Jubiläum

Beiträge zum Thema Jubiläum

Lokales

Landwirtschaftskammer sucht die Meister von 1970
Aufruf an die ehemaligen Absolventen

Pfalz. Landwirten, Winzern, Gärtnern, Hauswirtschafterinnen und Mitglieder aller anderen Berufsgruppen der Grünen Berufe, die 1970 erfolgreich ihre Meisterprüfung absolviert haben, werden in einer Feierstunde am Mittwoch, 20. Mai, von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz die Goldenen Meisterbriefe überreicht. Es kann natürlich vorkommen, dass nach 50 Jahren nicht jeder Meister in den Datensätzen gelistet ist. Deshalb auch der öffentliche Aufruf der Landwirtschaftskammer über die Medien,...

Ausgehen & Genießen
Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Malu Dreyer dankt für exzellente Kulturarbeit
100 Jahre Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Ludwigshafen. Zum 100-jährigen Jubiläum würdigte Ministerpräsidentin Malu Dreyer die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz als hoch prämierten Klangkörper, der in Rheinland-Pfalz exzellente Kulturarbeit leiste. „Damals wie heute bringt das Orchester sinfonische Musik auf höchstem Niveau zu den Menschen. Es steht für gesellschaftliche Offenheit und ist ein bedeutender musikalischer Botschafter für unser Land. Ich bin sehr stolz darauf, dass wir in Rheinland-Pfalz ein so traditionsreiches...

Lokales
Ulrike Größler, Kerstin Völker, Karina Pietruschka, Petra Götz, Jan-Peter Reinhardt, Sieglinde Müller (erste Reihe); Elke Werst, Tanja Stellwagen, Lisa Schulz, Ina Wiebe, Miriam-Helga Scheller, Peter Krames, Mitglied der Geschäftsleitung Region Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz (zweite Reihe, von links nach rechts); Lena Breihof, Melissa West, Simona Leuthe (dritte Reihe, von links nach rechts). Es fehlen: Nadine Rett, Bianca Werner.

Mitarbeiter werden für Betriebstreue geehrt
Seniorendomizil Haus Antonius feiert seine Mitarbeiter

Göllheim. Am Mittwoch, 5. Februar, wurden die Jubilare des Seniorendomizils Haus Antonius im Weinhaus Henninger in Kallstadt für fünf und zehn Jahre Dienstjubiläum geehrt. Gemeinsam mit den Jubilaren aus Ludwighafen-Rheingönheim und Freinsheim wurde ein schöner Tag verbracht. Für compassio ist es mittlerweile eine gute Tradition seine Mitarbeiter für Ihre Betriebstreue zu ehren. Bereits zum neunten Mal wurde zur gemeinsamen Feier eingeladen. Peter Krames, Mitglied der Geschäftsleitung...

Lokales
Orchesterprobe mit Chefdirigent Michael Francis.
5 Bilder

Mehr als ein Klangkörper
Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz feiert 100. Geburtstag

Von Christian Gaier Ludwigshafen. "Für das Land ist das Orchester ein Aushängeschild" würdigte Prof. Dr. Konrad Wolf, Minister für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz, die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, die in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag feiert. Auf den Tag genau 100 Jahre nach dem Gründungskonzert am gleichen Ort beginnen die Feierlichkeiten am 15. Februar, 20 Uhr, mit einem Jubiläumskonzert in der Jugendstilfesthalle Landau. Einen Tag später...

Lokales
Doris Keibl und Theodor Stengel

1000 Zeuterner Mundartwörter zum 1250-jährigen Jubiläum
Heimatverein Ubstadt-Weiher hat neue Webseite „Zeuterner Mundart“

Ubstadt-Weiher. Anlässlich des diesjährigen 1250-jährigen Jubiläums von Zeutern hat der Heimatverein Ubstadt-Weiher eine neue Webseite „Zeuterner Mundart“ erstellt. Sie kann unter www.heimatverein-ubstadt-weiher.de dort unter Ortsteile – Zeutern – Mundart abgerufen werden. Über 1000 Zeuterner Mundartwörter hat der Mundartbeauftragte im Heimatverein Ubstadt-Weiher, Theodor Stengel aus Zeutern, zusammengetragen. Die Mundartwörter sind noch ergänzt durch typische Zeuterner Redewendungen und...

Lokales
8 Bilder

Lokales
Der Königsbacher Himmel voller Sterne

Der Sternenhimmel über Königsbach Königsbach feierte am Samstag, 8. Februar, in einer harmonischen, ans Herz gehenden und kurzweiligen Veranstaltung sein 800-jähriges Jubiläum. Als eingespieltes Team moderierten die Ortsvorsteherin Alexandra Schaupp und Thomas Duppler als „ältestes“ Ortsbeiratsmitglied durch den Abend. Das Motto der Feier lautete „Der Königsbacher Himmel voller Sterne“. Die einzelnen Sterne wurden gezeigt, beschrieben und geehrt. Königsbach hat nur ca. 1.200...

Lokales

Eine Erfolgsgeschichte:
„Weltladen“ Oberhausen feiert 25-jähriges Bestehen

Oberhausen-Rheinhausen. Der „Weltladen“ im nordbadischen Oberhausen-Rheinhausen ist nicht, wie die Bezeichnung zunächst vermuten lässt, ein weltweites Unternehmen mit weltweitem Handel. Auf etwa 25 Quadratmeter Fläche werden in dem kleinen – wie es auch heißt - „Fachgeschäft für fairen Handel“ etwa 150 Sortimente mit 1.000 Einzelartikeln zum Erwerb angeboten: vor allem Lebensmittel und Handwerkkunst. Die Einrichtung hinter der Oberhausen Pfarrkirche feiert Jubiläum. Seit 25 Jahren besteht der...

Sport

Sportverein Einöllen
40 jähriges Jubiläum der Gymnastikgruppe Einöllen

Die Gymnastikgruppe Einöllen, eine Abteilung des SV Einöllen 1958 eV, feierte kürzlich ihr 40 jähriges Jubiläum. Dieses Ereignis nahm der 1. Vorsitzende des Vereins, Timo Hönes, zum Anlass, um der Gymnastikguppe ein neues Trainingsgerät zu überreichen, den Gymstick. Der Gymstick, ein Fiberglasstab mit elastischen Handschlaufen begeistert die Frauen wegen der einfachen Anwendung und den vielfachen Einsatzmöglichkeiten. Unter anderem wird der Gymstick zur Kräftigung der unteren und oberen...

Sport
Die Kunstturnerinnen mit Ballettpädagogin Andra Braun präsentieren ihre 20er Jahre Tanzshow.

Brillantes Turn-Feuerwerk im Jubiläumsjahr der TSG Haßloch
140 Jahre Turnen in Haßloch

Haßloch. Mit gut 800 Gästen, Eltern und Turnerinnen mit ihren Trainern feierte die Turnabteilung der TSG Haßloch ihr 140-jähriges Jubiläum mit einer lebendigen und freudbetonten Turn-Gala im TSG Sportzentrum. Die Beigeordneten der Gemeinde Haßloch, Tobias Meyer, Joachim Blöhs und Claus Wolfer, erlebten in der Turnfamilie ein Highlight der Turnkunst. Weiter begrüßte Turn-Abteilungsleiter und 2. Vorsitzender der TSG die Mitglieder der TSG-Vorstandschaft sowie Freunde und Gönner der Abteilung....

Lokales
Die Königsbacher Ortsvorsteherin Alexandra Schaupp.
2 Bilder

Interview der Woche
Ortsvorsteherin Alexandra Schaupp aus Königsbach

Von Markus Pacher Königsbach. Seit dem 1. Januar 2018 „regiert“ mit Alexandra Schaupp erstmals eine Frau den Neustadter Ortsteil Königsbach. Dieses Jahr wird für die gebürtige Westerwälderin zu einer besonderen Herausforderung, denn als Ortsvorsteherin und 1. Vorsitzende des Fördervereins „Die Kinschbacher“ ist sie natürlich maßgeblich in die Veranstaltungen zum 800-jährigen Jubiläum eingebunden. Markus Pacher sprach mit Alexandra Schaupp über ihre bisherigen Erfahrungen als Ortsvorsteherin...

Ausgehen & Genießen

25 Jahre Freundeskreis Die Wachthäusler e.V. Bornheim
Auftaktveranstaltung Bornemer Fasenacht

Der Freundeskreis Die Wachthäusler e.V., Bornheim, feiert 2020 sein 25-jähriges Bestehen. Die Auftaktveranstaltung im Jubiläumsjahr ist die "Bornemer Fasenacht", die in Kooperation mit dem Sportverein Bornheim am Freitag, 14. Februar 2020, um 20.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus stattfindet. Nach einer Pause im letzten Jahr haben wir wieder ein abwechslungsreiches, buntes Programm zusammengestellt. Zwischen den Beiträgen kann das Tanzbein geschwungen werden. „DJ Jürgen“ sorgt für fetzige Stimmung...

Lokales
3 Bilder

„Martinshorn“ mit Jubiläum und Jubilaren:
Weltfirma in Philippsburg liefert in die ganze Welt

Philippsburg. Bei 46 Mitarbeitern sind langjährige Betriebszugehörigkeiten ohne weiteres möglich. Erstrecht wenn die Firma inzwischen 140 Jahre alt ist und es Beschäftigte in der Firma mit einer Dauer von knapp 50 Jahren gibt. Zwei Jubilare der Deutschen Signal-Instrumenten-Fabrik Max B. Martin „MARTIN-HORN“ in Philippsburg wurden jetzt für jeweils 25 Jahre ausgezeichnet und bekamen eine eindrucksvolle Treue-Urkunde der Industrie- und Handelskammer, die Firmeninhaber Martin Brender und Viola...

Lokales
Ehrung für langjährige ehren- und hauptamtliche MitarbeiterInnen von Förderverein und Hospizdienst im Ökumenischen Gottesdienst in der Prot. Peterskirche in Kirchheimbolanden.
5 Bilder

Hospiz bewegt! - Jubiläum im Donnersbergkreis
Hoffnungszeichen

Vor dem Altar: Ein Baumstumpf, verwittert, moosbewachsen. Man ahnt, dass er vielleicht einmal weit verzweigt war. Im Gegensatz dazu die frische Rose, die aus dem toten Holz zu wachsen scheint. Ein Symbol in diesem Festgottesdienst zum 15jährigen Bestehen des ambulanten Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienstes und des Fördervereins Ambulante Hospizarbeit im Donnersbergkreis. Leben wahrzunehmen und Lebensqualität zu erhalten in einer Situation, in der ein Leben zu Ende geht – das ist das...

Lokales
Der Auftakt der Feierlichkeiten zu dem Jubiläum ist am Samstag, 25. Januar, um 16 Uhr mit dem Geburtstags-Café mit Torte.  Foto: Roßmann

Das Jugend- und Kulturhaus feiert
30 Jahre Blaubär

Von Jutta Meyer Haßloch. Am 20. Januar 1990 wurde das Jugend- und Kulturhaus „Baubär“ eröffnet. Dreißig Jahre bedeuten Verantwortung, Ansprechpartner für Probleme von Kindern und Jugendlichen zu sein, großes Einfühlungsvermögen für diese jungen Menschen zu haben - das alles ist den Verantwortlichen sehr gelungen, das bestätigte der zuständige Dezernent und Beigeordnete Claus Wolfer. „Das Jugend- und Kulturhaus ’Blaubär’ hat einen sehr guten Standort mitten in der Ortsmitte. Das hat für die...

Lokales
Die Rosenblüte trotzt dem ersten Frost. Ein Hoffnungszeichen?

Ökumenischer Gottesdienst in Kirchheimbolanden am 19. Januar
Was trägt in schweren Zeiten?

Am Sonntag, dem 19. Januar, wird um 10 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Prot. Peterskirche in Kirchheimbolanden gefeiert. Das 15jährige Bestehen vom Förderverein Ambulante Hospizarbeit im Donnersbergkreis und Ambulantem Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst ist Anlass, darauf zu schauen, was Hoffnung in schweren Zeiten gibt. In 15 Jahren wurden weit über tausend schwerkranke Menschen und deren Angehörige begleitet, viele ehrenamtliche HospizbegleiterInnen ausgebildet und eingesetzt....

Ausgehen & Genießen
10 Bilder

14. Glühweinfest der TG Aue
Traditionsreicher Start ins Jubiläumsjahr

Durlach-Aue.Vereinsmitglieder, Familien, Freunde und Förderer der TG Aue kamen am Freitagabend zum Glühweinfest der TG Aue, um sich nach den Weihnachtsferien bei einer Tasse Glühwein, einem Glas Eierpunsch oder einer deftigen Gulaschsuppe, über die  zurückliegenden Festtage und das „alte Jahr“ auszutauschen. Auch für sportliche Betätigung war gesorgt: Beim Fußball-Dart hatte große wie kleine Kicker gleichermaßen Spaß. Aber mehr als jemals zuvor stand das Glühweinfest ganz im Zeichen des neuen...

Ausgehen & Genießen

Konzert zum Chorjubiläum
110 Jahre MGV "Eintracht" Lingenfeld

Lingenfeld. Der MGV "Einigkeit" Lingenfeld, lädt am Samstag, 18. Januar um 18 Uhr, anlässlich des Jubiläumsjahres -110 Jahre MGV- zu einem Kirchenkonzert in die evangelische Kirche Lingenfeld ein.Gestaltet wird das Konzert von den beiden Chören Frauenchor und Chorioso. Der Eintritt ist frei.

Lokales

Nachbericht zum Rockkonzert im Dezember
Bands rocken Jugendtreff

Am 21. Dezember feierte der Jugendtreff Schifferstadt den Start seiner „25 Jahre Jugendtreff“-Eventreihe mit einem Rockkonzert. Die Bands „Crackbrained“, „Family Sized“, „Birds in Chaos“ und „Melbourne Fall“ heizten den über 100 Besucherinnen und Besuchern kräftig ein. Der Gesamterlös aus Eintritt und Tombola spendeten die Bands an eine soziale Einrichtung. 25 Jahre Jugendtreff Am 10. März 1994 wurde der Jugendtreff eingeweiht. Seit 25 Jahren ist er als Freizeitstätte, Treffpunkt und...

Lokales

Jubiläums-Festschrift zum 50. Geburtstag des Landkreises Bad Dürkheim
Willkommen im Wohlfühl-Landkreis

DÜW. Anlässlich des fünfzigjährigen Bestehens des Landkreises Bad Dürkheim hat die Kreisverwaltung Bad Dürkheim unter Federführung des Landrates Hans-Ulrich Ihlenfeld ein Buch mit einem umfassenden Rückblick und Ausblick für die Zukunft herausgegeben. In sehr verständlichen Texten und eindrucksvollen Bildern werden die Jahre 1969 bis 2019 geschildert. Bereits der Innenumschlag der ersten Seite zeigt mit einer Karte das Ausmaß des Landkreises, in dem 132.739 Bürgerinnen und Bürger wohnen -...

Ausgehen & Genießen
Andreas Müller.  Foto: ps

Jubiläumskonzert der Bläserphilharmonie Deutsche Weinstraße
Höllische Komödie

Neustadt. Anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens lädt die Bläserphilharmonie Deutsche Weinstraße (BDW) unter der Leitung von Thomas Kuhn am Samstag, 18. Januar, 19 Uhr, in den Saalbau Neustadt zu einem Jubiläumskonzert ein. Selbstverständlich hat sich die BDW zum runden Geburtstag etwas Besonderes ausgesucht: So widmet sich der zweite Teil des Abends der Vertonung des frühmittelalterlichen Werks „Die Göttliche Komödie“ von Dante Alighieri. Der Komponist Robert W. Smith hat eine viersätzige...

Lokales
4 Bilder

Offenes Singen zum neuen Jahr in Ramsen
Die weiteren Aussichten: Heiter bis wolkig

Es ist fast schon Tradition: Das offene Neujahrssingen beim Katholischen Kirchenchor Cäcilia in Ramsen. In geselligem Rahmen, bei Fingerfood, Sekt und Selters wird gesungen, die eine oder andere Anekdote erzählt und Rückschau gehalten. In diesem Jahr lässt sich der Bogen etwas weiter spannen: Der Chor feiert 2020 sein 100-jähriges Bestehen. Grund genug zu schauen, was sich in dieser Zeit getan hat. Der gemeinsame Blick auf alte Fotos lässt die Vergangenheit lebendig werden, und manchmal ist...

Lokales

Jubiläum im Donnersbergkreis
Hospiz bewegt!

Der Förderverein Ambulante Hospizarbeit im Donnersbergkreis e. V. und der Ambulante Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst im Donnersbergkreis: Vor 15 Jahren haben beide ihre Arbeit aufgenommen. In dieser Zeit wurden weit über tausend schwerkranke Menschen und deren Angehörige begleitet und beraten, viele ehrenamtliche HospizbegleiterInnen ausgebildet und eingesetzt. Der Förderverein Ambulante Hospizarbeit im Donnersbergkreis e. V. unterstützte, wo es nötig war. Er warb Spendengelder ein,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.