Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Blaulicht

Frau schläft beim Kochen ein und sorgt für einen Feuerwehreinsatz in Sondernheim
Essen auf dem Herd vergessen

Germersheim. Mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung wurde am Donnerstagmorgen gegen 8.30 Uhr eine 34 - jährige Frau ins Krankenhaus eingeliefert. Einsatzkräfte der Feuerwehr Germersheim mussten gemeinsam mit Beamten der Polizeiinspektion Germersheim ausrücken, da aus einem Appartement in Sondernheim eine Rauchentwicklung zu erkennen war. Die Frau hatte das Essen auf dem Herd vergessen und war zwischenzeitlich eingeschlafen. Ein offenes Feuer war glücklicherweise nicht entstanden. Somit entstand...

Blaulicht

Wohnungsbrand in Germersheim
72-Jährige attackiert Feuerwehrmann

Germersheim. Zu einem gemeinsamen Einsatz rückten Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei Germersheim am Dienstagabend gegen 22 Uhr in die Leipziger Straße aus. Eine 72 - jährige Frau versuchte Papier in ihrer Wohnung anzuzünden, woraufhin der Rauchmelder aktiviert wurde. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte warf die Frau eine Thermoskanne auf einen Feuerwehrmann, er wurde am Helm getroffen und blieb glücklicherweise unverletzt. Das brennende Papier konnte rasch gelöscht werden. Nach einer...

Blaulicht

Wasserschutzpolizei löscht mit bordeigener Feuerlöschpumpe
Beherzter Einsatz verhindert ein Ausbreiten des Feuers

Germersheim. Am gestrigen Mittwoch kam es gegen 10.30 Uhr zu einem für die Wasserschutzpolizei Germersheim ungewöhnlichen Einsatz. Als die Beamten während einer Streifenfahrt Rauchentwicklung und Flammen im Unterholz des Berghäuser Altrheines feststellten, löschten sie den Brand kurzerhand mit der bordeigenen Feuerlöschpumpe ihres Dienstbootes selbst. Durch ihren beherzten und professionellen Einsatz konnten sie ein Ausbreiten der meterhohen Flammen in dem stark eingeschränkt zugänglichen...

Blaulicht

Eingreifen der Feuerwehr Germersheim verhindert Schlimmeres
Brand an Elektroherd

Germersheim. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts geriet am Montag gegen 11.50 Uhr ein Elektroherd in einer Wohnung In der kleinen Au in Brand. Durch die eingesetzten Beamten wurde das gesamte Mehrfamilienhaus vorsorglich geräumt. Der Brand konnte durch die Feuerwehr Germersheim schnell gelöscht werden, sodass kein Personen- oder Gebäudeschaden entstand. Nach Beendigung des Einsatzes durften alle Anwohner wieder in ihre Wohnungen.

Ratgeber
Der Wald ist trocken. Es besteht akute Waldbrandgefahr in der Pfalz und in Baden.

Zum Teil höchste Warnstufe ausgerufen
Akute Waldbrandgefahr in der Pfalz und Baden

Pfalz/Baden. Der Waldbrandgefahrenindex (WBI) des Deutschen Wetterdienstes beschreibt das meteorologische Potential für die Gefährdung durch Waldbrand. Fast flächendeckend gilt derzeit die vorletzte Warnstufe 4 für große Waldbrandgefahr. Für den heutigen Donnerstag, der vermutlich der heißeste Tag des Jahres ist,  ruft der DWD sogar die höchste Warnstufe 5 für den ganzen Oberrheingraben und Gegenden im nördlichen und östlichen Baden-Württemberg aus. Besonders gefährdet sind Waldgebiete, wo...

Blaulicht

Brennender Grünstreifen im Industriegebiet
Kinder zündeln an einem Strauch

Germersheim. Eine Passantin meldete einen brennenden Grünstreifen im Industriegebiet Germersheim. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass vermutlich zwei Kinder an einem Strauch gezündelt haben, wodurch dieser in Brand geriet. Unbeteiligte Personen konnten das Feuer bereits löschen, sodass eine Ausbreitung verhindert wurde. Die Feuerwehr Germersheim war ebenfalls im Einsatz. pol

Ratgeber

Europäischer Tag des Notrufs
Richtig reagieren bei Blaulicht

Notsituation. Am 11. Februar war der Tag des europäischen Notrufs 112. Grund genug, einmal darüber nachzudenken, wie man sich verhalten soll, wenn plötzlich Rettungsdienste, Feuerwehr oder Polizei mit Blaulicht und Martinshorn über die Straße donnern. Denn immer wieder wissen Autofahrer nicht wohin oder bleiben in einer Art Schockstarre mitten auf der Fahrbahn stehen. Andere geraten sogar in Panik. Das oberste Gebot lautet aber: Ruhe bewahren und sich orientieren, woher die Signale kommen, in...

Lokales
Die Geehrten Floriansjünger bei der Dienstbesprechung.

Landrat verleiht Goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen
Kreis Germersheim: Auszeichnungen für Feuerwehrmitglieder

Kreis Germersheim.  37 Feuerwehrangehörige im Kreis Germersheim haben von Landrat Dr. Fritz Brechtel das Goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen erhalten. Die Auszeichnung wurde ihnen im Rahmen der Dienstbesprechung der Wehrführer und Wehrleiter am 13. November in Rülzheim verliehen. 26 der 37 Feuerwehrkameraden konnten die Ehrung persönlich entgegen nehmen. Mit dem Goldenen Feuerwehr-Ehrenzeichen für 45 Jahre pflichttreue Diensterfüllung wurden ausgezeichnet Peter Nikolaus Gast (Schaidt), Norbert...

Lokales
Im Kreis Germersheim wird am 23. und 24. Oktober eine Tierseuche dargestellt. Rettungskräfte proben gemeinsam.

Tierseuchenübung im Kreis Germersheim
Kreis Germersheim probt für den Ernstfall

Kreis Germersheim. Am 23. und 24. Oktober wird im Landkreis Germersheim eine Tierseuchenübung mit dem Szenario „Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP)“ durchgeführt. Angenommen wird ein Seuchenausbruch im Landkreis Germersheim. Bei Ausbruch einer Tierseuche tritt der Tierseuchenverbund Rheinpfalz zusammen. Dieser besteht aus den Veterinären und deren Mitarbeitern der Landkreise Germersheim, Südliche Weinstraße, Rhein-Pfalz-Kreis und Bad Dürkheim. An beiden Tagen wird die Stabsarbeit...

Lokales
Rund ums Weißenburger Tor findet am 27. Oktober ein Bürgerfest für alle Einwohner statt.

Einwohner sind am 27. Oktober herzlich eingeladen
Kreis Germersheim: Kreisjubiläum endet mit großen Fest

Germersheim. Alle sind eingeladen zu einem abwechslungsreichen Abschlussfest rund um das Weißenburger Tor und Bürgerhaus in Germersheim am Samstag, 27. Oktober. „Wir freuen uns auf viele Einwohnerinnen und Einwohner unseres Landkreises. Gemeinsam wollen wir mit diesem Festtag offiziell das Kreisjubiläum beenden“, lädt Landrat Dr. Fritz Brechtel herzlich ein. Um 11 Uhr beginnt der Festtag mit einer Fahrzeugübergabe an die Feuerwehr und das Deutsche Rote Kreuz mit anschließendem...

Blaulicht
Da es der erste Versuch des Mannes auf einem Wakeboard war und er sich außerhalb des erlaubten Bereichs befand, verlor er das Gleichgewicht und fiel in den Rhein.

Großeinsatz der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei
Nach Wakeboard-Unfall in den Rhein gefallen

Germersheim. Am Sonntagnachmittag kam es gegen 16 Uhr am Rhein in Germerhseim zu einem Großeinsatz der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei. Grund hierfür war eine Meldung, dass eine Person im Rhein bei Germersheim am Ertrinken sei und in Richtung Wörth abtreiben würde. Schon nach kurzer Zeit konnte Entwarnung gegeben werden, da sich der "Ertrinkende" selbst aus dem Rhein auf sein Sportboot retten konnte. Im Nachhinein konnte in Erfahrung gebracht werden, dass ein 49-jähriger Mann...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.