Bruchsal - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Kontrollen gibt's in Karlsruhe auch durch die Reiterstaffel  der Polizei
4 Bilder

Bestimmungen der Corona-Verordnung weitestgehend eingehalten
Kontrollen mit wenigen Beanstandungen

Karlsruhe. Die Bestimmungen der Corona-Verordnung wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe am Wochenende bis Stand Sonntagnachmittag weitestgehend eingehalten. Für die Ordnungshüter ergaben sich nur wenige Beanstandungen. Zwar waren angesichts der guten Wetterlage viele Menschen im Freien unterwegs, von den allermeisten Bürgern wurden die Kontaktverbote den Bestimmungen gemäß aber eingehalten. Fußballspieler bekommen Bußgeld Es mussten dennoch einige Ordnungswidrigkeiten und Vergehen...

Wieder vermehrte Anrufe in der Region
Ganoven geben sich als falsche Polizisten aus

Region. Insgesamt 26 betrügerische Anrufe durch falsche Polizeibeamte wurden im gesamten Stadt- und Landkreis Karlsruhe am Donnerstag zwischen 14 und 22.30 Uhr bei der Polizei angezeigt. In allen Fällen gab sich ein Mann als Polizeibeamter aus und informierte die auserwählten Senioren, dass in der jeweiligen Nachbarschaft ein Einbruch verübt worden sei. Im Rahmen der Fahndung hätte man dann angeblich einen Tatverdächtigen mit einem Rucksack festgenommen. Darin wäre ein Notizblock gewesen mit...

Polizei kündigt noch häufigere Kontrollen an
"Corona-Rave" bringt Rechnung für Polizeieinsatz

Karlsruhe. Über einen Messengerdienst hatte ein 29-jähriger Mann vor einer Woche zu einem "Corona-Rave" auf einem Skaterplatz in der Karlsruher Nordstadt aufgerufen. Insgesamt 20 Personen hatten ihre Teilnahme via Nachrichtendienst zugesagt. Als die Polizei den Hinweis über die geplante Feier erhielt, musste die Örtlichkeit mit mehreren Beamten überwacht werden. Fette Rechnung geht an den Initiator der Party Dabei wurden auch mehrere Personen festgestellt, eine Feier konnte aber...

Uneinsichtige Fünfergruppe in Karlsruhe
Polizei greift ein: Anzeige & Bußgeld

Karlsruhe. Weil sie die Corona-Verordnung missachtet haben, müssen nun drei Frauen und zwei Männer mit einer Ordnungswidrigkeiten-Anzeige rechnen. Die Personen im Alter von 17 bis 53 Jahren standen am Mittwoch gegen 10.40 Uhr an einer Mauer des Europaplatzes zusammen und unterhielten sich. Der Einsatzzug des Polizeipräsidiums Karlsruhe führte dort Kontrollen zur Überwachung der Corona-Verordnung durch und stellte fest, dass die Betroffenen nicht im selben Haushalt leben. Mit allen wurde ein...

Da fehlen einem echt die Worte:
Unbekannter zündet Spielholzhaus an

Karlsruhe. Ein Unbekannter hat am frühen Samstagmorgen ein Holzspielhaus auf einem Außengelände einer Kindertagesstätte in Brand gesteckt. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf zirka 1.500 Euro geschätzt. Durch Anwohner wurde kurz vor 5 Uhr das brennende Spielhaus in der Bonhoefferstraße in Oberreut entdeckt. Vermutlich überstieg der Täter die Metallumzäunung und zündete das Holzspielhaus auf bislang unbekannte Art und  Weise an. Trotz des raschen Einschreitens der alarmierten...

Polizei kontrolliert die Einhaltung der Corona-Verordnung
Über 150 Verstöße am Wochenende

Karlsruhe. Über 150 Verstöße ahndeten Einheiten des Polizeipräsidiums Karlsruhe im Zeitraum Freitag bis Sonntag bei den intensiven Kontrollen zurEinhaltung der Corona-Verordnung. Mit Ausnahme des Samstag, an dem sich witterungsbedingt viele Menschen an öffentlichen Plätzen und Freizeitanlagen aufhielten, wurden die Bestimmungen weitestgehend beachtet. Die Polizei führte insgesamt knapp 1.000 Personen- und weit über hundert Fahrzeugkontrollen durch. Beim deutlich überwiegenden Anteil der...

Landesregierung veröffentlicht Bußgeldkatalog
Verstöße werden teuer

Region. Nach der Zustimmung des Bundesrates und der Unterzeichnung des Gesetzes durch den Bundespräsidenten am vergangenen Freitag hat das Land Baden-Württemberg auf Grundlage der Novelle des Infektionsschutzgesetzes am Sonntag, 29. März, einen Bußgeldkatalog veröffentlicht. Bürger, die sich nicht an die Landesverordnung zur Eindämmung des Coronavirus halten, drohen empfindliche Bußgelder.„Die weit überwiegende Zahl der Menschen hält sich verantwortungsvoll, vernünftig und diszipliniert an...

Klare Ansage: Verstöße werden konsequent verfolgt
Karlsruher Polizei intensiviert Corona-Kontrollen

Karlsruhe. Die Polizei wird am Samstag und Sonntag ihre Kontrollen zurEinhaltung der Corona-Verordnung nochmals intensivieren und mit starker Polizeipräsenz im öffentlichen Raum agieren. Leider gibt es noch uneinsichtige Menschen Bei den Überwachungsmaßnahmen im Laufe der Woche wurde festgestellt, dass sichder Großteil der Menschen an die Vorschriften der Verordnung hält. Dennoch gab es wiederholt auch uneinsichtige Mitbürger, gegen die Polizeikräfte vorgehen mussten und auch Straf-...

Polizeiliche Kriminalstatistik 2019: 5.867 Straftaten auf 100.000 Bewohner in der Region
Wohnungseinbrüche, "falsche Polizisten" & mehr Gewalt

Karlsruhe. Nachdem im Jahr 2018 beim Polizeipräsidium Karlsruhe ein leichterRückgang der erfassten Delikte zu verzeichnen war, sind im Jahr 2019 die Fallzahlen geringfügig um 0,9 Prozent angestiegen. Diese Entwicklung folgt dem Landestrend, bei dem eine Zunahme der Kriminalität um 0,3 Prozent festzustellen ist. "Gerade dort, wo sich die Bürgerinnen und Bürger in ihrem Sicherheitsempfinden besonders beeinträchtigt fühlen, haben wir unsere Bemühungen verstärkt, und so war es möglich, in...

Symbolfoto

Auffahrunfall zwischen Bruchsal und Karlsruhe auf der Bundesautobahn BAB 5
50.000 Euro Sachschaden und stundenlange Blockade

Karlsruhe. Am Donnerstag gegen 11:30 Uhr ereignete sich ein Auffahrunfall auf der Bundesautobahn 5, zwischen Bruchsal und dem Dreieck Karlsruhe, in Fahrtrichtung Karlsruhe. Der Fahrer eines Sattelzuges fuhr am Stauende auf einen Lkw mit Anhänger auf. Hierbei entstand ein Sachschaden von rund 50.000 Euro. Aufgrund der Bergungsarbeiten war der rechte Fahrstreifen mehrere Stunden blockiert. Personen wurden keine verletzt. ps

Beispielbild

Drei Polizisten bei Kontrolle verletzt
Mann unter Drogeneinfluss im Ausnahmezustand

Karlsruhe. Erheblichen Widerstand leistete Dienstagabend ein 41-Jähriger bei seiner Festnahme auf der Kaiserstraße. Der Mann stand gegen 21.20 Uhr, mit freiem Oberkörper und einer blutenden Verletzung an der Hand, auf den Schienen und blockierte die Straßenbahn. Als er durch eine Streife kontrolliert werden sollte, lief er zunächst davon. Der unter Drogeneinfluss stehende 41-Jährige konnte eingeholt und festgehalten werden. Er wehrte sich heftig, schlug einer Beamtin mit der blutenden Hand...

Unfall in Bruchsal
Ordentlich "getankt" und vier Fahrzeuge beschädigt

Bruchsal. Ein Sachschaden von mehreren tausend Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, den ein 38-jähriger Peugeot-Fahrer mit 1,66 Promille in der Nacht zum Dienstag angerichtet hat. Gegen 1.45 Uhr startete der Fahrer vermutlich in der Württemberger Straße und fuhr über die Durlacher Straße in die Bismarck Straße. Dort kam er vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung von der Fahrbahn ab und beschädigte dabei vier am Straßenrand geparkte Fahrzeuge. Der Unfallverursacher wurde dabei von...

In einer Gaststätte in der Kaiserstraße
Dieb klaut Geld aus dem Tresor

Bruchsal. Ein bislang unbekannter Täter ist in der Nacht zum Montag in eine Gaststätte in der Bruchsaler Kaiserstraße eingedrungen. Im Inneren ging der Eindringling zielstrebig in den Büroraum und öffnet dort auf bislang unbekannte Art und Weise den Tresor. Mit seiner Beute verschwand der Dieb bislang unerkannt. Das Polizeirevier Bruchsal ist nun auf der Suche nach Zeugen, die in der Nacht zum Montag im Bereich der Bruchsaler Kaiserstraße verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Sie werden...

Zeugen für Unfallflucht bei Gondelsheim gesucht
Gefährliches Überholmanöver

Gondelsheim. Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Montag gegen 8.30 Uhr auf der B35 Höhe Gondelsheim. Bei dem Unfall kam ein Sattelzug von der Fahrbahn ab. Glücklicherweise blieb dabei der 54 Jahre alte Lkw-Fahrer unverletzt. Nach bisherigen Kenntnisstand fuhr ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer, die B35 von Helmsheim kommend in Richtung Gondelsheim, setzte zum Überholen eins Lkw an und scherte auf den linken Fahrstreifen aus. Der entgegenkommend 54-Jährige musste, um eine Kollision mit...

Von einer Mauer gestoppt
Betrunkene Autofahrerin verursacht mehrere Unfälle

Bruchsal. Am späten Freitagabend hat eine betrunkene Autofahrerin in Bruchsal gleich mehrere Unfälle verursacht und wurde letztlich von einer Mauer gestoppt. Ein Verkehrsteilnehmer erlitt dabei leichte Verletzungen. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr die 55-jährige Frau mit ihrem Ford gegen 23 Uhr zunächst die Bruchsaler Kaiserstraße. Am Kreisverkehr Bahnhofstraße/Werner-von-Siemens-Straße nahm sie zunächst einer Zeugin die Vorfahrt und wollte schließlich in die...

Unliebsame Begleiterscheinungen der Umzüge in Bruchsal und Kronau
Betrunkene Jugendliche und ein sexueller Übergriff

Bruchsal/Kronau. Unliebsame Begleiterscheinungen verzeichnete das Polizeipräsidium Karlsruhe am Ende des am Sonntag durchgeführten Faschingsumzugs in Bruchsal mit 107 Gruppen bei geschätzten 20.000 Zuschauern. Auffällig waren zahlreiche, in Kleingruppen auftretende Störer entlang der Umzugstrecke und auf dem Friedrichsplatz. Die insgesamt etwa 200 Personen waren mit öffentlichen Verkehrsmitteln angereist und hatten am Faschingsgeschehen offenbar kein größeres Interesse. Mehrere sich...

Nächtliche Sperrung von Feldwegen

Bruchsal-Heidelsheim-Kraichtal (goe) Der Schutz der Amphibien auf ihrem Weg zu den Laichgewässern erfordert die nächtliche Sperrung von Feldwegen im Raum Bruchsal-Heidelsheim-Kraichtal. Betroffen sind der Braunwiesenweg zwischen Bruchsal und Heidelsheim, die Geckentaler Hohle sowie der Weg bei den Höfen am Hohberg in Richtung Kraichtal. Die Witterung lässt einen früheren Beginn der Wanderung erwarten. Auf die Sperrung wird weiträumig hingewiesen, an der Bergstraße in Bruchsal, an der...

An der Baustelle bei Bruchsal * aktualisiert
Schwerer Unfall auf der A5

Bruchsal. Wie die Polizei aktuell vermeldet, gab es gegen 7.45 Uhr am Mittwochmorgen auf der A5 bei Bruchsal einen schweren Unfall. Dieser ereignete sich in Fahrtrichtung Norden kurz vor der Ausfahrt Bruchsal am Baustellenbeginn. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass Personen in einem umgekippten Fahrzeug eingeklemmt sind. Der recht Fahrstreifen ist blockiert. Mit Verzögerungen und Stau ist zu rechnen. Laut Zeugenaussagen fuhr ein 73 Jahre alter Kia-Fahrer mit hoher Geschwindigkeit auf...

61-Jährige legt zuerst ein Feuer in ihrem Wohnhaus
Geisterfahrt mit Selbstmordabsicht?

Bruchsal. Eine 61 Jahre alte Frau steht im Verdacht, am Montagabend in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Bruchsal vorsätzlich ein Feuer gelegt und im weiteren Verlauf als "Geisterfahrerin" auf der A 5 auf Höhe der Autobahnanschlussstelle Rastatt-Nord mutmaßlich in Suizidabsicht einen Verkehrsunfall verursacht zu haben. Das teilen Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium Karlsruhe in einer gemeinsamen Presseerklärung mit. Eine Nachbarin verständigte gegen 22.40 Uhr die...

Polizeibeamte und Diensthund verletzt
Beschuldigter wehrt sich mit Tritten und Schlägen gegen Festnahme

Bruchsal. Eine Polizistin, zwei Polizeibeamte und ein Polizeidiensthund wurden am Donnerstagabend bei Widerstandshandlungen eines 38-jährigen Tunesiers verletzt. Gegen 21.15 Uhr teilte die Freundin des 38-Jährigen der Polizei mit, dass sie von ihm mehrere Sprachnachrichten mit beleidigendem Inhalt erhalten habe und er alkoholisiert sei. Kurz zuvor hatte sich der bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getretene Beschuldigte über Notruf bei der Polizei gemeldet und den Beamten am Telefon...

Führerschein weg
Mit über drei Promille durch Bruchsal

Bruchsal. Beamte des Polizeireviers Bruchsal haben am Mittwoch gegen 14.45 Uhr in der Bruchsaler Friedensstraße den Fahrer eines sogenannten Mofa-Rollers kontrolliert und laut Vortest einen Alkoholwert von gut drei Promille ermittelt. Dem aus Polen stammenden 41-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und seine polnische Fahrerlaubnis wurde einbehalten. Neben einer entsprechenden Meldung an die Führerscheinstelle erwartet ihn nun noch eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft Karlsruhe wegen...

Zwischen Kronau und Bruchsal
Lkw-Unfall auf der A5

Bruchsal/Kronau. Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von geschätzten 150.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochmorgen auf der Autobahn A5 in Höhe Kronau. Ein 37-Jähriger war gegen 7.35 Uhr mit seinem Lkw auf der  A5 in Richtung Süden unterwegs. In Höhe Kronau fuhr er einem, am Stauende stehenden Lkw auf. Durch den Aufprall wurde der Lkw auf einem weiteren Lkw aufgeschoben. Der Verursacher und ein weiterer Fahrer wurden leicht verletzt und in Krankenhäuser gebracht....

Einbruch in den Real in Heidelsheim
Diebe entkamen mit Schnapsfläschchen aus dem Kassenbereich

Heidelsheim. In der Nacht zum heutigen Dienstag brachen bislang Unbekannte in einen Einkaufsmarkt in der Stuttgarter Straße ein. Nachdem sie zunächst vergeblich versucht hatten eine Fensterscheibe einzuschlagen und eine Türe aufzuhebeln, schlugen sie mit einer Eisenstange das Glasfeld eines Türflügels ein. Nach den bisherigen Feststellungen wurden mehrere Fläschchen Brandwein im Kassenbereich gestohlen. Über eine Fluchttüre verließen die Täter den Markt. Hierbei wurde um 0.05 Uhr Alarm...

A5 derzeit gesperrt
Auffahrunfall mit vier Lkw

Bruchsal/Karlsdorf-Neuthard. Zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Lastwagen und einem Pkw kam es am Donnerstag gegen 11.40 Uhr auf der Autobahn 5 auf Höhe von Bruchsal. Ein Lkw-Fahrer wurde schwer- und zwei weitere leicht verletzt. Es bildete sich auf der Autobahn ein Stau von bis zu 16 Kilometern Länge. Wie erste Feststellungen der Autobahnpolizei ergeben haben, war der 50 Jahre alte Fahrer eines polnischen Sattelzuges auf der rechten Fahrspur in Fahrtrichtung Norden unterwegs und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.