Wochenblatt Kirchheimbolanden - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Hinweise gesucht
Versuchter Einbruch in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Am 16. Februar, gegen 1 Uhr, wurde versucht in ein Blumengeschäft in der Bischheimer Straße einzubrechen. Der bislang unbekannte Täter versuchte die elektronische Schiebetür gewaltsam zu öffnen. Es blieb beim Versuch. An der Tür entstand Sachschaden. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden)

Hinweise gesucht
Versuchter Einbruch in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Zwischen dem 15. Februar, 9.30 Uhr, und dem 16 Februar, 17.54 Uhr, wurde versucht in der Lohgasse in eine Physiopraxis einzubrechen. Die bislang unbekannten Täter versuchten die Eingangstür aufzuhebeln. Als dies misslang versuchten sie eine Fensterscheibe einzuschlagen. Auch dabei blieb es beim Versuch. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden)

Vor Marnheim in starken Schlangenlinien
Ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss unterwegs

Marnheim. Am Samstag, 15. Februar, wurde der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden um 13.10 Uhr ein auffälliges Fahrzeug auf der L401 vor Marnheim gemeldet. Der Fahrer habe ein anderes Fahrzeug ausgebremst und würde in starken Schlangenlinien fahren. Die Beamten konnten an der Wohnanschrift der Fahrzeughalterin den verantwortlichen Fahrer antreffen. Dieser stand deutlich unter Alkoholeinfluss und war nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Er muss sich nun für diverse Straftaten...

Symbolfoto

Verkehrsunfall in Standenbühl unter Alkoholeinfluss

Standenbühl. Am Sonntag, 16. Februar, wurde der Polizei in Kirchheimbolanden um 3.49 Uhr ein verunfalltes Fahrzeug auf der L401 in Standenbühl gemeldet. Vor Ort konnte ein BMW festgestellt werden, der Unfallschäden aufwies. Eine Person befand sich jedoch nicht im Fahrzeug. Der verantwortliche 20-jährige Fahrzeugführer konnte aufgrund von Fahndungsmaßnahmen gegen 4.30 Uhr in Standenbühl aufgegriffen werden. Er blieb unverletzt.Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,28...

Symbolfoto

Fahrzeugdieb in Dannenfels gestellt
Flucht vor Polizeikontrolle

Dannenfels. Am Freitag, 14. Februar, wollte eine Polizeistreife in Dannenfels gegen 10.25 Uhr eine Verkehrskontrolle mit einem Geländewagen durchführen. Der Fahrer des PKW hielt jedoch nicht an, sondern beschleunigte sein Fahrzeug im Ort auf bis zu 80 km/h. Schließlich wollte er offensichtlich den Vorteil seines geländegängigen PKWs nutzen und bog am Ortsrand auf einen Waldweg ab. Aufgrund des sehr aufgeweichten Bodens blieb der Geländewagen allerdings nach etwa 400 Meter an einer Steigung...

Hinweise gesucht
Einbruch in Dannenfelser Kita

Dannenfels. Zwischen dem 12. Februar, 18.30 Uhr, und dem 13. Februar, 7 Uhr, wurde in die Kindertagesstätte in Dannenfels eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter schlugen die Fensterscheibe zu einem Büro ein und gelangten so in das Gebäude. In den Räumlichkeiten wurden verschiedene Räume betreten und Schränke durchwühlt. Es wurden Kameras und ein Laptop entwendet. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden,Telefon: 06352 911 - 100. (Polizeiinspektion...

Sachschäden, Straßensperrungen, umgefallene Bäume
Keine größeren Sturmschäden im Donnersbergkreis bekannt

Westlicher Donnersbergkreis. Im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Rockenhausen, also den Verbandsgemeinden Nordpfälzer Land und Winnweiler, waren die durch das Sturmtief "Sabine" verzeichneten Schäden noch relativ gering. Am Sonntagmittag, gegen 12.30 Uhr, wurde vor dem Amtsgerichtgebäude in Rockenhausen ein verbogener Fahnenmast festgestellt, der auf die Kreuznacher Straße zu stürzen drohte. Durch eine Polizeistreife wurde die Gefahrenstelle beseitigt. Am Sonntagabend, gegen...

Etliche Einsätze in der Region
Sturmschäden durch "Sabine"

Kirchheimbolanden. Im gesamten Dienstgebiet der PI Kirchheimbolanden kam es zu umgestürzten Bäumen durch das Sturmtief "Sabine". Die Bäume blockierten teilweise die Straßen. Feuerwehren, Straßenmeistereien und Polizei waren im Einsatz, um die Fahrbahnen freizuräumen oder teilweise zu sperren. Durch dem Sturm wurden auch Bauzäune und Verkehrsschilder umgeworfen. Im Bereich der VG Eisenberg kam es zu Stromausfällen. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden) 

Hinweise gesucht
Sachbeschädigung in Bischheim

Bischheim. Zwischen dem 3. Februar, 21 Uhr,  und dem 4. Februar, 11 Uhr, wurde in der Straße "Am Wingertsberg" ein Reifen eines Pkw durch eine Schraube beschädigt. Dies sei in der Nachbarschaft schon mehrmals vorgekommen. Die Täter sind bislang unbekannt. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden)

Hinweise gesucht
Unfallflucht in Eisenberg

Eisenberg. Am 4. Februar, gegen 11.40 Uhr, befuhr ein weißer Kastenwagen die Kerzenheimer Straße von der Theaterstraße aus kommend, in Richtung Marktplatz. Dabei geriet er zu weit nach rechts und beschädigte im Vorbeifahren ein ordnungsgemäß geparktes Auto. Anschließend entfernte sich der Verursacher ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen des Vorfalls melden sich unter Telefon: 06352 911-0 bei der Polizei in Kirchheimbolanden unter Telefon: 06352 911-100. (Polizeiinspektion...

Zeugen gesucht
Hochsitz beschädigt

Bolanden. In der Zeit vom 20. Januar bis zum 3. Februar wurde im Jagdrevier "Bolander-Gemeindewald" ein Hochsitz beschädigt. Die Täter sind bislang unbekannt. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden zu melden. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden)

Hinweise gesucht
Verkehrsunfallflucht in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Am 3. Februar, in der Zeit von 7.30 Uhr bis 13.16 Uhr, ereignete sich in der Leibnizstraße ein Verkehrsunfall. Der bislang unbekannte Unfallverursacher touchierte vermutlich beim Parkvorgang einen ordnungsgemäß, am rechten Fahrbahnrand geparkten PKW. Anschließend entfernte sich der Verursacher, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden unter Telefon: 06352 9110  entgegen. (Polizeiinspektion...

Dieseldiebstahl auf der Rastanlage Pfalz in Wattenheim
500 Liter aus Lkw-Gespann abgezapft

Wattenheim. Zwischen Freitag, 31. Januar, 18 Uhr und Samstag, 1. Februar, 5.15 Uhr entwendeten bislang unbekannte Täter circa 500 Liter Dieselkraftstoff aus einem auf dem Gelände der Tank- und Rastanlage Pfalz geparktem Lkw-Gespann. Die Rastanlage befindet sich an der Anschlussstelle Wattenheim der Bundesautobahn 6 in Fahrtrichtung Kaiserslautern. Aufgrund der Menge muss davon ausgegangen werden, dass die Täter den Kraftstoff direkt in den Tank eines anderen Fahrzeuges gepumpt haben. Die...

Zusammenstoß zweier Fahrzeuge
Verkehrsunfall in Eisenberg

Eisenberg. Am 30. Januar, gegen 15.05 Uhr,  ereignete sich in der Ramsener Straße ein Verkehrsunfall. Ein 80 Jahre alter Verkehrsteilnehmer befuhr die Ramsener Straße in Richtung K 75. Beim Einfahren in den Einmündungsbereich übersah er eine 51 Jahre alte Frau, die sich mit ihrem Pkw auf der Vorfahrtsstraße befand. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei die Frau leicht verletzt wurde. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden) 

Hinweise gesucht
Einbruch in Morschheim

Morschheim. Zwischen dem 28. Januar, 16 Uhr, und dem 30. Januar, 16 Uhr,  wurde in der Kaiserstraße in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter versuchten eine Kellertür aufzuhebeln. Als dies misslang verschafften sie sich Zutritt zu der Garage und schlugen die Seitenscheibe eines Pkw BMW ein. Die Täter gelangten aber nicht in das Fahrzeuginnere. Augenscheinlich wurde nichts entwendet. Hinweise bitte an  die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100....

Missachtung der Vorfahrt
Verkehrsunfall in Eisenberg

Eisenberg. Am 30. Januar, gegen 15.05 Uhr, ereignete sich in der Ramsener Straße in Eisenberg (Pfalz) ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 80 Jahre alter Verkehrsteilnehmer befuhr mit seinem PKW die Ramsener Straße aus Richtung Walther-Werke kommend. An der Einmündung zum Ostring missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden 51-jährigen Verkehrsteilnehmers und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Hierbei wurde der 51 Jahre alte Fahrer leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren...

Glatte Fahrbahn
Verkehrsunfall

Dreisen. Am 29. Januar, gegen 5.51 Uhr, ereignete sich auf der B 47 ein Verkehrsunfall. Ein 40 Jahre alter Verkehrsteilnehmer befuhr die B 47 aus Richtung Dreisen in Richtung Göllheim. Auf der Tangente verlor er auf der winterglatten Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte in den Straßengraben. An dem Auto entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden) 

Polizeikontrolle in Kirchheimbolanden
Fahren unter Drogeneinfluss

Kirchheimbolanden. Am 28. Januar, gegen 15.40 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte der PI Kirchheimbolanden einen Verkehrsteilnehmer und stellten fest, dass er offensichtlich sein Fahrzeug unter Einfluss von Betäubungsmitteln führt. Ihm wurde eröffnet, dass er zur Blutentnahme mitkommen soll. Daraufhin flüchtete er zu Fuß. Die Beamten konnten ihn nach kurzer Verfolgung festnehmen. Es wurde ein Verfahren eingeleitet. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden)

Hinweise gesucht
Verkehrsunfallflucht im Zellertal

Zellertal. Am 23. Januar, zwischen 6.15 Uhr und 9.30 Uhr, ereignete sich in der Straße "Löwenbrunnen" ein Verkehrsunfall. Ein roter Lkw befuhr die Straße "Löwenbrunnen" aus Richtung Kurpfalzstraße kommend. Auf winterglatter Fahrbahn verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte gegen ein ordnungsgemäß an rechten Fahrbahnrand geparktes Auto. Daraufhin entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen des Vorfalls melden sich unter Telefon: 06352 911-0 bei der...

Hinweise gesucht
Raub einer Handtasche

Kirchheimbolanden. Am 23. Januar, gegen 15.30 Uhr, lief eine 83 Jahre alte Frau in der Neuen Allee in Richtung Maibaum. Ein bislang unbekannter Mann kam ihr entgegen und entriss ihr die Handtasche. Anschließend lief er zu Fuß weg. Ein sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung nach dem Täter verlief ohne Erfolg. Dieser wird wie folgt beschrieben: 30 bis 40 Jahre alt, 170 bis 180 Zentimeter groß, schlanke Figur, gepflegte Erscheinung. Entwendet wurde eine braune Handtasche mit einer geringen...

Hinweise gesucht
Einbruch in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Zwischen dem 21. Januar, 17 Uhr, und dem 22. Januar, 6.50 Uhr, wurde in die Kindertagesstätte im Linsenpfad eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter brachen die Eingangstür auf und durchwühlten verschiedene Schränke. Ob etwas entwendet wurde ist unklar. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden) 

Durch Sonne geblendet
Verkehrsunfall in Eisenberg

Eisenberg. Am 21. Januar, gegen 15.58 Uhr, ereignete sich in der Hauptstraße ein Verkehrsunfall. Eine 71 Jahre alte Verkehrsteilnehmerin befuhr mit ihrem Pkw die Hauptstraße in Richtung Steinborn. Aufgrund tiefstehender Sonne wurde sie geblendet und fuhr auf ein am rechten Fahrbahnrand geparktes Auto auf. Die Fahrerin wurde verletzt und musste sich in ein Krankenhaus begeben. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden) 

Hinweise gesucht
Fahrzeuge in Kirchheimbolanden beschädigt

Kirchheimbolanden. Zwischen dem 18. Januar, 15 Uhr,  und dem 19. Januar, 14 Uhr, wurden in der Langstraße insgesamt 13 geparkte Fahrzeuge beschädigt. Die bislang unbekannten Täter zerkratzten die Auto jeweils auf der Beifahrerseite. Die Schadenshöhe ist unbekannt. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden)

A63 war kurzzeitig gesperrt
Pkw geht bei Göllheim in Flammen auf

Göllheim. Am Freitagnachmittag ist auf der A63 bei Göllheim ein Pkw während der Fahrt in Brand geraten. Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Fahrzeug nach starker Rauchentwicklung im Motorraum Feuer gefangen. Die 57-jährige Fahrerin des VW Golf konnte gerade noch rechtzeitig auf dem Seitenstreifen anhalten und ihren Pkw verlassen. Kurz darauf brannte das Fahrzeug bereits lichterloh. Während der Löscharbeiten durch die alarmierte Feuerwehr war die A63 in Fahrtrichtung Mainz kurzzeitig...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.