Eisenberg - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Hinweise gesucht
Brieftaube getötet

Marnheim. Am 25. März, in der Zeit von 10 Uhr bis 16 Uhr, kehrten zwei Brieftauben nicht vom Freiflug in ihren Verschlag in der Bolander Straße zurück. Eine Brieftaube konnte unweit des Geheges tot aufgefunden werden, sie wurde mittels Luftgewehr erlegt. Der Verbleib des zweiten Tieres ist noch unklar. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Kirchheimbolanden zu melden. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden unter Telefon:...

Symbolfoto

Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz mahnt zur Vorsicht vor Straftaten im Zusammenhang mit dem Coronavirus
Täter passen ihre Betrugsmaschen an

Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz. Das Coronavirus ist derzeit das bestimmende Thema in der Bevölkerung. Viele Menschen sind verunsichert und haben Angst um ihre und die Gesundheit anderer. Diese Ängste werden durch perfide Täter schamlos ausgenutzt, um schnell an Geld und Wertgegenstände zu kommen. Bekannte Betrugsmaschen wie "Enkeltrick", "Fake-Shops",  "Ransomware" und "CEO-Fraud" werden an das Coronavirus angepasst. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz gibt Tipps, wie man sich und seine...

Hinweise gesucht
Diebstahl in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Am 16. März, gegen 13 Uhr,,kam es in einem Kirchheimbolander Einkaufsmarkt zu einem Diebstahl. Hierbei wurde eine hochwertige Damenhandtasche, welche in einem Einkaufswagen abgestellt war, entwendet. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden unter Telefon: 06352 911 - 100 entgegen. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden)

Drogen am Steuer
Verkehrskontrolle in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Am 12. März, gegen 23.35 Uhr, wurde in Kirchheimbolanden, in der Bischheimer Straße ein Pkw durch die Polizei kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass der 29 Jahre alte Fahrer aus dem Bereich Alzey, unter Drogeneinfluss sein Fahrzeug führte. Zusätzlich ist er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Es wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden)

Hinweise gesucht
Diebstahl aus PKW in Dannenfels

Dannenfels. Am 5.März, zwischen 12.30 Uhr - 14.30 Uhr, kam es auf einem an der K 82 gelegenen Waldparkplatz zu einem Diebstahl. Die bislang unbekannten Täter entwendeten zwei Fahrräder von einem Fahrradträger, welcher an einem PKW befestigt war. Bei den Fahrrädern handelte es sich um ein E-Bike und ein Trekkingrad. Zusätzlich öffneten die Täter auf bislang unbekannte Weise den Fahrzeuginnenraum und entwendeten aus diesem zwei Kameras, samt Zubehör. Zeugenhinweise nimmt die Polizei...

Symbolfoto

Hinweise gesucht
Verkehrsunfallflucht in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. In der Zeit vom 2. März, 12 Uhr, bis zum 4. März,16 Uhr, ereignete sich in der Langstraße eine Verkehrsunfallflucht. Der bislang unbekannte Unfallverursacher streifte beim Vorbeifahren einen ordnungsgemäß, am Fahrbahnrand geparkten PKW und entfernte sich im Anschluss von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100, zu...

Mit 1,94 Promille am Steuer
Trunkenheitsfahrt in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Am 4. März, gegen 4.46 Uhr, wurde im Konrad-Adenauer-Ring in Kirchheimbolanden ein 35- Jähriger mit seinem PKW kontrolliert. Es bestanden Anzeichen, dass der Fahrer unter Einfluss von Alkohol stand. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 1,94 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen und die Weiterfahrt untersagt. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden)

Hinweise gesucht
Diebstahl von Geldbeutel in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Am 2. März, zwischen 14.30 Uhr bis 15 Uhr, kam es in einem Kirchheimbolander Einkaufsmarkt zu einem Diebstahl. Hierbei wurde ein Geldbeutel aus einem Einkaufskorb, welcher in einem Einkaufswagen abgestellt war, entwendet. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Kirchheimbolandenunter Telefon: 06352 911 - 100 entgegen. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden) 

Hinweise gesucht
Sachbeschädigung an PKW in Eisenberg

Eisenberg. In der Zeit vom 28. Februar, 14 Uhr, bis zum 29. Februar, 12 Uhr, wurden in der Gutenbergstraße an einem PKW die beiden Vorderreifen platt gestochen. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden unter Telefon: 06352 9110 entgegen. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden)

�Symbolbild

Brandursache unklar
Dachstuhlbrand in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Am 2. März kam es kurz vor 15 Uhr in der Mühlstraße in Kirchheimbolanden zu einem Brand im Gebälk eines Wohnhauses. Nach der Evakuierung des Wohnhauses konnte durch die Feuerwehr der Brandherd unter den Dachziegeln des Gebäudes festgestellt werden. An dem Gebäude entstand Sachschaden. Die Höhe kann noch nicht beziffert werden. Personen wurden nicht verletzt. Die Brandursache ist derzeit unklar. Die Mühlstraße musste für mehrere Stunden gesperrt werden. (Polizeiinspektion...

Hinweise gesucht
Verkehrsunfallflucht in Weitersweiler

Weitersweiler. Am 1. März, gegen 17.05Uhr, ereignete sich in der Hauptstraße eine Verkehrsunfallflucht. Der bislang unbekannte Unfallverursacher befuhr die Hauptstraße von Bennhausen kommend in Richtung Göllheim. An einer Engstelle geriet er auf die Gegenfahrspur, was zu einer Kollision mit dem Außenspiegel eines entgegenkommenden PKW führte. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen, die sachdienliche...

Symbolfoto

Hinweise gesucht
Mehrere Fahrzeuge bei Autohaus in Kirchheimbolanden aufgebrochen

Kirchheimbolanden. Durch einen aufmerksamen Jogger wird am frühen Sonntagmorgen an mehreren Ausstellungsfahrzeugen eines Autohauses in Kirchheimbolanden eingeschlagene Seitenscheiben festgestellt. Der Jogger informiert umgehend die Polizei, welche feststellt, dass an insgesamt 14 Fahrzeugen die Seitenscheibe eingeschlagen wurden. Im Anschluss entfernten der oder die Täter wohl in der Nacht von Samstag auf Sonntag Fahrzeugteile, wie Navigationsgeräte und Airbags. Der hohe Sachschaden kann...

Hinweise gesucht
Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug in Eisenberg

Eisenberg. Am 27. Februar, gegen 13.30 Uhr, kam es auf einem Parkplatz in der Tiefenthaler Straße zu einer Sachbeschädigung. An einem dort geparkten PKW wurden alle vier Reifen platt gestochen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100, zu melden. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden)

Symbolfoto

Hinweise gesucht
Verkehrsunfallflucht in Eisenberg

Eisenberg. Am 27. Februar, um 12.40 Uhr, kam es auf der B 47 zwischen Hettenleidelheim und Eisenberg zu einer Verkehrsunfallflucht. Der bislang unbekannte Unfallverursacher befuhr die B 47 aus Richtung Eisenberg kommend in Richtung Hettenleidelheim, geriet in einer Kurve auf die Gegenfahrspur und streifte ein entgegenkommendes Fahrzeug am Außenspiegel. Nach dem Zusammenstoß setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen die...

Wintereinbruch im Donnersbergkreis
Verkehrsbehinderungen und Unfälle

Kirchheimbolanden. Am 27. Februar, ab 15 Uhr, sorgte der Schneefall für Verkehrsbehinderungen und Unfälle. Die Polizei war im Dauereinsatz. Auf der L 386 zwischen Kirchheimbolanden und Bastenhaus kam es durch liegengebliebene und querstehende LKW zu Verkehrsbehinderungen. Es mussten kurzzeitige Sperrungen und Ableitungen vorgenommen werden. In Folge der winterglatten Fahrbahnen kam es auf der L 401, bei Kirchheimbolanden, im Stadtgebiet Kirchheimbolanden und auf der K 69, zwischen...

Entgegenkommenden PKW übersehen
Verkehrsunfall in Dreisen

Dreisen. Am 26. Februar, gegen 17.51 Uhr, kam es auf der B 47, bei Dreisen, zu einem Verkehrsunfall. Eine 65-Jährige PKW-Fahrerin befuhr die B 47 von Göllheim kommend in Richtung Weitersweiler und bog an der Einmündung nach links in Richtung Dreisen ab. Hierbei übersah die Fahrzeugführerin den entgegenkommenden, bevorrechtigten PKW eines 23-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß. Verletzt wurde niemand, an beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden)

Hinweise gesucht
Verkehrsunfallflucht in Eisenberg

Eisenberg. In der Zeit von 25. Februar, 17.30 Uhr, bis zum 26. Februar, 5 Uhr, ereignete sich in der Bahnhofstraße eine  Verkehrsunfallflucht. Der bislang unbekannte Unfallverursacher streifte beim Parkvorgang einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten PKW. Anschließend entfernte sich der Verursacher, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100,...

Symbolfoto

Hinweise gesucht
Einbruchsversuch in Göllheimer Scheune

Göllheim. In der Zeit vom 23. Februar, 12 Uhr, bis zum 24. Februar, 9 Uhr, kam es in der Hauptstraße zu einem Einbruchsversuch. Die bislang unbekannten Täter scheiterten beim Versuch das Schloss einer Scheune aufzubrechen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100, zu melden. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden) 

Hinweise gesucht
Verkehrsunfallflucht in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Am 26. Februar, zwischen 11.40 Uhr bis 11.50 Uhr, ereignete sich auf einem Parkplatz in der Mühlstraße eine Verkehrsunfallflucht. Der Unfallverursacher stieß beim Ein-/Aussteigen seine Fahrzeugtür gegen die Fahrertür des neben ihm geparkten PKW und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, wenden sich bitte an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100. (Polizeiinspektion...

Fußgängerin verletzt
PKW macht sich in Eisenberg selbstständig

Eisenberg. Am 25. Februar, um 14.03 Uhr, kam es auf dem Marktplatz zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Die Unfallverursacherin stellte ihren PKW auf dem Marktplatz ab und verließ diesen, ohne ihn ausreichend gegen Wegrollen zu sichern. Das Fahrzeug machte sich dann selbstständig, rollte in Richtung der gegenüberliegenden Bushaltestelle, touchierte hierbei eine Fußgängerin und kam schließlich erst durch eine Treppe neben der Kirche zum Stillstand. Die Fußgängerin erlitt leichte...

Hinweise gesucht
Fahrraddiebstahl in Eisenberg

Eisenberg. In der Zeit vom 24. Februar, 16 Uhr, bis zum 25. Februar, 6 Uhr, wurde aus einem Carport in der Richard -Wagner-Straße ein Fahrrad entwendet. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein schwarzes E-Bike, es war mit einem Ringschloss gesichert. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden unter Telefon: 06352 911 - 100 zu melden. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden) 

Hinweise gesucht
Dieseldiebstahl in Göllheim

Göllheim. In der Zeit vom 22. Februar, 12 Uhr, bis zum 24. Februar, 7.45 Uhr, wurden aus zwei, auf einem Firmengelände, abgestellten Arbeitsmaschinen Diesel entwendet. Die bislang unbekannten Täter brachen zunächst die verschlossenen Tankdeckel auf und entnahmen anschließend mehrere Liter Diesel. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden zu melden, Telefon: 06352 911 - 100. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden)

Blutprobe und Strafanzeige
Trunkenheitsfahrt auf der L386

Albisheim. Am Samstag, 22. Februar, gegen 18.33 Uhr, meldete ein Verkehrsteilnehmer ein vor ihm Schlangenlinien fahrendes Fahrzeug auf der L386 zwischen Flomborn und Kirchheimbolanden. Das Fahrzeug konnte schließlich in Albisheim lokalisiert werden. Da bei der 54-jährigen Halterin deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden konnte, wurde sie zwecks Blutprobe zur Dienststelle verbracht. Es wurde eine Strafanzeige gefertigt. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden)

Rettungshubschrauber im Einsatz
Auto von Fahrbahn abgekommen

Kirchheimbolanden. Am Morgen des 21. Februar kam es zu einem Verkehrsunfall auf der L 404 zwischen Mörsfeld und Wendelsheim. Hierbei kam das alleinbeteiligte Auto nach links von der Fahrbahn ab und landete im Graben. Die Fahrerin musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden und wurde bei dem Unfall verletzt. Hierbei war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Das Fahrzeug wurde durch einen Abschleppdienst aus dem Graben geborgen. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden)

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.