Bruchsal - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales

Aufruf zur Teilnahme am Festumzug anlässlich 1250 Jahre Helmsheim
Historisch interessierte Menschen gesucht

Bruchsal. 2019 feiert der Bruchsaler Stadtteil Helmsheim sein 1250-jähriges Bestehen und veranstaltet anlässlich dieses besonderen Jubiläums von Samstag, 20. bis Montag, 22. Juli, ein großes Festwochenende. Teil des Jubiläums soll ein Festumzug zur Eröffnung der Festtage am Samstag, 20. Juli, gegen 17 Uhr sein, der die Geschichte der Gemeinde, ihrer Einrichtungen und Vereine widerspiegeln soll. Gestalter und Teilnehmer gesuchtThemen sollen unter anderem Landwirtschaft und Gewerbe...

Lokales
Zahlreiche Stolpersteine weisen auch in Bruchsal auf die jüdische Vergangenheit vieler Häuser hin.

Reise in die jüdische Vergangenheit Bruchsals
„This is my aunt Betty – she didn’t make it out“

Bruchsal. Zu einer stadtgeschichtlichen Führung über das Schicksal ehemaliger jüdischer Mitbürger in Bruchsal lädt Florian Jung, einer der Organisatoren der jährlichen Stolperstein-Verlegungen, am Sonntag, 11. November, um 14 Uhr ein. Treffpunkt ist der Vorplatz der Aussegungshalle auf dem Bruchsaler Friedhof (Friedhofstraße 31). Beginnend auf dem israelitischen Teil der Begräbnisstätte, den männliche Teilnehmer nur mit Kopfbedeckung betreten dürfen, unternimmt Jung unter dem Titel „This is...

Lokales
Schloss Bruchsal wurde in einem neuen Buch verewigt
3 Bilder

Neues Buch über Schloss Bruchsal erschienen und zu gewinnen
Alte Pracht in neuem Glanz

Bruchsal. Die Wiedereröffnung der Beletage war 2017 ein bedeutendes Ereignis in der Geschichte von Schloss Bruchsal. Die 17 Prunkräume geben heute eindrucksvolle Einblicke in das barocke Leben in der einstigen Residenz der Fürstbischöfe. Doch die Geschichte von Schloss Bruchsal ist voller Brüche. "Tatsächlich war das Schloss nur knapp 70 Jahre eine Residenz, den größten Teil seiner Geschichte war es ein Ausflugsziel, ein Monument, das auf verschiedenste Weise - etwa als Behördensitz oder...

Lokales
Iris Elste berät in privater Atmosphäre die Jugendlichen über Beziehungen und Sexualität.

Vielfältige Angebote im Kinder- und Jugendzentrum Südstadt
Mit Spaß Eigenverantwortung lernen

Bruchsal. Ein Ort zum Freunde treffen, Lernen und Spaß haben – das Kinder- und Jugendzentrum Südstadt in Bruchsal vereint vielfältige Angebote für Kinder und Jugendliche unter einem Dach. Neben abwechslungsreichen Freizeitaktivitäten wie etwa Billard, Tischkicker, Streethockey und Gemeinschaftsspiele, gibt es einen TV-Raum, einen Jungs- und Mädchenraum sowie eine Werkstatt und Küche. Kinder und Jugendliche können hier ihre Zeit im Rahmen des offenen Treffs genießen. Darüber hinaus bietet...

Lokales
Hunderennen mit Oktoberfest
7 Bilder

Der Schäferhundeverein Obergrombach lud ein
Hunderennen mit Oktoberfest

Bruchsal. Auf dem Vereinsgelände des SV Obergrombach hatten die Besucher am Wochenende gleich zweifachen Grund zum feiern: einmal richtete der Hundeverein ein „Hunderennen“ aus – und zum anderen winkte ein “Oktoberfest“. Zum Hunderennen über 60 Meter Rennstrecke wurden die Vierbeiner in zwei Kategorien eingeteilt: einmal unter 45 cm Schulterhöhe, zum anderen über 45 cm Schulterhöhe. Die Tiere absolvierten die Rennstrecke in zwei Durchgängen; der beste wurde gewertet. In der Klasse „große...

Lokales
V. l. n. r.: Rami Suliman, Oberrat der Israelitischen Religionsgemeinschaft Baden (IRG Baden, Frau Dr. Kamila Storz, wissenschaftliche Mitarbeiterin am KIT, Fachgebiet Bau- und Architekturgeschichte, Dr. Jochen Wolf, erster
Vorsitzender des Vereins bruchsalia.

Die Israelitische Religionsgemeinschaft Baden (IRG) zu Gast bei bruchsalia
Der Vorsitzende des Oberrats der IRG Baden, Herr Rami Suliman, befürwortet den Bau eines Hauses der Geschichte der badischen Juden in Bruchsal

Für den Verein bruchsalia stellt sich die Frage nach dem weiteren Umgang mit dem ehemaligen Synagogengrundstück als zentrales Thema für die weitere städtebauliche Entwicklung in der Innenstadt Bruchsals dar. „An dieser besonderen Stelle muss nicht nur mit der Geschichte sensibel umgegangen werden, es muss auch Respekt gegenüber der ehemaligen Nutzung des Grundstückes mit seiner Synagoge gezeigt werden“, so Jochen Wolf, Vorsitzender des Vereines Bruchsalia. Deshalb unterstützt der Verein für den...

Lokales

Wiegeaktion erbrachte 1.843,20 Euro
Pfarrer Fritz ist einiges wert

Bruchsal. Um an Spenden zu kommen, lassen sich Vereine und Institutionen oftmals die kuriosesten Dinge einfallen. So strengte auch das Gemeindeteam der Pfarrgemeinde Sankt Martin Obergrombach die grauen Zellen an, um an Zuschüsse für die neue Kücheneinrichtung im katholischen Pfarrzentrum zu gelangen: Den Pfarrer mit Münzgeld aufgewiegen - das ist so eine Idee. Es wurde beschlossen, diese Idee beim Pfarrfest in Obergrombach in die Tat umzusetzen. Pfarrer Thomas Fritz nahm mit einem...

Lokales

„Weihnachten im Schuhkarton“
Aktionstag für die große Geschenkaktion

Bruchsal. Am Samstag, 20.Oktober, finden gleich zwei Aktionen mit dem Ziel, die private Initiative „Weihnachten im Schuhkarton“ zu unterstützen, statt. Es werden Lose verkauft, es gibt tolle Preise, Waffeln werden gebacken und die Kinder erhalten Luftballons. Alles mit dem Ziel, darüber zu informieren, wie es gelingt, armen Kindern mit einem bunten Karton voller nützlicher Sachen zu vermitteln, dass sie nicht ganz vergessen sind. Vor der Agentur für Arbeit und vor dem Modehaus Jost...

Lokales
Der Veranstalter hat kurzfristig abgesagt. Somit gibt es in diesem Jahr keine Schlossweihnacht in Bruchsal.

2018 keine Schlossweihnacht in Bruchsal
Kurzfristige Absage

Bruchsal. Keine Schlossweihnacht 2018: Bis zum Schluss wurde zwischen den Akteuren der „Schlossweihnacht Bruchsal“, den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg, der Stadt Bruchsal und der Agentur „fanthomas communications“, verhandelt, um die zehnte Schlossweihnacht 2018 in einem veränderten Konzept durchführen zu können. Am 14. Oktober sagte der Veranstalter der „Schlossweihnacht“, die Agentur „fanthomas communications“, die für den 14. bis 16. Dezember 2018 geplante Veranstaltung...

Lokales
Unterwegs von Heidelsheim nach Gondelsheim

Zwei-Stunden-Wanderung
Mittwochswanderung November 2018

Der Kneipp-Verein Bruchsal lädt ein zur Mittwochswanderung im November. Nicht nur Vereinsmitglieder sind willkommen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Immer wieder bergauf und bergab geht es bei der Zwei-Stunden-Wanderung. 158 m Anstieg , 140 m Abstieg und eine Distanz von 7,9 km fordern uns auf dem Weg von Heidelsheim nach Gondelsheim. Hier kehren wir am Ende der Wanderung ein. Treff: 7. November 13.21 Uhr Bahnhof Bruchsal - Abfahrt mit S 9 nach Heidelsheim (Bahnhof) 13.38...

Lokales
Petrarca und seine große Liebe Laura

Szenisches Konzert um Liebe und unerfüllbare Sehnsucht, heute und vor 700 Jahren.
Liebe: Süße? Bitternis! Petrarca-Konzert am 27. Oktober 2018

Zeutern. Am Samstag, 27. Oktober, 19 Uhr, ist die Vokalgruppe CANTIQUA zu Gast in der alten St. Martinskirche mit einem ganz besonderen szenischen Abend um Liebe und unerfüllbare Sehnsucht, heute und vor 700 Jahren. Als der italienische Dichter Francesco Petrarca im 14. Jh. den „Canzoniere“ schrieb, konnte er nicht wissen, dass er damit eine literarische Strömung auslösen sollte, die über Jahrhunderte anhielt - den nach ihm benannten Petrarkismus. Im 16. Jh. vertonten auch Komponisten immer...

Lokales
Gabriele Albertini bei der Vorstellung ihres neuen Krimis in der Stadtbibliothek

Interview mit Krimi-Autorin Gabriele Albertini
Mord in vertrauter Umgebung

Bruchsal. Rechtsanwalt Jörg Vogel wird am Bruchsaler Bergfried erschossen aufgefunden. Obwohl gleich vier Zeugen vor Ort sind, hat niemand den Täter gesehen - und Kommissar Adam und sein Team sind gefordert. „Mord am Bergfried“ ist Gabriele Albertinis sechster Bruchsal-Krimi und gerade erschienen. Cornelia Bauer sprach mit der pensionierten Lehrerin und Krimi-Autorin. ???: Nach Morden am Saalbach, in der Huttenstraße, der Silberhölle, im Daminanstor und nach dem Schlosskonzert, stirbt in...

Lokales

Bruchsaler Adventskalender
Adventskalender Lions-Club Bruchsal-Schloss

BRUCHSALER ADVENTSKALENDER Lions Club Bruchsal-Schloss Der Lions Club Bruchsal-Schloss konzentriert seine Unterstützung auf junge und bedürftige Menschen in Bruchsal. Der Erlös der diesjährigen Adventskalenderaktion soll der Hausaufgabenbetreuung am Jugendzentrum Südstadt, den Lernassistenten an der Bruchsaler Konrad-Adenauer-Schule, der Suchtprävention und kulturellen Zwecken zugutekommen. Jeder Kalender zum Preis von 5€ nimmt an der Verlosung teil und kann vom 1. – 24. Dezember...

Lokales

Jugendliche Radfahrer ermitteln am 28. Oktober in Graben-Neudorf die Champions
Finale der ADAC Jugendfahrradturniere in Nordbaden

Graben-Neudorf. Am Sonntag, 28. Oktober, geht es beim Finale der ADAC Jugendfahrradturniere in der Pestalozzi-Halle Graben-Neudorf ab 10 Uhr darum, die besten Fahrradfahrer Nordbadens zu ermitteln. Rund 150 Kinder zwischen 8 und 15 Jahren werden an den Start gehen, um ihre Champions in drei Altersklassen sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungs zu krönen. Die Schirmherrschaft für das nordbadische, südbadische und württembergische Finale der ADAC Jugendfahrradturniere hat der Minister für...

Lokales
Wie geht es weiter mit dem Kinder- und Jugendzentrum in der Südstadt? Nach mehr als 40 Jahren, in denen der Caritasverband das Zentrum betrieben hat, hat die Stadt das Vertragsverhältnis aufgekündigt.  Foto: Bauer

Hausaufgabenbetreuung und Jugendarbeit in der Südstadt
Kein Bruch mit Caritas?

Bruchsal. Besorgte Eltern aus der Südstadt haben sich in einem offenen Brief an die Stadt und an die Oberbürgermeisterin zu Wort gemeldet. Sie machen sich Sorgen um die Zukunft der Hausaufgabenbetreuung, die derzeit im Kinder- und Jugendzentrum in der Südstadt geleistet wird. „Wir Eltern verstehen nicht, warum ohne Not an einem funktionierenden Konzept geschraubt werden muss“, sagt Isabella Mamic gegenüber dem „Wochenblatt“. Seit mehr als 40 Jahren leiste die Caritas mit...

Lokales
Was nehmen prominente Bruchsaler auf ihre letzte Reise mit? Die Ausstellung ist noch bis Freitag im Foyer der Bruchsaler Sparkasse zu sehen.

Vernissage im Bruchsaler Bahnhof
Ein Koffer für die letzte Reise

Bruchsal. Was würden Sie auf die letzte Reise aus ihrem Leben mitnehmen? Sind es Bücher, Familienfotos oder Souvenirs aus vergangenen Reisen? Anlässlich des internationalen Welthospiztages veranstaltete der Ökumenische Hospiz-Dienst (ÖHD) – in Trägerschaft des Caritasverbandes Bruchsal und dem Diakonischen Werk der evangelischen Kirchengemeinde im Landkreis Karlsruhe – am Sonntag eine „Koffer-für-die-letzte-Reise“-Ausstellung im Foyer des Bruchsaler Bahnhofs. Von 10 bis 11 Uhr wurden Koffer...

Lokales

Bildungswerk Programm-Eröffnung mit Silke Naun-Bates
Glücklich sein als seine Wahl?

Es war schon irgendwie irritierend: Um mit ihrem Impulsvortrag anlässlich der Programmeröffnung der Bildungswerke Ubstadt-Weiher/Forst zu beginnen, schwang sich die Referentin kurzerhand auf den Tisch. Weil es so für sie einfacher sei, erklärte Silke Naun-Bates lachend. Überhaupt war das Lachen, die Freude, die sie ausstrahlte, ein Merkmal, das rasch vergessen machte, dass sie dort oben auf der Bühne, auf dem Tisch saß – ohne Beine. Sie erzählte, wie es dazu kam. Ließ die Besucher im Kelterhaus...

Lokales

Kreisjugendring
Mit dem Kreisjugendring und der Juleica kostenlos in den Europa-Park

Der Europa-Park macht ehrenamtlich Engagierten auch in diesem Jahr im Dezember wieder sein Angebot zur Woche des Ehrenamts: Wer seine Juleica am Eingang vorzeigt, kommt kostenlos in den Europa-Park und kann alle Attraktionen nutzen. Bedingung für die Anmeldung ist eine gültige Juleica. Dann ist der Eintritt frei. Der KJR organisiert am Mittwoch, dem 5.12.2018 die Busfahrt nach Rust mit einer Kostenbeteiligung von 15 Euro pro Person. Abfahrt ist um 9 Uhr am Bahnhof in Bruchsal, Rückkehr gegen 21...

Lokales
Ab Montag, 15. Oktober, wird die Stadtbuslinie 182 Rendezvous-Krankenhaus-Augsteiner- Rendezvous umgeleitet.

Umleitung der Stadtbuslinie 182
Vollsperrung "Am Schlossgarten" in Bruchsal

Bruchsal. Ab Montag, 15. Oktober, wird die Stadtbuslinie 182 Rendezvous-Krankenhaus-Augsteiner- Rendezvous von Betriebsbeginn an umgeleitet. Grund ist eine Baumaßnahme, die die Vollsperrung der Straße "Am Schlossgarten" erforderlich macht. Der 182er bedient regulär die Haltestelle „Käthe-Kollwitz-Schule“, biegt dann rechts in die Schönbornstraße ein und bedient dort die Haltestelle „Krankenhaus/B3“. Danach fährt der Bus zur Haltestelle „Krankenhaus“ und folgt anschließend wieder dem...

Lokales

Kostenlose Börse von 1. Bruchsaler AC und TÜV Süd für Käufer und Verkäufer in Bruchsal. ADAC Fachleute prüfen und beraten
Gebrauchte Winterreifen zu günstigen Preisen

Bruchsal. Am Samstag, 13. Oktober, veranstaltet der 1. Bruchsaler AC e.V. im ADAC in Zusammenarbeit mit dem TÜV Süd von 8.30 Uhr bis 12 Uhr eine Winterreifenbörse in Bruchsal. In der Prüfstelle Bruchsal des TÜV Süd Service-Center, Murgstraße 18, kann jeder seine nicht mehr benötigten, gebrauchten Winterreifen anbieten. Fachleute des Bruchsaler Automobilclubs und des TÜV Süd stehen den Käufern und Verkäufern mit fachkundigem Rat zur Seite, prüfen Zustand und Alter des angebotenen Materials und...

Lokales
Die Sankt-Martins-Kirche  steht vor einer umfangreichen Sanierung.

Renovierung der Obergrombacher Kirche ist mit 1,2 Millionen Euro veranschlagt
Barrierefreier Zugang zu Sankt Martin

Obergrombach.In das Pfarrfest der Katholischen Pfarrgemeinde Sankt Martin Obergrombach war in diesem Jahr auch eine „Gemeindeversammlung“ mit eingebettet. Pfarrer Thomas Fritz nutzte das Forum im Pfarrzentrum, um die Gemeinde auf eine gewaltige Herausforderung einzustimmen: die Renovierung der Sankt-Martins-Kirche. Das katholische Gotteshaus wurde 1844 erbaut und soll für rund 1,2 Millionen Euro saniert werden. Ein besonderes Anliegen ist dabei für Pfarrer Fritz ein barrierefreier Zugang zur...

Lokales
Für eine neue Kücheneinrichtung wurde der Pfarrer nicht in Gold aber immerhin in Münzgeld aufgewogen.

Für eine neue Küche im Pfarrzentrum
Pfarrer Fritz in klingender Münze aufgewogen

Obergrombach. Seit dem vergangenen Wochenende haben die Ismaeliten und die katholische Kirchengemeinde Sankt Martin eines gemeinsam: Sie wiegen beide ihr geistliches Oberhaupt in Geld auf. Das „Obergrombacher Gemeindeteam“ - bestehend aus Katholischer Frauengemeinschaft, Cäcilienverein, Altenwerk, Kindergarten und Pfarrgemeinde - richtete am vergangenen Wochenende im Pfarrzentrum das Pfarrfest aus. Im Pfarrzentrum soll die Küche komplett erneuert werden. Um das dafür notwendige Geld...

Lokales
Für die bestehende Heizungsanlage des Schulzentrums besteht derzeit noch kein akuter Handlungsbedarf.

Holz als Grundlastversorgung

Holz als Grundlastversorgung Ergebnisse der vertieften Untersuchungen zum „Nahwärmekonzept Schulzentrum Ubstadt“ dem Ausschuss für Umwelt und Technik vorgestellt Bereits im Jahr 2016 war im Rahmen des sogenannten Quartierkonzeptes „Schulzentrum Ubstadt-Weiher“ die Thematik Wärmeerzeugung des Schulkomplexes durch regenative Energien angegangen worden. Hintergrund war die frühzeitige und ohne Umsetzungsdruck abzuklärende Frage, welche Heizungstechnik, hinsichtlich Wirtschaftlichkeit sowie...

Lokales

Brückentag vergessen
Kind steht in Bruchsal vor verschlossener Schule

Bruchsal. Ein achtjähriger Junge wurde heute Morgen, gegen 7.45 Uhr, von seiner Mutter vor einer Schule in Bruchsal abgesetzt, um den Unterricht zu besuchen. Leider stand der Junge vor verschlossenen Türen, da aufgrund des morgigen Feiertages ein Brückentag angesetzt wurde und der Unterricht somit ausfiel. Offenbar hatten weder die Mutter noch der Sohn an den zusätzlichen schulfreien Tag gedacht. Eine Polizeistreife sammelte den Achtjährigen schließlich ein und lieferte ihn bei seiner...

Beiträge zu Lokales aus