Wochenblatt Kirchheimbolanden - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales

Bürger für Bürger e.V. Zellertal
Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

ZELLERTAL - HARXHEIM. Am 27. Februar findet um 19.00 Uhr die diesjährige Jahreshauptversammlung des Vereins „Bürger für Bürger e.V.“ im historischen Rathaus in Harxheim statt. Auf der Tagesordnung stehen nach der Begrüßung und Totengedenken die Berichte des Vorsitzenden, des Kassenwarts und der Kassenprüfer. Nach der Abstimmung über die Entlastung des Gesamtvorstandes sind Neuwahlen vorgesehen. Weiterhin sind der Etatplan und ein Ausblick für 2019 vorgesehen. Die Versammlung endet mit dem Punkt...

Lokales
Lilly – die neue Schulhündin

Lilly - eine neue Mitarbeiterin auf „vier Pfoten“
Klassendienst – Hundeführer

Kirchheimbolanden. Lilly, so lautet der Name der neuen Mitarbeiterin der Georg-von-Neumayer-Schule in Kirchheimbolanden. Lilly ist ein Schulhund, der von Konrektorin Anna Kehr speziell für die Schule und den Unterricht ausgebildet wurde. Die positive Wirkung von Hunden auf das Klassenklima, die Umgangsformen und die Lautstärke im Unterricht wurde in großen Studien vielfach nachgewiesen. Um Lilly als Schulhund für die Schule zuzulassen, waren viele Hürden zu meistern. Neben der Zustimmung der...

Lokales

So anders kann beten sein
Bibelkurs der Mennonitengemeinde Weierhof (22. bis 24. Februar 2019)

Alle Christen beten, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche – Ich kann nicht mehr beten, das ist mir alles zu fromm! – Was Beten angeht, da habe ich eine interreligiöse All-Net Flat: Das, was mir gut tut, da wende ich mich hin – Also bei mir ist die Verbindung zu meinem Herrn Jesus exklusiv, er lehrt mich das Beten … Die meisten Christen finden Gebet wichtig und doch gibt es bei vielen einen Wandel im Laufe der eigenen Biographie und somit auch ein gewisses Unbehagen bei diesem „frommen...

Lokales
Otto, ein acht Jahre alter Boxer-Mix-Rüde

Tierheim Kirchheimbolanden vermittelt Boxer-Mix-Rüde
Notfall Otto

Kirchheimbolanden.Otto ist ein schöner, gesunder, acht Jahre alter Boxer-Mix-Rüde. Sein Leben war glücklich und unbeschwert, bis zu dem Tag als sein Herrchen verstarb. Danach konnte er bei dessen Sohn wohnen, aber leider nicht auf Dauer. Zeitmangel wegen der Arbeit und Ärger mit dem Vermieter machen es unmöglich. Daher sucht das Tierheim in Kirchheimbolanden dringend ein neues Zuhause für Otto. Einen schönen Platz mit lieben Menschen, die Zeit für den sportlichen Rüden haben. Wer Otto...

Lokales

Neue Termine bis 27. Februar
Haus der Familie

Kirchheimbolanden. Das Haus der Familie bietet folgende Termine an: Donnerstag, 21. Februar 10 bis 12 Uhr: Uhr Selbsthilfegruppe zur Alltagsbewältigung mit Heidi Toonstra-Schappert, Heilpraktikerin für Psychotherapie. 14 bis 16 Uhr: Töpferwerkstatt: Marje Beisiegel berät und begleitet die Teilnehmer bei der Umsetzung eigener kreativer und ungewöhnlicher Töpfereien. 14.30 bis 16.30 Uhr: Hausaufgabenhilfe für Schüler ab der zweiten Klasse. Montag, 25. Februar 14 bis 16 Uhr:...

Lokales
Übergabe des gewonnenen Buchgutscheins an Philipp Stark durch Bürgermeister Dieter Hartmüller

Wissen über Kinder- und Jugendbücher
Junger Leser gewinnt beim Bibliothekstage-Preisrätsel

Göllheim. Im Rahmen der Bibliothekstage Rheinland-Pfalz 2018 wurde wieder ein „Bibliothekstage-Quizrätsel“ für Kinder angeboten. Die Rätsel wurden in der Gemeindebücherei und in der Grundschule am Königspfad ausgeteilt. Viele Kinder waren mit Feuereifer dabei, die Fragen, die natürlich mit Kinder- und Jugendbüchern in Verbindung standen, zu beantworten und die gesuchte Lösung richtig auf den Lösungsabschnitten einzutragen. Bei der Ziehung MItte Dezember in Mainz wurden die 30 Gewinner des...

Lokales

Offener Glaubensabend
zum Thema: Die „Steckdosen“ Gottes als Quellen für ein lebendiges und kraftvolles Glaubens- und Gemeindeleben

am Dienstag, den 19. Februar um 19.00 im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Liebfrauenstraße 7, Kirchheimbolanden mit Pastor i. R. Hans-Martin Heins In einer offenen und fröhlichen Atmosphäre geht es um Themen unseres christlichen Glaubens. Jeder kann seine Fragen, Zweifel und Meinungen mitbringen und ansprechen. Voraussetzung ist die Offenheit, sich auf Themen des Glaubens zum ersten Mal oder ganz neu einzulassen. Nach einem einführenden Vortrag von Pastor i. R. Heins kann zunächst in...

Lokales
Wie sieht Gott aus?

Wie sieht Gott aus?
Wir gehen auf Entdeckungsreise im Gottesdienst für Krabbel- und Kita-Kinder

Kirchheimbolanden. Von Gott gibt es viele Vorstellungen. Sie helfen uns, besser zu verstehen, was Gott für uns ist und wie er für uns da ist. In der Bibel beschreiben viele Menschen in unterschiedlichen Bildern, was und wie Gott für sie ist. Darüber hören und sehen wir etwas am Mittwoch, 20. Februar um 17 Uhr in der ev. Peterskirche, Mozartstr., KIB. Nähere Infos beim GPD Donnersberg, Gde.-Diakon Gerhard Jung, Amtsstr. 7, Kibo, Tel. 0 63 52 / 70 67 016 oder 0177 86 99 516 oder...

Lokales
Schulleiter Jörg Oeynhausen überreicht die Urkunde zur Beförderung an Anna Kehr

Anna Kehr an der Georg-von-Neumayer-Schule
Konrektorin und didaktische Koordinatorin

Kirchheimbolanden. Zu Beginn des Kalenderjahres wurde die Lehrerin Anna Kehr an der Georg-von-Neumayer-Schule zur Konrektorin als didaktische Koordinatorin an einer Realschule plus befördert. Anna Kehr wirkt seit Januar 2018 an der Georg-von-Neumayer-Schule und unterrichtet die Fächer Englisch und Mathematik. In der Schulleitung ist sie verantwortlich für den Bereich der Inklusion, die Sprachförderung und das schuleigene Konzept zum Methodenlernen. Durch ihre langjährige Tätigkeit beim...

Lokales

Neue Termine bis 20. Februar
Haus der Familie

Kirchheimbolanden. Das Haus der Familie bietet folgende Termine an: Donnerstag, 14. Februar 14 bis 16 Uhr: Töpferwerkstatt: Marje Beisiegel berät und begleitet die Teilnehmer bei der Umsetzung eigener kreativer und ungewöhnlicher Töpfereien. 14.30 bis 16.30 Uhr: Hausaufgabenhilfe für Schüler ab der zweiten Klasse. Montag, 18. Februar 14 bis 16 Uhr: Töpferwerkstatt: Marje Beisiegel berät und begleitet die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei der Umsetzung eigener kreativer und ungewöhnlicher...

Lokales
Kinderfasching

Buntes Faschingstreiben in der Turnhalle
Kindermaskenball in Bischheim

Bischheim. Alle Nachwuchs-Narren haben am Samstag, 16. Februar, wieder die Gelegenheit, sich in Bischheim beim alljährlichen Kindermaskenball auszutoben. Ab 14.11 Uhr öffnet die närrisch dekorierte Turnhalle in Bischheim ihre Pforten und lädt zum bunten Faschingstreiben ein. DJ Eisbär steht wie im vergangenen Jahr bereit für die Kinderdisco sowie natürlich für die beliebte „Reise nach Jerusalem“. Außerdem wird wieder ein lustiges Spieleprogramm angeboten für alle, die dazu Lust haben. Während...

Lokales

Ausbau der L 400 in Würzweiler nach Winterpause fortgesetzt
Landesstraße weiter voll gesperrt

Würzweiler. Der Landesbetrieb Mobilität Worms (LBM) informiert, dass ab dem kommenden Montag, 11. Februar, der Ausbau der L 400 in der Ortsdurchfahrt Würzweiler nach Beendigung der Winterpause fortgesetzt wird. Aus bautechnischen Gründen ist ein Ausbau nur unter Vollsperrung möglich. Gearbeitet wird noch im ersten rund 150 Meter langen Bauabschnitt. Dieser beginnt am Ortseingang Würzweiler (Höhe Einmündung Herrengarten) und reicht bis einschließlich der Einmündung L 400 / L 402 / Hauptstraße....

Lokales

Letzte Hilfe-Kurs in Kirchheimbolanden
Am Ende wissen, wie es geht

Erste Hilfe kennen wir. Jemand hat einen Unfall, hat sich verletzt, ist in Not: Da sind beherzte Mitmenschen gefragt, die sich zuständig fühlen und unmittelbar helfen. Erste Hilfe muss gelernt und immer wieder eingeübt werden. Gelernte Sicherheit kann Leben retten. Erste Hilfe ist selbstverständlich. Was bedeutet aber nun Letzte Hilfe? Sich mit dem Lebensende auseinanderzusetzen fällt schwer, Tod und Sterben machen uns oft hilflos. Dabei brauchen gerade Menschen am Lebensende...

Lokales

Einladung zum Trauercafé in Kirchheimbolanden
Was wärmt?

Minusgrade, die letzten Schneereste, gelegentlich ein Graupelschauer: Der Februar lässt uns frösteln. Dabei ist das Kälteempfinden durchaus unterschiedlich. Wo mancher im dicken Wollpullover friert, laufen andere noch im T-Shirt herum. Das Kälteempfinden scheint etwas ganz Subjektives zu sein. Dabei hängt dieses unterschiedliche Empfinden nicht nur von der messbaren Temperatur, sondern auch von anderen Faktoren ab. Psychologen der Universität von Toronto haben nachgewiesen, dass Menschen,...

Lokales

Termine für die neuen fünften Klassen stehen fest
Anmeldungen am Wilhelm-Erb-Gymnasium Winnweiler

Winnweiler. Anmeldungen für die künftigen Fünftklässler werden werktags vom 15. bis 22. Februar, jeweils von 13 bis 17 Uhr und freitags ab 8 Uhr sowie nach Vereinbarung entgegengenommen. Für die Anmeldung sind eine Kopie des Halbjahreszeugnisses der vierten Grundschulklasse sowie die Durchschläge der Grundschulempfehlung und zwei Passbilder mitzubringen. Möglich ist zudem, sich die Anmeldeunterlagen per Post zusenden zu lassen. Eine Nachricht an die Schule unter der E-Mail-Adresse:...

Lokales
4 Bilder

Wer wurde 2014, 2009 oder 2004 evangelisch getauft?
Tauferinnerung - immer ein guter Grund zum feiern

Kirchheimbolanden. Es ist mittlerweile eine gute Traditon: Am Ostermontag (22. April 2019) feiern die Täuflinge, die vor 5, 10 oder 15 Jahren evangelisch getauft wurden, ihr Taufjubiläum in einem fröhlichen Familien-Gottesdienst um 10 Uhr in der prot. Peterskirche in Kibo. Bei der Taufe sagt Gott bedingungslos "JA" zu uns. Das ist Grund genug, jedes Jahr am Tauftag die Taufkerze anzuzünden um sich das wieder bewusst zu machen. Und zu den "runden" Taufjubiläen gibt es eben einen Gottesdienst....

Lokales
Der "Air Rescue Pfalz" in Sembach

Neuigkeiten um den Einsatz des Rettungshubschraubers
Bieterwettbewerb für Hubschrauber im Bereich der Westpfalz

Kreis. Das Innenministerium Rheinland-Pfalz, die Krankenkassen und die im Rettungsdienstbereich Kaiserslautern liegenden Landkreise Donnersbergkreis, Kaiserslautern und Kusel haben vereinbart, dass der Bedarf für die Stationierung eines zusätzlichen Luftrettungsmittels für die Westpfalz sowie das Saarland auf Basis einer Gesamtbetrachtung über die Grenzen der Bundesländer hinweg neu analysiert und gutachterlich bewertet werden soll. Das Innenministerium ist gegenüber der Stationierung eines...

Lokales
Töpferkurse und mehr

Neue Termine bis 13. Februar
Haus der Familie

Kirchheimbolanden. Das Haus der Familie bietet folgende Termine an: Donnerstag, 7. Februar 10 bis 12 Uhr: Selbsthilfegruppe zur Alltagsbewältigung mit Heidi Toonstra-Schappert, Heilpraktikerin für Psychotherapie. 14 bis 16 Uhr: Töpferwerkstatt: Marje Beisiegel berät und begleitet die Teilnehmer bei der Umsetzung eigener kreativer und ungewöhnlicher Töpfereien. 14.30 bis 16.30 Uhr: Hausaufgabenhilfe für Schüler ab der zweiten Klasse. Montag, 11. Februar 14 bis 16 Uhr: Töpferwerkstatt:...

Lokales
Gruppenfoto mit Zoar-Direktor Peter Kaiser, Zoar-Direktorin Martina Leib-Herr, Landrat Rainer Guth, Dr. Marc Muchow, Beigeordneter, Martina Degen, Einrichtungsleitung Seniorenresidenz Kirchheimbolanden, Tanja Gaß, Beauftragte der Verbandsgemeinde Alsenz-Obermoschel, und Angelika Gehring, Einrichtungsleitung der Zoar-Wohnanlagen im Donnersbergkreis, von links nach rechts.
5 Bilder

Neujahrsempfang in der Seniorenresidenz Kirchheimbolanden
Vielfältiger Dienst am Menschen

Kirchheimbolanden. „Die Verpflichtung, Menschen ein Leben in Würde und Selbstbestimmung zu ermöglichen, ist auch nach so vielen Jahren Ziel und Auftrag unseres Wirkens. Das Wichtigste sind Kontinuität, Kompetenz, Weitsicht und Verantwortungsbereitschaft im Umgang mit Menschen, die in vielfältiger Weise auf unsere Hilfe angewiesen sind“, so Zoar-Direktorin Martina Leib-Herr bei der Eröffnung des diesjährigen Neujahrsempfangs der Seniorenresidenz Kirchheimbolanden. Angelika Kraut,...

Lokales

Das Westpfalz-Klinikum in Kirchheimbolanden lädt zum Gesundheitsforum im Donnersbergkreis ein
Gesundheit im Mittelpunkt

Kirchheimbolanden. Mit dem Gesundheitsforum im Donnersbergkreis lädt das Westpfalz-Klinikum in Kirchheimbolanden regelmäßig ein und informiert über aktuelle Themen rund um die Gesundheit. Ganz nach dem Motto „Gesund werden – gesund bleiben“, haben Interessierte die Möglichkeit, sich über Prävention und Gesundheit zu informieren. Am Dienstag, 12. Februar, 18 Uhr, referiert Dr. med. Robinson Ferrara, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, zu dem Thema: „Lipödem“. Weiter geht...

Lokales

Der Donnersbergkreis boomt
54 Sterne für Ferienwohnungen und Ferienzimmer

Donnersbergkreis. Im Rahmen der Sterne-Klassifizierung von Ferienwohnungen und Ferienzimmern wurden im Donnersbergkreis insgesamt 20 Objekte von 15 Vermietern begutachtet und bewertet. Bei der Punktevergabe galt es, Aspekte wie Ausstattung, Qualität und Serviceleistung zu berücksichtigten. Grundlegend hierfür sind die Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes, die eine Bewertung mit einem bis zu fünf Sternen ermöglichen. Erstmalig klassifiziert wurden die Ferienwohnungen und -zimmer von Heidi...

Lokales

Elternabend der Erziehungsberatungsstelle Kirchheimbolanden über „Wege aus der Brüllfalle“
„Muss ich denn immer erst laut werden“?

Zu einem Filmabend über das Thema „Wege aus der Brüllfalle“ lädt die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche Kirchheimbolanden am Dienstag, den 19. Februar 2019 um 19:30 Uhr in die Räume der Beratungsstelle in der Mozartstraße 11 in Kirchheimbolanden ein. Im Erziehungsalltag kommt es immer wieder zu Situationen, in denen Kinder nicht das tun, was die Eltern von ihnen möchten. Selbstverständlich sind Respekt und Gewaltlosigkeit oberstes Gebot. Aber was tun, wenn Kinder nach...

Lokales
Wir haben jede Menge Spaß!
3 Bilder

Krea(k)tivität ohne Ende
Kistenweise Eichenholzstäbe zum Spielen und Bauen beim GPD Donnersberg ausleihbar

Kirchheimbolanden. Da stehen sie in der Garage - 10 Kisten voll mit bestem Pfälzer Hochkantparkettholz aus Eiche - und warten auf ihren Einsatz: Kindergeburtstag, Kindergartenfest, Kinderbetreuung ... Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig - und gegen eine kleine Spende leihen wir sie gerne aus. Sie haben Interesse? Dann kontaktieren sie den Gemeindepädagogischen Dienst (GPD) im prot. Dekanat Donnersberg, Amtsstr. 7, Kirchheimbolanden, Tel. 0 63 52 / 70 67 016 oder 0177 / 86 99 516 oder...

Lokales
Die Eisenberger Hexen

Ein dreifach donnerndes hex,hex am 28. Februar auf Eisenbergs Straßen
Die Hexen sind los

Eisenberg. Am Donnerstag, 28. Februar, ist es wieder soweit: Hexendonnerstag, Altweiberfastnacht, schmutziger Donnerstag … dieser Tag hat viele Namen. Aber alle bedeuten dasselbe: Die Hexen sind auf Eisenbergs Straßen unterwegs, sorgen für Spaß und sammeln Spenden für Kinder. In diesem Jahr wollen die Eisenberger Hexen den Kinderschutzbund Eisenberg unterstützen, der im Rahmen seines 40-jährigen Jubiläums verschiedene Aktionen zugunsten Eisenberger Kinder plant. Aber der Spaß darf natürlich...