Öffentlicher Infoabend in der Obermühle am 22. Februar
    Strategien, Risiken, Chancen

    Von Markus Pacher Haßloch. Bei der übernächsten Gemeinderatssitzung der Gemeinde Haßloch am 13. März steht das heiß diskutierte Thema „Logistikzentrum“ auf der Tagesordnung. Zuvor findet am Freitag, 22. Februar, um 19 Uhr der nunmehr dritte öffentliche Infoabend mit anschließendem Bürgergespräch in der Obermühle, Hans-Böckler-Straße 65, statt. Zum aktuellen Stand der Dingen: Im August 2018...

  • Pfälzerwald Verein OG Hochspeyer e.V.
    Mittwochswanderung "Locker 10"

    Hochspeyer: Wanderung der Mittwochsgruppe „Locker 10“ Die nächste Wanderung findet am 6. März 2019 (Aschermittwoch) statt. Die Wandergruppe fährt mit dem Bus nach Waldleiningen. Abfahrt des Busses (öffentliche Verkehrsmittel) ab Bahnhof/Hochspeyer 13:35 Uhr bzw. an diversen Haltestellen in Hochspeyer nach Waldleiningen. Von Waldleiningen wandert die Gruppe unter Führung von Christel...

  • Bännjer Störche sind zurück
    In Bann klappert’s

    Bann. Wenn man dieser Tage nach Bann kommt, kann man wieder ein lautes Klappern hören. Das kommt von den zurückgekehrten Storchenpaaren, die schon Anfang Februar vorzeitig aus ihrem Winterquartier im Süden zurückgekehrt sind. In dem Nest am Landgasthof „Zum Storchennest“ steht schon das heimgekehrte Storchenpaar vom Vorjahr und bessert schon das Gelege aus, begleitet von lautem Geklapper der...

  • BriMel unterwegs
    Führung durch die Behinderten-Werkstätten – Alle gleich einzigartig!

    Ludwigshafen. Angeregt durch die Vorankündigung im Wochenblatt führte mich mein Weg am 14.02. nach Ludwigshafen-Oggersheim zu den Ludwigshafener Werkstätten, deren Träger das ökumenische Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH ist. Und eines kann ich Ihnen sagen: Ohne Navigator hätte ich diese Werkstätten niemals gefunden. Ich komme ja viel rum, aber in der Ecke war ich noch nie. Das Gemeinschaftswerk...

Lokales

Kindernacht der KjG Germersheim - Anmeldungen ab sofort möglich!
Detektive gesucht! Auf Spurensuche mit der KjG Germersheim

Unter dem Motto: "Detektive gesucht ! - auf Spurensuche mit der KjG Germersheim, findet von 23.März 2019 14:00 auf den 24.März 2019 11:30 die nächste Kindernacht der KjG statt. Die Kinder von 7-13 Jahren erwartet ein spannendes Wochenende mit Detektiven und Spionen, Rätseln und geheimnisvoller Action. Die Anmeldung ist ab sofort möglich, spätestens jedoch bis zum 18.März 2019. Der geringe Unkostenbeitrag beträgt 8€ - für Essen und Trinken ist natürlich gesorgt. Anmeldungen liegen in...

Die Fasnacht erreicht in den nächsten Tagen ihre Höhepunkte. Die Straßenfasnacht beginnt.

Farbenprächtige Umzüge und Prunksitzungen
Tollen Tage erreichen ihren Höhepunkt

Kreis Germersheim. Der Fasching nimmt in Germersheim und den Verbandsgemeinden Lingenfeld, Rülzheim, Jockgrim und Bellheim nun so richtig Fahrt auf und erreicht bald den Höhepunkt mit seinen farbenprächtigen Umzügen.  Freitag, 22. Februar Büttenabend in Rheinzabern Der Karnevalsverein Rhe-Na in Rheinzabern lädt um 19.33 Uhr zum Büttenabend in die Turn- und Festhalle Rheinzabern.  Zweiter Büttenabend in Jockgrim Unter dem Thema China lädt der Elferrat Jockgrim zum 2. Büttenabend ins...

Die Betreuungsbehörde und die Betreuungsvereine im Landkreis Germersheim laden ein:
Grundkurs ehrenamtliche Betreuung

Germersheim. Gesetzliche Betreuung heißt eine Vielzahl von Dingen für einen kranken oder behinderten Menschen zu regeln: Gelder zu verwalten, ärztliche Behandlungen zu veranlassen, Anträge zu stellen und vieles mehr. Meist regeln Sie dies für einen Verwandten. Aber auch die gesetzliche Betreuung eines fremden Menschen oder eines Nachbarn ist eine sinnvolle und lohnende Tätigkeit. Dennoch fällt bei der Betreuung manche Entscheidung nicht leicht, neue Situationen sind zu bewältigen. Die...

Die Fenster sind bereits entfernt und das Gelände ist abgesperrt. Eine Baufirma hat mit dem Abriss begonnen.
7 Bilder

Moderner Wohnkomplex entsteht im Hintereck
Germersheim - Ehemalige Disco & Gaststätte "Zum Schiff" wird abgerissen

Germersheim.  Die ehemalige Gaststätte und Diskothek „Zum Schiff“ im Hintereck (Kreuzung Zeughausstraße/Bahnhofstraße) wird abgerissen. Am Montag haben die Arbeiten begonnen. Das Areal ist abgesperrt, die Fenster sind schon entfernt. Seit über 20 Jahren steht das Gebäude bereits leer und vergammelte zunehmend. Die Wohnbau Germersheim GmbH hat Gebäude und Grundstück schon vor Jahren erworben, um es weiterzuentwickeln und zu veräußern. Die WS Systembau GmbH aus Haßloch wird hier ein...

Dr. Peter Matheiowetz ist seit Januar neuer Chefarzt für Innere Medizin.

Dr. Peter Matheiowetz wechselt zu den Asklepios Kliniken
Neuer Chefarzt für Innere Medizin

Germersheim/Kandel. Die Asklepios Südpfalzkliniken Kandel und Germersheim haben zu Jahresbeginn mit Dr. Peter Matheiowetz einen neuen Chefarzt für die Abteilung Innere Medizin gewonnen. Das teilt die Klinik in einer Pressemitteilung mit. Matheiowetz ist gebürtiger Bruchsaler, 54 Jahre alt und Vater einer erwachsenen Tochter. Seit Anfang des Jahres hat er seine Aufgabe als Chefarzt im Fachbereich Innere Medizin in den Asklepios Südpfalzkliniken aufgenommen. Der Facharzt für Innere Medizin mit...

Vorbereitende Arbeiten zur Flächenverwertung in vollem Gange
Bäume an der Südpfalz-Kaserne Germersheim werden gefällt

Germersheim.  In der Nähe der Südpfalz-Kaserne  Germersheim haben in den vergangenen Wochen Baumfällarbeiten begonnen. Bis Ende Februar soll nach Angaben der Stadtverwaltung Germersheim das Feld im sogenannten "kleinen Ohr" des Zubringers zur B9 gerodet werden, damit die Flächen im laufenden Jahr verwertet und bebaut werden können.   Im Bebauungsplan der Stadt ist für den Bereich Germersheim Süd auch ein Umweltgutachten eingebettet, das für diese Flächen unter anderem auch eine Umsiedelung...

Sport

 Foto: Roland Fränkle - Presseamt Stadt Karlsruhe

Stadtratself verliert Traditionsspiel in Karlsruhe

Am Morgen vor dem Südwestderby des 1. FC Kaiserslautern gegen den Karlsruher SC am vergangenen Samstag kam es zum mittlerweile traditionellen Vorspiel der Stadtratsmannschaften aus Karlsruhe und Kaiserslautern. Auf Einladung der Stadt Karlsruhe fuhr die Stadtratsmannschaft der Stadt Kaiserslautern, angeführt von den Stadträten Walfried Weber, Jörg Harz, Michael Littig und Marcus Heim, am Samstag ins Wildparkstadion, wo sie von den Gastgebern herzlich begrüßt wurde. Anpfiff des Spiels war...

Jubel bei den Damen 1 über die Tabellenführung (Foto: Christin Seith)
3 Bilder

Turnerschaft Germersheim - Abteilung Volleyball
Landesliga-Teams weiter auf Titelkurs

Beide Landesliga-Teams sind weiterhin als Tabellenführer auf Kurs Richtung Meisterschaft. Während die Herren 1 einen Punkt Vorsprung einbüßten, haben die Damen 1 die Tabellenführung zurückerobert. Beide Teams steuern auf einen spannenden Titelkampf am letzten Spieltag zu. Knappe Niederlage im Derby Mehr Ballpunkte gewonnen und trotzdem verloren - das gibt es nicht allzu oft im Volleyballsport. Germersheims Landesliga-Volleyballer haben am Samstag genau dies erlebt. Mit 2:3 (25:27,...

Spielszene aus dem Jahr 2015

Mentrup und Weichel appellieren an Fans des KSC und des 1. FCK
Oberbürgermeister wünschen sich von Südwestderby positives Ausrufezeichen im Sinne der Sportkultur

Fußballspiele zwischen dem Karlsruher SC und dem 1. FC Kaiserslautern elektrisieren seit jeher die Region. So auch das Aufeinandertreffen am morgigen Samstag, 16. Februar, im Karlsruher Wildparkstadion. Was dabei auf gar keinen Fall eintreten sollte, sind unsportliche Exzesse oder gar Ausschreitungen auf den Rängen oder außerhalb des Stadions. Die Oberbürgermeister von Karlsruhe und Kaiserslautern, Dr. Frank Mentrup und Dr. Klaus Weichel, appellieren gemeinsam an beide Lager, ihre...

Turnerschaft Germersheim - Abteilung Volleyball
Und ewig lockt das Derby

Derbys haben oft besonderen Charakter. Am kommenden Wochenende steht mal wieder eins an. Vorfreude aufs zweite Derby der Saison Je höher die Liga, desto länger sind auch die Fahrtwege. Am kommenden Wochenende dürfen die Germersheimer Landesliga-Herren aber diesbezüglich mal durchatmen. Am Samstag steht um 14 Uhr das Derby gegen die SG Speyer/Haßloch/Heiligenstein an. Gespielt wird in der Realschule plus in Haßloch. Trainer Kessing freut sich mit seinem Team auf das Derby-Rückspiel....

Adler Mannheim: Wählen Sie jetzt Ihren persönlichen Liebling der Saison.

Wahl zum „Liebling der Saison 2018/19“
Letzte Chance für Eishockey-Fans

Eishockey. Nur noch bis Sonntag, 24. Februar, können Eishockey-Fans abstimmen, welcher Spieler ihr persönlicher „Liebling der Saison 2018/19“ werden soll. Bereits seit 1979 wird dieser Titel vom WOCHENBLATT und dem Fanclub „Bully Tor’82“ vergeben. Der Gewinner der Abstimmung wird beim letzten Vorrunden-Heimspiel am Sonntag, 3. März, geehrt. Jeder kann an der Wahl teilnehmen. In diesem Jahr gibt es zwei Möglichkeiten abzustimmen: Entweder online auf dem Portal oder per Abstimmungszettel beim...

So soll das Wildparkstadion einmal aussehen. Am Samstag wird aber erst einmal auf der Baustelle gespielt

"Volle Hütte" auf der Baustelle / Rund 3.000 Karten gingen wohl in die Pfalz
KSC gegen den FCK: „Es ist Derbyzeit“

Derby. Rund 3.000 Karten gingen im Vorverkauf wohl an FCK-Anhänger, erwartet werden in der Baustelle Wildparkstadion rund 20.000 Besucher. „Eine ausverkaufte Baustelle, das wäre toll“, freut sich auch KSC-Trainer Alois Schwartz auf der Pressekonferenz vor dem Spiel. Nach zuletzt zwei Unentschieden im Osten, geht der KSC in der Rückrunde immerhin ungeschlagen ins Derby. „Sicherlich hätten wir zwei Punkte mehr mitbringen können – aber wir gehen zuversichtlich ins Derby“, so Schwartz:...

Wirtschaft & Handel

Freude beim Verein Engagierte Jugend Neustadt: ZMRN-Geschäftsführerin Kirsten Korte (vordere Reihe, links), übergab den Spendenscheck.

Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar spendet Preisgeld
Für gelebte Demokratie

Metropolregion. Das vierte Hoheitentreffen Rhein-Neckar wirkt im besten Sinne nach: Über eine royale Spende kann sich die Engagierte Jugend Neustadt (EJN) freuen. Kirsten Korte, Geschäftsführerin des Vereins Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar (ZMRN) übergab den Scheck in Höhe von 1000 Euro Anfang Februar an die Jugendlichen. Zur feierlichen Spendenübergabe kamen neben den Mitgliedern des EJN auch Vertreter des Fachbereichs Familie, Jugend und Soziales der Stadt Neustadt an der Weinstraße sowie...

Der Einzelhandel in der Pfalz machte 2018 etwa dieselben Umsätze wie 2017.

Weniger Vollzeitbeschäftigte, mehr Teilzeitkräfte
Einzelhandelsumsatz steigt 2018 nur nominal

Rheinland Pfalz.  Der rheinland-pfälzische Einzelhandel setzte im Jahr 2018 so viel um wie im Vorjahr. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems waren die Umsätze real, also um Preisveränderungen bereinigt, gegenüber 2017 unverändert. Nominal, also zu jeweiligen Preisen, stiegen die Erlöse um 1,8 Prozent an. Deutschlandweit legten die Einzelhandelsumsätze preisbereinigt um 1,2 Prozent zu (nominal: plus 2,9 Prozent). Die Umsatzentwicklung verlief in den...

Michael Heinz, Vorstandsvorsitzender des Vereins Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar (rechts) und Stefan Dallinger, Verbandsvorsitzender Verband Region Rhein-Neckar, präsentierten die strategische Ausrichtung der Regionalentwicklung bis 2025.

Wahrnehmung der Marke „Metropolregion Rhein-Neckar“ untersucht
Fortschrittlich, engagiert und lebenswert

Metropolregion. Verband Region Rhein-Neckar (VRRN), Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar (ZMRN) und Metropolregion Rhein-Neckar GmbH (MRN GmbH) präsentierten vergangene Woche in Mannheim das Zielbild 2025 der gemeinschaftlichen Regionalentwicklung. Basis war ein intensiver Evaluierungs- und Überprüfungsprozess. Im Ausblick auf das langfristige Ziel der Regionalentwicklung, bis 2025 als eine der attraktivsten und wettbewerbsfähigsten Regionen Europas bekannt und anerkannt zu sein,...

Inhabergeführte Apotheken verschwinden zunehmend
Immer weniger Apotheken in der Pfalz

Pfalz. Die Zahl der Apotheken ist 2018 das zehnte Jahr in Folge gesunken - auf weniger als 19.500. Dies berichtet das Branchenportal Apotheke Ad Hoc. Laut Hochrechnung sind rund 300 Betriebe verschwunden; damit sinkt die Zahl auf den tiefsten Stand seit mehr als 30 Jahren. Seit dem Allzeithoch im Jahr 2008 sind knapp 2200 Apotheken verschwunden, ein Verlust von 10 Prozent. Der Rückgang lag 2018 bei 1,7 Prozent. Die meisten Schließungen gab es in Rheinland-Pfalz (-2,9 Prozent), Berlin und...

Zwei Mal öffnen die Geschäfte 2019 an einem Sonntag.

Im April und Juni lädt die GWL zum Sonntagseinkauf
Germersheim - Einzelhandel öffnet zwei Mal am Sonntag

Germersheim. Die Mitglieder der Germersheimer Wirtschafts- und Leistungsgemeinschaft (GWL) öffnen dieses Jahr zwei Mal am Sonntag ihre Geschäfte und Betriebe in der Germersheimer Innenstadt. Der erste Einkaufssonntag ist am Sonntag, 28. April, von 13 bis 18 Uhr. An diesem Wochenende ist die internationale Spezialradmesse (Spezi) in Germersheim, die Besucher aus der ganzen Welt nach Germersheim lockt. Aufgrund der veränderten Bedürfnisse der Kunden und der neuen gesetzlichen Regelungen zur...

Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei ihrem Besuch im Werk in Wörth.

Malu Dreyer besucht zweitgrößten Arbeitgeber in der Pfalz
Ministerpräsidentin besucht LKW-Montagewerk

Wörth. Die Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, hat am Montag das Mercedes-Benz Werk Wörth besucht. Dreyer traf sich dabei zu einem persönlichen Gespräch mit dem Standortverantwortlichen, Dr. Ingo Ettischer, sowie mit Thomas Zwick, Betriebsratsvorsitzender des Werkes. Bei einem Rundgang durch die Lkw-Montage informierte sich die Ministerpräsidentin über Fertigungsprozesse und Produktportfolio des größten Lkw-Montagewerkes im internationalen Produktionsverbund von...

Ausgehen & Genießen

Ein hintersinniges, musikalisches Märchen können Kinder am 17. März im Hufeisen Germersheim sehen.

Das Wochenblatt verlost Familienkarten für den 17. März
Germersheim - Kinderoper "Himmlischen Strolche"

Germersheim. Die Opernwerkstatt am Rhein hat mit den „Himmlischen Strolchen“ ein hintersinniges, musikalisches Märchen erfunden, bei dem das Kinderpublikum miträtselt, mitspielt und mitsingt. Zu sehen ist diese Kinderoper am Sonntag, 17. März, um 15 Uhr im Kulturzentrum Hufeisen in Germersheim. Auf bekannte klassische Melodien, wie zum Beispiel Griegs „Morgenstimmung“ oder Beethoven „Für Elise“, wurden mit neuen frechen Texten bedacht. So prägen sich die berühmten Melodien kinderleicht ein...

Auf dem Altrhein bei Germersheim werden Nachfahrten angeboten.
2 Bilder

Tourismussaison startet Mitte März
Nachenfahrten auf dem Altrhein Germersheim gewinnen

Germersheim. In den unter Naturschutz stehenden Rheinseitenarmen finden ab dem 16. März bis zum 14. Oktober 2019 wieder öffentliche sowie für Gruppen individuell buchbare Nachenfahrten statt. In den Elektrobooten finden bis zu zwölf Personen Platz und sind den früher am Rhein verbreiteten Fischerbooten, den sogenannten Nachen, nachempfunden. Die durch regelmäßige Überschwemmungen geprägte Rheinauenlandschaft verfügt über eine einzigartige Flora und Fauna. Begleitet von...

Goethe und Schiller stehen nicht nur in Weimar, sind sind auch Gegenstand eines Literaturforums in Weimar.

Goethe-Forum in Germersheim
"Schöne Welt, wo bist du?"

Germersheim. Der Freundeskreis des Goethe-Gymnasiums in  Germersheim lädt zum Goethe-Forum unter dem Titel "Schöne Welt, wo bist du?" - Schiller und die Musik am Montag, 18. Februar, von 19 bis ca. 20.30 Uhr in die Aula des Goethe-Gymnasiums Germersheim ein.  Das Forum lädt dazu ein, den Dichter Friedrich Schiller im Spiegel seiner Lyrik und Vertonungen durch Schubert (neu) kennen zu lernen: Schiller und Schubert stehen in ihrem Kunstschaffen an einer Schwelle, sie sind nicht mehr ganz...

Jörg Böhm ist Krimiautor. Er stammt aus Burrweiler und ist am 10. März in Leimersheim zu Gast.

Jörg Böhm zu Gast in Leimersheim
Sechs Krimilesungen in sechs Tagen

Leimersheim. Sechs Lesungen in sechs Tagen bietet der für seine Regionalkrimis bekannt Autor Jörg Böhm auf seiner Lesereise durch die Vorderpfalz zwischen dem 7. und 12. März. In Zusammenarbeit mit der Fachstelle für katholische öffentliche Büchereien im Bistum Speyer und sieben ehrenamtlichen Büchereiteams wurden diese Lesungen organisiert, die in verschiedene Orten der Region stattfinden: in Dudenhofen, Iggelheim, Hettenleidelheim, Leimersheim, Niederkirchen und Bobenheim-Roxheim. In...

Das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen ist eines von 17 deutschen Biosphärenreservaten und eines von 686 weltweit. Hier die Burg Trifels im Licht der Morgensonne.

Ausstellung über UNESCO-Biosphärenreservate im Pfälzerwald
Modellregionen von Weltrang

Pfalz. Eine Ausstellung mit Bild-, Text- und Kartenmaterial gibt Einblicke in die 17 Biosphärenreservate Deutschlands und macht in diesem Jahr bis Ende Oktober an verschiedenen Orten im Pfälzerwald und in Mainz Station. Noch bis Sonntag, 3. März, ist die Ausstellung im Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz zu den üblichen Winteröffnungszeiten – täglich außer am Wochenende von 10 bis 17 Uhr – bei freiem Eintritt zu sehen. Danach, von Mittwoch, 6., bis Freitag, 29. März, zeigt die...

Genuss und Kultur am Samstagabend
Festungsweinprobe in Germersheim

Germersheim. Die Stadt Germersheim lädt am Samstag, 23. Februar, um 19 Uhr dazu ein, Weingenuss mit dem Charme und Flair vergangener Zeiten zu verbinden. Bei einer Kurzführung erhalten die Teilnehmer einen Einblick in das historische Germersheim in Verbindung mit einer speziellen Festungsweinprobe. Nach der Führung führt ein erfahrener Winzer alle Teilnehmer  in die Welt des Weines ein und bietet hervorragende Pfälzer Weine und Winzersekt zum Probieren an. Ein heiteres musikalisch-...

Blaulicht

Müll entzündet sich vermutlich selbst
Kleinbrand in der Festung Germersheim

Germersheim. Heute früh wurde die Feuerwehr Germersheim ca. gegen 10 Uhr  zu einer unklaren Rauchentwicklung in ein altes Festungsgebäude am Skulpturenpark (Fronte Beckers) Germersheim alarmiert. "Bei Ankunft war direkt eine starke Rauchentwicklung aus mehreren Öffnungen des Gebäudes zu erkennen", informiert die Feuerwehr Germersheim auf ihrer Facebook-Seite.  Eine Person konnte sich bereits eigenständig aus dem Brandraum nach draußen retten. Der Angriffstrupp rüstete sich auf der Anfahrt mit...

Brand in Germersheim
Ersthelfer löschen Brand unter LKW

Germersheim. Die Feuerwehr Germersheim wurde gestern Morgen zu einem gemeldeten LKW-Brand in Germersheim gerufen. Am Einsatzort bestätigte sich der Vollbrand nicht, informiert die Feuerwehr auf ihrer Facebook-Seite. Unter dem Führerhaus entstand ein Brand, welcher bereits mit einem Pulverlöscher durch Passanten abgelöscht wurde. Die Bürger hätten sich vorbildlich verhalten, lobt die Wehr. Die Feuerwehr löschte den Brand mit der Schnellangriffseinrichtung weiter ab und untersuchte den LKW mit...

Germersheim - 69-Jähriger mit 1,21 Promille erwischt

Germerheim. In der Nacht von Montag, 18. Februar,  auf Dienstag, 19. Februar, stellten Polizeibeamte der Polizei Germersheim im Rahmen einer Verkehrskontrolle Alkoholgeruch bei einem 69-jährigen Mann fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,21 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein und der Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. pol

Symbolfoto

Polizei Germersheim sucht Zeugen
Außenspiegel im Visier von Unbekannten

Germersheim.   Ein Sachschaden in Höhe von 400 Euro entstand in der Nacht von Sonntag, 17. Februar, auf Montag, 18. Februar, zwischen 4 und 4.30 Uhr, als eine unbekannte Person sich Am alten Bahnhof an einem Fahrzeug zu schaffen machte. Eine Zeugin beobachtete, wie eine männliche Person einen Außenspiegel abgetreten und die Motorhaube zerkratzt hat. Die Person flüchtete anschließend unerkannt. Zeugen, welche weitere Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion...

Wer hat am Donnerstag auf dem Kirchenplatz geparkt?
Germersheim - Unfallgeschädigte gesucht

Germersheim. Am Donnerstagabend, 14. Februar, wurde durch eine Frau ein Parkrempler auf dem Kirchenplatz in Germersheim gemeldet. Sie gab an, beim Ausparken gegen ein anderes geparktes Fahrzeug gestoßen zu sein. Beim Eintreffen der Streife war dieses jedoch nicht mehr vor Ort. Auch die Frau konnte keine weiteren Angaben zu dem geschädigten Fahrzeug machen. Wer sein Fahrzeug am Donnerstag auf dem Kirchenplatz geparkt hatte und nun einen Schaden feststellt, wird gebeten, sich bei der...

Polizei Germersheim kontrolliert Schulweg
Kinder auf dem Schulweg nicht ausreichend gesichert

Germersheim.  Am Mittwochmorgen, 13. Februar,  zwischen 7.45 und 8.30 Uhr wurden in der Zeppelinstraße an der Eduard-Orth-Grundschule und im Römerweg an der Nardini-Grundschule und der Geschwister-Scholl-Schule Verkehrskontrollen mit dem Schwerpunkt Schulwegsicherheit durchgeführt. In der Zeppelinstraße wurde ein Kind ohne Kindersitz und ein Kind ohne jegliche Sicherung in die Schule gefahren. Im Römerweg fielen sechs Fahrzeugführer auf, weil sie das Durchfahrtsverbot missachteten. Auch hier...

Ratgeber

Auftaktveranstaltung zur Fortbildungsreihe am 25. Februar
„Tourismus für Alle in der Region Germersheim“

Germersheim.  Für Anbieter von Stadt- und Naturführungen, geführten Rad- und Wandertouren oder sonstigen Erlebnisangeboten besteht die Möglichkeit, ihre Angebote für die Zielgruppen des barrierefreien Tourismus weiterzuentwickeln und notwendige Investitionen mit bis zu 85% fördern zu lassen. Dazu bietet der Landkreis Germersheim gemeinsam mit der Regioakadamie Lambrecht eine Fortbildungsreihe an. An insgesamt vier Terminen werden den TeilnehmerInnen Grundlagen zum barrierefreien Tourismus und...

Bistum Speyer informiert
Infoabend in Rülzheim zur Pfarrgremienwahl

Rülzheim/Speyer. Im November 2019 werden im Bistum Speyer die Pfarrgremien neu gewählt. Gewählt werden dabei die neuen Mitglieder der Pfarreiräte, Verwaltungsräte und Gemeindeausschüsse in den 70 Pfarreien des Bistums Speyer. Was bei der Vorbereitung und Durchführung der Wahlen zu bedenken ist, kommt beim Informationsabend zur Sprache, mit denen das Bistum Speyer zu Gast ist. „Bei der Vorbereitung und Durchführung der Pfarrgremienwahl gibt es vieles zu beachten und so manche Fragen müssen...

Europäischer Tag des Notrufs
Richtig reagieren bei Blaulicht

Notsituation. Am 11. Februar war der Tag des europäischen Notrufs 112. Grund genug, einmal darüber nachzudenken, wie man sich verhalten soll, wenn plötzlich Rettungsdienste, Feuerwehr oder Polizei mit Blaulicht und Martinshorn über die Straße donnern. Denn immer wieder wissen Autofahrer nicht wohin oder bleiben in einer Art Schockstarre mitten auf der Fahrbahn stehen. Andere geraten sogar in Panik. Das oberste Gebot lautet aber: Ruhe bewahren und sich orientieren, woher die Signale kommen, in...

Abfallwirtschaft Kreis Germersheim
Abschlagzahlungen für Müllgebühren werden fällig

Kreis Germersheim. Am 1. März ist im Kreis Germersheim die 1. Abschlagszahlung der Müllgebühren für das Jahr 2019 fällig, heißt es in einer Pressemitteilung der Kreisverwaltung Germersheim.  Die Abfallwirtschaft der Kreisverwaltung Germersheim erinnert die betroffenen Grundstückseigentümer an die rechtzeitige Zahlung. Der Gebührenbescheid wird immer zu Beginn des aktuellen Kalenderjahres verschickt. Er weist die Höhe sowie die Fälligkeitstermine der zu zahlenden Abschlagsbeträge aus. Gehen...

Vortrag am 7. März bei der KVHS Germersheim
Rechtsvortrag zum Wohnraummietrecht

Germersheim.  Die Kreisvolkshochschule Germersheim bietet einen Rechtskunde-Vortrag zum Thema Mietrecht an. Der Vortrag findet am Donnerstag, 7. März, von 19.30 bis 21 Uhr, in Germersheim, Ritter-von-Schmauß-Str./Ecke Paradeplatz, Seminarraum 1 der KVHS Geschäftsstelle statt. Die wesentlichen Probleme vom Vertragsschluss bis zur Räumung werden in verständlicher Form und im zeitlichen Zusammenhang ihres Entstehens erörtert. Neben der Darstellung der aktuellen Rechtslage erfolgt auch ein...

Die Kreisverwaltung informiert rund ums Thema Jagd.

Jäger und Interessierte sind nach Rheinzabern eingeladen
Informationen rund ums Thema Jagd

Rheinzabern/Kreis Germersheim. Am Mittwoch, 17. April, findet um  19 Uh  in Rheinzabern in der Gaststätte „Zum Römerbad“ ein Informationsabend zur Jägerprüfung 2019/2020 statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden die anerkannte Jagdschule der Kreisjagdgruppe Germersheim, die Untere Jagdbehörde sowie der Kreisjagdmeister als Vorsitzender des Jägerprüfungsausschusses über die Voraussetzungen der Zulassung zur Jägerprüfung, die Ausbildung und den Ablauf der Jägerprüfung berichten.  Bei der...