Alles zum Thema Betrug

Beiträge zum Thema Betrug

Blaulicht

Rentnerin wurde EC-Karte entwendet
Falscher Volksbank-Mitarbeiter in Speyer unterwegs

Speyer. Bei einer 88-jährigen Rentnerin erschien am Samstag an ihrer Wohnung eine männliche Person und gab sich als Volksbank-Mitarbeiter aus. Er wolle die EC-Karten der Frau überprüfen. Der Mann nahm die Karte gegen den Willen der Frau an sich und verließ die Wohnung. Die Karte wurde durch die Rentnerin umgehend gesperrt und die Polizei informiert. Der Mann wird beschrieben als circa 45 bis 50 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, hohe Stirn, braune kurze Haare und dunkle Hose. pol

Blaulicht

9.000 Euro sollten gepfändet werden
Betrügerischer Telefonanruf in Römerberg

Römerberg. Am vergangenen Wochenende meldete sich telefonisch eine Bandansage bei einem 63-jährigen Mann in Römerberg und gab sich als Vollzugsbehörde Stuttgart aus. In der Ansage wurde mitgeteilt, dass heute noch eine Summe in Höhe von 9.000 Euro gepfändet werde. Durch Drücken der Ziffern eins oder zwei auf der Tastatur könne man mehr über den Sachverhalt erfahren oder sich außergerichtlich einigen. Der 63-Jährige drückte eine Ziffer und bekam einen Mann, der fließend Hochdeutsch sprach,...

Blaulicht

Landauer Polizei mit erneuter Festnahme
Falschen "Kollegen" geschnappt

Landau. Wie bereits berichtet, wurden Anfang Juli zwei tatverdächtige "Falsche Polizeibeamte" unter Federführung der Kriminalinspektion Landau in Edenkoben festgenommen. Nach umfangreichen Folgeermittlungen durch das Betrugskommissariat der Kriminalinspektion Landau wurde nun am 23. Oktober gegen 16 Uhr ein weiterer Tatverdächtiger im Stadtbereich Hagen in Nordrhein-Westfalen durch Spezialkräfte der Polizei Rheinland-Pfalz aufgrund eines Haftbefehls des Amtsgerichts Landau festgenommen....

Blaulicht

Verdachts des Betrugs
Ungültigen 100-Euro-Gutschein erworben

Kaiserslautern. Ein 47-Jähriger ist vergangenen Woche im Internet auf einen mutmaßlichen Betrüger hereingefallen.Der Mann erwarb auf einer Plattform für Kleinanzeigen einen Amazon-Gutschein im Wert von 100 Euro. Mit dem Verkäufer einigte er sich auf einen Kaufpreis von 97 Euro. Nachdem der 47-Jährige das Geld überwiesen hatte, erhielt er per E-Mail ein Foto des Gutscheincodes zugesandt. Wie sich herausstellte, war der Code ungültig und der Gutschein bereits eingelöst. Die Polizei ermittelt...

Blaulicht

Wieder falsche Polizeibeamte am Telefon
Im Zweifelsfall einfach auflegen

Kronau/Karlsdorf-Neuthard. Mehrere Bürger meldeten im Laufe des Montags Anrufe von falschen Polizeibeamten. Betroffen waren diesmal Menschen aus Kronau und Karlsdorf-Neuthard. Die Täter gaben sich bei den kontaktierten Personen als Polizeibeamte aus. Den Angerufenen wurde fälschlicherweise mitgeteilt, dass es in der Nachbarschaft zu Einbrüchen kam und auch sie nun stark gefährdet wären, ebenfalls Opfer eines Einbruches zu werden. Polizei warnt nie per TelefonIm Telefonat wurde ihnen...

Blaulicht
Aufpassen, wer am Telefon ist!

Falsche Polizeibeamte rufen ältere Menschen an
Achtung: Ganoven am Telefon

Karlsruhe. Mehrere Bürger meldeten bei verschiedenen Polizeirevieren im Laufe des Montags Anrufe von falschen Polizeibeamten. Betroffen waren die Ortschaften Waldbronn, Kronau und Karldorf-Neuthard. Die Täter gaben sich bei den kontaktierten Personen als Polizeibeamte aus. Den Angerufenen wurde fälschlicherweise mitgeteilt, dass es in der Nachbarschaft zu Einbrüchen kam und auch sie nun stark gefährdet wären, ebenfalls Opfer eines Einbruches zu werden. Aufpassen, wer eine Geschichte...

Blaulicht

Abgelenkt durch miese Betrüger-Masche
Mann bittet um "Parkgroschen" und stiehlt dabei 200 Euro

Bruchsal. Auf dem Besucherparkplatz einer Bruchsaler Klinik sind am Montag gegen 11.30 Uhr einem 75 Jahre alten Mann 200 Euro Bargeld nach der Bitte um "Parkgroschen" gestohlen worden. Der Senior ist zunächst um Aushändigung von 50 Cent für den Parkautomaten gebeten worden, die er dem Mann auch übergab. Auf dem Weg zum Automaten sprach ihn der Unbekannte erneut an, er benötige noch eine weitere Münze. Bei dem Hin und Her wurde der 75-Jährige wohl geschickt abgelenkt, so dass ihm...

Blaulicht

81-Jährige durchschaute die Masche
Versuchter Betrug durch falschen Amtsträger

Dudenhofen. Eine 81-jährige Frau erhielt am Donnerstag einen Anruf von einer angeblichen Mitarbeiterin eines Amtsgerichts, welche die Zahlung von 250 Euro wegen einer nicht angetretenen Reise forderte. Da eine solche Reise nie gebucht wurde, wurde die Anruferin abgewimmelt. Geschädigte einer solchen Masche sollten die angezeigte Telefonnummer notieren und dies bei der Polizei anzeigen. pol

Blaulicht

Polizei Karlsruhe warnt vor Ganoven
Vermehrte Aktivitäten von Internetbetrügern

Karlsruhe. Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe häufen sich seit einigen Tagen wieder Meldungen über falsche Microsoft Mitarbeiter sowie erpresserische Schadsoftware. Dabei sind bereits Schäden mit bis zu mehreren tausend Euro pro Geschädigten entstanden! Unter dem Vorwand, das angeblich defekte Microsoft-Betriebssystem reparieren zu wollen, versuchen derzeit wieder vermehrt Anrufer, sich über spezielle Fernwartungssoftwares Zugang zu den Computern von Geschädigten zu...

Blaulicht
Gleich zwei Mal versuchten Unbekannte (oder ein Unbekannter) ältere Damen in Speyer hereinzulegen.

Richtig reagiert: Frauen legen Telefonhörer auf
Enkeltrick in Speyer zwei Mal gescheitert

Speyer. Gleich zweimal haben Unbekannte versucht, ältere Mitbürger um ihr  Geld zu bringen. Gegen 14.20 Uhr hat am Dienstagmittag, 24. Juli,  eine 82-jährige Frau aus Speyer-West bei einem Anruf nachgefragt, mit wem sie spreche, worauf dieser entgegnete "das errätst du nie... wir haben uns schon so lange  nicht mehr gesehen." Hierauf nahm die Rentnerin an, dass es sich um ihren Cousin Ewald handeln müsse und sprach den Anrufer darauf auch mit dessen Namen an. Im weiteren Verlauf des Gesprächs...

Blaulicht

Trickdiebin versucht per Enkeltrick Bargeld zu erlangen
Aufmerksamer Bankangestellter verhindert Schlimmeres

Bruchsal/Stutensee/Linkenheim-Hochstetten.  Am Montag, 23. Juli, kam es zwischen 14.20 Uhr und 16 Uhr im nördlichen Landkreis von Karlsruhe zu mehreren versuchten Fällen des so genannten Enkeltricks. Eine weibliche unbekannte Person rief hierbei sowohl in Bruchsal, Stutensee und Linkenheim-Hochstetten bei den Geschädigten an und täuschte ein Verwandtschaftsverhältnis vor. Sie bat um Geld für eine Immobilie und stellte in einem Fall sogar eine "Prämie" in Aussicht, wenn der Immobilienkauf...

Blaulicht
Symbolfoto

Betrüger gibt sich als Mitarbeiter der Sozialstation aus
84-Jährige in Ludwigshafen bestohlen

Ludwigshafen. Ein Unbekannter klingelte am 10. Juli, kurz nach 13 Uhr, an der Wohnungstür einer 84-Jährigen in der Rheinallee. Der Mann gab sich als Mitarbeiter der Sozialstation aus. Unter dem Vorwand, die Krankenkassenkarte der Frau überprüfen zu müssen, gestattete die Seniorin dem Täter den Zutritt in ihre Wohnung. Nach einem kurzen Gespräch verließ er die Wohnung wieder. Später stellte die Frau fest, dass der Unbekannte die Gelegenheit genutzt und ihren Geldbeutel gestohlen hatte. Der Täter...

Blaulicht

Vermeintliches Opfer geht zur Polizei
Falsche Gewinnversprechen in Speyer

Speyer. Eine 34-jährige Frau erhielt einen Anruf eines "Florian Weiß" von derInformationszentrale Berlin. Dieser gab an, dass sie bei einer Gewinnausschüttung der Zeitschrift "Brigitte" 49.900 Euro gewonnen habe. Allerdings müsse sie zunächst für die Gewinnabwicklung 900 Eurobezahlen. Die Frau hatte bis Herbst 2017 ein Abo der Zeitschrift, wusste allerdings, dass dies utopisch klingt und nicht stimmen kann. Allerdings gab sie sich, unter dem Hintergrund zur Polizei zu gehen, erfreut über...

Blaulicht
Falsche Polizeibeamte rufen derzeit von Bruchsaler Vorwahlen aus bei Senioren im nördlichen Landkreis an und versuchen, sie um ihr Erspartes zu bringen.

Mit Bruchsaler Vorwahl
Erneut ruft ein falscher Polizist Senioren an

Karlsruhe/Bruchsal. Gleich zu mehreren Anrufen durch falsche Polizeibeamte kam es am Montag und Dienstagabend in Karlsruhe und dem nördlichen Landkreis. Am Montag zwischen 11 und 16 Uhr meldete sich ein Anrufer, der sich als Polizeioberkommissar Neumann ausgab, unter angezeigter Nummer 07251 110 bei drei Senioren. Die Internettelefonie ermöglicht jedermann, im Display jede beliebige Rufnummer "Call ID-Spoofing" anzeigen zu lassen und damit über den wirklichen Anrufer zu täuschen. Der...

Blaulicht
Ein Rentner aus Speyer fiel auf einen falschen Polizeibeamten herein.

Rentner fällt auf Betrugsmasche rein
Falscher Polizeibeamter prellt 87-Jährigen

Speyer. Wie erst jetzt bekannt wurde, befand sich ein 87-jähriger Mann am 25. Juni nach einem Einkauf mit seinem Rollator auf dem Weg zu seiner Wohnadresse in der Paul-Egell-Straße. Vor der Haustür wurde er von einem Mann angesprochen, der sich als Polizeibeamter ausgab und einen Ausweis vorzeigte. Unter dem Vorwand, es sei in die Wohnung des Rentners eingebrochen worden, begleitete er ihn bis an dessen Wohnung im 1. OG und ließ sich dort den Wohnungsschlüssel aushändigen. Er betrat die...

Ratgeber

Mails von fuehrerscheinstelle@kaiserslautern.de
Stadt Kaiserslautern warnt vor gefälschten E-Mails

Kaiserslautern. Derzeit betreiben Unbekannte Missbrauch mit der E-Mail-Adresse fuehrerscheinstelle@kaiserslautern.de. In mindestens drei bekannten Fällen wurden Bürgerinnen und Bürger von dieser Adresse angeschrieben. Jeweils wurde den Empfängern mitgeteilt, dass die Behörde noch auf den Bericht eines Sachverständigen warte (Medizinisch psychologische Untersuchung) und der eingezogene Führerschein danach wieder erteilt werden könne. Diese E-Mails wurden nicht von der Stadtverwaltung versendet....

Blaulicht
Da der 71-Jährige einen Betrugsversuch vermutete beendete er sofort das Gespräch, weshalb es in diesem Fall zu keinem Schaden kam.

Manipulationen des Computers konnte verhindert werden
Betrugsversuch in Schifferstadt

Schifferstadt.  Erneut kam es durch angebliche Microsoft-Mitarbeiter zu einem Betrugsversuch. Der 71-jährige Geschädigte erhielt am 30. und am 31. Mai 2018 mehrere Anrufe eines angeblichen Microsoft-Mitarbeiters, der ihm Hilfe bei Computerproblemen anbot. Dazu benötige er den Fernzugriff auf einen Computer. Sollte dies gewährleistet werden, erfolgen diverse Manipulationen am Computer um an brisante Daten, wie beispielsweise Bankdaten, zu kommen. Auch die Installation von Schadsoftware ist dann...

Blaulicht

Neue Betrugsmasche in Oberhausen
Falsche Polizistin bestiehlt Seniorin

Oberhausen-Rheinhausen. In Polizeiuniform hat eine etwa 25 Jahre alte Frau von einer 84 Jahre alten Frau aus Oberhausen Schmuck und Bargeld erbeutet. Angebahnt hat sich alles wie in einer Vielzahl von Fällen im Zusammenhang mit dem Auftreten falscher Polizeibeamter.Neu ist indessen die Masche, in einer Uniform bei einem potentiellen Opfer vorstellig zu werden. Am späten Donnerstagabend gegen 22.30 Uhr wurde die Seniorin von einem angeblichen Polizeibeamten angerufen, der mitteilte ihre...

Blaulicht
Keinen Fremden die Türe öffnen!

Senioren im Visier der Kriminellen - Aufpassen, wer an der Türe steht
Im Raum Karlsruhe sind "Enkeltrick"-Ganoven unterwegs

Karlsruhe. Selbst den Feiertag nutzten sogenannte "Enkeltrick-Betrüger" um Senioren übers Ohr zu hauen. Obwohl die hier ansässigen Bankfilialen geschlossen waren, kam es im Stadtgebiet Karlsruhe erneut zu mehreren versuchten "Enkeltricks". Innerhalb der letzten Tage wurden bislang zehn Fälle bekannt, bei denen die Ganoven vorgaukelten, sie seien ein naher Verwandter, der dringend Geld benötige. Trau, schau wem ... Glücklicherweise kam es zu keinem bekannten finanziellen Schaden. In einem...

Lokales
Die Polizei wird niemals nach Bargeld oder Schmuck fragen. Also immer misstrauisch sein.

Falscher Polizist – Misstrauen ist hier angebracht
Betrugsmasche auch in Frankenthal

Prävention. Das Telefon klingelt. „Hallo, weißt Du wer dran ist?“ – manchmal bereits der Start in die aktuelle Betrugsmasche von Kriminellen. Trickbetrüger geben sich am Telefon beispielsweise als Polizei aus, um vorwiegend ältere Menschen zur Herausgabe ihrer Wertsachen zu bringen. „Da wird dann auch mal die Aussage getroffen, wir – also die Polizei – hätten erfahren, dass Kriminelle genau dieses Haus ausspionieren und wir würden warnen“, informieren Polizeiinspektionsleiter Thomas Lebkücher...