Wochenblatt Bruchsal - Wirtschaft & Handel

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft & Handel

 Das Team der der Stadt Bruchsal mit Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick (Vierte von links).
2 Bilder

Einstieg Beruf
Gelungener Messeauftritt der Stadt Bruchsal in Karlsruhe

Mit einem Stand präsentierte sich die Stadt Bruchsal auf der Ausbildungsmesse "Einstieg Beruf" in Karlsruhe. Erstmals nahm das Messeteam auch am Speed-Dating teil. Für 2020 gibt es noch freie Ausbildungsplätze. Bruchsal (PM) | Mitte Januar war es wieder soweit: 370 Unternehmen und schulische Ausbildungsstätten aus der gesamten TechnologieRegion Karlsruhe präsentierten sich auf der Ausbildungsmesse „Einstieg Beruf“ in Karlsruhe. Selbstverständlich war die Stadt Bruchsal wieder mit einem...

Gilbert Bürk und Dorothee Eckes (2. v.r.) vom Vorstand der Bürgerstiftung bedankten sich persönlich bei Bettina Cordier und Monika Mohr (v.l.) als Vertreterinnen der Firma Mohr.

Bürgerstiftung bedankt sich für die Spenden im vergangenen Jahr
Enger Kontakt zu den Spendern

Forst (art) "Weil das Geld direkt ankommt und weil wir ein erfolgreiches Geschäftsjahr hatten", sagte Monika Mohr, Geschäftsführerin der Firma Mohr Verpackungen und Paletten, über eine Spende an die Bürgerstiftung von 1.500 Euro kurz vor Jahresschluss 2019. Ebenso hätten die nachhaltige Hilfe der Bürgerstiftung und deren Nähe zu den Betroffenen sie motiviert, diese Einrichtung erneut mit einer großzügigen Summe zu bedenken. Gilbert Bürk und Dorothee Eckes vom Vorstand der Bürgerstiftung...

"Schlachtfest" - 779,16 Euro enthielten die Spendenschweinchen vom Bruchsaler Weihnachtsmarkt

Fast 800 Euro füllten die roten Sparschweine auf dem Bruchsaler Weihnachtsmarkt
Vom Weihnachtsmarkt für die Bürgerstiftung

Bruchsal. "Solch ein gutes Ergebnis hatten wir noch nie", sagten Gilbert Bürk und Dorothee Eckes vom Vorstand der Bürgerstiftung als alle "gut gefütterten" roten Sparschweine des Bruchsaler Weihnachtsmarktes geleert waren. 779,16 Euro war die stolze Summe nach genauem Zählen. Viele Besucherinnen und Besucher des Weihnachtsmarktes sowie die Standbetreiber hatten diese Summe zusammengetragen. Dabei landete auch so manches Trinkgeld der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Schweinchen. "Das ist...

 Bürgermeister Ulrich Hintermayer (links) und Marcus Witzke, Vorstand der Hoffnungsträger Stiftung, nach erfolgter Vertragsunterzeichnung und Beurkundung.

Grundstein für den Bau von zwei Hoffnungshäusern in Unteröwisheim gelegt
Kooperationsvertrag und Grundstücksverkauf notariell besiegelt

Kraichtal. Nachdem auch in Kraichtal bei der Unterbringung von Geflüchteten die maximale Auslastung sowohl von städtischen als auch angemieteten Immobilien bis an die Grenzen erschöpft war und auch die Nachfrage aus der Bevölkerung nach bezahlbarem Wohnraum ständig gestiegen ist, hat man sich bereits im Jahr 2017 nach Alternativen umgesehen. Fündig geworden ist man dann bei der Stiftung Hoffnungsträger aus Leonberg, die schon einige so genannten „Hoffnungshäuser“ geplant hat und fortwährend...

Gemeinderat beschließt baupolitische Grundsätze
Ein wichtiges Signal für bezahlbaren Wohnraum in Bruchsal

Bruchsal. „Die Entscheidung des Gemeinderats ist ein starkes Signal. Damit können wir als Kommune einen Beitrag zur Entstehung von mehr bezahlbarem Wohnraum für Alle leisten“, sagt Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick.Im Frühsommer dieses Jahres hat der Gemeinderat bereits über einen politischen Grundsatzbeschluss für „baulandpolitische Grundsätze“ diskutiert. Jetzt hat er mit großer Mehrheit die Leitlinie auf den Weg gebracht, die zukünftig sowohl bei der Umsetzung von...

Wieder vermeintliche Vertriebsmitarbeiter in Bruchsal unterwegs
Keine Energielieferverträge an der Haustüre

Bruchsal. Aus gegebenem Anlass möchte die Energie- und Wasserversorgung Bruchsal, ein Unternehmen der Stadtwerke Bruchsal, ihre Strom-, Wärme- und/oder Erdgas-Kunden davor warnen, Energielieferverträge jeglicher Art an der Haustüre abzuschließen oder Änderungsverträge zu unterschreiben, die aus welchem Grund auch immer geeignet sein sollen, den monatlichen Abschlag für die Versorgung mit Strom, Wärme oder Erdgas zu reduzieren. Wie jeder vertrauenswürdige Energiedienstleister leisten sich die...

Ein eigenes Cajòn....selbst gebaut
JugendTechnikSchule begeistert Jugendliche aus Sulzfeld für das Schreinerhandwerk

Wo gehobelt wird, fallen Späne. Und am Ende kommt dabei et-was Greifbares heraus: Ein solches Erfolgserlebnis hatten die neun Schülerinnen und Schüler der Blanc-und-Fischer-Schule Sulzfeld, die sich zum ersten Mal im Schreinerhandwerk ausprobierten. Im Rahmen der JugendTechnikSchule Wirtschaftsregion Bruchsal bauten sie sich bei Mayer Innenarchitektur und Möbel-manufaktur GmbH eine Cajón, ein Schlaginstrument aus Holz. Sieben Wochen lang tüftelten und bauten die Jugendlichen im Alter von 14 bis...

Stiftugsvorstand Roland Schäfer (links) hier mit Ulrich Ellinghaus und Sabine Stemann-Fuchs
2 Bilder

25.000 Euro für regionale Tafelläden
„Gedeckter Weihnachtstisch“

Bruchsal/Waghäusel. Mit der Aktion „Gedeckter Weihnachtstisch“ unterstützt die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten fünf Tafelläden der Region. Die Unterstützung der Stiftung in Höhe von jeweils 5.000 Euro soll den Tafeln dabei helfen, ihre Regale mit weihnachtlichen Leckereien, Obst, Gemüse, Fleisch und Fisch zu füllen. Stiftungsvorstand Roland Schäfer besuchte die Tafelläden in Bruchsal, Bretten, Oberderdingen, Eppingen und Waghäusel und überraschte die Mitarbeiter vor Ort mit der...

Reges Interesse herrschte bei der Eröffnung der neuen Verkaufsräume in der Unteren Schlossstraße im Jahr 2006 - ganz rechts Doris Osswald
2 Bilder

Weltladen Kraichtal feiert 25jähriges Bestehen in Menzingen
Fairen Handel in Kraichtal verankert

Mit einem Fest begeht der Weltladen Kraichtal am dritten Adventswochenende, 14. und 15. Dezember sein 25jähriges Bestehen. Er hat den Gedanken des fairen Handels in den 1990er Jahren nach Kraichtal gebracht und hier fest verankert. Der Weltladen selbst entstand 1994 aus einer Initiative von Doris Osswald, die einen noch freien Platz im neuen Anbau des Kindergartens nutzte, um dort fair gehandelte Produkte zu verkaufen. Die Wurzeln des Engagements reichen allerdings noch weiter zurück, nämlich...

Ablesekarten gehen ab Kalenderwoche 50 raus
Kunden lesen Zählerstände selbst ab

Bruchsal. Die Stadtwerke Bruchsal GmbH (SWB) ist auch in diesem Jahr von der Energie- und Wasserversorgung Bruchsal GmbH (ewb), als dem für die Kundschaft zuständigen Netzbetreiber, mit der Erhebung der Zählerstände beauftragt worden. Hierfür zeichnet – unabhängig vom Energielieferanten – der Netzbetreiber verantwortlich. Da die ewb in ihrem Netz in den kommenden Tagen die Jahresabrechnung für die Lieferanten durchführen wird, setzt die SWB auf die bewährte aktive Kundenselbstablesung zur...

Die erfolgreichen Absolventen mit Lehrkräften und Gratulanten; Abteilungspräsident Dr. Ulrich Roßwag (Erster von rechts), Dezernent Prof. Dr. Jörg Menzel (Erster von links) und Schulleiter Dr. Ulrich Kraft (Zweiter von rechts).

Abschluss an der Fachschule für Landwirtschaft Bruchsal
Fortbildung erfolgreich absolviert

Bruchsal. 19 Absolventen der Fachschule für Landwirtschaft Bruchsal haben jetzt ihre Fortbildung zur Staatlich geprüften Fachkraft für Landwirtschaft erfolgreich abgeschlossen. Die Fortbildung beinhaltete 450 Unterrichtseinheiten, die über zwei Jahre in Abendkursen angeboten wurden. Die Fortbildung richtet sich an angehende Hofnachfolger, Partner und Existenzgründer, die im Hauptberuf einer außerlandwirtschaftlichen Tätigkeit nachgehen und vermittelt das notwendige Wissen, um eine tier- und...

Caritas Bruchsal sucht ehrenamtliche Ausbildungspaten

Caritas Bruchsal sucht Unterstützung für das Projekt „NAVI“
Ehrenamtliche Ausbildungspaten gesucht

Bruchsal (cvk). Sie möchten jungen Menschen auf den Weg ins Arbeitsleben unterstützen? Sie möchten ein Stück ihrer Zeit und Lebenserfahrung einbringen und dabei selbst kostbare Erfahrungen und Begegnungen sammeln? Als ehrenamtlicher Ausbildungspate bei der Caritas Bruchsal helfen sie jungen Menschen dabei, eine Perspektive für die Zukunft zu finden. Ehrenamtliche Ausbildungspaten begleiten Jugendliche und junge Erwachsene bis zu ihrem 25. Lebensjahr bei der Erreichung eines Schulabschlusses und...

Die OGA in Bruchsal

Generalversammlung der OGA Nordbaden in Bruchsal
Landwirte beklagen Imageprobleme

Bruchsal. Die immer schwieriger werdenden Rahmenbedingungen für die landwirtschaftlichen Betriebein Deutschland sowie das derzeitige Imageproblem der Landwirtschaft waren neben der Berichterstattung über die Saisonverläufe 2018 und 2019 zentrale Themen bei der  Generalversammlung der OGA Nordbaden eG in Bruchsal (OGA). Im Hitzejahr 2018 mit extrem trockenen Witterungsverlauf und teils sehr unterschiedlichen Produktentwicklungen reduzierte sich der OGA-Umsatz um zwei Prozent auf 40,2...

Kündigungen sind unwirksam, so das Landgericht Karlsruhe
KSC unterliegt "Lagardère" in der ersten Instanz

Karlsruhe. Die vom Karlsruher SC ausgesprochenen Kündigungen des Verma­­rktungsvertrages zum 31. März 2019 sind nach Auffassung des Landgerichts Karlsruhe unwirksam. Das Gericht gab heute der entsprechenden Klage von "Lagardère Sports Germany GmbH" überwiegend statt. Der Karlsruher SC hatte den Vermarktungsvertrag mit "Lagardère" zunächst im Dezember 2018 und erneut im Februar 2019 jeweils zum 31. März 2019 vorzeitig gekündigt. Daraufhin erhob "Lagardère" Klage beim Landgericht Karlsruhe mit...

Das Aufstiegs-BAföG-Team ist in Bruchsal unterwegs.
2 Bilder

Das Auftstiegs-BAföG-Team in Bruchsal
Ausbildung fertig – und dann?

Bruchsal. Am Freitag, 29. November, wird das Aufstiegs-BAföG-Team bei der Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Region Karlsruhe in Bruchsal unterwegs sein. Eine berufliche Fortbildung eröffnet jungen Menschen nach ihrer Ausbildung attraktive Jobchancen. Der Staat unterstützt sie dabei mit dem Aufstiegs-BAföG.Die Ausbildung ist geschafft, ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Jetzt heißt es, das Gelernte anwenden – ob im bisherigen Ausbildungsbetrieb oder in einem neuen Unternehmen....

Gespräche: Der Ausbildungstag bei Kempf in Gochsheim bot viele Möglichkeiten zum Gespräch und zum intensiven Kennenlernen verschiedener Firmen und Berufsausbildungen.
3 Bilder

Gemeinsamer Ausbildungstag von Kempf Group mit Partnern bei laufenden Maschinen
"Gute Fachkräfte brauchen wir alle"

Kraichtal-Gochsheim  "Dies ist eine lobens- und nachahmenswerte Aktion", sagte Monika Frank, Projektleiterin der Regionalen Wirtschaftsförderung beim Besuch des Ausbildungstages, zu dem die Firma Kempf Blechbearbeitung in Gochsheim eingeladen hatte. "Hier erfahren junge Menschen authentisch und wirklichkeitsnah alles über die vorgestellten Berufe." Denn nicht nur die Firma Kempf präsentierte sich in der großen Produktionshalle mit laufenden Maschinen, sondern auch Partnerfirmen beteiligten sich...

Jurybegründung: Die Maße für ein Hochregallager sind oft erschreckend und sprengen meist den Maßstab für Industriegebiete. Ganz anders beim Lager der Firma Blanco: Hier freut man sich über diesen „Solitär“, der mit einer besonders gestalteten Betonfassade eine unglaubliche Kraft entwickelt. Die angrenzende Produktionshalle nimmt sich zurück und orientiert sich in ihrer Gestaltung am Bestand. So wirkt das Hochregallager noch mehr – mit wenigen Gestaltungsmitteln sehr gut in Szene gesetzt und beispielhaft für viele Industriegebiete. Der Innenraum ist funktional und bietet in den Bereichen, wo noch Menschen arbeiten, freundliche und moderne
Arbeitsplätze. Auch das Älterwerden der Fassade lässt Überraschungen erwarten, wenn diese, einer Felslandschaft gleich, mit Patina aus Algen und Flechten überzogen wird.
2 Bilder

Auszeichnungsverfahren „Beispielhaftes Bauen 2013 - 2019"
Vorbildliche Bauprojekte im Landkreis ausgezeichnet

Region. Die Preisträger des Auszeichnungsverfahrens „Beispielhaftes Bauen 2013 - 2019“ wurden am vergangenen Montag im Landratsamt Karlsruhe ausgezeichnet. Von architektonisch anspruchsvoll über einzigartig, funktional, nachhaltig, qualitativ hochwertig bis hin zu zweckmäßig. Gut gestaltete Architektur in den Blickpunkt der Öffentlichkeit zu rücken und damit Anregungen für eine positive Entwicklung der Baukultur zu geben, ist das Ziel des Auszeichnungsverfahrens „Beispielhaftes Bauen...

Zum 1. November übernahm Michael Rausch die Position des Vorstandsvorsitzenden des Digital Hub Region Bruchsal.

Michael Rausch wird neuer Vorsitzender im Digitalisierungszentrum HubWerk01
Wechsel an der Spitze

Bruchsal. Vorstandswechsel im Digitalisierungszentrum HubWerk01: Zum 1. November übernahm Michael Rausch die Position des Vorstandsvorsitzenden des Digital Hub Region Bruchsal. Der 51-Jährige aus Stutensee war zuletzt seit drei Jahren als zweiter Geschäftsführer für das Cyberforum in Karlsruhe tätig. Das bisherige Vorstandsmitglied Dr. Felix Hackbarth wechselt in bestem beiderseitigem Einvernehmen in ein Medizintechnik-Startup aus der Schweiz. Dr. Hackbarth war seit der Vereinsgründung im...

Hauptversammlung der Unternehmer-Frauen im Handwerk
Vorstandschaft weiter verjüngt

Waghäusel. Die Unternehmer-Frauen im Handwerk Bruchsal (UFH) haben ihre Vorstandschaft weiter verjüngt. Bereits 2018 hatte die Vorsitzende Magdalena Mayer den Führungsstab nach 14 Jahren an Ramona Mayer übergeben und stand selbst noch als Stellvertreterin zur Verfügung. Bei der Hauptversammlung im Waghäuseler Stadtbräu wurde jetzt die 34-jährige Stefanie Jackson zur zweiten Vorsitzenden gewählt. Magdalena Mayer wird künftig das Ressort Öffentlichkeitsarbeit und soziale Medien betreuen. Zur...

(von links) Steffen Wenz, Beate Karcher von der Handwerkskammer, Bürgermeister Tony Löffler, Andrea Winkler von der Handwerkskammer, HauptamtsleiterinMichaela Schmidt und Sebastian Oberst

Weitere Veranstaltungen der Handwerkskammer geplant
Unternehmensnachfolge im Ländlichen Raum

Ubstadt-Weiher. Rund 30 Teilnehmer informierten sich zum Thema Unternehmensnachfolge im Ländlichen Raum im denkmalgerecht sanierten Fachwerkhaus in der Gemeinde Ubstadt-Weiher, welches selbst schon häufig eine andere Nutzung erfahren und viel zu erzählen hat.Auf diese Weise versinnbildlichte bereits der Veranstaltungsort das Thema des Nachmittags, den der Bürgermeister der Gemeinde, Tony Löffler, eröffnete. Weniger Unternehmensnachfolger als BetriebeUnternehmensnachfolge wird eine immer...

Lions Club verkauft wieder den Bruchsaler Adventskalender
Für den guten Zweck

Bruchsal. Der Lions Club Bruchsal-Schloss konzentriert seine Unterstützung auf junge und bedürftige Menschen in Bruchsal. Der Erlös der diesjährigen Adventskalenderaktion soll der Hausaufgabenbetreuung am Jugendzentrum Südstadt zugutekommen, die seit 20 Jahren erfolgreich durchgeführt wird und die der Lions-Club Bruchsal-Schloss auch künftig in bewährter Form weiterführen möchte. Außerdem werden die Lernassistenten an der Bruchsaler Konrad-Adenauer-Schule, die Suchtprävention und kulturelle...

Jahreshauptversammlung des Bruchsaler Branchenbunds B3: Im Dialog Sven Wipper (2.v.r.), der  2020 nicht mehr als Vorstand zur Verfügung steht, und Jürgen Schmitt (3.v.r.), der sich vorstellen kann, die Führung des B3 unter gewissen Voraussetzungen zu übernehmen.
2 Bilder

B3 Branchenbund plant den großen Umbruch für 2020
Steigt die Stadt Bruchsal aktiv in das Stadtmarketing ein?

Bruchsal. Der Branchenbund Bruchsal hat am Dienstagabend zu seiner Jahreshauptversammlung geladen - Rückblick, Kassenbericht und Entlastung des Vorstands erfolgten für die Jahre 2017 und 2018, denn im vergangenen Jahr habe man , aufgrund ausgiebiger Jubiläumsfeierlichkeiten schlicht vergessen zur Jahreshauptversammlung zu laden, wie B3-Vorstand Sven Wipper erklärte. Spannender jedoch als der Rückblick auf das Geleistete, der Ausblick in die Zukunft. Denn 2020 stehen für den Branchenbund und...

Eine festlich geschmückte Tafel - eine der vielen Aufgaben der Restaurantfachleute
2 Bilder

Ausbildung zu Restaurantfachfrau oder -mann sowie zur Fachkraft im Gastgewerbe
Gastronomie sucht Fachleute

Restaurantfachleute/Fachkraft im Gastgewerbe. Buffet, Wirtschaftsdienst, Küche, Restaurant oder Bar - das Arbeitsgebiet der Fachkraft im Gastgewerbe und der Restaurantfachleute ist vielseitig. Ihr Arbeitsgebiet reicht vom Getränkeausschank in der Bar über das Herrichten von Gasträumen bis zur Gästebetreuung, so der Bundesverband des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga). RestaurantfachleuteDie Berufsaussichten sind hervorragend, denn Fachkräfte in der Gastronomie sind gesucht....

Mitmachen Ehrensache
Jugendliche arbeiten für die gute Sache

Bruchsal. Zum 18. Mal findet am Internationalen Tag des Ehrenamtes, dem 5. Dezember, die landesweite Aktion „Mitmachen Ehrensache“ statt. An diesem Tag verlassen Jugendliche für einen Tag ihr Klassenzimmer und gehen bei Betrieben, Firmen, Ämtern, Behörden oder Privatpersonen jobben. Ihren Lohn behalten die Jugendlichen nicht, sondern spenden ihn einem guten Zweck. Im letzten Jahr erwirtschafteten in unserer Region über 800 Schüler aus 39 Schulen auf diese Weise mehr als 22.050 Euro. Die...

Beiträge zu Wirtschaft & Handel aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.