Wochenblatt Bruchsal - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Jörg Weber ist neuer geschäftsführender Schulleiter der Ubstadt-Weiherer Schulen.

Neuer geschäftsführender Schulleiter der Ubstadt-Weiherer Schulen
Jörg Weber folgt auf Günter Oßfeld

Ubstadt-Weiher. Mit Wirkung zum November wurde Jörg Weber, Rektor des Alfred-Delp-Schulzentrums Ubstadt-Weiher, vom Staatlichen Schulamt zum neuen geschäftsführenden Schulleiter der Ubstadt-Weiherer Schulen bestellt. Zuletzt hatte die Stelle Rektor Günter Oßfeld inne, der im Juli 2018 verabschiedet wurde. Der geschäftsführende Rektor stimmt mit den Schulen in seinem Bezirk alle Schulangelegenheiten ab, koordiniert Ferientermine und vieles mehr. zie

Lokales
Mit 5.000 Euro ist der Bürgerpreis der Sparkasse Kraichgau dotiert. Sie unterstützt damit Ehrenamtliche aus der Region.
3 Bilder

Bürgerpreis der Sparkasse Kraichgau ist mit insgesamt 5.000 Euro dotiert
Gleich drei erste Preise gehen an Ehrenamtliche im "Wochenblatt"-Verbreitungsgebiet

Bruchsal. Gemeinsam mit den Kommunen und Bundestagsabgeordneten der Region hat die Sparkasse Kraichgau den mit insgesamt 5.000 Euro dotierten Bürgerpreis für vorbildliches freiwilliges Engagement verliehen. Aus insgesamt 51 Bewerbungen und Vorschlägen hat die Jury des Bürgerpreises der Initiative „für mich. für uns. für alle.“ die Preisträger ausgewählt und sie im Rahmen einer Feierstunde in der Sparkasse Kraichgau in Bruchsal geehrt.Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Norbert Grießhaber dankte...

Lokales
Bürgermeister Ulrich Hintermayer, Ulla Opitz, Vorsitzende AG Weihnachtsmarkt, und Martina Schäufele, EmK Kraichtal, starten die Aktion „Kraichtaler Christkind“ und freuen sich über die gute Zusammenarbeit seit 2012 (v. l. n. r.)

Spendenaktion anlässlich des Weihnachtsmarktes
Das "Kraichtaler Christkind" macht Kindern eine große Freude

Kraichtal. Das „Kraichtaler Christkind“ möchte Kindern und Jugendlichen, die in Kraichtal wohnen und deren Eltern es finanziell nicht so gut geht, mit einem Geschenk eine Weihnachtsfreude bereiten“, erläutert Martina Schäufele von der Evangelisch-methodistischen Kirche (EmK) Kraichtal das Ziel der Spendenaktion und ist voller Vorfreude und Dankbarkeit. Eltern füllen dazu einfach einen Wunschzettel für ihre Kinder bis 17 Jahre aus und geben ihn bis Freitag, 30. November, im Rathaus...

Lokales

Empfang: 145 Bundespreisträger - auch aus der Region - von „Jugend musiziert“
„Musik ist eine Sache des Herzens"

Region. „Musik ist eine Sache des Herzens. Um erfolgreich zu sein, braucht es aber auch Fleiß und Talent. Davon haben die Preisträgerinnen und Preisträger eine Menge, wie sie im Landes- und dann im Bundeswettbewerb von ‚Jugend musiziert‘ unter Beweis gestellt haben. Mein Glückwunsch geht an alle Preisträgerinnen und Preisträger für ihre großartige Leistung“, sagte Kunststaatssekretärin Petra Olschowski am Freitag, 16. November, in Stuttgart anlässlich des Preisträgerkonzerts und Ehrung der 145...

Lokales
Vorsitzender Alex Huber (rechts) und Geschäftsführer Robin Kaupisch (links) zeichneten die Gemeinde Graben-Neudorf, vertreten durch ihren Bürgermeister Christian Eheim (2.v.l.), sowie Vorstandsmitglied Doris Hartmann für 40 Jahre Mitgliedschaft aus.

Treue zur Lebenshilfe Bruchsal-Bretten
Für langjährige Verbundenheit ausgezeichnet

Bruchsal. Langjährige Mitglieder wurden bei der Mitgliederversammlung der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e.V. im Speisesaal der Bruchsaler Hauptwerkstatt geehrt. Vorsitzender Alex Huber verlieh die Urkunden für 25 Jahre Mitgliedschaft an Anita Bader, Simone Bender, Hermann Schäfer, Gabriela Simmel, Klaus Rieth und Renate Weber. Für drei Jahrzehnte Mitgliedschaft wurde Gabriela Bellm und Rudolf Schlindwein geehrt.Der scheidende  stellvertretende Vorsitzende der Lebenshilfe, Bertold Koehlen,...

Lokales

Bericht über die Aktionstage der Streitschlichter für die 5. Klassen am 11. und 12. Oktober 2018
Vertrauen, Kooperation und Streitschlichtung

Wie bereits seit siebzehn Jahren fanden auch zu Beginn diesen Schuljahres die Aktionstage für die 5. Klassen statt. Neu war in diesem Jahr die Verteilung auf zwei Schultage. Dadurch konnten die Streitschlichter zusammen mit den einzelnen Klassen intensiver und in einem ruhigeren Umfeld arbeiten. Gleichzeitig wurden auch die betreuenden Streitschlichter und die Streitschlichterlehrer entlastet. Auf dem Programm standen verschiedene Spiele und Aktionen, die von engagierten Schülern der Mittel-...

Lokales

Löwen-Star zum bundesweiten Vorlesetag in Mannheimer Kita
Jannik Kohlbacher liest für Kita-Kids

Mannheim. Am Freitag, 16. November, ist bundesweiter Vorlesetag. Die Rhein-Neckar Löwen beteiligen sich an dem Aktionstag - und zwar äußerst prominent. Jannik Kohlbacher, aktuell bester Werfer der Löwen in der DKB Handball-Bundesliga, wird die Kindertagesstätte im Quadrat G 4 in der Mannheimer Innenstadt besuchen. Der Termin beginnt um 15 Uhr.  Hinter dem Vorlesetag stehen "Die Zeit", die Stiftung Lesen und die Deutsche Bahn Stiftung. Premiere feierte der jährliche Aktionstag im Jahr 2004. Das...

Lokales

Hallenflohmarkt am Samstag in Gondelsheim
Erlös geht an die Kita Schneckenhaus

Gondelsheim. Seit 32 Jahren findet in der Saalbachhalle in Gondelsheim der traditionelle Hallenflohmarkt statt. Am Samstag, 17. November, von 14  bis 16.30 Uhr ist es wieder so weit. Auf die Besucher wartet ein  reichhaltiges Angebot. Im Angebot sind Waren für Babys, Kinder und Erwachsene sowie Gebasteltes, Bücher, Trödel, Schmuck und Haushaltswaren. Fast 100 Verkäufer bieten ihre Ware feil. Möbel und Kleinmöbel sind nicht erlaubt. Die Verkäufer dürfen ab 13 Uhr aufbauen. Tisch und Stühle...

Lokales
Gedenkfeier in Sainte Marie-aux-Mines

Gedenkfeier im Val d'Argent
Erinnerung an die Grauen der Kriege

Bruchsal. Überall in Frankreich wurde am 11. November an das Ende des Ersten Weltkriegs vor hundert Jahren gedacht. Auf Einladung der französischen Gemeinden im Val d’Argent nahmen Bruchsals Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick, der Untergrombacher Ortsvorsteher Karl Mangei, Vinga Szabo, die Vorsitzendes des Partnerschaftscomites Untergrombach - Sainte Marie-aux-Mines sowie Karlheinz Dubronner, der sich um die Anlage des Soldatenfriedhofs verdient gemacht hat, an den Feierlichkeiten...

Lokales
Mit guter Laune trafen sich die Jugendlichen und jungen Erwachsenen, um „auf den Spuren“ des heiligen St. Martins zu wandeln.

Der Martinusweg ruft
Drei Tage Wandern auf dem Martinusweg

Bruchsal (cvk). Eine 35 Kilometer lange Strecke von Bruchsal nach Speyer – und das in drei Tagen. In den Herbstferien hat sich eine Wandergruppe von elf Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus acht verschiedenen Nationen auf den Weg gemacht, um gemeinsam – wie bereits im vergangenen Jahr - auf einem Teil des Martinusweges zu wandern. Die Wandertour wurde vom Jugendmigrationsdienst des Caritasverbandes Bruchsal, in Kooperation mit dem IB Jugendmigrationsdienst Karlsruhe und der...

Lokales
Reiner Brecht (2.v.l.) stellte sein zweites Buch über Ubstadter Einwohner vor 1699 vor.
2 Bilder

Zweites Buch von Reiner Brecht über Ubstadter Familien vor 1699 vorgestellt
Überwältigendes Interesse an weiteren Details der Ubstadter Familien

Reiner Brecht hat sich der Heimatforschung verschrieben und ein zweites Buch herausgegeben, das über Ereignisse vor mehr als 300 Jahren berichtet. Unter dem Titel „Ubstadt und seine Familien vor 1699“ hat er historische Quellen wie Volkszählungen, Renovationsakten, Schatzungsbücher und Gültbriefe vom 14. Jahrhundert bis 1749 ausgewertet, im Cardamina-Verlag drucken lassen und mittels eindrucksvoller Bildschirmpräsentation im Sitzungssaal des Ubstadter Rathauses nun vorgestellt. Brechts Buch...

Lokales

Fasching
Narren stürmen das Rathaus

Am 11.11. wurde auch in Karlsdorf-Neuthard das Rathaus von den Faschingsnarren erfolgreich erobert. Die Karlsdorfer Karnevals-Gesellschaft (KaKaGe) und die Tanzsport-Gesellschaft (KaTaGe) ließen mit KaKaGe-Präsident Thomas Heilig Bürgermeister Sven Weigt und seiner Rathausmannschaft nicht den Hauch einer Chance und eroberten die Hausmacht im Sturm.

Lokales
Glückliche Gesichter: Rund 20.000 Euro hat das Entenrennen in die Kasse des Lions Clubs gespült. Doch dort bleibt es nicht: Der Serviceclub unterstützt damit gleich drei soziale Projekte in der Region.

Lions spenden an Familien in Not, Hippotherapie & Kunstschule
Unterstützung für die Region

Bruchsal. Das Entenrennen auf dem Saalbach, es war in seinem achten Jahr so erfolgreich wie nie. Rund 20.000 Euro konnte der Lions Club Bruchsal als Veranstalter daher jetzt für den guten Zweck übergeben. Das Geld geht an die Hippotherapie, an die Kunstschule und an Familien in Not. Das Geld stammt aus dem Losverkauf sowie von Sponsoren. Jochen Sachse, derzeit Präsident der Bruchsaler Lions, sieht seinen Club mit dem Engagement für gleich drei Projekte in der Region ganz in der Tradition des...

Lokales

Hauptversammlung
Senioren Union Bruchsal mit Uli Hockenberger

Die Senioren Union Bruchsal lädt ein zu ihrer satzungsgemäßen Hauptversammlung. Auf der Tagesordnung stehen die Berichte des Vorstandes sowie Neuwahlen des Vorstandes. Außerdem wird Uli Hockenberger aus der aktuellen Landespolitik berichten und steht für eine Diskussion zur Verfügung. Die Versammlung findet statt am Mittwoch, den 21. November 2018, im „Graf Kuno“; Beginn 17.00 Uhr.

Lokales
Foto R-U.O

Zwei-Stunden-Wanderung
Mittwochswanderung Dezember 2018

Der Kneipp-Verein Bruchsal lädt ein zur Mittwochswanderung im Dezember. Nicht nur Vereinsmitglieder sind willkommen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Heidelsheim Nord ist der Ausgangspunkt unserer Zwei-Stunden-Wanderung. In weitem Bogen wandern wir über Spiegelberg und Rotenberg zu unserem Einkehrlokal. Die Wanderung endet in Bruchsal Treff: 5. Dezember 13.21 Uhr Bahnhof Bruchsal – Abfahrt mit S 9 nach Heidelsheim-Nord: 13.38 Uhr Benötigt wird eine 1...

Lokales
Freude über die gelungene CD-Aufnahme in den HOFA-Studios
Jekasi-Kinder mit Sonja Oellermann und Gilbert Bürk

Jekasi-Kinder nahmen Mutmacher-CD auf für die Bürgerstiftung
Eine CD sagt "Dankeschön"

"Diese CD ist ein toller Mutmacher geworden", sagt Bürk, Vorstand der Bürgerstiftung Bruchsal "und wird hoffentlich vielen Menschen Freude bereiten." Hierfür hatte Jochen Sachse sein HOFA-Tonstudio in Karlsdorf-Neuthard kostenlos zur Verfügung gestellt und die Agentur Artbox hat für das CD-Cover gesorgt. Die Idee entstand beim Besuch der Feier zum 30jährigen Bestehen der HOFA-Studios von Gilbert Bürk, Vorstand der Bürgerstiftung, der Jochen Sachse spontan für das Projekt begeistern konnte....

Lokales

Beheizter Schulungsraum dank Leader-Förderung
Infotag in der Offenen Jugend Werkstatt Oberderdingen

Oberderdingen. Im Jahr 2017 wurde die „offene Jugend Werkstatt Oberderdingen“ (OJWO) und der gleichnamige gemeinnützige Verein gegründet. Zweck des Vereins ist die Förderung von interessierten Kindern, Jugendlichen und Senioren auf dem Gebiet der Technik, Naturwissenschaft, Naturschutz und Kunst. Der Verein hat sich um Leader-Fördermittel zur Umsetzung eines Schulungsraumes beworben und wurde von der lokalen Leader-Aktionsgruppe ausgewählt. Die Förderung wurde mittlerweile bewilligt. Den...

Lokales
Die Film-AG des Karlsruher Goethe Gymnasiums erhielt für ihren Film "Memories" den "Goldenen Panda"

Pandamonium Jugendfilmfestival in Bruchsal
Film-AG des Karlsruher Goethe-Gymnasiums gewinnt den "Goldenen Panda"

Bruchsal. Am Freitagabend wurde im Bruchsaler Cineplex im Rahmen des Pandamonium Jugendfilm-Festivals der "Goldene Panda" für den besten Jugendfilm aus der Region verliehen. 15 Filme gingen an den Start - ein Teilnehmer aus Russland startete außer Konkurrenz und ein Gastbeitrag kam aus Niedersachsen. Den Goldenen Panda als Jurypreis erhielt die Produktion "Memories" von der Film-AG des Karlsruher Goethe Gymnasiums. Den Publikumspreis gewann die Produktion "Voltrottel" der LAG Jugend &...

Lokales
Strahlende Gesichter dank einer Spende der Sparkasse Kraichgau:  Bürgermeister Sven Weigt, die Vorstände der Bürgerstiftung Maria Brandes, Jürgen Storck und Stefan Huber sowie von der Sparkasse Kraichgau Josef Oszter, Vorstandsvorsitzender Norbert Grießhaber und Marktgebietsleiter Matthias Maier (von links). Die Bürgerstiftung bedankte sich mit einem Kunstwerk von Stefanie Otto bei der Sparkasse.

25.000 Euro für die Sanierung der historischen Zehntscheuer
Am Samstag werden Ziegel abgetragen und Putz abgeklopft

Karlsdorf-Neuthard. Die Blicke schweifen nach oben – zum imposanten Gebälk aus Eichenholz. Ganz ohne Nägel oder anderes Metall. Gebaut um 1730 von Fürstbischof Damian Hugo von Schönborn. „Tatsächlich“, sagt Stefan Huber, „sehen wir beim Gebälk noch den Urzustand.“ Der Vorsitzende der Bürgerstiftung Karlsdorf-Neuthard gerät ins Schwärmen, als er Norbert Grießhaber, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Kraichgau, die historische Zehntscheuer zeigt: „Das ist echte Zimmermannskunst – und genau...

Lokales

Rathaussturm
Rathaussturm in Karlsdorf

Am ominösen 11.11. um 11.11 Uhr wird auch in Karlsdorf-Neuthard zum Narrensturm aufs Rathaus geblasen. Ein bunter Zug will sich dann beim Alten Rathaus in der Amalienstraße Richtung Rathaus am Mühlenplatz in Bewegung setzen, um dem Hausherrn, Bürgermeister Sven Weigt, seinen Posten streitig zu machen. Wie die Sache ausgeht, lässt sich am Sonntag am besten vor Ort live erleben. Die anscheinend sehr siegessicheren Fastnachter haben jedenfalls schon jetzt auf dem Mühlenplatz eine anschließende...

Lokales
Fachbereichsleiter Sebastian Benz und Caritas-Vorstand Sabina Stemann-Fuchs freuen sich über die großzügige Spende, die Gunter Bleier und David Gonzales von John Deere überreichten (v.l.n.r).

1.000 Euro Spende für das Julius Itzel Haus
Julius Itzel Haus erhält Spende von John Deere

Bruchsal (cvk). Die Belegschaft des Landmaschinenherstellers John Deere aus Bruchsal spendet jedes Jahr Geld für verschiedene soziale Projekte des Caritasverbandes Bruchsal – so auch in diesem Jahr. „Anlässlich unserer Weihnachtsfeier möchten wir gerne fünf Euro pro Teilnehmer für soziale Zwecke spenden“, erklärt Gunter Bleier, Vorsitzender des Betriebsrates von John Deere Bruchsal. „Dieses Jahr haben wir uns für das Julius Itzel Haus für wohnungslose Menschen in Bruchsal entschieden.“...

Lokales
 Das Schlossfest 2019 ist die ideale Gelegenheit, sich einem breiten Publikum zu präsentieren.  Foto: PA

Musiker und Bands können sich jetzt für einen Auftritt beim Schlossfest 2019 bewerben
Die große Fest-Bühne ruft

Bruchsal. Musiker aufgepasst: Auf der Suche nach einem großen Publikum? Die Stadt Bruchsal sucht Bands, Musiker, Künstler und Tänzer für das Bühnenprogramm des Schlossfestes 2019 Knapp sieben auf sechs Meter misst die Bühne auf dem Gymnasiumsplatz während des Bruchsaler Schlossfestes 2019 und bietet damit ordentlich Platz für abwechslungsreiche Unterhaltung. Ob Pop, Rock, Akustik, Klassik, Jazz, Mundart, Tänze oder Theater – aufgerufen sind alle, die gerne Bühnenluft schnuppern. Hierzu...