Donnersbergkreis

Beiträge zum Thema Donnersbergkreis

Lokales
Traurig, aber wahr. Bis zum 31. Oktober 2020 kämpfte Sandra Wieser vom Reisebüro Fernweh in Winnweiler um ihre Existenz. Heute erinnern leider nur noch die Umrisse des Banners, über der Eingangstür, von dem einst so beliebten Reisebüro.

Existenzverlust, Ärgernisse und neue Ideen
Zwischen Hoffen und Bangen

Donnersbergkreis. Die Coronapandemie zerrt nach einem Jahr mittlerweile an jedem Einzelnen von uns. Homeoffice, Homeschooling und Wechselunterricht, Private-Shopping, Bestell- und Lieferservice - die Ideensammlung der einzelnen Institutionen, Unternehmen und Einzelhändler, Kulturschaffenden, Musikern und mehr lassen bald keine Wünsche mehr offen. Doch wie sieht es hinter der Fassade aus? Kommen die versprochenen Überbrückungshilfen auch wirklich bei denen an, die sich kaum noch über Wasser...

Blaulicht
83-Jähriger aus dem Donnersbergkreis wird bei Unfall verletzt / Symbolfoto

Verkehrsunfall auf der L401 bei Börrstadt
83-jähriger Radfahrer verletzt

Börrstadt (Donnersbergkreis). Am frühen Dienstagnachmittag, 2. März, wurde auf der Landesstraße (L) 401 ein 83-jähriger Radfahrer aus dem Donnersbergkreis bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Von Börrstadt kommend war ein 65-jähriger Autofahrer auf einem Feldweg unterwegs und wollte von dort auf die kreuzende L401 einfahren. Zeitgleich näherte sich ein 83-Jähriger auf seinem Fahrrad. Der 65-jährige Autofahrer übersah den von links kommenden Radfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Der...

Lokales
Text: Jesus. Die Bibel, Johannes-Evangelium, Kapitel 14, Vers 19

PLAKAT-AKTION 3.0 DES GPD DONNERSBERG
"Ich lebe - und ihr sollt auch leben!"

Kirchheimbolanden.  Corona - und kein Ende in Sicht. Aber wenigstens das Frühjahr und Ostern bringen uns neues Leben und Hoffnung. Wer diese Hoffnung teilen und weitergeben will, darf sich gerne an unserer 3. Plakat-Aktion beteiligen. Es gibt wieder Banner in der Größe 160cm x 90cm aus wetterfester PVC-Folie mit Ösen zum befestigen für 15 Euro, Plakate (48 x 27 cm, 0,40 €/Stück + 80 x 45 cm, 0,80 €/Stück) sowie Postkarten (21 x 9,8 cm, 0,20 €/Stück). Für alle Artikel gibt es Staffelpreise, z....

Lokales
7-Tage-Inzidenz im Donnersbergkreis im grünen Bereich

Corona: Fallzahlen Donnersbergkreis am 26. Februar
7-Tage-Inzidenz bei 17,3

Donnersbergkreis. Das Gesundheitsamt Donnersbergkreis meldet heute (26. Februar) keine neuen SARS-CoV-2-Infektionen (Coronavirus). Damit bleibt die Gesamtzahl der positiv getesteten Personen seit Beginn des Ausbruchsgeschehens bei 1.586, 1.489 Personen hiervon gelten als genesen. Es sind 52 Todesfälle im Zusammenhang mit einer SARS-CoV-2-Infektion zu beklagen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt mit einem Wert von 17,3 erfreulicherweise im grünen Bereich und ist somit deutlich unter dem von Land (54,5)...

Lokales
Bei der KVHS Donnersbergkreis gibt es ein umfassendes Onbline-Angebot

KVHS Donnersbergkreis
Online-Kennenlernstunden und Online-Kurse

Donnersbergkreis. Die Planungen zusätzlicher kostenfreier Online-Schnupperstunden und kostengünstiger Online-Kurse laufen auf Hochtouren. Weiterbildungsangebote in verschiedenen Fachbereichen stehen zum Kennenlernen, Schnuppern und Ausprobieren bereit. Die Kreisvolkshochschule Donnersbergkreis freut sich auf viele Teilnehmer Hier gibt es einen aktuellen Kursüberblick der Online-Angebote: Selbstmanagement: „Nein !“ ist ein vollständiger Satz - warum immer Ja sagen nicht immer die beste Lösung...

Lokales

„Mach mit – mach Albisheim osterbunt“
Ostereier-Malaktion

Albisheim. Mit vielen bunten Ostereiern möchte die Albisheimer Kulturwerkstatt in der Osterzeit Farbe in das Albisheimer Ortsbild bringen. Gemalte bunte Ostereier auf Papier und bemalte Plastikeier sollen die Fenster schmücken. Alle sind eingeladen, an der Aktion „Mach mit – mach Albisheim osterbunt“ teilzunehmen, indem Ostereier gemalt und angemalt werden und an den Fenstern aufgehängt werden. Die großen und kleinen Künstler können ihre Ostereier auch gerne an Nachbarn und Freunde zum...

Lokales

Corona: Fallzahlen im Donnersbergkreis
7-Tage-Inzidenz bei 46,5

Donnersbergkreis. Das Gesundheitsamt des Donnersbergkreises meldet heute (18. Februar 2021) neun Neuinfektionen mit SARS-CoV-2 (Coronavirus). Damit erhöht sich die Gesamtzahl der positiv getesteten Personen auf 1.564, 1.443 davon gelten als genesen. Nachdem erneut ein Mensch verstorben ist, sind mittlerweile 51 Todesfälle im Zusammenhang mit einer SARS-CoV-2-Infektion zu beklagen. Derzeit sind 70 aktive Infektionsfälle bekannt; 21 Patienten werden im Krankenhaus behandelt. Die 7-Tage-Inzidenz...

Lokales
Malerische Landschaften
11 Bilder

Das Nordpfälzer Land - Eine lebenswerte und zukunftsfähige Verbandsgemeinde
Malerische Flusstäler und sanfte Höhenzüge

Nordpfälzer Land. Die Verbandsgemeinde Nordpfälzer Land erstreckt sich über rund 245 Quadratkilometer und beinhaltet 36 Ortsgemeinden mit insgesamt etwa 17.500 Einwohnern. Die Einwohner im Nordpfälzer Land wissen, dass es sich hier gut leben lässt. Die Ferienregion in und um Rockenhausen, Alsenz und Obermoschel bietet reizvolle Rad- und Wanderwege, ein einzigartiges Natur-Erlebnisbad, eine lebendige Kulturszene mit sehenswerten Museen für Jung und Alt, hervorragende Weine und natürlich eine...

Ausgehen & Genießen
Das Leben wächst heimlich im Dunkeln heran -
doch plötzlich wird´s sichtbar, wir staunen es an.

Vorbereitung auf Ostern
Jesus sagt: "Ich lebe - und ihr sollt auch leben!"

Kirchheimbolanden. Hoffnung fällt aus? Nicht bei uns! Mit Unterstützung von Kindern und Erwachsenen werden Zeichen gesetzt, die Mut machen, zum Nachdenken anregen und gesehen werden wollen. In Kirchheimbolanden werden an der ev. Peterskirche (Amtsstr.), bei der Tagespflege (ehem. Schuhhaus Göbel), bei Enders, Sanitätshaus Kaiser und Frisörsalon Zinck (alle Fußgängerzone) Anstöße (Kinderzeichnungen, Bilder, Texte) gegeben zu Themen wie "Aufgerichtet werden", "Umkehren", “eine Entscheidung...

Lokales
Auf einer Fläche von 7,2 Hektar soll die Photovoltaikanlage errichtet werden  (Symbolfoto)

Freiflächen-Photovoltaikanlage in Kirchheimbolanden
Errichtung ist möglich

Kirchheimbolanden. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD Süd) hat im Raumordnerischen Entscheid jetzt festgestellt, dass die Errichtung einer Freiflächen-Photovoltaikanlage in Kirchheimbolanden mit den Vorgaben der Raumordnung und Landesplanung vereinbar ist. „Allerdings müssen vom Antragsteller wesentliche Auflagen und Maßgaben im Entscheid beachtet werden“, betont SGD Süd-Präsident Hannes Kopf. So nennt Kopf beispielsweise, dass die Laufzeit der Freiflächen-Photovoltaikanlage auf...

Lokales
Weiterhin Gefahrenstufe Orange im Donnersbergkreis

Corona: Fallzahlen im Donnersbergkreis
Vier weitere Fälle am 15. Februar

Donnersbergkreis. Das Gesundheitsamt im Donnersbergkreis meldet heute an Rosenmontag (Stand: 15. Februar 2021, 14 Uhr)  vier  neue SARS-CoV-2-Infektionen (Coronavirus). Damit ist die Gesamtzahl der positiv getesteten Personen seit Beginn des Ausbruchsgeschehens auf 1.547 angestiegen, 1.420 Personen hiervon gelten als genesen. 49 Todesfälle sind mittlerweile im Zusammenhang mit einer SARS-CoV-2-Infektion zu beklagen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 49,1. Nach heutigem Stand sind 78 aktive...

Ausgehen & Genießen
Du hast einen Freund!
Video

Kein Gottesdienst ist auch keine Lösung
Du hast einen Freund!

Kirchheimbolanden. Vor fast genau 50 Jahren brachte Carol King ihr Album Tapestry raus. James Taylor, Weggefährte und enger Freund, hatte sie ermutigt, ihre Songs selbst zu singen. Das heißt, er hat sie ins kalte Wasser geworfen. Auf einem seiner Konzerte, bei dem sie ihn am Klavier begleitete sagte er plötzlich: So, und das nächste Lied singt Carol King. So sind Freunde: Manchmal muten uns etwas zu und fordern uns heraus, wenn sie merken, dass wir unser Licht unter den Scheffel stellen. Danke...

Lokales

Coronavirus Fallzahlen im Donnersbergkreis
7-Tage-Inzidenz sinkt auf 49,1

+++Update 15. Februar 2021+++ Vier weitere Fälle am 15. Februar Update 12. Februar 2021 Donnersbergkreis. Das Gesundheitsamt des Donnersbergkreises meldet heute (Stand: 12. Februar 2021) eine 7-Tage-Inzidenz von 49,1. Ein Inzidenzwert von unter 50 (ebenfalls 49,1) war hier zuletzt am 29. Oktober 2020 zu verzeichnen, und das aktuelle Ergebnis kann vorsichtig optimistisch stimmen. Am heutigen Tag wurden 7 neue SARS-CoV-2-Infektionen registriert. Damit ist die Gesamtzahl der positiv getesteten...

Lokales
Der Rückzug in die Einsamkeit des eigenen "Schneckenhauses" geschieht zurzeit oft unfreiwillig. Der Ambulante Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst in Kirchheimbolanden unterstützt trauernde Menschen in dieser schwierigen Situation.

Trauer und Corona
Wege aus der Einsamkeit

Wie kommen trauernde Menschen eigentlich mit der derzeitigen Corona-Situation zurecht? „Es ist ganz schön schwer“, meint eine junge Frau, die sonst regelmäßig das Trauercafé des Ambulanten Hospizdienstes in Kirchheimbolanden besucht. „Die Gemeinschaft fehlt! Wir telefonieren zwar miteinander, aber der Austausch in der Gruppe ist doch etwas anderes!“ Die Mitarbeiterinnen des Trauercafés - Ingrid Horsch, Sabine Nauland-Bundus und Birgit Rummer - hören diese Aussagen oft. Betroffen sind zum...

Ausgehen & Genießen
Aus Abraham soll ein großes Volk werden, zahlreich wie die Sterne am Himmel. "Du sollst ein Segen sein!"
Video

Für die Kleinsten nur vom Feinsten
"Du sollst ein Segen sein!"

Kirchheimbolanden. Die Bibel erzählt, dass Jesus Gottes Sohn ist. Er ist von Gott zur Welt gekommen, um für uns Menschen da zu sein. Aber Jesus ist als Menschenkind geboren. So wie wir alle hat Jesus eine Familie. Seine Mutter war die junge Frau Maria. Und Maria, das wisst ihr sicher alle, war mit Josef verheiratet. Über die Familie von Josef wissen wir aus der Bibel auch einiges. Manche von den Vorfahren sind ganz unbekannt. Aber über manche von den Vorfahren können wir auch etwas erzählen -...

Lokales

Corona-Fallzahlen im Donnersbergkreis
7-Tage-Inzidenz sinkt auf 73,0

Donnersbergkreis. Im Donnersbergkreis wurde zum Wochenbeginn (Stand 8. Februar 2021) eine neue SARS-CoV-2-Infektion (Coronavirus)  registriert. Damit ist die Gesamtzahl der positiv getesteten Personen seit Beginn des Ausbruchsgeschehens auf 1.510 angestiegen, 1.376 Personen hiervon gelten als genesen. 48 Menschen sind im Zusammenhang mit einer SARS-CoV-2-Infektion verstorben. Die 7-Tage-Inzidenz sinkt auf 73,0. Nach heutigem Stand sind 86 aktive Infektionsfälle bekannt; noch immer werden 19...

Lokales

Corona: Fallzahlen im Donnersbergkreis
Ein weiterer Todesfall am 5. Februar

+++Update 8. Februar 2021+++ 7-Tage-Inzidenz sinkt auf 73,0 Update 5. Februar 2021 Donnersbergkreis. Das Gesundheitsamt des Donnersbergkreises meldet zum heutigen Freitag, 5. Februar, einen  weiteren Todesfall.   Somit erhöht sich die Zahl der Menschen, die im Zusammenhang mit einer SARS-CoV-2-Infektion (Coronavirus) verstorben sind, auf 48.  Seit gestern hat das Kreis-Gesundheitsamt 11 neue SARS-CoV-2-Infektionen registriert, die Gesamtzahl der positiv Getesteten seit Beginn des...

Lokales
Unfall im Donnersbergkreis - das Fahrzeug landete im drei Meter tiefen Graben

Unfall im Donnersbergkreis
In der Kurve die Kontrolle verloren

Waldgrehweiler (Donnersbergkreis). Am Donnerstagmorgen, 4. Februar, verlor eine 22-jährige Autofahrerin aus dem Donnersbergkreis auf der Landesstraße 379, in einer Linkskurve zwischen Teschenmoschel und Waldgrehweiler, die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte die etwa drei Meter tiefe Böschung hinab. Bei dem Aufprall verletzte sie sich leicht und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste...

Blaulicht
Die Polizei Rockenhausen war vor Ort

Witterungsbedingter Unfall bei Steinbach am Donnersberg
Zwei Verletzte

Steinbach/Donnersberg. Am Mittwochvormittag, 27. Januar, wurden zwei Personen bei einem witterungsbedingten Verkehrsunfall auf der Landesstraße L394 leicht verletzt. Eine 50-jährige Autofahrerin aus dem Donnersbergkreis verlor auf schneeglatter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es dann zu einem Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Die beiden Fahrerinnen verletzten sich dabei leicht und wurden vom Rettungsdienst ins...

Lokales
Leichtigkeit in Corona-Zeiten? Der Ambulante Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst in Kirchheimbolanden unterstützt schwerkranke Menschen und deren Angehörige dabei, Lebensqualität wieder zu erlangen oder zu bewahren.

Ambulante Hospizarbeit im östlichen Donnersbergkreis
Mit Leichtigkeit

Schillernde Seifenblasen im Sonnenlicht, ein schönes Bild mit Symbolcharakter. Leichtigkeit, Unbeschwertheit, sich treiben lassen - das hat mit unserem Leben zurzeit wenig zu tun. Das Gegenteil ist eher der Fall: Existentielle Nöte bedrücken, viele Menschen leiden unter den Kontaktbeschränkungen und der damit verbundenen Einsamkeit. Depressive Verstimmungen nehmen zu. Eine große Herausforderung entsteht, wenn in dieser angespannten Situation der Partner, die Partnerin oder ein Elternteil schwer...

Ratgeber
Kinderbetreuung in den Sommerferien
4 Bilder

Kinderbetreuung in den Sommerferien
Spaß und Action für Schulkinder

Kirchheimbolanden. Im nunmehr 17. Jahr führen wir unsere Kinderbetreuung in der 1. und 2. Woche der Sommerferien durch. Sie ist angelehnt an den zeitlichen Rahmen der Ganztagesschule (Mo-Fr, 8-16 Uhr, bei Bedarf auch vor 8 Uhr und bis nach 16 Uhr). Die Kinderbetreuung wird vom Land Rheinland-Pfalz finanziell bezuschusst, um Eltern bei den Teilnahme-Beiträgen zu entlasten. Nähere Infos gibt es beim Gemeindepädagogischen Dienst (GPD) des prot. Dekanats Donnersberg, Gde.-Diakon Gerhard Jung,...

Ausgehen & Genießen
Wir gießen Wasser in die Taufschale ...
2 Bilder

WER WURDE 2006, 2011 ODER 2016 GETAUFT?
Tauferinnerung - immer ein guter Grund zum Feiern

Kirchheimbolanden. Am Ostermontag (5. April 2021) feiern die Täuflinge, die vor 5, 10 oder 15 Jahren in der ev. Kirche getauft wurden, ihr Taufjubiläum in einem fröhlichen Familien-Gottesdienst um 10 Uhr in der prot. Peterskirche in Kibo. Bei der Taufe sagt Gott bedingungslos "JA" zu uns. Das ist Grund genug, jedes Jahr am Tauftag die Taufkerze anzuzünden um sich das wieder bewusst zu machen. Und zu den "runden" Taufjubiläen gibt es eben einen Gottesdienst. Für die, welche am Ostermontag nicht...

Ausgehen & Genießen
"KISS" at Hellfest in Clisson, France, 2013
Video

Kein Gottesdienst ist auch keine Lösung
Gute Worte für Daheimgebliebene

Kirchheimbolanden. Bis zum 2. Februar haben wir noch Zeit. Dann ist sie wirklich vorbei – die Weihnachtszeit. Dann werden im Wormser und Speyerer Dom und in allen anderen kath. Kirchen die Krippenlandschaften abgebaut. Aber am 2. Februar, Maria Lichtmess, ist Weihnachten für uns schon lange vorbei. Meistens wird doch nach dem 6. Januar, Heilige 3 Könige, die Weihnachtsdekoration abgeräumt und der Baum zum Abholen an die Straße gestellt. Weihnachten ist dann für uns abgehakt. Das Neue Jahr nimmt...

Lokales

Coronavirus-Fallzahlen Donnersbergkreis
111 aktive Fälle am 25. Januar

Donnersbergkreis. Im Donnersbergkreis wurden heute (Stand: 25. Januar 2021, 14 Uhr) fünf neue SARS-CoV-2-Infektionen (Coronavirus) registriert. Damit ist die Gesamtzahl der positiv getesteten Personen seit Beginn des Ausbruchsgeschehens auf 1.401 angestiegen, 1.250 Personen hiervon gelten als genesen. 40 Todesfälle sind mittlerweile im Zusammenhang mit einer SARS-CoV-2-Infektion zu beklagen. Die 7-Tage-Inzidenz ist wieder zweistellig und liegt bei 96,9. Nach heutigem Stand sind 111 aktive...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.