Wochenblatt Bruchsal - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

16 Bilder

Bruchsal
Wandalismus am Auto schon zum dritten Mal

Sehr geehrte Damen und Herren , ich habe mich an sie gewendet weil ich hoffe das dadurch irgendwie es an die Öffentlichkeit kommen kann .. von der Polizei fühlen wir uns im Stich gelassen .. seit letztes Jahr wurde das Auto von mir und meinem Lebensgefährten schon 3 mal kaputt gemacht. Immer auf dem gleichen Parkplatz in der Württemberger Straße 42 im bruchsal .. es sind viele Dinge passiert zwischendrin, diese Sachen sind auch angezeigt , die Polizei bruchsal hat die ganzen Akten doch...

Markus Liebendörfer, Bernd Gärtner, Heiko Schäfer, Robin Kaupisch (von links nach rechts)

Spende an die Lebenshilfe Bruchsal-Bretten
Ein Sonnensegel für den Außenbereich

Bruchsal. Nicht schenken, sondern spenden – das war die Devise, die Heiko Schäfer für seinen 50. Geburtstag an seine Gäste ausgelobt hatte. Und so kam eine Summe von 2240 Euro in der aufgestellten Spendenkasse zusammen. Zugute sollte das Geld der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten, dem gemeinnützigen Verein für Menschen mit Behinderungen kommen. Den Betrag überbrachte er der Lebenshilfe-Geschäftsleitung, dem Hauptgeschäftsführer Markus Liebendörfer sowie den beiden Geschäftsführern Robin Kaupisch...

Stettfelder Abendvortrag Freundeskreis Römermuseum
Handelsbeziehungen der antiken Griechen

Zum Abschluss der Saison „Stettfelder Abendvorträge“ des Freundeskreises Römermuseum Stettfeld geht es am Dienstag, 3. März, um die „Handelsbeziehungen der alten Griechen“. Ab 19 Uhr wird der Historiker und Germanist Frank Merkle aus Walheim im Stettfelder Römerkeller aufzeigen, „dass Fernhandel und Globalisierung nicht erst Erfindungen der Neuzeit sind“, so der Veranstalter. Inhalt des Vortrages sind unter anderem Aufbau und Organisation des Handelsnetzes nach Indien, China oder Schwarzafrika,...

Lageplan des zukünftigen Bürgerwaldes

Aktion für den Klimaschutz
4000 Bäume für 4000 Gondelsheimer

Gondelsheim. Die Gespräche mit Pächtern und Landwirtschaftsamt sind geführt, die Details sind geklärt und die Aufforstungsgenehmigung liegt vor. Der Aktion „4000 Bäume für 4000 Gondelsheimer“, im Spätsommer 2019 von Bürgermeister Markus Rupp angekündigt, steht nun nichts mehr im Wege. Zur besten Pflanzzeit im Herbst 2020 soll die Aktion stattfinden und der neue Bürgerwald entstehen. Von der Idee bis zur Umsetzung sind dann gerade einmal mal ein Jahr vergangen. „Wir handeln und das nicht erst...

2 Bilder

Kneipp-Verein Bruchsal e. V.
Kursbeginn "Ganzheitliches Gedächtnistraining

Der Kneipp-Verein Bruchsal beginnt am 05.03.2020 mit einem neuer Kursblock des "ganzheitlichen Gedächtnistrainings". Der Block beinhaltet 5 Kursstunden. Die Unterrichtsstunden finden jeweils donnerstags um 10:30 Uhr im Büro des Kneipp-Vereins Bruchsal Zollhallenstr. 16 in Bruchsal statt. Zu Informationen senden Sie bitte eine E-Mail an: kneipp-bruchsal.kursbetreuung@t-online.de oder rufen Sie den Kursbetreuer an: 07251 358250. K-H.O

Spendenübergabe - v.l.n.r. Beatrix Hasert, Irene Heidinger, Hospizgruppe; Sabine Hasbargen, Zonta Club; Renate Schreck, Hospizgruppe; Irmgard Muckenhirn, Zonta Club

Zonta Club Bruchsal
Spendenübergabe an die Ambulante Hospizgruppe Bruchsal und Umgebung

Der letzte Zonta-Kinoabend im Herbst mit dem Film "Bohemian Rhapsody" wurde durchgeführt zugunsten der "Ambulanten Hospizgruppe Bruchsal und Umgebung". In der vergangenen Woche erfolgte die Spendenübergabe der Kinoeinnahmen über 1500 € durch die Präsidentin des Zonta Clubs Bruchsal Frau Sabine Hasbargen an die Schatzmeisterin der Hospizgruppe Frau Irene Heidinger. Die Ambulante Hospizgruppe leistet ehrenamtliche Begleitung am Lebensende und in der Trauer. Mit dem Geld unterstützt Zonta die...

Accordeon-Freunde Kraichgau
Gemeinschaftskonzert in der Kirche

Accordeon-Freunde Kraichgau Gemeinschaftskonzert befreundeter Vereine Die Vorbereitungen für das Kirchenkonzert der Accordeon-Freunde Kraichgau laufen auf Hochtouren. Schon monatelang probt das 1. Orchester für das Gemeinschaftskonzert mit den Akkordeonfreunden Grötzingen. Im Dezember 2019 fand bereits das erste Gemeinschaftskonzert der befreundeten Akkordeonorchester in der Grötzinger Kirche statt. Durch den gemeinsamen Dirigenten Daniel Hennigs kam das musikalische Event zu Stande....

2 Bilder

Klimaneutrale Bühnenbeleuchtung im Theater treppab
Radsportler vom Radsport-Team Kraichgau erzeugen Strom mit Muskelkraft

Ein Pressebericht, in dem freiwillige Radler für die finalen Theaterproben der Badischen Landesbühne für das Stück „What on earth?!“, gesucht wurden, hat beim Radsport-Team Kraichgau (RST) sofort Interesse geweckt. Schließlich steht unsere Welt-Uhr bereits heute auf 5 nach zwölf! Nach einigen Telefonaten konnte eine Mannschaft mit 5 Radler und einer Radlerin spontan zusammengestellt werden. Alle Sportler fanden sich mit geladenem Akkus in den Oberschenkeln am 20. Februar pünktlich zur Probe im...

"Großer Bahnhof" bei der Verabschiedung: von links Landtagsabgeordner Ulli Hockenberger, die Büchenauer Ortsvorsteherin Marika Kramer, Bürgermeister und Verbandsvorsitzender Sven Weigt, Elvira Schäfer, Bgm. a. D. Egon Klefenz und der neue Geschäftsführer Gerhard Süpfle.

"Herausragendes für den Zweckverband geleistet"
Geschäftsführerin Elvira Schäfer geht in Ruhestand

Ende einer Ära beim Zweckverband Abwasserverband Kammerforst: Nach insgesamt mehr als 36, überaus verdienstvollen und erfolgreichen Jahren bei Gemeinde und Zweckverband, geht Geschäftsführerin Elvira Schäfer in den wohlverdienten Ruhestand. Im Beisein von Repräsentanten und Vertretern des Zweckverbands, Kollegen und Mitarbeitern wurde sie jetzt im Bürgersaal des Karlsdorfer Rathauses verabschiedet. In stürmischen Zeiten, 1983 - Stichwort hohe Nitratbelastung des Grundwassers - begann die...

Autobahnbrücke wird abgerissen
Kammerforststraße ab März für mehrere Wochen dicht

Der Abriss und die Erneuerung der Autobahnbrücken auf der A 5 nahe der Ein- beziehungsweise Ausfahrt Bruchsal geht in die nächste Phase, wie das federführende Regierungspräsidium Karlsruhe mitteilt. War zuerst die westliche Brückenseite dran, geht es nun auf der entgegengesetzten Fahrspur weiter. Deshalb wird die Kammerforststraße ab dem Kreisverkehr (bei Aldi/dm) in Karlsdorf ab Montag, 2. März, bis mindestens Ende April für den Verkehr nach und von Bruchsal voll gesperrt, heißt es. Auch...

Auch im Depot des Städtischen Museums Bruchsal befinden sich zwei Werke von Hugo Troendle, die Dr. Tamara Frey (Stadtarchiv, links) und Regina Bender (Städtisches Museum) präsentieren.

Zum 65. Todestag des Malers Hugo Troendle am 22. Februar
Sie nannten ihn den „Münchner Cézanne“

Bruchsal (PM) | Blickt man in das Selbstportrait des Malers Hugo Troendle aus dem Jahr 1908, könnte man glauben, einen Vertreter der modernen digitalen Bohème vor sich zu haben – aus der Feder eines Expressionisten des frühen 20. Jahrhunderts: ein schlankes, scharf geschnittenes Gesicht, umrahmt von braunem Haar und rötlichem Vollbart, der Gesichtsausdruck nachdenklich-selbstbewusst, ein offenes Hemd über dem Oberteil tragend. Tatsächlich weist die Biographie des Malers alle Facetten auf, die...

Stadt Bruchsal trägt den kritischen Anmerkungen der Bürger/-innen Rechnung
Abriss der Markgrafenstraße in Heidelsheim wird verschoben

Bruchsal (PM) | „Wir haben unmittelbar auf die kritischen Anmerkungen der Bürgerinnen und Bürger beim Infoabend in Heidelsheim reagiert. Um zusätzliche Verkehrsbehinderungen während der Sperrung des Bahnübergangs zu vermeiden, wird der Abriss der Markgrafenstraße 18 in Heidelsheim auf Januar 2021 verschoben“, sagt Bürgermeister Andreas Glaser. In seiner Sitzung im Dezember 2019 hatte der Gemeinderat den sofortigen Abriss des sanierungsbedürftigen Gebäudes in der Markgrafenstraße 18 in...

Bürgermeister Ulrich Hintermayer umringt von den Faschingsdamen beim traditionellen Scherenschnitt.

Schmutziger Donnerstag in Kraichtal
Närrische Attacke auf den Rathauschef

Kraichtal. Pünktlich um 11.11 Uhr rückte am Donnerstag, 20. Februar, eine kleine Abordnung der 1. Kraichtaler Faschingsgesellschaft „Uneroiser Kerschdekipper“ an und marschierte entschlossen in die „heiligen Hallen“ des Kraichtaler Rathauschef ein. Das begehrte Ziel der Krakeeler war es, dem Stadtoberhaupt an die Wäsche, sprich an die Krawatte zu gehen. Begleitet von Ratschengetöse betrat die verkleidete Narrenschar die Amtsstube und schritt nach der Begrüßung gleich zur Tat. Angeführt von der...

Justus-Knecht-Gymnasium Bruchsal
DFB-Junioren-Coaches ernannt

Drei Schülerinnen und elf Schüler und aus drei Schulen und 12 Vereinen haben den Lehrgang zum DFB-Junior-Coach absolviert. Die Stirumschule und das Justus-Knecht-Gymnasium Bruchsal hatten den Lehrgang mit dem Badischen Fußballverband organisiert. Die Nachwuchstrainer werden nun in ihren Schulen und im Kindertraining ihrer Vereine tätig. „Wir haben viel über den Umgang mit Kindern gelernt und wie man ihnen Spaß am Fußball näherbringt“, sagten Jacqueline und Samira nach dem Lehrgang. An fünf...

Am 1. März 1945 zerstörte ein Bombenangriff die Bruchsaler Innenstadt.

75. Jahrestag der Kriegszerstörung/Gedenken, Ausstellungen und mehr
Erinnerung an den 1. März 1945

Bruchsal (PM) | Am 1. März 1945 erlebte Bruchsal den tiefsten Einschnitt seiner neueren Geschichte. Bei einem schweren Bombenangriff, der über 80 Prozent der Innenstadt zerstörte, starben binnen 40 Minuten rund 1000 Menschen. Wie viele andere Städte in ganz Europa wurde auch das alte Bruchsal innerhalb kürzester Zeit weitgehend ausgelöscht. Ausstellung im Rathaus Am Jahrestag der Kriegszerstörung erinnert Bruchsal mit einer umfangreichen Veranstaltungsreihe an die Ereignisse vor 75 Jahren....

Plakat zum Internationalen Frauentag 2020 in Bruchsal

Internationaler Frauentag
Frauenfrühstück mit Vortrag

Bruchsal (PM) | Das Bündnis 8. März und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bruchsal laden am Sonntag, 8. März, zum Frauenfrühstück mit Vortrag ins Vincentiushaus und zu einem frauengeschichtlichen Rundgang durch die Stadt. "Frauenfeindlichkeit und Antifeminismus – ist die Emanzipation von Frauen in Gefahr?“ lautet das Thema des Vortrags von Dr. Barbara Stiegler, Bonn, das die Veranstalterinnen in diesem Jahr in den Mittelpunkt stellen. Wofür lohnt es sich zu kämpfen? Ob die...

Neue Lampen für besseres Licht im Bürgerpark.

Stadtwerke Bruchsal setzen neue Lampen ein
Mehr Licht im Bürgerpark

Bruchsal (PM) | Die Stadtwerke Bruchsal haben jetzt im Bürgerpark neue Lampen gesetzt, die ein größeres Umfeld beleuchten. Die bisherigen Lampen ermöglichten nur eine geringe Ausleuchtung der dortigen Wege. Nachts und auch schon am Abend, wenn die Dämmerung einsetzte, war es sehr dunkel im Bürgerpark. Auslöser für die neue Beleuchtung war die schlechte Lichtsituation im Stadtgarten am Belvedere, die der im Bürgerpark ähnelte. Zur Verbesserung gab es Anregungen von Jugendlichen in den...

Öffentliche Stadtführung "Vergessenes Bruchsal" am 29.02.20

Am Vorabend des 1. März und seinen zahlreichen Gedenkveranstaltungen bietet die Touristinformation eine beliebte und außergewöhnliche Führung mit dem Bruchsaler Journalisten und Kabarettisten Rainer Kaufmann an. Rainer Kaufmann setzt sich seit mehr als 30 Jahren in meist kritischen Publikationen im Fernsehen, in Büchern und auf der Bühne vor allem mit dem Teil der Bruchsaler Geschichte auseinander, dem der zu gerne vergessen wird. Die Führung durch die Bruchsaler Innenstadt und Obervorstadt...

Musical "The Story of My Life"

Die Geschichte meines Lebens („The Story of my Life“) Denken Sie manchmal noch an Ihre erste wirkliche Freundschaft zurück? Was war es, das Sie damals zusammengebracht hat? Und wie wertvoll ist Ihnen diese Freundschaft und die Erinnerung daran noch heute? Und erzählen Sie sich Ihre Erlebnisse noch heute? In diesem rührenden Musical von Neil Bartram, basierend auf dem Buch von Brian Hill, wird uns die Geschichte des Erfolgsautors Thomas Weaver erzählt. Darüber, wie in Kindestagen seine...

Jede Menge Spaß und Bewegung
Spannende Sportevents am Alfred-Delp-Schulzentrum

Ohrenbetäubender Jubel, spannende Spiele und jede Menge Spaß und Bewegung – das zeichnete auch dieses Jahr wieder die Alfred-Delp-Sporttage für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 8 aus. Am Montag, 17.02.2020, traten die Klassen 7 und 8 zum traditionellen „Schlappenhockey“-Turnier an. Gespielt wurde auf vier Tore und als Spielgerät musste ein Tennisball mit „Schlappen“ fortbewegt werden. Die beiden Vorrundensieger konnten sich dann auch im Halbfinale durchsetzen und in einem sehr...

Schließung der Überfahrten und Korrosionsschutzarbeiten an den Radwegen
Rheinbrücke Maxau, eine Woche lang eine Spur weniger

Karlsruhe. Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wird von Montag, 24. Februar, bis Freitag, 28. Februar, die Mittelstreifenüberfahrt und die Baustellenzufahrt auf der rheinland-pfälzischen Seite wieder mit Schutzplanken geschlossen. Die Überfahrt war Teil der umfangreichen Verkehrssicherungsmaßnahmen zur Ertüchtigung der Rheinbrücke Maxau. Jeweils die dritte Fahrspur dicht Für das Schließen der Mittelstreifenüberfahrten ist in den verkehrsarmen Zeiten jeweils die dritte Fahrspur...

Konzert Violine & Orgel
Yasushi Ideue, Violine & Domimik Axtmann, Orgel

Sonntag, 10. Mai 2020, 18 Uhr, Kath. Kirche St. Peter Bruchsal: Konzert Violine & Orgel Yasushi Ideue, Violine Dominik Axtmann, Orgel Zu Gast in diesem Konzert der Reihe "Meisterkonzerte in St. Peter" ist Yasushi Ideue, der 1. Konzertmeister der Baden-Badener Philharmonie, der mit Werken vom Barock bis zum 20. Jahrhundert die Klangschönheit seines Instruments demonstrieren wird. Begleitet an der Orgel wird er von Bezirkskantor Dominik Axtmann. Dabei kommen im stimmungsvollen...

Chor-und Orchesterkonzert am 1. März in der Hofkirche Bruchsal
am 75. Jahrestag der Zerstörung Bruchsals

Sonntag, 1. März 2020, 18 Uhr, Hofkirche Bruchsal: Chor- und Orchesterkonzert am 75. Jahrestag der Zerstörung Bruchsals Ludwig van Beethoven (1770–1827): Messe C-Dur op. 86 für Soli, Chor und Orchester Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847): Verleih uns Frieden gnädiglich MWV A 11 Arvo Pärt (*1935): Da pacem Domine Katrin Müller (Sopran) Judith Ritter (Alt) Jürgen Ochs (Tenor) Florian Kontschak (Bass) Kath. Bezirkskantorei Bruchsal Kammerphilharmonie...

Autobahn A6 am Wochenende voll gesperrt
In Fahrtrichtung Mannheim

Region.  Markierungsarbeiten erfordern zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit im Baustellenbereich eine Vollsperrung der Autobahn A6 in Fahrtrichtung Mannheim zwischen den Anschlussstellen Sinsheim (33a) und Wiesloch/Rauenberg (32) von Samstag, 22. Februar, 23 Uhr, bis Sonntag, 23. Februar, 7 Uhr. Die weiträumige Umfahrung dieser Stelle wird empfohlen.  Umleitungsempfehlung Richtung Mannheim: an der Anschlussstelle Sinsheim (33a) abfahren und der U68 folgen. Allgemeine Informationen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.