Nachrichten - Bruchsal

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

347 folgen Bruchsal

Lokales

Konzert
Jahreskonzert des Jugendsinfonieorchesters der MuKs Bruchsal mit breitem musikalischem Spektrum

Beim diesjährigen Jahreskonzert des Jugendsinfonieorchesters JSO der Musik- und Kunstschule (MuKs) Bruchsal unter der bewährten Leitung von Prof. Klaus Eisenmann stehen am Samstag, 9. Oktober 2021, 19:00 Uhr im Bürgerzentrum Bruchsal attraktive Werke auf dem Programm: Antonin Dvoraks 9. Sinfonie „Aus der neuen Welt“, das Oboenkonzert in C-Dur von Joseph Haydn (Solist: Leonhard Ehrlich) sowie das Konzert für Fagott und Orchester F-Dur von Carl Maria von Weber (Solistin: Marén Mehnert). In diesem...

Das restaurierte Zollschild: Durch den Fürstenhut deutet die ältere Seite auf Fürstbischof Limburg-Stirum, die neuere Seite auf das Kurfürstentum Baden hin.

Bruchsaler Kulturfenster
Restaurierung des Zoll-Schilds abgeschlossen

Jeden Donnerstag laden das Städtische Museum und das Stadtarchiv zum Blick durch das „Bruchsaler Kulturfenster“ ein. Dieses Mal stellt Museumsleiterin Regina Bender ein seltenes Zollschild vor, dessen Restaurierung nun abgeschlossen wurde. Liebe Leserinnen und Leser, vor einigen Monaten haben wir in einem Web-Treff-Angebot der Stadt Bruchsal von einem alten Zollschild berichtet, welches dem Städtischen Museum gestiftet wurde. Es handelt sich dabei um bemaltes und verzinntes Eisenblech mit den...

26.09.-24.10.: Diakonisches Werk in Bruchsal und Luthergemeinde zeigen
Foto-Ausstellung „Königinnen – Porträts in Würde“ in Bruchsaler Lutherkirche

Der Bonner Künstler und Diakon Ralf Knoblauch schnitzt seit vielen Jahren Königinnen und Könige aus Holz. Er fragt damit: Wie viel Würde kommt jedem Menschen zu – von Gott, von sich, von anderen, und wie viel bleibt im Verborgenen? Seine Figuren, als Ausdruck von Größe und Würde, wollen darauf eine Antwort geben. Das Diakonische Werk in Bretten und die Evangelische Luthergemeinde zeigen vom 26.9.-24.10.2021 in der Lutherkirche die Foto-Ausstellung „Königinnen – Porträts in Würde“. Die...

The show must go on! Auftritt des Männerchores PRACHTKERLE Büchenau beim Hofladen Schäffner in Büchenau.
4 Bilder

Männerchor PRACHTKERLE Büchenau meldet sich zurück.
The show must go on! Endlich wieder CHOR-SPASS!

Am Sonntag, 12. September war es endlich wieder soweit: Der Männerchor PRACHTKERLE Büchenau gab nach mehr als 22 Monaten seinen ersten noch lauschig-kleinen, aber freudig gestimmten Open-Air-Chorauftritt. Auf dem Schäffner Hof in Büchenau konnten wir vor herrlicher Kulisse und bei bestem Wetter endlich unseren bereits für das letzte Jahr geplanten Premiere-Auftritt mit unserem neuen  Chorleiter Hannes Kehl endlich nachholen. Das Lampenfieber und eine gewisse Aufregung war bei den Sängern schon...

Die Sommerleseclubaktion der Stadtbibliothek Bruchsal will "Heiß auf Lesen" machen

HEISS AUF LESEN
Sommerleseclubaktion der Stadtbibliothek Bruchsal

Bruchsal (PM) | Die Sommerferien sind zu Ende. Doch bei der Sommerleseclubaktion der Stadtbibliothek „HEISS AUF LESEN“ kann man noch bis zum 18. September mitmachen. Bis dahin heißt es noch für alle Lesehungrige zwischen neun und vierzehn Jahren: wer mindestens fünf Bücher gelesen und bei den Leseclubtreffen darüber berichtet hat, kann tolle Preise gewinnen. Literaturvermittlerin Tina Kemnitz hat viele Empfehlungen für HEISS-AUF-LESEN-Bücher in kurze Filme übertragen. Wer sich noch zum Lesen...

Bruchsaler Herbst
Bruchsal zeigt sich bunt

Bruchsal (PM) | Der Bruchsaler Herbst kommt. Die Straßendekoration in der Innenstadt zeigt es ganz deutlich. Die Liegestühle sind beiseite geräumt und bunte Schirme bestimmen das Straßenbild. Dies bedeutet nicht, dass das Wetter regnerisch und herbstlich wird, sondern sie kündigen neue interessante Aktionen in Bruchsal an. Hierauf kann man sich jetzt schon freuen. Den Auftakt bildet der verkaufsoffene Sonntag mit seiner Automeile vor dem Bruchsaler Schloss am 19. September. Die Bruchsaler...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Eine ganz besondere Hochzeitslocation im Raum Karlsruhe / Bruchsal ist das Castillo del Mar in Zeutern
24 Bilder

Traumhafte Hochzeitslocation im Raum Karlsruhe/Bruchsal: Castillo del Mar

Kraichgau / Karlsruhe / Bruchsal. Eine besonders traumhafte Hochzeitslocation für Karlsruhe und Umgebung sowie die Region Kraichgau findet sich im idyllischen Zeutern. Das Castillo del Mar bietet eine romantisch-ländliche Atmosphäre - in dieser Location lässt es sich unbeschwert feiern. Das Castillo und das umliegende Areal ist perfekt für Feiern mit 70 bis 140 Personen geeignet. Der außergewöhnliche Ort und die professionelle Organisation eines Festes bis ins Detail bereit den Gastgebern und...

LokalesAnzeige
Die digitalen Angebote der Stadtbibliothek Karlsruhe
2 Bilder

Für alle. Digital. Real.
Willkommen in der digitalen Welt der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Karlsruhe hat die Veränderungen, die mit der Digitalisierung der Lebenswelten einhergehen, stets als große Chance für alle Karlsruher*innen begriffen. Im Zentrum ihres digitalen Engagements stehen vielfältige Angebote, die jeder und jedem eine Teilhabe an Wissen, Bildung und Kultur möglich machen. Das Online-Portal ONLEIHE stellt digitale Bücher, Hörbücher, Zeitschriften und Zeitungen sowie E-Learning-Kurse zum Ausleihen zur Verfügung (Onleihe App). OVERDRIVE ist ein...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

LokalesAnzeige
2 Bilder

Café del Rey Stiftung
Nachhaltigkeit und soziales Engagement als Stiftung

Nachhaltigkeit und soziales Engagement als Stiftung Café del Rey geht nächsten Schritt im Engagement Café del Rey, mit Sitz in Bruchsal, wird ab Juli 2021 eine Stiftung. Zwei besondere Themen wurden – schon vor der Firmengründung – niemals aus den Augen verloren: Nachhaltigkeit und soziales Engagement. Und da es dem Gründer Florian Pfeifer so wichtig ist, mit seinem Unternehmen Mensch und Umwelt zu unterstützen, war der Schritt, eine Stiftung aus Café del Rey zu machen, der nächste. Gelebte...

Sport

Gipfelstürmer
Ü60-Gruppe erklimmt Derdinger Horn per Drahtesel

Pünktlich, jeden Freitag um 9.30 Uhr treffen sich Radler der Seniorenabteilung des Radsport-Teams Kraichgau in Untergrombach. So auch am 13. August. Nach kurzer Beratung haben sich 12 Radler für eine Tour zum „Derdinger Horn“ entschieden. So gings bei bestem Wetter über zahlreiche Kraichgauer Hügel und auf ruhigen Wirtschaftswegen mit wundervollen Panoramablicken in Richtung Oberderdingen hinauf zum Derdinger Horn. Wer die Anhöhe kennt, kennt auch den grandiosen Rundumblick von 270 m Höhe ins...

Taekwondo-Erfolg für Hambrücken
Taekwondo-Club Hambrücken bei weltweitem Online-Turnier auf Platz 1

Mit einem Team aus erfahrenen Schwarzgurt-Trägerinnen und jungen Nachwuchskräften belegte das Poomsae-Team des Taekwondo-Clubs Hambrücken e.V. unter der Regie von Landeskadermitglied Doris Hely beim „Toronto Open International Poomsae Championship Online-Turnier 2021“ überraschend, aber klar mit 11 Medaillen und 62 Punkten den ersten Platz in der Mannschaftswertung. Den zweiten Platz mit 50 Punkten belegte „Jeon Eui Taekwondo“ aus Canada, den dritten der „PSV Eichstätt“ aus Deutschland mit 44...

Zuschauer dürfen wieder dabei sein,hier beim Trainingsauftakt fotos: www.jowapress.de
2 Bilder

KSC und Ligaverband lassen Zuschauer im Wildparkstadion zu
Spiele künftig wieder mit Fans

Karlsruhe. Mit einem Heimspiel am 2. Spieltag gegen den SV Darmstadt 98 startet der Karlsruher SC am 30. Juli in die Saison 2021/22. Nach Monaten ohne Zuschauer darf die Stadionauslastung zum Heimauftakt – Stand heute - 50 Prozent betragen. Somit dürfen zum ersten Heimspiel rund 10.000 Plätze zur Verfügung stehen. Diese Anzahl ergibt sich aus der erlaubten, 50-prozentigen Auslastung des Stadions, welches mit der neuen Ost- und Südtribüne unter normalen Umständen mittlerweile knapp 20.000...

Auch die neuen „Buden“ kamen bestens an
3 Bilder

Mannschaft wurde präsentiert / Gelungene Saisoneröffnung
Fans „eroberten“ das Wildparkstadion

Karlsruhe. Bevor die Spielzeit 2021/22 für den KSC am 24. Juli auswärts startet, wartete auch in diesem Jahr die Saisoneröffnung! Wie schon 2020 stellte sie auch dieses Mal einen Ersatz für den traditionellen KSC-Familientag dar, der normalerweise vor Saisonstart stattfindet. Aufgrund der Einschränkungen und Begrenzungen im Rahmen der Corona-Pandemie war leider an eine Umsetzung des Familientags nicht zu denken, deshalb ging es auf die Osttribüne des Wildparkstadions. Das kam aber bestens an,...

Der neue Rasen im neuen Stadion

Gelungenes Opening ein Fingerzeig für die Saison
KSC tritt als Einheit auf

Karlsruhe. Beim gelungenen Saisonstart im Wildparkstadion gab es vergangene Woche neben unterhaltsamen Elementen auch Einblicke in Taktik, Spielzüge und das ein oder andere „KSC-Geheimnis“. „Man muss es aber auch nicht geheimnisvoller machen, als es ist“, so Trainer Eichner mit einem Schmunzeln. Schließlich wüssten alle Vereine der Liga so gut wie alles über die Gegner. Aber mit dem neuen „KSC drei 60“-Format gibt’s für Fans der Blau-Weißen noch jede Menge Einblicke, denn der KSC bietet neue...

Auswechslungen beim Testspiel
2 Bilder

Mannschaft zeigt sich gut vorbereitet & geschlossen
Mit Freude und Zuversicht in die neue Saison

Karlsruhe. Die Vorbereitung auf die neue Saison machte auf jeden Fall schon Spaß, das Team des KSC zeigte sich konzentriert, fand seinen Rhythmus – und auch die Testspiele waren unterm Strich eine positive Sache. Dabei spielte der KSC durchaus auch gegen eine Mischung der Spielsysteme: zuletzt der Sieg gegen Saarbrücken, Niederlage gegen Zenit St. Petersburg, Sieg gegen Viktoria Köln, Sieg über FC Kufstein, dazu Unentschieden gegen Türkgücü München. „Wir fiebern dem Auftakt entgegen“, erklärte...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Aktuelle Angebote und Prospekte aus Ihrer Region



Wirtschaft & Handel

Theater Berliner Compagnie: ALLES FLEISCH
Gastspiel zum 40jährigen Weltladen-Jubiläum in der Bruchsaler Lutherkirche

Mitten in Deutschland wird unter menschenunwürdigen Bedingungen aus Tieren Fleisch gemacht – am Dienstag, den 14. September 2021 lädt um 19.30 Uhr die Schauspielgruppe der deutschlandweit bekannten Berliner Compagnie dazu ein, das Thema Massentierhaltung zu beleuchten. Kritisches Theater mit Tiefgang erwartet alle, die sich Gedanken über die Auswirkungen von Fleischkonsum auf Menschenrechte machen und mehr darüber erfahren wollen. Menschenrechte sind das Thema der Fairen Woche 2021. Steaks und...

Großzügige Spende übergeben
Der Lions Club Karlsruhe Fächer spendet für den Kleiderladen „Nimm‘s mit“

Der Kleiderladen des Karlsruher Kinderschutzbundes „Nimm‘s mit“ durfte sich im Juli über eine großzügige Spende in Höhe von 8.000 € vom Lions Club Karlsruhe Fächer freuen. Das Geld stammt aus dem Erlös des Glücks-Adventskalenderverkaufs 2020. Damit spendete der Lions-Club Fächer bereits zum zweiten Mal für diesen wichtigen Fachbereich des Kinderschutzbundes. „Nimm’s mit“ ist sowohl eine stationäre als auch eine mobile Kleiderkammer. Gespendete gebrauchte Kinderkleidung, Spielzeug, Kinderwagen...

 foto: Bwi

„IG Attraktives Mühlburg“
Interessensvertretung

Mühlburg. Seit über 35 Jahren gibt’s die Interessengemeinschaft (IG) im Stadtteil Mühlburg. Hintergrund ist der Umstand, dass nur durch eine große und starke Gemeinschaft aufkommende Probleme angegangen werden können. Hier zeigt sich die „IG“ bestens gerüstet: Ob Raumplanung, Stadtteilsanierung, Denkmalschutz, Verkehrspolitik, Wirtschaftskrise, Wettbewerbsrecht, Steuergesetzgebung oder andere Themen – die Interessenvertretung steht für Mühlburg. Denn politische Entscheidungen treffen den...

Mühlburg kommt bestens an
Angebotsqualität

Angebote. Mühlburg wurde in den vergangenen Jahren deutlich „aufgehübscht“. Umbaumaßnahmen sorgten zum Beispiel für eine neue Bepflasterung, die das Einkaufszentrum deutlich aufgewertet und für mehr Aufenthaltsqualität gesorgt hat. Ein Grund mehr, die Einkaufsatmosphäre zu genießen, die auch die Kleine Rheinstraße beinhaltet, die ebenfalls umgebaut wurde. Denn für das Gesamtbild tragen auch Infrastrukturmaßnahmen bei – wie zum Beispiel breite Gehsteige, die ein bequemes Schlendern in Mühlburg...

Zwei Macher in Mühlburg: Tobias Berthold, Vorsitzender der „Interessengemeinschaft (IG) Attraktives Mühlburg“, und Massimo Ferrini vom Bürgerverein Mühlburg

Nachgefragt bei der „IG Attraktives Mühlburg“ und dem Bürgerverein
Engagiert für Mühlburg

Nachgefragt. Mühlburg, der starke Stadtteil im Westen der Stadt: Als B-Zentrum hat Mühlburg auch eine herausragende Stellung im Stadtgebiet neben der Innenstadt. Der Stadtteil bietet viele Einzelhändler, hat engagierte und aktive Vereine, ein vielfältiges kulturelles Angebot und die Handelnden zeigen seit Jahren großes Engagement. Das „Wochenblatt“ fragte nach bei Tobias Berthold, Vorsitzender der „Interessengemeinschaft (IG) Attraktives Mühlburg“, und Massimo Ferrini vom Bürgerverein Mühlburg...

(v.l.) Dr. Doris Wittneben Bereichsleiterin Zukunftsfelder und Innovation, Metropolregion Rhein-Neckar GmbH, Steffen Bilger, MdB, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Elke Zimmer, MdL, Staatssekretärin im Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg, Margret Mergen, Oberbürgermeisterin der Stadt Baden-Baden und Stlv. Vorsitzende der Wirtschaftsregion Mittelbaden, Dr. Frank Mentrup, Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe und Vorsitzender des Aufsichtsrats der TechnologieRegion Karlsruhe GmbH, Jochen Ehlgötz, Geschäftsführer der TechnologieRegion Karlsruhe GmbH
2 Bilder

Virtuelle Ausgabe der Regionalkonferenz Mobilitätswende
Blick auf den Verkehr der Zukunft | Knapp 500 angemeldete Teilnehmer*innen

Den Verkehrssektor nachhaltig gestalten – noch dazu in Zeiten einer Pandemie – ist das große Thema der Regionalkonferenz Mobilitätswende. Dieses gemeinsame Event von TechnologieRegion Karlsruhe und Metropolregion Rhein-Neckar findet jährlich abwechselnd in einer der beiden Regionen statt. Heute, am 7. Juli 2021, kam ein Teil der Mitwirkenden vor Ort in Baden-Baden zusammen. Darüber hinaus waren zahlreiche Referent*innen digital zugeschaltet. Per Livestream aus dem Kongresshaus Baden-Baden...

Ausgehen & Genießen

Blaulicht

Unfallbeteiligte bei Bruchsal kam mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus / Symbolbild

Tödlicher Unfall bei Bruchsal
Fahrzeug fuhr in den Gegenverkehr

Bruchsal. Am Freitag, 10. September, kurz vor 18 Uhr, befuhr ein 44 Jahre alter Pkw-Fahrer die B35 von Gondelsheim kommend in Richtung Heidelsheim. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er in den Gegenverkehr, streifte zunächst einen entgegenkommenden Sattelzug im hinteren linken Bereich und kollidierte in der Folge frontal mit dem ebenfalls entgegenkommenden Pkw einer 19-jährigen Frau. Deren Fahrzeug wurde durch den Aufprall in den Grünstreifen (rechtsseitig) abgewiesen. Die beiden Pkw-Fahrer...

Unfallflucht in Bruchsal / Symbolbild

Unfallflucht an einem Parkplatz in Bruchsal
Polizei sucht Zeugen

Bruchsal. Bei den Ermittlungen zu einem Verkehrsunfall der sich am Mittwoch, 8. September, auf der Schnabel-Henning-Straße in Bruchsal ereignet hat, sucht die Polizei Bruchsal noch Zeugen. Eine 68-jährige VW-Golf-Fahrerin war gegen 17.20 Uhr auf der Schnabel-Henning-Straße stadteinwärts in Richtung Grabener Straße unterwegs, als es zu einem Rückstau an der dortigen Ampel kam. Da jedoch die Zufahrt zu einem an der Kreuzung gelegenen Discounter frei war, entschied sich die VW-Fahrerin an den...

Eine aus der Truppe fiel besonders auf ... / Symbolfoto

Randale am Brettener Bahnhof
Teure Konsequenzen für ermittelte Täter

Bretten. Wegen der Randale am Bahnhof Bretten warten jetzt die Konsequenzen auf die unbelehrbaren Täter. Nachdem der Polizei am Mittwochabend, 8. September, mehrere Ruhestörungen gemeldet worden waren, alle im Bereich des Brettener Bahnhofes durch eine Gruppe junger Leute, meldete sich gegen 22.55 Uhr ein Zeuge und gab an, dass auf einem Parkplatz in der Bahnhofstraße ein Pkw beschädigt wurde. Polizeieinsatz wegen Randaletrupp am Bahnhof BrettenAls Beschuldigte konnte vom Polizeirevier Bretten...

Eine Polizeikontrolle mit Diensthund in Bruchsal endete unerwartet  / Symbolfoto

Polizeikontrolle in Bruchsal
Alkoholisierter Mann greift Diensthund an

Bruchsal. Nachdem er mit Alkohol am Steuer angehalten wurde, leistete ein 25-jähriger Mann in Bruchsal erheblichen Widerstand. Ein Polizeibeamter wurde leicht verletzt und dann noch der eingesetzte Diensthund angegriffen.  Der 25-Jährige wurde gegen 23.15 Uhr am Dienstagabend, 31. August, in der Nähe einer Vereinsgaststätte am Sportzentrum von Polizeibeamten kontrolliert. Mann greift Polizeihund in Bruchsal anEr verhielt sich sehr aggressiv und war scheinbar stark alkoholisiert. Nachdem ihn die...

Ein Ex-Paar im Auto. Eine Aussprache, die gewalttätig ausartet. Wer den Vorfall miterlebt hat, bitte melden / Symbolfoto

Bretten: Gewalttätiger Ex-Freund
Wer hat den Vorfall am Montag gesehen

Karlsruhe. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Montagmittag, 23. August, auf einem Parkplatz beim Friedhof in der Straße Am Hagdorn ereignet haben soll. Nach den Angaben einer 22-Jährigen habe sie die Beziehung zu einem 25-Jährigen beendet, sich aber zu einer Aussprache bereiterklärt. Man habe sich am Montagmittag auf einem Parkplatz beim Friedhof in Bretten getroffen und sei zur Aussprache in ihren Pkw, einen Renault Twingo, gestiegen. Dort kam es zunächst zu Vorhaltungen,...

Mann in Bruchsal bewusstlos geschlagen / Symbolbild

Mann in Bruchsal schwer verletzt
Mit Fausthieb bewusstlos geschlagen

Bruchsal. Wohl im Zuge eines Streits wurde am Samstag, 21. August, gegen 23.10 Uhr in einem Café der Kaiserstraße in Bruchsal ein 33 Jahre alter Mann durch einen Fausthieb schwer verletzt. Er kam mit Verdacht auf ein Schädel-Hirn-Trauma in ein Krankenhaus. Im Zuge der Polizeifahndung stellten die Einsatzkräfte drei Männer im Alter von 21, 22 und 28 Jahren, wobei der 28-Jährige offenbar als Beschuldigter in Betracht kommt. Den ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge hatte sich der erheblich...

Ratgeber

Kursangebot für Paare
"Sich besser verstehen - Wie schaffen wir das?"

Kennen Sie das Gefühl, viel zu sagen und doch nicht verstanden zu werden? Erleben Sie in der Partnerschaft immer wieder Missverständnisse? Meinen Sie, von Ihrer Partnerin, Ihrem Partner anders eingeschätzt zu werden als Sie selbst sich sehen? Erleben Sie öfters Streitigkeiten und fragen sich hinterher nach dem Anlass? Wenn Ihnen Manches davon bekannt vorkommt, könnte dieses Seminar Ihnen helfen, Wichtiges über Kommunikation und deren Störungen zu erfahren, die eigene Wahrnehmung zu schulen,...

Angebot für Menschen in Trennungs- oder Scheidungssituationen
"Ich dachte es sei für immer!" - Krise als Chance

Die Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen bietet eine Selbsterfahrungs- und Unterstützungsgruppe für Menschen in Trennungs- oder Scheidungssituationen an. Kaum eine andere Lebenssituation ist so belastend und beängstigend wie der drohende Verlust oder die vollzogene Trennung in der Partnerschaft. Die Gefühle wechseln von Verzweiflung, Wut, Trauer und Hoffnung. Kinder reagieren oft sehr stark mit Ängsten und Leistungseinbußen auf die familiäre Belastung. In der Gruppe gibt es...

Olav Gutting in Heidelsheim und Helmsheim
Wahlrat vom Fahrrad

Der Bundestagswahlkampf spiegelt sich nicht nur in den Medien wider, er wird auch im öffentlichen Raum der Gemeinden und Städte sichtbar, so durch Plakate. Der CDU-Ortsverband Heidelsheim-Helmsheim bietet Interessierten darüber hinaus eine kontaktfreie Möglichkeit, sich über Themen und Personen des Wahlkampfs zu informieren. In Heidelsheim und Helmsheim stehen je zwei orange lackierte Fahrräder mit einer Materialbox zur Selbstbedienung. Es ist geplant, die Standorte zu wechseln. Darüber hinaus...

Durch den relativ verregneten Juli haben sich die Grundwasserbestände in Baden-Württemberg weitesgehend erholt

Verregneter Sommer lässt Grundwasser steigen
Unerwartete Anstiege

Baden-Württemberg. Die zahlreichen Regenfälle im Juli haben in Baden-Württemberg in vielen Landesteilen für Entspannung in den Grundwasserbeständen geführt. „Dieses Phänomen ist im hydrologischen Sommerhalbjahr äußerst selten und angesichts der ausgeprägten Trockenheit der vergangenen Jahre besonders eindrucksvoll“, so Michael Wingering, zuständig bei der LUBW (Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg) für den Grundwasserbericht. Die Bewertungskarte zeigt an fast allen Messstellen im Land...

Die neue Kampagne soll junge Menschen zur Mitwirkung im Bevölkerungsschutz bewegen

Nachwuchswerbekampagne für den Bevölkerungsschutz
Junge Menschen aktivieren

Baden-Württemberg. „In Baden-Württemberg verfügen wir über einen hervorragend aufgestellten, überwiegend auf dem Ehrenamt beruhenden Bevölkerungsschutz. Das Unwettergeschehen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen hat uns in den letzten Tagen sehr deutlich vor Augen geführt, wie sehr wir auf einen leistungsfähigen Bevölkerungsschutz angewiesen sind. Und dieser wiederum braucht junge Menschen, die sich den mitwirkenden Organisationen und Einrichtungen von den Feuerwehren über die...

„Brennpunkt Wasserstoff“ informiert mit Experten am 26. Juli
Auf dem Weg zur Modellregion „Grüner Wasserstoff“

Karlsruhe. Das Umweltministerium des Landes unterstützt den Aufbau einer Modellregion „Grüner Wasserstoff“ in Baden-Württemberg. Auch die Technologieregion Karlsruhe (TRK) bewirbt sich darum: Neben der begleitenden Forschung werden von der lokalen Produktion von grünem Wasserstoff aus regenerativen Stromquellen über innovative Speicher- und Transportkonzepte, bis hin zu verschiedenen Anwendungen des grünen Wasserstoffs im Konzept der TRK die gesamte Wertschöpfungskette bei Industrie und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.