Wochenblatt Kirchheimbolanden - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Oldimer-Begeisterte können historische Fahrzeuge am 21. und 22. Juni vom Straßenrand aus beobachten. Foto: Thomas Braun
2 Bilder

8. ADAC Rallye Trifels Historic ab Kaiserslautern durch die Region
Oldies on Tour

Region. Wer nicht nur fasziniert ist von der Ausstellung seltener historischer Fahrzeuge rund um die 13. Kaiserslautern Classics sondern auch noch dem echten Motorensound eines Bentley Speed 8 LeMans Baujahr 1931 lauschen möchte, ist bei der 8. ADAC Rallye Trifels Historic am Freitag und Samstag, 21. und 22. Juni, bestens aufgehoben. Zugelassen sind historische PKW bis einschließlich Baujahr 1994, oder PKW die aufgrund ihrer Besonderheit von kulturhistorischer Bedeutung sind. Verantwortlich für...

Äpfel stehen in den nächsten Monaten beim Wochenblatt in der Pfalz und in Baden in einer unregelmäßigen Serie im Mittelpunkt.

Das geht uns alle an
Deutschland ist ein Apfelland

Deutschland ist ein Apfelland. "An apple a day keeps the doctor away": Übersetzt bedeutet das in etwa, dass der tägliche Genuss eines Apfels gesundheitsfördernd sein soll. Ist das so? Symbolik, Selbstversuche, Apfelsorten, Streuobstwiesen, Rezepte, Saftherstellung und vieles mehr: Äpfel stehen nicht nur überall in der Pfalz und in Baden, sondern in den nächsten Monaten auch im Wochenblatt als unregelmäßige Serie im Mittelpunkt. Alle Artikel rund um das süß-säuerliche Kernobst finden sich nicht...

Die "Pfälzer Stiftungskicker" bei der Deutschen Fußballmeisterschaft für Jugendhilfeeinrichtungen am Pfingstsonntag in Lübeck

Heilpädagogium Schillerhain und Kinderheim Stauf bei Deutscher Fußball-Meisterschaft für Jugendhilfeeinrichtungen
Elfmeter in der Nachspielzeit entscheidet

Kirchheimbolanden. Es war so knapp: ein Elfmeter in der Nachspielzeit verhinderte letztlich, dass die Jungs aus dem Evangelischen Kinder- und Jugendheim Stauf und dem Kirchheimbolandener Heilpädagogium Schillerhain bei der am Pfingstsonntag in Lübeck ausgetragenen Deutschen Fußballmeisterschaft für Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen mehr erreichten als den neunten Platz. Mit dem waren die „Pfälzer Stiftungskicker“ – so der Name des gemeinsamen Teams aus den beiden Kinder- und...

Die Schöne (Anna Hagenburger) und das Biest (Josephina Wendel)
3 Bilder

Musical-AG des Nordpfalzgymnasiums
Die Schöne und das Biest

Am 14.06.2019 um 19.30 Uhr präsentiert die Musical -AG des Nordpfalzgymnasiums Kirchheimbolanden, unter der Leitung von Frau StR Sandra Siebecker, das Musical „Die Schöne und das Biest“. In den Hauptrollen, wie auch auf dem Plakat und dem Bild Anna Hagenburger (Schöne) und Josephina Wendel (Biest). Der Eintritt ist frei. Die Schüler/innen freuen sich auf Euren/Ihren Besuch. Viel Spass [si]

18 Bilder

Sommerfest des Tierheims Kirchheimbolanden e.V.
Viele Gäste beim Sommerfest des Tierheims Kirchheimbolanden e.V.

Am Pfingstsonntag fand das Sommerfest 2019 des Tierheims Kirchheimbolanden e.V. statt. Nach den turbulenten Ereignissen Mitte März, bei denen der alte Vorstand mit Vorwürfen unter Anderem wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und mangelhafter Buch- und Vereinsführung in einer Mitgliederversammlung nicht entlastet und ein komplett neuer Vorstand gewählt wurde, traf man sich mit fröhlichen Gesichtern und frohen Mutes, den Verein wieder seiner ursprünglichen Bestimmung zuzuführen, beim...

Die B 47 wird voraussichtlich am Juli voll gesperrt sein.

Fahrbahn zwischen Albisheim und Wachenheim wird saniert
B 47 ab Juli voll gesperrt

Albisheim. Die Bundesstraße B 47 wird voraussichtlich von Juli bis September zwischen Albisheim und Wachenheim aufgrund einer Fahrbahnsanierung voll gesperrt. Sobald ein genauer Termin feststeht wird der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms informieren. Die Fahrbahn der B 47 wird in zwei getrennten Bauabschnitten auf einer Länge von insgesamt rund 3300 Metern erneuert. Der erste Bauabschnitt beginnt ab der Einmündung „Wasserweg“ bei Einselthum bis zur Einmündung L 448 in B 47 bei...

Das Schillerhain-Team im Stadion an der Lohmühle in Lübeck - das Bild entstand bei der Meisterschaft für Jugendhilfe-Mannschaften im vergangenen Jahr.

Heilpädagogium Schillerhain zum vierten Mal bei Deutscher Fußballmeisterschaft für Jugendhilfe-Einrichtungen
„Fairplay und schöne Spiele wichtiger als der sportliche Erfolg“

Kirchheimbolanden. Bereits zum vierten Mal nimmt das Heilpädagogium Schillerhain an der Deutschen Fußball-Meisterschaft für Jugendhilfeeinrichtungen teil, die am Pfingstsonntag in Lübeck stattfindet. Der Sieger des Turniers qualifiziert sich für die Fußball-WM der Jugendhilfeeinrichtungen Anfang Juli in Warschau. Nachdem die Kicker aus der Kirchheimbolandener Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung bei ihren bisherigen Turnierteilnahmen immer in einer Spielgemeinschaft mit Einrichtungen aus Berlin...

3 Bilder

Ausstellung un Konzert auf Hof Lionadh, Einselthum
Weinkerwe im July

Ausstellung und Konzert auf Hof LionadhDie Weinkerwe, das alljährliche Weinfest der Pfalz, bietet den Rahmen vom 19.-21. July 2019. Die Einselthumer, ein eigenwilliges Völkckchen am Fuße des Donnersberges (Nordpfalz), haben schon wilde Zeiten zur Weinkerwe erlebt. Dutzende Großraumbusse reisten an und Tausende Wein- und Vergnügungswillige schlenderten durch das idyllisch verwinkelte Dorf mit 1000 jähriger Weinanbautradition. In den letzten Jahren ging es in Einselthum beschaulicher zu,...

Hundeführerin Heike und ihre Rettungshündin Arielle beginnen die Prüfungssuche.  Foto: ps

Erfolgreiche Prüfung für die BRH Rettungshundestaffel
Bereit für die Suche

Region. Bei strahlendem Wetter hieß es am 1. Juni, für die Rettungshundeteams der BRH Rettungshundestaffel Donnersberg e.V. Antreten zur Prüfung. Die Prüfung wurde im Wald in der Nähe des Kirchheimbolander Bauhofes abgenommen. Insgesamt traten elf Teams zur Prüfung unter Leistungsrichter Volker Marx an, davon sieben aus der BRH Rettungshundestaffel Donnersberg e.V. und je zwei aus den Nachbarstaffeln Rheingau-Taunus e.V. und Bonn-Rhein-Sieg e.V. Nur wer einmal im Jahr eine erfolgreich...

"Immer dieser Stress im Krabbel-Treff. Ich mach jetzt erst mal Urlaub!"

Mach mal Pause!
Sommerpause in Eltern-Kind-Treffs und Eltern-Kita-Kind-Treff in Kibo und Bolanden

Kirchheimbolanden. Bolanden. Die Eltern-Kind-Treffs in den Ev. Gemeindehäusern Kibo und Bolanden machen Sommerpause. Das letzte Treffen in Kibo findet am 14. Juni von 10 – 11.30 statt. Wiederbeginn ist am 16. August. In Bolanden ist das letzte Treffen, am 24. Juni, 10 – 11.30, Wiederbeginn am 12. August. Eingeladen sind alle Eltern mit Kindern, die noch nicht die Kita besuchen. Der Eltern-Kita-Kind-Treff im Ev. Gemeindehaus Kibo (Bonhoeffer-Haus) Liebfrauenstr. 7 macht ebenfalls Sommerpause....

Gemeinsam mit Freunden
VdH Lautersheim e. V. - Der Verein für alle Hundefreunde

Der Verein der Hundefreunde Lautersheim e. V. ist seit 1979 der kleine familiäre Verein für alle Hundeliebhaber. Der Hund steht im Vordergrund, aber auch Frauchen und Herrchen sollen nicht zu kurz kommen. Geboten wird ein Übungsprogramm für die Vierbeiner und Spaß mit Gleichgesinnten. Ein kleines aber feines Trainerteam ist mit Herzblut für die Hunde und ihre Begleiter da. Der Traditionsverein ist auch in das kulturelle Geschehen in Lautersheim mit eingebunden. Am 25. Mai 2019 feierte der...

Fröhliche Gesichter im Holiday Park

Gemeinsame Freizeitaktivität im Holiday Park trifft auf große Begeisterung
Vereinsjugend des Schwimmvereins Kirchheimbolanden startet durch

Kirchheimbolanden. Zum Ende des letzten Jahres formierte sich die Jugend des Schwimmvereins Kirchheimbolanden und stellte erstmalig für den Verein eine Jugendordnung auf. Jugendvertreterin wurde Jenny Andris mit ihrem Stellvertreter Eliah Funk. Das Amt der Jugendwartin im Gesamtvorstand übernahm vor wenigen Monaten Saskia Lepper. Der Jugendvorstand vertritt die Interessen der Kinder und Jugendlichen des Schwimmvereins Kirchheimbolanden, die sich gemeinsame Aktivitäten und Aktionen auch...

Siebte Eisenberger Stadtrallye, Oldtimer starten auf dem Marktplatz in Eisenberg

Am 16. Juni einschließlich Autoshow
Eisenberger Stadtrallye für Old- und Youngtimer

Eisenberg. Die siebte Eisenberger Stadtrallye findet in diesem Jahr am Sonntag, 16. Juni statt. Ab 9 bis 10.30 Uhr werden die Fahrer mit ihren Fahrzeugen auf dem Marktplatz eintreffen. Dort können – auch nach der Rückkehr – die Fahrzeuge von Besuchern besichtigt und bestaunt werden. Die Interessengemeinschaft seltene Automobile im Donnersbergkreis (SAD) rechnet erneut mit circa 100 Oldtimerfahrzeugen und über 200 Teilnehmern an der Rallye. Ab 11.10 Uhr werden die Fahrzeuge im Minutentakt auf...

Offener Glaubensabend
Die Gegenwart des auferstandenen Jesus Christus in der christlichen Gemeinschaft

mit Pastor i. R. Hans-Martin Heins im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Liebfrauenstraße 7, Kirchheimbolanden am Dienstag, 11. Juni um 19.30 Uhr zum Thema: Die Gegenwart des auferstandenen Jesus Christus in der christlichen Gemeinschaft In einer offenen und fröhlichen Atmosphäre geht es um Themen unseres christlichen Glaubens. Jeder kann seine Fragen, Zweifel und Meinungen mitbringen und ansprechen. Voraussetzung ist die Offenheit, sich auf Themen des Glaubens zum ersten Mal oder ganz neu...

Geführte Wanderungen des Bolander Heimatvereins
„Mein Bolanden – früher und heute“

Der Heimatverein Bolanden lädt am Freitag, 14. Juni, 18.30 Uhr ein zu einer geführten Wanderung unter dem Motto: „Mein Bolanden – früher und heute“, ein historischer Ortsspaziergang mit interessanten Einblicken in die Ortsgeschichte von Bolanden. Wo standen mal Geschäfte, wo war früher was im Ort, ...?! Leitung: Michael Wagner, Bolanden. Treffpunkt: Beim Rathaus - Dauer: ca. 1 Stunde. Anschl. besteht die Möglichkeit zu einem geselligen Beisammensein in der Pizzeria am Sportplatz. Anmeldung an...

5 Bilder

Schulhofgestaltung
Kleines Schulfest an der Wetterhaag Grundschule Kriegsfeld

Kriegsfeld. Am Freitag, 24.05.2019, stellten die Schülerinnen und Schüler der Wetterhaag Grundschule Kriegsfeld ihren neu bemalten Schulhof ihren Eltern und den anwesenden Gästen vor. Im Vorfeld hatten sich mit Unterstützung des Schulelternbeirates Eltern und Kinder bereit erklärt, den seit Jahren vernachlässigten Schulhof mit frischer Farbe aufzupeppen. In ihrer Freizeit bemalten die aktiven Helferinnen und Helfer bereits vorhandene Spielflächen bzw. erweiterten die Spielmöglichkeiten noch...

Plötzlich kam vom Himmel her ein Rauschen wie von einem starken Wind ... Dann erschien ihnen etwas wie züngelnde Flammen. Die verteilten sich
und ließen sich auf jedem Einzelnen von ihnen nieder.
Alle wurden vom Heiligen Geist erfüllt ...
aus der Basis-Bibel, Apostelgeschichte, Kapitel 2
3 Bilder

Für die Kleinsten nur vom Feinsten
Achtung! Aufgepasst! Gottes guter Mutmach-Geist kommt!

Kirchheimbolanden. Pfingsten ist irgendwie ein "komisches" Fest: Keine Dekoration, keine Verwandten-besuche, keine Geschenke. Stopp! Geschenke gibt es auch, von ganz oben sogar. Wer mehr darüber wissen will, kommt am Mittwoch, 12. Juni, 17 Uhr in die ev. Peterskirche, Mozartstr., KIB. Weitere Infos bei: Gemeindepädagogischer Dienst (GPD) im Dekanat Donnersberg, Gde.-Diakon Jung, Amtsstr. 7, KIB, Tel.: 70 67 016 o. 0177 86 99 516, gerhard.jung@evkirchepfalz.de. Bist Du dabei?

Pferde erleben

Spiel und Spaß mit Pferden
Tag der offenen Stalltür auf dem Walzhof

Börrstadt. Am Sonntag, 2. Juni, veranstaltet der Walzhof bei Börrstadt unter dem Motto „Komm her, mach mit“, von 11 bis 18 Uhr, einen Tag der offenen Stalltür. Ein Erlebnistag für die ganze Familie mit vielen tollen Mitmachstationen, wie zum Beispiel: Einen Tag im Leben eines Ponys, Putz- und Pflegestationen, Vorführungen und verschiedene Spiele mit tollen Preisen und einem Hauptgewinn - eine Geburtstagsfeier auf dem Walzhof selbst. clh/ps

Die Hinkelsteintour

Tipp für Mountainbiker
„Hinkelstein-Tour“ am 16. Juni

Winnweiler. Am Sonntag, 16. Juni, 10 Uhr, startet am Bahnhof in Winnweiler die „Hinkelstein-Tour“. Wie der Name schon sagt, geht es über den in 2014 eröffneten Hinkelsteinweg. Auf einer Streckenlänge von 45 Kilometern werden circa 850 Höhenmeter überwunden. Dabei stehen knackige Anstiege und steile Abfahrten kombiniert mit dem besonderen historischen Touch im Vordergrund. Geführt wird die Tour von Dirk Kraus (ADFC Mountainbike Guide). Vom Startpunkt geht es über die Igelborner Hütte nach...

Neue Vorstandschaft der TSG Albisheim

Über 40 Mitglieder bei der Generalversammlung
Positiver Trend durch Neuwahlen

Albisheim. Die Vorstandschaft der TSG Albisheim ist wieder komplett. Nachdem bei der Hauptversammlung am 22. März die Posten des ersten und zweiten Vorsitzenden nicht besetzt werden konnten und die TSG somit handlungsunfähig war, zeichnete sich dann in den Folgewochen doch ein positiver Trend ab. Durch großes Engagement von Ältestenratssprecher Dieter Dietz und weiteren engagierten Mitgliedern wurden interessierte Personen gefunden, die im Falle einer Wahl die vakanten Posten übernehmen...

Marc Pircher, der Erfolgsmusiker aus den Tiroler Alpen

Ein Zillertaler und die Liebe zur Nordpfalz - 20 Jahre Faszination in der Region
Tiroler Herzschlag am Donnersberg

Von Claudia Bardon/Donnersbergkreis. Musik ist sein Leben und die Nordpfalz ein fester Bestandteil in seinem alljährlichen Tourplan. Marc Pircher, der Volksmusiker mit der Steirischen Harmonika aus dem Zillertal kommt seit über 20 Jahren regelmäßig an den Donnersberg. Seit über 27 Jahren lebt er seinen musikalischen Traum und erobert die unterschiedlichsten Länder und Menschen damit. Was sein Herz in der Nordpfalz höher schlagen lässt verrät er Redakteurin Claudia Bardon im Interview. ???:...

Spendenübergabe der Katholischen Frauengemeinschaft Rockenhausen

Katholische Frauengemeinschaft Rockenhausen spendet
1.000 Euro für das Stationäre Hospiz Nordpfalz

Rockenhausen. Kurz vor dem Tag der offenen Tür des Stationären Hospizes Nordpfalz in Rockenhausen fand zwischen all dem „Gewusel“ der vielen Helferinnen und Helfer, die die letzten Vorbereitungsarbeiten erledigten, eine Spendenübergabe der Rockenhausener Ortsgruppe Katholischer Frauen Deutschlands statt. Dankbar und voller Freude wurde der Betrag in Höhe von 1.000 Euro von Zoar-Direktorin Martina Leib-Herr entgegengenommen. Sie führte Christel Mayer und Eva Günther durch das neue Hospiz der...

Männlicher Haussperling füttert sein Junges

Das Verlassen des Nestes ist eine gefährliche Phase
Der Wildvogel - Spatzen Ästling

Pollichia. Mai und Juni sind die Monate der Jungvögel: Kurze Strecken kann der sogenannte Ästling schon fliegen, aber er ist noch nicht dazu in der Lage, sich vollständig selbst zu ernähren. Unter Anleitung seiner Eltern, hier des Papas, erkundet er die Umgebung und wird noch eine Zeit lang mit Futter versorgt. Die Zeit zwischen dem Verlassen des Nestes und dem Erlangen gänzlicher Selbstständigkeit ist für die jungen Wildvögel die gefährlichste Phase ihres Lebens. Die Fressfeinde lauern...