Germersheim - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Alkohol am Steuer
Mann fährt betrunken zur Polizei, um eine Anzeige zu erstatten

Germersheim. Ein Ermittlungsverfahren unter anderem wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erwartet einen 63-jährigen Mann aus dem Kreis Germersheim. Der Mann war alkoholisiert bei der Dienststelle erschienen und wollte eine Anzeige erstatten. Zuvor war er mit seinem Auto von zu Hause zur Dienststelle gefahren. Bei der Aufnahme der Anzeige stellte der Beamte Alkoholgeruch bei dem Besucher fest. Ein entsprechender Vortest erbrachte ein Ergebnis von 1,47 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe...

Tankhof Schwegenheim überfallen
Mit vorgehaltener Schusswaffe

Schwegenheim. Am Sonntag, 5. April,  gegen 1 Uhr, zwangen zwei bislang unbekannte Täter die Angestellte des Tankhofs Schwegenheim unter Vorhalt einer Schusswaffe zur Herausgabe von Bargeld. Nachdem die Täter wenige hundert Euro erbeutet hatten, flüchteten sie über das Tankstellengelände in unbekannte Richtung. Die Kassiererin wurde durch das Geschehen nicht verletzt. Ob es sich bei der von den Tätern benutzten Waffe um eine scharfe Waffe handelte, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen....

Telefonbetrug in Sonderheim
Falscher Polizeibeamter ruft 82-Jährige an

Sonderheim. Ein Ermittlungsverfahren wegen Betrug leiteten Beamte der Polizeiinspektion Germersheim am Mittwochabend ein. Ein bis dato unbekannter Mann hatte eine 82-jährige Frau angerufen und sich als Polizeibeamter ausgegeben. Der Tatverdächtige erkundigte sich im Zuge des Telefonats nach entsprechenden Vermögenswerten. Die Geschädigte beendete daraufhin das Telefonat. Ein Schaden trat glücklicherweise nicht ein.

Das gerettete Entenküken

Ungewöhnlicher Einsatz für die Wasserschutzpolizei in Germersheim
Einsames Entenküken aus dem Rhein gerettet

Germersheim. Während eines Streifengangs auf der Rheinpromenade in Germersheim am Montag, 30. März, wurden die Beamten der Wasserschutzpolizei Germersheim auf ein herumstreunendes Entenküken aufmerksam. Das Küken war scheinbar alleine unterwegs. Trotz intensiver Suche konnte keine Entenfamilie gefunden werden. Nach Rücksprache mit der Auffangstation des Tierschutzvereins versuchten die Beamten das Tier einzufangen. Dies gestaltete sich jedoch schwieriger als gedacht. Mit Hilfe der Bugwelle...

Mann tanzt auf Supermarkt-Parkplatz
Zur Ausnüchterung in die Zelle

Germersheim. In einer Zelle musste ein 29-jähriger Mann aus Germersheim von Mittwoch auf Donnerstag übernachten. Ein Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes war am Mittwoch gegen 20.30 Uhr auf den Mann aufmerksam geworden, als dieser tanzend auf dem Parkplatz stand und Selbstgespräche führte. Der Mann war so stark alkoholisiert, dass er letztlich durch die hinzugerufenen Polizeibeamten in Gewahrsam genommen werden musste. Die Durchführung eines Atemalkoholtest war dem Mann nicht möglich. pol

Polizeieinsatz in Germersheim
20-Jähriger dreht durch

Germersheim. Wegen mehrerer Straftaten unter anderem gefährlicher Körperverletzung muss sich ein 20-jähriger Mann aus Germersheim verantworten. Ein Familienangehöriger verständigte am Mittwoch gegen 1.10 Uhr die Polizeiinspektion Germersheim. Zuvor hatte sich der Tatverdächtige ohne Einverständnis eines Familienmitgliedes einen Fahrzeugschlüssel genommen und wollte mit dem dazugehörigen Auto die Örtlichkeit verlassen. Als die Angehörige den Schlüssel zurückforderte, kam es zu einem Gerangel....

Versuchter Überfall auf einen Supermarkt in Rülzheim
Die Täter flohen in einem weißen Range Rover

Rülzheim. Am Mittwoch, 18. März, gegen 20.15 Uhr, gingen zwei mit einer Pistole bewaffnete unbekannte Männer in einen Supermarkt im Nordring. Sie forderten eine Kassiererin auf, die Kasse zu öffnen. Da sie jedoch keinen Schlüssel hatte, versuchten die unbekannten Täter die Kassette aus der Halterung zu zerren. Als ihnen dies nicht gelang, flüchteten sie ohne Beute zu einem weißen Range Rover, in dem sich eine dritte Person befand. Daraufhin fuhr das Fluchtauto mit den drei unbekannten Tätern...

Symbolfoto

Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz mahnt zur Vorsicht vor Straftaten im Zusammenhang mit dem Coronavirus
Täter passen ihre Betrugsmaschen an

Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz. Das Coronavirus ist derzeit das bestimmende Thema in der Bevölkerung. Viele Menschen sind verunsichert und haben Angst um ihre und die Gesundheit anderer. Diese Ängste werden durch perfide Täter schamlos ausgenutzt, um schnell an Geld und Wertgegenstände zu kommen. Bekannte Betrugsmaschen wie "Enkeltrick", "Fake-Shops",  "Ransomware" und "CEO-Fraud" werden an das Coronavirus angepasst. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz gibt Tipps, wie man sich und seine...

Die Polizei Germersheim spendet an das Kinderhospiz Sterntaler

Spende an das Kinderhospiz Sterntaler
Polizei Germersheim zeigt ihr gutes Herz

Germersheim/Dudenhofen. Mit einer Spende in Höhe von 250 Euro im Gepäck besuchten zwei Beamte der Polizei Germersheim das Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen. Das Geld war der Erlös der zurückliegenden Weihnachtsfeier und sollte einem guten Zweck zur Verfügung gestellt werden. Im persönlichen Gespräch zwischen Sterntaler-Mitarbeitern und Michaela Mack, die stellvertretend für die Polizeiinspektion Germersheim das Kinderhospiz besuchte, erhielten die Beamte einen Einblick in die Begleitung...

Dunkle Folie und Gewindefahrwerk
Aufgemotzte Autos aus dem Verkehr gezogen

Germersheim/Bellheim. Gleich zwei aufgemotzte Autos wurden am Mittwoch von Beamten der Polizeiinspektion Germersheim aus dem Verkehr gezogen. Gegen 12.30 Uhr wurde im Bereich des Germersheimer Luitpoldplatzes ein 36-jähriger Autofahrer kontrolliert, der im Bereich der vorderen Seitenscheiben eine unerlaubte dunkle Folie angebracht hatte. Der Fahrer musste die Folie entfernen. Bei einem zweiten Auto wurde im Ortsbereich Bellheim ein Gewindefahrwerk festgestellt, das nicht eingetragen...

Geldwechseltrick in Einkaufsmarkt
Kassierer abgelenkt

Germersheim. 300 Euro Bargeld erbeutete ein dreister Trickdieb bereits am Samstag gegen 19 Uhr in einem Einkaufsmarkt in der Sepp-Herberger-Straße in Germersheim. Der bislang Unbekannte hatte mehrere Geldwechselvorgänge bei einem Kassierer vorgenommen. Hierdurch war der Kassierer derart abgelenkt, dass er den Diebstahl nicht bemerkte. Der Tatverdächtige war männlich und hatte einen Schnauzer. Zum Tatzeitpunkt trug er eine schwarze Jacke, dunkle Jeans sowie eine dunkle Mütze. Zeugenhinweise...

Prügelei in Germersheim
Zwei Männer schlagen und treten 55-Jährigen krankenhausreif

Germersheim. Wegen einer Schlägerei in der Jakobstraße rückten Beamte der Polizeiinspektion Germersheim am Dienstagabend gegen 21.45 Uhr aus. Beim Eintreffen der Polizisten konnte nur noch der 55-jährige Geschädigte angetroffen werden, der vom DRK  medizinisch versorgt wurde und im Anschluss in ein Krankenhaus kam. Im Rahmen von Zeugenbefragungen stellte sich heraus, dass ein 33-Jähriger und ein 34-Jähriger auf den Mann zuvor eingeschlagen und eingetreten hatten. Die Täter waren zu diesem...

Pärchen verteidigt seine Beute mit Gewalt
Schuhe aus dem Hausflur geklaut

Germersheim. Am Montag gegen 14.45 Uhr entwendeten eine Frau und ein Mann im Flur eines Mehrparteienhauses in Germersheim mehrere Schuhe der Bewohner. Eine Bewohnerin wurde darauf aufmerksam und versuchte die beiden Täter aufzuhalten. Die Frau schlug daraufhin der Bewohnerin ins Gesicht und stieß sie weg. Danach konnten die beiden Täter mit der Beute flüchten. Geistesgegenwärtig fotografierte die Bewohnerin die Täterin. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung durch Polizeikräfte konnten...

Kneipenschlägerei in Germersheim
Faust im Gesicht, weil er zu viel gelacht hat

Germersheim. Wegen Lachens fühlte sich am Samstagabend ein 47-jähriger Mann in einer Gaststätte in der Lilienstraße provoziert. Er ging auf den lachenden 24-jährigen Mann zu und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Das Opfer konnte den Angreifer daraufhin wegstoßen. Auch vor der Gaststätte konnte sich der Angreifer nicht zusammenreißen und bedrohte das Opfer nochmals. Bei Eintreffen der Polizei war der Angreifer nicht mehr da. Aufgrund mehrerer Hinweise konnte er im Nachhinein ermittelt...

Germersheimer Polizei als Streitschlichter
Pärchen zofft sich im fahrenden Auto und auf dem Parkplatz

Germersheim. Der Polizei wurde am Mittwoch gegen 17 Uhr eine Schlägerei zwischen einem Pärchen auf einem Einkaufsmarktparkplatz in der Posthiusstraße in Germersheim gemeldet. Die eintreffenden Beamten konnte die Situation beruhigen und die Parteien getrennt halten. Wie sich herausstellte stritt das Pärchen bereits zuvor im fahrenden Fahrzeug. Die 48-jährige Beifahrerin versuchte dem 44-jährigen Fahrer ins Lenkrad zu greifen, während dieser seine Partnerin an den Haaren zog. Die Frau wurde...

Zeugen für Unfall in Kuhardt gesucht
In die Böschung gerast und dann einfach abgehauen

Kuhardt. Am Samstag, 29. Februar, kam es zwischen 5 und 6 Uhr es zu einem Verkehrsunfall auf der L553 zwischen Rülzheim und Kuhardt. Eine 23-jährige Germersheimerin geriet zunächst auf die Gegenspur, fuhr dann die Böschung hinunter und kam abschließend im Feld zum Stehen, wo sie sich mit ihrem VW Polo festfuhr. Der Polizei wurde der festgefahrene VW Polo erst gegen 11Uhr durch einen unbeteiligten Verkehrsteilnehmer gemeldet. Die Anschrift der Halterin wurde aufgesucht und eindeutige Spuren...

"Jackpot" für die Germersheimer Polizei
Fahrer high und ohne Führerschein, Beifahrer gesucht, mit Drogen und Waffen im Rucksack

Germersheim. Am Freitag, 28. Februar, gegen 14.10 Uhr, wurde ein schwarzer Seat Ibiza in der Germersheimer Posthiusstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der 27j-ährige Fahrzeugführer war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis, zudem war der Pkw nicht zugelassen. Alkohol und Betäubungsmittel hatte er auch konsumiert, so dass ihm im Nachgang eine Blutprobe entnommen wurde. Und dann gab es auch noch den 31-jährigen Beifahrer, der mit Haftbefehl gesucht wurde. Er führte einen...

Platzverweis für 32-Jährigen in Germersheim
Verwirrter Mann stört mehrfach einen Gottesdienst

 Am Samstag, 29. Februar, gegen 9.30 Uhr, störte ein geistig verwirrter 32-jähriger Landauer den Gottesdienst einer freien Kirchengemeinde in der Germersheimer Schillerstraße. Dem Beschuldigten wurde ein Platzverweis erteilt, welchem er auch zunächst nachkam. Kurze Zeit später betrat er jedoch das Gebäude erneut. Daher wurde er bis zum Ende des Gottesdienstes in Gewahrsam genommen, um den Platzverweis durchzusetzen. Er muss sich nun wegen Störung der Religionsausübung und Hausfriedensbruch...

Vandalismus am FMZ
Die Polizei sucht nach fünf Jugendlichen

Germersheim. Auf Grund mehrerer Sachbeschädigungen im Bereich des FMZ sucht die Polizeiinspektion Germersheim derzeit fünf Jugendliche, die an Rosenmontag gegen 13 Uhr mehrere Fassaden mir Farbe beschmierten. Des Weiteren wurden mehrere Türen mit einem Nothammer beschädigt. Ein Zeuge hatte die Jugendlichen angesprochen, die dann im Anschluss zu Fuß flüchteten. Einer der Tatverdächtigen hatte kurze rote Haare und trug einen grauen Kapuzenpullover. Der Sachschaden wird auf 800 Euro geschätzt....

Betrunken und aggressiv
Ladendieb tritt um sich und spuckt Beamte an

Germersheim. Wegen eines aggressiven Ladendiebs verständigte die Mitarbeiterin eines Einkaufsmarktes in der Speyerer Straße am Dienstagmittag um 15.45 Uhr die Polizei. Der Mann hatte zunächst trotz bestehendem Hausverbots die Filiale betreten und dort Nahrungsmittel im Wert von zirka fünf Euro gestohlen. Als er nach Passieren des Kassenbereichs auf die Tat angesprochen wurde, rastete er aus. Auch die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten den Mann nicht beruhigen. Da er einem Platzverweis...

Brennender Pkw bei Sondernheim
Straßensperrung wegen Löscharbeiten

Germersheim. Aufgrund einer Rauchentwicklung aus dem Motorraum stoppte ein 32-jähriger Mann sein Fahrzeug kurz vor dem Ortseingang Sondernheim im Bereich der dortigen Kaserne. Beim Öffnen der Motorhaube schlugen ihm bereits Flammen entgegen, so dass das brennende Fahrzeug durch die Feuerwehr Germersheim gelöscht werden musste. Während der Löscharbeiten erfolgte eine Straßensperrung. Nach aktuellem Stand ist von einem technischen Defekt am Fahrzeug auszugehen.

Polizeibilanz zum Faschingsumzug in Germersheim
Alles in allem friedlich und fröhlich

Germersheim. Bei trockener, aber windiger Witterung säumten tausende Zuschauer am Samstag die Umzugsstrecke in Germersheim. Wie im Vorjahr herrschte wieder eine fröhliche und ausgelassene Stimmung. Gegen Abend kam es vereinzelt zu Auseinandersetzungen, die auf übermäßigen Alkoholkonsum der Beteiligten zurückzuführen waren. Bisher registrierte die Polizei sieben Körperverletzungen, davon eine gefährliche. Während der Veranstaltung mussten zudem mehrere Platzverweise ausgesprochen werden....

Während einer Prunksitzung in Schwegenheim
Jacken und Kostüme gestohlen

Schwegenheim. Bereits am Sonntag, 16. Februar, kam es zum Diebstahl mehrerer Jacken und Kostüme während einer Prunksitzung in der Schulsporthalle in Schwegenheim. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei wurden die Jacken aus dem Garderobenbereich entwendet. Einige Geschädigte sind derzeit bekannt. Die Polizei bittet Zeugen und weitere Geschädigte sich bei der Polizei Germersheim unter 07274 9580 oder pigermersheim.presse@polizei.rlp.de zu melden.

Stark alkoholisiert
Randalierer übernachtet in der Zelle

Germersheim. Weil sich ein Gast in einer Gaststätte am Paradeplatz in Germersheim nicht benehmen wollte, wurde in der Nacht zum Sonntag gegen 3.15 Uhr die Polizei hinzugerufen. Auch hier wollte sich der stark alkoholisierte Gast nicht beruhigen, sodass er zur Ausnüchterung in einer Zelle der Polizei schlafen musste. pol

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.