Wochenblatt Bruchsal - Wirtschaft & Handel

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft & Handel

Die „Nette Toilette“ gibt es auch in den Rathäusern der Stadt Bruchsal. Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick mit Christine Dimmelmeier (links) und Birgit Welge (rechts) von der kommunalen Wirtschaftsförderung.

Das Konzept „Nette Toilette" jetzt auch in Bruchsal
Man darf, wenn man muss

Bruchsal. „Wir wollen die Bruchsaler Innenstadt so attraktiv gestalten, dass die Bruchsaler, aber auch die Bewohner aus den Umlandgemeinden gerne zum Einkaufen zu uns in die Innenstadt kommen“, sagte Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick bei der Vorstellung des Angebotes „Nette Toilette“. „Die ‚Nette Toilette‘ ist ein weiterer Schritt, die Aufenthaltsqualität in der Bruchsaler City zu erhöhen und ein wichtiger Stein im großen Puzzle ‚Bruchsal – die Einkaufsstadt‘“. Das Konzept „Nette...

Die ganze Stadt war auf den Beinen.
14 Bilder

Ein Sonntag für die Familie
Die ganze Stadt war auf den Beinen

Bruchsal. Es hätte der erste Herbstsonntag werden sollen, ein fulminanter Start in den Alltag nach der Sommerpause. Doch stattdessen wurden die Bruchsaler und ihre Besucher zum Ende des Sommers noch einmal mit einem sonnigen Spätsommertag belohnt, wie er schöner nicht hätte sein können. Bei strahlendem Sonnenschein ließen viele das Auto in der Garage und kamen mit dem Fahrrad in die Innenstadt. An den Fahrradständern herrschte dichtes Gedränge. Noch ungewohnt dagegen das erstmals gesperrte...

Die Gesellenstücke von Simon Bischoff, Lars Knopf, Moritz Bendl, Felix Koch und Pierre Rolli (ab 3. von links) sind in der Volksbank in Bruchsal zu sehen. Es gratulierten Klaus Gehrmann (Volksbank-Prokurist), Thomas Schühly (Prüfungsausschuss-Vorsitzender) (v.l.) sowie Thorsten Leicht (Innungsobermeister) und Ulrich Haßfeld (stellvertretender Innungsobermeister) (v.r.)
2 Bilder

Die besten Schreiner-Gesellenstücke sind in der Volksbank Bruchsal-Bretten zu sehen
„Holz erzählt eine Geschichte“

Bruchsal. Fünf Möbelstücke schmücken zur Zeit die Schalterhalle der Volksbank Bruchsal-Bretten-Filiale in der Bruchsaler Kaiserstraße. Es sind die Möbel, die von den besten Jungschreinern der Schreinerinnung Bruchsal im Rahmen ihrer Gesellenprüfung gefertigt wurden. Diese Ausstellung sei eine Ehre für beide Seiten – „weil wir hier das Können zeigen dürfen“, so Innungsobermeister Thorsten Leicht und „weil wir die tollen Stücke hier haben“, so Volksbank-Filialleiter Ulrich Seider. Im...

Volle Straßen und Plätze, viele Angebote, Aktionen, Informationen - das ist der Verkaufssonntag in Bruchsal.

Verkaufssonntag am 15. September
Ein fulminanter Start in den Herbst

Bruchsal. Das erste Wochenende nach den Sommerferien, es ist in Bruchsal schon immer ein ganz besonderes. Mit einem "Bähm" startet die Stadt in den Herbst. Am Samstag und am Sonntag locken jede Menge Spaß und kulinarische Genüsse auf den Kübelmarkt. Der Slow Food Markt hat sich dieses Jahr das Thema "Kraut und Rüben" heraus gegriffen. Gute Laune verspricht das Entenrennen des Bruchsaler Lions-Club am Samstag, 14. September, um 13.13 Uhr. Der Sonntag, 15. September, überzeugt mit offenen...

Bad Schönborn hat eigenen Euro-Schein.

Bad Schönborn hat einen eigenen Euro-Schein mit Sammlerwert
Originelles Souvenir: Zwei Euro für einen Null-Euro-Schein

Bad Schönborn. Was haben der Mont-Saint-Michel, Johann Sebastian Bach und Bad Schönborn gemeinsam? Sie alle haben einen eigenen, echten Euro-Souvenir-Schein und sind daher in guter Gesellschaft mit dem Kölner Dom, dem Heidelberger Schloss und Papst Franziskus. Der offizielle Souvenir-Geldschein des Kraichgauer Bäderorts ist seit Freitag, 30. August, in der Bädergemeinde angekommen und wurde beim SWR4 Sommererlebnis in Langenbrücken vorgestellt. Ab Montag, 9. September, ist er im regulären...

Informationsveranstaltung für Landwirte am 9. September
Rat zur Saat

Bruchsal. Das Landwirtschaftsamt im Landratsamt Karlsruhe lädt Landwirte, insbesondere aus der Rheinebene und dem Kraichgau, zur zentralen Fachveranstaltung „Rat zur Saat“ ein. Die Veranstaltung findet am Montag, 9. September, 19 Uhr im Schützenhaus in Bruchsal-Heidelsheim statt. Vorgestellt werden Sortenempfehlungen für die Herbstbestellung und aktuelle Pflanzenschutzstrategien. ps Weitere Informationen: Weitere Auskünfte unter: 0721 93688950 oder unter:...

Aus Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Kinderkrankenpfleger wird ab 2020 der Pflegefachmann und die Pflegefachfrau.

Ausbildung in der Pflege wird generalisiert. Spezialisierung noch immer möglich
Es gibt nur noch Pflegefachleute

Pflegefachmann und Pflegefachfrau. Bis jetzt gab es drei unterschiedliche Pflegeberufe: Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege sowie Kinderkrankenpflege. Diese drei Berufsbilder werden durch das Pflegeberufegesetz ab 2020 zusammengeführt. Dann gibt es den Berufsabschluss Pflegefachmann oder Pflegefachfrau. Darüber informiert unter anderem eine Broschüre des Bundesamts für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben. Ein Spezialisierung im Dritten Ausbildungsjahr ist jedoch weiterhin...

David Klenert erläutert  die Wirkungsweise des regenerativen Landbaus
2 Bilder

Brasilianer zum Erfahrungsaustausch im Weingut Klenert
Regenerative Landwirtschaft im Wingert

Kraichtal (art) Spektakuläre Aktionen sind die eine Seite, um Aufmerksamkeit zu erregen, dauerhafte konsequente Arbeit um gesteckte (Klima-)Ziele zu erreichen, sind die andere Seite. Dieser dauerhaften Wirkung dient die Klimapartnerschaft des Landkreises Karlsruhe mit brasilianischen Kommunen. Ihr Anliegen ist heute aktueller denn je. Die Wurzeln gründen in einem Schüleraustausch und einer Partnerschaft mit der Stadt Brusque, Santa Catarina (seit 2012). Nun waren Vertreter aus Brusque und zwei...

Kommunen, die zusätzliche Schwimmkurse für Kinder anbieten, können bei der Sparkasse Kraichgau-Stiftung einen Zuschuss beantragen.

Sparkasse Kraichgau-Stiftung unterstützt ehrenamtliche Projekte
Förderung von Schwimmkursen für Kinder

Bruchsal. Eine von der DLRG in Auftrag gegebene Studie brachte es an die Oberfläche: Jeder zweite Grundschüler in Deutschland kann nicht richtig schwimmen. In Bruchsal sieht es ähnlich aus: 64 Prozent der Drittklässler schaffen es nicht, 25 Meter am Stück zu schwimmen, so das Ergebnis einer Umfrage der DLRG Bruchsal mit der Universität Mannheim. Deshalb ist Ertrinken bei Kindern im Vorschulalter nach Unfällen im Straßenverkehr mittlerweile die zweithäufigste Todesursache. Dieser bedenklichen...

Die Jubilare mit ihren Goldenen Meisterbriefen: Alfons Doll (dritter von links), Landwirtschaftsminister Peter Hauk (links) und GVBWH-Präsident Gerhard Hugenschmidt (rechts).

Verleihung des Goldenen Meisterbriefs an Alfons Doll
50 Jahre Gärtnermeister

Bruchsal. Der ehemalige Bruchsaler Kreisgärtnermeister und heutige Ehrenkreisgärtnermeister Alfons Doll wurde auf der Bundesgartenschau Heilbronn mit dem Goldenen Meisterbrief ausgezeichnet. Traditionell erhalten diese Ehrung Gärtnermeister, die vor 50 Jahren ihre Meisterprüfung abgelegt haben. Peter Hauk, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz in Baden-Württemberg, Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg Friedlinde Gurr-Hirsch...

Fairer Handel in Bruchsal
Weltladen Bruchsal im Sommermodus

FlipFlops aus Fairem Handel? Im Schaufenster des Weltladens finden sich diese und weitere sommerliche Accessoires, die alle eines gemeinsam haben: bei ihrer Herstellung wurde auf die Kriterien des Fairen Handels geachtet. Transparenz über die Herkunft und Verarbeitung der Komponenten ist eines der wichtigsten Kriterien. „Wir geben uns nicht mit schönen Worten zufrieden, sondern wollen es schon genau wissen, ob z.B. ausbeuterische Kinderarbeit bei der Produktion von Fußbällen stattfindet”, so...

Das Arbeitsmaterial ist da - nach den Ferien kann es losgehen mit der Technik-AG

Technik-AG für die Schönbornschule in Karlsdorf
Nach den Ferien werden Roboter gebaut

Bruchsal/Karlsdorf-Neuthard. Ein Unterrichtsangebot der besonderen Art gibt es bald an der Schönbornschule Karlsdorf. Wenn nach den großen Ferien die Schule wieder beginnt, können sich die Schüler der dritten und vierten Klassen für eine neue Technik-AG anmelden. Mit Fischertechnik werden sie Fahrzeuge und Gebäude bauen, Roboter konstruieren und mittels Software auch steuern. Damit wird die Medienkompetenz der Kinder frühzeitig gefördert und Grundlagen für eine spätere Orientierung in...

Bürgermeister Tony Löffler (re.) mit dem Team der Martinus-Apotheke (v.l.n.r.) Irina Munsch, Isabel Schmidt, Elke Fath, Petra Beisel, Elke und Jochen Jakobi

Ära einer familiären Apotheke geht zu Ende
Apotheke schließt für immer ihre Pforten

Aus Altersgründen wird die Martinus-Apotheke in Zeutern zum 31. Juli 2019 ihre Pforten schließen. Bis dahin findet ein Ausverkauf der Artikel aus der Selbstbedienung statt. Apotheker Jochen Jakobi hatte leider vergeblich nach einem Nachfolger gesucht. Die Apotheke wurde im Juni 1981 durch Apothekerin Jutta Plöger aus Odenheim eröffnet. Zum 1.Februar 1989 hat Apotheker Jochen Jakobi die Martinus-Apotheke übernommen. 30 1/2 Jahre hat er seine Kunden in und um Zeutern beraten, ihre Ängste und...

Friseure setzen Trends: Steven Meth beim Trendwochenende 2019.

Der Beruf der Friseurin und des Friseurs ist kreativ und vielseitig
Typberater, Kreative und Handwerker

Friseurin und Friseur. Vielseitigkeit ist im Salon immer gefordert: „Alles – nur nicht alltäglich“ könnte das Motto lauten. Denn Friseure sind Typ- und Trendberater, Kreative, Handwerker und Unternehmer in einer Person. Zudem müssen sie für die Wünsche ihrer Kunden immer ein offenes Ohr haben. Neben Ausstrahlung und kommunikativen Fähigkeiten brauchen gute Friseure daher vor allem eine solide Ausbildung und jahrelange Erfahrung. Denn „Cut, Style and Color“ bringen auch immer die Persönlichkeit...

Von Bruchsal geht es bald mit der Stadtbahn direkt in die Karlsruher Innenstadt

Bahn gibt grünes Licht für Ausschleifung südlich des Bahnhofs Durlach durch Otto-Dullenkopf-Park
Mit den Stadtbahnlinien S31/S32 bald direkt in die Karlsruher Innenstadt

Bruchsal/Region: Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) will  die beiden Stadtbahnlinien S31 und S32 künftig von Bruchsal aus kommend in die Karlsruher Innenstadt leiten. Um hierfür in den kommenden Jahren die benötigten baulichen Voraussetzungen schaffen zu können, war, da es sich um die Infrastruktur der DB Netz AG handelt, die Prüfung durch Experten der Deutschen Bahn erforderlich. Konkret ging es dabei um die Frage, ob eine Ausschleifung negative Auswirkungen auf den sonstigen...

Franz Untersteller, Landesminister Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg (links) mit Wolfgang Halder, SEW-Power Systems, Thorsten Götzmann, SEW-Eurodrive, und Dr. Hans Krattenmacher, Geschäftsführer Mechatronik bei SEW-Eurodrive (v.l.n.r.)  bei der Preisübergabe in Fellbach

SEW Eurodrive gewinnt Umwelttechnikpreis
Ökologisch und ökonomisch ein Gewinn

Fellbach/Bruchsal/Graben-Neudorf. Der Umwelttechnikpreis Baden-Württemberg in der Kategorie „Energieeffizienz“ geht an die SEW-Eurodrive GmbH & Co KG, Bruchsal, für ihre Leistungs- und Energiemanagementlösung Power and Energy Solutions für industrielle Antriebe. Damit lässt sich Energie rückgewinnen, kurzfristig und schnell in Kondensatoren zwischenspeichern und sowohl zur Reduktion von Lastspitzen bei der Abnahme aus dem Netz als auch für die unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV)...

Gemeinde Ubstadt-Weiher hilft Schulabgängern bei der Lehrstellensuche
Ausbildungsplatzaktion

Ubstadt-Weiher. Bereits seit vielen Jahren führt die Gemeinde Ubstadt-Weiher gemeinsam mit dem Verein der Selbstständigen eine Ausbildungsplatzaktion durch. Hierbei werden örtliche Firmen angeschrieben und die Ausbildungsplätze für das kommende Jahr abgefragt. Die gemeldeten Ausbildungsplätze werden dann an die Schüler des Alfred-Delp-Schulzentrums Ubstadt-Weiher weitergeleitet. So haben diese die Möglichkeit, sich auf einen Ausbildungsplatz am Ort zu bewerben. Bürgermeister Tony Löffler...

Volker und Luzia Brandt zeigen, wie man Honig aus Waben schleudert.
8 Bilder

19 neue Minigärtner aus Neuthard
Mit Profis gärtnern

Karlsdorf-Neuthard/Forst. Eben noch waren die 19 Schüler der Sebastianschule in Neuthard einfach nur Mitglieder der Garten-AG, jetzt tragen sie stolz die grünen T-Shirts und die beigen Mützen, die sie als Minigärtner ausweisen. "Gartenchecker" steht auf dem Rücken der Shirts, die Stefanie Grundler vom Projektteam der Europa-Minigärtner und Teamleiterin Marliese Schmidt-Hoffmann an die Kinder austeilen.  Es ist das erste Treffen der frisch gebackenen Minigärtner; sie sind zu Gast bei der...

Der Breitbandausbau schreitet voran.

Drei Kommunen im Landkreis Karlsruhe erhalten erneut Breitbandförderung
Glasfaserausbau in Städten und Gemeinden schreitet voran

Karlsruhe. Zum mittlerweile fünften Mal in diesem Jahr sind der Landkreis Karlsruhe oder seine Städte und Gemeinden bei der Übergabe von Förderbescheiden zum Breitbandausbau nach Stuttgart eingeladen. Am Freitag, 5. Juli, waren die Gemeinden Karlsbad und Oberderdingen sowie die Große Kreisstadt Waghäusel im Beisein eines Vertreters des Landkreises Karlsruhe in Stuttgart, um weitere Förderbescheide in Höhe von über 813.000 Euro entgegenzunehmen. Die Gemeinde Karlsbad erhält zwei...

Erfolgreicher Abschluss der Bohrung „Steig 1“ bei Untergrombach
Erste Tests sind vielversprechend - Ölförderung wird wahrscheinlicher

Heidelberg/Weingarten/Bruchsal.  Die Bohrung „Steig 1“ der Firma Rhein Petroleum zwischen Weingarten und Untergrombach ist erfolgreich abgeschlossen worden und planmäßig in einer Tiefe von rund 900 Metern in den Pechelbronner Schichten geendet. „Die Bohrung ist perfekt und im vorgesehenen Zeitrahmen verlaufen“, betont der Geschäftsführer der Rhein Petroleum, Dr. Carsten Reinhold. Nun schließt sich unmittelbar eine rund vierwöchige umfassende Testphase an, die Aufschluss darüber geben wird, ob...

Anzeige
Nachrichten werden über die unterschiedlichsten Medien gelesen. Deshalb haben wir neben unseren gedruckten Ausgaben auch das Portal www.wochenblatt-reporter.de, das sich in der Ansicht jedem Endgerät anpasst, um eine gute Lesbarkeit zu gewährleisten.
3 Bilder

Lokale Inhalte und lokale Werbung: seit 1972 das Erfolgskonzept der SÜWE
Lokale Nachrichten in der Pfalz und Nordbaden: Wochenblätter, Trifels Kurier, Stadtanzeiger und Amtsblätter

Ludwigshafen. Die SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co.KG ist seit 1972 Herausgeberin von Anzeigenblättern, Amtsblättern und Stadtmagazinen. Die gedruckten Titel „Wochenblatt“, „Stadtanzeiger“ und „Trifels Kurier“ erscheinen zur Wochenmitte in der Pfalz und Nordbaden. Die 27 lokalen Ausgaben erreichen eine wöchentliche Printauflage von knapp 1,1 Millionen Exemplaren. Wir ticken digital Seit 2018 ist das Mitmachportal der SÜWE, www.wochenblatt-reporter.de, online und...

88 Prozent Ja-Stimmen / Ausgliederung in eine "GmbH & Co. KGaA"
KSC-Mitglieder beschließen Ausgliederung

Karlsruhe. Der Karlsruher SC wird seinen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb - dazu gehören insbesondere die Profimannschaft, die U19 und die U17 - vom "e.V." abtrennen und in eine "GmbH & Co. KGaA" ausgliedern. Das beschloss am Samstag eine außerordentliche Mitgliederversammlung im Wildparkstadion mit 88 Prozent Ja-Stimmen. „Mit der Ausgliederung stellen wir eine entscheidende Weiche für eine erfolgreiche Zukunft des Vereins. Unser Dank gilt allen Beteiligten und den Mitgliedern des...

E-Roller Moritz auf der Bruchsaler Nepomukbrücke

Die ersten Knöllchen drohen
Moritz fahren ist nicht schwer, Moritz parken scheinbar sehr...

Bruchsal. Seit einigen Wochen ist der E-Roller Moritz in Bruchsal unterwegs - durchsaus mit positiver Resonanz. Weniger positiv sehen die Bruchsaler Ordnungshüter die Plätze, an denen die Roller bisweilen nach der Nutzung abgestellt werden. So endet nach drei Monaten die Schonfrist der wohlwollenden Toleranz, die ersten Knöllchen drohen – zunächst den Stadtwerken, die dann aber den jeweils letzten Nutzer, der per App den E-Roller gemietet hatte, zur Kasse bitten müssten. Folglich sollte man im...

Vom 1. bis 2. Juli erhalten Schülerinnen und Schüler der Leopold-Feigenbutz-Realschule Oberderdingen Einblicke in den industriellen Produktentstehungsprozess.

Mobile Industriewelt in Oberderdingen und Kraichtal
Ingenieur-Berufe erleben

Oberderdingen/Kraichtal. Von der virtuellen Idee bis zum realen Produkt: Das doppelstöckige Ausstellungsfahrzeug Discover Industry – Chancen/Berufe/Zukunft macht in Oberderdingen und Kraichtal erlebbar, wie Ingenieure denken und arbeiten und wie viel Mathematik und Physik in unseren Alltagsprodukten stecken. Es zeigt aber auch, welche Veränderungen die Digitalisierung in der Industrie mit sich bringt und welche Perspektiven sich dort zunehmend auch für Informatiker bieten. Am 1. und  2....

Beiträge zu Wirtschaft & Handel aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.