Kirchheimbolanden - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Symbolbild

Neue Termine bis 30. Oktober
Haus der Familie

Kirchheimbolanden. Das Haus der Familie bietet folgende Termine an:Donnerstag, 24. Oktober14 bis 16 Uhr: Töpferwerkstatt: Marje Beisiegel berät und begleitet die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei der Umsetzung eigener kreativer und ungewöhnlicher Töpfereien. 14.30 bis 16.30 Uhr: Hausaufgabenhilfe für Schüler und Schülerinnen ab der zweiten Klasse.Montag, 28. Oktober14 bis 16 Uhr: Töpferwerkstatt: Marje Beisiegel berät und begleitet die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei der Umsetzung eigener...

Bereits nach 24 Stunden wurde das neue Bereitstellungs-Fahrzeug benötigt.
3 Bilder

24 Stunden nach der Indienststellung ertönt bereits Alarm
Indienststellung eines Bereitstellungs-Rettungswagens in Eisenberg

Eisenberg. Nach vielen Monaten der Vorbereitung wird endlich ein weiterer Bereitstellungs-Rettungswagen in Eisenberg in Dienst gestellt.  Bei Brand- und Großeinsätzen wird eine Vielzahl von Fahrzeugen der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und des Katastrophenschutzes zum Ort des Geschehens geschickt. Bei großen Bränden beispielsweise kann die Arbeit der Einsatzkräfte zum Teil mehrere Stunden andauern. Da der hauptamtlich besetzte Rettungsdienst nicht nur für die Versorgung der Verletzten vor...

Mitgliederversammlung war am 10. Oktober.

Ausrichtung für die nächsten Jahre festgelegt
CDU Kirchheimbolanden hat gewählt

Kirchheimbolanden. Am 10. Oktober fand die Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes statt. In den Räumen des DEG-Parks haben die Mitglieder die Ausrichtung für die nächsten Jahre festgelegt und einstimmig folgende Personen in den Vorstand gewählt: Vorsitzender, Joachim Didier; stellvertretende Vorsitzende, Tatjana Röss; stellvertretender Vorsitzender, Tobias Heilmann und Mitgliederbeauftragte, Stephanie Düsing. Als Beisitzerinnen und Beisitzer mit den jeweiligen Aufgabenbereichen:...

„Raureif auf den Wiesen bei Herxheim“: Diese Aufnahme von Wochenblatt-Reporter Florian Schmadel wird das Titelbild des neuen Kalenders zieren.
13 Bilder

Wochenblatt-Reporter Kalender 2020
Das sind die Gewinner

Mitmachportal. Die Abstimmung für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2020 ist beendet. Zahlreiche Teilnehmer haben für ihre persönlichen Lieblingsmotive abgestimmt. Wir bedanken uns bei allen, die an der Fotoaktion und an der Abstimmung teilgenommen haben. Hier kann man die Kalender vorbestellen. Der Erlös kommt, wie angekündigt, als Spende dem Kinderhospiz Sterntaler zugute. Der Mannheimer Verein Kinderhospiz Sterntaler unterstützt lebensverkürzend erkrankte Kinder sowie deren Familien und...

Die da drüben, die brauchen wir nicht!
2 Bilder

Für die Kleinsten nur vom Feinsten
Auf der anderen Seite des Flusses - ein Gottesdienst für Kinder bis zur Grundschule und deren Eltern

Kirchheimbolanden. Die da, auf er anderen Seite des Flusses, die brauche wir nicht. Die können uns gestohlen bleiben, diese ... Doch dann passiert ein Unglück nach dem anderen. Wer kann helfen? Vielleicht die auf der anderen Seite des Flusses? ... Wer wissen will, wie die Geschichte aus geht, kann sie am Mittwoch, 23. Oktober, 17 Uhr in der ev. Peterskirche, beim Krabbel- und Kita-Kinder-Gottesdienst hören und sehen. Neugierig geworden? Dann kommt vorbei. Wir freuen uns auf Euch! Weitere Infos...

Einladung zum Trauercafé in Kirchheimbolanden
Dankbar - wofür?

Dankbar sein in Zeiten der Trauer, geht das eigentlich? Wenn die Welt Kopf steht und die Gefühle Achterbahn fahren? Wenn man sich verlassen fühlt, traurig, hoffnungslos oder auch wütend – kann Dankbarkeit da einen Platz haben? Es ist einen Versuch wert, sich darüber Gedanken zu machen. Dankbar zu sein kann in Trauerzeiten eine heilsame, stärkende Kraft entfalten. Und nicht nur in Trauerzeiten: Untersuchungen zeigen, dass Dankbarkeit Stresserleben und depressive Symptome positiv...

„Vögel des Glücks“

Spektakuläre Beobachtungen in Mörsfeld
Kranichzug-Saison im Herbst 2019 eröffnet

Mörsfeld. Die Kraniche sind immer für eine Überraschung gut. Anfang Oktober tauchten sie überraschend mit lautem Trompeten über fünf Orten des Landkreises auf. Geradezu spektakulär was ein Beobachter in Mörsfeld beobachtete. Von 15 bis 18 Uhr zogen rund 2000 „Vögel des Glücks“ vorüber. Wenn das keine Vorhut des kommenden Kranichzuges war. Vom Schneebergerhof kam die nächste Meldung: „Ich hab grad die erschte Kette von denne Halegäns bei uns über de Schneeberg ziehe gesieh“. Hier kennt man...

Bildaufnahme von der letztjährigen Aufführung in Göllheim.

„Schaukelstuhl“ feiert Premiere mit neuem Stück
„Das Phantom der Oma“

Gauersheim. Nachdem viele Wochen geprobt wurde, wird es nun Ernst für die Schauspieler der Gauersheimer Laientheatergruppe Schaukelstuhl. Am Samstag, 12. Oktober, um 20 Uhr öffnet sich der Vorgang zur Premiere des Stückes „Das Phantom der Oma“. Obwohl der Adrenalinpegel bei den Spielern dann sicher am Anschlag ist, sind alle froh, dass es endlich losgeht. Die Zuschauer können sich auf einen unterhaltsamen Abend freuen, bei dem die zehn Akteure hoch motiviert und engagiert zu Werke gehen werden....

Reiner Schlesser, Udo Koch, Patrick Müller, Michael Bienroth, Fabian Lenzen und Albert Schmitt, von links nach rechts  Foto: ps

Feuerwehrförderverein ist wieder aktiv
Erfreuliche Nachrichten aus Gauersheim

Gauersheim. Erfreuliche Nachrichten gibt es aus dem Gauersheimer Feuerwehrförderverein. Nachdem der Verein kurz vor der Auflösung stand und die Vereinsaktivitäten über ein Jahr geruht haben, ist der Verein jetzt quasi wiederbelebt worden. In einer Mitgliederversammlung im April hat sich nach langem Ringen eine neue Vorstandschaft gefunden und die Arbeit aufgenommen. Zum neuen ersten Vorsitzenden wurde Michael Bienroth gewählt, zu seinem Stellvertreter Fabian Lenzen. Die Kasse wird künftig von...

Verein Badegewässer in Kibo wurde ins Vereinsregister eingetragen
Freibad für Kibo

Kirchheimbolanden. Der auf Initiative der 100-jährigen Lisel Heise gegründete Verein „Badegewässer in Kibo“ wurde am 24. September in das Vereinsregister eingetragen. Die nächsten Schritte sind jetzt die Einrichtung eines Bankkontos sowie die Beantragung der Gemeinnützigkeit, damit der Verein Mitglieder aufnehmen und Spenden sammeln kann. Dem Verein geht es in erster Linie um das Ziel, dass in Kirchheimbolanden wieder eine Schwimm- und Badeeinrichtung im Freien entsteht. Dabei gibt es noch kein...

Wochenblatt-Kalender mit Fotos aus der Pfalz und Baden
Die Gewinner stehen fest

Mitmach-Portal. Die Abstimmung für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2020 ist beendet. Zahlreiche Teilnehmer haben bis 6. Oktober für ihre persönlichen Lieblingsmotive abgestimmt. Nach Auswertung der Ergebnisse wurden nun die Gewinner benachrichtigt. Sobald die organisatorischen Hürden überwunden sind, werden die Gewinnerfotos auch öffentlich bekanntgegeben. Nochmals vielen Dank an alle Teilnehmer!

Ortsbürgermeister Udo Arm dankte Melanie Heinz (links) und Syntia Balz und vom Vorstand der Landfrauen  Foto: ps

Spende des Landfrauenvereins
Buchsbäume für den Ort

Mauchenheim. Mit großer Freude überreichte der Landfrauenverein Mauchenheim vier Buchsbäume an die Ortsgemeinde Mauchenheim als Trauerschmuck für die Aussegnungshalle. Ortsbürgermeister Udo Arm bedankte sich bei Syntia Balz und Melanie Heinz vom Vorstand der Landfrauen.ps

Vater-Tochter-Tanzkreis des SV Kirchheimbolanden (Tanzabteilung)  Foto: ps

...wenn ein Vater mit seinem Engel tanzt
Ein besonderer Augenblick

Kirchheimbolanden. Bereits zum zweiten Mal fand in Kirchheimbolanden ein Vater-Tochter-Tanzkreis statt. In der Turnhalle am Jacob-Enders-Stadion am Schillerhain trafen sich sieben Wochen lang insgesamt elf Paare. Es wurde gelacht, getobt und getanzt. Die jüngste Teilnehmerin war gerade vier Jahre alt geworden, der älteste Papa war knapp über vierzig. In diesem Tanzkreis geht es in erster Linie um die gemeinsame Zeit, die Väter mit ihren eigenen Töchtern verbringen können, denn es ist wichtig,...

Zählerstandermittlung im Oktober
Strom- und Gaszähler-Ablesung

Kirchheimbolanden. Im Auftrag der EWR Netz GmbH werden ab Samstag, 12. Oktober, bis Ende Oktober für die Jahresabrechnung in Albisheim, Gauersheim, Kirchheimbolanden, Rittersheim und Stetten die Gaszähler abgelesen. In Kirchheimbolanden werden auch die Stromzähler abgelesen. Die Zählerstände können ab dem 1. Oktober unter der E-Mail-Adresse: ablesung-ewr@metering-msg.de oder unter Telefon: 0800 2714853 mitgeteilt werden. Als Energienetzbetreiber ist die EWR Netz GmbH zuständig für die...

Kinder der Kita „Mäusekiste“ weihen das Piratenschiff ein  Foto: ps

Flagge des Piratenschiffes der Kindertagesstätte in Dannenfels gehisst
Ein Spielhaus für die „Mäusekiste“

Dannenfels. Die Kinder und Erzieher der Mäusekiste in Dannenfels durften vor drei Wochen das neue Spielhaus im Außenbereich der Kindertagesstätte einweihen. Der Förderverein der Kita Mäusekiste hatte Anfang des Jahres bei Firmen in Bennhausen, Dannenfels, Jakobsweiler und Weitersweiler Spenden gesammelt, um das alte Spielhaus durch ein neues TÜV geprüftes Piratenschiff aus Holz zu ersetzen. Nachdem die Finanzierung gesichert war, konnte das Spielhaus bestellt werden und einige Väter haben sich...

„Faire Wochen 2019 - Aktion auf dem Wochenmarkt  Foto: ps

„Faire Wochen 2019“

Kirchheimbolanden. Im Rahmen der „Fairen Wochen 2019“ hat die „Fairtrade-Steuerungsgruppe Kibo“ zusammen mit der Kita Villa Kunterbunt aus Kirchheimbolanden eine Aktion auf dem Wochenmarkt gestartet. An interessierte Marktbesucher wurde Fairtrade Kaffee auskostenlos ausgeschenkt. Für die Kita wurden zusammen mit einigen Vorschulkindern frisch gebackene Waffeln zugunsten der Kita verkauft. Die Fairtrade-Steuerungsgruppe dankt allen Marktbesuchern, die die Kita bei dieser Aktion unterstützt...

Hundehinterlassenschaft in freier Natur - so nicht!

Kotbeutel nicht in freier Natur zurücklassen
Rücksichts- und umweltgerechtes Verhalten bei Hundehaltung

Rockenhausen/Alsenz. Ein Hund als Partner für die Familie und als eigener Begleiter kann bei entsprechender Haltung sehr wertvoll sein. Die bessere gesundheitliche Konstitution von Menschen mit Haustieren ist sogar wissenschaftlich nachgewiesen. Hundehaltern, die beim Gassi-Gehen zugleich ihre eigene Fitness und damit ihre Gesundheit pflegen, können demnach für andere Anlass sein, über die eigene Situation nachzudenken. Grundvoraussetzung ist dabei ein verantwortungs- und respektvoller Umgang...

Wetterhaag Grundschule Kriegsfeld
Amtseinführung der neuen Schulleiterin

Kriegsfeld. Am Freitag, 27.09.2019, fand in einer kleinen Feierstunde die Amtseinführung der neuen, kommissarischen Schulleiterin Frau Gräf statt. Der Schulaufsichtsbeamte der ADD Neustadt, Herr Büchner, führte Frau Gräf in ihr neues Amt ein, das sie seit August 2018 stellvertretend als dienstälteste Lehrkraft der Grundschule übernommen hatte. Frau Gräf bewarb sich daraufhin im Herbst 2018 um die neu ausgeschriebene Stelle und durchlief das Prüfungsverfahren. Nun hat sie die Schulleitung für...

Goldenes Kronenkreuz für Slawomir Halada und Volker Wandrer
Heilpädagogium Schillerhain ehrt langjährige Mitarbeitende

Kirchheimbolanden. Langjährige Mitarbeitende hat das Heilpädagogium Schillerhain in einer Feierstunde in der Einrichtung geehrt. Dabei überreichte Landesdiakoniepfarrer Albrecht Bähr das Goldene Kronenkreuz der Diakonie an Slawomir Halada und Volker Wandrer, die beide seit 25 Jahren in der Kirchheimbolandener Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung der Evangelischen Heimstiftung Pfalz tätig sind. „Die meisten Jungs, die bei Herrn Halada in der Gruppe waren, können hinterher einen Salto“,...

Geboren im Westpfalz-Klinikum in Kirchheimbolanden
Die Geburtshilfe begrüßt Baby Nr. 500

Das Jubiläumsbaby heißt Yusuf, das 500. Baby, welches in der Geburtshilfe am 26.09.2019 im Westpfalz-Klinikum in Kirchheimbolanden auf die Welt gekommen ist. Der Kleine kam mit 3390 g und einer Körpergröße von 55 cm, gesund zur Welt. Mit der Geburt freuen sich die Eltern Hatice und Orhan Emre und sogar vier weitere Geschwister. Herzlichen Glückwunsch! Geburtshilfe Kirchheimbolanden - eine Adresse für sanfte Geburten Das Westpfalz-Klinikum in Kirchheimbolanden ist für viele werdende Eltern...

4 Bilder

Letzte Hilfe
Gegen die Unsicherheit

So viele Fragen: „Was passiert zum Schluss?“ „Kann ich etwas falsch machen?“ „Wie kann ich helfen?“ „Wie erkenne ich, was der Sterbende möchte?“ „Was kommt auf uns zu?“ „Welcher Weg ist richtig? Nochmal ins Krankenhaus zum Schluss?“ „Wo gibt es Unterstützung vor Ort?“ Oder auch ganz konkret: „Ich hätte gerne `Handwerkszeug´, damit ich weiß, was ich tun kann!“ „Ich möchte Wissen auffrischen und Hemmschwellen abbauen.“ Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Letzte-Hilfe-Kurses beim...

Gedenkandacht für Trauernde am Sonntag, dem 20. Oktober, um 14.30 Uhr im Haus der Kirche in Eisenberg-Steinborn
Schneckenhauszeiten

Eine kleine Berührung nur, eine Bewegung – schon zieht die Schnecke ihre Fühler ein und sucht Schutz in ihrem Häuschen. Geht es uns nicht manchmal auch so, dass wir uns am liebsten verkriechen möchten, nichts sehen, nichts hören, Schutz suchen, um Verletzungen zu überstehen? Trauernde Menschen kennen das Gefühl, sie sind dünnhäutig und empfindsam. Schnell kann etwas zu viel werden: eine wenig einfühlsame Bemerkung, gut gemeinte Ratschläge… Der Rückzug in das eigene „Schneckenhaus“...

Im Maßstab von 1:5, die Börrstadter Gartenbahn

Ein Erlebnis für die ganze Familie - Highlight „Halloween-Sonderfahrt“
„Einmal Börrstadt und zurück, bitte“

Börrstadt. Seit 34 Jahren gibt es nunmehr die Börrstadter Gartenbahn. Sie lässt die Herzen von großen und kleinen Modelleisenbahnern höher schlagen. Hinter der Gemeindehalle in Börrstadt befindet sich die Gartenbahngleisanlage. Insgesamt umfasst sie 500 Meter, 400 davon sind Fahrstrecke. Hier fahren Lokomotiven im Maßstab 1:5. Es ist bundesweit die einzige Modelleisenbahn in dieser Größe mit Personenbeförderung. Am Gleisdreieck gibt es für Besucher die Möglichkeit, bei Kaffee und Kuchen das...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.