Karlsdorf-Neuthard - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Da fehlen einem echt die Worte:
Unbekannter zündet Spielholzhaus an

Karlsruhe. Ein Unbekannter hat am frühen Samstagmorgen ein Holzspielhaus auf einem Außengelände einer Kindertagesstätte in Brand gesteckt. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf zirka 1.500 Euro geschätzt. Durch Anwohner wurde kurz vor 5 Uhr das brennende Spielhaus in der Bonhoefferstraße in Oberreut entdeckt. Vermutlich überstieg der Täter die Metallumzäunung und zündete das Holzspielhaus auf bislang unbekannte Art und  Weise an. Trotz des raschen Einschreitens der alarmierten...

Polizei kontrolliert die Einhaltung der Corona-Verordnung
Über 150 Verstöße am Wochenende

Karlsruhe. Über 150 Verstöße ahndeten Einheiten des Polizeipräsidiums Karlsruhe im Zeitraum Freitag bis Sonntag bei den intensiven Kontrollen zurEinhaltung der Corona-Verordnung. Mit Ausnahme des Samstag, an dem sich witterungsbedingt viele Menschen an öffentlichen Plätzen und Freizeitanlagen aufhielten, wurden die Bestimmungen weitestgehend beachtet. Die Polizei führte insgesamt knapp 1.000 Personen- und weit über hundert Fahrzeugkontrollen durch. Beim deutlich überwiegenden Anteil der...

Landesregierung veröffentlicht Bußgeldkatalog
Verstöße werden teuer

Region. Nach der Zustimmung des Bundesrates und der Unterzeichnung des Gesetzes durch den Bundespräsidenten am vergangenen Freitag hat das Land Baden-Württemberg auf Grundlage der Novelle des Infektionsschutzgesetzes am Sonntag, 29. März, einen Bußgeldkatalog veröffentlicht. Bürger, die sich nicht an die Landesverordnung zur Eindämmung des Coronavirus halten, drohen empfindliche Bußgelder.„Die weit überwiegende Zahl der Menschen hält sich verantwortungsvoll, vernünftig und diszipliniert an...

Klare Ansage: Verstöße werden konsequent verfolgt
Karlsruher Polizei intensiviert Corona-Kontrollen

Karlsruhe. Die Polizei wird am Samstag und Sonntag ihre Kontrollen zurEinhaltung der Corona-Verordnung nochmals intensivieren und mit starker Polizeipräsenz im öffentlichen Raum agieren. Leider gibt es noch uneinsichtige Menschen Bei den Überwachungsmaßnahmen im Laufe der Woche wurde festgestellt, dass sichder Großteil der Menschen an die Vorschriften der Verordnung hält. Dennoch gab es wiederholt auch uneinsichtige Mitbürger, gegen die Polizeikräfte vorgehen mussten und auch Straf-...

Symbolfoto

Auffahrunfall zwischen Bruchsal und Karlsruhe auf der Bundesautobahn BAB 5
50.000 Euro Sachschaden und stundenlange Blockade

Karlsruhe. Am Donnerstag gegen 11:30 Uhr ereignete sich ein Auffahrunfall auf der Bundesautobahn 5, zwischen Bruchsal und dem Dreieck Karlsruhe, in Fahrtrichtung Karlsruhe. Der Fahrer eines Sattelzuges fuhr am Stauende auf einen Lkw mit Anhänger auf. Hierbei entstand ein Sachschaden von rund 50.000 Euro. Aufgrund der Bergungsarbeiten war der rechte Fahrstreifen mehrere Stunden blockiert. Personen wurden keine verletzt. ps

22-Jähriger schläft nach Unfall auf dem Fahrersitz
Mit mehr als zwei Promille die Ortstafel umgenietet

Karlsdorf-Neuthard. Der stark alkoholisierte Fahrer eines BMW schlief nach einem von ihm verursachten Unfall in der Nacht auf Samstag in Karlsdorf-Neuthard in seinem Auto ein. Den BMW hatte er zuvor wohl unerlaubt in Gebrauch genommen. Der 22-Jährige war gegen 23.30 Uhr von Neuthard in Richtung Karlsdorf mit dem Auto von der Straße abgekommen. Nachdem er die Ortstafel umgefahren hatte, fuhr er sich an der Böschung nahe eines Supermarkts fest. Die verständigte Polizei konnte den 22-Jährigen...

An der Baustelle bei Bruchsal * aktualisiert
Schwerer Unfall auf der A5

Bruchsal. Wie die Polizei aktuell vermeldet, gab es gegen 7.45 Uhr am Mittwochmorgen auf der A5 bei Bruchsal einen schweren Unfall. Dieser ereignete sich in Fahrtrichtung Norden kurz vor der Ausfahrt Bruchsal am Baustellenbeginn. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass Personen in einem umgekippten Fahrzeug eingeklemmt sind. Der recht Fahrstreifen ist blockiert. Mit Verzögerungen und Stau ist zu rechnen. Laut Zeugenaussagen fuhr ein 73 Jahre alter Kia-Fahrer mit hoher Geschwindigkeit auf...

3 Bilder

Die Polizei im Landkreis Karlsruhe kämpft weiter gegen den Enkeltrick
Hemmschwellen senken und für das Thema sensibilisieren

Region. Wie kommt es, dass trotz intensiver polizeilicher Präventions- und Aufklärungsarbeit und quasi permanenter Medienpräsenz immer wieder Menschen auf Betrugsmaschen wie den Enkeltrick oder den "falschen Polizisten" hereinfallen? - das fragt man sich auch im Polizeipräsidium Karlsruhe. Dort versucht man trotz aller Probleme intensiv zu ermitteln und gegen diese Form der Kriminalität vorzugehen. Ob Enkel, Sohn oder falscher Handwerker - die Gefahr ist immer noch akutNach wie vor seien...

Nach Unfall in Karlsdorf-Neuthard
Betrunkener flüchtet vor der Polizei

Karlsdorf-Neuthard. Am Donnerstagnachmittag verursachte ein Autofahrer vermutlich infolge Alkoholkonsums in Karlsdorf-Neuthard in Höhe des Kreisverkehrs Kirchstraße/Hauptstraße in Richtung Kirchstraße einen Unfall und entfernte sich danach unerlaubt vom Unfallort. Gegen 15 Uhr befuhr ein 33-Jähriger mit seinem BMW die Hauptstraße und bog in den dortigen Kreisverkehr in Richtung Kirchstraße ein. Infolge Alkoholgenusses war er offensichtlich nicht mehr in der Lage, sein Fahrzeug sicher zu...

Zeugen für Auseinandersetzung in Karlsdorf-Neuthard gesucht
17-Jähriger auf Nikolausparty verprügelt und schwer verletzt

Karlsdorf-Neuthard. Am späten Samstagabend, 7. Dezember,  kam es auf einer Nikolausparty in Neuthard zu einem Übergriff mehrerer Jugendlicher auf einen 17-Jährigen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befand sich der junge Mann gegen 23 Uhr vor der Halle im Bruchbühlweg. Kurze Zeit später traten mindestens drei weitere Jugendliche dazu und zerrten den bis dahin Ahnungslosen hinter einen Busch. Dort begannen die bislang Unbekannten unvermittelt auf den 17-jährigen jungen Mann...

Nach Unfall bei Neuthard geflüchtet
Blauer Renault gesucht

Karlsdorf-Neuthard. Bei einem Unfall am Dienstagabend bei Neuthard wurde ein im Oktober zugelassener VW so beschädigt, dass an diesem wirtschaftlicher Totalschaden von geschätzten 26.000 Euro entstand. Der 58-jährige Fahrer des VW war gegen 21.30 Uhr auf der Kreisstraße 3529 in Richtung Neuthard unterwegs, als ihm in einer langgezogenen Linkskurve ein bislang unbekanntes Fahrzeug entgegenkam. Da der Entgegenkommende zur Hälfte auf der Fahrbahn des VW-Fahrers fuhr, streiften sich die beiden...

Vierstelliger Beitrag erbeutet
Bruchsal - Überfall mit Pistole auf Wettbüro

Bruchsal. Zu einer schweren räuberischen Erpressung auf Wettbüro kam es am Donnerstagabend, 22. November, gegen  22.26 Uhr in Bruchsal in einem Wettbüro in der Schloßstraße. Nach bisherigen Ermittlungen betrat zu diesem Zeitpunkt ein maskierter Mann das Wettbüro und forderte unter Vorhalt einer Pistole die Herausgabe des Geldes aus der Kasse und dem Tresor. Die alleine anwesende 48-jährige Angestellte händigte ihm daraufhin das geforderte Geld aus. Anschließend entfernte sich der Täter in...

Polizei sucht Zeugen oder Mitwisser in Karlsdorf-Neuthard
Einbruch in Bäckerei

Karlsdorf-Neuthard. Zwischen Mittwoch, 20 Uhr und Donnerstag, 4.30 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter in eine Bäckerei in der Industriestraße ein. Indem sie ein Scheibenelement einschlugen, verschafften sich die Täter Zutritt zu den Räumlichkeiten und entwendeten das Bargeld aus der Kasse. Es entstand ein Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich unter 07251 726-0 mit dem Polizeirevier Bruchsal in Verbindung zu setzen.

Unfall auf der B35a bei Forst
Fahrzeug übersehen

Forst. Zwei Fahrzeuge kollidierten am Montagmorgen, gegen 7.15 Uhr, auf der B 35a an der Einmündung in Richtung Forst. Eine 58-jährige Skoda-Fahrerin wollte von der Bundesstraße, aus Richtung Karlsdorf kommend, nach links in Richtung Kreisstraße 3526 abbiegen. Hierbei übersah sie den auf der B35a in Richtung Karlsdorf fahrenden 18-jährigen VW-Fahrer. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei die Unfallverursacherin und der 18-Jährige leicht verletzt wurden....

Kilometerlanger Rückstau nach LKW-Auffahrunfall
Unfall auf der A5 bei Kronau

Kronau. Sachschaden von rund 25.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag auf der A 5 in Höhe Kronau. Ein 39-jähriger Mann fuhr gegen 12.20 Uhr an der Anschlussstelle Kronau auf die A 5 in Fahrtrichtung Heidelberg auf. Kurz nach dem Wechsel auf die rechte Fahrspur fuhr er einem im Baustellenrückstau stehenden Lkw-Anhänger-Gespann eines 45-Jährigen auf. Dabei wurden beide Schwerfahrzeuge stark beschädigt. Das Lastwagen-Gespann wurde so stark beschädigt, dass es abgeschleppt...

Polizei sucht dringend Zeugen
Mysteriöser "Geisterfahrer" auf der A5

Karlsdorf-Neuthard. Am Donnerstag, gegen 00.43 Uhr, meldete ein Verkehrsteilnehmer auf der A5, kurz vor der Anschlussstelle Bruchsal, im zweispurigen Baustellenbereich, einen Falschfahrer. Dieser kam dem Hinweisgeber, welcher sich auf dem rechten Fahrstreifen der A5 in Fahrtrichtung Frankfurt befand, auf dem linken Fahrstreifen aus Richtung Karlsruhe entgegen. Um den "Geisterfahrer" zu warnen gab der Anzeigeerstatter Lichthupe, woraufhin dieser den Warnblinker einschaltete, jedoch seine...

Die Kreidler wurde gestohlen.
2 Bilder

Unbekannte Vandalen könnten die Täter sein
Historische Motorräder in Zeutern gestohlen

Zeutern/Ubstadt-Weiher.  In einem derzeit unbewohnten Haus in der Gartenstraße von Zeutern hauste eine bislang unbekannte Gruppierung wie die Vandalen. Unter anderem wurde vermutlich in der Nacht zum Freitag, 20. September, von dieser Gruppe  ein historisches Motorrad mit Beiwagen entwendet. Der Seitenwagen konnte an dem Freitagmorgen, 27. September, auf dem alten Friedhof in Zeutern aufgefunden werden. Das Motorrad stellte man am Dienstag, 24. September, auf dem Parkplatz hinter der...

Bruchsaler Polizei bittet um Hinweise
Zigarettenautomaten im Visier

Karlsdorf-Neuthard/Büchenau. Nach dem Diebstahl von drei Zigarettenautomaten im Laufe des vergangenen Wochenendes in Neuthard sowie in Büchenau bittet das Polizeirevier Bruchsal um Hinweise aus der Bevölkerung. Unbekannte Täter haben im Zeitraum zwischen Samstagabend und Montag im Ortsteil von Neuthard in der dortigen Hauptstraße sowie in der Büchenauer Straße mit brachialer Gewalt jeweils einen an einer Hauswand befestigten Automaten aus der Verankerung gerissen. Sehr wahrscheinlich...

Einbruch in Bäckereifiliale in Karlsdorf-Neuthard
Fenster eingeschlagen und Bargeld entwendet

Karlsdorf-Neuthard. Bislang unbekannte Täter drangen im Zeitraum zwischen Sonntag, 18 Uhr, und Montag, 4.45 Uhr, in eine Bäckereifiliale in der Industriestraße in Karlsdorf-Neuthard ein. Hierbei entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Entwendet wurde Bargeld im Wert von etwa 150 Euro. Die Diebe schlugen auf bislang unbekannte Art und Weise eine neben der Eingangstür liegende Fensterscheibe ein und stiegen anschließend in das Gebäude ein. Es wurden mehrere Räume durchsucht....

Unfall in Karlsdorf-Neuthard
Kontrolle über Fahrzeug verloren

Karlsdorf-Neuthard. Am Freitag, 20. September, 16.15 Uhr, verlor ein älterer Fahrzeugführer im Bereich der Tullastraße in Karlsdorf die Kontrolle über sein Fahrzeug und streifte beim Vorbeifahren einen abgestellten Pkw. Ebenfalls in der Tullastraße streifte er offensichtlich eine ältere, bislang unbekannte, Dame am Ellbogen und fuhr ohne anzuhalten weiter in in die Bahnhofstraße und anschließend in die Stumppenallee. Von dort fuhr er über die Hildastraße und die Brühlstraße in die Friedenstraße...

Unfälle durch tiefstehende Sonne
Runter vom Gas und die Sonnenbrille aufsetzen

Speyer/Region. Am Donnerstagmorgen kam es in Speyer und in Römerberg innerhalb kurzer Zeit zu zwei Verkehrsunfällen, bei denen die Unfallverursacher jeweils die eingeschränkte Sicht durch die tiefstehende Sonne als Unfallursache anführten. In der Iggelheimer Straße in Speyer bog gegen 8.38 Uhr ein Pkw Opel nach links auf den Parkplatz eines Lebensmittelmarktes ein und übersah dabei einen auf dem Radweg Richtung Landwehrstraße fahrenden Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, bei welchem der...

Einbruch in Vereinsheim des Vogelparks in Karlsdorf
"Pfennig-Kasse" mitgenommen

Karlsdorf-Neuthard. Bisher unbekannten Tätern gelang es, zwischen Montag, 18 Uhr und Mittwoch, 14 Uhr, in das Vereinsheim des Vogelparks Karlsdorf einzudringen. Mit einem unbekannten Werkzeug öffneten sie die Zugangstür und entwendeten aus  dem Vereinsheim einen kleineren Bargeldbetrag aus einer Kasse und eine kleine "Pfennig-Kasse". Zeugen wenden sich mitHinweisen bitte unter 07251 7260 an das Polizeirevier Bruchsal.

Polizei sucht dringend Zeugen
Schwerer Raub in Karlsdorf-Neuthard

Karlsdorf-Neuthard. Zu einem schweren Raub auf eine Spielhalle kam es am Montagnachmittag, 16. September, gegen 16.44 Uhr in Karlsdorf-Neuthard in der Lußhardstraße. Ein unbekannter männlicher Täter betrat die Spielhalle durch einen Seiteneingang und lief zielgerichtet hinter den Thekenbereich. Dort griff er in die gerade durch einen Zahlvorgang geöffnete Kasse und entnahm Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro. Der anwesenden Kassiererin hielt er eine Pistole an den Kopf und drückte sie von...

Ein Tiertransport mit spanischem Kennzeichen wird vom Polizeimotorrad zur Kontrollstelle gebracht
15 Bilder

Kontrollen im Rahmen des Aktionstages "sicher.mobil.leben" an der Raststätte Bruchsal
Rauschgift im Handschuhfach, Heizöl im Tank: Schwerverkehr im Fokus der Polizei

Bruchsal/Region. Im Rahmen des bundes- und landesweiten Aktionstages für mehr Verkehrssicherheit "sicher.mobil.leben", der dieses Jahr an Stelle des so genannten "Blitzermarathons" durchgeführt wurde, stand das Thema "Brummis im Blick" im Fokus. Rund 1.000 Beamte waren in dieser Mission am Donnerstag allein in Baden-Württemberg auf den Straßen unterwegs. Auch das Polizeipräsidium Karlsruhe führte eine Großkontrolle mit Schwerpunkt gewerblicher Güter- und Personenverkehr durch, über 100 Beamte...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.