Weitere Infos über Germersheim Germersheim am Rhein ist eine verbandsfreie Stadt mit zwei Stadtteilen und zusammen etwa 20.000 Einwohnern. Neben dem Stadtteil Germersheim gehört dazu der sich im Süden anschließende Stadtteil Sondernheim, der am 22. April 1972 eingemeindet wurde. Germersheim ist Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises. Die Stadt war vor allem als Militärstadt bedeutsam.

Schon die Römer errichteten vermutlich am Ort des heutigen Germersheims ein befestigtes Soldatenlager namens Vicus Julius zur Sicherung ihrer Grenze. Der 1090 erstmals erwähnte Ort erhielt am 18. August 1276 durch König Rudolf von Habsburg die Stadtrechte verliehen. Im 14. Jahrhundert wurde Germersheim Landvogtei, später Amts- und Oberamtsstadt.

Geschichte einer Garnisonsstadt

In den Jahren 1797 bis 1814 gehörte Germersheim zu Frankreich und war Teil des Département du Mont-Tonnerre. Nach Ende der Napoleonischen Kriege kam Germersheim gemäß den Vereinbarungen des Wiener Kongresses 1815 zu Österreich und 1816 aufgrund eines Staatsvertrags zum Königreich Bayern. Es begannen die Überlegungen, Germersheim zur Festung auszubauen, um weitere Angriffe Frankreichs abzuwehren. Bereits zuvor hatte es im Pfälzischen Erbfolgekrieg von französischer Seite Pläne zum Bau einer Festung gegeben; diese wurden jedoch wieder verworfen, da die Stadt nicht gehalten werden konnte.

Der Bau der Festung begann im Jahre 1834. In die Flure rund um Germersheim wurden viele Kilometer Minengänge gegraben, die man noch heute bei Bauvorhaben finden kann. Die Festung war schon bei ihrer Fertigstellung 1855 veraltet, allerdings behinderte sie von nun an die Stadtentwicklung: Außerhalb der Festungsmauern durften keine Häuser und Fabriken errichtet werden und der Platz innerhalb war stark begrenzt. So entwickelte sich Germersheim zu einer fast reinen Garnisonsstadt.

Nach dem Ersten Weltkrieg wurde die Festung, wie im Versailler Vertrag festgelegt, geschleift. Lediglich kleine Teile der eigentlichen Festungsanlage blieben erhalten. Bis 1930 waren französische Truppen in Germersheim stationiert. Im Zuge der Aufrüstung der Wehrmacht wurde Germersheim 1936 wieder Garnison. Im Zweiten Weltkrieg waren Teile der Strafdivision 999 in Germersheim stationiert.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden wieder Truppen in Germersheim stationiert, zuerst amerikanische im U.S. Army Depot, später auch wieder deutsche Einheiten der Bundeswehr. In der 1965 erbauten General-Hans-Graf-Sponeck-Kaserne (seit 2015 Südpfalz-Kaserne) waren ausschließlich Luftwaffeneinheiten untergebracht. Heute beherbergt Germersheim die 1. bis 6. Kompanie des Luftwaffenausbildungsbataillons mit dem Ausbildungszentrum zur Grundlagenausbildung der Luftwaffe.

1947 wurde durch Verfügung des Oberkommandos der französischen Besatzungszone eine Staatliche Dolmetscherhochschule gegründet. Schon 1949 wurde die Hochschule als Auslands- und Dolmetscherinstitut in die Universität Mainz eingegliedert; seit 2009 ist sie als Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft (FTSK) Fachbereich 6 der Universität Mainz.

Sehenswertes Germersheim

Noch heute kann man Teile der alten Festung Germersheim besichtigen, wie etwa den Festungspark „Fronte Lamotte“, das Weißenburger Tor, das Ludwigstor, das Zeughaus, die Fronte Beckers mit dem Kultur- und Jugendzentrum Hufeisen sowie dem Skulpturenweg, das Arrestgebäude und die Seysselkaserne, wo heute der Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz untergebracht ist.

Das Deutsche Straßenmuseum ist das einzige Museum in Deutschland, das sich umfassend mit dem Thema Straße beschäftigt. Auf einer Ausstellungsfläche von etwa 5.000 Quadratmetern zeigt es im ehemaligen Zeughaus der Festung Germersheim Exponate von der Frühzeit bis zur Gegenwart des Straßen- und speziell auch des Brückenbaus.

Das Stadt- und Festungsmuseum Germersheim dokumentiert vor allem die Geschichte der Stadt Germersheim, aber auch die ehemalige Festung und Garnison. Neben der Geschichte des Militärs in Germersheim werden auch zivile Aktivitäten der Vergangenheit abgebildet, wie etwa die Ziegelindustrie, Rheinfischerei, Tabakverarbeitung, Schnapsbrennen, Schuhmacherei, Druckerei und Buchbinden sowie die Emailschilder-Fabrikation.

Das Stadthaus ist eines der ältesten noch bestehenden Gebäude der Stadt. Es wurde 1740 als Ersatz für das 1674 zerstörte Verwaltungsgebäude des Oberamtes Germersheim errichtet. 1972 wurde es zum Sitz der Stadtverwaltung.

Regelmäßig findet im April in Germersheim Deutschlands größte Spezialradmesse, die Spezi, statt. Zu Pfingsten wird ein Pfingstmarkt auf dem Messplatz aufgebaut. In ungeraden Jahren lädt Germersheim zum Festungsfest. Im Juni und Juli findet der Germersheimer Kultursommer mit Open-Air Veranstaltungen im Hufeisen statt. Und am ersten Wochenende im September treffen sich die Germersheimer mit ihren Gästen auf dem Marktplatz zum Straßenfest.


Nachrichten - Germersheim

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

262 folgen Germersheim

Lokales

Man kann es sich kaum vorstellen - hier stand einst eine prächtige Burg mit Zugbrücke - der Burgstadel Forlach in Wörth
6 Bilder

Geheimnisvolle Heimat
Eine verschwundene Burg und ein Dorf auf einer verschwundenen Insel

Wörth. Burgen, Schlösser und Ruinen gibt es in der Pfalz viele - bekannt und weniger bekannt. Ein Fall für die Reihe "Geheimnisvolle Heimat" sind aber die vielen "verschwundenen" Burgen und Schlösser, die "Lost Places", die es in der Region gibt. Und eines davon ist die Burg Forlach in Wörth am Rhein, an die heute nur noch ein Gedenkstein und eine Schrifttafel an der Heilbachbrücke erinnern.  Burg ForlachDie Burg Forlach lag einst auf einer Insel, mitten im Forlachbach, der heute Heilbach heißt...

Corona
6 Bilder

Corona-Inzidenz und Warnstufe im Landkreis Germersheim * Update 15. Oktober
24 Fälle mehr, Inzidenz U20 über 300 im Kreis

Landkreis Germersheim. Heute am Freitag, 15. Oktober, gibt es nach Angaben der Kreisverwaltung im Landkreis Germersheim 304 bekannte, aktive Corona-Fälle. Die Gesamtzahl der Infektionen seit Beginn der Pandemie steigt damit auf 6879 (+24). 6448 (+0) Menschen sind bereits wieder genesen oder nach einer Infektion virenfrei getestet, 127 (+0) Personen sind bisher an/mit Covid-19 verstorben. Es gilt derzeit Warnstufe 1Corona-Inzidenz: 121,7 (Land 54,4) Hospitalisierungsinzidenz (Versorgungsgebiet...

Corona Schutzimpfung

Der Impfbus kommt an die Uni Germersheim
Spontan gegen Corona schützen

Germersheim. Am Mittwoch, 20. Oktober, kommt der Impfbus des Landes Rheinland-Pfalz nach Germersheim die Möglichkeit, sich schnell und unkompliziert gegen Corona impfen zu lassen. Von 8 bis 16 Uhr besteht an der Uni (FTSK Germersheim) - An der Hochschule 2 - die Möglichkeit, sich schnell und unkompliziert gegen Corona impfen zu lassen. Mitzubringen ist lediglich der Personalausweis.  Mitzubringen ist lediglich der Personalausweis.

Joachim Reinhard und Rudi Hoffmann mit den bereits fertigen Fahrrädern, die bald ins Ahrtal verschickt werden sollen
4 Bilder

Freiwillige Helfer dringend gesucht
Germersheimer "Wirkstatt" repariert Fahrräder für Flutopfer

Germersheim. Asylsuchende, das Frauenhaus Landau, Bedürftige - jeder, der sich selbst kein Fahrrad leisten kann, wird von der  „Wirkstatt 376“ in Germersheim mit einem verkehrssicheren,  fahrbaren Untersatz versorgt. Aktuell, da die langen Wartelisten vor Ort abgearbeitet sind, und rund 250 Drahtesel in der Region verteilt wurden, richten die derzeit drei ehrenamtlichen Handwerker Fahrräder für die Flutopfer im Ahrtal her.   Arbeitskräfte gesuchtSechs Räder sind schon fertig,  und der Keller...

Uni Germersheim - Begrüßung der Erstis

Begrüßung der neu immatrikulierten Studierenden in Germersheim
Internationale Campus-Atmosphäre

Germersheim. Bürgermeister Marcus Schaile hieß am vergangenen Montag neu immatrikulierte Studierende des Fachbereiches 06 Translation-, Sprach- und Kulturwissenschaft in Germersheim (FTSK) im Stufenlehrsaal der Universität die Erstsemester, die „Erstis“, in der Stadt Germersheim willkommen. Er nutzte die Gelegenheit, die Neugierde der Studierenden zu wecken und ihnen ein wenig Appetit auf ihren aktuellen Studienort, unsere Festungsstadt - die Stadt der Sprachen - zu machen. „Ich möchte Ihnen...

Weihnachtsgeschenke

Unterstützung für Weihnachtspäckchenkonvoi im Kreis Germersheim
Bis 14. November Geschenke packen

Südpfalz/Landkreis Germersheim. Anfang Dezember reist der Weihnachtspäckchenkonvoi wieder zu bedürftigen Kindern in Rumänien, Bulgarien, Moldawien und der Ukraine. Die bundesweite Aktion der Round-Table-Familie sammelt in Deutschland Geschenkpakete und bringt diese per Lkw-Konvoi in entlegene und ländliche Regionen der vier osteuropäischen Länder. Dafür sammeln Ehrenamtliche unter anderem im Landkreis Germersheim bis Sonntag, 14. November, Geschenke. Dabei gilt der Grundsatz: Kinder helfen...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Tobias und Helene Schmitt zeigen stolz die frischen Spargel
29 Bilder

(Bauern-)Hofladen Hockenheim bei Speyer
Frisches Obst und Gemüse von "Der Hoggemer Laden"

Hofladen Hockenheim bei Speyer. Hofläden mit frischem Obst, Gemüse, Eiern und anderen Produkten aus eigenem Anbau liegen immer mehr im Trend. So war es auch beim Hockenheimer Gemüsehof Schmitt: Aus einem Frische-Automaten vor dem Laden mit hofeigenen Produkten wurde nun ein eigener Hofladen. Kunden aus Rheinland-Pfalz müssen nur über den Rhein, um einen der beliebten Hofläden zu erreichen. Vom Bauernhof zum großen Betrieb mit Hofladen für den Rhein-Neckar-Kreis und SpeyerLandwirtschaft hat bei...

SportAnzeige
Auch in eine Skibrille können Gläser mit Sehstärke eingearbeitet sein
4 Bilder

Optik Steck
Die eine Sportbrille für alle Sportarten gibt es nicht

Speyer. Für Sportbrillen mit Sehschärfe ist Optik Steck in Speyer die erste Adresse. Im zweiten Obergeschoss befindet sich ein eigenes Sportbrillenstudio mit Windkanal, in dem Sportler gleich vor Ort sportliche Sehhilfen auf Herz und Nieren testen können. Ganz egal, ob es um Rad-, Ball-, Wasser-, Ski- oder Schießsport geht, um Tennis, Fußball oder Golf - hier findet jeder Sportler die richtige Brille für seinen Sport. Aber wann ist eine Sportbrille überhaupt notwendig? Und warum? Sportunfälle...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Michael Bisson ist Kfz-Sachverständiger - hier beim Erstellen eines Unfallgutachtens
Video 9 Bilder

Gutachter
"Als Kfz-Sachverständige sind wir neutrale Schiedsrichter"

Speyer. Nicht immer ist nach einem Verkehrsunfall sofort klar, wer an der Kollision die Schuld trägt. Und oft ist der Schaden auf den ersten Blick gar nicht zu erkennen. Um die Höhe der anfallenden Reparaturkosten am Auto oder der Schaden-Ersatz-Forderungen exakt benennen zu können, beauftragen viele Versicherungen nach einem Unfall einen Gutachter mit der Erstellung eines Kfz-Gutachtens. Vor allem bei größeren Schäden oberhalb der Bagatellgrenze von 1.000 Euro, nicht unbedingt bei kleineren...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Bewerben Sie sich jetzt um einen Job bei der HUK-COBURG Versicherungsgruppe. Für die Standorte Schifferstadt und Neustadt an der Weinstraße werden selbstständige Agenturleiter (m/w/d) gesucht.
4 Bilder

Auch für Quereinsteiger geeignet
Selbstständig arbeiten bei der HUK-COBURG

Selbstständig arbeiten bei der HUK-Coburg in Neustadt an der Weinstraße und Schifferstadt. Die HUK-COBURG Versicherungsgruppe zählt mit über 12 Millionen Kunden zu den zehn größten deutschen Versicherungsgruppen. Bei der Zusammenarbeit mit Kunden werden Flexibilität, Kompetenz, Familienfreundlichkeit und Gesundheitsorientierung groß geschrieben. Für die Kundendienstbüros der HUK-COBURG in Schifferstadt und in Neustadt an der Weinstraße werden aktuell selbstständige Agenturleiter (m/w/d)...

Sport

Corona-Konzept für die Fahrten des SSC Lingenfeld
Wir bringen euch zurück in den Schnee

Mit dem SSC gut geschützt in den Herbst und Winter. Wir freuen uns wahnsinnig auf den kommenden Winter. Zum Schutz unserer Teilnehmer werden unsere Veranstaltungen und Ausfahrten nach der 2G-Regel (geimpft oder genesen) durchgeführt. Geltende landesspezifische Vorgaben im In- und Ausland, Kontaktnachverfolgung und Hygienekonzepte behalten Ihre Gültigkeit. Durch die 2G-Regel können wir auch unter bestimmten Umständen die Hygieneauflagen oder Corona-Einschränkungen wie Abstand, Maskenpflicht oder...

Radrennen für die Jugend in Wörth

Jugendomnium-Renntage in Wörth
Radsport für den Nachwuchs

Wörth. Auf dem Parkplatz des Impfzentrums in Wörth (Mobilstraße) findet am Samstag und Sonntag (16. und 17. Oktober) ein «Jugend-Renntag» in Form eines Omniums statt - und damit eines der letzten Nachwuchs-Radrennen auf der Straße in dieser Saison. Unterstützt wird die Veranstaltung von Bora-Hansgrohe-Profi Pascal Ackermann, der damit seine Verbundenheit mit dem Radsportnachwuchs und der Region unterstreicht. Der Radsportbezirk Südpfalz möchte damit den Nachwuchssportlern der Region spät in der...

Tennis

Titel für den TC Wörth
Pfalzmeister

Wörth. Die erste Mannschaft der Herren 50 des TC Wörth ist als 4-er Mannschaft in der Tennis-Pfalzliga gestartet und wurde Pfalzmeister. Alle Begegnungen gegen TC Blau-Weiß Bad Bergzabern 1, SC Alemannia DJK Maudach 1, TC Mörsch Frankenthal 1, TV Waldsee 1, TC Blau-Weiss Herxheim 1 wurden gewonnen. Von 30 gespielten Matches, wurden dabei 26 gewonnen und nur 4 verloren. Mit diesem ungeschlagenen Durchmarsch wären sie in die Verbandsliga aufgestiegen - würde es eine in der 4-er...

Alle gestarteten Teilnehmer des Einsteigerwettkampfes
5 Bilder

Turnerschaft 1863 Germersheim e.V. - Abteilung Rope Skipping
Rope Skipping Gaumeisterschaften in Germersheim

Die diesjährigen Gaumeisterschaften im Rope Skipping fanden am 9. Oktober nach einem Jahr Corona endlich wieder in Germersheim statt. Insgesamt starteten 33 Springer aus den Vereinen Dirmstein, Flomersheim, Germersheim und Neustadt, davon 19 Skipper aus der Turnerschaft 1863 Germersheim. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Simone Illing, Abteilungsleiterin Rope Skipping der Turnerschaft und stellvertretende Fachwartin Rope Skipping beim Turngau Speyer. Im Einsteigerwettkampf (E4), bei dem...

Silas Hartmann (rechts) beim Wurfansatz im entscheidenden Kampf um den Titel

Silas Hartmann vom Budoclub Zeiskam
In Topform nach zwei Jahren Wettkampfpause

Zeiskam. Beim ersten Turnier nach der langen Corona-Pause startete Judoka Silas Hartmann vom Budoclub Zeiskam beim Ursapharm Cup in Saarbrücken in der Altersklasse U13, in der Gewichtsklasse bis 40kg. Ihm merkte man fast zwei Jahre Wettkampfpause nicht an. Obwohl er mit 37,2 kg nur knapp die 37 kg Gewichtsklasse verfehlte und gegen wesentlich schwerere Gegner antreten musste, zeigte er keine Hemmungen. Die intensive Vorbereitung, auch im heimischen Keller, zahlte sich aus. Im ersten Kampf...

Isabel Fuhrmann, Enissa Dreyer, Mila Klötzel, Lisa Kulis, Leonie Lecomte, Lea Werling, Leticia Klein, Viktoria Paul, Lena Kolbenschlag

Turnerinnen in Lemberg am Start
Nachwuchs des TV Wörth überzeugt bei Talentiade

Wörth. Am 2. Oktober fand für die Nachwuchsturnerinnen des TV 03 Wörth in Lemberg der erste Wettkampf statt. Die sechs  Turnerinnen im Alter von 6 bis 7 Jahren waren in den letzten Wochen fleißig und haben sich intensiv auf ihren ersten Wettkampf vorbereitet. Dementsprechend war die Aufregung groß und alle waren ganz gespannt. Alle Mädchen zeigten an den vier Geräten bereits Übungen fürs nächste Jahr und vor allem Mila Klötzel (Jhg 2015) und Lisa Kulis (Jhg 2014) konnten bereits überall fast...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Aktuelle Angebote und Prospekte aus Ihrer Region



Wirtschaft & Handel

Anzeige

Maßhemden
Hemden - Humbert in Lustadt

Mein Ziel ist es, nach Ihren individuellen Wünschen das perfekte Maßhemd zu gestalten.  Sie wählen Ihre Lieblingsstoffe aus. Hierzu steht Ihnen eine Auswahl aus unseren Stoffbüchern zur Verfügung sowie eine große Stoffauswahl aus unserem Lager. Sie bekommen nach Ihren Maßen und Wünschen einen eigenen Schnitt erstellt. Bei weiteren Bestellungen wird dieser wieder verwendet oder gegebenenfalls neu angepasst. Dazu wählen Sie aus einem großen Sortiment Ihre gewünschte Kragen- und Manschettenform....

Wild frisst bevorzugt Baumtriebe - ein Problem für die Aufforstung

Intensive Jagd hilft
Wald in Not

Drei Trockenzeiten haben enorme Schäden im Wald verursacht. Für die Aufforstung der Schadflächen im Wald hat die Jagd eine wichtige Aufgabe. Denn das Wild frisst bevorzugt Baumtriebe. Ein Reh äst in der Abendsonne auf einer Waldlichtung – dieses romantische Bild vom deutschen Wald könnte ihm zum Verhängnis werden. Denn die drei vergangenen Jahre waren viel zu trocken und haben in den deutschen Wäldern enorme Schäden verursacht. Massenhafter Kahlschlag und tote Bäume sind in fast allen deutschen...

Symbolbild Integration

Kreisverwaltung unterstützt Betriebe bei Landespreis-Bewerbung
Beispielhafte Beschäftigung von Menschen mit Behinderung

Landkreis Germersheim. Seit 1998 zeichnet das Land Rheinland-Pfalz jährlich Betriebe, Firmen oder Institutionen aus, die sich bei der Integration von schwerbehinderten Menschen in das Arbeitsleben auf vorbildliche Weise verdient gemacht haben. Die Kreisverwaltung in Germersheim unterstützt ab sofort Unternehmen bei der Bewerbung für diesen Landespreis und bei der Bearbeitung der Formulare. Landrat Dr. Fritz Brechtel appelliert daher an die Firmen im Kreis Germersheim, die Menschen mit...

Die Auszeichnung

Ausloberpreisder Architektenkammer Rheinland-Pfalz  erhalten
„Landkreis Germersheim ist vorbildlich“

Landkreis Germersheim. Die IGS Rülzheim, die IGS Rheinzabern, die IGS Kandel, das Kreishaus in Germersheim – vier Planungswettbewerbe hat der Landkreis Germersheim in den letzten Jahren ausgelobt. Hinzukommen kommen noch freiraumplanerische Wettbewerbe die in Folge von Städten im Landkreis ausgelobt wurden. Dafür wurde der Landkreis Germersheim mit dem Ausloberpreis der Architektenkammer Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Wissen wir doch aus Erfahrung:...

Kühe im Stall

Ausnahmegenehmigung zur Futternutzung von Zwischenfrüchten und Untersaaten
Futterknappheit wegen Flutkatastrophe

Landkreis Germersheim. Aufgrund der Flutkatastrophe sowie der Starkregenereignisse in diesem Jahr und der damit verbundenen Futterknappheit wird für das Jahr 2021 Folgendes bestimmt: Ab sofort dürfen in Rheinland-Pfalz alle Zwischenfrüchte und Untersaaten, die nach Artikel 46 Absatz 2 Buchstabe i der Verordnung (EU) Nr. 1307/2013 in Verbindung mit § 31 Absatz 2 der Direktzahlungen-Durchführungsverordnung als im Umweltinteresse genutzte Flächen bei den Direktzahlungen ausgewiesen wurden, durch...

Digitales Bewerbungstraining

Digitaler Vortrag in der Reihe "BiZ & Donna"
Bewerbungsstrategien

Jobsuche. Bei der Suche nach einem neuen Job ist die richtige Strategie unerlässlich für den Erfolg. Aber damit tun sich gerade Frauen oft schwer – egal, ob sie eine lückenlose Berufserfahrung vorweisen können oder nach einer Familienpause wieder einsteigen wollen. Die Informationsreihe BiZ & Donna für gleiche Chancen im Beruf der Agenturen für Arbeit in der Metropolregion Rhein-Neckar widmet sich im September dem Thema Bewerbungsstrategien. Referent Dr. Leßweng - Unternehmens- und...

Ausgehen & Genießen

Bodo Bach kommt nach Jockgrim

Bodo Bach in Jockgrim
Das Guteste aus 20 Jahren – Die Jubiläumstour

Jockgrim. Der Comedian Bodo Bach ist mit seinem  Programm "Das Guteste aus 20 Jahren" zu Gast in der Turnhall Jockgrim. Bodo mistet sein Oberstübchen aus und stellt dabei fest: Blödsinn wird nicht blöder, sondern sinniger. Einen ganzen Abend lang hebt Bodo einen Sprachschatz nach dem anderen und erzählt noch einmal "Das Guteste aus 20 Jahren". Für diese spezielle Jubiläums-Tournee setzt der Künstler zum ersten Mal auch auf eine sensationell aufwendige Bühnentechnik. Bodo kommt neuerdings nur...

Verein Interkultur Germersheim:
Herbstkonzert mit dem Chris Brandon Duo

Am Sonntag, den 24. Oktober, begrüßt der Verein Interkultur Germersheim das Chris Brandon Duo zu einem Herbstkonzert im Park Fronte Lamotte (Ende Reduitstraße). Beginn um 11 Uhr. Man nehme aktuelle und eingängige Popsongs, dazu eine markante Stimme, die vor Energie sprüht, einen Schuss Rhythm and Blues und einen gutgelaunten Sänger. Das Ergebnis: Chris Brandon. Christian Besau, alias Chris Brandon, wurde 1972 in Mannheim geboren. Für die Ärzte stand schnell fest: Er würde nie etwas sehen...

Einmann-Bunker bei Schaidt im Bienwald

Naturführer Pfalz lädt ein
Eine Zeitreise entlang des Westwalls zum Naturwald

Schaidt. Die Tour auf dem kleinen Westwall-Rundweg in Schaidt führt die Teilnehmer in rund 4,5 Stunden auf schmalen Wegen durch einen naturnahen Wald. Auf gewundenen Pfaden gehen sie entlang des Heilbachs und durch den geschützten Naturwald. Sie kommen vorbei an beeindruckenden Methusalem-Bäumen, die Geschichten erzählen aus Zeiten, als Bäume noch mystische Orte waren. Hier im Verborgen finden sich aber auch die wenig rühmlichen Zeitzeugen des Westwalls, der einst die Grenzen Deutschlands...

Nardini-Ausstellung

200 Jahre Seliger Paul Josef Nardini
Ausstellung im Schaufenster

Schwegenheim/Sondernheim. In diesem jährt sich der Geburtstag des Seligen Paul Josef Nardini zum 200. Mal. Nardini war ein Kind der Stadt Germersheim und wurde in der St. Jakobuskirche getauft. Seine Kindheit und Jugend waren alles andere als einfach. Nach seinem Studium und der Priesterweihe wurde er schließlich Pfarrer von Pirmasens. Die Nöte der Menschen vor Ort waren vielfältig. Gemeinsam mit der von ihm gegründeten Schwesterngemeinschaft, den späteren Mallersdorfer Schwestern, konnte er...

Bild der Künstlerin Kerstin Heidrich

Kunst im Weißenburger Tor
Art-Begegnungen

Germersheim. In einer Doppelausstellung zeigen die beiden Künstlerinnen Kerstin Heidrich aus Hördt und Ulrike Freitag aus Fischbach ihre unterschiedlichen Arbeiten in Aquarell-, Acryl-, Öl- und Mischtechnik im Weißenburger Tor Germersheim. Ihre Tierportraits sowie Natur- und Landschaftsbilder begeistern die die Kunstkenner in der Region. Vernissage am Samstag, 29. Oktober, 17 Uhr: Mit einer Einführung durch die Künstlerinnen. Musikalische Umrahmung durch Christian Kleeberger am Saxophon....

Lachen

Neuer Termin für das Schwegenheimer Lachfestival
Endlich darf gelacht werden

Schwegenheim. Der Heimat- und Kulturverein Schwegenheim veranstaltet am Samstag, 6. November, das erste  Schwegenheimer Lachfestival. Es treten auf im Bürgerhaus, Am Bahndamm 12: Kättl Feierdach, Fräulein Baumann, Alex Entzminger, Dr. Markus Weber, Dieter und Amanda sowie Andreas Kapp, Moderation Boris Stijella. Nachdem die Veranstaltung wegen Corona bereits zweimal verschoben werden musste, freuen sich nun Organisatoren und Künstler gleichermaßen, nach langer Bühnenabstinenz, endlich wieder...

Blaulicht

Polizei

Einbruch in Germersheim
Täter kamen durch ein gekipptes Fenster

Germersheim. In der Nacht von Freitag auf Samstag verschafften sich bislang unbekannte Täter, durch Aufdrücken eines gekippten Fensters, Zutritt in eine Erdgeschosswohnung in Germersheim und entwendeten eine Handtasche. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.200 Euro. Sachdienliche Hinweise zur Tat nimmt die Polizei in Germersheim unter 07274/9580 oder pigermersheim@polizei.rlp.de entgegen.

Verkehrskontrolle in Germersheim
Über drei Promille und kein Führerschein

Germersheim. Donnerstag gegen Mittag kontrollierten Germersheimer Polizisten in der August-Keiler-Straße einen 50-jährigen Autofahrer. Bei der weiteren Kontrolle stellten die Beamten schnell fest, dass der Fahrer stark nach Alkohol roch. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über drei Promille. Es folgte eine Blutprobe auf der Dienststelle und ein Heimweg zu Fuß. Da er auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war, erwarten ihn gleich zwei Strafverfahren.

Verkehrskontrollen der Polizei Germersheim
Jede Menge Gurtmuffel unterwegs

Germersheim/Lustadt. Zwei Streifenteams der Polizei Germersheim nahmen am Donnerstag den Verkehr in Lustadt und Germersheim ins Visier. Dabei wurden insgesamt 13 "Gurtmuffel" und zwei Handysünder kontrolliert. An sechs weiteren Fahrzeugen stellten die Beamten technische Mängel fest. Eine Weiterfahrt musste in Lustadt untersagt werden, da sich ein Kind ohne jegliche Sicherung im Fahrzeug befand.

Polizeikontrollen in Germersheim und Schwegenheim
Handy am Ohr und ohne Gurt unterwegs

Germersheim/Schwegenheim. Am Montag haben Germersheimer Polizisten den Verkehr an zwei Kontrollstellen ins Visier genommen. Dabei legten die Beamten ihr Augenmerk auch auf den Schwerlastverkehr. In der Rheinbrückenstraße in Germersheim wurden insgesamt zehn Autofahrer mit dem Handy am Ohr erwischt. Fünf weitere waren nicht angeschnallt. Zwei Lkw-Fahrer hatten ihre Ladung nicht ausreichend gesichert und eine Autofahrerin transportierte ihr Kind ohne jegliche Sicherung. Einer der Handysünder...

Symbolbild Polizeiauto

Polizeikontrolle in Germersheim
Illegal getunt und ohne Führerschein unterwegs

Germersheim. Donnerstagmittag wurden Germersheimer Polizisten auf einen getunten Pkw aufmerksam. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle wurde klar, dass der 28-jährige Fahrer sein Auto umfangreich getunt hatte. Von einem geänderten Fahrwerk bis hin zu neuen Karosserieteilen war alles dabei. Dabei hatte er jedoch versäumt, die Änderungen technisch abnehmen zu lassen. Da die Betriebserlaubnis seines Fahrzeugs erloschen war, musste er zu Fuß nach Hause gehen. Dazu kam, dass er nicht einmal im...

Faule Ausreden bei Polizeikontrolle in Germersheim
Lkw-Fahrer mit Höhenangst

Germersheim. Mittwochmittag kontrollierten Germersheimer Polizisten in der Mercedes-Benz-Straße einen LKW-Fahrer, der seine Ladung unzureichend gesichert hatte. Zunächst versuchte er durch die fadenscheinige Ausrede, dass er Höhenangst habe, um eine notwenige Nachsicherung herum zu kommen. Als ihm jedoch die Konsequenzen aufgezeigt wurden, war die Höhenangst schlagartig überwunden und er sicherte seine Ladung. Danach konnte er seine Fahrt fortsetzen.

Ratgeber

Krisen bewältigen

An der Kreisvolkshochschule in Germersheim
Lernen, Krisen zu bewältigen

Germersheim. Die Kreisvolkshochschule Germersheim lädt am Mittwoch, 10. November, von 18.30 bis 20 Uhr zu einem Vortrag zum Thema „Gestärkt aus der Krise zurück“ in die Geschäftsstelle der KVHS, Seiteneingang der BBS, UG, Seminarraum 1 in Germersheim ein. In einem Vortrag berichtet ein Betroffener über das eigene Erlebte: Den Weg in die Krise, über die Situation am Tiefpunkt und die Schritte aus der Krise. Die selbst durchlebten Phasen werden anhand von Erlebnissen und Erfahrungen...

Fenster

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Energie sparen mit den richtigen Fenstern

Wörth/Germersheim. Fenster sind energetische Schwachstellen der Gebäudehülle; meist ist ihr Austausch mit erheblichen Kosten verbunden. Da eine solche Investition in der Regel nur alle 25 bis 30 Jahre gemacht wird, sollten Fenster des neuesten technischen Stands verbaut werden. Ein niedriger Wärmeverlustwert ist auch entscheidend für die Wohnbehaglichkeit. Den besten Wärmeschutz bietet derzeit die Dreischeibenwärmeschutzverglasung. Gegenüber alter Isolierverglasung (vor 1995 eingebaut)...

Seit 11. Oktober kosten Coronatests
Wer sich weiter kostenlos testen kann

Corona. Seit heute, Montag, 11. Oktober, sind Corona- Tests für viele Menschen kostenpflichtig. Die meisten, die nicht gegen COVID-19 geimpft sind, müssen ab sofort Schnelltests in Testzentren selbst bezahlen. Da sich mittlerweile fast alle Menschen in Deutschland impfen lassen können, werden die Kosten für Corona-Tests nicht länger vom Staat getragen. Menschen ohne Symptome, die keinen anderweitigen Anspruch aus der Coronavirus-Testverordnung haben, müssen den Test damit grundsätzlich selbst...

Bioabfall

Leerung der Biotonnen im Kreis Germersheim 14-tägig
Von November bis Ende April

Landkreis Germersheim. Die Kreisverwaltung Germersheim weist darauf hin, dass von November bis Ende April, in der kalten Jahreszeit, für die Biotonnen ein anderer Leerungsrhythmus gilt. Die Biotonnen werden in diesem Zeitraum alle zwei Wochen geleert.  Weitere Infos und Service-Angebote sind auf der Homepage der Abfallwirtschaft des Landkreises Germersheim unter www.abfallwirtschaft-germersheim.de/online-service/abfall-kalender.html abrufbar.

Social Media Marketing

Digitaler Vortrag der Informationsreihe BiZ & Donna
Mit Social Media für sich werben

Südpfalz. Eine gute Selbstdarstellung im Netz erhöht die Chancen den richtigen Job zu finden!Um in der Arbeitswelt einen souveränen Eindruck zu hinterlassen, benötigt man heutzutage auch einen digitalen Auftritt. Professionell auf sich aufmerksam machen, aber wie? Hier wird gezeigt, wie einfach dies ist. Die Informationsreihe BiZ & Donna für gleiche Chancen im Beruf der Agenturen für Arbeit in der Metropolregion Rhein-Neckar widmet sich im Oktober dem Thema Social Media. Der zweistündige...

Dämmmaterial

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Innen- oder Außendämmung

Landkreis Germersheim. Hat man die Wahl, ist eine Dämmung der Hauswände von außen eine bessere Lösung zur Begrenzung von Wärmeverlusten als eine Innendämmung. Denn bei der Außendämmung ist eine dickere Dämmschicht möglich und damit eine größere Dämmwirkung. Außerdem wird der Wohnraum nicht verkleinert, die Dämmung ist bautechnisch einfacher auszuführen und Wärmebrücken können vollständig überdeckt werden. Bestimmte Gründe können aber auch für eine Innendämmung sprechen wie zum Beispiel...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.