Karlsdorf-Neuthard - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Betonpoller gestreift - mit über 2,3 Promille
Betrunkener Sattelzugfahrer begeht Unfallflucht

Karlsdorf-Neuthard. Der 50-jährige Fahrer eines Sattelzuges hat am Montag betrunken einen Unfall verursacht und ist geflüchtet. Er wurde gegen 13 Uhr an einer Tankstelle Im Ochsenstall dabei beobachtet, wie er einen Betonpoller touchierte und davon fuhr. Ein Zeuge verfolgte den Unfallverursacher, stoppte ihn und verständigte die Polizei. Die Beamten des Polizeireviers Bruchsal ließen den erkennbar alkoholisierten Mann ins Röhrchen pusten. Der Atemalkoholtest zeigte über 2,3 Promille an, so...

Blaulicht
Zwei Radfahrer sind in der Nähe von Karlsdorf-Neuthard zusammengestoßen; einer wurde dabei schwer verletzt.

Zusammenstoß zweier Radfahrer bei Karlsdorf-Neuthard
Rennradfahrer schwer verletzt

Karlsdorf-Neuthard. Schwere Verletzungen zog sich ein 55-jähriger Rennradfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Mountainbike-Fahrer am Samstagnachmittag zu. Der 55-Jährige war gegen 13.15 Uhr auf dem Radweg neben der Landesstraße 558 von Büchenau in Richtung Bruchsal unterwegs. Auf dem Feldweg der verlängerten Straße Büchenauer Hardt war ein 67-Jähriger mit seinem Mountainbike unterwegs. An der Einmündung des Feldweges zum Radweg übersah der 67-Jährige den Rennradfahrer und stieß mit...

Blaulicht

Wieder falsche Polizeibeamte am Telefon
Im Zweifelsfall einfach auflegen

Kronau/Karlsdorf-Neuthard. Mehrere Bürger meldeten im Laufe des Montags Anrufe von falschen Polizeibeamten. Betroffen waren diesmal Menschen aus Kronau und Karlsdorf-Neuthard. Die Täter gaben sich bei den kontaktierten Personen als Polizeibeamte aus. Den Angerufenen wurde fälschlicherweise mitgeteilt, dass es in der Nachbarschaft zu Einbrüchen kam und auch sie nun stark gefährdet wären, ebenfalls Opfer eines Einbruches zu werden. Polizei warnt nie per TelefonIm Telefonat wurde ihnen...

Blaulicht

Graffiti-Sprayer "STR" ermittelt
Farbdosen haben ihn überführt

Bruchsal. Als Verursacher mehrerer Graffiti konnten Beamte des Polizeipostens Karlsdorf-Neuthard einen 26-jährigen überführen. Dem Sprayer kamen die Beamten im Rahmen der Ermittlungen zu einem Ladendiebstahl, den der Beschuldigte begangen hatte, auf die Spur. Bei einer Wohnungsdurchsuchung wurden mehrere Farbdosen aufgefunden, die der junge Mann in einem Geschäft in Bruchsal gestohlen hatte. Der 26-Jährige hatte Anfang September in Bruchsal an Unterführungen, auf dem Skater-Platz und an...

Blaulicht

Polizei sucht beschädigten Hyundai nach Verkehrsunfall auf der B35
Unfallbeteiligter fährt einfach weiter

Karlsdorf-Neuthard.  Zu einem Verkehrsunfall kam es am Sonntagabend auf der B35 in Höhe Karlsdorf-Neuthard, bei dem sich der vermutlich Geschädigte sich von der Unfallstelle entfernte. Nach Erkenntnissen der Polizei fuhr gegen 18.40 Uhr ein  Audi-Fahrer die B35 in Richtung Bruchsal. Im Einmündungsbereich Neuwiesentraße erkannte er den bereits verkehrsbedingt stehenden Mercedes zu spät. Trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung und eines versuchten Ausweichmanövers, kam es zum Zusammenstoß....

Blaulicht

Sexueller Übergriff nach dem Oktoberfest in Karlsdorf-Neuthard
17-jähriges Mädchen auf dem Nachhauseweg überfallen

Karlsdorf-Neuthard. Am Samstagabend um 22.48 Uhr war ein 17-jähriges Mädchen in Karlsdorf auf dem Nachhauseweg vom Karlsdorfer Oktoberfest. Sie war allein zu Fuß auf der Hertzstraße unterwegs und schob ihr Fahrrad, als sich ihr plötzlich von hinten ein Mann näherte. Der Mann umklammerte das Mädchen von hinten und hielt ihr den Mund zu - das Fahrrad des Mädchens fiel zu Boden. Der Täter umklammerte dann die Beine des Mädchens und brachte sie so zu Fall. Er legte sich auf die Geschädigte...

Blaulicht
Symbolbild

Polizei sucht Zeugen in Karlsdorf-Neuthard
Purer Horror - Bewohnerin begegnet Einbrechern

Karlsdorf-Neuthard. Nach dem Zusammentreffen von Wohnungseinbrechern und der anwesenden Bewohnerin in Karlsdorf-Neuthard flüchteten die Täter mit einem Pkw. Nach den bisherigen Feststellungen gingen die zwei Täter von der Straße zur Terrasse des Einfamilienhauses in der Straße Kalkofen. Mit Körpergewalt drückten sie die Terrassentür auf und gelangten ins Wohnzimmer, welches durchwühlt wurde. Im Schlafzimmer im Obergeschoss hielt sich die Bewohnerin auf die auf die Geräusche im Wohnzimmer...

Blaulicht
Unbekannte Täter sind in der Zeit zwischen vergangenem Mittwochnachmittag und Samstagvormittag in ein Wohnhaus der Karlsdorfer Humboldtstraße eingedrungen und haben alles durchwühlt.

Einbruch in Karlsdorf
Hinweise gesucht

Karlsdorf-Neuthard. Unbekannte Täter sind in der Zeit zwischen vergangenem Mittwochnachmittag und Samstagvormittag in ein Wohnhaus der Karlsdorfer Humboldtstraße eingedrungen und haben alles durchwühlt. Derzeit ist noch nicht absehbar, was genau abhanden kam. Der Polizeiposten Karlsdorf-Neuthard ist mit den weiteren Ermittlungen betraut. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bruchsal unter 07251 7260 entgegen. pol

Blaulicht
Mit 1,7 Promille war eine 26-Jährige in Karlsdorf-Neuthard unterwegs. Das Ergebnis: zwei Autos mit wirtschaftlichem Totalschaden.

Mit 1,7 Promille durch Karlsdorf-Neuthard
Autofahrerin rammt parkendes Auto und überschlägt sich

Karlsdorf-Neuthard. Am Dienstag gegen 23 Uhr war eine 26-jährige Audi-Fahrerin auf der Rathausstraße in Karlsdorf-Neuthard unterwegs. Sie kam von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem erhöhten Bordstein und rammte einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Smart. Durch den Aufprall kippte der Audi über die Längsachse um und kam auf dem Fahrzeugdach zum Liegen. Die Frau konnte sich selbst aus dem Auto befreien und erlitt lediglich leichte Verletzungen. Es entstand ein wirtschaftlicher...

Blaulicht

Einbruchsversuch in Karlsdorf-Neuthard
Anwohner stellen Dieb

Karlsdorf-Neuthard. Einen 28-jährigen Dieb haben Anwohner am Dienstagabend in Karlsdorf-Neuthard gestellt. Der Beschuldigte wurde zunächst von Anwohnern beobachtet wie er aus mindestens vier unverschlossenen Fahrzeugen Gegenstände stahl, die Anwohner verständigten daraufhin die Polizei. Noch vor Eintreffen der Streife ging der 28-Jährige in eine Wohnung in der Kapellenstraße, da dort die Wohnungstür offen stand. Von Anwohnern wurde der Dieb gestellt und der Streife übergeben. Eine gestohlene...

Blaulicht
Symbolbild

Autofahrerin prallt gegen Baum
Nicht angeschnallt und schwer verletzt

Karlsdorf-Neuthard. Schwere Verletzungen erlitt am Dienstagmorgen eine 27-jährige Autofahrerin, als sie auf der Kreisstraße K3529 bei Neuthard von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr die 27-jährige Fahrerin eines BMWs die K3529 von Büchenau kommend in Richtung Neuthard. Kurz vor dem Ortseingang Neuthard geriet die junge Frau aus bislang unbekannter Ursache mit ihrem Fahrzeug alleinbeteiligt ins Schleudern und in der...

Blaulicht

12-jähriger Radfahrer schwer verletzt
Unfall beim Überqueren der Fahrbahn

Karlsdorf-Neuthard.  Schwere Verletzungen erlitt am Sonntagnachmittag ein 12-jähriger Radfahrer bei Karlsdorf-Neuthard, als er beim Überqueren der Kreisstraße K3529 von einem Pkw erfasst wurde. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr die 43-jährige Fahrerin eines Skodas die K3529 (Waldstraße) von Neuthard kommend in Richtung der Bundesstraße B35. Auf Höhe des Sieben-Erlen-Sees wollte der 12-Jährige mit seinem Rad die K3529 überqueren, übersah hierbei aber offenbar den...

Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Ein Leichtverletzter nach Zusammenstoß mit Lkw
Rotlicht missachtet

Karlsdorf-Neuthard. Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von geschätzten 50.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagnachmittag auf der B35. Kurz vor 14 Uhr fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Lkw mit Anhänger auf der B35 von Germersheim kommend in Richtung Bruchsal. An der Einmündung zur K3529 soll der 47-Jährige, nach Angaben von Zeugen, das Rotlicht der dortigen Ampel missachtete haben. In der Folge kollidierte er im Einmündungsbereich mit dem BMW eines 39-Jährigen, der...

Blaulicht
Symbolfoto

Bei Karlsdorf-Neuthard
Sattelzug verursacht Unfall auf der A5

Karlsdorf-Neuthard. Der 51-jährige Fahrer eines Sattelzugs verursachte am Montag, gegen 18.15 Uhr, einen Auffahrunfall auf der Bundesautobahn 5, in der Höhe Karlsdorf-Neuthard, mit mehreren Beteiligten. Eine kurzfristige Staulage sowie seine deutliche Alkoholisierung wurden dem 51-Jährigen zum Verhängnis. Der Sattelzug war auf dem rechten von drei Fahrstreifen, in Fahrtrichtung Frankfurt, unterwegs, als er zunächst auf einen vorausfahrenden Ford auffuhr. Der Ford wurde auf den vor ihm...

Blaulicht

Auffahrunfall: Wer war schuld?
Polizei sucht Zeugen

Karlsdorf-Neuthard. Nicht ganz einig über den Hergang eines Auffahrunfalls waren sich am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr ein 17-jähriger Rollerfahrer und eine 62-jährige Renault-Fahrerin. Die Renault-Fahrerin gibt an, sie habe von der Waldstraße nach rechts in die Pfinzstraße abbiegen wollen und zeitgleich sei ein Auto nach rechts von einem Parkplatz herausgefahren, ihr entgegengekommen und sie habe deshalb anhalten müssen. Der Zweiradfahrer erklärt, dass die Frau grundlos abgebremst...