Göllheim - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Symbolbild

Lesetipp der Gemeindebücherei Göllheim
„Ort der Zuflucht“ – von Stefanie Gercke

Göllheim. Gerckes neuer Roman spielt hauptsächlich in Südafrika. Dort wächst die Deutsche Nina auf. Im Alter von knapp zwanzig Jahren wird sie von einem Mann überfallen. Daraufhin verlässt sie schnellstmöglich Afrika und geht nach Deutschland. Das schlimme traumatische Erlebnis auf dem anderen Kontinent ist bei Nina durch eine Teilamnesie aus ihrem Bewusstsein verbannt. Vierzehn Jahre später wird Nina durch eine krankheitsbedingte Tragödie zur Rückkehr nach Südafrika gezwungen. Ihr geliebter...

Für eine festliche Stimmung auf dem Adventsbasar in Kriegsfeld sorgen Weihnachtsartikel und Deko rund um das Thema Weihnachten

Besucher werden in vorweihnachtliche Stimmung versetzt
Adventsbasar in Kriegsfeld

Kriegsfeld. Am Samstag, 30. November, veranstaltet die protestantische Kirchengemeinde Kriegsfeld-Mörsfeld ihren traditionellen Adventsbasar im Hof des evangelischen Gemeindehauses. Neben vielen Angeboten für das leibliche Wohl erwarten die Besucher auch Advents- und Weihnachtsartikel und Kunsthandwerkliches. Für Unterhaltung aller großen und kleinen Gäste ist ebenfalls gesorgt. Der Basar beginnt um 16 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Um 15.30 Uhr ist die Adventsandacht in der Kirche. Im Anschluss...

In der festlich geschmückten Altstadt von Eisenberg erstrahlt der Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende mit vielen geschmückten Ständen

Stimmungsvoll, romantisch und märchenhaft
Weihnachtsmärkte im Donnersberger Land

Donnersbergkreis. Wenn der Duft von Glühwein und Zimtwaffeln in die Nase steigt und die schönen Advents- und Weihnachtslieder auf den Märkten erklingen, dann ist die Vorweihnachtszeit im Donnersberger Land eingezogen. Der „märchenhafte Weihnachtsmarkt“ in Rockenhausen öffnet seine Pforten am ersten Adventswochenende vom 29. November bis zum 1. Dezember. In der stimmungsvoll geschmückten Innenstadt gibt es als ein besonderes Erlebnis das Lebkuchen-Märchenkinozelt für Kinder. Geöffnet ist der...

Miträtseln und gewinnen.
8 Bilder

Preisrätsel zu Weihnachten: Wochenblatt verlost Auto
Alle Jahre wieder!

Mitmachportal. Alle Jahre wieder startet Mitte November für unsere Leser das traditionelle Weihnachtspreisrätsel von Wochenblatt, Stadtanzeiger und Trifels Kurier. Und wie jedes Jahr lässt der Hauptgewinn, ein nagelneues Auto, Herzen höher schlagen. Mitmachen kann man direkt in diesem Beitrag.  Die Adventszeit lässt Kinder-, aber auch Erwachsenenaugen aufleuchten – Weihnachten steht vor der Tür. Noch vor dem Weihnachtsfest wird ein nagelneuer Citroën im Wert von 17.000 Euro einen neuen...

Schöne Wespenspinne

Die Wespenspinne zeigt ihre ganze Schönheit
„Pfui Spinne“

Pollichia. Wenn es draußen nass und kalt wird, suchen einige Spinnen Schutz in Häusern und Wohnungen. Die häufigste Art, die man im Haus antrifft, ist die schwarze Winkelspinne mit acht langen Beinen und einem behaarten Körper, eine echte „Ekelspinne“, die jede Spinnenphobie aufleben lässt. Sie fühlt sich wohl in dunklen Ecken und natürlich im Keller. Eine große Ausnahme ist dagegen die schöne Wespenspinne, die Wärme liebt und ihr Radnetz sogar auch im Garten webt mit einem eingebauten...

Im Advent öffnen sich auch in Göllheim wieder Fenster zur gemeinsamen Einstimmung auf das Fest.

Einstimmung auf die Adventszeit in Göllheim
Aktion „Offene Adventsfenster“

Göllheim. Es naht die Weihnachtszeit. Zeit, die viel zu schnell vorbeigeht, (leider) häufig auch mit Stress verbunden ist. Die „Offenen Adventsfenster“ schaffen einen Rahmen für besinnliche Momente, Zeit mit Freunden und viele freundliche Worte. Das erste Adventsfenster „Licht der Gemeinschaft“ leuchtet am Freitag, 29. November, 17.30 Uhr, bei Familie Horst Penkhues im Ruhweg 23; das zweite Adventsfenster „Wegweiser im Advent“ öffnet sich am Freitag, 6. Dezember, 17.30 Uhr, bei Familie...

Beim Besuch der Göllheimer Vorweihnacht 2019 stellt sich schnell ein ganz persönliches Weihnachtsgefühl ein.

Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Göllheimer Vorweihnacht

Göllheim. Der alte Marktplatz und die protestantische Kirche bieten auch in diesem Jahr wieder eine beeindruckende Kulisse für die Göllheimer Vorweihnacht am Samstag, 7. Dezember. Ab 15.30 Uhr gestalten der Friedrich-Fröbel Kindergarten und die Grundschule am Königspfad in der protestantischen Kirche ein vorweihnachtliches Rahmenprogramm. Der Nikolaus wird dann gegen 16.30 Uhr die Vorweihnacht besuchen und den Kindern Geschenke bringen. Harmonisch fügen sich die liebevoll eingerichteten...

Einladung zum Trauercafé in Kirchheimbolanden
Trauer teilen

Ein Lachen kann ansteckend sein, ebenso wie Freude, die sich überschwänglich äußert. Genauso, wie Lachen und Freude auf andere Menschen überspringen, tut es auch die Traurigkeit. Trauernde merken das manchmal, weil andere Menschen ihnen ausweichen – oder auch ihre eigene Trauer spüren und dies zeigen. Das „Mitschwingen“, das Mitempfinden von Freude und auch Trauer, schafft Verbundenheit, ein Gefühl des Dazugehörens. Die alten Sprichwörter „Geteilte Freude ist doppelte Freude“ und...

Arbeit unter Tage im Jahr 1949: in der Grube Leonhard der Firma Kurt Hagenburger

Buchvorstellung des Instituts für pfälzische Geschichte und Volkskunde
Tonbergbau im Eisenberger Becken

Eisenberg. Ein vergessenes Kapitel der pfälzischen Wirtschaftsgeschichte ist „Der Tonbergbau zwischen Eisenberg und Hettenleidelheim“. Diesen Missstand behebt der Historiker Dr. Joachim P. Heinz mithilfe seiner Neuerscheinung beim Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde. Das Buch wird am Mittwoch, 20. November, um 19 Uhr im Ratssaal der Stadt Eisenberg, Hauptstraße 86, vorgestellt. Nach einer Begrüßung durch den Eisenberger Stadtbürgermeister Peter Funk und den Hettenleidelheimer...

Mini Kunstmesse in Niefernheim

„Mini – Kunst – Messe“ des Kunstvereins Donnersbergkreis
Kunst zum erschwinglichen Preis

Zellertal-Niefernheim. Am Samstag, 30. November, ab 16 Uhr, lädt der Kunstverein Donnersbergkreis wieder zur Mini-Kunstmesse ins Atelier Borries, Brückenstraße 4, in Niefernheim ein. Dort bieten etwa 15 Künstler ihre Werke an. Mini bezieht sich im Wesentlichen auf die Preisgestaltung: Kunst zum erschwinglichen Preis bis etwa 300 Euro. Vieles wird auch deutlich preiswerter zu haben sein. Das sind entweder wirklich kleinformatige Werke oder Arbeiten, die in kleinen Auflagen hergestellt wurden,...

Elternausschuss Friedrich - Fröbel - Kindertagesstätte
Neuer Elternausschuss in der Friedrich - Fröbel - Kindertagesstätte

Für das Kindergartenjahr 2019/2020 wurde am 22. Oktober der neue Elternausschuss im Rahmen einer Elternversammlung gewählt. In den Wochen davor erklärten sich bereits einige Eltern bereit aktiv bei der Elternarbeit mitzuwirken. Sie stellten sich in der Kita mittels eines Steckbriefes vor, der im Eingangsbereich ersichtlich aushing. In angenehmer Runde wurde dann am Wahlabend der neue Elternausschuss gewählt, der sich wie folgt konstituiert: 1. Vorsitzende: Alexandra Fügemann 2....

Symbolbild

Unternehmerstammtisch 2020 in Göllheim
Von Unternehmern für Unternehmer

Göllheim. Im kommenden Jahr wird die Verbandsgemeinde wieder eine große Leistungsschau im Schul- und Sportzentrum Göllheim veranstalten. Die Vorbereitungen sind angelaufen und als Termin das Wochenende an Pfingsten, Samstag, 30. und Sonntag, 31. Mai 2020 ausgewählt. Bereits jetzt liegen 30 verbindliche Anmeldungen von Betrieben und Dienstleistungsunternehmen vor und die Verbandsgemeinde möchte, wie in den zurückliegenden Jahren, 80 und mehr Aussteller gewinnen: Noch ist genügend Zeit, sich...

Der Nikolaus besucht den Weihnachtsmarkt

Stimmungsvoll dekorierter Platz erwartet die Besucher
Adventsbasar in Oberwiesen am 22. und 23. November

Oberwiesen. Bereits zum 27. Mal findet der Adventsbasar in Oberwiesen auf dem Parkplatz neben der Gemeindehalle statt. Schon zum sechsten Mal öffnet der Weihnachtsmarkt an zwei Tagen. Beginn ist am Freitag, 22. November, um 17 Uhr und am Samstag, 23. November, um 15 Uhr. Viele fleißige Hände aus Vereinen und privaten Initiativen sowie dem Kindergarten haben dafür gesorgt, dass die Besucher von nah und fern, ein stimmungsvoll dekorierter Platz mit vielen Attraktionen erwartet. Neben dem...

Am 27. November in der Residenz
Fest der Lichter und Lebensfreude

Kirchheimbolanden. In dunklen Zeiten sehnt man sich nach Licht. Kerzen werden zum Andenken an unsere Lieben, zum Zeichen der Hoffnung angezündet. Am Mittwoch, 27. November, 19 Uhr, feiert die Selbsthilfegruppe für Menschen, die an Krebs erkrankt sind und ihre Angehörigen in Zusammenarbeit mit der protestantischen Kirchengemeinde Kirchheimbolanden und dem Bolander Chor Voices, ein Fest der Lichter und Lebensfreude in der Kirchheimbolander Peterskirche, Ecke Mozartstraße/Langgasse. In diesem...

Ab sofort Beschränkungen von 22 bis 6 Uhr
B 48 – Geschwindigkeitsbeschränkung im Bereich der Goldgrabenbrücke bei Alsenz zur Nachtzeit

Alsenz. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms informiert, dass ab sofort auf der B 48 im Bereich der Goldgrabenbrücke bei Alsenz die Geschwindigkeit zur Nachtzeit von 22  Uhr bis 6 Uhr auf 70 km/h beschränkt wird. Die Geschwindigkeitsbegrenzung soll die Lärmemissionen der abgängigen Fahrbahnübergänge der Brücke reduzieren. Dem LBM liegen Beschwerden vor. Geplant ist, die Brückenübergänge der Goldgrabenbrücke zu erneuern. Der genaue Ausführungszeitpunkt der Bauarbeiten kann noch nicht...

Der Nikolaus kommt
Traditioneller Weihnachtsmarkt in Mörsfeld

Mörsfeld. Am Samstag, 23. November, ab 16 Uhr, findet an der Gemeindehalle der traditionelle Weihnachtsmarkt statt. Standbetreiber bieten die selbstgefertigten Handarbeiten aus Wolle, Stoff und recycelten Material an. Außerdem gibt es Leckereien mit Honig, Marmelade, Kastanien, Brotaufstrichen, Wein, Likören und Schnäpsen. Adventliche Floristik wird ebenfalls verkauft. Besucher können sich in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen verwöhnen und weihnachtlich einstimmen lassen....

Bürger für Bürger e.V.
Strickabend im Rathaus

ZELLERTAL-HARXHEIM: Am Mittwoch, dem 20. November 2019, findet um 19.00 Uhr der nächste "Strickabend" statt! Bürger für Bürger e.V. laden hierzu herzlich ins historische Rathaus Zellertal-Harxheim ein. Die erfahrene Hobbystrickerin, Frau Seeger aus Eisenberg, gibt Tipps und Anregungen. Interessenten können jederzeit einsteigen. Weitere Termine sind 14-tägig, jeweils Mittwoch um 19.00 Uhr, und zwar am 4. Dezember 2019, 18. Dezember 2019, 8. Januar 2020, 22. Januar 2020. Einzelheiten...

Die Singdrossel
Der Name ist Programm

Pollichia. Bevor es für die Singdrossel nach Südwesten und Westen in die überwiegend mediterranen Winterquartiere geht, nimmt sie noch ein erfrischendes Bad, so könnte man denken. Die Singdrossel ist mit 20 bis 22 Zentimeter Körperlänge etwas kleiner als eine Amsel und wirkt zierlicher. Die Oberseite ist dunkelbraun, die Unterseite weißlich, die Brust rostfarben, beides mit dichter, charakteristischer Fleckung. Das Auge ist dunkelbraun und trägt einen rahmfarbenen Ring. In ihrem anhaltendem...

Anmeldungen bis 30. November
Dorfweihnacht in Mauchenheim

Mauchenheim. Auch in diesem Jahr veranstaltet die Ortsgemeinde Mauchenheim wieder eine Dorfweihnacht, am Sonntag, 15. Dezember (dritter Advent), Beginn: 16 Uhr, Aufbau der Standbetreiber ab 11 Uhr, an der Mühlwiesenhalle, Sportheim und Blockhaus. Alle Vereine, Privatpersonen oder Institutionen, die sich an der Dorfweihnacht beteiligen wollen, können sich gerne bis 30. November bei Ortsbürgermeister Udo Arm, Telefon: 06352 4403, oder dem ersten Beigeordneten Wolfgang Ritzheim, Telefon: 5545,...

Gemeinschaftsurnenbeisetzung auf dem Friedhof
Das Regenbogenfeld in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Ökumenische Gemeinschaftsurnenbeisetzung auf dem Regenbogenfeld Kirchheimbolanden am Freitag, 15. November, für tot- und zu früh geborene Kinder, auch nach Schwangerschaftsabbrüchen. Zahlreiche Mütter, Väter und Familien freuen sich jährlich auf ihr Kind…, doch dann müssen sie dieses Kind bereits in der Schwangerschaft, zur Unzeit - viel zu früh - loslassen. Der Tod eines Kindes durch Totgeburt, Fehlgeburt oder Schwangerschaftsabbruch fügt unbeschreiblichen Schmerz zu....

St. Martin
Die Friedrich Fröbel Kindertagesstätte feiert St. Martin

Nicht nur die Laternen, sondern auch die Kinderaugen leuchten, wenn die Friedrich – Fröbel – Kindertagesstätte wieder am 11. November 2019 um 17:00 Uhr traditionell zum St. Martinsfest einlädt. Stimmen Sie sich mit „Laternenliedern“ auf die Darstellung der Kita – Kinder ein, welche uns die Geschichte von St. Martin erzählt. Der Elternausschuss hält im Anschluss, wie gewohnt, die Hefe - Martinsgänse für alle Kita – Kinder bereit. Auch Geschwisterkinder und Erwachsene haben die Möglichkeit...

Die neue Vorstandschaft

Positiv in die Zukunft
CDU Gemeindeverband wählt neuen Vorstand

Krichheimbolanden. Der Gemeindeverband der CDU Kirchheimbolanden hat im Rahmen der vergangenen Mitgliederversammlung am 22. Oktober im Gasthof Wilz einen neuen Vorstand gewählt. Im Beisein der rheinland-pfälzischen Landtagsabgeordneten und ersten Vorsitzenden der CDU Donnersbergkreis, Simone Huth-Haage, wurde Franz Röss einstimmig zum neuen Vorstandsvorsitzender gewählt. Frank Baum und Joachim Didier wurden als dessen Stellvertreter gewählt. Außerdem wurden Franziska Koch als...

Sanierungsarbeiten starten am 11. November
B 48 – Vollsperrung von Rad- und Gehweg nördlich von Alsenz

Alsenz. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms informiert, dass der parallel zur B 48 verlaufende Rad- und Gehweg nördlich Alsenz von Montag, 11. November, bis voraussichtlich Freitag, 22. November, voll gesperrt ist. In der genannten Zeit wird die Fahrbahn des Rad- und Gehwegs saniert. Die Radfahrer müssen deswegen auf die B 48 ausweichen. Leider war es dem LBM nicht möglich, dem Radverkehr einen anderen Radweg als Alternativroute anzubieten. Zur Einhaltung der Verkehrssicherheit der...

So sieht eine Mehlschwalbe aus.

Erfreulicher Bestand der Mehlschwalben
Gefiederte Nachbarn im Donnersbergkreis

Donnersbergkreis. Schon seit fünf Wochen sind die Mehlschwalben auf dem Weg nach Afrika in ihr Winterquartier. Dennoch sollen ihre „guten Werke“, die sie in diesem Sommer vollbracht haben, nicht verschwiegen werden. Obwohl dieser Vogel als „gefährdet“ in der Roten Liste steht , sorgte er in diesem Jahr für zwei Lichtblicke im Donnersbergkreis.  In Falkenstein brüteten 42 Paare am Haus des Schwabenfreundes Karl Wilding. In den letzten Jahren hatte er immer mehr Kunstnester unter dem...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.