Karlsdorf-Neuthard - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Neun Kilometer Stau auf der Autobahn
Auffahrunfall auf der A5 bei Karlsdorf

Karlsdorf-Neuthard. Leicht verletzt wurde der 30-jährige Fahrer eines Klein-Lkw bei einem Auffahrunfall am Dienstagmorgen auf der A5. Ein Sattelzug musste kurz nach 7 Uhr auf Höhe Karlsdorf abbremsen. Der hinterher fahrende 30-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr trotz Ausweichversuch auf. Er zog sich leichtere Verletzungen zu und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Sein Klein-Lkw musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 18.000 Euro geschätzt. Es bildete sich ein...

Einer der beiden Gesuchten
4 Bilder

Warnmeldung nach Entführung
Achtung: Keine Anhalter mitnehmen!

Region. Nach einer Entführung warnt die Polizei dringend davor im deutsch-französischen Grenzgebiet fremde Personen im Fahrzeug mitzunehmen und bittet die Bevölkerung weiterhin um ihre Mithilfe! Der 51 Jahre alte Maciej Iwanczy und der 23 Jahre alte Krzystof Trzesicki stehen unter dem dringenden Tatverdacht, die 47 Jahre alte Jolanta Szewczyk aus Aspach  im Rems-Murr-Kreis am vergangenen Montag verschleppt zu haben. Das von den Tätern benutzte Wohnmobil wurde in Frankreich bei Straßburg...

Zeugen für Überfall gesucht
36-Jähriger an Bruchsaler Autobahntankstelle ausgeraubt

Bruchsal. Ein 36 Jahre alter Autofahrer ist am Donnerstag gegen 9.20 Uhr bei der Autobahnraststätte Bruchsal-Ost in Fahrtrichtung Frankfurt Opfer eines Raubüberfalls geworden. Nach den bisherigen Ermittlungen des Kriminalkommissariats Bruchsal wollte der Mann sich von den Parkplätzen der Aral-Tankstelle des Rasthofes, wo er seinen schwarzen Alfa Romeo geparkt hatte, zur Toilette begeben. Zunächst holte er aber noch etwas aus seiner Beifahrertür und erhielt dabei seinen Angaben zufolge...

Unfall auf der A5 bei Bruchsal sorgt für lange Staus ** Update
Zwei Schwerverletzte und ein flüchtiger Unfallverursacher

Bruchsal. Zwei Schwerverletzte und Schaden in noch unbekannter Höhe, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich gestern Abend um 21.48 Uhr auf der A5 bei Bruchsal ereignet hat. Wie Zeugen angaben, war ein Pkw Opel Astra zwischen den Anschlussstellen Bruchsal und Karlsruhe-Nord in Höhe Bruchsal-Büchenau auf die Verzögerungsspur eines Parkplatzes gefahren, hielt dort an, fuhr anschließend über die Sperrfläche auf die Autobahn zurück, ohne auf den Durchgangsverkehr zu achten. Dieses...

18-Jähriger nach Diebstahl von SUV gestellt
Polizei warnt Fahrzeughalter vor Diebstahlserie

Karlsdorf-Neuthard. Nach dem Diebstahl von zwei SUV-Fahrzeugen des Typs Audi Q5 mit so genannter Keyless-Go-Einrichtung konnte in der Nacht zum vergangenen Freitag ein 18-Jähriger festgenommen werden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wurde er noch am selben Tag dem Haftrichter vorgeführt und kam in Untersuchungshaft. Das von ihm geführte Fahrzeug im Zeitwert von geschätzten 25.000 Euro konnte sichergestellt werden. Von einem zweiten entwendeten Auto gleichen Typs im Wert von 30.000...

KSC gegen Waldhof ist immer ein besonderes Spiel
Endspiel-Derby verlief aus polizeilicher Sicht ruhig

Karlsruhe. Das Endspiel um den Badischen Verbandspokal am Sonntag im Karlsruher Wildparkstadion zwischen dem Karlsruher SC und dem SV Waldhof Mannheim verlief aus polizeilicher Sicht ruhig. Zwar waren während der Anreisephase und auch während des Spiels einige Verstöße festgestellt worden, Gewalttaten blieben dabei aber aus. So registrierte die Bundespolizei am Hauptbahnhof vor dem Spiel mehrere Beleidigungen und Verstöße gegen das Sprengstoffgesetz und nahm einen tatverdächtigen Fan aus...

95-Jähriger um mehrere tausend Euro betrogen - Täter dank Hinweis eines Bankmitarbeiters gefasst
Fiese Trickbetrüger nehmen Bruchsaler Senioren aus

Bruchsal. In Bruchsal ist über mehrere Monate hinweg ein 95-Jähriger von zwei Betrügern um mehrere tausend Euro gebracht worden. Dank aufmerksamer Bankmitarbeiter flog der Schwindel am Dienstag auf und einer der Männer konnte festgenommen werden. Die zwei Betrüger führten bereits seit etwa zwei Jahren unregelmäßig handwerkliche Leistungen im Haus des 95-Jährigen gegen Bezahlung aus. Ende letzten Jahres behaupteten sie schließlich gegenüber dem Senior, dass sie von anonymer Seite wegen...

Ermittlungen dauern an
Hochzeitsgäste schießen mit Gaspistole in die Luft

Karlsdorf-Neuthard. Ein Zeuge meldete am Sonntagnachmittag gegen 16.45 Uhr, dass mehrere Fahrzeuge in der Bahnhofsstraße anhielten, Personen ausstiegen und offenbar mit einer Gaspistole mehrfach in die Luft schossen. Anschließend seien die Personen wieder in die Fahrzeuge eingestiegen und weggefahren. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei soll es sich um eine Hochzeitsaktion von Hochzeitsgästen gehandelt haben. Die Ermittlungen bezüglich der Schützen und zur Klärung des genauen...

Mit nahezu zwei Promille verursachte eine 47-Jährige in der Nacht zum Samstag einen Verkehrsunfall.

Betrunken Unfall verursacht
Mit fast zwei Promille unterwegs

Karlsdorf-Neuthard. Ein Sachschaden von mehreren tausend Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, den eine 47-jährige Toyota-Fahrerin mit nahezu zwei Promille in der Nacht zum Samstag verursacht hat. Kurz nach 1.30 Uhr geriet die Fahrerin auf der Neutharder Hardtstraße vermutlich aufgrund ihrer alkoholischen Beeinflussung von der Fahrbahn ab. In der Folge prallte der Toyota gegen ein am Fahrbahnrand geparktes Fahrzeug. Durch den Zusammenstoß wurde die Unfallverursacherin leicht...

Trotz Durchfahrtshöhe von 3,60 Meter hat ein höherer Sattelzug versucht, unter der neuen Autobahnbrücke hindurch zu kommen. Und den Neubau dabei schwer beschädigt.

Bergungsarbeiten dauern an
Sattelzug fährt sich unter Brückenneubau fest

Karlsdorf-Neuthard. Nachdem sich am Sonntagabend gegen23 Uhr ein 54-jähriger Sattelzugfahrer unter einer Brückenneubaukonstruktion in der Bruchsaler Straße festgefahren hat, dauern die umfangreichen Bergungsarbeiten voraussichtlich noch bis in die Abendstunden an. Der Sattelzugfahrer versuchte, trotz ausgeschilderter Durchfahrtshöhe von 3,60 Meter, mit seinem höheren Fahrzeug unter dem Autobahnbrückenneubau hindurch zu fahren und blieb im Baustellenbereich mit dem Sattelauflieger hängen....

Diese drei Rettungstransportwagen sind fürs DRK im Landkreis im Einsatz. Stationiert sind sie in Bruchsal, Philippsburg und Blankenloch.
2 Bilder

Auffälliges Heck und blaue Frontblitzer
Drei neue Rettungstransportwagen fürs DRK

Bruchsal/Philippsburg. Gleich drei neue Rettungstransportwagen (RTW) sind für den DRK im nördlichen Landkreis im Einsatz. Stationiert sind die neuen Fahrzeuge in den DRK-Rettungswachen Philippsburg, Bruchsal und Blankenloch.Besonders auffällig ist bei den neuen Fahrzeugen das Heck. Die gelb-roten Reflektorstreifen ziehen sich über die komplette Rückseite und sorgen für mehr Aufmerksamkeit im Straßenverkehr. Auch gelbe Blinklichter am Heck und blaue Frontblitzer sollen für mehr Sicherheit...

Lkw-Unfall auf der A5 bei Karlsdorf-Neuthard
Beim Auffahren kollidiert

Karlsdorf-Neuthard. Glück im Unglück hatte am Mittwochabend ein 37-jähriger Pkw-Fahrer bei einem Unfall mit einem Lkw auf der A5. Nach derzeitigen Erkenntnissen wollte er an der Autobahnauffahrt Bruchsal noch vor einem Lkw auf die Autobahn einfahren und beschleunigte dazu sein Fahrzeug. Trotz aller Bemühungen konnte sich der Unfallverursacher nicht mehr komplett vor den Lkw setzen und prallte mit ihm zusammen. In der Folge wurde der Pkw quer zur Fahrbahn gedrückt und circa 20 Meter vor dem...

Einbruch in Lagerraum
Wertvolle Baumaschinen entwendet

Karlsdorf-Neuthard. Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag einen Lagerraum in der Lußhardtstraße in Karlsdorf-Neuthard aufgebrochen. Die Täter verschafften sich zwischen 16 Uhr und8 Uhr gewaltsam Zutritt in das Lager. Dort entwendeten sie Baumaschinen von mehreren tausend Euro. Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat wird gebeten, sich mit dem Polizeiposten Karlsdorf-Neuthard unter 07251 3900935 in Verbindung zu setzen.

In 20 Minuten erwischte die Polizei 75 Verkehrssünder.

Kontrollen auf der Rheinbrücke (B10) durch die Polizei
Rheinbrücke Karlsruhe: 75 Verstöße in 20 Minuten

Karlsruhe/Wörth. Am Samstag, 9. März, wurde von 15.30 Uhr bis 15.50 Uhr der Fahrzeugverkehr an der Baustelle auf der Rheinbrücke (B10) in Fahrtrichtung Karlsruhe überwacht. Fahrzeuge, welche breiter als 2 Meter sind (inklusive Außenspiegel), dürfen den linken Fahrstreifen nicht benutzen. Auf dieses Verbot wird frühzeitig mehrfach durch ein Verkehrszeichen hingewiesen. Im Rahmen der Verkehrsüberwachung wurden innerhalb von 20 Minuten 75 Fahrzeuge festgestellt, welche dieses Verbot...

Polizei vermutet illegales Autorennen
Fußgänger in Karlsdorf-Neuthard gefährdet

Karlsdorf-Neuthard. Vermutlich haben sich ein Ford-Fahrer und ein Audi-Fahrer am Sonntagnachmittag ein Autorennen geliefert. Wie Zeugen berichteten befanden sich gegen 14.45 Uhr ein silberfarbener Ford Galaxy und ein schwarzer Audi zunächst im Bereich der Salinenstraße/Hertzstraße nebeneinander auf den Fahrstreifen. Offensichtlich unterhielten sich die beiden Fahrer miteinander. Ohne auf die Zeugen zu achten, die gerade die Salinenstraße überquerten, beschleunigten beide Fahrzeugführer mit...

Vorfall auf der B35 - Zeugen gesucht
Rücksichtslos überholt und den Gegenverkehr gefährdet

Graben-Neudorf. Ein 28-jähriger Mercedes-Fahrer überholte am Mittwochabend trotz durchgezogener Mittellinie ein Fahrzeug und gefährdete hierbei den Gegenverkehr. Der Mercedes-Fahrer war gegen 21.15 Uhr, als letzter in einer Reihe mit vier Fahrzeugen, auf der B35 bei Graben-Neudorf in Richtung Bruchsal unterwegs. Im Bereich der Fahrbahnverengung auf eine Fahrspur, wollte der 28-Jährige, trotz durchgezogener Mittellinie und Sperrfläche, zwei Fahrzeuge überholen. Da ihm jedoch ein Fahrzeug...

Polizei warnt und sucht Zeugen
Erneuter Trickdiebstahl auf dem Klinik-Parkplatz in Bruchsal

Bruchsal. Ein unbekannter Täter sprach auf dem Besucherparkplatz der Fürst-Stirum-Klinik eine 75-jährige Frau an, die in ihrem Pkw saß und stahl ihr mit einem üblen Trick 70 Euro. Nachdem die Seniorin am Montag gegen 13.55 Uhr ihren Pkw eingeparkt hatte, klopfte der Täter gegen die Seitenscheibe und wollte Wechselgeld für den dortigen Parkautomaten haben. Sogleich öffnete er dann die Beifahrertür, beugte sich in das Fahrzeug hinein, händigte der Frau eine größere Menge Zehn- und...

Die Polizei warnt vor Betrügern im Landkreis Karlsruhe
Wieder ein falscher Polizeibeamter am Telefon

Region. Mindestens fünf Anrufe von falschen Polizeibeamten sind am Sonntag bei der Polizei angezeigt worden. Zwischen 20 Uhr und 21.30 Uhr meldete sich ein bislang unbekannter Mann telefonisch bei den größtenteils älteren Menschen in Karlsdorf-Neuthard, Bretten, Graben-Neudorf, Ubstadt-Weiher und Waghäusel. Der Telefonbetrüger gab sich bei den kontaktierten Personen als Polizeibeamter aus. Er meldete sich beispielsweise mit "Joachim Groß von der Polizei". Der falsche Beamte erweckte den...

Bombenentschärfung am Alten Güterbahnhof

Teilstück von "Am Güterbahnhof" bleibt gesperrt
Bombe erfolgreich entschärft

Bruchsal. Die Bombe ist entschärft. Die Evakuierungen des Bereichs werden weitgehend aufgehoben. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, bleibt ein Teilstück der Straße „Am Güterbahnhof“ zwischen Einmündung „Werner-von Siemens-Straße“ und Landratsamt/ADAC Gebäude vorläufig gesperrt. Der Bahnverkehr wurde wieder aufgenommen. Mit Verzögerungen ist allerdings zu rechnen. Vorsorglich getroffene Betreuungsmaßnahmen werden schrittweise zurückgefahren. Die Ortspolizeibehörde hebt die Anordnungen der...

Bei Bauarbeiten in Bruchsal
Fliegerbombe am "Alten Güterbahnhof" gefunden - Entschärfung am Mittwoch

Bruchsal. Im Bereich des Alten Güterbahnhofs wurde bei Bauarbeiten am Dienstag eine amerikanische Fliegerbombe entdeckt. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst aus Stuttgart hat die Bombe gesichtet. Da aktuell keine Gefahr von ihr ausgeht, wird die Bergung und Entschärfung am Vormittag des 30. Januar erfolgen. Zu diesem Zweck werden ab morgens Straßensperren eingerichtet und Gebäude evakuiert. Die Fundstelle wird bis zum Start der Maßnahme am frühen Vormittag durch Kräfte der Polizei bewacht....

Polizei sucht nach schwerem Verkehrsunfall in Karlsdorf Zeugen
Wer hat die Ampel beobachtet?

Karlsdorf-Neuthard. Ein an der ampelgeregelten Einmündung von der Neuwiesenstraße in Karlsdorf nach links auf die B35 einbiegender Pkw kollidierte am Mittwoch gegen 22.15 Uhr mit einem auf der B35 aus Richtung Graben-Neudorf kommenden Fahrzeug. Aufgrund der Wucht der Kollision in die Fahrzeugseite wurde der Fahrzeugführer des einbiegenden Fahrzeugs in seinem Pkw eingeklemmt und schwer verletzt. Das Fahrzeug rollte nach der Kollision quer über die Bundesstraße und kam in Grünstreifen zum...

Nach versuchter Vergewaltigung im Oktober
42-Jähriger als Täter ermittelt

Bruchsal. Gegen einen 42-Jährigen konnte die Staatsanwaltschaft Karlsruhe beim zuständigen Amtsgericht am Dienstag einen Haftbefehl erwirken. Dem Iraner wird vorgeworfen am 19. Oktober auf der Grabener Straße versucht zu haben, eine junge Frau zu vergewaltigen. Aufgrund der heftigen Gegenwehr ließ der Täter von der 22-Jährigen ab und flüchtete. Die Frau erlitt Schürfungen, Prellungen und einen Schock. Durch noch in der Tatnacht gesicherte Spuren und der anschließenden Auswertung beim...

Ein Pedelec-Fahrer wurde in Karlsdorf vom Lkw erfasst und schwer verletzt.

Schwer verletzter 76-Jähriger
Radfahrer von Lkw erfasst

Karlsdorf-Neuthard. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr der 56-jährige Fahrer eines Lkws gegen 14 Uhr die Bahnhofstraße in Richtung Ortsmitte. An der Kreuzung zur Westlichen Brühlstraße übersah er offenbar den von rechts kommenden Pedelec-Fahrer, der seinerseits nach links in die Bahnhofstraße abbiegen wollte. Im Kreuzungsbereich wurde der 76-Jährige in der Folge vom Lkw erfasst und durch die Kollision zu Boden geschleudert. Hierdurch erlitt der Senior schwere...

Mit nicht angepasster Geschwindigkeit und unter dem Einfluss von Alkohol im Schnee unterwegs
Unfall auf der B35

Karlsdorf-Neuthard. Am Sonntag, gegen 6.10 Uhr, kam ein 20-jähriger Pkw-Fahrer auf der B35 infolge nicht angepasster Geschwindigkeit und Schneeglätte von der Fahrbahn ab. Der alleinbeteiligte Unfall ereignete sich in Höhe des Autohofes Karlsdorf. Personen wurden keine verletzt. Der Audi des 20-Jährigen musste abgeschleppt werden. Der genaue Sachschaden konnte bislang noch nicht beziffert werden. Wie sich bei einem im Anschluss durchgeführtem Alkoholtest herausstellte, war der Pkw-Fahrer mit...

  • 1
  • 2