Caritasverband Bruchsal

Beiträge zum Thema Caritasverband Bruchsal

Lokales

Am Lebensende wissen, wie es geht – jetzt zum Kurs anmelden!

Am 17. August findet der nächste Letzte Hilfe Kurs in Bruchsal statt. Informationen und Anmeldung unter 07251/8008-58. Der Ökumenische Hospizdienst (ÖHD) in Trägerschaft des Caritasverbandes Bruchsal und des Diakonischen Werkes unterstützt und begleitet als ambulanter Hospiz-Dienst Menschen und ihre Angehörigen in Zeiten schwerster Krankheit und des Abschiednehmens. Sterben ist ein Teil des Lebens und trotzdem ruft der Gedanke an den Tod eines nahestehenden Angehörigen oft große Unsicherheit...

Lokales
Ehrenamtliche Mitarbeitende der ersten Stunde, Christiane Seidl-Behrend und Bürgermeister Edgar Geißler (v.l.n.r.).

10 Jahre Tafel Stutensee – ein Grund zum Feiern!

Bedürftigen helfen, Lebensmittel retten und dabei steht der Mensch immer im Vordergrund. Vor über zehn Jahren entstand die Idee, auch in Blankenloch eine Außenstelle der Bruchsaler Tafel zu gründen. Gemeinsam mit dem DRK, Caritas, der Diakonie und dem Verein Essen für alle e.V. wurde die Idee 2011 in die Tat umgesetzt. Die Oberbürgermeisterin von Stutensee freute sich sehr, das Jubiläum gemeinsam feiern zu können. „Das Engagement aller Beteiligten, vor allem der Bürgerinnen und Bürger...

Lokales
In Gedenken an die Verstorbenen.

ÖHD – Jahresgedenkgottesdienst im kleinen Kreis nachgeholt

Am 29. Juni 2021 um 18 Uhr fand der Corona bedingt aufgeschobene Jahresgedenkgottesdienst des Ökumenischen Hospiz-Dienstes statt. Hospizbegleiter*innen und Angehörige hatten die Möglichkeit, den im Jahr 2019 Verstorbenen noch einmal feierlich zu gedenken. Die Koordinatorinnen Tanja Wolbert und Claudia Kraus lasen jeden Namen vor, gleichzeitig entzündeten Hospizbegleiter*innen für jeden namentlich genannten Menschen ein Teelicht und legten dieses vor dem Altar ab. Gemeindereferentin...

Lokales
Bernhard Firnkes, Reinhard Hoscislawski, Dr. Carola Bassemir, Martin Siegel und Ulrich Pierro bei der Verleihung. (v.l.n.r.)

Caritasrats-Mitglieder werden geehrt

Bei der letzten Caritasrats-Sitzung gab es was zu feiern! Dr. Carola Bassemir und Martin Siegel erhielten den Ehrenbrief des Diözesan-Caritasverbandes Freiburg für ihre langjährige ehrenamtliche Mitarbeit im Caritasrat. Beide sind seit 2010 dabei und mit ihrem Engagement, Know How und Unterstützung nicht wegzudenken. Als Ärztin ist Frau Dr. Bassemir in Bruchsal gut vernetzt und schafft eine Brücke zu Spendern und Unterstützern. Herr Siegel ist als Unternehmer und Handwerker dem Caritasverband...

Lokales

Der letzte Hilfe Kurs – jetzt anmelden für 19.07

Am Ende wissen wie es geht – naht das Lebensende unserer Angehörigen, Freunden oder Nachbarn fühlen sich viele hilflos. Wie gehe ich damit um? Wie kann ich den Sterbenden auf ihrem letzten Weg beistehen und helfen? Der Abschied vom Leben ist der schwerste, den die Reise des Lebens für einen Menschen bereithält. „Mit dem letzte Hilfe Kurs vermitteln wir Basiswissen, Orientierung und einfache Handgriffe, um Sterbenden am Lebensende die Hand zu reichen und Unterstützung zu bieten“, erzählt Claudia...

Ratgeber
Barrierefreies Wohnen.

Neuigkeiten aus dem Quartiersbüro in Kronau:
Virtueller Rundgang „Werkstatt Wohnen“

Herzliche Einladung zur virtuellen Führung durch eine barrierefreie Musterwohnung durch die DRK-Wohnberatungsstelle Stuttgart: Digitale Veranstaltung 7. Juli 2021, 10:00 – 12:00 Uhr Bedarfsgerechte Wohnungsanpassung trägt als ein wesentlicher Faktor zur Selbständigkeit von Bewohnern bei. Dazu gehören besondere Anforderungen für Personen mit körperlichen Einschränkungen. Diese können, angefangen bei barrierefreien Hauszugängen bis hin zu einem individuell angepassten funktionellen Bad reichen....

Lokales
Impf-Aktion vor der Bruchsaler Tafel

Niedrigschwellige Impf-Aktion vor Bruchsaler Tafel

Dank toller Organisation und Zusammenarbeit konnte die Idee des Landrats, ein niedrigschwelliges Impf-Angebot zu schaffen, in kurzer Zeit umgesetzt werden. Insgesamt konnten 90 Dosen BioNTech vor der Bruchsaler Tafel verimpft werden. Andrea Gräber vom Caritas-Sozialdienst, die gemeinsam mit dem Tafelleiter Bruchsal Oliver Frowerk und zwei Studentinnen, einen großen Teil der Organisation und Koordination übernahm, freute sich, dass die Aktion so gut angenommen wurde. Viele Klientinnen und...

Lokales

Tafel in Kirrlach sucht ehrenamtliche Helfer

Für unsere Tafel in Waghäusel, Kirrlach suchen wir tatkräftige Unterstützung. Sie haben Zeit zu verschenken und suchen eine ehrenamtliche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Bedürftige unterstützen und Lebensmittel retten – das ist das Ziel der Bruchsaler Tafel mit ihren fünf Außenstellen, darunter die in Kirrlach. „Freiwilliges Engagement ist das Herzstück der Tafel-Arbeit. Mit eurer Hilfe schaffen wir es Tag für Tag, Menschen in akuten Notsituationen zu helfen und ihnen ein Stück...

Lokales
Eine Caritas-Mitarbeiterin erhält ihre erste Corona-Schutzimpfung.

Impf-Aktion in Bruchsaler Tafel

Der lang ersehnte „Pieks“ – knapp 40 Impfwillige erhielten bei einer Impf-Aktion in der Bruchsaler Tafel die erste Covid-19- Impfung. Ein mobiles Impfteam aus Bruchsal besuchte die Tafel und impfte Tafel-Mitarbeitende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Fachbereich Arbeit, Ehrenamtliche und Teilnehmer des Programms „Engagierter Ruhestand“. Die Erleichterung war förmlich zu spüren. „Alle waren begeistert als sie von der Aktion erfahren haben. Aktuell einen Impftermin zu bekommen ist mehr...

Lokales
Bereichsleiter Rafael Dreher, Petra Borner-Dohrmann vom Lions Club und Yannick Geckler bei der Spendenübergabe (v.l.n.r.)

Lions-Club Bruchsal spendet Jugendzentrum Southside zwei Laptops

Berufswunsch: Polizist. Wenn es immer so einfach wäre… Nicht jeder hat von Beginn an einen konkreten Berufswunsch und muss sich daher gegen Ende der Schulzeit informieren, welche Berufe passen, wo will ich eine Ausbildung oder ein Studium beginnen und wie muss ich mich bewerben. Im Rahmen des städtischen Projekts „LebensGROSS“ – ein Präventionsnetzwerk gegen Kinderarmut, wird im Jugendzentrum Southside ein Lernzimmer installiert, in dem das fortan möglich ist. Dank der großzügigen Spende des...

Lokales

#DasMachenWirGemeinsam
Um Hilfe zu bitten ist keine Schwäche – #DasMachenWirGemeinsam

Wie steht es um den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft? Wir als Caritasverband Bruchsal haben uns Gedanken gemacht und im Rahmen der deutschlandweiten Caritas-Kampagne #DasMachenWirGemeinsam Beispiele für mehr Solidarität in Deutschland zusammengetragen. Diese Woche Beispiel 8, ein Beitrag von der Sozialberatung: Um Hilfe zu bitten ist keine Schwäche „Altersarmut im reichen Deutschland? Ja, die gibt es und sie breitet sich zunehmend in Deutschland aus. So erhält auch Frau D. trotz langer...

Lokales
Angelika Frey, Präsidentin des ZONTA Clubs Bruchsal und Vorstandsvorsitzende Sabina Stemann-Fuchs bei der Scheckübergabe.

ZONTA spendet 4000 Euro dem Julius Itzel Haus

Im Rahmen der kleinen Feierlichkeit zum 25-jährigen Bestehen des Julius Itzel Haus überreichte Angelika Frey, Präsidentin des ZONTA Clubs Bruchsal dem Caritasverband eine Spende in Höhe von 4000 Euro. „Wir sind so froh, dass sich ZONTA nun zusätzlich noch für wohnungslose Frauen einsetzt. Mit der großzügigen Spende zum 25-jährigen Jubiläum können Frauen an einem digitalen Arbeitsplatz nach Wohnungen und Arbeitsstellen recherchieren. Wir unterstützen sie bei Bewerbungen mit geschultem Personal,“...

Lokales
Bunt gestaltete Wunschboxen

Kinder und Jugendliche gestalten Wunschbox

Stell dir vor, du hast alles, was man an Sachen und Gegenständen so braucht. Was würde noch fehlen? Was wünschst du dir für die Zukunft? – Wir haben nachgefragt! Im Rahmen des Allianzjahrs gegen Kinderarmut wollen wir Kinder und Jugendliche zu Wort kommen lassen. Was bewegt sie in der aktuell außergewöhnlichen und turbulenten Zeit. Was geht in den Köpfen der Kinder und Jugendlichen in Bruchsal und Umgebung vor, was wünschen sie sich? Das wollten Rafael Dreher, Bereichsleiter Kinder und Jugend...

Lokales
Eine Gruppe Kinder beim Kochen von internationalen Gerichten.

In Östringen und Odenheim wurde „einmal um die Welt gekocht“

Im Jahr 2019 begann in den Jugendtreffs in Östringen und Odenheim ein „internationales“ Kochprojekt, das von der Robert-Bosch-Stiftung gefördert wurde. Zu Beginn bestimmten die Kinder und Jugendlichen welche Rezepte wann gekocht werden sollten. Hierzu nahmen die meisten bereits das Rezept ihres Lieblingsgerichtes, andere durchblätterten Kochbücher der Stadtbibliothek, die extra für das Kochprojekt bereitgestellt wurden. Während achtzehn Kochabenden in Östringen und Odenheim haben zahlreiche...

Lokales
Stifter Reinhard Engel

Stiftung des Rotary Clubs Bruchsal-Schönborn
Teilhabechancen für Senioren

Bruchsal. Mit dem neuen Fonds „Teilhabechancen für ältere Menschen“ unterstützt die Stiftung des Rotary Club Bruchsal-Schönborn ältere und von Armut bedrohte Menschen finanziell, um ihnen die Teilnahme am sozialen und gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Die Stiftung arbeitet hierfür mit dem Caritasverband Bruchsal und dem Diakonischen Werk der evangelischen Kirchenbezirke im Landkreis Karlsruhe zusammen. Die Fördergelder stammen aus einer Zustiftung des stellvertretenden...

Lokales
Beispiel 7: „Inklusion leben wir schon heute“

#DasMachenWirGemeinsam
Inklusion leben wir schon heute

Wie steht es um den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft? Wir als Caritasverband Bruchsal haben uns Gedanken gemacht und im Rahmen der deutschlandweiten Caritas-Kampagne #DasMachenWirGemeinsam Beispiele für mehr Solidarität in Deutschland zusammengetragen. Diese Woche Beispiel 7, ein Beitrag vom Team Alter und Gesundheit: Inklusion leben wir schon heute „Wir, das Team Alter und Gesundheit des Caritasverbandes Bruchsal stehen für Zusammenhalt, Akzeptanz, Teamarbeit und Solidarität. Gerade in...

Lokales
Projekt Navi verlängert!

Einstieg verpasst? Wir helfen: Projekt Navi geht weiter

Gemeinsam helfen – das erfolgreiche Projekt NAVI des Caritasverbandes Bruchsal und des Internationalen Bundes (IB) wird fortgeführt. Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 werden beim Erreichen eines Schulabschlusses und dem beruflichen Einstieg in den Arbeitsmarkt unterstützt. „Wir helfen jungen Menschen dabei, ihre Optionen und Chancen kennenzulernen und zu nutzen, um in Schule oder Ausbildung zu bleiben oder wieder hineinzufinden“, so Caritas-Vorstandsvorsitzende Sabina Stemann-Fuchs. Der...

Lokales

#DasMachenWirGemeinsam
Ein Leben in Würde - bis zuletzt

Wie steht es um den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft? Wir als Caritasverband Bruchsal haben uns Gedanken gemacht und im Rahmen der deutschlandweiten Caritas-Kampagne #DasMachenWirGemeinsam Beispiele für mehr Solidarität in Deutschland zusammengetragen. Diese Woche Beispiel 6, ein Beitrag aus dem Ökumenischen Hopsiz-Dienst: Ein Leben in Würde – bis zuletzt „Wir Menschen werden immer älter. Fast die Hälfte aller Frauen über 65 Jahren lebt alleine, bei Männern ist es jeder dritte. Aber auch...

Lokales

Mit Schmunzelstein und Knuth ein Lächeln schenken

Seit über einem Jahr gibt es nun keinen geregelten Schulalltag mehr: Schulschließung, Wechselunterricht und seit neuestem 2x wöchentliche Corona-Testungen. Neben dem Lehrpersonal kümmern sich auch die Schulsozialarbeiter*innen liebevoll um die Kinder und Jugendlichen. Die Corona-Pandemie trifft uns alle, besonders hart jedoch unsere Kinder. Im Pausenhof mit anderen Kindern lachen, gemeinsam Fußball spielen und ausgelassen toben, ist aktuell nicht möglich. Und auch außerhalb der Schule fehlt es...

Lokales

Lesepaten gesucht – Vorlesen geht auch am Telefon oder online

Ende 2019 startete das Lesepatenprojekt des Caritasverbandes Bruchsal, Jugendmigrationsdienst (JMD) in Kooperation mit dem Familienzentrum Bad Schönborn. Viele Lesepaten und Lesepatinnen sowie Schulkinder der Kooperationsschule Franz-Josef-Moneschule waren begeistert. Einmal in der Woche besuchten die Lesepat*innen ihre Schützlinge in der Schule und widmeten ihnen eine Stunde, in der sie gemeinsam ausgesuchte Bücher und Texte lasen und ihnen Aufmerksamkeit schenkten. „Per Videochat oder am...

Lokales
Beispiel 5: „Neue Chance – Neues Leben“

#DasMachenWirGemeinsam
Neue Chance – neues Leben!

Wie steht es um den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft? Wir als Caritasverband Bruchsal haben uns Gedanken gemacht und im Rahmen der deutschlandweiten Caritas-Kampagne #DasMachenWirGemeinsam Beispiele für mehr Solidarität in Deutschland zusammengetragen. Diese Woche Beispiel 5, ein Beitrag aus unserer Tafel: Neue Chance – Neues Leben „Jede/r verdient eine Chance. Nach diesem Motto leben und arbeiten wir. Wir geben Menschen eine Chance, die es nicht immer leicht haben im Leben. So wie Nils...

Lokales
Ursula Westbächer und Thomas Fröhlich holen die aussortierten Lebensmittel in den Supermärkten ab.

Supermarkt mal anders - Engagiert im Ruhestand

„Früher ging es über den Haupteingang in die Supermärkte, heute meistens über die Laderampe,“ erzählt Thomas Fröhlich, der seit Februar dieses Jahres in der Tafel in Bruchsal arbeitet. Gemeinsam mit Ursula Westbächer, die seit Dezember 2020 mit dabei ist, sind sie für das Einholen der Lebensmittelspenden zuständig. Beide sind Teil des Programms „Engagierter Ruhestand“ und können nach 40 Jahren Berufsleben abschlagsfrei in den Vorruhestand, indem sie 1000 Stunden ehrenamtliche Arbeit leisten....

Lokales
Beispiel 4: „Wohnen ist ein Menschenrecht“

#DasMachenWirGemeinsam
Wohnen ist ein Menschenrecht!

Wie steht es um den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft? Wir als Caritasverband Bruchsal haben uns Gedanken gemacht und im Rahmen der deutschlandweiten Caritas-Kampagne #DasMachenWirGemeinsam Beispiele für mehr Solidarität in Deutschland zusammengetragen. Diese Woche Beispiel 4, ein Beitrag aus unserer Wohnungslosenhilfe: Wohnen ist ein Menschenrecht „Ein Zuhause zu haben ist das Wichtigste was es gibt. Für viele Menschen in Deutschland ist das leider nicht die Realität. Sie leben unfreiwillig...

Lokales
Yannick Geckler im neuen Musikzimmer des Jugendzentrums Southside

Musikprojekt im Southside
Abtauchen in eine andere Welt

Musik bringt Menschen zusammen, lässt uns tanzen und singen. Sie lässt uns abtauchen in eine andere Welt, kann Balsam für die Seele sein, die Kreativität anregen und vieles mehr. Dinge, die in der aktuellen Zeit, umso wichtiger sein können als je zuvor. Musik hören geht beinahe immer und überall, Musik machen ist nicht immer ganz so einfach ohne das nötige Equipment. Im Jugendzentrum Southside in Bruchsal seit diesem Jahr möglich: Gesangsanlage mit zahlreichen Mikrofonen, Keyboard, Schlagzeug,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.