Germersheim - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
In Germersheim backen diesen und nächsten Freitag Senioren für Senioren.

Aktion des Seniorenbüros Germersheim
Senioren backen für Senioren

Germersheim. Der traditionelle vorweihnachtliche Nachmittag für Senioren ab 70 Jahren in Germersheim ist am ersten Adventswochenende in Germersheim und Sondernheim. In diesem Jahr sollen die Teilnehmer des Mittags ein kleines Geschenk mit nach Hause nehmen können in Form von Plätzchen. Deshalb lädt das Seniorenbüro Germersheim gemeinsam mit dem Café zum Elefanten zu zwei Backnachmittagen ein. Gebacken wird am Freitag, 16. November, ab 13 Uhr im Bürgerhaus der Stadt, An der Grabenwehr sowie...

Lokales
3 Bilder

KVG „Die Rhoischnooke“
KVG „Die Rhoischnooke“ - Grandioser Start der neuen Kampagne

Germersheim. An diesem Sonntag, 11.11.2018, ging es bereits um 10:11 Uhr los: die protestantische Kirchengemeinden Germersheim und Sondernheim und der Karnevalverein Germersheim hatten zum „närrischen Gottesdienst“ ins protestantische Dekanat in Germersheim eingeladen und zahlreiche Mitglieder der Gemeinde waren der Einladung gefolgt. KVG Sitzungspräsident Peter Horn begrüßte die Gemeinde und die „Dubbeschobbegäng“ der „Rhoischnooke“ sorgte für den musikalischen Beitrag zum Gottesdienst....

Lokales
Die Feuerwehr zündet das Feuer an.
3 Bilder

Sehr großer Andrang beim Martinsumzug
Martinsumzug Germersheim - Die Weckmänner waren knapp

Germersheim. Für Kinder erreichte heute das Martiniwochenende seinen Höhepunkt mit dem Martinsumzug. Die Stadtkapelle Germersheim hat einen großen Zug mit Eltern und Kindern angeführt. "Dieses Jahr sind so viele wie noch nie", mutmaßte der Bürgermeister Marcus Schaile der Stadt Germersheim. Und er befürchtete gleich, die Weckmänner, die es immer kostenlos für Kinder gibt, würden nicht reichen. Deswegen mahnte er an, dass doch jedes Kind nur einen nehmen mögen.  Sehr viele bunten Laternen...

Lokales

Ist der Volkstrauertag noch zeitgemäß?
Nichts am Hut mit dem Volkstrauertag

Germersheim   Während in vielen Orten Chöre und Besucher bei der Gedenkfeier zum Volkstrauertag stimmhaft die drei Strophen von dem Lied „Ich hatt´ einen Kameraden“ mitsingen, schweigt man in Germersheim. Schweigen durch Abwesenheit tun auch Vereine, Volksgruppen, Parteien, Projektgruppen in Schulen und Menschen, die aus Kriegsgebieten zu uns gekommen sind. Liegt die mangelnde Teilnahme an der Gleichgültigkeit der Menschen, an der Form der Feierstunde oder an der geringen Darstellung in den...

Lokales

Ehrlich bis auf die Knochen
Hund findet EC-Karte

Germersheim    In der Zeitung liest man immer über Hunde und ihre Hinterlassen-schaften. Wenn ich mit Frauchen oder Herrchen Gassi gehe, achte ich immer darauf, dass neben Leckerlis auch Beutel für etwaige Notfälle dabei sind. Für den Regelfall habe ich einen Stammbaum und eine Hundetoilette in unserem Garten. Wenn wir unterwegs sind habe ich ständig meine Nase auf dem Boden, denn da gibt es so viele Gerüche und wenn ich etwas finde, melde ich das. So fand ich diese Woche am Waldrand unter...

Lokales
Dr. Wolfram Baumgärtner (links), Geschäftsführer der Stadtwerke, mit  Bürgermeister Marcus Schaile und einem Mini-Wasserturm.
3 Bilder

Kinder singen Wasserturm-Boogie
Germersheim: Wasserturm ist offiziell fertig

Germersheim.  Bei bestem Herbstwetter fand am Mittwoch kleine Feierstunde am Fuße des sanierten Wasserturms statt. Über die Sanierung hatten wir ausführlich berichtet.  Die Stadtwerke  Germersheim bedankten sich mit dem Fest bei allen an der Sanierung Beteiligten. Passend zum Thema erklang als Höhepunkt der Veranstaltung der Wasserturm-Boogie, den einige Kinder aus dem Stadtteilladen mit ihrem Betreuer und Chorleiter H. Büttner einstudiert hatten. "Die Einladung ist als Dankeschön an alle...

Lokales
2 Bilder

Neuer Kalender von Pat Weidman
Kalender "Germersheim in alten Ansichten" erschienen

Germersheim. Pat Weidman, eigentlich Patrick Weidman,  verkauft auch in diesem Jahr wieder den Kalender „Germersheimer in alten Ansichten“ mit alten Ansichten aus der Festungsstadt.  Der Kalender zeigt Eindrücke aus einer längst vergangenen Zeit.  Außerdem enthält er - soweit bekannt - auch schon die wichtigsten Termine im kommenden Jahr, wie beispielsweise Pfingstmarkt und Festungsfest.  Den Kalender wird wieder im Heimatmuseum und in der Uni-Buchhaltung Hilbert zu kaufen geben sowie auf...

Lokales

Neumitgliedertreffen der CDU Germersheim - Sondernheim
Neumitglieder positionieren sich klar gegen Extremismus

Germersheim - Im vergangenen Jahr konnte der CDU Stadtverband Germersheim-Sondernheim einen Mitgliederzuwachs von 14 Personen verzeichnen. Das jüngste Neumitglied ist 16 Jahre alt, das älteste der Neumitglieder ist 64. Um diese neuen CDU-Mitglieder miteinander zu vernetzen und um deren Ideen und Impulse zu nutzen lud Florian Platz, Mitgliederbeauftragter des CDU Stadtverbandes, am letzten Dienstag zu einem Treffen der Neumitglieder ein. "Die Themen waren so vielfältig, wie es in einer...

Lokales
Für den Weihnachtspäckchenkonvoi macht sich die Kreisverwaltung Germersheim stark.

Landrat Dr. Fritz Brechtel unterstützt den Weihnachtspäckchenkonvoi
Kreis Germersheim: Kinderaugen zum Leuchten bringen

Kreis Germersheim. „Erst wenn Kinderaugen leuchten, ist wirklich Weihnachten“, sagt Landrat Dr. Fritz Brechtel. Deshalb unterstützt er gern die Aktion „Kinder helfen Kindern – Weihnachtspäckchenkonvoi“ und ruft dazu auf, sich ebenfalls daran zu beteiligen. Die Aktion ist nicht dieselbe Aktion wie „Weihnachten im Schuhkarton“, kommt aber auch armen Kindern zu Gute.Der Ursprungsgedanke war, dass Kinder ein Spielzeug von sich abgeben, um einem Kind in Osteuropa eine Freude zu bereiten. Die Eltern...

Lokales

Sprayer verunstalten Festung Germersheim
Hässlicher Vandalismus in Germersheim

Germersheim // Auch in der Festungsstadt Germersheim greift der Vandalismus immer wieder um sich. Nicht schlecht staunten Bürger, die heute im Stadtpark Fronte Lamotte unterwegs waren. Unbekannte hatten die historische Festung besprüht mit wüsten Verunglimpfungen gegenüber der Polizei und "Staatsschaft".  Die Beschmierungen befinden sich auf der Fronte Lamotte, in der sich auch das Weißenburger Tor befindet. Fronte Lamotte ist der Name der Mauer und des Stadtparks.  Informationen zur...

Lokales
Borderline ist eine Persönlichkeitsstörung, die viele Ursachen hat. In Germersheim gibt es 14 Wohnplätze für Mädchen ab 14 Jahren. Das Bild ist ein Symbolbild, um die jungen Frauen zu schützen.

Intensivwohngruppe in Germersheim besteht seit zehn Jahren
Die Achterbahn der Gefühle

Germersheim. Mitten in Germersheim wohnen 14 junge Frauen mit Persönlichkeitsstörungen Typ Borderline in der Schlossstraße unter einem Dach. Therapeutisch in einer Intensivwohngruppe des CJD betreut, erhalten sie eine neue Perspektive. Die Wohngruppe gibt es seit zehn Jahren. Borderline-Wohngruppe mitten in der StadtAuf den ersten Blick hört es sich ganz cool an: 14 Mädchen wohnen in der Innenstadt unter einem Dach – aufgeteilt auf zwei Etagen. Jeder hat sein Zimmer und in Küche und...

Lokales
Rathausschef Marcus Schaile (Mitte) gibt am Sonntag den Schlüssel zum Stadthaus wieder an die Karnevalisten ab.

Rathaussturm am 11.11
Rhoischnooke Germersheim starten in die fünfte Jahreszeit

Germersheim. Der Karnevalverein Germersheim „Die Rhoischnooke“ freut sich schon auf Sonntag, denn dann geht endlich die Fasnacht in der Rheinstadt wieder los. Die Fasnachtskampagne 2018/2019 steht unter dem Motto „Die Bauarbeiten sind vorüber, bei der Schnook steigt jetzt wieder das Fasnachtsfieber“. Der erste Termin ist auch gleich am Sonntag, 11. November. Um 10.11 Uhr beginnt ein närrischer Gottesdienst im Gemeindesaal der protestantischen Kirchengemeinde. Es wirken mit die beiden...

Lokales
Mit Roß und Reiter und vielen Laternen geht es am Wochenende durch Germersheim und Sondernheim.
2 Bilder

Laternenumzüge und Martinsspiel in der Festungsstadt
Martinsumzug in Germersheim und Sondernheim

Germersheim/Sondernheim. Schon seit vielen Jahren ist es in Germersheim und seinem Stadtteil Sondernheim Brauch, sich mit einem Umzug an den Heiligen Sankt Martin zu erinnern. Kinder sind mit ihren Eltern, Geschwistern und weiteren Familienmitgliedern herzlich dazu eingeladen, ihre selbstgebastelten Laternen mitzubringen. Sankt-Martins-Umzug in Sondernheim Bereits am Freitagabend, 9. November, findet der Martinsumzug im Stadtteil Sondernheim statt. Aufstellung ist hier um 17 Uhr in der...

Lokales
Die Kultur- und Museumsnacht bietet in der ganzen Stadt Kulturangebote.
2 Bilder

Kultur und Museumsnacht in Germersheim am 9. November
Germersheim: Kulturhäppchen die ganze Nacht

Germersheim. Zum 18. Mal lädt die Stadt Germersheim am Freitag, 9. November, von 19 bis 1 Uhr zu ihrer Kultur- und Museumsnacht ein, die in Germersheim nur noch als „KuMuNa“ bekannt ist. Den Auftakt macht wie gewohnt die feierliche Eröffnung. In diesem Jahr ist sie um 19 Uhr am Deutschen Straßenmuseum. Begleitet wird sie von den sieben Powerfrauen von „StimmAlarm“. Die sieben Frauen aus der Südpfalz sind mit ihren Stimmen und ihrer Bühnenshow inzwischen weit über die Südpfalz hinaus bekannt...

Lokales
Das Wochenblatt sucht die leckersten Rezepte von Wochenblatt-Reportern. Einsendeschluss ist am 15. November.

„Wochenblatt“ sucht Kartoffelrezepte – Karten für Dinnershow Crazy Palace als Hauptgewinn
"Ode an Sieglinde"

Wochenblatt-Aktion. "Ohhh Sieglinde, Liebe geht durch den Magen, Du kochst vor Dich hin - und stellst mir keine Fragen, Ohhh Sieglinde, du... du machst mich heiß, Für Dich verschmäh ich alles, - Nudeln, Knödel, Reis", so heißt eine Strophe der "Ode an Sieglinde", die Teil des 19. Spitz & Stumpf Kabarett-Programms „Kappeleien“ war. Kartoffelsalat, Grumbeersupp, Ofenkartoffeln, Gefillde Knepp und vieles mehr: Auch die Liebe zur Kartoffel geht durch den Magen. Das "Wochenblatt" ruft daher im...

Lokales
Die Germersheimer Hebammen gehen nach Speyer.

Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer stellt Belegbetten zur Verfügung
Germersheim: Hebammen wollen Geburten in Speyer begleiten

Germersheim. Das ist eine Überraschung: Eine ausreichend große geburtsmedizinische Kapazität in der Region zu erhalten – das ist das gemeinsame Ziel der Germersheimer Beleghebammen und des Diakonissen-Stiftungs-Krankenhauses Speyer. „Die Hebammen haben in der Asklepios Südpfalzklinik Germersheim im Jahr rund 800 Frauen begleitet. Das ist eine große Zahl werdender Mütter, die auch künftig wohnortnah betreut werden möchten“, stellt der Geschäftsführer der Klinik, Wolfgang Walter, fest. Ende...

Lokales
Brass Machine sorgte am Samstagabend für Stimmung im Festzelt.
2 Bilder

Großes Abschlussfest am Samstag
Kreis Germersheim: Das Jubiläumsjahr ist nun vorbei

Germersheim. Mit einem großen Abschlussfest, dessen Höhepunkt der Große Zapfenstreich am Samstagabend war, ist das Jubiläumsjahr „200 Jahre Landkreis Germersheim“ zu Ende gegangen. Den ganzen Tag über gab es ein buntes Programm. Tagsüber stellten sich die Rettungskräfte aus dem Kreis Germersheim der Öffentlichkeit mit Schauübungen vor. Schlagersänger Markus Becker tanzte mit den Kindern vor dem Weißenburger Tor zu Partyhits. Das Seniorenorchester Germersheim begeisterte beim...

Lokales
Das neue Einkaufszentrum soll in fünf Wochen fertig sein.
2 Bilder

Komplex Einkaufszentrum in Germersheim fast vermietet
Germersheim Garnison Arkaden: Das sind die Mieter

Germersheim. Viel wurde schon über das neue Einkaufszentrum Fachmarktzentrum Stadtkaserne geschrieben. Viel wurde über die Mieter gerätselt. Einige waren schon bekannt, einige sorgen für eine Überraschung. Der Paradeplatz wird am 28. November feierlich eröffnet. Das Einkaufszentrum wird dann ab 29. November um 7 Uhr für die Bevölkerung öffnen.  Die Mieter im ehemaligen LazaretIns ehemalige Lazaretgebäude ziehen nach Informationen des Wochenblatts drei gastronomische Betriebe ein. Einer davon...

Lokales
Die KFD Sondernheim und die Kolpingfamilie Germersheim gemeinsam unterwegs im Unterallgäu.

KfD Sondernheim und Kolpingfamilie Germersheim im Allgäu
Zwei Vereine, ein gemeinsamer Ausflug

Germersheim/Sondernheim. Die KFD Sondernheim und die Kolpingsfamilie Germersheim begaben sich in der Zeit vom 7. bis zum 10. Oktober unter der Leitung von Dekan Jörg Rubeck auf eine Reise in den Unterallgäu. Auf der Hinfahrt mit dem Omnibus erfolgte die erste Mittagrast im oberschwäbischen Ochsenhausen. Nach dem Mittagessen besichtigte die Reisegruppe die Reichsabtei Ochsenhausen, die von 1090 bis 1803 zum Kloster der Benediktiner gehörte.Am Abend erreichte man Bad Wörishofen mit dem Hotel...

Lokales

KjGezaubert - eine magische Woche mit der KjG
Herbstfreizeit der KjG Germersheim

Unter dem Motto „KjGezaubert - eine magische Woche mit der KjG“ war die Katholische junge Gemeinde Germersheim vom 08.-12. Oktober 2018 auf einer zauberhaften Herbstfreizeit im Hollerhaus bei Buchen im Odenwald. In diesen fünf Tagen durften die Kinder als Schüler der Zauberschule teilnehmen. Zuerst sollten sie bei der Aufnahmeprüfung die Tugenden eines Magiers bzw. einer Magierin vorweisen, wie beispielsweise Geschicklichkeit beim Parcours oder Urteilsvermögen bei einem Schätzspiel....

Lokales
Das Wochenblatt sucht die schönsten Herbstfotos. Einsendeschluss ist am Donnerstag, 25. Oktober.

Fotowettbewerb: Wochenblatt verlost Karten für die Eulen Ludwigshafen
So schön strahlt der "Goldene Oktober"

Wochenblatt-Aktion. Das Laub färbt sich bunt, die Tage werden kürzer und der ein oder andere Morgen beginnt mit frostigen Temperaturen. Aber gerade in diesem Jahr werden wir mit vielen sonnigen Herbsttagen belohnt und der Monat trägt den Namen "Goldener Oktober" nicht umsonst. Zeigt uns auf dem Mitmach-Portal www.wochenblatt-reporter.de wie schön, wie bunt, wie sonnig oder wie frostig der Herbst vor Eurer Haustür ist und nehmt an unserem Fotowettbewerb teil. Unter allen Teilnehmern werden 2x2...

Lokales
Die Interkulturelle Woche im Kreis Germersheim beginnt am 22. Oktober.

Kreis Germersheim lädt zur Interkulturellen Woche
Interkulturelle Woche verbindet Menschen

Kreis Germersheim. „Vielfalt verbindet“ lautet auch in diesem Jahr das Motto der bundesweiten Interkulturellen Woche (IKW), an der sich der Landkreis Germersheim wieder beteiligt. Aus organisatorischen Gründen hat sich die Kreisverwaltung Germersheim entschieden, die Interkulturelle Woche in diesem Jahr vom 22. bis 28. Oktober durchzuführen. Dies jedoch nicht ohne die Projekte, die bereits im September stattgefunden haben, ebenfalls tatkräftig zu unterstützen. „Die ganze Woche über gibt es...

Lokales
Im Kreis Germersheim wird am 23. und 24. Oktober eine Tierseuche dargestellt. Rettungskräfte proben gemeinsam.

Tierseuchenübung im Kreis Germersheim
Kreis Germersheim probt für den Ernstfall

Kreis Germersheim. Am 23. und 24. Oktober wird im Landkreis Germersheim eine Tierseuchenübung mit dem Szenario „Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP)“ durchgeführt. Angenommen wird ein Seuchenausbruch im Landkreis Germersheim. Bei Ausbruch einer Tierseuche tritt der Tierseuchenverbund Rheinpfalz zusammen. Dieser besteht aus den Veterinären und deren Mitarbeitern der Landkreise Germersheim, Südliche Weinstraße, Rhein-Pfalz-Kreis und Bad Dürkheim. An beiden Tagen wird die Stabsarbeit...

Lokales
Derzeit können Spaziergänger auf den Kiesbänken spazieren: Der Rhein hat  Niedrigwasser.
9 Bilder

Sinkender Rheinpegel legt Kiesbänke in Germersheim frei
Niedrigwasser bei Germersheim lockt Spaziergänger an

Germersheim/Rhein. Kiesbänke liegen frei, Wildgänse machen es sich darauf bequem und es verkehren kaum noch Schiffe auf dem Rhein bei Germersheim: Zur Zeit ist der Rhein-Pegel sehr niedrig und rückt dem absolut historischen Tiefstand von 1954 immer näher. In diesem Jahrtausend war das letzte vergleichbare Niedrigwasser im September 2003. Der Deutsche Wetterdienst spricht von einem „goldenen Oktober“ mit wenig Niederschlägen. Die Menschen genießen das gute Wetter und gehen auf den Kiesbänken...