Kirchheimbolanden - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Gruppenfoto mit Zoar-Direktor Peter Kaiser, Zoar-Direktorin Martina Leib-Herr, Landrat Rainer Guth, Dr. Marc Muchow, Beigeordneter, Martina Degen, Einrichtungsleitung Seniorenresidenz Kirchheimbolanden, Tanja Gaß, Beauftragte der Verbandsgemeinde Alsenz-Obermoschel, und Angelika Gehring, Einrichtungsleitung der Zoar-Wohnanlagen im Donnersbergkreis, von links nach rechts.
5 Bilder

Neujahrsempfang in der Seniorenresidenz Kirchheimbolanden
Vielfältiger Dienst am Menschen

Kirchheimbolanden. „Die Verpflichtung, Menschen ein Leben in Würde und Selbstbestimmung zu ermöglichen, ist auch nach so vielen Jahren Ziel und Auftrag unseres Wirkens. Das Wichtigste sind Kontinuität, Kompetenz, Weitsicht und Verantwortungsbereitschaft im Umgang mit Menschen, die in vielfältiger Weise auf unsere Hilfe angewiesen sind“, so Zoar-Direktorin Martina Leib-Herr bei der Eröffnung des diesjährigen Neujahrsempfangs der Seniorenresidenz Kirchheimbolanden. Angelika Kraut,...

Lokales

Das Westpfalz-Klinikum in Kirchheimbolanden lädt zum Gesundheitsforum im Donnersbergkreis ein
Gesundheit im Mittelpunkt

Kirchheimbolanden. Mit dem Gesundheitsforum im Donnersbergkreis lädt das Westpfalz-Klinikum in Kirchheimbolanden regelmäßig ein und informiert über aktuelle Themen rund um die Gesundheit. Ganz nach dem Motto „Gesund werden – gesund bleiben“, haben Interessierte die Möglichkeit, sich über Prävention und Gesundheit zu informieren. Am Dienstag, 12. Februar, 18 Uhr, referiert Dr. med. Robinson Ferrara, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, zu dem Thema: „Lipödem“. Weiter geht...

Lokales

Der Donnersbergkreis boomt
54 Sterne für Ferienwohnungen und Ferienzimmer

Donnersbergkreis. Im Rahmen der Sterne-Klassifizierung von Ferienwohnungen und Ferienzimmern wurden im Donnersbergkreis insgesamt 20 Objekte von 15 Vermietern begutachtet und bewertet. Bei der Punktevergabe galt es, Aspekte wie Ausstattung, Qualität und Serviceleistung zu berücksichtigten. Grundlegend hierfür sind die Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes, die eine Bewertung mit einem bis zu fünf Sternen ermöglichen. Erstmalig klassifiziert wurden die Ferienwohnungen und -zimmer von Heidi...

Lokales

Elternabend der Erziehungsberatungsstelle Kirchheimbolanden über „Wege aus der Brüllfalle“
„Muss ich denn immer erst laut werden“?

Zu einem Filmabend über das Thema „Wege aus der Brüllfalle“ lädt die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche Kirchheimbolanden am Dienstag, den 19. Februar 2019 um 19:30 Uhr in die Räume der Beratungsstelle in der Mozartstraße 11 in Kirchheimbolanden ein. Im Erziehungsalltag kommt es immer wieder zu Situationen, in denen Kinder nicht das tun, was die Eltern von ihnen möchten. Selbstverständlich sind Respekt und Gewaltlosigkeit oberstes Gebot. Aber was tun, wenn Kinder nach...

Lokales
Wir haben jede Menge Spaß!
3 Bilder

Krea(k)tivität ohne Ende
Kistenweise Eichenholzstäbe zum Spielen und Bauen beim GPD Donnersberg ausleihbar

Kirchheimbolanden. Da stehen sie in der Garage - 10 Kisten voll mit bestem Pfälzer Hochkantparkettholz aus Eiche - und warten auf ihren Einsatz: Kindergeburtstag, Kindergartenfest, Kinderbetreuung ... Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig - und gegen eine kleine Spende leihen wir sie gerne aus. Sie haben Interesse? Dann kontaktieren sie den Gemeindepädagogischen Dienst (GPD) im prot. Dekanat Donnersberg, Amtsstr. 7, Kirchheimbolanden, Tel. 0 63 52 / 70 67 016 oder 0177 / 86 99 516 oder...

Lokales
Die Eisenberger Hexen

Ein dreifach donnerndes hex,hex am 28. Februar auf Eisenbergs Straßen
Die Hexen sind los

Eisenberg. Am Donnerstag, 28. Februar, ist es wieder soweit: Hexendonnerstag, Altweiberfastnacht, schmutziger Donnerstag … dieser Tag hat viele Namen. Aber alle bedeuten dasselbe: Die Hexen sind auf Eisenbergs Straßen unterwegs, sorgen für Spaß und sammeln Spenden für Kinder. In diesem Jahr wollen die Eisenberger Hexen den Kinderschutzbund Eisenberg unterstützen, der im Rahmen seines 40-jährigen Jubiläums verschiedene Aktionen zugunsten Eisenberger Kinder plant. Aber der Spaß darf natürlich...

Lokales

Neue Termine bis 6. Februar
Haus der Familie

Kirchheimbolanden. Das Haus der Familie bietet folgende Termine an: Donnerstag, 31. Januar 14 bis 16 Uhr: Töpferwerkstatt: Marje Beisiegel berät und begleitet die Teilnehmer bei der Umsetzung eigener kreativer und ungewöhnlicher Töpfereien. 14.30 bis 16.30 Uhr: Hausaufgabenhilfe für Schüler ab der zweiten Klasse. Montag, 4. Februar 14 bis 16 Uhr: Töpferwerkstatt: Marje Beisiegel berät und begleitet die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei der Umsetzung eigener kreativer und ungewöhnlicher...

Lokales
Gombo - Junghund sucht Familie

Tierheim Kirchheimbolanden vermittelt bildhübschen Mischlingsrüden
Junghund Gombo sucht neues Frauchen oder Herrchen

Kirchheimbolanden. Gombo ist ein bildhübscher junger Mischlingsrüde mit kurzem hellen Fell und einer Schulterhöhe von etwa 30 Zentimetern. Er ist ein Jahr alt, gesund, kastriert, geimpft und hat einen Chip. Er ist gut verträglich mit anderen Hunden und Katzen. Gombo ist verschmust und noch etwas schüchtern und zurückhaltend, liebt lange Spaziergänge, Spielen und Toben wie alle Junghunde. Für seine weitere Erziehung wäre der Besuch der Hundeschule ideal. Für tierliebe interessierte Menschen,...

Lokales
Die kleinen Sternsinger freuen sich über hohe Spendeneinnahmen

Aktion Dreikönigssingen 2019
Stolzes Ergebnis bei der Sternsinger Aktion in Weitersweiler

Weitersweiler. Mit dem diesjährigen Motto: „Segen bringen, Segen sein“ zogen in drei Gruppen die Sternsinger von Haus zu Haus. Die Mädchen und Jungen brachten den Segen, sangen und sprachen Ihre Texte mit viel Engagement. Viele sind schon einige Jahre mit dabei. Bei allen Familien fanden sie offene Aufnahme. Die Sternsinger wünschten Gottes Segen zum neuen Jahr und schrieben nach altem Brauch den Segensspruch an die Tür. Mit Stolz konnten sie zum Abschluss eine Sammlung in Höhe von 1050 Euro...

Lokales

FWGL Kinder-Handy-Kurs
Spaß mit Handy und Internet – Ja, aber sicher!

Lautersheim. Der fünfstündige Workshop Medienkompetenz fand Anfang Januar im alten Schulhaus in Lautersheim statt. Als Trainerin konnte die Expertin für Gewaltprävention Silke Gorges-Westrich engagiert werden. Besucht haben den Kurs 14 junge Handynutzer im Alter von neun bis 15 Jahren. WhatsApp, YouTube, Instagram, Snapchat, Tik Tok und Amazon Prime zählten die Kinder und Jugendlichen als Favoriten auf, wenn es um ihre Handys und Internetnutzung ging. Im Umgang mit diesen Angeboten kannten sie...

Lokales
Reiner Roßkopf begeistert sein Publikum mit neuem Repertoire

Reiner Roßkopf spielt Lieder von Reinhard Mey
Rathaus ausverkauft

Zellertal-Harxheim. Wieder war das historische Rathäuschen in Harxheim bis auf den letzten Platz ausverkauft, das Publikum sang laut mit und forderte mehrere Zugaben: Wie im letzten Jahr versprochen, kam Reiner Roßkopf, der Barde aus dem südhessischen Münster, wieder nach Harxheim und begeisterte die Anwesenden mit seiner neuen Auswahl von Liedern von Reinhard Mey. Dabei reflektierte er die gesamte Bandbreite des berühmten Liedermachers, vom Gassenhauer über die „Kinderlieder-Zeit“ Meys bis hin...

Lokales

Los geht es für die neuen Klassenstufen
Anmeldetermine an der Realschule plus Rockenhausen

Rockenhausen. Ausbildung oder Abi? Schnellstmöglich in den Beruf oder doch lieber weitere schulische Bildung? Die Realschule plus Rockenhausen bietet für beide möglichen Bildungswege hervorragende Voraussetzungen. In der gemeinsamen Orientierungsstufe, welche die Klassen fünf und sechs umfasst, können sich Schülerinnen und Schüler über einen Zeitraum von zwei Jahren einfinden. Erst danach wird in Klasse sieben eine Entscheidung im Hinblick auf den möglichen Abschluss getroffen. Eingeteilt in...

Lokales
Annina Safran liest aus ihrem Buch „Der Spiegelwächter

Autorenlesung an der Gutenbergschule
Der Spiegelwächter

Göllheim. Sehr gefreut haben sich im Dezember die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen fünf bis acht über die Lesung der Autorin Annina Safran. Sie las in der Schulaula aus ihrem neuen Buch „Der Spiegelwächter“ vor. Fünf Spiegel, fünf Häuser fünf Spiegelwächter, eine magische Welt: Eldrid. Die Zuhörerinnen und Zuhörer ließen sich gerne in diese Fantasiewelt mitnehmen. Während der Lesung hatten sie Gelegenheit Fragen zum Inhalt und weiteren Ereignissen zu stellen, was mit großem...

Lokales
Die Veranstalter bei der Spendenübergabe

Neue Punkte für 2019 auf der Agenta
Rekordspenden bei Neujahrsempfang

Gauersheim. Beim gut besuchten Neujahrsempfang der Gemeinde Gauersheim wurde der erkrankte Bürgermeister Reiner Schlesser von der Beigeordneten Bianca Bohn vertreten, die einen Rück- und Ausblick auf Geschehen und Vorhaben in der Gemeinde gab. Zudem wurden über 13.000 Euro an Spenden – so viel wie noch nie – übergeben. Für den musikalischen Rahmen sorgte die Chorgemeinschaft Gauersheim/Ilbesheim. Mit „Freuen wir uns darauf, wie wir uns freuen, wenn uns ein Kind geboren wird. Lachen wir es an,...

Lokales
„SOS-Rettungsdose“ - ein Angebot für Menschen, die zuhause leben

Investition für ein Projekt für alle Bürger des Dorfes
Eine Notfalldose für jeden Harxheimer Haushalt

Harxheim. Das Orga-Team „Zauberhaftes Zellertal“ in Harxheim hat auch in diesem Jahr den Gewinn der Veranstaltung „Haschemer fer Haschem“ in ein Projekt für alle Bürger des Dorfes investiert. 2015 wurde das Geld für Router zur Einrichtung eines Freifunknetzes in Harxheim genutzt; 2018 sollte es die Notfalldose für jeden Harxheimer Haushalt sein. Bei dem Projekt „Notfalldose“ oder „SOS-Rettungsdose“ handelt es sich um ein Angebot für Menschen, die zu Hause leben. Weil man im Notfall nicht...

Lokales
Mitarbeiter Teenagerzeltlager 2018
2 Bilder

Jungendzentrale stellt ihr Freizeitprogramm vor
Unterwegs mit der Evangelischen Jugend Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Das Jahr 2019 startet mit der Fastnachtsfreizeit in Otterberg vom 25. Februar bis 1. März für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren! Mit einem rundum lustigen und vielseitigen Programm ist für jeden das Richtige mit dabei. Neben aufregenden Spieleabenden, kreativen und sportlichen Aktivitäten, tollen Bibelarbeiten und einer Andacht zum abendlichen Ausklang wird jeder Tag etwas Besonderes, aber es bleibt auch noch genug Zeit zum Entspannen, um die Ferien zu genießen und...

Lokales
Ehrungen: Horst Anhäusser, Alexandra Bußmann, Gustav Lotz, Armin Mosis, Lars Muskopf, Bianca Müller, Gunter Zimmermann

Mauchenheim – ein gutes Stück vorangekommen
Es hat sich viel bewegt im alten Jahr

Mauchenheim. Ein gutes Stück vorangekommen ist Mauchenheim im Jahr 2018, wie die zahlreichen Besucher beim Neujahrsempfang der Gemeinde in der Mühlwiesenhalle den Ausführungen von Ortsbürgermeister Udo Arm entnehmen konnten. Umrahmt wurde der Empfang vom Musikverein und Gesangverein sowie dem Jahresrückblick in Bildern durch Wolfgang Ritzheim. Von Werner Siebold Unter den aufmerksamen Zuhörern VG-Bürgermeister Steffen Unger, MdL Heiko Sippel (SPD), Amtskollegen der Nachbargemeinden und...

Lokales

Berufsbildende Schule Donnersbergkreis informiert
BBS stellt verschiedene Schulformen vor

ROCKENHAUSEN/EISENBERG. Wie geht der schulische Weg weiter nach Hauptschulabschluss oder Mittlerer Reife? Für viele Schülerinnen und Schüler stellt sich diese schwierige Frage. Über eine Vielzahl an Möglichkeiten können sich die Jugendlichen und ihre Eltern auf den Informationsveranstaltungen der Berufsbildenden Schule Donnersbergkreis im Februar erkundigen. An den beiden Schulstandorten Rockenhausen und Eisenberg gibt es Information zu den verschiedenen Schulformen, die nach 9. oder 10. Klasse...

Lokales

Gebärdenstammtisch Donnersbergkreis
Kurs Deutsche Gebärdensprache

Der Gebärdensprache Stammtisch ist ein toller Erfolg. Beim zweiten Stammtisch haben sich 11 Personen zusammengefunden. Für interessierte bieten wir einen Wochenendkurs in Gebärdensprache an. Dafür sind noch 2 Plätze zu vergeben. Die Kosten des Kurses belaufen sich auf 130€ für 12 Zeitstunden. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben. Die Veranstaltung findet in Kirchheimbolanden statt. Der nächste Stammtisch ist für den 15. Februar geplant. Er wird allerdings in einem anderen Lokal...

Lokales
Die Kinderbetreuung wird finanziell vom Land Rheinland-Pfalz gefördert.
4 Bilder

Sechs Wochen Sommerferien, aber nur drei Wochen Urlaub?
Kinderbetreuung in der 1. und 2. Woche der Sommerferien 2019

Kirchheimbolanden. Viele Eltern kennen das Problem: Die Sommerferien dauern sechs Wochen, der eigene Urlaub aber nur drei. Sind beide Elternteile berufstätig, können sie sich u. U. abwechseln. Aber was ist mit Alleinerziehenden? Und nicht alle haben Verwandte oder Freunde in der Nähe, die aushelfen können. Die Ganztagsschule ist während der Schulzeit eine schöne Sache, aber in den Ferien fehlt oft die nötige Betreuung. Seit 15 Jahren bieten wir darum eine Kinderbetreuung in der 1. und 2. Woche...

Lokales
Auf den Spuren der Kelten

Verstärkung für das Keltendorf in Steinbach
Gästeführer gesucht

Steinbach. Interesse am Leben in der Eisenzeit vor 2000 Jahren und Freude daran, dieses Wissen an Kinder, Jugendliche und Erwachsene als Gästeführer/in im Keltendorf in Steinbach weiterzugeben? In diesem Kurs haben Interessierte die Möglichkeit, Wissenswertes über die Eisenzeit und die Kelten zu erfahren, so dass sie selbst als Gästeführer tätig werden können. Die Teilnehmer erhalten Tipps, wie man eine Gästeführung aufbaut, welche typischen Fragen von Gästen gestellt werden und wie man...

Lokales

Kreisvolkshochschule Donnersberg - Sprachkurse
Denn... Sprache verbindet

Italienisch A1 - für Anfänger Am Dienstag, den 22.01.2019 von 18:30 bis 20:00 Uhr startet ein Kurs der KVHS Donnersbergkreis, Außenstelle Kirchheimbolanden. Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer mit geringen oder gar keinen Kenntnissen der italienischen Sprache. Sie werden bestens auf Alltagssituationen wie Einkaufen, Restaurantbesuche und z.B. Urlaubssituationen vorbereitet. Ein weiterer Kurs - Spanisch für Kinder ab 7-11 Jahren startet am Dienstag, den 06.02.2019 von 15:00 bis 16:30...

Lokales

Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Im Donnersbergkreis wird Zukunft gestaltet
Im Land daheim-Tour

Donnersbergkreis. Auf ihrer „Im Land daheim-Tour“ hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer innovative Orte und Projekte im Donnersbergkreis besucht. Es war die sechste Station ihrer Reise durch ländliche Regionen, bei der sie in den letzten Monaten in neun Landkreisen 35 Termine wahrgenommen hat. „In Rheinland-Pfalz erleben wir keine Landflucht. Die meisten Bürger schätzen ihr Leben außerhalb der großen Städte. Es gibt außerdem einen großen Pluspunkt: Das Engagement der Menschen, die ihre Heimat...

Lokales
Feuerdorn mit gelben Früchten

Ein schöner Blütenschmuck
Der Feuerdorn

Pollichia. In der jetzigen trüben Witterung bieten die gelben bis kräftig roten Früchte des Feuerdorns mit ihrer hohen Leuchtkraft eine sehr dekorative Augenweide. Bereits ab Ende August erscheinen die erbsengroßen Früchte, werden aber kaum beachtet, weil ja so viel blüht und die Bäume ihr Laubdach noch stolz tragen. Die Früchte bleiben bis weit in den Winter hängen. Sie sind nicht giftig, jedoch sehr sauer, so dass die Vögel sie lange verschmähen. Erst wenn sie nichts anderes mehr finden,...