Kirchheimbolanden - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Liebhaber schöner Dinge kommen in Rockenhauen voll und ganz auf ihre Kosten

Buntes Angebot mit 50 Verkaufsständen - Eintritt frei
"GartenZeit" in Rockenhausen

Rockenhausen. Bereits zum vierten Mal verwandelt sich der idyllische Schlosspark Rockenhausen wieder in einen attraktiven Treffpunkt für Gartenfreunde, Hobbygärtner und Liebhaber schöner Dinge. Am Sonntag, 25. August, bietet die „GartenZeit“ von 10 bis 18 Uhr ein vielseitiges Warenangebot und lockt zudem mit kulinarischen Leckerbissen. Bei freiem Eintritt erwartet die Besucher ein Fest für alle Sinne. Schon seit einigen Wochen stehen sie wieder in Rockenhausen – die hübsch bepflanzten blauen...

10 Bilder

Luftballonwettbewerb, Handarbeiten und Köstlichkeiten
Ein Sommerfest für die ganze Familie

Rockenhausen. Das jährliche Zoar-Sommerfest am Samstag im Falkhauspark auf dem Inkelthalerhof in Rockenhausen war auch in diesem Jahr wieder ein Anziehungspunkt für die ganze Familie. Das traditionelle Fest wurde mit einem Gottesdienst unter dem Motto „bunte Farben“ und der Tanzgruppe „Elwetritsche“ in der Zoar-Kapelle offiziell eröffnet. Im Falkhauspark konnten sich Besucher am Zoar-Informationsstand über das Gemeinschaftswerk informieren und an einem Luftballonwettbewerb teilnehmen. Das...

Sei gesegnet, sei ein Segen!

Sei gesegnet, sei ein Segen
Segnungsgottesdienst für werdende Eltern in der Prot. Kirche in Bischheim

Bischheim. Am Samstag, 14. September um 18 Uhr laden die Kirchengemeinden Bischheim, Bolanden und Kirchheimbolanden Schwangere und deren Partner, Freundinnen und Freunde und auch ganz „frisch gebackene“ Eltern zu einem Segnungs-Gottesdienst in die Protestantische Kirche in Bischheim ein. Den Gottesdienst hält Pfarrerin Marie-Luise Lautenbach. Die Geburt des eigenen Kindes gilt als einer der persönlichsten und intimsten Momente im Leben. Während der Zeit der Schwangerschaft empfinden...

Veeh-Harfen-Ensemble im Kloster Hane
„Musikalische Farbenpracht“

Bolanden. Am Sonntag, 25. August, um 17 Uhr, startet der Bolander Heimatverein sein drittes Sommerkonzert im Kloster Hane. Er präsentiert zum ersten Mal das Veeh-Harfen-Ensemble aus Kirchheimbolanden. Das Konzert trägt das Motto „Musikalische Farbenpracht“ und wird von Christa Bloch, Karin und Hartmut Noll durch Flötenbegleitung unterstützt. Einem geistlichen Impuls wird es von Pfarrerin Birgit Rummer geben und Anneliese Krause übernimmt den Gesang. Die musikalische Gesamtleitung hat Elfriede...

Flugtag auf dem Flugplatz Rittersbusch in Sippersfeld

Flugtag beim Modellflugsportverein Sippersfeld
„Freundschaftsfliegen“

Sippersfeld. Der Modellflugsportverein Sippersfeld führt am Samstag, 7. September, und Sonntag, 8. September, jeweils in der Zeit von 10 bis 18 Uhr, einen Flugtag unter dem Motto: Freundschaftsfliegen 2019, auf dem Flugplatz Rittersbusch in Sippersfeld durch. Am Samstag, 7. September, findet zusätzlich ein Nachtfliegen und ein Feuerwerk statt. Gezeigt werden Motorflugmodelle, Hubschrauber, Großsegler, Flugzeugschlepp und Kunstflug. Der Eintritt zum Flugtag ist kostenfrei. ps

Punchinello und die grünen Nasen
Kindermusicaltage in den Herbstferien

Kirchheimbolanden. Im Rahmen der Kirchheimbolander Friedenstage 2019 möchte der Kindertreff der Stadtmission Kirchheimbolanden das Musical „Punchinello und die grünen Nasen“ einstudieren und in Kooperation mit der Kita „Villa Kunterbunt“ aufführen. Die Geschichte (nach Max Lucado) ist eine Fortsetzung von „Punchinello und die grauen Punkte“ – manch einer erinnert sich vielleicht noch an die Aufführung dieses Musicals 2015. Dieses Mal dreht sich bei den lustigen Holzpuppen in Wemmicksville...

In Deutschland sind über 40.000 Kinder und Jugendliche so schwer erkrankt, dass sie das Erwachsenenalter nicht erreichen werden.
Der Mannheimer Verein Kinderhospiz Sterntaler unterstützt diese  lebensverkürzend erkrankten Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie deren Familien und begleitet sie auf ihrem schweren Weg.

"Wochenblatt" spendet an Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen
Bildmotive für Jahreskalender 2020 gesucht

Mitmachportal. Bereits letztes Jahr haben wir dazu aufgerufen, die schönsten Fotos aus der Pfalz und Baden auf wochenblatt-reporter.de als Beitrag zu veröffentlichen. Entstanden ist der wunderschöne Wochenblatt-Reporter Kalender 2019. Nun geht der Wettbewerb mit einer Neuerung in die zweite Runde. Hier sind alle Gewinnermotive aus dem letzten Jahr zu sehen. Dass unsere Heimat viel zu bieten hat, kann man immer wieder in den verschiedenen Ecken der Pfalz und Baden entdecken. Idyllische...

Wer spielt mit mir?
2 Bilder

Achtung, Aktualisierung: Wir sind nochmal umgezogen
Eltern-Kind-Treff in Bolanden trifft sich ab Montag in der Turnhalle

Bolanden. Es gibt nichts älteres als eine Nachricht von gestern. Heute morgen wurde mir durch den Ortsbürgermeister Juchem mitgeteilt, dass die Eltern-Kind-Gruppe sich in der Turnhalle, Im Goschental, oberhalb der Grundschule, treffen kann: Immer montags, 10 - 11.30 Uhr für alle Eltern mit Kindern, die noch nicht die Kita besuchen. Herzliche Einladung! Infos beim GPD Donnersberg, Gde.-Diakon Gerhard Jung, Amtsstr. 7, Kibo, 0 63 52 / 70 67 016 oder 0177 / 86 99 516 oder...

Die Fledermaus und der NVZV

Fledermauswanderung mit dem Natur- und Vogelschutzverein
Die Fledermaus

Kirchheimbolanden. Der Natur- und Vogelschutzverein Zellertal-Violental hat wie jedes Jahr verschiedene Aktivitäten für alle interessierten Naturfreunde angeboten. Als Nächstes steht eine Fledermauswanderung an. Hans König, der Fledermausexperte und Mitglied des rheinland-pfälzischen Arbeitskreises Fledermausschutz, wird Gästen einen „Einblick“ in die Fledermauskästen und die Lebensweise der interessanten Tiere geben. Treffpunkt ist in Kirchheimbolanden am Samstag, 24. August, um 16 Uhr am...

Erstes Treffen am 21. August in Kirchheimbolanden
Gründung eines Freibad-Fördervereins

Kirchheimbolanden. Lisel Heise und Thomas Bock laden zur Gründung eines Freibad-Fördervereins ein. Wobei es nicht zwingend ein Freibad sein muss, Heise ist eine Schwimmmöglichkeit im Freien wichtig, auch der Kirchheimbolander Architekt Peter Kummermehr hat sich schon längere Zeit mit der Thematik beschäftigt. „Im Moment gibt es als Ziel nur die Errichtung einer neuen Badestätte in Kirchheimbolanden (und Umgebung), die Ideen reichen von einem Naturbad bis hin zu einem Badesee in einem gefluteten...

Lesesommer-Urkunden werden an Kinder überreicht
Abschluss des Lesesommers in der Gemeindebücherei Göllheim

Göllheim. Am Montag, 26. August, feiern die Lesesommer-Teilnehmer und das Team der Gemeindebücherei den diesjährigen Abschluss des Lesesommers. Treffpunkt ist die Gemeindebücherei. Bei gutem Wetter findet die Veranstaltung im Garten der Begegnung hinter der Verbandsgemeindeverwaltung statt. Bürgermeister Dieter Hartmüller wird den Kindern und Jugendlichen die Lesesommer-Urkunden überreichen. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr und wird bis circa 19.30 Uhr...

Provozierende Fragen, die auf diesen Bierdeckeln – besser: „Denkdeckeln“ - stehen. Fragen, mit denen man sich normalerweise nicht auseinandersetzt. Für die Vorstandsmitglieder im Förderverein Ambulante Hospizarbeit im Donnersbergkreis e. V. gehört es dazu, sich Gedanken zum Lebensende zu machen.
2 Bilder

Förderverein Ambulante Hospizarbeit im Donnersbergkreis e. V.
Einsatz für die Hospizarbeit

Wie kommt man zu einem Ehrenamt? Oft durch das Interesse für ein Thema. Manchmal, indem man gefragt wird. Und gelegentlich fügt sich beides zusammen. Peter Schulz, langjähriger Verbandsbürgermeister in Winnweiler, wurde gefragt, ob er sich vorstellen könnte, den Vorsitz im Förderverein Ambulante Hospizarbeit im Donnersbergkreis e. V. zu übernehmen. Nicht so aufwendig, ein, zwei Sitzungen im Jahr und Mitstreiter, die ganz viel Arbeit abnehmen, hieß es. Schulz, als Verwaltungsfachmann...

Seniorendomizil Haus Antonius lädt zum Feiern ein
Das Sommerfest steht vor der Tür

Göllheim. Das Seniorendomizil Haus Antonius in Göllheim lädt für Sonntag, 18. August, zum traditionellen Sommerfest ein. Für kleine und große Besucher ist allerhand geboten. Das Mitarbeiter-Team des Haus Antonius hat für den Tag ein umfangreiches Programm unter dem Motto „Mittelalter“ zusammengestellt. Beginn ist um 11 Uhr mit einem Gottesdienst. Ab 11.45 Uhr gibt es köstliche Spezialitäten vom Grill. Kaffee und Kuchen runden das kulinarische Angebot ab. Vorführungen von Senioren sowie...

Freie Plätze!!!
Freiwilliges soziales Jahr (FSJ)

Freiwilliges soziales Jahr (FSJ) Das FSJ bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis zum Alter von 27 Jahren die Möglichkeit, sich bürgerschaftlich zu engagieren. Wer ein FSJ absolvieren möchte, muss die Schulpflicht erfüllt haben und in der Regel zwölf Monate seiner Zeit zur Verfügung stellen. Ein Jahr lang freiwillige Arbeit und Engagement verdienen Anerkennung. Deshalb erhält jeder Teilnehmer nach Abschluss seiner Einsatzzeit ein Zeugnis. Diese schriftliche Bestätigung ist auch ein...

Der traditionelle Herbstfest-Umzug

Der Countdown läuft - Bilder aus den vergangenen Jahren gesucht
70 Jahre Nordpfälzer Herbstfest

Von Claudia Bardon/Rockenhausen. Bald ist es wieder soweit, dann feiert Rockenhausen das 70. Nordpfälzer Herbstfest. Zu diesem besonderen Jubiläum werden Bilder aus den letzten 70 Jahren gesucht. Traditionell beginnt das Nordpfälzer Herbstfest mit der großen Weinprobe und Weinprämierung freitags abends in der Donnersberghalle Rockenhausen. Neben vielen ausgewählten Tropfen präsentieren Winzer hier auch die Siegerweine aus dem Vorjahr. Verschiedene Bands und Showtanzgruppen werden auch in...

Mit gestärktem Selbstbewusstsein gehen die Roten Teufel nach dem Sieg im DFB-Pokal in den Ligaalltag

Wochenblatt verlost 5x 2 Karten zum Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig
Neues Selbstbewusstsein soll Flügel verleihen

FCK. Der FCK ist, wenn man auf die Tabelle schaut, durchwachsen in die Saison gestartet. Fünf Punkte aus vier Spielen lässt noch Luft nach oben. Doch wer die Roten Teufel spielen gesehen hat, weiß, da könnte etwas entstehen. Zweikampfverhalten, Laufbereitschaft, Spielwitz - die aktuelle Mannschaft zeigt vieles, was man in den letzten Jahren auf dem Betzenberg schmerzlich vermisst hat. Auch wenn das letzte Ligaspiel im Fritz-Walter-Stadion torlos endete, alle Ränge klatschten nach dem...

Vorankündigung für den Zeitraum 26. August bis voraussichtlich 18. Oktober
L 385 – Vollsperrung zwischen Gerbach und Einmündung L 404 wegen Bauarbeiten

Gerbach. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms informiert, dass ab Montag, 26. August,  bis voraussichtlich Freitag, 18. Oktober, die Landesstraße (L) 386 zwischen Gerbach und der Einmündung der L 404 voll gesperrt ist. Schwarzengraben bleibt von Gerbach aus auf der normalen Strecke L 385 und K 15 erreichbar. Grund der Vollsperrung sind Bauarbeiten im Höhe des Kahlenbergweihers. Die L 385 verläuft dort auf einem Damm, dessen Hang auf einer Länge von rund 55 Meter durch den Bau einer...

Gelungene Eröffnung zum 69. Residenzfest. 
Stadtbürgermeister Dr. Marc Muchow mit den Wein- und Biermajestäten.
12 Bilder

„Drei Sommertage in der kleinen Residenz" genießen
69. Residenzfest soeben eröffnet

Kirchheimbolanden. Das 69. Residenzfest in Kirchheimbolanden ist gestartet. Stadtbürgermeister Dr. Marc Muchow eröffnete soeben auf dem Römerplatz zusammen mit den Wein- und Biermajestäten das traditionelle Weinfest am Fuße des Donnersbergs. Unter dem Motto "Drei Sommertage in der kleinen Residenz" lädt Kirchheimbolanden die Besucher ein, neben dem Kosten der  unterschiedlichsten Pfälzer Spezialitäten sowie einer umfangreichen Auswahl an regionalen und überregionalen Weinen, den...

Vollsperrung ab 10. August vorbei
L 401 zwischen Standenbühl und Dreisen wieder eingeschränkt befahrbar

Dreisen/Standenbühl. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms informiert, dass die Landesstraße (L) 401 am nordöstlichen Ortsausgang von Standenbühl in Richtung Dreisen ab Samstag, 10. August, im Laufe des Nachmittags wieder befahrbar ist. Wegen der noch ausstehenden Restarbeiten wird jedoch die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 50 km/h begrenzt. Die Telekom muss eine Leitung verlegen und im Anschluss müssen weitere Schutzplanken gestellt werden. Seit Anfang Juli wurde unter Vollsperrung die...

„Das Wandern ist des Müllers Lust“

Mit dem Pfälzerwald-Verein unterwegs
„Sommerliche Wanderung im Vorholz“

Steinbach. Der Pfälzerwald-Verein Steinbach bietet am Sonntag, 18. August, eine sommerliche Wanderung mit herrlichen Ausblicken über Orbis, Niederwiesen und Oberwiesen an. Gewandert wird gemeinsam mit den Pfälzerwald-Vereinen Dannenfels, Rockenhausen und Kirchheimbolanden. Bitte die unterschiedlichen Startzeiten mit dem Pkw zum gemeinsamen Wandertreffpunkt am Parkplatz im Vorholz beachten. Start (Abfahrt): 8.45 Uhr in Rockenhausen am Rognacplatz; 9.15 Uhr in Dannenfels an der Grundschule; 9.30...

Ein herrlicher Blick über die Landschaft

Mit dem Pfälzerwald-Verein durch das Wildensteiner Tal
„Wildromantische Wanderung"

Dannenfels. Mit dem Pfälzerwald-Verein Dannenfels können alle Wanderfreunde am Sonntag, 25. August, eine interessante geführte Wanderung durch das Wildensteiner Tal erleben. Abschluss ist in der Keltenhütte, unterwegs wird Rucksackverpflegung empfohlen. Treffpunkt ist am Wanderschild gegenüber dem Hotel Bischoff. Die Wanderstrecke beträgt circa neun Kilometer. Die Leitung der Wanderung übernimmt Gerd Schönauer. Informationen gibt es unter Telefon: 0173 3600738 (PWV Dannenfels).ps

Kirchheimbolanden lädt ein zum 69. Residenzfest vom 10. bis 12. August
„Drei Sommertage in der kleinen Residenz"

Kirchheimbolanden. Vor zwei Jahren zum „Schönsten Weinfest 2017" gekürt, geht das Residenzfest unter dem Motto „Drei Sommertage in der kleinen Residenz" in die 69. Runde. Kirchheimbolanden lädt wiedermals zur Einkehr hinter historischen Mauern und Türmen, in idyllische Hoflauben ein. Gäste genießen beim überregional bekannten und beliebten Residenzfest in stimmungsvollem Flair und Ambiente verschiedene Pfälzer Spezialitäten und Köstlichkeiten sowie eine umfangreiche Auswahl an regionalen und...

 Mama Alexandra mit Töchterchen Ana Mirela

Geboren im Westpfalz-Klinikum in Kirchheimbolanden
400. Baby erblickt das Licht der Welt

Kirchheimbolanden. Das Jubiläumsbaby ist die kleine Ana Mirela Sosnowski, das 400. Baby, welches in der Geburtshilfe am 5. August auf die Welt gekommen ist. Die Kleine kam mit 3230 Gramm und einer Körpergröße von 51 Zentimetern, um 10.58 Uhr gesund zur Welt. Mit der Geburt freuen sich die Eltern Alexandra Gulde und Piotr Sosnowski, aus Kirchheimbolanden, zusammen mit ihrer neunjährigen Tochter. Das Westpfalz-Klinikum gratuliert der jungen Familie und überreichte einen kleinen Blumengruß, als...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.