donnersbergkreis

Beiträge zum Thema donnersbergkreis

Sport

TuS gewinnt beide Heimspiele - Nächster Spieltag am 29. Februar in Alsenz
Alsenz gelingt Befreiungsschlag

Alsenz. Mit einem überraschenden Befreiungsschlag endete der Heimspieltag der Alsenzer Volleyballerinnen am 8. Februar in der Sporthalle der Nordpfalz-Grundschule. Das personell arg gebeutelte Team gewann in der Rheinhessenliga gegen den direkten Konkurrenten TV Nieder-Olm 3:0 und anschließend auch mit 3:1 gegen den SV Winterbach. Dass alle sechs Punkte in Alsenz blieben, war mehr als eine Überraschung und einer cleveren Teamleistung geschuldet. Mit insgesamt 15 Punkten und einem guten...

Lokales
Skispaß auf der Seiser Alm
2 Bilder

Der „Traditionsclub“ am Donnersberg feiert
Aktiv im Sommer und Winter

Donnersberg.Der Ski-Club Donnersberg ist das ganze Jahr über aktiv und hat für die Ski- und Wanderfreizeit in den Dolomiten sowie den Fahrradtouren noch einzelne Plätze frei. Ski- und Wanderfreizeit in Südtirol – Kastelruth - Seiser Alm: Vom 8. bis 15. März findet die Ski- Alpin, Langlauf und Wanderfreizeit auf der Seiser Alm statt. Die Teilnehmer wohnen im Hotel Villa Kastelruth in Kastelruth. Kastelruth liegt herrlich am Fuße der Seiser-Alm. Das Hotel ist zentral gelegen in...

Sport

SG Gehrweiler – Bogensport aktuell
Dritter Bogensport-Rundenkampf in der Bezirksliga Nord

Gehrweiler. Anfang Februar traten die Bogenschützen der SG-Gehrweiler zu ihrem letzten Heimspiel in der Hallensaison 2019/20 an. Zu Gast war der SV Trippstadt II. Da beide Mannschaften etwa gleich stark sind, war mit einem knappen Ergebnis zu rechnen. Für Gehrweiler waren Chantal Boudier, Alexander Hein, Klaus Hein und Michael Haug an der Schießlinie. Roland Würz ist ein neuer Schütze in der Mannschaft der SGG und nahm außer Konkurrenz an dem Wettkampf teil. In der Halbzeit hatte Gehrweiler...

Blaulicht

Circa 350 Euro Schaden
Zeugen einer Unfallflucht gesucht

Rockenhausen/Imsbach. Am Dienstag,  18. Februar, zwischen 9  Uhr und 9.58 Uhr, beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beim Befahren der Ortsstraße in Imsbach den blauen VW Caddy einer 32-jährigen Halterin. Der linke Außenspiegel des parkenden Fahrzeugs wurde dabei abgerissen und ging zu Bruch, Sachschaden circa 350 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den von ihm verursachten Schaden zu kümmern. Hinweise zur Klärung der Verkehrsunfallflucht...

Lokales
Provozierende Fragen rund um die Themen Sterben und Tod! Das Grundseminar Hospiz lädt ein, sich mit eigenen Fragen und Erlebnissen auseinanderzusetzen. Die Erfahrung zeigt: Reden hilft!

Grundseminar Hospiz in Kirchheimbolanden
Gespräche über Leben und Tod

Angeregte Gespräche im Seminarraum. Kann es sein, dass es bei dieser Veranstaltung wirklich um die Themen Tod und Sterben geht? Die TeilnehmerInnen machen keinen traurigen Eindruck – sie tauschen sich in Kleingruppen über ihre eigenen Erfahrungen aus. „Ich habe immer mal wieder in der Zeitung vom Grundseminar Hospiz gelesen, jetzt hatte ich den Mut, mich anzumelden“, meint eine Teilnehmerin in der Eingangsrunde. Vielleicht braucht man tatsächlich ein wenig Mut, um sich diesem Thema zu...

Lokales

Einladung zum Trauercafé in Kirchheimbolanden
Gut maskiert

„Eigentlich bin ich ganz anders, nur komme ich so selten dazu.“ Vielleicht passt dieser Satz Ödön von Horvaths gut in die Fastnachtszeit: Einmal anders sein als im Alltag, in eine neue Rolle schlüpfen, sich anders verhalten. Und anders wahrgenommen werden. Meine Haltung, meine Mimik färbt auf meine Stimmung ab. Wenn ich ein Lächeln aufsetze, bringt das etwas in mir in Bewegung, meine Stimmung verändert sich und andere begegnen mir mit einem Lächeln. Wie passt das nun mit Trauer...

Blaulicht

Die Polizei sucht Hinweise
Graffiti-Schmiererei in Alsenz

Alsenz. Wahrscheinlich in den letzten Tagen haben unbekannte Täter mit schwarzer Farbe ein in etwa 70 auf 70 Zentimeter großes Hakenkreuz auf eine Trafostation in der Robert-Koch-Straße gesprüht. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aufgenommen. Der Eigentümer wurde informiert, damit eine zeitnahe Beseitigung erfolgen kann. Die Polizei in Rockenhausen bittet um Hinweise zu Personen, die mit der Tat in...

Blaulicht

Sachschäden, Straßensperrungen, umgefallene Bäume
Keine größeren Sturmschäden im Donnersbergkreis bekannt

Westlicher Donnersbergkreis. Im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Rockenhausen, also den Verbandsgemeinden Nordpfälzer Land und Winnweiler, waren die durch das Sturmtief "Sabine" verzeichneten Schäden noch relativ gering. Am Sonntagmittag, gegen 12.30 Uhr, wurde vor dem Amtsgerichtgebäude in Rockenhausen ein verbogener Fahnenmast festgestellt, der auf die Kreuznacher Straße zu stürzen drohte. Durch eine Polizeistreife wurde die Gefahrenstelle beseitigt. Am Sonntagabend, gegen...

Blaulicht

Fahrer leicht verletzt
Nach Unfall im Baum gelandet

Falkenstein. Am frühen Freitagmorgen, kurz nach sieben Uhr, hat sich auf der Kreisstraße 37 bei Falkenstein ein Verkehrsunfall mit Personenschaden ereignet. Der 79-jährige, alleinbeteiligte Unfallverursacher aus dem Donnersbergkreis befuhr mit seinem grauen Dacia die Kreisstraße in Richtung Wacholderhof. Infolge nicht angepasster Geschwindigkeit im Kurvenbereich kam der Fahrer nach links von der Fahrbahn ab, rutschte in einen sechs Meter tiefen Graben und verfing sich dort in einem Baum. Die...

Lokales

Sperrungen wegen Orkan verschoben
L 401 und L 390 – kurzfristige Vollsperrungen im Donnersbergkreis wegen Baumfällarbeiten

Donnersbergkreis. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms informiert, dass die für Montag, 10.Februar, an der Landesstraße (L) 401 zwischen Langmeil und der Einmündung Röderhof (K 46) angekündigten Baumfällarbeiten wegen des vom deutschen Wetterdienstes für Sonntagabend angekündigten Orkans verschoben werden auf Mittwoch, 12. Februar. Im Interesse der Sicherheit der Verkehrsteilnehmer wird die Landesstraße wird während des Fällens der Bäume kurzzeitig voll gesperrt. Verkehrsteilnehmer können...

Lokales
Typisierungsaufruf für die vierjährige Amara und andere Leukämiekranke am 1. März in Kriegsfeld

Typisierung als Stammzellspender am 1. März in Kriegsfeld – Auch Geldspenden helfen
Hilfe für Amara geht weiter

Kriegsfeld. Wenn Lisa Geßner ihre kleine Tochter in den Kindergarten bringt und ihr Blick auf Amaras leere Garderobe fällt, stimmt sie das sehr traurig. So geht es vielen Eltern und den Erzieherinnen der Kita Eichenwäldchen. Viele Privatpersonen sowie Vereine, möchten den Hilfeaufruf für die vierjährige Amara, die an Leukämie erkrankt ist, unterstützen. Die drei Organisatorinnen rufen zusammen mit der Stefan-Morsch-Stiftung zur Typisierungsaktion auf, sich als Stammzellspender registrieren zu...

Lokales

Steingaß: Rockenhausen erhält 147.000 Euro für Donnersberghalle
Kommunales Investitionsprogramm

Rockenhausen. Staatssekretärin Nicole Steingaß hat in Rockenhausen einen Förderbescheid in Höhe von 147.600 Euro aus dem Programm „Kommunales Investitionsprogramm 3.0“ (Förderbereich Investitionsstock) für die energetische Dachsanierung der Donnersberghalle übergeben. In einem ersten Schritt soll ein Teilbereich des Flachdaches erneuert und mit einer Dämmung versehen werden. Die Förderung über das Kommunale Investitionsprogramm 3.0 ermöglicht es, die Dachsanierung mit einem Fördersatz von 90...

Blaulicht

Rund 800 Euro Sachschaden
Zeugen einer Unfallflucht gesucht

Rockenhausen. Am Montag, im Zeitraum zwischen 8 und 16.30 Uhr, beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer auf dem Parkplatz der Berufsbildenden Schule in der Alleestraße, wahrscheinlich beim Ein- oder Ausparken, einen braunen Honda Civic mit KL-Kennzeichen. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den von ihm verursachten Schaden zu kümmern. Bei dem geparkten Fahrzeug wurde der rechte Frontbereich beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 800 Euro...

Lokales
Die Strecke auf den Donnersberg hat es in sich. Es wird schon fleißig trainiert.

Eine gute Vorbereitung ist alles – Ein Erlebnis für Breit- und Spitzensportler
„Die Straße der Sieger“

Von Claudia Bardon/Donnersbergkreis. 7,2 Kilometer, 418 Höhenmeter und eine Steigung von bis zu zehn Prozent. Die Laufstrecke von Steinbach am Donnersberg über Dannenfels, vorbei am Kloster Gethsemani, bis unter den Ludwigsturm, hat es in sich. Zum 28. Mal findet am 29. Februar der Donnersberglauf statt. Der Lauf auf den höchsten Berg der Pfalz zieht immer wieder Breitensportler und Spitzenläufer aus der ganzen Region magisch an. Wie sich Interessierte am besten auf den Gipfellauf vorbereiten...

Lokales

Band „The Stars of Rock“ kann am 29. Februar nicht auftreten
Tributenacht fällt aus

Kirchheimbolanden. Wie die Band in beigefügter Verlautbarung mitteilt, kann Sie aus „produktionstechnischen Gründen“ ihr seit langem gebuchtes Engagement in Kirchheimbolanden nicht wahrnehmen. Bereits gekaufte Tickets können an den VVK-Stellen, an denen sie gekauft wurden, zurückgegeben und erstattet werden. Die Stadt Kirchheimbolanden bedauert diese Entwicklung sehr, die ausserhalb ihrer Macht liegt, und bemüht sich, für die dann 15. Auflage der Tribute-Reihe im Frühjahr 2021 eine adäquate...

Blaulicht

Hinweise gesucht
Versuchter Einbruch in Gaststätte

Alsenz. Wahrscheinlich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, versuchten unbekannte Täter auf verschiedenen Wegen in eine Gaststätte in der Pitzstraße einzubrechen. Am Donnerstagmorgen wurden Hebelspuren beziehungsweise Beschädigungen an der Eingangstür, einer Seitentür, einer Kellertür sowie einem kleinen Fenster festgestellt. Den Tätern gelang es jedoch nicht, in die Räumlichkeiten einzudringen, so dass auch nichts entwendet wurde. Die entstandenen Sachschäden werden auf über eintausend...

Lokales
Die Wanderungen beginnen

Der NABU Eisenberg/Leiningerland sucht Unterstützung
Prinzen brauchen einen Shuttle-Service

Eisenberg-Leinigerland. Obwohl es eigentlich noch Winter ist, ist es teilweise so frühlingshaft warm, dass schon im Januar die ersten Amphibien gesichtet wurden. Aber richtig geht es in der Regel erst Ende Februar mit der Wanderung unserer Amphibien zu den Laichgewässern los. Jedes Jahr werden dabei leider tausende von Autos überfahren oder alleine schon durch Strömungsdruck der Autos, der bereits bei mehr als 30 km/h erreicht wird, getötet. Im betroffenen Bereich sollte jeder Autofahrer in...

Blaulicht

Hinweise gesucht
Verkehrsunfall mit Flucht und verletztem Kind

Rockenhausen. Am 28. Januar, gegen 19.45 Uhr, lief ein 14-jähriger Junge auf dem Gehweg in der Luitpoldstraße in Richtung Langenwaldstraße. Ein bis jetzt unbekannter PKW befuhr die Luitpoldstraße in gleicher Richtung. In Höhe Hausnummer 14 stießen der PKW und der 14-jährige Junge zusammen. Der Junge erlitt leichte Verletzungen. Der PKW-Fahrer entfernte sich vom Unfallort ohne seiner Pflicht als Unfallbeteiligter nachzukommen. Hinweise bitte an die Polizei Rockenhausen,  Telefon: 06361  917-0....

Blaulicht

Sachschaden circa 4.000 Euro
Missachtung der Vorfahrt

Winnweiler. Am 28. Januar, gegen 15.25 Uhr, befuhr eine 71-jährige PKW-Fahrerin mit 75-jährigem Beifahrer die Industriestraße in Richtung Lohnsfeld. An der Einmündung auf die L 390 Uhr missachtete die 71-Jährige die Vorfahrt des 49-jährigen LKW-Fahrers, der aus Richtung Winnweiler kam. Der PKW wurde auf der rechten Seite, der LKW linksseitig am Führerhaus beschädigt. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen, der PKW war nicht mehr fahrbereit, Gesamtschaden circa 4.000 Euro. Die Personen...

Lokales
Auf zum höchsten Punkt der Pfalz

Am 29. Februar wird der höchste Berg der Pfalz bezwungen - Anmeldungen gestartet
28. Donnersberglauf

Donnersbergkreis. Am 29. Februar findet der 28. Internationale Berglauf statt. Wie jedes Jahr führt die 7,2 Kilometer lange Strecke von Steinbach am Donnersberg über Dannenfels, vorbei am Kloster Gethsemani, bis unter den Ludwigsturm. Auf der durchweg asphaltierten Strecke gilt es für die Läufer insgesamt 418 Höhenmeter zu überwinden. Es darf jeder an den Start gehen, der sich körperlich in der Lage fühlt den höchsten Berg der Pfalz zu bezwingen. Vor dem Start besteht die Möglichkeit seine...

Sport

Tischtennisclub Winnweiler aktuell
Hart umkämpfte Punkte

Winnweiler. Damen 1. Pfalzliga: TTC Winnweiler 2 - TTC Riedelberg 2 2:8 Gegen die Gäste aus Riedelberg war für die zweite Damenmannschaft am Freitag nichts zu holen. Von Beginn an war der Tabellennachbar die überlegene Mannschaft und konnte gleich mit einer 2:0 Führung aus den Doppeln gehen. Lediglich Lea Zielonka konnte ihre beiden Einzel gewinnen und damit zwei Ehrenpunkte für Winnweiler sichern. Damen 1. Pfalzliga: TTC Winnweiler 2 - TTC Herxheim 7:7 Am darauf folgenden Samstag musste die...

Lokales
Manchmal braucht es Mut, sich mit schwierigen Themen auseinanderzusetzen. Das Grundseminar Hospiz hilft, Sprachlosigkeit zu überwinden.
3 Bilder

Grundseminar Hospiz in Kirchheimbolanden
Für Sicherheit - gegen Berührungsängste

Sich zwei Tage lang mit den Themen Sterben, Tod und Trauer auseinandersetzen – geht das? „Ja!“, das ist die einhellige Meinung vieler Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die in den vergangenen 15 Jahren die Grundseminare des Ambulanten Hospiz und Palliativ-Beratungsdienstes in Kirchheimbolanden besucht haben. Skeptische Blicke in der Eingangsrunde: „Schaffe ich das? Ist das Thema nicht viel zu belastend?“ Im Laufe der zwei Tage, die die Teilnehmenden miteinander verbringen, stellt sich...

Blaulicht

Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro
Unfallflucht mit Linienbus schnell geklärt

Winnweiler. Am Montagmorgen konnte eine Verkehrsunfallflucht mit einem Linienbus schnell geklärt werden. Gegen 7.15 Uhr kam es auf der Landesstraße 390 zwischen Winnweiler und den Leithöfen im Begegnungsverkehr zu einem leichten Zusammenstoß zwischen einem Ford Mondeo und einem Linienbus, bei dem der linke Außenspiegel des Mondeo beschädigt wurde. Der Busfahrer fuhr einfach weiter, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Als Unfallverursacher konnte ein 53-jähriger Mann aus...

Blaulicht

0,7 Promille
Alkohol am Steuer

Rockenhausen. Ein 53-jähriger Mann aus dem Donnersbergkreis wurde am Sonntagnachmittag in der Buschengasse einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde bei ihm Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,7 Promille. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wurde ein Ordnungswidrigkeiten-Verfahren eingeleitet. Diesbezüglich muss er mit mindestens einem Bußgeld von 500 Euro zuzüglich...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.