Nachrichten - Kirchheimbolanden

Folgen 88 folgen Kirchheimbolanden

Lokales

Paritätischer Wohlfahrtsverband hat noch freie Plätze in den Freiwilligendiensten
Wertvoller Beitrag für die Gesellschaft

Paritätischer Wohlfahrtsverband. Gerade nach dem Ende der Schulzeit stellt ein Freiwilligendienst eine sinnvolle Möglichkeit dar, um die Zeit bis zum Studium bzw. bis zum Beginn einer Ausbildung zu überbrücken oder sich beruflich zu orientieren. Der Paritätische Wohlfahrtsverband Rheinland-Pfalz/Saarland hat noch freie Stellen für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und/oder einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) in vielfältigen Einrichtungen. Beide Dienste dauern in der Regel zwölf Monate,...

Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule.

Querflöte und Klavier kommen in der Karl-Ritter-Schule zu Gehör
Kleines Vorspiel kommt gut an

Kirchheimbolanden. Elf Schüler der Kreismusikschule aus den Klassen für Querflöte von Bärbel Schmitt und Klavier von Angelica Klein-Gödtel präsentierten sich bei einem kleinen Vorspiel in der Karl-Ritter-Schule in Kirchheimbolanden. Die bunte Mischung aus Übungs-, Unterhaltungs- und Meisterstücken kam beim zahlreich vertretenen Publikum im voll besetzten Saal sehr gut an. Eröffnet wurde das musikalische Programm mit drei Klavier-Stückchen, gespielt von Nora Dillmann. Kylie Cheung folgte auf...

Geo-Tour-Teilnehmer auf Entdeckungsreise  Foto: ps

Geo-Tour durch die Geschichte Stahlbergs
Auf den Spuren des Bergbaus

Donnersbergkreis. Am Sonntag, 23. Juni, ist es wieder soweit: Archäologische Highlights und über Jahrmillionen entstandene Gesteine warten darauf, entdeckt zu werden. Gästeführer Karlheinz Fisch lädt zu einer spannenden Reise durch die bewegte Bergbaugeschichte des Örtchens Stahlberg ein. Diese interessante Tour handelt vom Bergbau auf Silber und „Wassersilber“ und führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom Mittelalter bis in die heutige Zeit. Start der circa zweistündigen Runde ist um 14...

Einladung zum Trauercafé in Kirchheimbolanden
Alles hat seine Zeit

Am Freitag ist es wieder soweit: Der 21. Juni ist der längste Tag des Jahres; Zeit, die Helligkeit auszukosten bis zum späten Abend. Mit dem Gedanken: von nun an werden die Tage wieder kürzer, die Nächte länger. Für trauernde Menschen gewinnt die Zeit eine eigene Bedeutung. Manchmal scheint sie stehen zu bleiben, zieht sich in die Länge oder vergeht wiederum rasend schnell. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Trauercafés laden ein, sich Gedanken über die Zeit zu machen. Ist der...

Äpfel stehen in den nächsten Monaten beim Wochenblatt in der Pfalz und in Baden in einer unregelmäßigen Serie im Mittelpunkt.

Das geht uns alle an
Deutschland ist ein Apfelland

Deutschland ist ein Apfelland. "An apple a day keeps the doctor away": Übersetzt bedeutet das in etwa, dass der tägliche Genuss eines Apfels gesundheitsfördernd sein soll. Ist das so? Symbolik, Selbstversuche, Apfelsorten, Streuobstwiesen, Rezepte, Saftherstellung und vieles mehr: Äpfel stehen nicht nur überall in der Pfalz und in Baden, sondern in den nächsten Monaten auch im Wochenblatt als unregelmäßige Serie im Mittelpunkt. Alle Artikel rund um das süß-säuerliche Kernobst finden sich nicht...

Die "Pfälzer Stiftungskicker" bei der Deutschen Fußballmeisterschaft für Jugendhilfeeinrichtungen am Pfingstsonntag in Lübeck

Heilpädagogium Schillerhain und Kinderheim Stauf bei Deutscher Fußball-Meisterschaft für Jugendhilfeeinrichtungen
Elfmeter in der Nachspielzeit entscheidet

Kirchheimbolanden. Es war so knapp: ein Elfmeter in der Nachspielzeit verhinderte letztlich, dass die Jungs aus dem Evangelischen Kinder- und Jugendheim Stauf und dem Kirchheimbolandener Heilpädagogium Schillerhain bei der am Pfingstsonntag in Lübeck ausgetragenen Deutschen Fußballmeisterschaft für Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen mehr erreichten als den neunten Platz. Mit dem waren die „Pfälzer Stiftungskicker“ – so der Name des gemeinsamen Teams aus den beiden Kinder- und...

Sport

Fritz-Walter-Stadion Kaiserslautern

Der FCK informiert: Mitgliederforum, Satzungsausschuss und vorgezogene Jahreshauptversammlung

FCK. Auf seiner Sitzung vom 17. Juni 2019 hat sich der Vereinsrat des 1. FC Kaiserslautern e.V., zusammen mit Ehrenrat und Rechnungsprüfern, in einer fünfstündigen Sitzung mit Vertretern des Aufsichtsrats intensiv ausgetauscht. In einem konstruktiven Dialog erläuterte der Aufsichtsrat die Vorgänge der vergangenen Monate. Der Vereinsrat hat folgende Entscheidungen getroffen: 1. Der Vereinsrat hat dem Vorschlag des Aufsichtsrates zugestimmt, in der letzten Juliwoche erstmals ein...

Elias Huth

FCK-Spieler Elias Huth wechselt auf Leihbasis nach Zwickau

Angreifer Elias Huth läuft in der kommenden Saison auf Leihbasis für den Ligakonkurrenten FSV Zwickau auf. Der 22-Jährige wechselt für ein Jahr nach Sachsen. Der Stürmer wechselte im vergangenen Sommer von Hannover 96 auf den Betzenberg, nachdem er zuvor an den damaligen Drittligisten Rot-Weiß Erfurt ausgeliehen war. Für die Roten Teufel lief er in der zurückliegenden Spielzeit zumeist als Joker auf und erzielte dabei in 28 Drittligaeinsätzen drei Treffer. Der Geschäftsführer Sport des...

Der FCK verpflichtet Manfred Starke

Offensivspieler Manfred Starke kommt aus Jena zum FCK

Offensivspieler Manfred Starke kommt aus Jena auf den Betze Der 1. FC Kaiserslautern hat den namibischen Nationalspieler Manfred Starke unter Vertrag genommen. Der offensive Mittelfeldspieler, der aktuell mit seinem Heimatland am Afrikacup in Ägypten teilnimmt, kommt vom Ligakonkurrenten FC Carl Zeiss Jena und bindet sich bis 30. Juni 2021 an die Roten Teufel. Der 28-Jährige wurde in der namibischen Hauptstadt Windhoek geboren und kam im Alter von 13 Jahren aus seiner afrikanischen Heimat...

 Katrin Broich beim Speerwurf

Katrin Broich ist zweifache Pfalzmeisterin
Großer Erfolg

Kirchheimbolanden. Im Rahmen des Seniorensportfestes des LCO Edenkoben wurden am 8. Juni, die Pfalzmeisterschaften der Senioren Leichtathleten ausgetragen. Für den SV Kirchheimbolanden war Kathrin Broich in der Altersklasse W50 am Start. Im Kugelstoßen musste sie sich starker Konkurrenz von der MTG Mannheim stellen. Mit 11,58 Metern erreichte sie sich im Wettkampf den zweiten Platz. Das reichte jedoch zum Sieg in der Pfalzwertung und zum Titel. Im Speerwurf, der nicht zu ihrer großen Stärken...

Anmeldungen bis 31. August möglich
Ehrenamtswettbewerbe des DFB laufen

DFB. Die Fußballvereine aus dem Kreis Kaiserslautern-Donnersberg sind auch in diesem Jahr wieder aufgerufen, ehrenamtlich tätige Vereinsmitglieder für die Wettbewerbe „DFB-Ehrenamtspreis“ sowie „Fußballhelden - junges Ehrenamt“ zu benennen. Der DFB richtet die große Aktion zugunsten des Ehrenamtes zum 23. Mal aus. Einsendeschluss ist der 31. August. Der „DFB-Ehrenamtspreis“ richtet sich an ehrenamtlich Tätige in den Fußballvereinen, die vor allem in Jahren 2017 bis 2019 besondere Leistungen...

Neuzugang José-Junior Matuwila  Foto: FCK

José-Junior Matuwila verstärkt FCK-Defensive
Neuzugang vom FC Energie Cottbus

FCK. Der 1. FC Kaiserslautern hat José-Junior "Joe" Matuwila unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wechselt ablösefrei von Drittligaabsteiger FC Energie Cottbus in die Pfalz und hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 unterzeichnet. In Bonn geboren, startete der Innenverteidiger seine fußballerische Laufbahn beim TuS Mayen, ehe er bereits in der Jugend zum früheren Zweitligisten TuS Koblenz wechselte und dort auch seinen ersten Profivertrag unterschrieb. Endgültig etablierte sich der...

Wirtschaft & Handel

1,2 Prozent mehr Beschäftigte in der Industrie
Mehr Beschäftigte, aber Umsatz sinkt in Rheinland-Pfalz

Pfalz. Die Zahl der Beschäftigten in der rheinland-pfälzischen Industrie ist im April 2019 erneut gestiegen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems erhöhte sich die Zahl gegenüber dem Vorjahresmonat um rund 3.100 bzw. 1,2 Prozent (Deutschland: plus 1,6 Prozent). Insgesamt waren in den ersten vier Monaten rund 261.800 Personen in den rheinland-pfälzischen Industriebetrieben beschäftigt. Gegenüber dem Vergleichszeitraum 2018 erhöhte sich der Beschäftigtenstand um 1,5 Prozent...

Immobilienpreis 2019
Rheinland-Pfalz, leichte Mietsteigerungen, Immobilien verteuern sich um 5 Prozent

(Mainz, 14.06.2019) Geringe Steigerungsraten bei den Wohnungsmieten, Kaufimmobilien verteuerten sich in den letzten zwölf Monaten durchschnittlich: Der Immobilienmarkt in Rheinland-Pfalz befindet sich weiterhin in einer Phase der Konsolidierung. So stiegen die Preise für Einfamilienhäuser im Landesdurchschnitt um 5 Prozent, Eigentumswohnungen sind 5,9 Prozent teurer als im Vorjahr. Der Anstieg der Mieten um nur 3,4 Prozent fällt erneut geringer aus als prognostiziert. Dies geht aus dem...

Stadtmarketing in Kirchheimbolanden
Vortrag über Stadtmarketing von Gerold Leppa

Auftaktveranstaltung "Stadtmarketing in Kirchheimbolanden " Referiert von Gerold Leppa Vorstandsmitglied der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e.V. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, im Westflügel der Orangerie, Dr.-Edeltraud-Sießl-Allee 4, 67292 Kirchheimbolanden am Donnerstag den 13. Juni 2019 um 19 h, den Vortrag zu besuchen. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos bei der Citymanagerin von Kirchheimbolanden, Nadine Müller Vorstadt 12, 67292...

Immer mehr Frauen entdecken das Handwerk des Malers und Lackierers wegen der kreativen Entfaltungsmöglichkeiten.

Maler und Lackierer der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung
Schützen und gestalten

Maler und Lackierer. Wer von Malern spricht, meint in der Regel Maler/-innen und Lackierer/-innen der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung, weiß der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz. Ihre Aufgabe ist es, Innenwände, Decken, Böden und Fassaden zu gestalten, zu beschichten und zu bekleiden. Sie halten Gebäude instand oder geben ihnen eine neue Oberfläche, so der Verband. Immer mehr junge Frauen entdecken das Maler- und Lackiererhandwerk wegen der kreativen...

Mahnschreiben, Steuerbescheide, Strafzettel - das alles wird hier gedruckt
5 Bilder

Kooperationsvereinbarung zwischen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg geschlossen
"Im Ernstfall unterstützen wir uns jetzt gegenseitig"

Region. Mitunter sind die Gräben zwischen den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg tiefer als der Rhein. Aber am Freitag sind sich die Verwaltungen der beiden Länder einen großen Schritt näher gekommen. Finanzstaatssekretärin Gisela Splett aus Baden-Württemberg und Finanzstaatssekretär Dr. Stephan Weinberg aus Rheinland-Pfalz unterzeichneten im Karlsruher Landeszentrum für Datenverarbeitung eine Kooperationsvereinbarung, die die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Ausfallvorsorge...

Der Hauptpreis, ein Ohrensessel, kommt von City Polster Foto: Jens Vollmer
2 Bilder

Werbegemeinschaft s+e und Wochenblatt verlosen
Gewinnspiel zum 40-jährigen Jubiläum

Gewinnspiel. „40 Jahre Werbegemeinschaft s+e“ - ein Grund zum Feiern! Zusammen mit dem Wochenblatt verlost die Werbegemeinschaft attraktive Gewinne, gestiftet von den Mitgliedsbetrieben City Polster, Dehner und Globus: 1. Preis: Ohrensessel von City Polster 2. Preis: Gartenliege von Dehner 3. Preis: Kugelgrill von Dehner 4. Preis: Präsentkorb von Globus 5. Preis: Gartenlaterne von Dehner Die Preisfrage lautet: Wie oft ist auf den Sonderseiten das Schild „40 Jahre Pfalz Boulevard“ zu...

Ausgehen & Genießen

Beim Reiterhof in Bischheim stehen am 16. Juni die Pferde im Mittelpunkt. Foto: ps

Tag der offenen Tür beim Reiterhof
Pferd im Mittelpunkt

Bischheim. Am kommenden Sonntag, 16. Juni, sind im Alten Hof von 10 bis 18 Uhr Haus- und Stalltore für Besucher offen. Kinder, Ponys und Pferde stehen dabei im Mittelpunkt. Für Darbietungen und Vorführungen auf den Ponys haben sich Reitschüler wochenlang vorbereitet und freuen sich auf zahlreiche Zuschauer. Auch für die Kleinsten ist an diesem Tag Gelegenheit zum Ponyreiten. Es werden außerdem Schnitzel, Flammkuchen und Bratwurst sowie Nachmittagskaffee mit Kuchen und Crêpes angeboten....

Traumkulisse: Die saar-pfalz-badische Band „Brass Machine“ wird beim diesjährigen Montreux Jazzfestival auf dem „funky Jazz & Blues Boat“ ein Konzert geben  Foto: Jens Vollmer

Saar-pfalz-badische Band „Brass Machine“ erhält zum dritten Mal Einladung nach Montreux
Viele Topstars in der französischen Schweiz

Festival. Die 53. Ausgabe des Montreux Jazzfestivals vom 28. Juni bis 13. Juli ist mit zahlreichen Highlights und Weltstars gespickt. Nach Jahren mit weniger internationalen Topacts werden am Genfer See wieder zahlreiche Stars ein Stelldichein geben. Inmitten des Programms großer Stars auch die saar-pfalz-badische Band „Brass Machine“ - eine besondere Ehre. Von Jens Vollmer Das erstmalige und somit einzigartige Gastspiel von Sir Elton John ist natürlich das größte Highlight des...

Toller Blick am Liegeplatz in Straßburg. Bei der Leserkreuzfahrt zum Jahreswechsel 2019/2020 wird die Switzerland in Koblenz festmachen.
28 Bilder

Wochenblatt: Leserkreuzfahrt auf Rhein und Mosel - Abfahrt in Köln und Ankunft in Mannheim
Wieder mit der MS Switzerland entspannt ins neue Jahr 2020

Leserreise. Silvester und den Jahreswechsel auf einem Schiff zu verbringen, sich verwöhnen zu lassen, einfach einsteigen, Leinen los, sehr gut essen, tanzen und im neuen Jahr wieder entspannt in Mannheim anlegen, findet seit zwei Jahren großen Gefallen. Deshalb: Auch zum Jahreswechsel 2019/20 gehen wir mit unseren Lesern wieder an Bord der MS Switzerland. Mit Bussen nach Köln Am Samstag, 28.12.19 starten wir mit Bussen nach Köln, um gegen 15 Uhr an Bord zu gehen. Mit der 1988 gebauten und...

Die Rennen mit den großen Trucks auf dem Nürburgring haben ihren eigenen Reiz.

ADAC Truck-Grand-Prix auf dem Nürburgring
Trucks geben Vollgas

ADAC-Truck-Grand-Prix. Motorsport mit offenem Fahrerlager, dem größten Country Festival Europas, eine große Industriemesse der Nutzfahrzeugbranche und noch viel mehr wird an einem Wochenende am Nürburgring beim Internationalen ADAC Truck-Grand-Prix geboten. Von Freitag bis Sonntag, 19. bis 21. Juli, stehen die Läufe der Race-trucks zur FIA-Europameisterschaft im Mittelpunkt des sportlichen Teils. Neben den Rennen zur Truck-race-Europameisterschaft, gibt es drei weitere Lkw-Rennen im...

Winnweiler ist bereit für das „Pfälzische“ „Feuer im Gemäuer“

Zum zwölften Mal „Feuer im Gemäuer“ in Winnweiler
100 Prozent „Pfalz“

Von Claudia Bardon/Winnweiler. Zum bereits zwölften Mal präsentiert die Winnweilerer Werbegemeinschaft „Feuer im Gemäuer“ am Freitag, 31. Mai, von 18 bis 24 Uhr. An diesem Abend dreht sich alles um das Motto: „Pfalz“ - 100 Prozent Pfälzisch. „Feuer im Gemäuer“ ist ein Anziehungsmagnet für die ganze Familie. Die Geschäfte öffnen bis Mitternacht ihre Türen und auch auf den Gassen vom Marktplatz zum Schlossplatz ist bis in die Nacht viel geboten. Auf der Marktplatzbühne zeigen zum Beispiel...

Bergbauerlebniswelt Imsbach
„Grube Maria“ geöffnet

Imsbach. Nachdem der für Anfang April anvisierte Saisonstart aufgrund von erforderlichen Sanierungsarbeiten im Besucherbergwerk „Grube Maria“ verschoben werden musste, steht nun – nach abgeschlossenen Bau- und Reparaturarbeiten – ein neuer Termin für die Wiedereröffnung fest: Ab jetzt ist die Grube Maria an Sonn- und Feiertagen von 11 bis 17 Uhr wieder regulär geöffnet. Während dieser Zeiten sind Gästeführer vor Ort, eine vorherige Anmeldung für Besucher ist nicht notwendig. Auch das Pfälzische...

Blaulicht

Promille im Blut
Trunkenheitsfahrt

Kirchheimbolanden. Heute Morgen gegen 3.20 Uhr wurde ihm Rahmen einer Verkehrskontrolle auf der L 401, bei Kirchheimbolanden, ein 34 Jahre alter Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw überprüft. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,78 Promille. Es wurde ein Verfahren eingeleitet und der Fahrzeugschlüssel Sichergestellt. ps

Feuerwehr und Polizei mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz
Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Kirchheimbolanden. Am Mittwoch,  22. Mai, gegen 17.30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich der K75 und der L395. Der 27-jährige Unfallverursacher befuhr die K 75 und wollte nach links auf die L395 in Richtung Eisenberg abbiegen.Hierbei missachtet er die Vorfahrt einer 27-Jährigen aus Ramsen. Diese befuhr die L395 in Richtung Ramsen. Es kam hierbei zur Kollision beider PKW`s die stark unfallbeschädigt nicht mehr fahrbereit waren. Der PKW der 27-Jährigen wird im Frontbereich...

Hinweise gesucht
Verkehrsunfallflucht in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Am Morgen des 20. Mai zwischen 6.30 Uhr und 12.30 Uhr wurde ein silberner Mercedes-Benz ordnungsgemäß in der Straße Woogmorgen vor dem dortige Fitnessstudio Kirchheimbolanden geparkt. Ein unbekannter Fahrzeugführer streifte vermutlich mit einem Lkw den geparkten Mercedes und verursachte Sachschaden. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt. Hinweise bitte an die Polizei in Kirchheimbolanden, Telefon:  06352 911-0. ps

Wer hat etwas beobachtet?
Versuchter Einbruch in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Zwischen dem 14. Mai, 16 Uhr und dem 15. Mai, 10.57 Uhr versuchten bislang unbekannte Täter in ein Gebäude am Staffelstein einzubrechen. Es wurde versucht ein Fenster auf der Rückseite und eine Tür auf der Vorderseite aufzuhebeln. Es entstand lediglich Sachschaden am Fenster und der Tür. Hinweise an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden unter Telefon: 06352 911 - 100. ps

Lage schnell unter Kontrolle
Brand in der Residenz

Kirchheimbolanden. Am 14. Mai, gegen 15.20 Uhr kam es zu einem Feuerwehreinsatz in einer Schuhfabrik, in der Vorstadt. Nach ersten Ermittlungen geriet eine Produktionsmaschine in Brand. Ursache war wahrscheinlich ein technischer Defekt. Die Feuerwehr hatte die Lage schnell unter Kontrolle. Es wurde niemand verletzt. Für die Dauer des Einsatzes wurde die Straße durch die Polizei gesperrt. ps

Zusammenstoß zweier Fahrzeuge
Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person

Kirchheimbolanden. Am Dienstag,  14. Mai, kam es gegen 7.40 Uhr auf der L 405 zwischen Niederwiesen und der Gemeinde Kriegsfeld zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein 52-Jähriger Mann aus Bornheim befuhr mit seinem Kleinbus die L 405 aus Richtung Niederwiesen kommend in Richtung Kriegsfeld. Ein 26-Jähriger befuhr mit seinem LKW die Gegenrichtung. Im Begegnungsverkehr kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Fahrer des Kleinbusses erlitt hierbei tödliche Verletzungen und verstarb noch an...

Ratgeber

Zeckenplage in Deutschland

Zeckenplage macht sich in Deutschland breit
Kleine Blutsauger auf dem Vormarsch

Gesundheit. Derzeit vermehren sich in Deutschland Zecken übermäßig schnell. Die Risikogebiete liegen vor allem in Baden-Württemberg, Bayern und Thüringen; doch auch nach Sachsen, Südhessen, Rheinland-Pfalz und sogar bis nach Niedersachsen breitet sich die Plage immer mehr aus. Schildzecken gehören zur Klasse der Spinnentiere und sind außer in der Arktis und Antarktis weltweit verbreitet. Da Zecken Parasiten sind, benötigen sie andere Lebewesen, um sich von deren Blut zu ernähren. Als Wirte...

Frisches Gemüse

Lokal, saisonal genießen und die Umwelt schonen
Saison für Obst und Gemüse

Einkaufen. Wann hat heimisches Obst und Gemüse Saison? Dieser Frage geht Dr. Annette Neubert, Ernährungswissenschaftlerin im Nestlé Ernährungsstudio, nach. Saisonkalender können bei der Suche nach regionalen Händlern helfen. Sie geben einen guten Überblick, in welchen Monaten bestimmte Obst- und Gemüsesorten in Deutschland geerntet werden und erhältlich sind. Die Entscheidung für saisonale Lebensmittel habe zudem mehrere positive Aspekte. Beispielsweise ist der Anbau regionaler, saisonaler...

Amselfamilie
2 Bilder

Nicht jeder Jungvogel ist hilflos
Was tun bei Jungvogelfund?

Natur. Viele Jungvögel verlassen in diesen Tagen ihre mittlerweile eng gewordenen Nester und Nistkästen. Beim Naturschutzbund (NABU) in der Pfalz häufen sich währenddessen die Meldungen über vermeintlich hilflose Tiere. Doch vergleichsweise selten benötigen diese tatsächlich Hilfe, so der NABU. Die Jungen vieler Vogelarten verlassen ihr Nest beziehungsweise ihre Bruthöhle bereits, bevor ihr Gefieder vollständig ausgebildet ist. Damit natürliche Feinde nicht alle der noch flugunfähigen...

Premiumwandern im Wandermenü Pfalz

Die schönsten Wanderwege in der Pfalz
Touristik stellt neue Wanderkarte vor

Pfalz. Die schönsten Wanderwege in der Pfalz auf einen Blick zeigt die "Wanderkarte Pfalz" der Pfalz.Touristik, die zur Sommersaison neu aufgelegt wurde. In der Übersichtskarte im Maßstab von 1:150.000 sind alle 46 Prädikatswanderwege aus dem "Wandermenü Pfalz" dargestellt. Die drei Fernwanderwege "Pfälzer Höhenweg", "Pfälzer Waldpfad" und "Pfälzer Weinsteig" sowie 8 Mehrtagestouren, 24 Tagestouren und 11 Halbtagestouren laden zum Genuss von Natur und regionaler Küche ein. Neu aufgenommen...

Streifenwanze.  Foto: NABU/H. May

NABU startet Aktion Insektensommer
Summer und Brummer zählen

Insekten. Unter dem Motto „Zählen, was zählt“ startet der Naturschutzbund (NABU) vom 2. bis zum 11. August innerhalb seines Citizen Science-Projektes „Insektensommer“ erneut eine große Insektenzählung in Deutschland. Naturfans sind bundesweit aufgerufen die Summer, Brummer und Krabbler in ihrer Umgebung zu beobachten und unter www.insektensommer.de online zu melden. Oder über die kostenlose NABU-App „Insektenwelt“ für IOS und Android. Sie enthält über 120 in Deutschland häufige vorkommende...

Schwalbenschwanz.

Insektenfreundliches Einkaufen
Lass brummen

Insekten. Es summt und brummt immer weniger in unseren Landschaften – das haben zahlreiche Menschen erkannt und möchten zum Schutz von Biene, Hummel und Libelle beitragen. Was viele nicht wissen: Insektenschutz geht auch beim Einkaufen. Wer zum Beispiel im Supermarkt ein paar Tipps beherzigt, kann zum Schutz der Lebensräume vieler Insektenarten beitragen. „Wenn wir alle beim Einkaufen ein paar Dinge berücksichtigen, leisten wir einen aktiven Beitrag zum Umwelt- und Naturschutz“, sagt Katrin...