Wochenblatt Kirchheimbolanden - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Unfall bei Dreisen
2 Bilder

Verkehrsunfall bei Dreisen
Fahrer des Kleintransporters erlitt Schock

Dreisen. Dem 33-jährigen Fahrer eines Kleintransporters wurde am Samstag, 18. September, auf der A63 in Richtung Kaiserslautern sein Durst zum Verhängnis. Der Mann bückte sich während der Fahrt in den Fußraum, um dort eine Flasche Wasser aufzuheben. Hierbei lenkte er unbemerkt sein Fahrzeug nach rechts über den Seitenstreifen auf die Schutzplanke und fädelte auf derselben ein. Nachdem er elf Teile Schutzplanke überfahren hatte, kam er halb im Grünstreifen zum Stehen. An den Schutzplanken, der...

Suche nach ausgesetzten Hunden bei Kirchheimbolanden

Tiere bei Kirchheimbolanden ausgesetzt
Ein Kangal-Hirtenhund wird noch gesucht

Kirchheimbolanden. Am Samstag, 11. September, wurden am Nachmittag mehrere Verkehrsteilnehmer auf zwei Kangal-Hirtenhunde aufmerksam, welche an der L386, Gemarkung Kirchheimbolanden, unterwegs waren. Ein möglicher Hundehalter war nicht vor Ort. Die Tiere waren in einem schlechten Zustand. Sie verschwanden im weiteren Verlauf immer wieder in den angrenzenden Waldgebieten und wurden bis zum späten Abend bei mehreren Gelegenheiten an verschiedenen Stellen an der L386 sowie der L404 gesichtet....

In Kirchheimbolanden auf Taxi aufgefahren / Symbolbild

Verkehrsunfall in Kirchheimbolanden
Auf ein Taxi aufgefahren

Kirchheimbolanden. Zu einem Auffahrunfall zwischen einem Taxi und einem Pkw kam es am Donnerstag, 9. September, im Kreisel in der Dr.-Edeltraud-Sießl-Allee. Dabei befuhr ein 40-jähriger Taxifahrer den Kreisel und musste verkehrsbedingt anhalten. Ein 65-jähriger Pkw-Fahrer bemerkte das zu spät und fuhr auf das Taxi auf. Dabei wurde der Taxifahrer leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Das Fahrzeug des Unfallverursachers musste abgeschleppt werden. Polizeiinspektion...

Verkehrsunfall bei Kirchheimbolanden / Symbolbild

Verkehrsunfall bei Kirchheimbolanden
Kreisstraße musste voll gesperrt werden

Kirchheimbolanden. Am Donnerstag, 2. September, gegen 10.30 Uhr, befuhr ein 57-jähriger Autofahrer die K76 aus Richtung Steinborn kommend in Richtung Eisenberg. Hierbei übersah er einen von links aus Richtung Göllheim kommenden, bevorrechtigten Autofahrer. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und die PKW waren nicht mehr fahrbereit. Sie mussten abgeschleppt und die K76 für circa zwei Stunden beidseitig gesperrt werden. Polizeiinspektion Kirchheimbolanden Weitere...

Unfall bei Dielkirchen

Verkehrsunfall bei Dielkirchen
Frontalzusammenstoß zweier Pkw

Dielkirchen (Donnersbergkreis). Am Donnerstag, 2. September, wurden auf der Bundesstraße 48 zwischen Dielkirchen und Steingruben zwei Personen bei einem missglückten Überholversuch verletzt. Ein 57-jähriger Autofahrer wollte einen Lkw überholen und übersah einen entgegenkommenden Pkw. Zwischen beiden Fahrzeugen kam es zum Frontalzusammenstoß. Der Unfallverursacher erlitt leichtere Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der 32-jährige Fahrer des entgegenkommenden...

Brand auf einem Hof in Unkenbach / Symbolfoto

Erneuter Brand auf Hof in Unkenbach
Ermittlungen wurden aufgenommen

Unkenbach (Donnersbergkreis). In der Nacht zum Freitag, 3. September, hat es auf einem Hof gebrannt. Ein Schuppen stand in Flammen. Bereits im Frühjahr brannte es mehrmals auf dem Grundstück (wir berichteten mehrfach, siehe auch Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern vom 30. August: https://s.rlp.de/wZYhi). Staatsanwaltschaft und Polizei prüfen, ob der aktuelle Brand in einem Tatzusammenhang mit den zurückliegenden Ereignissen steht. Durch das Feuer wurde der Schuppen zerstört...

3 Bilder

Feuerwehr der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden
Feuerwehren der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden proben heiß den Ernstfall für Flächen- und Vegetation Brandbekämpfung

Die zunehmende Trockenheit lässt fast jedes Jahr die Flächen- und Vegetationsbrände ansteigen. Häufig lösen landwirtschaftliche Maschinen auf Feldern die Brände aus. Auch wenn dieses Jahr der Sommer extrem feucht war gab es im Donnersbergkreis bereits einige dieser Ereignisse. Diese Brände sind in Ihren Ausmaßen zwar nicht so extrem wie die aktuellen Vorkommnisse im Mittelmeerraum, bedürfen aber einer speziellen Taktik. Das haben jetzt sieben Feuerwehren der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden...

Feuerwehr/Symbolfoto

Hauptstraße gesperrt
Brand eines Einfalimienhauses in Eisenberg (Pfalz)

Eisenberg (Pfalz). Am Sonntagabend, 8. August, geriet in Eisenberg ein Einfamilienhaus aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Das Feuer breitete sich nahezu im gesamten Gebäudeinneren aus. Dadurch entstand ein Gebäudeschaden in derzeit noch unbekannter Höhe. Glücklicherweise wurde niemand der fünf Bewohner verletzt. Die freiwilligen Feuerwehren der Verbandsgemeinden Eisenberg, Göllheim sowie Winnweiler waren mehrere Stunden mit den Löscharbeiten beschäftigt und verhinderten so eine weitere...

Trickbetrug am Telefon/Symbolfoto

Albisheim: Vorsicht Falle!
Betrüger fordern Riesensumme Bargeld

Albisheim. 10.000 Euro – Eine Riesensumme Bargeld forderten Betrüger von einer 88-Jährigen Seniorin aus Albisheim. Als gegen 10.30 Uhr am Mittwochmorgen, 27. Juli, das Telefon bei der 88-Jährigen klingelte und sie den Hörer abnahm, ahnte sie allerdings noch nichts Böses. Dann war eine weibliche Stimme am anderen Ende der Leitung zu hören. Die Frau gab sich als Enkeltochter der Rentnerin aus, danach folgte eine der verbrecherischen Betrugsmaschen der Enkeltrick-Betrüger. Betrüger fordern 10.000...

Unfallflucht in Dreisen / Symbolbild

Verkehrsunfallflucht in Dreisen
Fahrzeug auf Parkplatz beschädigt

Dreisen. Zwischen Mittwoch, 21. Juli, 15 Uhr, und Donnerstag, 22. Juli, 15.40 Uhr, ereignete sich auf dem Parkplatz am Sportplatz ein Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte wahrscheinlich beim Ein- oder Ausparken ein geparktes Fahrzeug der Marke Jaguar und entfernte sich anschließend ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen des Vorfalls melden sich bei der Polizei in Kirchheimbolanden unter der Telefonnummer: 06352 911-2700. Polizeiinspektion...

Unfallflucht bei Dreisen / Symbolbild

Unzulässiges Fahrmanöver bei Dreisen
Rechts überholt und geflüchtet

Dreisen. Am Samstag, 17. Juli, 15.35 Uhr, befuhr die 33-jährige Fahrerin eines VW Polo die Autobahn 63 von Mainz in Richtung Kaiserslautern. Zwischen den Anschlussstellen Göllheim und Winnweiler wechselte die Polo-Fahrerin vom rechten auf den linken Fahrstreifen, um einen vor ihr befindlichen Pkw zu überholen. Ein mit hoher Geschwindigkeit herannahender BMW wollte offensichtlich nicht abbremsen und schoss rechts am Polo der jungen Frau vorbei um anschließend erneut auf den linken Fahrstreifen...

Einbruch in Göllheim / Symbolbild

Einbruch und Einbruchsversuche in Göllheim
Unbekannte hebelten Tür auf

Göllheim. Zwischen Samstag, 17. Juli, 13.45 Uhr, und Sonntag, 18. Juli, 17.10 Uhr, wurde "Am Marktplatz" in eine Metzgerei eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter hebelten die Eingangstür auf und gelangten so in das Gebäude. Die Täter durchsuchten Schränke nach Diebesgut und entwendeten eine geringe Menge Bargeld. Auf dem Markplatz wurde versucht in sechs weitere Anwesen einzubrechen. Dies gelang nicht. Es blieb beim Versuch. Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Einbruch in Fischerhütte in Jakobsweiler / Symbolbild

Einbruch in Jakobsweiler
Unbekannte dringen in Fischerhütte ein

Jakobsweiler. Zwischen Samstag, 10. Juli, 13 Uhr, und Donnerstag, 15. Juli, 13.30 Uhr, wurde in die Fischerhütte eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter brachen die Tür des Vereinsheimes gewaltsam auf und entwendeten mehrere Bier- und Weinkisten, sowie eine Kettensäge und eine Flex. Zeugen des Vorfalls melden sich bitte bei der Polizei in Kirchheimbolanden unter der Telefonnummer: 06352 911-2700. Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

4 Bilder

Unwettereinsatz am 29.06.2021
Erneut ein Starkregenereignis in Stetten

Gegen 15:09 kam die erste Alarmierung mit dem Stichwort Wassereinbruch in Gebäude in Stetten. Wieder, innerhalb von 14 Tagen zum dritten Mal, war die Ortsgemeinde von Starkregen betroffen Fast alle Feuerwehren der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden für insgesamt 22 Einsätze mit über 70 Mann bis ca. 22.30 vor Ort. Betroffen war erneut erheblich ein landwirtschaftlicher Betrieb am Ortseingang. Weiter standen viele Keller und eine Einliegerwohnung bis zu 1,40 Meter unter Wasser. Unterstützt wurde...

3 Bilder

Feuerwehr der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden
Schwerer Verkehrsunfall auf der A 63 am 17.06.2021

Um 16:11 wurde die Feuerwehr der VG Kirchheimbolanden zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A 63 Fahrtrichtung Mainz alarmiert. Kurz nach dem Heubergerhof waren zwei Lastwagen, ein PKW und ein Kleintransporter in den Unfall verwickelt. Nach dem von der Polizei mitgeteilten Sachverhalt hatte der Kleintransporter einen LKW mit Anhänger beim Auffahren aus dem Parkplatz ausgebremst und zum Anhalten gebracht. Ein nachfolgender LKW streifte den stehenden LKW, der 63-jährige Fahrer verlor dabei die...

Haftbefehl in Zellertal / Symbolbild

Personenkontrolle auf Bundesstraße in Zellertal
Haftbefehl vollstreckt

Zellertal. Am Sonntag, 27. Juni, gegen Mittag wird der Polizei Kirchheimbolanden mitgeteilt, dass sich auf der Brücke über der B 47 in Höhe Zellertal Personen befinden, die sich auffällig verhalten würden. Bei Überprüfung stellen die Beamten fest, dass gegen einen 48-Jährigen ein Haftbefehl besteht. Der Mann wird festgenommen und in eine Haftanstalt eingeliefert. Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Streit in Kirchheimbolanden eskaliert / Symbolbild

Streit in Kirchheimbolanden eskaliert
Haarbüschel wurde ausgerissen

Kirchheimbolanden. Bereits am Donnerstag, 24. Juni, kam es in Kirchheimbolanden zum Streit zwischen zwei Männern. Dabei wurde der eine zunächst von seinem Kontrahenten videografiert, was diesem überhaupt nicht passte. Der Streit, der zunächst verbal ausgetragen wurde, gipfelte letztendlich darin, dass der Videografierte seinem Kontrahenten einen Haarbüschel ausriss. Anzeige wegen Körperverletzung wird durch die Polizei vorgelegt. Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Ein schwerer Unfall auf der A63 sorgt für einen Großeinsatz zwischen den Anschlussstellen Freimersheim und Kirchheimbolanden

Vollsperrung wegen Unfall auf A63
Großeinsatz aller Rettungskräfte

Kirchheimbolanden/Gau-Bickelheim. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagnachmittag, 17. Juni, auf der A63 zwischen den Anschlussstellen Kirchheimbolanden und Freimersheim. Nach bisherigem Erkenntnisstand bremste ein 28-jähriger Fahrer eines Kleintransporters gegen 16.06 Uhr einen LKW mit Anhänger aus, der gerade vom Parkplatz Heuberger Hof losgefahren war. Der LKW wurde von einem 30-jährigen Mann gelenkt. Wegen des Ausbremsmanövers blieben der Kleintransporter und der Laster auf...

Brennender Baum in Eisenberg

Brand auf Grundstück in Eisenberg
Brandursache noch ungeklärt

Eisenberg. Am Sonntag, 13. Juni, kam es auf einem Privatgrundstück am Eisbach zum Brand eines Baumes. Das Feuer konnte durch die freiwillige Feuerwehr gelöscht werden. Personen kamen nicht zu schaden. Zeugen, die Hinweise zur Brandentstehung geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer: 06352 911-2700 bei der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden zu melden. Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

3 Bilder

LKW stürzt nach Unfall von der BAB 63
Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 63

Am Abend des 08.06.2021 fuhr auf der BAB 63 ein mit Batterien beladener Sattelzug auf einem mit 4 Personen besetzten, langsam fahrenden Kleintransporter auf. Der Kleintransporter wurde voll getroffen und kam total zerstört auf dem Grünstreifen zum Liegen. Der LKW durchbrach die Leitplanke und stürzte über die Böschung von der Autobahn auf einen unterhalb verlaufenden Feldweg. Dabei kam er „auf dem Kopf“ zur Ruhe. Der 46 Jahre alte Fahrer des Kleintransporters wurde schwer verletzt und mit dem...

Symbolfoto Polizei und Feuerwehr

A 63 bei Weitersweiler
Mit Autobatterien beladener LKW durchbricht Schutzplanke

A63/Weitersweiler. Am Dienstagabend, 8. Juni, gegen 19 Uhr, fuhr  ein mit Gefahrgut beladener Sattelzug auf der Autobahn A 63 in Fahrtrichtung Kaiserslautern bei Weitersweiler auf einen PKW-Transporter auf, der gerade langsam fahrend auf den Seitenstreifen wechseln wollte. Durch den Aufprall wurde der mit vier Personen besetzte Transporter in den angrenzenden Grünstreifen geschleudert. Der Sattelzug durchbrach hinter dem Transporter die seitliche Schutzplanke sowie eine Baumreihe, rutschte...

2 Bilder

Feuerwehr Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden
Damit das Löschwasser nicht ausgeht Versicherungskammer Bayern übergibt Schwimmsauger

Die heißen und trockenen Sommer der letzten Jahre führten zu Wald- und Flächenbränden und lies mancherorts auch das Löschwasser knapp werden. Der Wasserstand war in vielen Bächen so niedrig, dass mit herkömmlichen Mitteln der Feuerwehr kein Löschwasser mehr entnommen werden konnte. Die Versicherungskammer Bayern stellt deshalb den pfälzer Feuerwehren insgesamt 150 Schwimmsauger im Gesamtwert von 75.000 Euro zur Verfügung. Zwei Schwimmsauger übergab Kurt Fakesch, Abteilungsleiter...

Symbolfoto. Polizei und Feuerwehr im Einsatz

Tödlicher Unfall bei Göllheim
Fahrer kracht frontal in Gegenverkehr

Göllheim. Am Dienstag, 1. Juni, kam es zwischen Göllheim und Dreisen zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Gegen 15 Uhr war ein 54-jähriger Motorradfahrer auf der B47 in Fahrtrichtung Dreisen unterwegs. Eine 58-Jährige befuhr zeitgleich die Gegenfahrbahn auf der B47. Als der Motorradfahrer einen vorausfahrenden PKW in einer leichten Rechtskurve überholte, kam es zu dem tragischen Unfall mit tödlichem Ausgang. Aus noch ungeklärter Ursache übersah der 54-jährige den entgegenkommenden Wagen der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.