Wochenblatt Kirchheimbolanden - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Verkehrskontrolle
Fahrer versucht sich der Kontrolle zu entziehen

Göllheim. Am Abend des 13. Februar sollte in der Hauptstraße ein PKW kontrolliert werden. Der PKW-Fahrer missachtete zunächst die Anhaltesignale und setze seine Fahrt fort. Nach einer kurzen Verfolgung konnte der PKW in der Wormser Straße gestoppt und kontrolliert werden. Es stellte sich heraus, dass der 24-Jährige Fahrer nicht im Besitz eines Führerscheins ist. Zudem bestanden Anzeichen, dass der Fahrer unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Eine Blutprobe wurde entnommen und die...

Blaulicht

Bekämpfung der Eigentumskriminalität
Großkontrolle in fünf Bundesländern

Pfalz. Im Rahmen der sogenannten Südschienen-Kooperation zur Bekämpfung der Eigentumskriminalität fanden vom 7. bis 9. Februar  an erkannten Schwerpunkten Fahndungs- und Kontrollmaßnahmen der Polizei statt. Neben Rheinland-Pfalz, Bayern, Hessen und Baden-Württemberg nahm erstmals auch Sachsen an der Kontrollaktion teil. Das Land Rheinland-Pfalz beteiligte sich bereits am Donnerstag, 7. Februar,  mit allen Polizeipräsidien. Unterstützt wurden die Präsidien durch Beamte der...

Blaulicht

Zeugen gesucht
Diebstahl von Rucksack

Kirchheimbolanden. Am 11. Februar, gegen 13 Uhr, kam es in einem Kirchheimbolander Einkaufsmarkt zu einem Diebstahl . Hierbei entwendete ein bislang unbekannter Täter in einem Moment der Unachtsamkeit aus einem Einkaufswagen einen Rucksack mit persönlichen Gegenständen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Kirchheimbolanden zu melden. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100. ps

Blaulicht

Zeugen gesucht
Verkehrsunfallflucht

Ramsen. In der Zeit vom 8. Februar, 19.30 Uhr, bis zum 9. Februar, 14 Uhr, ereignete sich in der Straße "Gänsberg" eine Verkehrsunfallflucht. Der Unfallverursacher streifte beim Vorbeifahren einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten PKW und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei Kirchheimbolanden zu melden. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 -...

Blaulicht

Wer hat etwas beobachtet und kann Hinweise geben?
Vandalismus in der Residenz

Kirchheimbolanden. In der Zeit von 6. Februar, 17 Uhr  bis  7. Februar, 7 Uhr wurde im Schlosspark ein Bagger beschädigt. Die bislang unbekannten Täter schlugen die Scheiben des Baggers ein. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Kirchheimbolanden zu melden. Hinweise an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100. ps

Blaulicht

PKW Kontrolle
Fahrt unter Drogeneinfluss

Eisenberg. Am Nachmittag des 6. Februar wurde in der Hauptstraße in Eisenberg ein 30-Jähriger mit seinem PKW kontrolliert. Es bestanden Anzeichen, dass der Fahrer unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein durchgeführter Test bestätigte dies. Eine Blutprobe wurde entnommen und die Weiterfahrt untersagt. ps

Blaulicht

Zeugen gesucht
Verkehrsunfallflucht in Albisheim

Albisheim. In der Zeit vom 4. Februar bis zum 5. Februar ereignete sich auf einem Parkplatz an der B 47 bei Albisheim eine Verkehrsunfallflucht. Der Unfallverursacher stieß beim Ausfahren von dem Parkplatz gegen ein Verkehrszeichen, sowie eine Infotafel und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei Kirchheimbolanden zu melden, Telefon: 06352 911 - 100. ps

Blaulicht

Zeugen gesucht
Mülltonne in Brand geraten

Kirchheimbolanden. Am 5. Februar, gegen 1 Uhr, wurde in der Schlossstraße eine Papiermülltonne von Unbekannten in Brand gesetzt. Die Papiermülltonne stand in einem frei zugänglichen Innenhof und brannte vollständig aus. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden zu melden. Hinweise an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100. ps

Blaulicht

Verkehrsunfall auf der L447
Rettungshubschrauber im Einsatz

Kerzenheim. Heute gegen 7.55 Uhr ereignete sich auf der L 447 ein Verkehrsunfall. Eine 20 Jahre alte Verkehrsteilnehmerin fuhr aus Richtung Kerzenheim kommend, in Richtung Göllheim. Auf schneebedeckter Fahrbahn verlor sie die Kontrolle über ihren Pkw, so dass sie nach rechts von der Straße abkam. Die Fahrerin wurde leicht verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. ps

Blaulicht

Schneeglatte Fahrbahn
Verkehrsunfälle im Kreis Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Am 30.Januar ereigneten sich in den frühen Morgenstunden zwei Verkehrsunfälle im Zusammenhang mit den winterlichen Verhältnissen. Bei einem Unfall befuhr eine 25 Jahre alte Verkehrsteilnehmerin mit ihren Pkw auf der L 386, aus Richtung Kirchheimbolanden kommend, in Richtung Rupperstecken. Auf schneeglatter Fahrbahn kam sie ins Rutschen und kollidierte mit einem Baum neben der Straße. Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt und begab sich in ärztliche Behandlung. Bei...

Blaulicht

Wer kann Hinweise geben?
Einbruch in Schule

Marnheim. Zwischen dem 29 Januar, 16 Uhr, und dem 30.Januar, 7.25 Uhr, wurde in Marnheim in die Schule eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten so in das Lehrerzimmer und den Betreuungsraum. Es wurden Schränke aufgebrochen und durchwühlt. Es wurden mehrere Schlüssel entwendet. Hinweise an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100. ps

Blaulicht

Zu schnell unterwegs
Verkehrsunfall auf der K74

Ramsen. Am 28 Januar, gegen 17.42 Uhr ereignete sich auf der K 74 ein Verkehrsunfall. Ein 43 Jahre alter Pkw-Fahrer fuhr aus Richtung Ramsen, in Richtung Hettenleidelheim. In einer Rechtskurve verlor er auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte in den linken Straßengraben. Letztlich prallte er gegen einen Baum. Der Fahrer wurde dabei verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. ps

Blaulicht

Wer kann Hinweise geben?
Einbruch in eine Firma

Göllheim. Zwischen dem 26. Januar, 10 Uhr, und dem 28. Januar, 7.30 Uhr, wurde im Ruhweg in eine Firma eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter gelangten über einen Feldweg zur Rückseite des Anwesens und brachen mehrere Hallentore auf. Die Täter entwendeten Diesel aus dem Tank eines Lkw, welcher auf dem Grundstück stand. Aus den Hallen wurde augenscheinlich nichts entwendet. Hinweise an die  Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100. ps

Blaulicht

Einbruchslage im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden
Einbruchsdelikte in der dunklen Jahreszeit

Kirchheimbolanden. Besonders in der "dunklen Jahreszeit", welche sich von Ende Oktober bis in den März erstreckt, ereignen sich im Vergleich zu den übrigen Monaten deutlich mehr Einbrüche. Das bedeutet nicht, dass in den anderen Monaten keine Eigentumsdelikte begangen werden, sondern lediglich, dass in der "dunklen Jahreszeit" höhere Fallzahlen zu verzeichnen sind. Das Deliktfeld Wohnungseinbruch stellt für die Betroffenen immer ein einschneidendes Erlebnis dar. Auch wenn objektiv...

Blaulicht
Unfall mit schwerverletzter Person auf der L386-zwischen Flomborn und Stetten

L386 zwischen Flomborn und Stetten
Unfall mit schwerverletzter Person

Kirchheimbolanden/Alzey. Am Dienstagmorgen, 22. Januar, gegen 10.20 Uhr, kam es auf der Landstraße zwischen Flomborn und Stetten zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Müllwagen befuhr die L 386 in Fahrtrichtung Stetten als dieser mit einem in gleicher Richtung fahrenden PKW kollidierte. Der Fahrer des LKWs hatte offensichtlich nicht wahrgenommen, dass der PKW in einen Feldweg nach links fahren wollte, hierfür den Fahrtrichtungsanzeiger betätigte und seine Geschwindigkeit zum Abbiegen...

Blaulicht

Wer kennt den Täter?
Öffentlichkeitsfahndung nach Tankstellen-Räuber

Enkenbach-Alsenborn. Nach dem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Enkenbach-Alsenborn am 21. Dezember 2018 (wir berichteten), veröffentlicht die Kriminalpolizei Kaiserslautern jetzt Fotos des unbekannten Täters. Die Bilder können auf der Internetseite der Polizei Rheinland-Pfalz aufgerufen werden: https://s.rlp.de/6ZJT0 Gesucht werden Hinweise zu der abgebildeten Person, zu ihrer Fluchtrichtung und möglicherweise benutzten Fahrzeugen am Tattag. Zeugen werden gebeten, sich unter der...

Blaulicht

Achtung!
Falsche Polizeibeamte - Warnhinweis

Gauersheim. Über mehrere Tage hinweg erhielt eine 84-jährige Frau aus Gauersheim wiederholt Anrufe einer angeblichen Privatermittlerin der Polizei. In den Telefonaten wurde sie aufgefordert ihr gesamtes Geld von der Bank abzuheben und nach Hause zu holen, da es auf der Bank nicht mehr sicher sei. Mit dem Hinweis, dass die Angelegenheit streng geheim sei um die Ermittlungen nicht zu gefährden, versuchte die Anruferin die ältere Dame einzuschüchtern. Die Polizei weist nochmals eindringlich...

Blaulicht

Wer kann Hinweise geben?
Einbruch in Ramsen

Ramsen. Zwischen dem 15. Januar, 6.45 Uhr und dem 17. Januar, 15 Uhr, wurde in der Gartenstraße in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter hebelten die Terrassentür auf. Im Haus wurde verschiedene Schränke durchwühlt und ein Tresor aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde Schmuck entwendet. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100. ps

Blaulicht
Beschädigtes Unfallfahrzeug

Zwei Parkende PKW beschädigt in Göllheim
Unter starkem Alkoholeinfluss Unfall verursacht

Göllheim. Als der Halter seines in der Altstraße 63 geparkten PKW, am Sonntag, gegen 3.16 Uhr, einen lauten Knall hörte, schaute er direkt nach. Da er hierbei feststellen musste, dass jemand gegen seinen PKW gefahren war, informierte er sofort die Polizei. Vor Ort mussten die Beamten dann feststellen, dass der stark alkoholisierte Fahrer des unfallverursachenden PKW in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hierbei zwei dort geparkte PKW beschädigt hatte. Dem 32...

Blaulicht

Wer kann Hinweise geben?
Einbruch in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Zwischen dem 31. Dezember, 13.30 Uhr, und dem 2. Januar, 9.15 Uhr, wurde in der Schlossstraße in eine Parfümerie eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter entfernten ein Fenstergitter und hebelten anschließend das Fenster auf. Das Geschäft wurde durchwühlt und kosmetische Erzeugnisse im Wert von etwa 50.000 Euro entwendet. Hinweise bitte an  die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden,Telefon: 06352 911 - 100. ps

Blaulicht

Wer hat etwas beobachtet?
Einbruch in Eisenberg

Kirchheimbolanden.  Eine Hausbewohnerin der Jakob-Schiffer-Straße in Eisenberg (Pfalz) war mehrere Tage nicht daheim. Als sie zurückkam stellte sie fest, dass unbekannte Täter die rückwärtige Terrassentür beschädigt hatten und so in das Wohnanwesen eingedrungen waren. Das gesamte Haus war durchwühlt worden. Vermutlich wurde Schmuck und Bargeld entwendet. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100. ps

Blaulicht

Wer hat etwas beobachtet?
Einbruch in Marnheim

Marnheim. Zwischen dem 15. Dezember, 12 Uhr und dem 17. Dezember, 17.30 Uhr wurde am Marktplatz in ein Wohnhaus eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter hebelten die Terrassentür auf. Im Haus durchwühlten sie mehrere Räume. Ob etwas entwendet wurde steht noch nicht fest. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden unter Telefon: 06352 911 - 100. ps

Blaulicht

Fahrer leicht verletzt
Verkehrsunfall

Kriegsfeld. Am Montag, 17. Dezember, gegen 10.34 Uhr ereignete sich auf der L 405 ein Verkehrsunfall. Ein 69 Jahre alter Verkehrsteilnehmer fuhr von Kriegsfeld in Richtung Niederwiesen. Er kam, vermutlich aus Unachtsamkeit, in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf dem Fahrzeugdach zum Liegen. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt, musste aber durch die Feuerwehr aus dem Pkw gerettet werden. ps

Blaulicht

Führerschein weg
Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Kirchheimbolanden. Am 15. Dezember gegen 3.25 Uhr befuhr der 26- jährige Fahrer eines PKW's den Ostring in Eisenberg. In einer Rechtskurve verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei überschlug sich der PKW und kam im Straßengraben zum stehen. Glücklicherweise blieb der 26-Jährige hierbei unverletzt. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme konnten die eingesetzten Polizeibeamten bei dem 26-Jährigen Alkoholgeruch feststellen. Ein...