Wochenblatt Bruchsal - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Symbolfoto

Zeugen in Oberderdingen gesucht
Junge Frauen angegriffen

Oberderdingen. Durch Schläge und Tritte verletzt wurden am späten Montagabend, 25. Mai, zwei junge Frauen in Oberderdingen, als sie von einem bislang unbekannten Mann zunächst angesprochen und im weiteren Verlauf körperlich angegriffen wurden. Nach den bisherigen Erkenntnissen befanden sich die beiden 18 und 19 Jahre alten Frauen kurz vor 22 Uhr auf dem Abenteuerspielplatz an der Dr.-Friedrich-Schmitt-Straße. Dort ging ein unbekannter junger Mann auf die Frauen zu und sprach sie an. Als die...

Symbolfoto.

Polizei Bruchsal bittet um Hinweise
Graffiti an Gebäude gesprüht

Bruchsal. Unbekannte haben mit dem Kürzel "AMO" versehene Graffiti in der Zeit zwischen Freitag, 22. Mai, 20 Uhr, und Samstag, 23. Mai, 12 Uhr, in der Joß-Fritz-Straße an das Jugendtreff, das Feuerwehrhaus, an einen Supermarkt sowie an eine Mülltonne gesprüht. Wer hierzu sachdienliche Hinweise geben kann, möge sich bitte mit dem Polizeirevier Bruchsal unter 07251 7260 in Verbindung setzen. ps

Verstöße gegen Gurtpflicht, Handy am Ohr, mit dem Rad bei Rot über die Ampel ...
Kontrollen der Verkehrspolizei

Karlsruhe. Am Dienstagnachmittag führte die Verkehrspolizei, mit Unterstützung des Polizeipräsidiums Einsatz Kontrollen im Stadtgebiet von Karlsruhe und in Grötzingen durch. In Karlsruhe wurde im Bereich Schlossplatz zwischen 14.15 Uhr und 16.15 Uhr die Einhaltung der Gurtpflicht überwacht. 15 Fahrer hatten den Sicherheitsgurt nicht angelegt und sieben Fahrer benutzten während der Fahrt das Mobiltelefon. In einem Fahrzeug waren die mitfahrenden Kinder nicht vorschriftsmäßig gesichert. Vier...

Symbolfoto

Autobahn A5 bei Bruchsal
Viele Straftaten im Rahmen einer Kontrolle

Bruchsal. Gleich eine ganze Reihe von Straftaten wurden am Montagnachmittag bei einem 35-jährigem Autofahrer bei einer Kontrolle der Autobahnpolizei auf einem Parkplatz der Autobahn 5 bei Bruchsal festgestellt. Zudem war der Mann wegen einer noch ausstehenden Freiheitsstrafe gesucht. Der Pkw war zunächst einer Streife des Fahndungsdienstes der Autobahnpolizei auf der Autobahn 6 aufgefallen. Eine Überprüfung der Kennzeichen ergab, dass diese am 5. Mai in Reutlingen gestohlen gemeldet wurden....

Durlacher Rotkreuzgemeinschaft sucht Fahrzeugstellplätze
Helfen Sie uns, damit wir auch weiterhin helfen können

(KA-Durlach, bw.) Nachdem die bisher angemieteten Stellplätze aufgrund von Brandschutzauflagen gekündigt wurden, sucht die in Durlach ansässige Rotkreuzgliederung für die eigenen sowie die Einsatzfahrzeuge des Zivil- und Bevölkerungsschutzes zur Jahresmitte geeignete Stellplätze oder eine kleine Halle im Durlacher Vereinsgebiet oder der unmittelbaren Umgebung. Trotz mannigfacher Vorschläge konnte bisher kein geeignetes Gelände gefunden werden und so wird die Erfüllung der ganzen Aufgaben im...

Polizei blickt genauer auf den Schwerverkehr
Erneute Sonderkontrollen im Pfinztal

Karlsruhe. Am heutigen Donnerstag, zwischen 09:00 und 12:00 Uhr, führte die Verkehrspolizeiinspektion Karlsruhe und das Polizeirevier Karlsruhe-Durlach erneut gemeinsame Sonderkontrollen des Schwerverkehrs durch. Wiederum lag der Fokus auf der Überwachung des Durchfahrtsverbots und der Anliegerbeschränkung auf der Bundesstraße 10. Eine Kontrollstelle wurde in der Parkbucht, zwischen Söllingen und Kleinsteinbach, eingerichtet. Die insgesamt zehn kontrollierten Lastkraftwagen mussten allesamt...

Symbolfoto

Schwerer Arbeitsunfall in Bruchsal
Arbeiter von Dach gestürzt

Bruchsal-Untergrombach. Bei Arbeiten am Dach einer in der Straße "Im Schollengarten" gelegenen Firma in Untergrombach ist am Dienstag gegen 09.30 Uhr ein 57 Jahre alter Arbeiter durch eine Dachluke mehrere Meter zu Boden gestürzt. Unter Einsatz eines Rettungshubschraubers kam der Mann mit lebensbedrohlichen Kopfverletzungen in eine Spezialklinik. Beamte des Polizeireviers Bruchsal haben die Ermittlungen hierzu aufgenommen und einen Vertreter des Landratsamtes hinzugezogen. ps

Beispielbild

Unfallflucht unter Alkoholeinfluss in Bruchsal
Widerstand gegen Polizei

Bruchsal. Bei den Ermittlungen zu einer Unfallflucht hat sich am Samstagabend, 9. Mai, ein 40-Jähriger gegen die polizeilichen Maßnahmen zur Wehr gesetzt, wobei zwei Beamte leichte Verletzungen erlitten. Sie konnten ihren Dienst jedoch fortsetzen. Gegen 19.40 Uhr kam es im Bruchsaler Lärchenweg zu einem Verkehrsunfall, bei dem der zunächst unbekannte Fahrer eines Lkws rückwärts gegen ein geparktes Auto stieß und hierdurch einen Schaden von etwa 1.000 Euro verursachte. Trotz des Schadens...

Regel nicht eingehalten & auch noch Widerstand geleistet
Muss das sein?

Karlsruhe. Am Samstag gegen 12:45 Uhr wurden vier Männer auf dem Karlsruher Europaplatz nach einem Verstoß gegen die Corona-Verordnung zunächst dazu aufgefordert, sich zu trennen. Dieser Aufforderung kamen die Vier nicht nach. Vielmehr beleidigten sie die eingesetzten Beamten und verweigerten eine Kontrolle. Auch noch renitent geworden...  Infolgedessen erklärte man den Männern die vorläufige Festnahme. Zwei der Männer, ein 28- und ein 32-Jähriger, leisteten hierbei aktiven...

Polizei schaut nicht nur nach Verstößen gegen die Corona-Regelungen
Verkehrsüberwachung wird wieder intensiviert

Karlsruhe. Seit Wochenbeginn sind Verstöße gegen die Tragepflicht eines Mund-Nasenschutzes beispielsweise in Ladengeschäften oder im öffentlichen Personen- und Nahverkehr bußgeldbewehrt. Nachdem in der Woche zuvor Polizeibeamte bei erkannten Verstößen die Betroffenen lediglich angesprochen und auf die Tragepflicht hingewiesen haben, können diese nun mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige verfolgt werden. In den ersten Tagen mussten von den Polizeistellen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe...

Gurtpflicht, Mobiltelefon, technische Manipulation & Rotlicht-Verstöße von Radlern
Kontrollen der Verkehrspolizei

Karlsruhe. Am Donnerstagnachmittag führte die Verkehrspolizei, mit Unterstützung vom Polizeipräsidium Einsatz, Kontrollen im Stadtgebiet von Karlsruhe und in Ettlingen durch. In Karlsruhe wurde im Bereich Schloßplatz zwischen 14.30 Uhr und 16.30 Uhr die Einhaltung der Gurtpflicht überwacht. 12 Fahrer hatten den Sicherheitsgurt nicht angelegt. Neun Fahrer benutzten während der Fahrt das Mobiltelefon. Gegen 15.30 Uhr wurde ein 20-Jähriger kontrolliert der auf einem Kleinkraftrad unterwegs war....

Symbolfoto

Ungereimtheiten in Bruchsal
Vermeintlicher Raub von Sattelzugmaschine

Bruchsal. Ein 36 Jahre alter Lkw-Fahrer meldete am Mittwoch gegen 23.45 Uhr telefonisch der Polizei, dass ihm in der John-Deere-Straße in Bruchsal sein Sattelschlepper von vier Personen geraubt worden sei. Die Täter hätten die Zugmaschine vom Auflieger getrennt, während er lautstark und handgreiflich des Führerhauses verwiesen worden sei. Schließlich sei das Quartett unter Mitnahme der Zugmaschine sowie in zwei weiteren Autos geflüchtet. Die daraufhin eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten...

Beispielbild

Raubüberfall in Bruchsal
37-Jährige am alten Güterbahnhof ausgeraubt

Bruchsal. Opfer eines Raubüberfalls wurde am frühen Dienstagmorgen, 5. Mai, eine 37-Jährige in Bruchsal. Die Frau war gegen 0.30 Uhr auf dem Nachhauseweg und ging auf der Straße Am alten Güterbahnhof in Richtung Ernst-Blickle-Straße. Sie hörte hierbei über Ohrhörer Musik. Kurz vor der Ernst-Blickle-Straße bemerkte sie eine Person direkt hinter sich. Noch bevor sie sich umdrehen konnte erhielt sie einen Schlag gegen den Hinterkopf, sodass sie nach vorne stürzte. Im gleichen Moment wurde ihr der...

Symbolfoto

Verfolgungsjagd auf der A5
Rentner flieht von Karlsruhe nach Mannheim

Karlsruhe/Mannheim. Auf der Autobahn 5 ist am späten Mittwochabend, 29. April, ein alkoholisierter PKW-Fahrer vor der Polizei geflohen. Nach dem Zusammenstoß mit einem Streifenwagen konnte der 60-Jährige festgenommen werden. Gegen 22.10 Uhr war der Mann mit seinem BMW zwischen der Anschlussstelle Karlruhe-Nord und der Anschlussstelle Bruchsal in nördlicher Richtung unterwegs. In Höhe des Parkplatzes "Höfenschlag" verließ er die Hauptfahrbahn und kam vermutlich aufgrund seiner alkoholischen...

Symbolfoto

Enkeltrickversuche im Bereich Bruchsal
"Oma - ich brauch Geld"

Bruchsal. Beim Polizeirevier Bruchsal gingen in den vergangenen Tagen mehrere Anzeigen wegen Enkeltrickversuchen ein, bei denen jedes Mal ein Verkehrsunfall vorgeschoben wurde. Glücklicherweise hatten die Täter in keinem der Fälle Erfolg. Unter anderem erhielt eine 71-jährige Dame am Dienstagnachmittag, 28. April, einen telefonischen Hilferuf. Ein angeblicher Bekannter soll einen Unfall mit Totalschaden gehabt haben und brauche nun dringend Geld um sich einen PKW kaufen zu können. Ohne...

Symbolfoto

Kurioser Einsatz auf der B5 bei Bruchsal
Betrunken mit dem Fahrrad auf der Autobahn

Karlsruhe. Am Samstagmorgen gegen 2 Uhr wurde ein 39-Jähriger mit seinem Fahrrad auf der Bundesautobahn 5 zwischen der Anschlussstelle Karlsruhe-Nord und der Anschlussstelle Bruchsal durch einen Streifenwagen gestoppt. Der Radler war auf dem Seitenstreifen unterwegs. Laut Zeugenaussagen wechselte er aber auch immer wieder auf die Hauptfahrbahn, sodass andere Verkehrsteilnehmer nach links ausweichen mussten, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Bei der Kontrolle nahmen die Beamten starken...

Pferdestaffel der Polizei war auch im Ettlinger Horbachpark unterwegs

Polizei zieht ein zufriedenes Corona-Kontroll-Fazit
„Trotz Lockerungen sind Menschen vernünftig und rücksichtsvoll“

Region. Etliche Menschen in der Region waren am Wochenende unterwegs - aber die große Mehrheit hielt sich an die Vorgaben. „Strahlender Sonnenschein, sommerhafte Temperaturen und auch die inzwischen stattgefundenen Ladenöffnungen haben am Wochenende viele Menschen ins Freie gezogen", so Innenminister Thomas Strobl - und zieht ein zufriedenes Fazit vom Wochenende: "Alles in allem kann man sagen, dass sich die Menschen trotzdem sehr vernünftig verhalten." Die Polizei stellte im Land wieder...

Beispielbild

Aggression in Bruchsal
Personengruppe stellt sich gegen Polizeikräfte

Bruchsal. Nur durch die Hinzuziehung mehrerer Streifenwagenbesatzungen gelang es der Polizei in der Nacht auf Sonntag gegen eine aggressive Gruppierung am Sportzentrum vorzugehen. Zwei Tatverdächtige wurden vorläufig festgenommen. Gegen 2.45 Uhr wollte eine Polizeistreife eine fünfköpfige Personengruppe am Bruchaler Sportzentrum kontrollieren, die wegen Ruhestörung und Verstoß gegen die Corona-Verordnung auffällig waren. Ein 31-Jähriger provozierte die Beamten und stellte sich vor den...

Symbolfoto

Zeugen in Bruchsal gesucht
Raub im Bereich des Bahnhofplatzes

Bruchsal. Am Sonntag gegen 22.30 Uhr ereignete sich ein Raub im Bereich des Bruchsaler Bahnhofplatzes. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen schlug ein bislang unbekannter Täter einem 25-jährigen Afghanen mit der Faust ins Gesicht. Im weiteren Verlauf entwendete der Unbekannte den Geldbeutel des 25-Jährigen und flüchtete in bislang unbekannte Richtung. Offenbar soll der Tatverdächtige zuvor dem Geschädigten Drogen angeboten haben. Als der Mann das Angebot ablehnte, kam es zu dem...

Enten im Schacht
4 Bilder

Berufsfeuerwehr Karlsruhe mal mit anderen Einsätzen
Tierisches "Fehlverhalten"

Karlsruhe. Gleich zweimal musste die Feuerwehr diese Woche ausrücken, um Tiere in Not zu retten. Beim ersten Einsatz war ein Waschbär mit einem Auto kollidiert. Er gelangte dabei unglücklich hinter die Frontschürze des PKW, war zwischen Frontschürze und Kühlergrill eingeklemmt. Der Autofahrer entdecke den Waschbär dort und alarmierte die Feuerwehr. Beim zweiten Einsatz stürzten sieben Entenküken über einen Ablauf an einem Ententeich in einen Schacht, aus dem sie sich wegen des niedrigen...

Symbolfoto

Verkehrsunfall in Forst
Schwer verletzter Fahrradfahrer

Forst. Ein schwer verletzter Radfahrer sowie ein Sachschaden von etwa 700 Euro waren die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochmorgen, 23. April,  gegen 10 Uhr, in Forst ereignet hat. Ein 91-jähriger Mann war mit seinem Fahrrad auf der Barbarastraße unterwegs. An der Kreuzung zum Burgweg missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden 70-jährigen VW-Fahrers und wurde von diesem erfasst. In der Folge stürzte der Radfahrer zu Boden und zog sich trotz eines getragenen...

Beispielbild

Missglückter Diebstahl
Trickdieb entwendet Goldring und wird festgenommen

Bruchsal. Einen Goldring im Wert von mehreren tausend Euro erbeutete am Mittwochabend, 22. April, ein Trickdieb aus einem Juweliergeschäft in der Bruchsaler Innenstadt. Er konnte jedoch wenig später vorläufig festgenommen werden, wobei er den Goldring an intimer Stelle bei sich trug. Nach den bisherigen Erkenntnissen betrat der 24-jährige Verdächtige kurz nach 17 Uhr das Juweliergeschäft in der Kaiserstraße und gab dort vor, einen Goldring kaufen zu wollen. Hierbei entwendete er zunächst...

Der unbekannte Mittäter ist noch auf der Flucht
Polizei schnappt einen Räuber

Karlsruhe. Zwei Männer im Alter von 28 und 42 Jahren sind am Samstag gegen 01.20 Uhr vor dem Karlsruher Staatstheater von zwei Kriminellen zunächst geschlagen und dann unter jeweiligem Vorhalt eines Messers zur Herausgabe eines Mobiltelefons und von Bargeld genötigt worden. Einer der Ganoven wurde schnell geschnappt Einer der mutmaßlichen Täter - ein 38-jähriger griechischer Staatsangehöriger - konnte wenige Minuten später von herbeigeeilten Polizeibeamten vorläufig festgenommen werden. Das...

Beispielbild

Dreister Fahrraddiebstahl aufgeklärt

Am Sonntag gegen 13 Uhr stelle ein 51-jähriger kurzzeitig sein Fahrrad unverschlossen am Bahnhof in Philippsburg ab, um seinen Sohn zum Gleis zu begleiten. Als der Mann am Gleis 2 angekommen war, wurde er von einem 8-jährigen Jungen in ein Gespräch verwickelt. Im Anschluss rief der Junge lautstark seine Familie herbei. Diese ging mit einem Kinderwagen und einem Fahrrad an dem 51-jährigen vorbei und stieg in den gerade eintreffenden Zug in Richtung Bruchsal ein. Erst nachdem der Zug...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.