Bruchsal - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Rückwärts aufgefahren
Einparkversuch mit 1,7 Promille

Bruchsal. Mit 1,7 Promille verursachte am Donnerstagabend ein Autofahrer beim Versuch rückwärts in eine Parklücke einzuparken einen Auffahrunfall. Der 45-Jährige fuhr mit seinem Nissan auf der Luisenstraße in Richtung Norden, bevor er auf Höhe der dortigen Postfiliale zum Einparken abbremste und den Rückwärtsgang einlegte. Obwohl die hinter ihm haltende Autofahrerin durch Hupen auf sich aufmerksam machte, fuhr der 45-Jährige rückwärts auf ihr Fahrzeug auf und verursachte einen Sachschaden...

Geschädigter gesucht
Fünf Männer haben auf bislang unbekannte Person eingeschlagen

Bruchsal. Eine Zeugin informierte am Donnerstag gegen 21.45 Uhr, das Polizeirevier Bruchsal über eine gefährliche Körperverletzung im Bereich des Bahnhofplatzes. Die Beamten des örtlichen Reviers konnten vor einer Garage fünf junge Männer im Alter zwischen 18 und 22 Jahren feststellen. Laut Aussage der Zeugin sowie eines weiteren unabhängigen Zeugen konnten die Männer als Tatverdächtige identifiziert werden. Die Fünf sollen auf eine bislang unbekannte Person eingeschlagen haben. Die...

Langer Stau nach Unfall auf der Autobahn

Sattelzüge auf der A5 ineinander verkeilt
Stau von bis zu 15 Kilometern

Bruchsal. Ein 50-jähriger Sattelzugfahrer hat am Dienstagnachmittag um 15.20 Uhr auf der Autobahn 5 vor der Baustelle "Saalbachkanal" kurz vor der Anschlussstelle Bruchsal in Fahrtrichtung Norden das Stauende übersehen. Er prallte zunächst gegen den Sattelauflieger eines auf der rechten Spur stehenden Fahrzeugs. Durch ein Ausweichmanöver geriet er auf den mittleren Fahrstreifen, fuhr an dem rechtsstehenden Sattelzug vorbei, zog aber dann wieder nach rechts und kollidierte dort mit einem...

Wer hat gestern Abend Beobachtungen gemacht?
Einbruch ins Naturfreundehaus Bruchsal

Bruchsal. Zwei unbekannte Männer sind am Montagabend, 12. August, in das Naturfreundehaus in Bruchsal eingebrochen und haben dabei einen Beamer im Wert von mehreren hundert Euro entwendet. Nach den bisherigen Erkenntnissen verschafften sich die beiden Täter auf bislang unbekannt Weise Zugang zu dem in der Karlsruher Straße gelegenen Naturfreundehaus. Im Gemeinschaftsraum demontierten die Diebe anschließend den Projektor von der Decke. Als ein Anwohner auf den Einbruch aufmerksam wurde,...

Einbruch in Bruchsaler Bäckerei
Geld aus dem Tresor gestohlen

Bruchsal. Zwischen Freitag, 14 Uhr und Samstag, 4.55 Uhr brach ein bislang unbekannter Täter in die Bäckereifiliale Thollembeek in Bruchsal ein und entwendete aus einem Tresor mehrere hundert Euro Wechselgeld sowie die Tageseinnahmen in noch nicht bekannter Höhe. Der Einbrecher überstieg hierzu zunächst eine Mauer, um in den Hinterhof des Anwesens in der Werner-von-Siemens-Straße zu gelangen und verschaffte sich dann gewaltsam Zutritt zu den Büroräume der Bäckereifiliale. Im Anschluss verließ...

Dieser Mann wird dringend gesucht. Wer kennt ihn?
3 Bilder

Trickbetrüger gesucht
Wer kennt diesen Mann?

Pfalz/Hessen/Baden.  Für den Fortgang der Ermittlungen suchen die Staatsanwaltschaft Darmstadt und das Polizeipräsidium Südhessen  gezielt mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem vermeintlichen Trickbetrüger. Der abgebildete Mann steht im Verdacht, mit dem sogenannten Münzwerftrick mehrere Tausend Euro erbeutet zu haben. Bei der Umsetzung der Masche wirft der Betrüger Geldmünzen auf den Boden und spricht dann gezielt ausgesuchte Personen an, denen er erzählt, dass sie Geld verloren...

Einbruch in Bruchsaler Wohnung
Dieb wird überrascht und kann fliehen

Bruchsal. Ein Unbekannter ist am frühen Dienstagmorgen in eine Wohnung in Bruchsal eingebrochen und wurde dabei vom Bewohner überrascht. Nach den bisherigen Erkenntnissen verschaffte sich der Täter kurz nach 3 Uhr zunächst Zugang zu dem in der Prinz-Wilhelm-Straße gelegenen Mehrfamilienhaus. Anschließend gelangte er in die Wohnung des zu diesem Zeitpunkt noch schlafenden Geschädigten. Im weiteren Verlauf durchsuchte der Dieb die Erdgeschosswohnung nach Wertgegenständen und nahm dabei...

28-jähriger verstirbt nach körperlicher Auseinandersetzung mit Beamten in der JVA Bruchsal
Konkrete Todesursache noch unbekannt

Karlsruhe/Bruchsal. Ein 28-jähriger Mann wurde am 21. Juli gegen 15.30 Uhr durch einen mutmaßlichen Diebstahl in einer Tankstelle in der Haid-und-Neu-Straße in Karlsruhe auffällig. Im Zuge der Fahndung konnte er am Abend von einer Polizeistreife am Gottesauer Platz festgenommen werden. Dabei wurde auch festgestellt, dass der Mann aufgrund eines weiteren Verfahrens von der Staatsanwaltschaft Dortmund zur Festnahme ausgeschrieben war. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen leistete der...

Garagenbrand in Büchenau
Hoher Sachschaden

Bruchsal. Offenbar durch einen technischen Defekt kam es am Donnerstagnachmittag beim Aufladen der Akkus eines Modellfliegers zum Brandausbruch in einer Garage in der Straße Am See. Die Flammen griffen auf zwei dort geparkte Fahrzeuge, mehrere hochwertige Flugzeugmodelle und die Garage selbst über. Ein drittes Fahrzeug im näheren Umfeld wurde durch die hohe Hitze beschädigt. Die Feuerwehr war mit mehreren Löschfahrzeugen vor Ort und konnte den Brand schließlich unter Kontrolle bringen. Zwei...

Ausfahrt "Germersheim - Mitte" der B9 in Richtung Karlsruhe gesperrt
Verunreinigte Fahrbahn

Germersheim. Aufgrund einer verunreinigten Fahrbahn im Bereich der Landstraße 550 bei Germersheim ist die Ausfahrt der B9 "Germersheim - Mitte" in Richtung Karlsruhe seit Donnerstag, 16.30 Uhr gesperrt. Die Sperrung dauert aktuell noch an, da die Reinigungsarbeiten noch nicht beendet sind. Die Straßenmeisterei Kandel ist ebenso im Einsatz. Auf Grund der Spur ist davon auszugehen, dass ein bis  LKW-Fahrer für die Verunreinigung verantwortlich war. Hinweise auf den Verursacher nimmt die...

Elf Streifenwagenbesatzungen und ein Polizeihubschrauber waren hinter dem Flüchtigen her.

Polizei nimmt 35-Jährigen fest
Rasante Flucht vor der Polizei endet im Dieselweg

Bruchsal.  Ein 35-jähriger Autofahrer, der von einer Streife angehalten werden sollte,  hat am Dienstagnachmittag versucht, mit hoher Geschwindigkeit und rücksichtsloser Fahrweise zu flüchten. Dem Beschuldigten werden Gefährdung des Straßenverkehrs, gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Unfallflucht vorgeworfen. Gegen 17.55 Uhr sei der polizeibekannte 35-jährige Deutsche als in einem Auto in der Schwimmbadstraße gesehen worden. Im...

Autofahrer übersieht Kleinkraftradfahrer
Rollerfahrer in Bruchsal hatte seinen Schutzengel dabei

Bruchsal. Glück im Unglück hatte ein 51-jähriger Rollerfahrer, als er am Montagnachmittag, 29. Juli,  in Bruchsal von einem 37-jährigen Ford-Fahrer übersehen wurde und dabei nur leichte Verletzungen davontrug.Der 37-jährige Unfallverursacher fuhr kurz nach 12 Uhr die Kammerfortstraße in Richtung Landesfeuerwehrschule. Im Kreuzungsbereich Kammerfortstraße / Im Wendelrot übersieht er den von rechts kommenden Kleinkraftradfahrer und kollidierte mit diesem. Durch den Zusammenstoß stürzte der...

Andere gesundheitliche Probleme sind nicht ausgeschlossen
Pilot in Bruchsal hatte keinen Herzinfarkt

Bruchsal. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wurde der Leichnam des 80 Jahre alten Piloten des Kleinflugzeugs, das am vergangenen Samstag in die Fassade eines Baumarkts stürzte, zwischenzeitlich obduziert. Dem vorläufigen Bericht zufolge kann zwar ein Herzinfarkt des Piloten als mögliche Unfallursache ausgeschlossen werden, andere akute gesundheitliche Beeinträchtigungen bleiben jedoch als Ursache möglich.Zeugenvernehmungen ergaben derweil, dass der 80-Jährige ein sehr erfahrener...

Das Bruchsaler Amtsgericht wurde heute Morgen wegen einer Bombendrohung geräumt.

Drohungen per E-Mail in Serbokroatisch
Amtsgericht nach Bombendrohung geräumt

Bruchsal. Nach einer Bombendrohung wurde das Amtsgericht Bruchsal am heutigen Mittwochmorgen geräumt und durchsucht. Kurz vor 7 Uhr wurde die Polizei von der Drohung informiert. In der Nacht wurden dem Amtsgericht mehrere E-Mails in serbokroatischer Sprache zugesandt. In einem dieser E-Mails drohte der Verfasser mit der Zündung einer Bombe im Gebäude. Das Amtsgericht wurde mit mehreren Streifen abgesperrt und geräumt. Eine Durchsuchung mit zwei Polizeidiensthunden ergab keine Hinweise...

Die Ermittlungen dauern noch an, aber dank der Hinweise einer jungen Frau konnte der 20-jährige Pflegehelfer ausfindig gemacht werden, der ein Video verschickt hatte, auf dem er eine 84-jährige Frau im Rollstuhl körperlich angeht.

20-Jähriger steht im Verdacht, Seniorinnen misshandelt zu haben
Pflegehelfer filmt wie er eine 84-Jährige im Rollstuhl quält

Bruchsal. Dank der schnellen Reaktion und vorbildlichem Engagement einer 20 Jahre alten Frau konnte ein 20-jähriger Pflegehelfer ermittelt werden, der im Verdacht steht, seit Mitte April mehrere Seniorinnen eines im nördlichen Landkreis Karlsruhe gelegenen Seniorenheims misshandelt zu haben. Nach bisherigen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Kriminalkommissariats Bruchsal erhielt eine Zeugin von dem Pflegehelfer über einen sogenannten Messenger-Dienst kommentarlos ein...

Nachdem ein Mann mit seinem Pferdeanhänger stundenlang im Stau stand, schaute er auf dem Standstreifen der A5 bei Bruchsal nach seinem Pferd, das unruhig geworden war. Das riss sich los und kollidierte in der Dunkelheit gleich mit 2 Autos.

Kollision auf der Autobahn
Pferd reißt auf Standstreifen aus

Bruchsal. Jede Hilfe kam am Montagabend für ein ausgerissenes Pferd zu spät. Es sorgte auf der A5 für einen Unfall. Der 63-jährige Pferdebesitzer stand mit seinem Pferdeanhänger aufgrund des schweren Lkw-Unfalls zwischen Karlsruhe-Nord und Bruchsal über drei Stunden im kilometerlangen Stau. Nachdem er gegen 22.45 Uhr die Unfallstelle endlich passieren konnte, bemerkte er, dass sein Pferd auf dem Anhänger sehr unruhig war, weshalb er kurz vor der Anschlussstelle Bruchsal auf den...

Mann in Bruchsal von Jugendlichen überfallen
Auf der Orbinstraße angegriffen

Bruchsal. Am Montagabend ist es in der Orbinstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen. Nach Angaben des 35-jährigen Geschädigten, habe gegen 22 Uhr bei ihm ein Mann geklingelt, den er flüchtig kennt und ihn aufgefordert, auf die Straße zu kommen. Dort hätten ihn dann plötzlich mehrere unbekannte Jugendliche angegriffen. Er habe einen Faustschlag ins Gesicht bekommen, sei mit Tritten und Schlägen traktiert worden und jemand habe Reizgas versprüht. Dabei wurde der...

Nach dem Flugzeugabsturz in Bruchsal
Unglücksstelle wieder freigegeben

Bruchsal. Nach dem Absturz eines Kleinflugzeugs mit drei Toten am vergangenen Samstag in einem Gewerbegebiet in Bruchsal konnte die Unglücksstelle noch in der Nacht auf Sonntag wieder freigegeben werden. Die Leichen der drei getöteten Insassen sind derzeit noch beschlagnahmt. Der zuständige Ermittlungsrichter ordnete auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe eine Obduktion an. Derweil laufen die Ermittlungen des Kriminalkommissariats Bruchsal und der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung...

Ohne Beute flüchteten Unbekannte in Bruchsal.

Einbruch in Tankstelle in der Heidelberger Straße
Täter flüchten ohne Beute

Bruchsal. Bislang unbekannte Täter schafften sich im Zeitraum zwischen Samstag, 20. Juli, 22 Uhr, und Sonntag, 21. Juli, 12 Uhr in der Heidelberger Straße in Bruchsal Zutritt zu den Toilettenräumlichkeiten einer Tankstelle. Der anschließende Versuch über die Toiletten in den Lagerraum zu gelangen scheiterte offenbar, so dass die unbekannten Täter die Flucht ergriffen. Nach aktuellem Stand wurde kein Diebesgut entwendet. Durch den Einbruch entstand ein Sachschaden, welcher bislang noch nicht...

Auf dem Parkplatz eines Discounters in den Bruchsaler Stegwiesen hat ein Mann eine Frau versehentlich überfahren.

Supermarktmitarbeiter setzten Hubwagen ein
Fußgängerin von Auto überrollt und schwer verletzt

Bruchsal. Am Samstag fuhr gegen 9.40 Uhr ein 81-jähriger Autofahrer sein Fahrzeug auf den Parkplatz eines Discounters in der Stegwiesenstraße in Bruchsal. Hier versuchte er in eine Parktasche direkt vor dem Ein-/Ausgang des Geschäfts einzuparken. Aufgrund eines Bedienfehlers erfasste er eine 77-jährige Frau, die gerade ihren Einkaufswagen zurückbringen wollte. Das Fahrzeug kam erst direkt vor der Eingangstüre zum Stehen. Die Mitarbeiter erkannten die Situation sofort und konnten mit einem...

Flugzeugabsturz in Bruchsal, drei Tote - Artikel wird aktualisiert
Kleinflugzeug in Baumarkt-Fassade geprallt

Bruchsal. Wie die Polizei in einer Adhoc-Meldung bekannt gibt, ist in der Kammerforststraße in Bruchsal ein Kleinflugzeug abgestürzt. Nach ersten Angaben ist es in die Fassade des "Bauhaus"-Baumarktes geprallt. Dort laufen jetzt Betriebsstoffe aus, Polizei und Rettungskräfte sind vor Ort Derzeit geht die Polizei von drei Toten aus.  Der Artikel wird regelmäßig aktualisiert Weil am Unfallort Kerosin ausläuft, ist die Unglücksstelle weiträumig abgesperrt. Auch die umliegenden Straßen sind...

Polizei Bruchsal sucht Zeugen
15-Jährige in Untergrombach sexuell belästigt

Untergrombach. Eine 15-Jährige ist am Mittwoch, 17. Juli, gegen 11.15 Uhr auf ihrem Fußweg zwischen der Bahnhaltestelle Untergrombach/Bahnhof West und der Unterführung vor der Bundschuhhalle von einem dunkelhäutigen jungen Mann sexuell belästigt worden. Hierzu bittet das Polizeirevier Bruchsal um die Mitteilung von sachdienlichen Hinweisen. Der junge Mann war zuvor am Bruchsaler Bahnhof mitsamt Fahrrad in die Bahn S 32 zugestiegen. Bereits während der Fahrt hatte er das Mädchen ständig...

Ein Obdachloser in Bruchsal wird beschuldigt, mehrere Fahrzeuge aufgebrochen zu haben.

Obdachloser Tatverdächtiger festgenommen
31-Jähriger nach mehreren PKW-Aufbrüchen in Bruchsal verhaftet

Bruchsal. Das Polizeirevier Bruchsal ist einem polizeibekannten 31-jährigen Mann auf die Schliche gekommen, der nach mehreren festgestellten Autoaufbrüchen am Donnerstag in Untersuchungshaft kam. Der wohnsitzlose Mann ist nach bisherigen Erkenntnissen der örtlichen Obdachlosenszene zugehörig und steht in dringendem Tatverdacht beim Bruchsaler Bürgerzentrum sowie in einer Bruchsaler Tiefgarage mehrere abgestellte Fahrzeuge mit Diebstahlsvorsatz aufgebrochen bzw. beschädigt zu haben. Ihm wird...

Faustschläge nach dem Neutharder Wiesenfest
Drei Ehepaare von Jugendlichen angegriffen

Karlsdorf-Neuthard. Mehrere Jugendliche attackierten Samstagnacht gegen 23 Uhr drei Ehepaare auf dem Nachhauseweg vom Neutharder Wiesenfest. Über Zeugen wurde bekannt, dass eine insgesamt rund achtköpfige Jugendgruppe drei Ehepaare auf deren Nachhauseweg im Bereich Kleinfeld in Neuthard mit Faustschlägen angegriffen hat. Die insgesamt drei Kinder der Pärchen blieben glücklicherweise von den Angreifern verschont. Die Polizei geht davon aus, dass die Tat im Zusammenhang mit dem bereits...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.