Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht

Unfall in Karlsdorf-Neuthard
Kontrolle über Fahrzeug verloren

Karlsdorf-Neuthard. Am Freitag, 20. September, 16.15 Uhr, verlor ein älterer Fahrzeugführer im Bereich der Tullastraße in Karlsdorf die Kontrolle über sein Fahrzeug und streifte beim Vorbeifahren einen abgestellten Pkw. Ebenfalls in der Tullastraße streifte er offensichtlich eine ältere, bislang unbekannte, Dame am Ellbogen und fuhr ohne anzuhalten weiter in in die Bahnhofstraße und anschließend in die Stumppenallee. Von dort fuhr er über die Hildastraße und die Brühlstraße in die Friedenstraße...

Blaulicht

Auffahrunfall auf der A5
Sekundenschlaf

Bad Schönborn. Vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafs hat ein 27-jähriger Renault-Fahrer am Dienstag auf der Autobahn 5 die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Mann war gegen 22.45 Uhr zwischen den Anschlussstellen Bruchsal und Kronau in Fahrtrichtung Frankfurt unterwegs, als er gegen das Heck eines vorausfahrenden Sattelzugs prallte. Der Verursacher wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden wird auf circa 35.000 Euro geschätzt.

Blaulicht

Autofahrer übersieht Kleinkraftradfahrer
Rollerfahrer in Bruchsal hatte seinen Schutzengel dabei

Bruchsal. Glück im Unglück hatte ein 51-jähriger Rollerfahrer, als er am Montagnachmittag, 29. Juli,  in Bruchsal von einem 37-jährigen Ford-Fahrer übersehen wurde und dabei nur leichte Verletzungen davontrug.Der 37-jährige Unfallverursacher fuhr kurz nach 12 Uhr die Kammerfortstraße in Richtung Landesfeuerwehrschule. Im Kreuzungsbereich Kammerfortstraße / Im Wendelrot übersieht er den von rechts kommenden Kleinkraftradfahrer und kollidierte mit diesem. Durch den Zusammenstoß stürzte der...

Blaulicht

Schwerer Verkehrsunfall auf Autobahn 61 bei Speyer
Kontrolle über den SUV verloren

Speyer/Region. Am Mittwochnachmittag kam es auf der A61 zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem mehrere Personen verletzt wurden, eine davon schwer. Nach bisherigem Ermittlungsstand geriet der Fahrer eines SUV Landrover mit seinem Anhänger gegen 16.30 Uhr ins Schlingern, wobei er die Kontrolle über das Gespann verlor. Dabei streifte er einen neben ihm fahrenden VW Golf. Beide Fahrzeuge waren von Speyer kommend in Richtung Autobahndreieck Hockenheim unterwegs. Bei dem Unfall der sich...

Blaulicht

Zeugen für spektakulären Unfall bei Karlsdorf gesucht
Zwei Fahrzeuge überschlugen sich - gab es einen unbekannten Dritten?

Karlsdorf-Neuthard. Am Freitagabend kam es gegen 23.46 Uhr auf der B35 Höhe Karlsdorf zu einem Unfall. Nach derzeitigem Stand der polizeilichen Ermittlungen fuhr eine 40-jährige Fahrzeuglenkerin eines VW Touran auf der B35 von der A5 kommend in Richtung Graben-Neudorf. Kurz nach der Einmündung des Industriegebietes Ochsenstall kam sie auf die Gegenfahrbahn und touchierte hierbei den VW T5-Bus eines 36-jährigen Fahrerers. Beide Fahrzeuge gerieten ins Schleudern, überschlugen sich und kamen...

Blaulicht

Neun Kilometer Stau auf der Autobahn
Auffahrunfall auf der A5 bei Karlsdorf

Karlsdorf-Neuthard. Leicht verletzt wurde der 30-jährige Fahrer eines Klein-Lkw bei einem Auffahrunfall am Dienstagmorgen auf der A5. Ein Sattelzug musste kurz nach 7 Uhr auf Höhe Karlsdorf abbremsen. Der hinterher fahrende 30-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr trotz Ausweichversuch auf. Er zog sich leichtere Verletzungen zu und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Sein Klein-Lkw musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 18.000 Euro geschätzt. Es bildete sich ein...

Blaulicht

Unfall auf der A5 bei Bruchsal sorgt für lange Staus ** Update
Zwei Schwerverletzte und ein flüchtiger Unfallverursacher

Bruchsal. Zwei Schwerverletzte und Schaden in noch unbekannter Höhe, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich gestern Abend um 21.48 Uhr auf der A5 bei Bruchsal ereignet hat. Wie Zeugen angaben, war ein Pkw Opel Astra zwischen den Anschlussstellen Bruchsal und Karlsruhe-Nord in Höhe Bruchsal-Büchenau auf die Verzögerungsspur eines Parkplatzes gefahren, hielt dort an, fuhr anschließend über die Sperrfläche auf die Autobahn zurück, ohne auf den Durchgangsverkehr zu achten. Dieses...

Blaulicht

Polizei sucht nach schwerem Verkehrsunfall in Karlsdorf Zeugen
Wer hat die Ampel beobachtet?

Karlsdorf-Neuthard. Ein an der ampelgeregelten Einmündung von der Neuwiesenstraße in Karlsdorf nach links auf die B35 einbiegender Pkw kollidierte am Mittwoch gegen 22.15 Uhr mit einem auf der B35 aus Richtung Graben-Neudorf kommenden Fahrzeug. Aufgrund der Wucht der Kollision in die Fahrzeugseite wurde der Fahrzeugführer des einbiegenden Fahrzeugs in seinem Pkw eingeklemmt und schwer verletzt. Das Fahrzeug rollte nach der Kollision quer über die Bundesstraße und kam in Grünstreifen zum...

Blaulicht
Ein Pedelec-Fahrer wurde in Karlsdorf vom Lkw erfasst und schwer verletzt.

Schwer verletzter 76-Jähriger
Radfahrer von Lkw erfasst

Karlsdorf-Neuthard. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr der 56-jährige Fahrer eines Lkws gegen 14 Uhr die Bahnhofstraße in Richtung Ortsmitte. An der Kreuzung zur Westlichen Brühlstraße übersah er offenbar den von rechts kommenden Pedelec-Fahrer, der seinerseits nach links in die Bahnhofstraße abbiegen wollte. Im Kreuzungsbereich wurde der 76-Jährige in der Folge vom Lkw erfasst und durch die Kollision zu Boden geschleudert. Hierdurch erlitt der Senior schwere...

Blaulicht

Mit nicht angepasster Geschwindigkeit und unter dem Einfluss von Alkohol im Schnee unterwegs
Unfall auf der B35

Karlsdorf-Neuthard. Am Sonntag, gegen 6.10 Uhr, kam ein 20-jähriger Pkw-Fahrer auf der B35 infolge nicht angepasster Geschwindigkeit und Schneeglätte von der Fahrbahn ab. Der alleinbeteiligte Unfall ereignete sich in Höhe des Autohofes Karlsdorf. Personen wurden keine verletzt. Der Audi des 20-Jährigen musste abgeschleppt werden. Der genaue Sachschaden konnte bislang noch nicht beziffert werden. Wie sich bei einem im Anschluss durchgeführtem Alkoholtest herausstellte, war der Pkw-Fahrer mit...

Blaulicht

Leichte Verletzungen, hoher Sachschaden
Vorfahrt missachtet

Karlsdorf-Neuthard. Leichte Verletzungen hat eine 25-jährige Renault-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag erlitten. Sie bog gerade aus der Kohlfahrtstraße nach links in die Bahnhofstraße ab, als sie von einem 29-jährigen Renault-Trafic-Fahrer erfasst wurde, der auf der Bahnhofstraße in Richtung Kreisverkehr unterwegs war und sie vermutlich übersehen hatte. Der Sachschaden wird auf circa 7.000 Euro geschätzt.

Blaulicht

Betonpoller gestreift - mit über 2,3 Promille
Betrunkener Sattelzugfahrer begeht Unfallflucht

Karlsdorf-Neuthard. Der 50-jährige Fahrer eines Sattelzuges hat am Montag betrunken einen Unfall verursacht und ist geflüchtet. Er wurde gegen 13 Uhr an einer Tankstelle Im Ochsenstall dabei beobachtet, wie er einen Betonpoller touchierte und davon fuhr. Ein Zeuge verfolgte den Unfallverursacher, stoppte ihn und verständigte die Polizei. Die Beamten des Polizeireviers Bruchsal ließen den erkennbar alkoholisierten Mann ins Röhrchen pusten. Der Atemalkoholtest zeigte über 2,3 Promille an, so...

Blaulicht

Polizei sucht beschädigten Hyundai nach Verkehrsunfall auf der B35
Unfallbeteiligter fährt einfach weiter

Karlsdorf-Neuthard.  Zu einem Verkehrsunfall kam es am Sonntagabend auf der B35 in Höhe Karlsdorf-Neuthard, bei dem sich der vermutlich Geschädigte sich von der Unfallstelle entfernte. Nach Erkenntnissen der Polizei fuhr gegen 18.40 Uhr ein  Audi-Fahrer die B35 in Richtung Bruchsal. Im Einmündungsbereich Neuwiesentraße erkannte er den bereits verkehrsbedingt stehenden Mercedes zu spät. Trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung und eines versuchten Ausweichmanövers, kam es zum Zusammenstoß....

Blaulicht
Symbolbild

Autofahrerin prallt gegen Baum
Nicht angeschnallt und schwer verletzt

Karlsdorf-Neuthard. Schwere Verletzungen erlitt am Dienstagmorgen eine 27-jährige Autofahrerin, als sie auf der Kreisstraße K3529 bei Neuthard von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr die 27-jährige Fahrerin eines BMWs die K3529 von Büchenau kommend in Richtung Neuthard. Kurz vor dem Ortseingang Neuthard geriet die junge Frau aus bislang unbekannter Ursache mit ihrem Fahrzeug alleinbeteiligt ins Schleudern und in der...

Blaulicht

12-jähriger Radfahrer schwer verletzt
Unfall beim Überqueren der Fahrbahn

Karlsdorf-Neuthard.  Schwere Verletzungen erlitt am Sonntagnachmittag ein 12-jähriger Radfahrer bei Karlsdorf-Neuthard, als er beim Überqueren der Kreisstraße K3529 von einem Pkw erfasst wurde. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr die 43-jährige Fahrerin eines Skodas die K3529 (Waldstraße) von Neuthard kommend in Richtung der Bundesstraße B35. Auf Höhe des Sieben-Erlen-Sees wollte der 12-Jährige mit seinem Rad die K3529 überqueren, übersah hierbei aber offenbar den...

Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Ein Leichtverletzter nach Zusammenstoß mit Lkw
Rotlicht missachtet

Karlsdorf-Neuthard. Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von geschätzten 50.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagnachmittag auf der B35. Kurz vor 14 Uhr fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Lkw mit Anhänger auf der B35 von Germersheim kommend in Richtung Bruchsal. An der Einmündung zur K3529 soll der 47-Jährige, nach Angaben von Zeugen, das Rotlicht der dortigen Ampel missachtete haben. In der Folge kollidierte er im Einmündungsbereich mit dem BMW eines 39-Jährigen, der...

Blaulicht
Symbolfoto

Bei Karlsdorf-Neuthard
Sattelzug verursacht Unfall auf der A5

Karlsdorf-Neuthard. Der 51-jährige Fahrer eines Sattelzugs verursachte am Montag, gegen 18.15 Uhr, einen Auffahrunfall auf der Bundesautobahn 5, in der Höhe Karlsdorf-Neuthard, mit mehreren Beteiligten. Eine kurzfristige Staulage sowie seine deutliche Alkoholisierung wurden dem 51-Jährigen zum Verhängnis. Der Sattelzug war auf dem rechten von drei Fahrstreifen, in Fahrtrichtung Frankfurt, unterwegs, als er zunächst auf einen vorausfahrenden Ford auffuhr. Der Ford wurde auf den vor ihm...

Blaulicht

Auffahrunfall: Wer war schuld?
Polizei sucht Zeugen

Karlsdorf-Neuthard. Nicht ganz einig über den Hergang eines Auffahrunfalls waren sich am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr ein 17-jähriger Rollerfahrer und eine 62-jährige Renault-Fahrerin. Die Renault-Fahrerin gibt an, sie habe von der Waldstraße nach rechts in die Pfinzstraße abbiegen wollen und zeitgleich sei ein Auto nach rechts von einem Parkplatz herausgefahren, ihr entgegengekommen und sie habe deshalb anhalten müssen. Der Zweiradfahrer erklärt, dass die Frau grundlos abgebremst...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.